Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

31. Oktober 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Albatrosse: Mahlzeit im Plastik-Ozean

Der Nordpazifik gilt als weltweit größte Müllkippe für Plastikabfälle. Filmemacher Werner Boote hat in seinem Dokumentarspielfilm "Plastic Planet" darauf hingewiesen. Nun haben Forscher der University of Hawaii festgestellt, wie dramatisch sich der Dreck auf die Ernährung von Albatrossen auswirkt. Weiter lesen …

Kauder verteidigt Entscheidung für Oettinger als EU-Kommissar

Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder (CDU), hat die Entscheidung für den bisherigen baden-württembergischen Ministerpräsidenten Günther Oettinger (ebenfalls CDU) als EU-Kommissar verteidigt. "Für eine Zuständigkeit im Bereich Wirtschaft in Brüssel ist Günther Oettinger genau der Richtige", sagte er dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Sonntags-Ausgabe). Weiter lesen …

Kauder betont Führungsanspruch der Union in der neuen Koalition

Der Vorsitzende der Unionsfraktion im Bundestag, Volker Kauder (CDU), hat gegenüber der FDP den Führungsanspruch von CDU und CSU in der neuen Regierung betont. "Die Kräfteverhältnisse sind jetzt andere als in der Großen Koalition mit ihren nahezu gleich starken Partnern", sagte er dem in Berlin erscheinenden "Tagesspiegel" (Sonntagsausgabe). Die Unionsfraktion erwartet von ihm auch, "dass dies in der konkreten Politik sichtbar wird". Weiter lesen …

Autobahn 20 wird schneller fertig

Verfrühtes Weihnachtsgeschenk für Autofahrer in Schleswig-Holstein: Das neue Teilstück der Autobahn 20 zwischen Geschendorf und Weede (Kreis Segeberg) wird deutlich früher freigegeben als ursprünglich geplant. Das berichten die "Lübecker Nachrichten" (Sonntagsausgabe). Weiter lesen …

Wie Pflanzen schlechten Lichtbedingungen trotzen

Mit Licht vollbringen Pflanzen wahre Wunder. Sie nutzen das klimaschädliche Kohlendioxid, um lebenswichtigen Sauerstoff und Glucose herzustellen und garantieren damit das Leben auf der Erde. Und das, obwohl die Lichtbedingungen für Pflanzen in der Regel alles andere als optimal sind. Wälder, Felder, Wiesen - überall wachsen sie eng beieinander und nehmen sich dadurch gegenseitig das Licht weg. Weiter lesen …

Westdeutsche wollen nicht in den Osten

Auch 20 Jahre nach dem Mauerfall sträuben sich vor allem Westdeutsche noch immer, in den anderen Teil des Landes zu ziehen. Das hat eine repräsentative Umfrage von ImmobilienScout24 ergeben. Jeder fünfte Westdeutsche kann sich nicht vorstellen, in den neuen Bundesländern zu leben. Weiter lesen …

Zwei Marineboote aus Kiel zum UNIFIL-Einsatz

Am Montag, den 02. November 2009 um 10 Uhr, laufen zwei Boote der deutschen Marine aus ihrem Heimathafen Kiel aus. Das Minenjagdboot "Laboe" und das Hohlstablenkboot "Pegnitz" nehmen Kurs auf die libanesische Küste. Dort werden sie Teil des internationalen Marineeinsatzverbandes der UNIFIL-Mission (United Nations Interim Force in Lebanon). Anfang März nächsten Jahres werden sie in Kiel zurück erwartet. Weiter lesen …

Verliebte Geschäftsreisende packen besser

Liebe macht nicht nur Freude, sie hilft sogar beim Packen. Das ist eines der Ergebnisse der BMW Businesstrip-Umfrage. Wer in einer Partnerschaft lebt und auf mehrtägige Geschäftsreise geht, vergisst seltener etwas als ein Single - obwohl er weniger einpackt. Das beliebteste Gepäckstück ist die klassische Reisetasche. Weiter lesen …

Was macht das Luder im Wald?

Zum Hubertustag, am 3. November, übersetzt die Deutsche Wildtier Stiftung Begriffe aus dem für Laien oft unverständlichen "Latein" der Jäger. Ist beispielsweise von "Luder" die Rede, handelt es sich nicht etwa um eine attraktive Dame mit zweifelhaftem Ruf, sondern um einen Kadaver zur Fütterung von fleischfressenden Wildtieren. Weiter lesen …

Wachsen oder schrumpfen die Alpen?

Die Alpen wachsen genau so schnell in die Höhe, wie sie schrumpfen. Dieses paradoxe Resultat konnte eine Gruppe deutscher und schweizer Geowissenschaftler nachweisen. Durch Gletscher und Flüsse wird etwa genau so viel Material von den Alpenhängen abgetragen wie aus der tiefen Erdkruste nachwächst. Die Klimazyklen der Kaltzeit in Europa seit 2,5 Millionen Jahren haben diese Erosion beschleunigt. Weiter lesen …

Bedeutung von Mode und Pflege für Männer zunehmend wichtig

Gutes Aussehen steigert die Karrierechancen im Beruf - davon sind 95% aller Deutschen überzeugt. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Forsa-Umfrage, die das Magazin GALAMEN in Auftrag gegeben hat. Dass gutes Aussehen die Karrierechancen verbessert, darin sind sich Frauen und Männer nahezu einig: 96% der Männer und 95% der Frauen sind dieser Ansicht und dies in allen Altersgruppen. Weiter lesen …

ZAV - Antwort an Müllrebellen liegt vor

Die Vogelsberger Müllrebellen hatten in einem offenen Brief an den ZAV und sämtliche Verbandsmitglieder einen Fragenkatalog übersandt. In diesem wurden ausgewählte Fragen formuliert, um die vom Verbandsvorsitzenden, Friedel Kopp, mehrfach geäußerte Aufforderung zur aktiven Mitarbeit aufzugreifen und umsetzen zu können. Knapp fünf Wochen hat der ZAV nach zwischenzeitlich ergangener Mahnung gebraucht, um das Schreiben zu erwidern, aus dem folgende Fakten zu entnehmen sind. Weiter lesen …

Inkasso: Mahnschüsse ins Blaue

Der Inkassodienstleister mr. nexnet aus Berlin-Tegel verschickt dieser Tage Massen-Mahnbriefe ins Blaue. Telefonkunden sollen zwischen 1,19 und 2,49 Euro plus 4 Euro Mahngebühr innerhalb von vier Tagen überweisen, oder man bekäme einen teuren Inkassobrief. Weiter lesen …

Audi steigt mit 9,5 Prozent bei Bayern München ein

Der Einstieg von Audi bei Bayern München ist beschlossene Sache: Der Ingolstädter Autohersteller wird sich mit 9,5 Prozent an der FC Bayern München AG beteiligen. Das erfuhr stern.de, die Online-Ausgabe des Hamburger Magazins stern, aus Verhandlungskreisen. Der Kaufpreis betrage rund 80 Millionen Euro, hieß es. Die Beteiligung ist nach stern.de-Informationen bereits von beiden Aufsichtsräten genehmigt worden, der Vertrag bis auf Details unterschriftsreif. Weiter lesen …

Keine Vorkasse an Erbenermittler

Sie nennen sich Erbenermittler und stellen in Briefen an potenzielle Erben hohe Summen in Aussicht. Doch was mit großen Hoffnungen beginnt, kann auch Tücken haben. Juristin Sabine Fischer-Volk von der Verbraucherzentrale Brandenburg rät gegenüber dem Finanznachrichtendienst GoMoPa.net: "Vorab sollte ein Honorar für einen Erbenermittler nur für den Erfolgsfall und in angemessener Höhe vereinbart werden.“ Weiter lesen …

Handwerk leidet unter schlechter Zahlungsmoral und Kreditproblemen

Der Konjunktureinbruch drückt massiv die Zahlungsmoral. In der traditionellen Herbstumfrage unter den 540 Mitgliedern des Bundesverbandes Deutscher Inkasso-Unternehmen e.V. (BDIU) berichten jetzt 96 Prozent der Teilnehmer, dass das Zahlungsverhalten aktuell genauso schlecht oder sogar noch schlechter ist als im Frühjahr. Nur 4 Prozent der Inkassounternehmen melden eine Besserung. Weiter lesen …

Ohne passenden Tarif werden iPhone und Co. schnell zur Kostenfalle

Smartphones sind gefragter denn je. Die "schlauen Handys" punkten beim Verbraucher aufgrund der großen Displays, vielerlei Extras und weil mit ihnen das Internet immer und überall erreichbar ist. Die Netzbetreiber haben schnell auf diesen neuen Trend reagiert und bieten extra Tarife für iPhone, HTC Magic und Co. an. Die sogenannten Kombitarife vereinen Handy-Telefonie und mobile Datennutzung. Weiter lesen …

Kaugummi kauen soll helfen, die Kalorienaufnahme zu senken

Die Tage werden kälter und dunkler, die Lust auf Bewegung sinkt und das Bedürfnis, abends lieber vor dem Fernseher zu verweilen, wächst. Für alle, die ihr Gewicht auch in der bewegungsarmen Herbstzeit in Balance halten wollen, gibt es jetzt gute Nachrichten aus den USA: Das Kauen von zuckerfreiem Kaugummi kann dabei helfen, die Kalorienaufnahme zu senken und den Energieverbrauch zu steigern. Weiter lesen …

Per EPG durch die digitale Welt

Wachsende Programmdichte und steigende Zahl an TV-Plattformen und Übertragungswegen schaffen einen lukrativen Markt für Entertainmentnavigation. Zwar gibt es derzeit in Deutschland erst rund fünf Mio. Haushalte, die zur Navigation durch die audiovisuelle TV-Vielfalt einen hochwertigen elektronischen Programmführer, den sogenannten EPG, nutzen. Weiter lesen …

Allianz-Chef Michael Diekmann sieht Kopfrechnen als Karrierefaktor

Michael Diekmann, Vorstandsvorsitzender der Allianz SE, München, ist davon überzeugt, dass er seine Karriere zu einem großen Teil seiner Fähigkeit zum Kopfrechnen verdanke. "Ich bin mir sicher, wenn ich nicht kopfrechnen könnte, säße ich heute nicht als Vorstand vor Ihnen", sagte er in einem Interview mit der Fachzeitschrift "wirtschaft + weiterbildung" aus der Haufe Mediengruppe. Weiter lesen …

Einigkeit beim Geldausgeben

In Ehen und Partnerschaften herrscht offenbar eine große Einigkeit beim Geldausgeben. Eine repräsentative Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau" fand heraus, dass eine große Mehrheit der Paare in Deutschland gemeinsam beschließt, wie sie ihre Einkünfte anlegen (86,8 %) wollen, auch hinsichtlich der Ausgaben (83,4 %) existieren ähnliche Vorstellungen. Weiter lesen …

Wasserbüffel in Indien ausgewildert

Zwei von Hand aufgezogene Wasserbüffel wurden letzte Woche im Dibru-Saikhowa National Park in Assam, Indien, vom IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds), seiner Partnerorganisation WTI (Wildlife Trust of India) und der lokalen Forstbehörde ausgewildert. Als Kälber waren sie von der Auffangstation des IFAW im Kaziranga Nationalpark aufgenommen und seither von Tierärzten und Pflegern versorgt und auf die Auswilderung vorbereitet worden. Weiter lesen …

Barcode statt Handynummer: Mobiles Internet als anonyme SMS-Alternative

Viele Handynutzer sind zu Recht vorsichtig bei der Weitergabe persönlicher Kontaktinformationen, zu denen zweifelsohne auch die eigene Mobilfunknummer zählt. Denn allzu schnell fallen heutzutage die eigenen Daten in Hände, in denen man sie eher nicht wissen möchte. Ob unerwünschte, belästigende Anrufe oder gar Stalking - die möglichen Folgen können weitreichend sein. Weiter lesen …

Westfalenpost: Der Neue

Außenminister Westerwelle beim EU-Gipfel Von Jörg Fleischer Guido Westerwelle ist da, wo er hin wollte. Deutschlands neuer Außenminister hat das internationale Parkett betreten und eine respektable Figur gemacht. Beim EU-Gipfel in Brüssel übte sich der Neue in nobler Zurückhaltung, gab sich eher bescheiden. Weiter lesen …

Neue Westfälische: Wo ist Luther?

Auch wenn es vielen Deutschen nicht mehr bewusst ist: Am Samstag ist Reformationstag. Dieser Feiertag erinnert an Martin Luther, der mit seinen 95 Thesen - angeblich an die Tür der Schlosskirche zu Wittenberg genagelt - am Ende des Mittelalters so tiefgreifende Reformen herbeigeführt hat, wie sie in der Geschichte unseres Landes selten waren. Weiter lesen …

WAZ: Rentengarantie rächt sich

Auch wenn es noch keine abschließenden Zahlen gibt, zeichnet sich schon jetzt ganz deutlich ab: Die Rentner werden sich darauf einstellen müssen, dass sie 2010 keine höheren Altersbezüge bekommen. Sollten die Bruttolöhne wie angenommen sinken, wird im kommenden Jahr erstmals die Rentengarantie greifen. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Es ist Herbst

Es wird ungemütlich an Europas Aktienmärkten - ganz passend zur Jahreszeit. Denn die zurückliegenden Handelstage haben eindrucksvoll gezeigt, dass unerwartet hohe Quartalsgewinne der Unternehmen allein nicht mehr ausreichen, um den seit Anfang März enorm gestiegenen Notierungen einen weiteren Impuls zu verleihen. Um 5,7% gab der Dax binnen fünf Tagen nach, damit war die nun abgelaufene Woche die schwächste seit Mitte Februar. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Fehlstart für Thüringer Regierungschefin Lieberknecht

Ein kalter Hauch von Heide Simonis hat die neue Thüringer CDU-Ministerpräsidentin Christine Lieberknecht erfasst. Vor vier Jahren wurde Simonis in Schleswig-Holstein zum Opfer eines Abtrünnigen aus den eigenen Reihen. Ihre Wahl zur SPD-Regierungschefin schlug damals gleich viermal fehl. Lieberknecht brauchte am Freitag drei Anläufe, um dem politischen Gau gerade noch zu entgehen. Doch damit lässt sich nicht einfach zur Tagesordnung übergehen. Weiter lesen …

Neue OZ: Weg frei in die Klimakatastrophe

Die Zeichen für den Weltgipfel in Kopenhagen stehen denkbar schlecht. Die Verantwortung trägt ausgerechnet die deutsche Regierungschefin. Umweltschützer dürften über die einstige "Klimakanzlerin" entsetzt sein. Angela Merkel hatte in Brüssel hinter verschlossenen Türen eine konkrete Finanzzusage für ärmere Länder abgelehnt. Weiter lesen …

Donaukurier macht mobil gegen Google-Filmaufnahmen

Seit Google mit seinen Kamerawagen und einer in drei Meter Höhe positionierten Kamera systematisch ganze Städte Straße für Straße fotografiert, um diese Bilder später über Google-Street-View im Internet weltweit verfügbar zu machen, kann niemand mehr, der in seinem Garten sitzt oder auch nur zufällig den Müll rausbringt, sicher sein, nicht für den Rest seines Lebens im weltweiten Netz von Millionen begafft zu werden. Weiter lesen …

Videos
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO²) verschwiegen wird
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Immer mehr Kinder werden ohne Hand gebohren (Symbolbild)
Auch im Kreis Euskirchen mehrere Kinder ohne Hand geboren
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Blair Witch Project DVD Cover
Der Blair-Witch-Kult und seine Fakten
Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm, August 2018
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 2
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
1944: Deutsche Kriegsgefangene in Moskau
Russland: Letzter deutscher Kriegsgefangener freigelassen