Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Infratest: SPD und Grüne legen zu

Infratest: SPD und Grüne legen zu

Archivmeldung vom 03.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Bundestagswahl & Wählen (Symbolbild)
Bundestagswahl & Wählen (Symbolbild)

Bild: Tim Reckmann / pixelio.de

SPD und Grüne können laut neuer Infratest-Umfrage in der Wählergunst zulegen. Wenn am Sonntag Bundestagswahl wäre, käme die Union auf 36 Prozent der Wählerstimmen. Das sind zwei Prozentpunkte weniger als Anfang August. Die SPD legt um zwei Punkte zu und käme auf 17 Prozent.

Die AfD landet bei zehn Prozent (-1). Die FDP bliebe unverändert bei sechs Prozent. Der Linken würden wie im August sieben Prozent der Befragten ihre Stimme geben. Die Grünen gewinnen gegenüber dem Vormonat einen Punkt und wären mit 19 Prozent nach wie vor zweitstärkste Kraft. Die Zufriedenheit mit der Bundesregierung stieg in Deutschland weiter und erreicht einen neuen Bestwert im ARD-"Deutschlandtrend": 66 Prozent der Deutschen sind mit der Arbeit von Schwarz-Rot aktuell sehr zufrieden bzw. zufrieden (+2). Der bisherige Höchstwert in dieser Frage lag im Mai und August dieses Jahres bei 64 Prozent. Jeder dritte Deutsche (33 Prozent) ist mit der Arbeit der Bundesregierung weniger bzw. gar nicht zufrieden (-1).

Datenbasis: Für die Sonntagsfrage des ARD-"Deutschlandtrends" befragte das Meinungsforschungsinstitut Infratest vom 31.08 bis 02.09.2020 insgesamt 1.527 Wahlberechtigte bundesweit.

Quelle: dts Nachrichtenagentur

Videos
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Inelia Benz - Was uns 2021 erwartet!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tara in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige