Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. Juli 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Niedersachsen betreibt keine Recherchen zu VW-Werk in China

VW-Großaktionär Niedersachsen hat sich trotz internationaler Kritik am Autowerk in der chinesischen Unruheregion Xinjiang bisher nicht um eigene Erkenntnisse zur dortigen Menschenrechtssituation bemüht. Das Land habe "keine entsprechenden Aktivitäten und Recherchen veranlasst", antwortete die rot-schwarze Landesregierung auf eine Kleine Anfrage der Grünen-Fraktion. Weiter lesen …

Abkommen für Getreide-Lieferungen aus der Ukraine unterschrieben

Im Streit um Getreide-Lieferungen aus der Ukraine gibt es einen Durchbruch. Das Land unterschrieb ebenso wie Russland, die Türkei und die Vereinten Nationen am Freitag ein Abkommen, wonach die Lieferungen durch das Schwarze Meer wieder ermöglicht werden. Das bestätigte unter anderem UN-Generalsekretär António Guterres, der für seine Unterschrift nach Istanbul gereist war. Weiter lesen …

Neue Studie offenbart gravierende Gesundheitsgefahren: Pathogene Mikroben auf Masken

Gesichtsmasken sind hierzulande seit fast zweieinhalb Jahren zum festen, staatlich verordneten Bestandteil unseres Alltags geworden. „Masken schützen uns und unsere Mitmenschen vor einer Corona-Infektion“, lautet das Mantra [1] der Hygiene-Hysteriker um Gesundheitsminister Karl Lauterbach. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Roma-Clans “aus der Ukraine”: Deutschlands Asyl-Kapazitäten aufgebraucht

Ein Brandbrief [1] der Präsidentin des thüringischen Landkreistags, Martina Schweinsburg (CDU), an Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) sorgte diese Woche für Aufsehen: Die Kommunalverbandspolitikerin warnt darin ganz unverblümt vor einem bevorstehenden Kollaps bei der Unterbringung der ukrainischen Flüchtlinge ankündigte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Hilfe für ÖVP statt für Landsleute: Jetzt fordert FPÖ 500 Euro für alle

Es mutete seltsam an, als Johanna Mikl-Leitner in den letzten Tagen plötzlich öffentlich gegen Karl Nehammer austeilte. Sie fordere einen Kostendeckel von der ÖVP-geführten Bundesregierung. Denn die niederösterreichische Landeshauptfrau, die bekanntlich als ÖVP-“Königsmacherin” gilt, ist immerhin auch die “Erfinderin” des Jetzt-Kanzlers Nehammer und kritisierte damit ihr eigenes Konstrukt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

CNN-Direktor im Leak: “Klimawandel wird das nächste Covid-Ding!”

Dreister Klimaschwindel: Vor versteckter Kamera gab ein technischer Direktor von CNN zu, dass der Sender beschlossen hat, den Klimawandel zur nächsten „Pandemie“ zu machen. Denn, so Charlie Chester: Angst verkaufe sich. Nach der Panikmache mit Corona folgt nun also der Klimawandel. Und dieser ist offenbar nicht viel mehr als ein mediales Propagandamärchen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Jesus Fernandes: SARS-CoV-2-Antikörper-Studie: RKI zerlegt Corona-Strategie

In der heute veröffentlichten Pressmitteilung des Robert-Koch-Institutes zur Antikörperstudie »Corona-Monitoring bundesweit – Welle 2« wurden bei 92 Prozent der Bevölkerung über 18 Jahren sog. (IgG)-Antikörper nachgewiesen, bei den 14- bis 17-Jährigen waren es 86 Prozent. Die Daten stammen noch aus der Zeit vor der Omikronvariante, also bevor die Inzidenzen innerhalb der Bevölkerung noch einmal deutlich anstiegen. Weiter lesen …

Scharrenbach fordert Offenheit für AKW-Laufzeitverlängerung

Nordrhein-Westfalens Kommunalministerin Ina Scharrenbach (CDU) hat in der Diskussion über eine mögliche Laufzeitverlängerung für die letzten deutschen Atomkraftwerke mehr Gesprächsbereitschaft eingefordert. "Wenn in einer echten Energiekrise jeder Kubikmeter Gas für die Industrie und die Wärmeversorgung der Haushalte benötigt wird, werbe ich als CDU-Politikerin für Offenheit in der politischen Debatte", sagte Scharrenbach der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Innenministerin sieht wegen Inflation Gefahr durch Extremisten

In Politik und Sicherheitsbehörden wächst die Sorge, dass die Inflation und der drohende Gasnotstand zu erheblichen sozialen Spannungen führen werden. "Wenn die Preissteigerungen viele Menschen hart treffen und wir zusätzlich im Herbst noch eine starke Corona-Welle erleben, dann ist das Potenzial für Mobilisierung und Radikalisierung da", sagte Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD) dem "Spiegel". Weiter lesen …

Rostec zeigt die von der russischen Armee eingesetzte Technik im Video

Der russische Konzern Rostec hat ein Video veröffentlicht, das einige von den russischen Streitkräften in der Ukraine eingesetzte Militärfahrzeuge zeigt. Zu sehen sind das mit zwei 30mm-Maschinenkanonen und Panzerabwehrraketen bewaffnete Panzerunterstützungsfahrzeug "Terminator", der Panzer T-90M, der Raketenkomplex "Iskander-M" sowie das Luftabwehrsystem "Panzir-S1". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Fehldiagnose Geschlechtsdysphorie und die lebenslangen Folgen : Jugendpsychiater bezeichnet Trans-Mode als „Zeitgeistphänomen“

Sowohl in Deutschland als auch auf internationaler Ebene nehmen die Fälle von Geschlechtsdysphorie unter Kindern und Jugendlichen in einem erschreckenden Ausmaß zu. Eine wissenschaftlich fundierte Erklärung für dieses „Zeitgeistphänomen“, wie Dr. Alexander Korte diese Entwicklung jüngst in einem taz-Interview bezeichnete, gibt es offenbar nicht. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Interview mit Clemens Kuby aus dem Dokumentarfilm “EMPTY”

Clemens Kuby war immer an Politik interessiert. Das war wohl auch der Grund dafür, dass er die Grünen mitgegründet hat. Viele Schicksalsschläge haben ihn zu einer Persönlichkeit reifen lassen, die ihn angstfrei und intuitiv werden ließen. Als junger Mann fiel er von einem Dach und heilte sich durch seine geistige Haltung selbst. Dieses Interview geht auf seinen ungewöhnlichen Weg ein. Weiter lesen …

AfD: ARD unter Druck!

Unser Schwerpunkt in diesem Podcast: Versinkt die ARD im Sumpf ihrer eigenen Skandale? Zuerst nach Stuttgart: Beim Südwestrundfunk hat die ARD – wir haben bereits berichtet – einen handfesten Skandal ausgelöst. Da werden auf Internet-Kanälen schon 12-jährige Kinder mit Beiträgen über Sex-Praktiken konfrontiert, die selbst Erwachsene sprachlos werden lassen. Dies schreibt die AfD in ihrem Wochenendpodcast. Weiter lesen …

Dr. Curio: Ideologie-getriebene Politik forcierter Massenimmigration stoppen!

Zu der neusten Kriminalstatistik des Bundeskriminalamtes zu den Täter-Opfer-Konstellationen zwischen Deutschen und Zuwanderern bei schweren Straftaten erklärt der innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Gottfried Curio: „Dass die Gruppe der Zuwanderer bei schweren Straftaten im Verhältnis zu ihrem Bevölkerungsanteil überproportional unter den Tätern vertreten ist, ist eine traurige, aber lange bekannte Tatsache." Weiter lesen …

Versicherung meldet Verdreifachung der Atemwegsinfektionen

Über Deutschland rollt eine Erkältungswelle hinweg. Nach Angaben der Krankenversicherung Barmer wurden in der Kalenderwoche 26 (27. Juni bis 3. Juli) von 10.000 Versicherten 139 wegen einer Atemwegsinfektion krankgeschrieben - nicht berücksichtigt wurden hierbei Corona-Fälle. Damit stieg die Zahl der Erkältungserkrankungen in den vergangenen Wochen deutlich an, berichtet die "Welt". Weiter lesen …

Google in DVR und LVR gesperrt

Der Chef der Volksrepublik Donezk, Denis Puschilin, hat die Entscheidung der DVR-Behörden bekannt gegeben, den Zugang zur Online-Suchmaschine Google auf dem Gebiet der Volksrepublik zu blockieren. Er warf dem US-Unternehmen vor, Propaganda von Terrorismus und Gewalt gegen die russischen Bürger und insbesondere die Bevölkerung des Donbass zu betreiben sowie den Google-Nutzern Lügen und Fehlinformationen aufzuzwingen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Spotlight: Raymond Unger über die schwierige Mission des Aufweckens

Raymond Unger ist ein Babyboomer, geboren 1963 in Buxtehude, und preisgekrönter Maler und Autor provozierender und erfolgreicher Sachbücher. Er hat zunächst eine Ausbildung als Therapeut genossen und war Dozent in Naturmedizin, um sich dann später im künstlerischen Bereich zu engagieren, wo er sich 2011 mit dem Lukas-Kranach-Sonderpreis endgültig etabliert konnte. Raymond Unger hat während der Corona-Krise zwei Bücher veröffentlicht. Im April 2021 “Vom Verlust der Freiheit” und im November 2021 folgte dann das “Impfbuch”, weshalb er derzeit in der Debatte über den intellektuellen Zustand des Landes sehr präsent ist. Weiter lesen …

Oberhaupt der Internationalen Atomenergie-Organisation betont Wichtigkeit des Dialogs mit Russland

Der Leiter der Internationalen Atomenergie-Organisation (IAEO) Rafael Grossi hat erklärt, dass er den Dialog mit Russland im Hinblick auf die Ukraine-Lage unterstütze. Angaben der Nachrichtenagentur RIA Nowosti zufolge sagte Grossi der spanischen Zeitung El País: "Ich unterstütze den Dialog mit der russischen Regierung. Es ist äußerst wichtig, den Dialog mit denjenigen aufrechtzuerhalten, die Kontrolle über ein Kernkraftobjekt ausüben." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Verboten gut: Elsässers Biografie “Ich bin Deutscher” trotz Verbotsdrohung wieder erhältlich

Elsässers Autobiografie kann endlich wieder hier bestellt werden. Durch die großartige Unterstützung unserer Leser wurde die gesamte Erstauflage verkauft! Damit konnte die Zerstörung der Bücher verhindert werden. Durch die großartige Unterstützung unserer Leser wurde die gesamte Erstauflage verkauft! Damit konnte die Zerstörung der Bücher verhindert werden, die Zweitauflage erscheint unter einem anderen Verlag und ist damit gerichtsfest. Diesen Kampf haben wir gewonnen, doch die Schlacht geht weiter. Weiter lesen …

Kartenzahlungen nehmen immer weiter zu

Im zweiten Jahr der Pandemie ist die Anzahl der von Zahlungsdienstleistern in Deutschland gemeldeten Kartentransaktionen im Vergleich zum Vorjahr abermals deutlich gestiegen. Und zwar um 10 Prozent auf über 8 Milliarden Zahlungen, wie die Bundesbank am Freitag mitteilte. Der Gesamtwert der Kartenzahlungen erhöhte sich um 8 Prozent auf 393 Milliarden Euro. Weiter lesen …

Kassenärztechef widerspricht Lauterbach: Keine Corona-Notlage im Herbst in Sicht!

Kassenärztechef Andreas Gassen hat die jüngsten Warnungen von Gesundheitsminister Karl Lauterbach vor einer "katastrophalen" Corona-Lage im Herbst zurückgewiesen. "Für die von Herrn Lauterbach befürchtete 'Killer-Mutante', die so ansteckend wie Omikron und so gefährlich wie Delta ist, gibt es derzeit keine Anzeichen", sagte der Vorstandsvorsitzende der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Impfnebenwirkungen: Die kuriose Kehrtwende des Gesundheitsministeriums: BMG weist erstmals deutlich auf die Rate hin

Am gestrigen Mittwochmittag ereilte es die Gemeinde der seit mittlerweile zwei Jahren nimmermüden Kritiker des heimischen Corona-Wahnsinns wie eine Offenbarung: Auf dem offiziellen Twitter-Account des Bundesministeriums für Gesundheit wurde ein grafisch mittelprächtig aufgehübschter Hinweis gepostet, sich im Falle des Verdachts auf Nebenwirkungen durch die Corona-Schutzimpfung an einen Arzt zu wenden und die auftretenden Symptome über das entsprechende Formular an das Paul-Ehrlich-Institut zu melden. Dies berichtet Aaron Clark auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Bahn will Flughafen München ans ICE-Netz anschließen

Die Deutsche Bahn plant den Anschluss des Münchner Flughafens an ihr Fernverkehrsnetz. Damit würde sich die Fahrtzeit für Passagiere zwischen Hauptbahnhof und Airport im ICE auf 15 Minuten verkürzen. Das gehe aus bislang vertraulichen Unterlagen hervor, die der neue Infrastrukturvorstand Berthold Huber im Bundesverkehrsministerium eingereicht hat, schreibt der "Spiegel". Weiter lesen …

Brandner: Bundesregierung muss endlich gegen migrierte Gewalt entschlossen vorgehen!

Auf dem Rollfeld des Düsseldorfer Flughafens zeigten mehrere Arbeiter den sogenannten ISIS-Gruß. Gleichzeitig werden deutsche Schwimmbäder zu Gefahrenzonen, in denen sich Bademeister vor der Gewalt der Gäste verstecken müssen. Stephan Brandner, stellvertretender Bundessprecher, sieht diese Vorkommnisse als deutliches Zeichen dafür, dass Personen aus fremden Kulturkreisen die deutsche Justiz nicht ernst nehmen und das Land als Spielplatz für Gewalt und Terror erleben. Weiter lesen …

Söder will kein Populist sein

Der bayerische Ministerpräsident und CSU-Chef Markus Söder verwahrt sich vehement gegen den Vorwurf, mit Blick auf die Folgen des Ukrainekriegs für Deutschland ähnlich populistisch aufzutreten wie AfD und Linke. "Das ist eine absurde These und Unterstellung", sagte er dem "Spiegel" als Antwort auf eine entsprechende Frage. Weiter lesen …

Medienbericht: Schiffskorridor im Schwarzen Meer für Getreideexporte aus der Ukraine bald in Betrieb

Ein sicherer Korridor für die Durchfahrt von Schiffen mit Getreide im Schwarzen Meer könnte bald in Betrieb genommen werden, so eine mit den Verhandlungen in Istanbul vertraute Quelle gegenüber RIA Nowosti. Die Quelle wird von der Nachrichtenagentur zitiert: "Wir hoffen, dass dies in den kommenden Wochen soweit sein wird". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Buchinger Wilhelmi: Die neue FASTENBOX für zu Hause

Bislang war Fasten nach dem Programm der weltweit führenden Fastenkliniken Buchinger Wilhelmi nur an den beiden Standorten in Überlingen und Marbella möglich. Jetzt bringen die Nachfahren des Klinik-Gründers Dr. Otto Buchinger ein Angebot für die eigenen vier Wände auf den Markt, das auf dem Fastenprogramm der Kliniken aufbaut: Die Buchinger Wilhelmi FASTENBOX. Weiter lesen …

Arzt klärt auf: COVID-19-Impfopfer - So kommen Sie zu Ihrer Entschädigung

In Grossbritannien waren 92% aller COVID-19-Toten im Frühjahr 2022 geimpft. Und in Deutschland mussten 2021 rund 2,5 Millionen Geimpfte wegen Impfnebenwirkungen ärztlich behandelt werden, wie eine kürzliche schriftliche Stellungnahme der Kassenärztlichen Bundesvereinigung beweist. Privatärztliche Behandlungen und Therapien in Krankenhäusern sind da noch nicht mitgerechnet. Dies berichtet der Mediziner Dr. Hannes Strasser im Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Designerbaby, Kuckucksei im Nest der Armut

Kinderbestellung per Sonderanfertigung? Dieser Trend, Designerbabys zu bestellen, wächst rasant auf dem Boden der Armut. Ein riesiges profitables Geschäftsmodell von Reichen. Doch wer denkt dabei schon an die Frauen und Neugeborenen? Ein Handel mit Kindern untergräbt nicht nur das Wunder der Natur, sondern ist eine absolute Missbilligung dem Leben und der Schöpfung gegenüber. Weiter lesen …

Zahl der Arbeitskräfte aus Nicht-EU-Staaten binnen zehn Jahren mehr als verdreifacht

Die Zahl der Ausländerinnen und Ausländer, die aus Staaten außerhalb der Europäischen Union (EU) befristet zum Arbeiten nach Deutschland gekommen sind, ist in den vergangenen Jahren deutlich gestiegen. Ende 2021 waren gut 295 000 Menschen im Ausländerzentralregister erfasst, die eine befristete Aufenthaltserlaubnis für eine Erwerbstätigkeit hatten. Weiter lesen …

Prüfung aller Heizungen könnte 2 Jahre dauern

Der Zentralverband Sanitär Heizung Klima geht davon aus, dass der von Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) angekündigte "Heizungscheck" für alle Eigentümer von Gasheizungen bis zu zwei Jahre dauern kann. Zu "Bild" sagte ein Sprecher, dass dies bis Weihnachten garantiert nicht zu machen sei. Weiter lesen …

Uniper will nach seiner Rettung die Ausspeicherung von Gas stoppen

Der Energiekonzern Uniper wird die Ausspeicherung von Gas erst beenden, wenn er gerettet ist. "Uniper entnimmt derzeit bestimmte Mengen Erdgas aus seinen Speichern, um seinen Verpflichtungen gegenüber seinen Kunden nachzukommen. Sobald sich unsere Liquiditäts-Situation wieder stabilisiert, würden wir die Entnahmen beenden", sagte der Uniper-Sprecher der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

RWE kommt mit Gas-Lieferungen hin

Der RWE-Konzern ist von den niedrigen Gas-Lieferungen aus Russland nicht betroffen. "Wir haben ohnehin nur noch geringe Mengen Gas aus Russland vertraglich kontrahiert. Dass die Gaslieferungen wieder aufgenommen wurden, können wir bestätigen, allerdings in gekürzter Menge", sagte eine RWE-Sprecherin der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

FDP fürchtet "unkalkulierbare Kosten" durch neues Bürgergeld

Die FDP hat in der Debatte über das Bürgergeld vor unberechenbaren Folgen gewarnt, sollte es zu der von SPD und Grünen geforderten neuen Berechnungsmethode für den Regelsatz kommen. "Eine Änderung der Berechnungsmethode der Regelsätze ist aus Sicht der FDP unnötig - und könnte unkalkulierbare Kosten verursachen", sagte der FDP-Sozialexperte Jens Teutrine dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Nahverkehrsbranche will Verlängerung des Neun-Euro-Tickets

Die Verkehrsbranche spricht sich für eine befristete Fortsetzung des Neun-Euro-Tickets aus, das nach bisherigen Plänen Ende August auslaufen soll. "Wir brauchen schnell eine Nachfolgelösung", sagte Oliver Wolff, Hauptgeschäftsführer des Verbands Deutscher Verkehrsunternehmen (VDV), der "Süddeutschen Zeitung". "Am besten wäre es, die Aktion als Übergangslösung um weitere zwei Monate zu verlängern." Weiter lesen …

Zur völkerrechtlichen Bewertung des Ukraine-Krieges

Jetzt wegen der russischen Militäroperation das Völkerrecht heranzuziehen und dessen Verletzung anzuprangern, aber die acht Jahre davor zu übergehen, führt nicht zu einer Perspektive, die zu einer Lösung des Konflikts beitragen könnte. Diese kann es nur geben, wenn auch die Rechte der Menschen im Donbass respektiert werden. Dies berichtet Tom J. Wellbrock im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Auf Stelzen durchs Feuer: Fußballerin Linda Liedel über ihr Karriereende mit 19 Jahren

Juli 2022: Vor drei Jahren kreuzten sich ihre Wege in der U19-Nationalmannschaft, seitdem hätte die Karriere nicht unterschiedlicher verlaufen können: Während Sophia Kleinherne und Nicole Anyomi bei der Fußball-Europameisterschaft für die deutsche Nationalmannschaft auflaufen, betritt Linda Liedel keinen Fußballplatz mehr. Im Alter von 19 Jahren beendete die heute 22-Jährige nach mehreren Gehirnerschütterungen ihre Karriere. Weiter lesen …

Russisches Militär zerstört vier HIMARS-Raketenwerfer in zwei Wochen

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, hat während seines täglichen Presseberichts bekannt gegeben, dass vier der von den USA an die Ukraine gelieferten Mehrfachraketenwerfer vom Typ HIMARS im Zeitraum zwischen dem 5. und 20. Juli von russischen Streitkräften durch Artillerie- und Luftschläge zerstört worden seien. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

DeutschlandTrend im ARD-Morgenmagazin: Mehrheit der Bundesbürger für Russland-Sanktionen – Ablehnung in Ostdeutschland

58 Prozent der Bundesbürger unterstützen aktuell die Sanktionsmaßnahmen gegen Russland, auch wenn es in Deutschland zu Problemen mit der Energieversorgung und zu einem Rückgang der Wirtschaftsleistung kommt. Jeder Dritte (33 Prozent) unterstützt die Sanktionen aktuell nicht. Darunter sind vor allem Bundesbürger im Osten Deutschlands. Weiter lesen …

Sky du Mont: "Ich habe mir ein Grab gekauft"

Auch mit 75 Jahren sprüht Schauspielstar Sky du Mont vor Lebensfreude, und trotzdem sorgt er mit Bedacht vor. "Ich habe mir ein Grab gekauft", sagt er im Interview mit GALA (Heft 30/2022, ab heute im Handel). "Meine Mutter starb vor knapp zwei Jahren und hinterließ ein ziemliches Chaos. Wir mussten ein Grab finden, einen Sarg aussuchen und dazu tausend Entscheidungen treffen. Ich habe mir gedacht, dass ich das meinen Kindern ersparen will." Weiter lesen …

Forschen und Impfen – ein Stück Wissenschaftskritik: Eine gerechtigkeitspolitische Debatte?

Bernd Lukoschik schrieb den folgenden Kommentar: "Zuerst dachte ich, bei einer verkehrspolitischen Debatte des Bundestags gelandet zu sein. Von B A 5 war die Rede. Also wohl von einer Autonummer. Komisch, dass sich der Bundestag mit so etwas beschäftigt. Dann fiel mir ein, dass hier anscheinend die überbordenden Umsätze und Gewinne von Mercedes Benz im Jahre 2021 und die für 2022 zu erwartenden ebenfalls überbordenden thematisiert werden. Das Hohe Haus wundert sich wohl genauso wie das Bürgerlein, dass so viele Neukunden der Luxuskarossen auf den Plan getreten sind, und das, wo durch Corona die Verarmung der Gesellschaft doch außerordentlich vorangetrieben worden ist!" Weiter lesen …

Bündnis von Diktaturen mit einem Apartheidstaat: Schwäche der USA fördert Klärung der Positionen in Nahost

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "In meinem letzten Bericht habe ich erklärt, wie die ehemaligen Kolonialstaaten sich in Richtung BRICS, China und Russland orientieren. Aber es gibt durchaus auch eine Bemühung der USA, ihren schwindenden Einfluss durch ein neues Militärbündnis zu retten. Indem das Bündnis eine Stellvertreterrolle übernehmen soll. Interessant ist dabei, dass es sich um Diktaturen handelt, welche mit Israel, das als Apartheidstaat (9) auch keine Demokratie (10) sein kann, sich gegen Länder wie den Iran, Libanon, Syrien und den Jemen ausrichten sollen. Also jene Länder welche versuchen, gegen den Imperialismus der USA Eigenständigkeit zu erkämpfen." Weiter lesen …

Prinzip Hoffnung

Die Zeit der Realitätsverweigerung ist vorbei: Das ist die eine, die positive Botschaft, die vom Ende der Negativzinsen in der Eurozone ausgeht. Mit der Leitzinserhöhung um 50 Basispunkte zeigt die Europäische Zentralbank (EZB) lang ersehnte, von manchem nicht mehr für möglich gehaltene Entschlossenheit im Kampf gegen die Rekordinflation. Die EZB ist zur Besinnung gekommen - endlich! Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte zobel in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild: Screenshot/Twitter/Reitschuster/Eigenes Werk
Unglaublich: "Zu dumm zum Festkleben": Peinlicher Bauchklatscher der Klima-Kleber in Elbphilharmonie
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Deutsche Soldaten starben für einen Krieg, der nie zu gewinnen war. (Symbolbild)
Infanterieschule in Hammelburg: Bundeswehr-Offizier kollabiert und stirbt
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Russische Armee (2015), Archivbild
Oberst Reisner bekennt im ZDF: "Wir haben Russland unterschätzt"
Sam Brinton, erster nichtbinärer Beamter im Amt für Kernenergie des US-amerikanischen Energieministeriums der Regierung Biden
Schnelles Karriereende: Nichtbinärer Biden-Atombeamter wegen Kofferdiebstahls angeklagt
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu