Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Komning: Nein zu einem zweiten "Lockdown"!

Komning: Nein zu einem zweiten "Lockdown"!

Archivmeldung vom 03.09.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 03.09.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Andre Ott
Enrico Komning (2020)
Enrico Komning (2020)

Bild: AfD Deutschland

Nicht nur beim Einsatzhandel ist der Umsatz im Juli trotz Mini-Steuersenkung zurückgegangen – noch viel dramatischer sieht es aktuell bei den Exporten aus. Aufgrund der völlig unverhältnismäßigen Corona-Maßnahmen der Bundesregierung droht der deutschen Exportwirtschaft eine Katastrophe, wie eine Antwort auf eine kleine Anfrage des Parlamentarischen Geschäftsführers der AfD-Bundestagsfraktion, Enrico Komning, hervorgeht.

Komning fordert deshalb eine wirtschaftspolitische Kurskorrektur und einen Verzicht auf einen Verzicht auf einen zweiten „Lockdown“: „Die Dramatik der gegenwärtigen wirtschaftlichen Lage zeigt sich besonders anschaulich am Rückgang der deutschen Ausfuhren von Industrieerzeugnissen. So sind im Vergleich zum Vorjahr die Ausfuhren von Kraftfahrzeugen und Kraftfahrzeugteilen um fast zwei Drittel eingebrochen. Ähnlich schlimm sieht es beim mittelständisch geprägten Maschinenbau aus. Mehr als fünf Milliarden Euro weniger konnten deutsche Maschinenbauer ins Ausland absetzen – ein Drittel aller Umsätze.

Die Bundesregierung macht dagegen weiter wie bisher. In Aktionismus verfällt sie nur bei immer neuen Corona-Regeln. Eine Analyse der Corona-bedingten wirtschaftlichen Folgen unterbleibt weitgehend. So verweigert die Bundesregierung ebenso eine nach Regionen differenzierte wirtschaftliche Vorausschätzung wie auch eine Prognose hinsichtlich der durch den Lockdown verursachten Insolvenzen. Stattdessen lässt sie Nebelkerzen über eine angebliche wirtschaftliche Erholung abbrennen.

Der Wirtschaftsstandort Deutschland steht auf dem Spiel. Die Bundesregierung hingegen forciert trotz aller Dementis einen erneuten Lockdown. Wir brauchen Hilfe für unsere Wirtschaft, für unseren Mittelstand – jetzt, sonst droht der totale Zusammenbruch.“

Quelle: AfD Deutschland

Videos
Bild: Screenshot Bildzeitung
Fake News über Schockzahlen aus England und Wales
Dr. Larry Palevsky am 19. Februar 2020 vor dem Ausschuss für öffentliche Gesundheit in Connecticut
Dr. Larry Palevsky: Aluminium Nanopartikel in Impfstoffen
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dienst in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige