Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. Juli 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Am Set: Geburtstagsfest für Julian Assange: Solidarität in Berlin und überall auf der Welt

In Berlin kamen sie am Brandenburger Tor zusammen: Zum 51. Geburtstag von Julian Assange. Zum Geburtstag jenes Journalisten, der seit Jahren in Haft ist, weil er Kriegsverbrechen der USA aufgedeckt hat, trafen sich Aktivisten und Künstler. Überall in der Welt ist Assange das Symbol für die Freiheit und zugleich ein Symbol dafür, wie der Wertewesten mit der freien Meinung umgeht: Er inhaftiert und foltert sie. Weiter lesen …

Raumakustik anpassen - Wissenswertes und Ratschläge

Die Bezeichnung "Raumakustik" definiert den Einfluss räumlicher Gestaltung auf die Ausbreitung auditiven Schalls, etwa die Schallreflexion- und Dämpfung durch Wände und Möbel. Unternehmen, wie zum Beispiel Easy-Noisecontrol, beratschlagen Kunden und informieren zur Verbesserung der Akustik in Innenräumen. Nicht ausreichende Schalldämpfung resultiert in Nachhall, welcher beispielsweise das Wohlbefinden und die Produktivität negativ beeinflusst. Ruhe und Sprachverständlichkeit bedürfen optimierter Raumakustik. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Mittwoch (06.07.2022)

In der Mittwochs-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 26, 38, 41, 47, 48, die Superzahl ist die 6. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 3658696. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 674560 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Lindner plant drastische Leistungskürzungen für Langzeitarbeitslose

Finanzminister Christian Lindner (FDP) will in den kommenden Jahren stark bei der Förderung von Langzeitarbeitslosen sparen. Das berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf den Haushaltsentwurf für 2023. Konkret sollen demnach für das kommende Jahr "Leistungen zur Eingliederung in Arbeit" in der Grundsicherung für Arbeitsuchende von aktuell gut 4,8 Milliarden Euro auf 4,2 Milliarden Euro gekürzt werden - ein Minus von insgesamt 609 Millionen Euro. Weiter lesen …

DIHK verlangt mehr Anstrengungen zur Fachkräftesicherung

Der Deutsche Industrie- und Handelskammertag (DIHK) fordert von der Politik mehr Anstrengungen, um den Bedarf an Fachkräften im Land zu sichern. Die Einführung eines "Chancen-Aufenthaltsrechts" sowie die Anpassung der Bleiberechtsregelungen sei eine zusätzliche Möglichkeit, eine klare Beschäftigungs- und Bleibeperspektive für Betriebe wie Geflüchtete zu erhalten, sagte der stellvertretende DIHK-Hauptgeschäftsführer Achim Dercks dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Quantenphysik: Rekordverschränkung von Quantenspeichern

Ein Netzwerk, in dem die Datenübertragung völlig sicher vor Hackerangriffen ist? Wenn es nach Physikern geht, soll genau das mit Hilfe des quantenmechanischen Phänomens der Verschränkung irgendwann Realität werden. Ein Team um den LMU-Quantenphysiker Prof. Harald Weinfurter und den Quantenoptiker Prof. Christoph Becher von der Universität des Saarlandes koppelte nun zwei atomare Quantenspeicher über eine 33 Kilometer lange Glasfaserverbindung. Weiter lesen …

Medwedew: "USA und deren nichtsnutzige Köter" haben kein Recht, über Russland zu urteilen

Russlands früherer Präsident Dmitri Medwedew hat die Aussichten auf ein Tribunal über russische Behörden kommentiert. Schon allein die Idee eines Tribunals für ein Land mit Atomwaffen sei absurd, schrieb er auf Telegram. Er fügte hinzu, dass jene Länder, die in der Vergangenheit selbst Gräueltaten begangen haben, keine Richter sein können. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Verbraucher sparen an Lebensmitteln - Experte verrät, auf welche Lebensmittel man verzichten kann und an welchen Ecken man lieber nicht sparen sollte

Der deutsche Einzelhandel meldet drastische Umsatzeinbrüche - vor allem im Lebensmittelbereich. Die anhaltende Inflation treibt die Preise in allen Bereichen in die Höhe. Das bringt die Menschen dazu, zu sparen, wo es nur geht. Auch bei der Ernährung zählt für viele Haushalte jeder Cent. Weiter lesen …

Wagenknecht zieht Bilanz: "2G- und 3G-Maßnahmen sind der allergrößte Blödsinn"

In ihrer neuesten Ausgabe von "Wagenknechts Wochenschau" thematisiert Sahra Wagenknecht die fehlende Beweislage zur Wirksamkeit der Corona-Impfung. Die Linke-Politikerin erklärte, dass die RKI die Veröffentlichung von Daten zur Wirksamkeit des Impfstoffes bereits seit dem 5. Mai eingestellt hat und legte dar, wie wenig Daten wir in Wirklichkeit zur Wirksamkeit der Corona-Impfung und der Corona-Maßnahmen haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

2,5 Millionen Impf-Nebenwirkungen: Unglaubliche Zahlen, die Sie nicht erfahren sollen

Vor kurzem waren solche Aussagen noch Ketzerei, und man musste damit rechnen, dafür diffamiert und in den sozialen Netzwerken gesperrt zu werden. Jetzt sind sie quasi amtlich: Laut einer Auswertung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung sind im vergangenen Jahr 2,5 Millionen Menschen in Deutschland wegen Nebenwirkungen infolge der Corona-Impfung zum Arzt gegangen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Kotré: „Wir können die Kernkraft weiterführen und wir müssen sie sogar weiterführen!“

„Das Herz der Ampel schlägt leider nicht für Technologie-Offenheit“, stellt der AfD-Bundestagsabgeordnete Steffen Kotré fest. Ein besonders eindrückliches Beispiel für diesen Befund ist der Umgang der Ampel-Koalition mit der verteufelten Kernenergie. In seiner Rede streicht Kotré heraus, dass es im öffentlichen Interesse sein muss, das zentrale Zieldreieck der Energiepolitik nicht aus den Augen zu verlieren: Eine preiswerte, sichere und umweltschonende Energieversorgung. Genau das bietet die Kernkraft. Weiter lesen …

Umfrage: Hälfte der Deutschen glaubt an mehr als zwei Geschlechter

Knapp die Hälfte der Deutschen stimmt der Aussage zu, dass es mehr als nur zwei Geschlechter gibt. Das berichtet die "Bild" (Donnerstagausgabe) unter Berufung auf eine Umfrage des INSA-Instituts. Konkret hatte INSA gefragt: "Stimmen Sie der Aussage zu, dass es mehr als nur zwei Geschlechter (männlich/weiblich) gibt?" Darauf antworteten 49 Prozent der Befragten, sie stimmten der Aussage zu. Weiter lesen …

Scholz nennt AfD "Partei Russlands"

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) hat die AfD bei der Regierungsbefragung im Bundestag scharf angegriffen. "Die AfD ist nicht nur eine rechtspopulistische Partei, sondern auch die Partei Russlands", sagte Scholz am Mittwoch als Reaktion auf eine Frage des AfD-Abgeordneten Steffen Kotré. Dieser hatte die Energiepolitik Deutschlands als "realitätsfern" bezeichnet und gefordert, Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen. Weiter lesen …

Gefeuerter Polizei-Diakon gewinnt Verhandlung: Kündigung durch Polizei rechtswidrig

Der ehemalige Polizeiseelsorger Diakon Eglau hat einen großartigen Sieg errungen. Nach seinen öffentlichen Äußerungen gegen das Corona-Regime wurde er von der Polizei gekündigt. Vor dem Arbeitsgericht wurde nun festgestellt, dass seine Kündigung rechtswidrig war. Die Kündigung wurde zurückgezogen. Auf Eglaus Wunsch wurde das Dienstverhältnis aufgelöst. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Energie-Not in Deutschland ist selbstgemacht: Gegensteuern wäre noch möglich

Künftige Historiker werden über das Deutschland von 2022 Erstaunliches schreiben können. 2011 bebte der Meeresboden vor Japan und elf Jahre später schwebt Deutschland in akuter Gefahr, zu kollabieren. Japan blieb Japan, neuntausend Kilometer weiter östlich wurde elf Jahre später aus dem stabilen Gebäude Bundesrepublik ein grün-gegendertes Kartenhaus (ab 2023 soll jeder einmal pro Jahr das Geschlecht wechseln dürfen). Dies berichtet Gunter Weißgerber auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Polizei schützt Klima-Straßenblockierer mit Schutzgitter: Staatliche Beihilfe zur Nötigung?

Die Polizei, Dein Freund und Helfer: Manche Demonstranten gegen die Corona-Maßnahmen haben die Ordnungshüter ganz anders erlebt. Doch für sogenannten „Klima-Aktivisten“ von der „Letzen Generation“, die mit ihren Blockaden massenhaft Autofahrer terrorisieren und quasi in Geiselhaft nehmen für ihre Weltuntergangsängste, gilt dieses Motto nun in besonderer Weise. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Impfnebenwirkungen: 2,5 Millionen Menschen mussten in Behandlung!

Der besonders „günstige“ Kredit, das Haus in „bester Lage“ – wenn etwas als besonders vorteilhaft angepriesen wird, ist immer Skepsis geboten. Bei den Corona-Impfungen ist es nicht anders, wie sich immer deutlicher zeigt: Nachdem die nur eingeschränkt zugelassenen Impfstoffe seit rund anderthalb Jahren mit einer beispiellosen Kampagne als sicher und wirksam beworben worden sind und 61 Millionen Bundesbürger diesen Bekundungen vertraut haben, mussten viele von ihnen wegen Nebenwirkungen zum Arzt. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Johnson will nicht zurücktreten

Der britische Premierminister Boris Johnson will trotz der wachsenden Kritik gegen sich nicht zurücktreten. Gerade in schwierigen Zeiten werde von der Regierung erwartet, dass sie ihre Arbeit fortsetze, sagte er am Mittwoch in der wöchentlichen Fragerunde des Unterhauses. Weiter lesen …

Russische Hacker enthüllen Daten ukrainischer Militärgeheimdienstler

Die Hackergruppe RaHDit ("Böse russische Hacker") hat auf der von ihr betriebenen Webseite Nemesis Daten von Hunderten Mitarbeitern der Hauptverwaltung der Aufklärung (GUR) des ukrainischen Verteidigungsministeriums publik gemacht. Die Echtheit der Daten wurde von einer Quelle in den russischen Geheimdiensten gegenüber RIA Nowosti bestätigt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Humboldt-Uni sagt Geschlechter-Vortrag ab - Clemens: Ausbreitung der Cancel Culture stoppen!

Am 02. Juli sollte Marie Vollbrecht, Doktorantin der Biologie an der Humboldt-Universität zu Berlin, einen Vortrag über biologische Geschlechter halten – doch die Veranstaltung wurde auf Druck von Gender-Aktivisten abgesagt. Carlo Clemens, bildungspolitischer Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag NRW, warnt in diesem Zusammenhang vor der gefährlichen Ausbreitung der Cancel Culture: „Wenn Menschen Angst haben, selbst einfachste Tatsachen offen auszusprechen und zu debattieren, ist nicht nur die Freiheit der Forschung, sondern die Demokratie selbst in Gefahr.“ Weiter lesen …

Dieselpreis sinkt spürbar

Die Kraftstoffpreise in Deutschland haben im Vergleich zur vergangenen Woche zum Teil spürbar nachgegeben. Vor allem für die Fahrer von Diesel-Pkw hat sich die Situation etwas entspannt - jedoch auf immer noch sehr hohem Niveau. Für einen Liter Diesel muss man derzeit laut aktueller ADAC Auswertung im bundesweiten Schnitt 1,989 Euro bezahlen und damit 3,8 Cent weniger als in der Vorwoche. Weiter lesen …

Nordsee: Stau der Containerschiffe wächst weiter

Die Lieferketten hängen weltweit zusammen – und sind durch die Corona-Pandemie und den Krieg in der Ukraine unterbrochen worden. Nun warten zahlreiche Containerschiffe in der Nordsee auf ihre Abfertigung. Im vergangenen Monat ist der Stau weiter gewachsen, meldete das Kiel Institut für Weltwirtschaft (IfW) am Mittwoch. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Umfrage zeigt: Jeder achte Deutsche verschiebt bereits geplanten Autokauf

Der Kauf eines PKW ist für viele Bürgerinnen und Bürger in Deutschland aktuell mit großen Herausforderungen verbunden: Chipmangel, lange Lieferzeiten und rekordverdächtige Gebrauchtwagenpreise zählen dabei zu den größten Stolpersteinen. Die Folge: Rund 12 Prozent[1] der Deutschen entschieden sich 2022 gegen einen ursprünglich geplanten Fahrzeug-Kauf, wie eine repräsentative YouGov-Umfrage im Auftrag von ATU zeigt. Weiter lesen …

Gottschalk: Inflation: Ursache ist nicht der Ukraine-Krieg, sondern die Politik der Altparteien!

Mit infantilem Stammeldeutsch betitelt die CDU ihren plötzlichen Antrag gegen Preissteigerungen, nachdem sie jahrelang die Voraussetzungen für die jetzige Inflation geschaffen hat: „Teuerspirale beenden – Bürgerinnen und Bürger schnell und wirksam entlasten“. Der für Deutschlehrer wohl seltsam anmutende Begriff „Teuerspirale“ ist für den AfD-Bundestagsabgeordneten Kay Gottschalk ohnehin auch politisch falsch. Weiter lesen …

Die Transgender-Verblendung oder „ein neues Menschenbild“

Ab Mitte 2023 kann jedes Kind ab 14 Jahren das Geschlecht und den Namen einmal pro Jahr auf dem Standesamt wechseln. Interessanterweise eröffnet der Staat mitten in der Identitätskrise der Pubertät, die gekennzeichnet ist von den hormonell bedingten Unsicherheiten – als Junge oder Mädchen attraktiv oder stark genug zu sein – Jugendlichen die juristische Möglichkeit, das Geschlecht zu wechseln. Dies berichtet Iris Zukowski auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Bundesregierung verteidigt Flüssiggasstrategie

Die Bundesregierung hat Zweifel von Experten an der Umsetzbarkeit der deutschen Flüssiggasstrategie zurückgewiesen. LNG-Lieferungen einschließlich der notwendigen Transporte nach Deutschland und zu LNG-Anlandungsterminals in angrenzende EU-Länder seien "gesichert", sagte eine Sprecherin des Wirtschaftsministeriums am Mittwoch. Weiter lesen …

Komning: Der Osten kann nur mit einem starken Mittelstand gedeihen!

„Es brennt lichterloh!“ – so lautete erst kürzlich die Einschätzung der wirtschaftlichen Lage durch Siegfried Russwurm, Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie. Und das liegt nicht allein am Ukraine-Krieg oder dem Sommerwetter, wie der AfD-Bundestagsabgeordnete Enrico Komning klarstellt, „sondern an der Politik der Bundesregierung der letzten 17 Jahre.“ Weiter lesen …

24. Internationaler DLRG Cup Rettungsschwimmer aus fünf Nationen am Strand von Warnemünde

Vom 14. bis 16. Juli sorgen fast 170 Rettungsschwimmerinnen und Rettungsschwimmer aus fünf Nationen für internationales Flair am Ostseestrand von Warnemünde. Die Deutsche Lebens-Rettungs-Gesellschaft freut sich nach nunmehr drei Jahren coronabedingter Verzögerung, neben den eigenen Mannschaften auch Teilnehmer aus Belgien, den Niederlanden, Schweden und der Schweiz zu begrüßen. An drei Wettkampftagen schwimmen und sprinten die Rettungssportler unterhalb von Leuchtturm und "Teepott" - den Wahrzeichen Warnemündes - um Medaillen. Weiter lesen …

Union beklagt "massive Anreize" für illegale Migration

Der innenpolitische Sprecher der Unionsfraktion, Alexander Throm (CDU), hat die Pläne der Bundesregierung zum Aufenthaltsrecht für langjährig Geduldete kritisiert. "Mit dem Gesetzesvorhaben belohnt die Bundesregierung Personen, die nicht verfolgt oder schutzbedürftig sind, ausreisen müssten und sich trotzdem beharrlich weigern", sagte er dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Saisonstart: Möhren gibt's wieder frisch vom Feld

Die deutsche Saison ist endlich gestartet. Die Möhren kommen nun wieder knackig frisch direkt vom Feld in die Geschäfte und sind regional erhältlich. Die Sonne und die Wärme der vergangenen Monate haben die Möhren kräftig wachsen lassen. Zum Teil musste jedoch zusätzlich bewässert werden, da es dann doch zu trocken war. Aktuell fahren jede Menge Klemmbandroder über die Felder, packen die Möhren an ihrem grünen Schopf und ziehen sie so aus der Erde. Weiter lesen …

4,5 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer haben 2021 Mehrarbeit geleistet

Für viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer in Deutschland gehören Überstunden zum Arbeitsalltag: Durchschnittlich 4,5 Millionen von ihnen haben im Jahr 2021 mehr gearbeitet, als in ihrem Arbeitsvertrag vereinbart. Das entsprach einem Anteil von 12 % der insgesamt 37,8 Millionen Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer, wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt. Dabei leisteten Männer mit einem Anteil von 14 % etwas häufiger Mehrarbeit als Frauen (10 %). Weiter lesen …

Spanien: Tau­sende Pro­mi­nente und Poli­tiker haben gefakte Impfpässe

Sie wollen uns Bürger überall mit aller Gewalt in „die Impfung“ prügeln, die Herr­schaften Poli­tiker. Dabei wissen sie ganz genau, dass diese Spritze äußerst gefährlich ist. Und weil man ja gute Bezie­hungen hat, kommt man auch spielend leicht an einen gefälschten Impfpass. In Spanien hat die Spe­zi­al­ope­ration „Jenner“ von Ermittlern der Natio­nal­po­lizei einen groß orga­ni­sierten Impf­betrug auf­ge­deckt. Besonders pikant: Auch der CEO des renom­mierten Phar­ma­un­ter­nehmens „PharMar“, das selbst For­schung an Covid-Medi­ka­menten betreibt, der also genau weiß, was in der Spritze ist, steht auf der Liste derer, die mit gefälschtem Impfpass aus­ge­stattet sind. Er wird wohl gut wissen, warum. Mehr hierzu im folgenden Beitrag von Niki Vogt bei "Die Unbestechlichen". Weiter lesen …

Piraten-Klage: Verfassungsgericht entscheidet über Veröffentlichung geheimer Rechtsgutachten

Eine Klage der Piratenpartei auf Veröffentlichung der bisher geheim gehaltenen Rechtsgutachten der schleswig-holsteinischen Landtagsjuristen wird zum Fall für das Landesverfassungsgericht. Das Oberverwaltungsgericht Schleswig hält die Geheimhaltung für verfassungswidrig und schaltet mit einem jetzt veröffentlichten Beschluss das Landesverfassungsgericht ein (Az. Oberverwaltungsgericht 4 LB 45/17, Az. LVerfG 4/22).[1] Weiter lesen …

Ärzteschaft besorgt über Corona-Ausfälle in Klinken

Die Ärzteschaft warnt angesichts der zunehmenden Personalausfälle in Kliniken durch die Corona-Sommerwelle vor einer Überlastung des Gesundheitssystems. "Wir sehen Engpässe in Kliniken, insbesondere in Schleswig-Holstein mit seinen besonders hohen Infektionszahlen", sagte die Vorsitzende des Marburger Bunds, Susanne Johna, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Nabu kritisiert Taxonomie-Vorschlag als "Etikettenschwindel"

Vor der Abstimmung zur Taxonomie im EU-Parlament hat der Naturschutzbund (Nabu) die Pläne der Kommission als Sabotage an den Klimazielen kritisiert. "Der Kommissionsvorschlag zur EU-Taxonomie ist ein Etikettenschwindel, der hinter Branchenstandards für nachhaltige Finanzen zurückbleibt", sagte Nabu-Präsident Jörg-Andreas Krüger dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Linke liebäugelt wieder mit Nord Stream 2

Um die Gasversorgung in Deutschland zu sichern fordert die Linke im Bundestag ein Ende der Sanktionen gegen Russland und die Aufnahme von Gesprächen über die Gas-Pipeline Nord Stream 2. "Die Regierung muss dafür sorgen, dass die Energiepreise durch ein steigendes Angebot, auch durch Russland, begrenzt bleiben", sagte der Wirtschaftsexperte der Fraktion, Klaus Ernst, der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Union unterstellt Lambrecht Falschaussage im Bundestag

Die Unionsfraktion im Bundestag wirft Verteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) vor, das Parlament falsch über das Zustandekommen der Rüstungsexporte in die Ukraine informiert zu haben. "Ministerin Lambrecht hat im Bundestag offensichtlich die Unwahrheit gesagt", sagte der verteidigungspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Florian Hahn (CSU), der "Welt". Weiter lesen …

SPD will "gemeinnützige" Vermieter fördern

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert und Fraktionsvizechefin Verena Hubertz (SPD) sprechen sich für eine neue Wohngemeinnützigkeit aus. Wenn sich auf dem Wohnungsmarkt mehr Akteure dem Gemeinwohl verpflichten, "würde das die soziale Lage im Land entspannen", schreiben die beiden Sozialdemokraten in einem Gastbeitrag für den "Spiegel". Weiter lesen …

"Fridays for Future" wirft Polizei Rassismus vor

Die Klimabewegung "Fridays for Future" (FFF) wirft der Berliner Polizei nach einer Veranstaltung am Samstagabend Rassismus und die Verweigerung medizinischer Versorgung vor. "Die Polizei äußerte Gewaltandrohungen, ignorierte offensichtliche Panikattacken und verweigerte medizinische Versorgung", schrieb die Bewegung auf Instagram. Weiter lesen …

Energieversorger wollen Schutzschirme für Branche und Kunden

In der Diskussion über einen Schutzschirm für Energieunternehmen fordern Versorger gleichsam Entlastungsmaßnahmen für Endverbraucher. Importeure reichten die höheren Preise für das Beschaffen des Gases sowohl an Versorger wie Stadtwerke, als auch an die Kunden weiter, sagte Kerstin Andreae, Hauptgeschäftsführerin des Bundesverbands der Energie- und Wasserwirtschaft, am Dienstag in den ARD-Tagesthemen. Weiter lesen …

Neue Vorbereitungskurse: Sachsen-Anhalt wirbt um Polizei-Anwärter mit Migrationshintergrund

Um mehr Polizei-Anwärter mit Migrationshintergrund zu gewinnen, setzt Sachsen-Anhalts Innenministerium ab sofort auf spezielle Sprachtrainings. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Mittwochsausgabe). Potenzielle Bewerber sollen demnach ab September in Halle einen freiwilligen Vorbereitungskurs absolvieren könne, der sie auf den Aufnahmetest der Landespolizei vorbereitet. Weiter lesen …

US-Börsen nach langem Wochenende turbulent

Die US-Börsen haben nach einem langen Wochenende mit Unabhängigkeitsfeiertag am Dienstag turbulente Kurssprünge gemacht. Nach einem sehr schlechten Start wurden die Verluste etwas reduziert, zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 30.967,82 Punkten berechnet, 0,42 Prozent unter Freitagsschluss. Weiter lesen …

Meldestelle für antiziganistische Vorfälle gestartet

Eine neu eingerichtete "Melde- und Informationsstelle Antiziganismus (MIA)" hat ihre Arbeit aufgenommen. Sie wird bundesweit Diskriminierungen und Angriffe gegen Sinti und Roma erfassen und dokumentieren, teilte die Organisation am Dienstag mit. Betroffene könnten Vorfälle anonym auf der Internetseite der Einrichtung melden, heißt es. Weiter lesen …

Zweifache Weltrekordhalterin: Lampenfieber-Expertin bei internationalem Turnier: "Endlich wieder vor Publikum auftreten!"

Als Lampenfieberexpertin weiß Maria Staribacher wovon sie spricht. Bereits seit vielen Jahren gibt sie Lampenfieber-Coachings. Ihren Kunden, hauptsächlich aus Wirtschaft, Politik und Kunst, hilft sie angstfrei auf die Bühne zu gehen. Ende Mai hielt Maria Staribacher nun vor rund 150 begeisterten Menschen beim 3. Internationalen Speaker-Slam in Mastershausen ihre Rede über den Umgang mit Redeängsten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Heike Makatsch: "Der Wunsch wieder jung zu sein treibt mich nicht um"

"In jungen Jahren habe ich auf eine Wand meines Zimmers mein Mantra geschrieben: 'No stand still, no rush'", sagt Heike Makatsch im Interview mit EMOTION (Ausgabe 8/9 2022 ab heute im Handel, emotion.de). "Da das gesunde Maß zu finden ist eine Aufgabe, die sich mit den Lebensphasen verändert. Für Stillstand bin ich definitiv nicht bekannt. Aber zur Ruhe zu kommen, das ist immer noch eine Herausforderung." Ihr Familienalltag mit den drei Töchtern gebe es nicht immer her, Zeit für sich selbst zu finden und die eigenen Bedürfnisse im Blick zu behalten. "Als Mutter hat man immer die Befindlichkeit der anderen im Blick", sagt die 50-Jährige, deren Motto "kein Stillstand" sich in ihrer Karriere spiegelt. Weiter lesen …

Gas für den Winter oder Bundeskanzler Olaf Scholz?

Willy Wimmer schrieb den folgenden Kommentar: "Beides zusammen geht nicht. Das hat die ganze Geschichte seit Bildung der neuen Bundesregierung im Dezember 2021 und dem verheerenden Besuch des neuen deutschen Bundeskanzlers Olaf Scholz beim amerikanischen Präsidenten Joe Biden gezeigt. Jeder, der es gesehen hat, kann sich noch an das jämmerliche Bild erinnern. Mit wenigen Worten machte Präsident Joe Biden deutlich, dass in Deutschland niemand mehr von “Kanzlerakte” oder mangelnder Souveränität sprechen sollte. Präsident Joe Biden brauchte einen Satz, um alles klar zu machen. Weiter lesen …

Kanzler Scholz, der Marshall-Plan und die neue NATO-Strategie

Der folgende Standpunkt wurde von Wolfgang Effenberger geschrieben: "Am 22. Juni 2022 im Bundestag(1) und sechs Tage später in seiner Abschlussrede auf dem Ende des G7-Gipfels in Elmau forderte der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz fast gebetsmühlenartig einen Marshallplan für die die Ukraine.(2) Gemeinsam mit der EU solle eine entsprechende internationale Konferenz mit Experten und Wissenschaftlerinnen organisiert und ein umfassendes Konzept zum Wiederaufbau entwickelt werden. Damit erweckt Scholz den Eindruck, dass der vormalige Marshallplan ein karitatives Unternehmen gewesen sei. Olaf Scholz ist Jahrgang 1958 und könnte sich noch an ähnliche Bilder aus seiner Kindheit erinnern." Weiter lesen …

Dax 10.000

Nach einem miserablen Monat Juni sind die Kurse am deutschen Aktienmarkt weiter nach unten gerutscht. So ist der Dax am Dienstag im Verlauf auch unter das im März erreichte Jahrestief bei 12424 Punkten gefallen. Es tobt der Bär. Und Altmeister Jens Ehrhardt sagt: "Bei einem Gas-Lieferstopp wäre sogar ein Dax-Sturz auf 10.000 Punkte möglich." Ist die Situation wirklich so dramatisch? Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte trampt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild: Screenshot/Twitter/Reitschuster/Eigenes Werk
Unglaublich: "Zu dumm zum Festkleben": Peinlicher Bauchklatscher der Klima-Kleber in Elbphilharmonie
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Deutsche Soldaten starben für einen Krieg, der nie zu gewinnen war. (Symbolbild)
Infanterieschule in Hammelburg: Bundeswehr-Offizier kollabiert und stirbt
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Russische Armee (2015), Archivbild
Oberst Reisner bekennt im ZDF: "Wir haben Russland unterschätzt"
Sam Brinton, erster nichtbinärer Beamter im Amt für Kernenergie des US-amerikanischen Energieministeriums der Regierung Biden
Schnelles Karriereende: Nichtbinärer Biden-Atombeamter wegen Kofferdiebstahls angeklagt
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu