Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

20. Oktober 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Kein Fahrradverbot nach Alkoholmissbrauch

Fällt ein Fahrradfahrer, der keinen KfZ-Führerschein besitzt, zum ersten Mal durch Radfahren in betrunkenem Zustand auf, kann man ihm nicht das Fahrradfahren verbieten. Nach Mitteilung der D.A.S. ist ein solches Verbot nach einem Urteil des Oberverwaltungsgerichts Rheinland-Pfalz nur im Wiederholungsfall angemessen. Weiter lesen …

Monsun-Modell weist auf Möglichkeit abrupter Veränderungen hin

Ein sich selbst verstärkender Effekt erhält derzeit Monsunwinde aufrecht, könnte die Luftzirkulation über Land und Meer jedoch auch unterbrechen. Die regelmäßigen Niederschläge des Monsuns könnten dann von einem aufs andere Jahr oder über Monate innerhalb einer Saison ausbleiben. Starke Luftverschmutzung könnte solch einen Abbruch herbeiführen, berichten Forscher vom Potsdam-Institut für Klimafolgenforschung (PIK) in der Online-Ausgabe des Magazins "Proceedings of the National Academy of Sciences". Weiter lesen …

VdK-Präsidentin Mascher: Karlsruhe muss Kinder-Ausgrenzung durch Hartz IV kippen

Ulrike Mascher, Präsidentin des Sozialverbandes VdK, erwartet vom Bundesverfassungsgericht eine klare Kampfansage gegen die bisherige Hartz-IV-Regelung für Kinder. "Ich setze große Erwartungen in die Bundesrichter, dass sie diese falsche Berechnungsgrundlage kippen und zu der Erkenntnis kommen, dass Kinder nicht nur 70 oder 80 Prozent eines Erwachsenen verkörpern", sagte Mascher der "Leipziger Volkszeitung" (Mittwoch-Ausgabe). Weiter lesen …

Gebührengeldern - WDR erwirkt einstweilige Verfügung gegen FAZ

In einem Unterlassungsbegehren gegen die Frankfurter Allgemeine Zeitung (FAZ) hat der WDR den Erlass einer einstweiligen Verfügung erwirkt. Demnach darf die FAZ im Rahmen ihrer Berichterstattung nicht weiter den Eindruck erwecken, der WDR habe für die Programmgestaltung bestimmte Teile der Rundfunkgebühren zweckwidrig für Geldanlagen verwendet. Des weiteren ist die Zeitung zum Abdruck einer entsprechenden Gegendarstellung verpflichtet worden. Weiter lesen …

Rangliste der Pressefreiheit 2009: Vorreiterrolle der europäischen Staaten in Gefahr

Mit Sorge betrachtet Reporter ohne Grenzen (ROG) die sukzessive Verschlechterung der Situation von Medien und Journalisten in einigen europäischen Ländern. Anlässlich der Veröffentlichung der neuen ROG-Rangliste zur weltweiten Lage der Pressefreiheit am 20. Oktober warnt die Organisation zur Verteidigung der Presse- und Meinungsfreiheit davor, dass Europa seine langjährige Vorbildfunktion verlieren könnte. Weiter lesen …

Artenschmuggel: Spürhunde erschnüffeln Bärenschädel, Elfenbein und Kaviar

Der weltweite Artenhandel ist eine Milliarden-Euro-Industrie und - nach Waffen oder Drogen - das lukrativste Betätigungsfeld für Schmuggler. Längst ist dieser Geschäftsbereich damit zu einem ernsthaften Bedrohungsfaktor für das Überleben gefährdeter Tiere und Pflanzen geworden. Als Erfolg bewerten daher das Hauptzollamt des Frankfurter Flughafens und der WWF das erste Einsatzjahr der beiden Artenschutzspürhunde Amy und Uno auf dem größten deutschen Flughafen. Weiter lesen …

Fitnesstrainer Dr. Pedro Gonzalez verlässt die Freezers

Die Hamburg Freezers und Dr. Pedro Gonzalez haben ihre Zusammenarbeit bis auf weiteres ausgesetzt. Der Fitness-Coach ist aufgrund seiner beruflichen Doppelbelastung beim Deutschen Fußballbund (DFB) mit der U-21 und dem Zweitligisten FC St. Pauli derzeit nicht in der Lage, die Betreuung bei den Freezers wie gewohnt zu gewährleisten. Weiter lesen …

AWD & Co: Wehe, du verkaufst zu wenig

Der Chef der Deutschen Vermögensberatung DVAG, Professor Reinfried Pohl, aus Frankfurt am Main hat mit seinem Allfinanzkonzept Geschichte geschrieben. Er bekam von Helmut Kohl das Bundesverdienstkreuz. Das Manager-Magazin kürte ihn zum besten Verkäufer Deutschlands. Weiter lesen …

Erste Anzeichen wirtschaftlicher Erholung in der Ukraine, Umfeld jedoch weiterhin schwierig

Über zweihundert internationale Ukraine-Experten kamen am 15. Oktober 2009 in Washington, D.C. und Kiew zusammen, um die Fortschritte des Landes bei der Erholung von der jüngsten weltweiten Liquiditätskrise zu bewerten. Auf dem ersten jährlichen "Internationalen Forum zur wirtschaftlichen Entwicklung der Ukraine" kam man dabei zu dem Schluss, dass die Umstände in naher Zukunft schwierig blieben, obwohl in der Ukraine erste Anzeichen einer wirtschaftlichen Erholung verzeichnet werden konnten. Weiter lesen …

Neu in der EOS-Pole-Position: Canon EOS-1D Mark IV

Bei Canon geht heute ein neues Modell in die Pole-Position: Die EOS-1D Mark IV ist da. Sie löst die EOS-1D Mark III ab und ist das Werkzeug, auf das professionelle Sport-, Natur- und Pressefotografen gewartet haben. Gleich zwei DIGIC 4-Prozessoren sorgen unter anderem dafür, dass mit voller Auflösung von 16,1 Megapixeln zehn Bilder pro Sekunde mit Schärfenachführung gemacht werden können. Der Pufferspeicher schafft mit dieser vollen Auflösung 121 JPEG-Bilder in Folge. Das sind Leistungsmerkmale, die es in dieser Kombination kein zweites Mal gibt. Weiter lesen …

Erzeugerpreise September 2009: - 7,6% gegenüber September 2008

Der Index der Erzeugerpreise gewerblicher Produkte lag nach Mitteilung des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im September 2009 um 7,6% niedriger als im September 2008. Im August und Juli 2009 hatten die Jahresveränderungsraten - 6,9% beziehungsweise - 7,8% betragen. Gegenüber August 2009 sank der Index im September nach einem kurzfristigen Anstieg im August wieder um 0,5%. Weiter lesen …

Andreas Herzog: "Mein Herz hängt an Werder"

Andreas Herzog ist Ex-Werderaner und Österreicher - klar, dass er vor dem Euro-League-Spiel zwischen Austria Wien und Werder Bremen als Experte besonders gefragt ist. WERDER.DE sprach mit dem heutigen U21-Nationaltrainer der Alpenrepublik über das reizvolle deutsch-österreichische Duell, Wiener Schnitzel und Beschimpfungen der gegnerischen Fans. Weiter lesen …

Parteien Linke gibt sich bis 2011 ein Grundsatzprogramm

Die Linkspartei will sich bis 2011 ein Grundsatzprogramm geben. Diesen Zeitrahmen hat der Vorstand der Bundespartei am Wochenende gesetzt. "Wir haben uns darauf verständigt, dass es spätestens 2011 einen Programmparteitag geben muss", sagte Matthias Höhn, Mitglied im Bundesvorstand und Vorsitzender des Linken-Landesverbandes, der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Neue Westfälische: Wahlanalyse SPD auf die Couch

Opposition ist Mist, sagt der scheidende SPD-Parteichef Franz Müntefering. Doch Opposition ist für die verzweifelte SPD auch eine Chance zur Erneuerung an Haupt und Gliedern. Vieles muss sich ändern: Die Kommunikation in der Partei funktioniert nicht richtig. Die Parteispitze hat sich nicht nur zunehmend von der Basis entfernt, sondern auch von der Realität. Weiter lesen …

Neue OZ: Kommentar zu Buchmesse

Die Gäste sind weg, und der Gastgeber räumt ordentlich auf: Der Imageschaden für die Buchmesse durch das brisante Hin und Her, welcher regimekritische Chinese wann, wo reden soll oder darf, und der damit verbundene Vorwurf der Zensur, konnte wohl nicht ohne personelle Konsequenzen bleiben. Weiter lesen …

Rheinische Post: Zeitbombe Soziales

Manchmal kann es bei Koalitionsverhandlungen auch zu friedlich zugehen. Bei der Behandlungen der Sozialversicherung tun die neue Regierungspartner so, als sei alles bestens. Tatsächlich dürften die Wirtschaftskrise, das ungebremste Ausgabenwachstum und die alternde Bevölkerung künftig für erheblichen Sprengstoff bei der Finanzierung der Sozialsysteme sorgen. Weiter lesen …

Neue OZ: Kommentar zu Thüringen

Gleich viele Ministerposten für beide Koalitionspartner in Thüringen: Das ist ein gutes Geschäft für den erheblich Kleineren im Bündnis, die Sozialdemokraten. Die CDU ist ihnen weit entgegengekommen - sie musste es allerdings auch. Denn die SPD fungierte als Königsmacher für die neue Erfurter Landesregierung. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Jagd auf Geheimniskrämer

Die Wall Street hat einen neuen Skandal: Ein Ring von Insidern soll den Hedgefondsmanager Raj Rajaratnam jahrelang vorab mit Informationen versorgt haben, die dieser in millionenschwere Kursgewinne ummünzte. Besonders prekär ist, dass der Hedgefondsmanager sich offenbar auf Informanten in so prominenten Unternehmen wie IBM, Intel, McKinsey und Moody's stützte. Weiter lesen …

Neues Deutschland: zuden Wahlen in Afghanistan

Der neue Akt passt sich nahtlos in die afghanische Wahlfarce ein. Zwei Monate nach dem umstrittenen Votum ist die Untersuchung der Betrugsvorwürfe zwar offiziell abgeschlossen, ein Endergebnis aber weiter unklar. Das in 210 Wahllokalen erklärte die von der UNO unterstützte Beschwerdekommission (ECC) zwar für ungültig, doch nicht, ob Amtsinhaber Hamid Karsai nach Abzug der gefälschten Stimmen die verkündete absolute Mehrheit im ersten Wahlgang in Wahrheit nicht verfehlt hat. Weiter lesen …

Videos
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Symbolbild
Auf der Spur der Viren
Termine
Stuttgart: Agnihotra am Max-Eyth-See
70378 Stuttgart
15.09.2019
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Dr. Mark Geier
Gericht spricht impfgegnerischem Arzt $2,5 Millionen Dollar Entschädigung zu
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Bild: Sara Hegewald / pixelio.de
Gestörte Antennen, gestörte Beziehungen – oder: Wenn man einander plötzlich nicht mehr riechen kann
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Bild: Rica Lenz / pixelio.de
So viele Hundehalter gibt es in Deutschland - Diese Zahlen hätten Sie nicht vermutet
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
1944: Deutsche Kriegsgefangene in Moskau
Russland: Letzter deutscher Kriegsgefangener freigelassen
Eingang zum Expoland
Die zehn extremsten Unfälle in Freizeitparks
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Gretas Reise wirft Fragen zu angeblich lukrativen Geschäften im Hintergrund auf