Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Tipps & Tricks IT/Computer Onlineshop-Vergleich: Baukastensystem vs. individuelle Lösung

Onlineshop-Vergleich: Baukastensystem vs. individuelle Lösung

Archivmeldung vom 03.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Marit Schmidt
Online-Shopping: Frühes Retargeting ist effektiv-
Online-Shopping: Frühes Retargeting ist effektiv-

Bild: pixabay.com, HutchRock

Viele Unternehmer suchen eine einfache Möglichkeit, um ihre Waren beziehungsweise Dienstleistungen auch im World Wide Web anbieten zu können. Dabei stehen sie meistens vor der Wahl, den Online-Shop mit einem vorhandenen Baukastensystem zu gestalten oder auf eine individuelle Lösung zu setzen. Beide Möglichkeiten bieten unterschiedliche Vor- und Nachteile.

Was sind die Vorteile und Nachteile eines Baukastensystems?

Vor allem jene Unternehmer, die ansonsten nur wenig Berührungspunkte mit dem Internet haben, setzen in vielen Fällen auf die fertigen Baukastensysteme. Hier lässt sich mit sehr geringem Aufwand und so gut wie ohne Programmierkenntnisse ein neuer Online-Shop eröffnen.

Beim Design helfen meistens Vorlagen weiter, um der virtuellen Präsenz auch noch den passenden Anstrich zu verpassen. Die Auswahl an vorhandenen Templates fällt hier jedoch je nach Anbieter sehr unterschiedlich aus. Auch in funktioneller Hinsicht gibt es große Unterschiede zwischen den einzelnen Betreibern. Daher ist es ratsam, einen entsprechenden Vergleich der Features durchzuführen, bevor die Entscheidung für ein Baukastensystem getroffen wird.

Da immer mehr User ihre Einkäufe über das Smartphone oder ein Tablet vornehmen, sollte besonderes Augenmerk auf responsives Webdesign gelegt werden. Das bedeutet, dass sich die dargestellten Inhalte an das jeweilige Endgerät anpassen und optimal dargestellt werden, ohne dass dafür jeweils eigene Seiten programmiert werden müssen.

Zu den beliebtesten Anbietern von Baukastensystemen für Onlineshops zählen im deutschen Sprachraum vor allem die folgenden Plattformen:

  • Jimdo
  • Wix
  • Weebly
  • 1&1
  • Webnode

Der große Vorteil der Baukastensysteme liegt also vor allem darin, dass Onlineshops ohne technische Kenntnisse einfach und schnell erstellt werden können. Das geht allerdings stark zu Lasten der Individualität und Funktionalität. Für Anfänger stellen die Baukästen jedoch eine gute erste Hilfe dar.

Was sind die Vorteile und Nachteile von individuellen Lösungen?

„Nicht zum Schmiedl, sondern gleich zum Schmied!“ lautet ein berühmter Spruch. Der beschreibt in diesem Fall auch wunderbar den Unterschied zwischen Baukastensystemen und einer individuellen Lösung für die eigene Website.

Wer daran interessiert ist, einen professionellen, langfristig erfolgreichen Online-Shop aufzubauen, sollte unbedingt die Unterstützung von Experten in Anspruch nehmen. Modernes Webdesign für Wordpress von Profis hilft dabei, dass der Shop am Ende genau so aussieht, wie es gewünscht ist. Vor allem sorgt er aber durch seine bessere Usability für höheren Komfort beim Shoppen und somit auch für wesentlich bessere Umsätze.

Unternehmer leben davon, dass sie sich von der Masse abheben und Alleinstellungsmerkmale für ihre Produkte und Dienstleistungen, aber auch für die komplette Unternehmensumgebung entwickeln. Und dazu gehört auch der Online-Shop. Das lässt sich mit den Standard-Templates nur sehr schlecht umsetzen. Davon ist nicht nur die Optik des Shops, sondern auch der komplette Verkaufsprozess betroffen. Bestimmte Produkte machen eventuell einen zusätzlichen Prozess-Schritt erforderlich. Etwa, wenn die Produkte individuell bearbeitet werden sollen. Beispielsweise bei einem Gläser-Shop, der zusätzlich noch einen Gravurservice beinhaltet. Spätestens hier gelangen alle Baukastensysteme an ihre Grenzen. Oder wenn Zahlungssysteme integriert werden müssen, die bei den Fertiglösungen nicht angeboten werden.

In vielen Fällen kommt hier WooCommerce zum Einsatz, das problemlos in bestehende WordPress Webseiten integriert und individuell angepasst werden kann. Der WooCommerce Shop hat viele Vorteile:

  • Er ist DSGVO konform
  • Es steht eine riesige Auswahl an Plugins zur Verfügung, um die Funktionen nach Belieben zu erweitern
  • Der Shop ist für Suchmaschinen optimiert und wird bei entsprechenden Suchanfragen deshalb auch einfach gefunden
  • Das Design kann individuell gestaltet werden

Allerdings ist bei der Integration große Erfahrung erforderlich, damit der Online Shop auch wirklich so aussieht und funktioniert, wie es vom jeweiligen Unternehmen tatsächlich gewünscht ist. Deshalb empfiehlt es sich, mit einer entsprechenden Agentur wie beispielsweise dem WordPress Experten Philipp Pistis einen kostenfreien Beratungstermin zu vereinbaren.

Der Vorteil der individuellen Lösung liegt also vor allem darin, dass der Shop in Design und Funktion nahezu nach Belieben angepasst werden kann und in Suchmaschinen auch gefunden wird. Dafür ist der finanzielle Aufwand zur Implementierung jedoch höher als bei der Baukastenlösung. Vor allem Unternehmer, die nach einer dauerhaften Lösung für ihr E-Commerce-Business sind, sollten sich eher für die Profivariante entscheiden.

----

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte amateur in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige