Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

8. Juli 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Bund und Niederlande wollen Windkraft vor China-Zugriff schützen

In Deutschland und den Niederlanden wächst die Sorge vor einem Zugriff chinesischer Firmen auf die europäischen Windenergienetze. "Schurkenstaaten, die Menschenrechte verletzen" müssten benannt und von den Kernbereichen kritischer Infrastruktur ferngehalten werden, sagte der Vorstandschef des Bundesverbands für den Schutz Kritischer Infrastrukturen, Holger Berens, dem "Spiegel". Weiter lesen …

M-PATHIE – Zu Gast heute: Ronald Steckel – “Es ist ein Wunder, am Leben zu sein”

Ronald Steckel ist ein Berliner Künstler und zum zweiten Mal Gast in unserem Format M-Pathie. Wir haben ihn hier zum zweiten Mal eingeladen, da Steckel die Welt hinter unserer zivilisierten Konformität seit seinen jungen Jahren erlebbar und erfahrbar gemacht hat. Wer sind wir? Woher kommen wir? Wohin gehen wir? Und, mit was sind wir im Kosmos verbunden? Das sind zentrale Fragen des Künstlers Ronald Steckel, die er auf interessante Weise zu deuten weiß. Weiter lesen …

Evangelische Theologen kritisieren kirchliche Lindner-Hochzeit als "wenig sozial- und moralsensitive Luxus-Trauung" und "Polit-Soap-Opera"

Die kirchliche Trauung von Finanzminister Christian Lindner (FDP) und seiner Frau Franca Lehfeldt stößt unter evangelischen Theologen auf teils scharfe Kritik. Der Ethikprofessor Mathias Wirth sagte dem "Kölner Stadt-Anzeiger", dies sei eine "wenig sozial- und moralsensitive Luxus-Trauung eines Ministers, der zeitgleich die Hartz-IV-Sätze für Langzeitarbeitslose kürzen will". Weiter lesen …

Potenziell tödliche "Superbakterien" in britischem Supermarkt-Schweinefleisch gefunden

Tests in Großbritannien ergaben, dass mehr als 10 Prozent der untersuchten Produkte mit Bakterien infiziert waren, die eine Resistenz gegen sogenannte "Reserveantibiotika" aufweisen, also gegen Antibiotika zur Notfall-Behandlung von Menschen bei schweren Krankheiten, gegen die normale Antibiotika nicht mehr helfen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lambsdorff sieht Russland bei G20 isoliert

Alexander Graf Lambsdorff, FDP-Fraktionsvize im Bundestag, sieht in der vorzeitigen Abreise des russischen Außenministers Lawrow vom G20-Treffen mit seinen Amtskollegen ein Zeichen der Ausgrenzung. "Ich glaube, dass Lawrow einmal mehr klar geworden ist, dass Russland isolierter ist, als es die Kreml-Propaganda glauben machen will", sagte Lambsdorff dem Fernsehsender "Welt". Weiter lesen …

Russland stellt jetzt auch Japan kalt: Kein Öl, kein Gas, kein Sakhalin-2-Projekt

Der japanische Premier, Fumio Kishida, enthüllte kürzlich einen Plan, wonach die internationale Gemeinschaft in Absprache mit den G-7-Ländern, die Einkaufspreise für russisches Öl auf die Hälfte des aktuellen Niveaus begrenzen wollen. Moskau drohte umgehend: Japan werde weder Gas noch Öl aus Russland bekommen und auch nicht mehr am Sakhalin-2-Projekt – einem großen Investitionsprojekt zur Gasförderung– teilnehmen dürfen, sollten diese Pläne umgesetzt werden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (8.7): AfD lehnt diskriminierende Antidiskriminierungsbeauftragte ab – da flippt die Koalition aus

Auf den Koalitionsbänken wird gelärmt und gezetert und dem unbequemen Redner am Podium wird der Ton abgedreht: So sieht sie bisweilen aus, die Debattenkultur im Deutschen Bundestag. Denn auf Biegen und Brechen soll im Parlament die Wahl der neuen Antidiskriminierungsbeauftragten durchgedrückt werden. Für den Posten hat die Ampel Ferda Ataman vorgesehen: Die den Grünen nahestehende Journalistin hat kein Problem damit, wenn gebürtige Deutsche als „Kartoffel“ oder „Spargelfresser“ bezeichnet werden. Weiter lesen …

Niederlande: Bauernblockaden eskalieren - Inhaftierter 16-Jähriger Traktorfahrer unschuldig

Der 16-jährige Jouke, dessen Traktor bei einem Protest in Heerenveen von der Polizei beschossen wurde, wird strafrechtlich nicht mehr verfolgt. Zunächst wurde der Junge wegen des Verdachts auf versuchten Totschlag festgenommen. Inzwischen wurde er aber freigelassen und der Verdacht fallen gelassen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Berufung auf Angaben niederländischer Medien. Weiter lesen …

Gasimporteur Uniper beantragt Hilfen vom Bund

Der Gasimporteur Uniper hat beim Bund einen Antrag auf Stabilisierungsmaßnahmen gestellt. Das teilte der Vorstandsvorsitzende des Energiekonzerns, Klaus-Dieter Maubach, am Freitag mit. Man habe "formal einen Antrag auf Stabilisierungsmaßnahmen gestellt", so Maubach. Der Antrag erfolge "aus kapitalmarktrechtlichen Gründen". Weiter lesen …

Harder-Kühnel: 44 Prozent mehr Einwanderung: Ampel gibt Sozialsystem endgültig dem Verfall preis

Im ersten Halbjahr 2022 haben 44 Prozent mehr Asylbewerber einen Erstantrag gestellt, als noch im Jahr zuvor. In der Hauptsache stammen sie aus Syrien, dem Irak und Afghanistan. Dazu die stellvertretende Bundessprecherin Mariana Harder-Kühnel: „Es ist kein Zufall, dass sich die Asylzahlen seit der Konstituierung der Ampelkoalition drastisch erhöhen." Weiter lesen …

Impfpflicht-Aus: Kurzes Dementi – Hohes Haus lacht über Impftote!

Wegen der Kollateral-Schäden, der gesellschaftlichen Zerwürfnisse und der Milde der Omikron-Variante sei die Impfpflicht gestern aufgehoben worden. Das erklärte Gesundheitsminister Johannes Rauch in seiner gestrigen Stellungnahme im Parlament. Doch spätestens zu Gerald Hausers Rede zeigte die Corona-Einheitsfront wieder ihr wahres Gesicht: Als Gerald Hauser die dramatische Zahl von Impfschäden und -Toten anführte, erntete er hämisches Gelächter der Parlamentarier. “Eine große Schande”, wie Hauser gegenüber Wochenblick erklärt. Weiter lesen …

Ampel-Politiker offen für verstärkte Kontakte nach Russland

Angesichts des andauernden Krieges in der Ukraine wird aus der deutschen Politik eine verstärkte Suche nach diplomatischen Lösungen und Kontakten auch mit der Moskauer Führung gefordert. "Deutschland und Europa brauchen eine langfristige strategische Perspektive, wie mit Russland und dem Regime Putins umgegangen werden soll", sagte FDP-Generalsekretär Bijan Djir-Sarai dem "Spiegel". Weiter lesen …

Wird die Abschaffung der EEG-Umlage zur Mogelpackung?

Es ist zwar nur ein Tropfen auf den heißen Stein, aber immerhin besser als nichts. So oder ähnlich werden die meisten Verbraucher im Frühjahr gedacht haben, als die Bundesregierung in das sogenannte „Osterpaket“ unter anderem die Abschaffung der EEG-Umlage (Erneuerbare-Energien-Gesetz) gepackt hat. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Doppelspiel der Türkei: Die Vereinigten Staaten sind nicht die einzigen Gewinner der Ukraine-Krise

Als Folge des russisch-ukrainischen Krieges wird die Türkei, die seit 1952 Mitglied der NATO ist, mehr denn je von Russland und Europa umworben. Die Türkei will davon profitieren. Erdogans imperial-religiöse Foucades sind vergessen. Heute akzeptiert er die Aufnahme von Schweden und Finnland in die NATO. Dies berichtet Philippe Joutier im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Lauterbach zündelt weiter und stiftet maximale Verwirrung bei Schnelltests: „Das Bürokratiemonster Testverordnung bleibt unverändert bestehen“

Mit der staatlich inszenierten Panikmache vor dem angeblich so bedrohlichen Corona-Herbst geraten auch die Schnelltests zunehmend in den Fokus. Gesundheitsminister Karl Lauterbach fühlt sich auch hier bemüßigt, Regie zu führen – und sorgt für Ärger bei Bürgern, Ärzten und Testanbietern. „Die Wahrheit ist, das können wir uns in der angespannten Haushaltslage, die uns im Herbst erwartet, leider nicht leisten“, sagte der SPD-Politiker mit Blick auf die Corona-Schnelltests, die seit vergangenem Donnerstag nicht mehr für jeden kostenfrei sind. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Punktesystem für ausländische Fachkräfte rückt näher

Wegen der Vielzahl offener Stellen in Deutschland will die Bundesregierung die Einwanderung von Fachkräften erleichtern. "Wir brauchen mehr qualifizierte Zuwanderung in Deutschland, um den Fachkräftebedarf zu decken. Dafür müssen wir schneller und agiler werden bei der Gewinnung von ausländischen Fachkräften", sagte Bundesarbeitsminister Hubertus Heil, SPD, dem "Spiegel". Weiter lesen …

Baum: Ampel-Koalition verabschiedet sich von Wissenschaftlichkeit im Umgang mit Corona

Zur aktuellen Bundestagsdebatte um den künftigen Umgang mit Corona äußert sich die AfD-Bundestagsabgeordnete Christina Baum, Mitglied im Gesundheitsausschuss, wie folgt: „Die Koalitionäre lassen keinen Zweifel daran, die nach China weltweit strengsten Corona-Maßnahmen im Herbst wiederaufnehmen zu wollen. Sie haben sich längst von jeglicher Wissenschaftlichkeit verabschiedet." Weiter lesen …

Sterbehilfe-Verein will auch nach neuem Gesetz aktiv bleiben

Auch nach dem erwarteten Inkrafttreten eines strengen Gesetzes zum sogenannten "assistierten Suizid" will der "Verein Sterbehilfe" in Deutschland aktiv bleiben. "Wir werden ein neues Modell in Angriff nehmen, das juristisch hieb- und stichfest ist, und damit weiterhin Sterbehilfe leisten", sagte der Vereinsvorsitzende und frühere Hamburger Justizsenator Roger Kusch dem "Spiegel". Weiter lesen …

Bundesregierung plant neue "Bürgerdialoge"

Die Bundesregierung plant ab dem Sommer eine Reihe von sogenannten "Bürgerdialogen", auf denen Politiker und Experten die Auswirkungen der russischen Invasion in der Ukraine mit dem Publikum diskutieren. Das Bundespresseamt fördert ein entsprechendes Projekt der Münchner Sicherheitskonferenz (MSC) mit einer Million Euro, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Eine Seefahrt, die ist teuer: SPD verhökert Wannseetörn mit Kanzler und sahnt ordentlich ab

Wie viel Geld würden Sie für ein Treffen mit Bundeskanzler Olaf Scholz hinlegen? Gar nichts? Weil der Bundeskanzler eigentlich immer ein Ohr für die Bürger haben sollte? Aber wenn Sie den Regierungschef nun bei einer Dampferfahrt begleiten und mit ihm leckeren Spargel schlemmen könnten? Es gibt Leute, die berappen für dieses Vergnügen tatsächlich fünfstellige Beträge. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

Fest in der Pest: Lindners Prunkhochzeit in der Krise - Spätrömische Dekadenz?

„Fest in der Pest? Wie es die FDP in Corona-Zeiten krachen lässt“ – unter diesem Titel habe ich im März 2021 einen Artikel auf meiner Seite veröffentlicht – in Anspielung auf eine russische Redensart, die sich darauf bezieht, wenn es sich Menschen gut gehen lassen in Zeiten der Not. Bei den Liberalen handelt es sich dabei offenbar um eine Gewohnheit. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Soros sieht Repu­bli­kaner als größere Gefahr für US-Demo­kratie als Russ­land und China: 90-jähriger Olig­arch verbreitet hane­bü­chene Verschwörungstheorie

Die Entschei­dung des Obersten Gerichts der USA, das Abtrei­bungs­recht zu kippen, ruft den Olig­ar­chen George Soros auf den Plan. In einem auf der von seiner Open Society-Stif­tung mitfi­nan­zierten Medi­en­or­ga­ni­sa­tion „Project Syndi­cate“ schreibt der Speku­lant, die „US-Demo­kratie steht unter einem konzer­tierten Angriff“, der nicht zuletzt durch den „wach­senden Extre­mismus des Obersten Gerichts der USA“ stattfinde. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

AfD: Migranten-Kriminalität senken leicht gemacht: Alle werden zu Deutschen erklärt!

Aus dem Land der Dichter und Denker wird ein „Einwanderungs- und Integrationsland“: Das ist die Agenda von Bundesinnenministerin Nancy Faeser (SPD). Umsetzen will sie diese ganz einfach: Migranten, die längst da sind, aber eigentlich wieder abgeschoben werden müssten, bekommen in Zukunft noch schneller die deutsche Staatsbürgerschaft verpasst. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Massive Einschränkungen durch den Shadowban - so lässt sich ein Verlust an Reichweite in den sozialen Medien vermeiden

Am Internet und den sozialen Plattformen führt längst kein Weg mehr vorbei. Das Online-Marketing gilt hier als Schlüssel zum Erfolg, um große Menschengruppen anzusprechen. Doch wer sich auf Instagram, Facebook oder TikTok einen Account einrichtet, akzeptiert damit auch die jeweils geltenden Richtlinien. Wer diese bricht, riskiert empfindliche Strafen. Weiter lesen …

Kritik an geplanter Mittelkürzung für Langzeitarbeitslose

Die geplanten Kürzungen der "Leistungen zur Eingliederung in Arbeit" um rund 600 Millionen Euro im Haushaltsentwurf für 2023 hat scharfe Kritik von Sozialverbänden, Gewerkschaften und Oppositionspolitikern hervorgerufen. "Es ist ein falsches Signal, wenn auf dem Rücken der Ärmsten gespart werden soll", sagte VdK-Präsidentin Verena Bentele dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Tourismus in Deutschland im Mai 2022: Übernachtungszahl noch 3,4% niedriger als im Mai 2019

Im Mai 2022 verbuchten die Beherbergungsbetriebe in Deutschland 43,0 Millionen Übernachtungen in- und ausländischer Gäste. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) nach vorläufigen Ergebnissen mitteilt, waren das fast dreimal so viele (+196,5 %) wie im Mai 2021, als aufgrund der Corona-Pandemie ein Beherbergungsverbot für privatreisende Gäste galt. Weiter lesen …

Ex-Rundfunkrat dringt auf Reform der ARD- und ZDF-Gremien

Wolfgang Jüttner, langjähriges Mitglied des NDR-Rundfunkrates, hält die Aufsichtsgremien von ARD und ZDF für "dringend reformbedürftig". Sie seien in ihrer jetzigen Form "nicht imstande, ihren Auftrag wahrzunehmen", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Freitagausgaben). Es fehle an Expertise, Vielfalt und einer zeitgemäßen Besetzung. Weiter lesen …

Niedersachsens Ärztekammer fordert Rückkehr zu kostenlosen Corona-Tests

Die Ärztekammer Niedersachsen (ÄKN) hält das kürzlich vom Bund beschlossene Ende der kostenlosen Corona-Bürgertests für einen "großen Fehler". "Das führt zu einer ausgeprägten Verwirrung. Im Moment weiß doch keiner mehr, wer sich wann kostenlos testen darf und wer dafür zahlen muss. Daher lautet meine klare Forderung: Jeder, der sich testen lassen möchte, sollte das auch weiterhin kostenlos tun können", sagte ÄKN-Präsidentin Martina Wenker im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Bundestag bringt neues Energiewirtschaftsgesetz auf den Weg

Der Bundestag hat das ein neues Energiewirtschaftsgesetz auf den Weg gebracht. Das Gesetz "zur Bereithaltung von Ersatzkraftwerken zur Reduzierung des Gasverbrauchs im Stromsektor im Fall einer drohenden Gasmangellage durch Änderungen des Energiewirtschaftsgesetzes und weiterer energiewirtschaftlicher Vorschriften" wurde am Donnerstagabend mit den Stimmen der Ampel-Koalition und der Linken gegen die Stimmen von Union und AfD angenommen. Weiter lesen …

Scholz sieht Deutschland auf Gas-Mangellage vorbereitet

Die Bundesregierung befürwortet nach Angaben von Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) die umstrittene Turbinenlieferung für den Betrieb der Gaspipeline Nord Stream 1. Um eine Gas-Mangellage zu vermeiden, tue seine Regierung "alles dafür", dass "zum Beispiel die Turbinen geliefert werden, um die es da geht, weil wir das wichtig finden", sagte Scholz am Donnerstag in der ZDF-Sendung "Maybrit Illner" und fügte hinzu: "Auch wenn wir wissen, dass es auch ohne die ginge." Weiter lesen …

So dreist ignoriert der Bundestag die Impfopfer: COMPACT.Der Tag

Bislang hatte Bundeskanzler Olaf Scholz zu wichtigen Punkten der Cum-Ex-Affäre geschwiegen. Dabei ging es unter anderem um vertrauliche Äußerungen in seiner Zeit als Bundesfinanzminister. Etwa im Rahmen eines Hintergrundgespräches über illegale Devisengeschäfte im September 2022. Über diese Inhalte muss das Kanzleramt nun Auskunft geben, entschied am Donnerstag das Berliner Verwaltungsgericht. Die Bundesregierung hat gegen den Beschluss Beschwerde eingelegt. Und damit herzlich willkommen zu COMPACT.Der Tag am 7. Juli. Weiter lesen …

Ampel-Streit über Mehrwertsteuersenkung in der Gastronomie

In der Ampelkoalition gibt es Streit darüber, ob die in der Corona-Pandemie eingeführte Absenkung der Mehrwertsteuersätze in Restaurants um ein Jahr bis Ende 2023 ausgedehnt werden soll. Die Verlängerung stehe für die Grünen vor dem Hintergrund der enormen Herausforderungen durch die Inflation und die Energiekrise "nicht ganz oben auf der Prioritätenliste", sagte die finanzpolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfaktion, Katharina Beck, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Enquete-Kommission fordert robustere Ausrüstung der Bundeswehr

Der Vorsitzende der Enquete-Kommission zum Afghanistan-Einsatz der Bundeswehr, Michael Müller (SPD) hat gefordert, deutsche Soldaten bei Auslandseinsätzen künftig robuster auszurüsten. "Unsere Leute alleine können nicht komplett eigenständig agieren, sondern sind immer abhängig von den Leistungen anderer Länder, wie Frankreich oder den USA", sagte Müller dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

TV-Anwalt Ingo Lenßen folgt klaren Prinzipien: "Vertrete keine Sexualstraftäter oder Rechte"

TV-Anwalt Ingo Lenßen (61) folgt bei seiner Arbeit als Rechtsanwalt klaren Prinzipien. In einem Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er, er vertrete Straftäter aus der rechten Szene ebenso wenig wie Sexualstraftäter, die nicht geständig seien. Dennoch stehe für ihn auch fest: "Wenn Sie den Beruf eines Strafverteidigers ergreifen, ist es Ihre Verpflichtung, Menschen, die Straftaten begangen haben, in einem Strafprozess zu begleiten." Weiter lesen …

"Es gibt immer noch sexuelle Belästigungen" - Regisseurin Anika Decker und Schauspieler Elyas M´Barek über die dunklen Seiten des deutschen Filmgeschäftes

Anlässlich des Kinostarts ihres gemeinsamen Films "Liebesdings" erzählen Decker und M´Barek von den Veränderungen, die #Metoo und Diversity ausgelöst haben. "Es ist schon viel passiert, aber besonders was queere Themen angeht, ist da noch viel Arbeit. Dasselbe gilt für die Gleichstellung, da hat unsere Branche noch viel aufzuholen. Es gibt zwar immer mehr Regisseurinnen und Autorinnen, aber die Gagen sind zum Beispiel noch sehr ungerecht verteilt", so Elyas M`Barek, 40. Weiter lesen …

Geopolitik der Underdogs: Wenn man nicht der Nabel der Welt ist

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Insbesondere seit ich in Afrika lebe, versuche ich Deutschen eine Sicht der Weltpolitik nahe zu bringen, welche nicht durch die Narrative der Kolonisten bestimmt wird, sondern die Sichtweise der seit Jahrhunderten unterdrückten Nationen. Durch die Überheblichkeit der herrschenden Mächte einerseits und einer klugen Politik der Führung Chinas andererseits entstand aus einem unterdrückten Land, eine neue Supermacht, welche die zukünftige Weltpolitik dominieren wird." Weiter lesen …

Goodbye Big Dog

Man weiß nicht, wer Boris Johnson klargemacht hat, dass es keinen Sinn mehr hat, sich noch länger an die Macht zu klammern. Doch er ist gehört worden: Der britische Premierminister hat kurz vor der parlamentarischen Sommerpause seinen Rücktritt mitgeteilt. Am Vorabend hatte er noch angekündigt weiterzumachen. Zugleich erklärte er jedoch, dass er bis zur Wahl eines neuen Parteichefs im Herbst kommissarisch im Amt bleiben werde, was bei seinen innerparteilichen Gegnern Empörung auslöste. Weiter lesen …

Der 1. August 2022 in Berlin: Alle Montagsspaziergänge für Ballweg

Anselm Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "Ein diesiger Sommermorgen in Berlin. Für die politische Kaste ist kaum noch zu unterscheiden, ob die Sonne auf- oder untergeht. Tausende Politiker, Funktionäre und Lobbyisten in der BRD stehen mit einem Bein im Gefängnis. Etwas geht zu Ende. Es ist das Corona- und Kriegstreiberregime und mit ihr das politische Vermächtnis der dunklen Seiten der Bundesrepublik Deutschland. Der Gestank der Lüge zieht von West nach Ost durch die Tangenten dieser geschundenen, dreifach wieder aufgebauten, aber ewig unfertigen Metropole." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte justiz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild: Screenshot/Twitter/Reitschuster/Eigenes Werk
Unglaublich: "Zu dumm zum Festkleben": Peinlicher Bauchklatscher der Klima-Kleber in Elbphilharmonie
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Deutsche Soldaten starben für einen Krieg, der nie zu gewinnen war. (Symbolbild)
Infanterieschule in Hammelburg: Bundeswehr-Offizier kollabiert und stirbt
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Russische Armee (2015), Archivbild
Oberst Reisner bekennt im ZDF: "Wir haben Russland unterschätzt"
Sam Brinton, erster nichtbinärer Beamter im Amt für Kernenergie des US-amerikanischen Energieministeriums der Regierung Biden
Schnelles Karriereende: Nichtbinärer Biden-Atombeamter wegen Kofferdiebstahls angeklagt
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu