Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik Kampeter (CDU): Steuerentlastung bereits 2010

Kampeter (CDU): Steuerentlastung bereits 2010

Archivmeldung vom 20.10.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 20.10.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Bereits für das Jahr 2010 werde es Steuerentlastungen "in einem zweistelligen Milliardenbereich durch die verbesserte Absetzbarkeit von Vorsorgeaufwendungen" geben, kündigt der CDU-Haushaltsexperte Kampeter gegenüber PHOENIX an.

Eine steigende Verschuldung des Bundes hält er für historisch nicht ungewöhnlich. "In der Finanzgeschichte der Bundesrepublik Deutschland hat es immer beides gegeben, steuerliche Entlastung, aber gleichzeitig in vielen Jahren auch Verschuldung. Das ist leider nichts Ungewöhnliches." Kampeter weiter: "Ich würde mich freuen, wenn wir in der mittelfristigen Perspektive da raus kämen. Trotzdem: Die Bürger sollen entlastet werden. Dies ist eine eindeutige Botschaft der Koalition von Union und FDP."

Quelle: PHOENIX

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte turm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige