Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

7. Juli 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Überfremdung und Weltfremde: Kampf der Kulturen

Die Bilder der letzten Wochen werden sich ins kollektive Gedächtnis der Europäer einbrennen. Zuerst terrorisierten 2.000 Migranten am Gardasee die Badegäste und riefen: „Das ist Afrika!“ Der vom System als „Pride Month“ ausgegebene Juni mündete in Migrantengewalt. Der Mainstream vertuscht die Ursachen. Während sich ein neues, importiertes „Ehrgefühl“ Platz macht, das Europäern aus gutem Grund unbekannt ist, fragen sich viele: Ist das noch die Heimat, die ich kenne? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Sachsen-Anhalt investiert Millionensumme in Polizei-Bodycams

Für die Ausrüstung der Landespolizei mit neuen Körperkameras will Sachsen-Anhalts Innenministerium eine Millionensumme aufbringen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung (Freitagsausgabe). 1,45 Millionen Euro seien für den Kauf sogenannter Bodycams eingeplant, erklärte das Ministerium unter Tamara Zieschang (CDU) gegenüber dem Blatt. Weiter lesen …

Basta Berlin (131) – Duschen mit Habeck

Robert Habeck macht es vor: Bitte nur kurz duschen. Und kalt. Schuld ist selbstverständlich Putin. Das ist natürlich Quatsch, wird medial aber gerne verbreitet. Ebenso absurd war die Berichterstattung über die Evaluation der Corona-Maßnahmen. Es ist eine Bankrotterklärung der deutschen Presselandschaft. Mehr dazu in einer weiteren Folge #BastaBerlin! Weiter lesen …

Pandemned – Der Film

Seit zwei Jahren steht die ganze Welt im Bann eines Coronavirus. Laut offizieller Erzählung ist es die gefährlichste Pandemie seit 100 Jahren. Regierungen haben Bevölkerungen weltweit in Angst und Schrecken versetzt, es wurden Notrechtsregime errichtet, Bürgerrechte abgebaut und ein weltweit bisher einzigartiges globales Impfprogramm mit notzugelassenen mRNA-Impfstoffen ausgerollt. Kontroll- und Überwachungsprogramme werden im Eiltempo installiert und teils bereitwillig von der Bevölkerung akzeptiert. Ist der Gehorsam der Bürger der Weg aus der Pandemie? Oder haben wir einen Vertrag mit dem Teufel in Erwartung eines Vorteils geschlossen? Weiter lesen …

Staatsduma-Sprecher Wolodin macht Boris Johnson für Beschuss russischer Städte verantwortlich

Der Vorsitzende der russischen Staatsduma Wjatscheslaw Wolodin hat dem scheidenden britischen Premierminister Boris Johnson vorgeworfen, Hintermann der Beschüsse friedlicher russischer Städte wie Belgorod und Kursk zu sein. Damit reagierte er am Donnerstag auf Johnsons Ankündigung seines Rücktritts als britischer Premierminister und Vorsitzender seiner Konservativen Partei. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russlands Verteidigungsministerium: USA erweitern Biowaffen-Kapazitäten unter Umgehung internationaler Verträge

Auf Grundlage einer Analyse von Dokumenten zu den militärisch-biologischen Aktivitäten der USA auf dem Gebiet der Ukraine hat das Oberhaupt der russischen ABC-Abwehrtruppen, Generalleutnant Igor Kirillow, die USA beschuldigt, ihre Kapazitäten im Bereich der Biowaffen zu erweitern und dabei internationale Abkommen zu umgehen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Syrischer Botschafter in Moskau: Westen schleust IS-Terroristen in die Ukraine

Nach Angaben des syrischen Botschafters in Moskau, sei Russland im Zuge des Ukraine-Krieges einer Reihe von Bedrohungen aus dem Westen ausgesetzt. Die westliche Medienkampagne, die darauf abziele, die Wahrheit zu verdrehen und das Image Russlands in der Welt zu beschädigen, sei aber nur eine dieser Herausforderungen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Kanada: Kabarettist (32) warnte nach Nebenwirkung vor Gen-Spritze – jetzt ist er tot!

Plötzlich und unerwartet: Der beliebte kanadische Kabarettist Nick Nemeroff lebt nicht mehr. Fans sind bestürzt: Er wurde nur 32 Jahre alt. Der Fall ist auch deshalb alarmierend, weil Nemeroff in der Vergangenheit über seine eigene Impf-Nebenwirkung sprach. Er sagte damals sogar, dass er die Gen-Behandlung bereute. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

MEGA-Erfolg im “Info-Krieg”: Internationale Medien übersetzen Wochenblick – bis in die USA!

Wieder einmal hat es Wochenblick geschafft, mit einer exklusiven Recherche sogar weltweit umzurühren. Konkret geht es um unseren Artikel über den Haftungs-Hammer für Ärzte bei Impfschäden. Dank Mag. Gerald Hauser (FPÖ): Der Gesundheitsminister musste die Ärzte-Verantwortung auf eine parlamentarische Anfrage des Mut-Politikers hin einräumen. Weiter lesen …

Russisches Militär verhindert Terroranschläge in Cherson

Das russische Militär hat eine verdeckte Sabotage- und Aufklärungsgruppe der Spezialeinsatzkräfte SSO der ukrainischen Streitkräfte ausgehoben, die Terrorangriffe gegen die russischen Truppen und die Führung der Militär- und Zivilverwaltung des Gebiets Cherson in der Regionalhauptstadt geplant haben soll. Dies teilte eine Quelle in den Sicherheitskräften gegenüber RIA Nowosti mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

AfD: Wir fordern lückenlose Aufklärung im NSU-Datenskandal!

Heute wurde Harald Pickert, Chef des Bayerischen Landeskriminalamtes, in den "Untersuchungsausschuss NSU 2.0" des Bayerischen Landtags geladen, um öffentlich auszusagen. Grund der Vorladung war, dass es durch ein fehlerhaftes Software-Update im Oktober letzten Jahres zur Löschung von Datenbeständen mit Bezug zum NSU gekommen sei. Diese Daten sollten aber im Zuge eines gesetzlichen Löschmoratoriums eigentlich versiegelt werden. Weiter lesen …

Dr. Motte und Mein Grundeinkommen verlosen Bedingungslose Grundeinkommen im Wert von 300.000 Euro

Die wirtschaftlichen Folgen der Pandemie und des Ukraine-Krieges treffen viele Beschäftigte in der Kultur- und Kreativwirtschaft besonders hart: Wer meist selbstständig oder befristet auf oft geringem Lohnniveau arbeitet, der kann kaum für Krisenzeiten vorsorgen. Mehr als eine halbe Million Kulturschaffende haben seit 2020 der Branche notgedrungen den Rücken gekehrt. Weiter lesen …

Formel-1-Stars Hamilton und Vettel: Klima-Schizophrenie pur - „Klima-Aktivisten“ spielten in Silverstone mit ihrem Leben

Man muss keine leidenschaftliche Aversion gegen den Formel-1-Motorsport pflegen, um doch immer wieder den Kopf zu schütteln. Jetzt zum Beispiel wieder beim jüngsten Formel-1-Rennen vom 3. Juli 2022 in Silverstone. Viel hätte nicht gefehlt und das Rennen wäre beinahe bereits in der Startphase in einem womöglich tödlichen Desaster geendet. Dies berichtet Josef Kraus auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Was eine Deutschland-Karte über die Impfung verrät: Inzidenzen zeigen Grenze zwischen alten und neuen Bundesländern

Geschichte und Geografie scheinen in der Schule die Lieblingsfächer des Coronavirus gewesen zu sein. Der Blick auf eine Deutschland-Karte, auf der die aktuellen Inzidenzen farblich dargestellt werden, lässt die Grenze zwischen den alten und neuen Bundesländern sofort erkennen. Von wenigen Ausnahmen abgesehen, ist die ehemalige DDR frei von roten Markierungen, tief dunkelrot eingefärbte Punkte gibt es überhaupt nicht. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Waschen nur noch nach Stundenplan! "Die Dusche wird politisch"

So bitter es ist, sich das einzugestehen: Immer öfter hadere ich mit meinen Landsleuten. Nein, nicht mit allen. Aber mit einem Teil, der in meinen Augen wenig aus der Geschichte gelernt hat und einen Fanatismus an den Tag legt, der Angst macht. Beim Thema Corona und Masken haben wir das ganz dramatisch erlebt. Auch beim Klimaschutz ist es mitzuverfolgen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Impfnebenwirkungen – jetzt dämmert es auch den Öffentlich-Rechtlichen: ARD berichtet über „Odyssee“ der Impfgeschädigten

Eine Auswertung der Kassenärztlichen Bundesvereinigung (KBV) auf Anfrage des gesundheitspolitischen Sprechers der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Sichert, zeigt: Knapp 2,5 Millionen Bürger konsultierten hierzulande im vergangenen Jahr wegen Nebenwirkungen der Corona-Impfung einen Arzt – deutlich mehr als bei anderen Impfungen (reitschuster.de berichtete). Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

SSW: Schluss mit der Willkür an Zapfsäulen: Spritpreisbremse jetzt!

Obwohl die Erdölpreise sinken, bleibt Tanken historisch teuer. Mit einer Spritpreisbremse will der SSW dieser Willkür bei den Kraftstoffpreisen jetzt ein Ende machen. Hierzu erklärt der Vorsitzende der SSW-Landtagsfraktion, Lars Harms: "Bisher sind Preisänderungen an der Zapfsäule jederzeit und in unbegrenzter Höhe möglich. Dabei ist für die Verbraucherinnen und Verbraucher überhaupt nicht nachvollziehbar, was zu den jeweiligen Preisänderungen führt." Weiter lesen …

"Heuchler, Menschenfeinde, Rechtsextreme" – AfD-Antrag zu Impfnebenwirkungen empört Abgeordnete

Im Bundestag ist am Mittwoch der Antrag der AfD-Fraktion mit dem Titel "Impfnebenwirkungen aufklären und ernst nehmen" debattiert worden. In dem Antrag fordert die AfD eine "Aufarbeitung und Dokumentation der Corona-Impfnebenwirkungen", die systematisch und von einer Fachkommission durchgeführt werden solle. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Torhüter Horn will vorerst bei Köln bleiben

Torhüter Timo Horn, knapp 20 Jahre beim 1. FC Köln, hält trotz seiner Versetzung auf die Bank vorerst zu seinem Verein. "Grundsätzlich möchte ich spielen, meine Situation ist klar, der Vertrag läuft noch ein Jahr", sagte Horn dem "Kicker". Es stehe außer Frage, dass er "am liebsten spielen würde, die Nummer eins sein möchte", dennoch sei er "ein positiver Mensch und gebe weiter Gas", so der Torwart. Weiter lesen …

LVR meldet 71 getötete Zivilisten in der Republik seit der Eskalation im Donbass

Die LVR-Vertretung beim Gemeinsamen Zentrum für die Kontrolle und Koordinierung des Waffenstillstands erklärte am Donnerstag, dass seit Beginn der Eskalation im Donbass 71 Zivilisten getötet und 216 weitere verwundet wurden. Sie fügte hinzu, dass "drei Kinder getötet und 19 Kinder infolge des Beschusses verletzt wurden". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Dr. David Martin: "700 Millionen Menschen weltweit werden bis 2028 an COVID-19-Impfungen sterben!"

Dr. David Martin, ein mittlerweile führender Medizin-Experte im Gebiet der Impfschäden-Forschung, war zu Gast beim unabhängigen US-Journalisten Greg Hunter (US Watchdog)*, der sich auf die jüngsten Drohungen von Pfizer-CEO Albert Bourla bezieht, „Impfgegner“ wegen „Fehlinformation“ zu verklagen, und er fragt Dr. Martin, ob er glaube, dass die Impfstoffhersteller, die US-amerikanische Gesundheitsbehörde FDA, die NIH und die CDC mit ihrem Massengenozid davonkommen werden? Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Erfolg für den freien Journalismus: Wochenblick-Sieg vor Gericht

Der brutale Polizeikessel im Anschluss an die Demonstration gegen die Corona-Diktatur vom 6. März 2021 sollte für viele ein Nachspiel haben. Durch die staatliche Schikane aus Pfefferspray-Attacken, dem Verwehren der Notdurft und Festnahmen sollte der friedliche Bürgerprotest eingeschüchtert werden. Letztlich hagelte es auch noch hunderte Anzeigen. Wie Wochenblick berichtete wurde auch unsere journalistische Arbeit empfindlich behindert. Weiter lesen …

Niederlande: Bauernblockaden eskalieren: 16-Jähriger Traktorfahrer „könnte tot sein“

Unfassbare Wild-West-Szenen spielen sich derzeit in einem der politisch korrektesten und liberalsten EU-Länder ab: Der (weiter unten erwähnte und) von der Polizei beschossene Traktorfahrer ist ein noch minderjähriger 16-jähriger Junge. Der Teenager befindet sich noch in Haft, die Polizei will dessen Identität nicht bestätigen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

AfD: So wollen wir Deutschland wieder fit machen!

Der Bürokratieapparat wird immer fetter und behäbiger: Genehmigungsverfahren ziehen sich über Jahre und lähmen die Wirtschaft, die Infrastruktur wird immer maroder, aber dafür wird bei den Steuern immer ausgiebiger zugelangt. Und die Energiepreise und die Inflation lassen den Menschen kaum noch einen Euro zum Leben. Die AfD im Bundestag will deshalb das deutsche Staats- und Behördenungetüm einem Fitnessprogram unterziehen. Weiter lesen …

Braun: Wirtschaftsmigration ist kein Menschenrecht

Der menschenrechtspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Jürgen Braun, hat den Versuch der Kriminalisierung der EU-Grenzschutzagentur Frontex durch DIE LINKE zurückgewiesen: „Es ist ein selbstverständliches Recht von Staaten, ihre Grenzen zu schützen. Der Versuch der Linken, mit einem Antrag im Bundestag die Zwischenfälle von Melilla zu instrumentalisieren, ist Täter-Opfer-Umkehr." Weiter lesen …

Höcke: Aufruf der Landräte: Kommunalen Wohnraum für Migranten stoppen!

Zur aktuellen Aufforderung des Landrates des Landkreises Eichsfeld, Dr. Henning, an die kreisangehörigen Gemeinden und Städte weiteren Wohnraum für Flüchtlinge bereitzustellen, nimmt Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag und Mitglied des Kreistages Eichsfeld wie folgt Stellung: „Wie bekannt wurde, hat der Landkreis Eichsfeld in den vergangenen Wochen ca. 1000 Flüchtlinge aus der Ukraine, dem arabischen Raum und aus Afrika aufgenommen." Weiter lesen …

Nach Benennung zu Ehren der LVR: Britische Botschaft in Moskau erkennt neue Adresse nicht an

Die britische Botschaft in Moskau hat sich geweigert, ihre neue Adresse nach deren Umbenennung nach der Volksrepublik Lugansk zu akzeptieren. Der Pressedienst der diplomatischen Vertretung erklärte in einem Kommentar gegenüber RIA Nowosti, dass die Botschaft die bisherige Adresse weiterhin für relevant halte, die auf ihrer offiziellen Webseite aufgeführt sei. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Christopher Kolumbus und das Verschwinden der grönländischen Wikinger - Teil 1

Den im Mittelalter auf Grönland und Island siedelnden Wikingern und ihren überlieferten Erzählungen galt die ganze Aufmerksamkeit Helge Ingstads: der Norweger war einer der ersten, der die nautischen Angaben aus den alten Vinland Sagas ernst nahm und so 1961 L’Anse aux Meadows (Die Bucht bei den Wiesen) an der Nordspitze der Insel Neufundland entdeckte. Grönland diente ihnen dabei als Ausgangsbasis für weitere Erkundungen im nahen Nordamerika. Dies berichtet Ludwig Klein im Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Ungarn – Mon amour: Resilienter Gegenentwurf zur österreichischen Political Correctness – Eine Mentalitätskritik

„Auf der Welt, um zu Hause zu sein“ (ungarisches Sprichwort): Der Beginn meiner Auswanderung nach Ungarn hat ein exaktes Datum…: Im August 1992 nahm ich ein Auslandslektorat an einem bilingualen Gymnasium in Westungarn an… Seit damals zwang mich dieses verborgene Land, die ungarische Mentalität mit ihrem Freiheitsdrang, ihrem Warten-Können und ihrem Gleichmut förmlich dazu, zu bleiben. Dies berichtet Elmar Forster, Ungarn-Korrespondent des Magazins "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

AfD: Schulterzuckend in die Rezession: 300 bis 400 Euro mehr im Monat für Strom und Heizung!

Wer locker ein paar Hundert Euro von seinem Gehalt übrig hat, der kann sich nochmal zurücklehnen und weiterhin die Altparteien wählen. Aber alle, auf die das nicht zutrifft, sollten spätestens jetzt aufwachen! Bis zu 400 Euro mehr werden Haushalte demnächst für Strom und Heizung ausgeben müssen. Im Monat! Das hat der Vorstandsvorsitzende der EWE AG, Stefan Dohler, im NDR angekündigt. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

Antifa feuert in Parade: 7 Tote, über 30 Verletzte!

Am Montag, den 4. Juli, also am Unabhängigkeitstag der USA, kam es in einer Vorstadt von Chicago, Highland Park, im Bundesstaat Illinois zu einem Massaker mit Feuerwaffen. Der Täter schoß von einem Häuserdach aus gegen 10 Uhr in eine durch die Hauptstraße marschierende Festtags-Parade. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Bernd Gögel: Regierung wird täglich eidbrüchig

"Ludwigsburg plant die Eröffnung der ersten Aufwärmhallen: Die 20er Jahre haben schon angeklopft, sie wollen ihre Ideen zurück." Mit diesen Worten reagierte Baden-Württembergs AfD-Fraktionschef Bernd Gögel MdL auf die Ankündigung des Landkreises Ludwigsburg, sogenannte Wärmehallen einzurichten. "Es ist zutiefst bestürzend, was unserem Land derzeit angetan wird. Nun werden schon Sporthallen zu Wärmehallen umgerüstet. Weiter lesen …

Turin: Schlag gegen „Psychosekte der Bestie“

Im Justizpalast von Turin begann am 26. April 2022 ein Aufsehen erregender Prozeß gegen die sich selbst so nennende „Sekte der Bestie“. Anklage wurde von Lara Ruffino und Paolo Stupino von der Antimafia- Bezirksdirektion Turin und der Staatsanwältin Silvia Baglivo aus Novara gegen 28 Personen erhoben. Von den Beschuldigten sind 21 Frauen im Alter zwischen 24 und 62 Jahren, die alle aus Mailand oder der Lombardei stammen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Depressive Verstimmungen ein Ergebnis unseres Frauenbildes?

In Europa und Nordamerika leiden möglicherweise deshalb besonders viele Frauen an den Folgen des Alterungsprozesses, da ihnen Medien die ewige Jugend als Idealbild vorgeben. Die Folge: Viele Frauen haben Angst vor dem Älterwerden. Warum eigentlich? In vielen Kulturen wird Altern z.B. mit einer Reifung der Persönlichkeit verbunden und hat insgesamt eine sehr positive Bedeutung. Weiter lesen …

Polizei in Badehosen? Faeser fordert mehr Beamte für Freibadeinsätze!

Wenn der Keller unter Wasser steht, dann dreht man nicht den Haupthahn zu, sondern holt Taucherbrille und Schnorchel. Nach dieser Logik will „Kampf-gegen-Rechts“-Ministerin Nancy Faeser (SPD) mit der zunehmenden Migrantengewalt umgehen. In Anbetracht der regelmäßigen Exzesse junger Araber-Männer in den Freibädern hat sie mehr Polizeipräsenz gefordert. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Für viele ein Symbol der Globalisten: Mysteriöse “Georgia Guidestones” zerstört: Antwort auf die Kriegserklärung der Globalisten?

Die berüchtigten Georgia Guidestones wurden 1980 unter mysteriösen Umständen errichtet – jetzt wurden sie von Unbekannten gesprengt. Von manchen als Symbol für Rationalität verehrt, sahen andere darin ein Monument der Weltumstürzler, der NWO, der Freimaurer oder des Great Reset. Eine der Inschriften, die wohl der Zündstoff für diese Annahmen sind, lautet: „Halte die Menschheit unter 500.000.000 in andauerndem Gleichgewicht mit der Natur.“ Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

“Sonst gibt es keine Bauern mehr”: MEGA-Protest gegen Great Reset geht weiter

Seit Tagen protestieren unzählige holländische Bauern gegen den großen Enteignungs-Feldzug der Globalisten-Regierung gegen das eigene Volk. Das Regime hatte unmissverständlich klar gemacht: Das Bauernsterben ist ihm egal. Hauptsache, die WEF-Agenda wird durchgedrückt. So sollen die Landwirte für “zu hohe Emissionen” als Sündenböcke herhalten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ukrai­ni­scher Raketen-Angriff auf Weiß­russ­land verei­telt – Luka­schenko warnt den Westen

Anläss­lich des, am 3. Juli statt­ge­fun­denen weiß­rus­si­schen Unab­hän­gig­keits­tages, wurde die Öffent­lich­keit durch Präsi­dent Alex­ander Luka­schenko darüber in Kenntnis gesetzt, dass es mehrere Raketen-Angriffe seitens der Ukraine auf Weiß­rus­si­sches Staats­ge­biet gegeben hatte. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Bundestag beschließt "Osterpaket" zum Ausbau erneuerbarer Energien: Massiver Ausbau von Windindustrieanlagen

Der Bundestag hat das sogenannte "Osterpaket" zum schnelleren Ausbau erneuerbarer Energien auf den Weg gebracht. Die insgesamt vier Gesetzesentwürfe wurden am Donnerstagvormittag jeweils in namentlichen Abstimmungen beschlossen. Zu Beginn der Debatte hatte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) noch einmal für die Vorhaben geworben. Weiter lesen …

Chrupalla: Mit interessengeleiteter Politik Verarmung und Verelendung abwenden!

Gestern hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck auf einer Veranstaltung der Vereinigung der bayerischen Wirtschaft in München geäußert, dass die hohen Energiepreise zu Kaufkraftverlust, Kreditausfällen, Investitionsschwund und Rezession führen. Die Preise dürften weiter steigen, der Staat könne den Verbrauchern die hohen Energiepreise nicht abnehmen, sondern „nur dafür sorgen, dass diese Weitergabe gerecht abgefedert wird.“ Weiter lesen …

AfD ist die Partei der Bürger und Steuerzahler: Ampel plant Dauer-Aufenthalt und Einbürgerung illegaler Migranten

Die Bundesregierung plant die dauerhafte Vergabe von Aufenthaltstiteln an illegal eingereiste Migranten zu erleichtern. Dazu haben die Ampel-Partner einen „Migrationspakt 1“ beschlossen. Dieser soll auch Asylbewerbern mit geringer Anerkennungschance den Besuch von Integrationskursen ermöglichen. Einwanderer, die am 1. Januar 2020 fünf Jahre in Deutschland lebten, sollen ein „Chancen-Aufenthaltsrecht“ erhalten. Weiter lesen …

Nur Halbwissen bei vielen Autofahrern

Große Wissenslücken und zum Teil gefährliche Selbstüberschätzung - das Ergebnis des ADAC Tests "Autofahrerwissen 2022" fällt insgesamt ziemlich unbefriedigend aus. Nur zwei Prozent der repräsentativ ausgewählten Befragten konnten die Testfragen aus dem Katalog der Führerschein-Theorieprüfung zu mehr als 80 Prozent richtig beantworten. Weiter lesen …

Kalter Krieg im Mittelmeer: Nähern sich der Westen und die Türkei wirklich an?

Der Westen feiert die NATO-Norderweiterung dank der Einwilligung der Türkei als einen "historischen Moment", wohingegen die Türkei das als ihren eigenen Erfolg bezeichnet. Während der Ukraine-Krieg weiter tobt, wächst jedoch der Konflikt zwischen der Türkei und Griechenland zu einem Kalten Krieg um Mittelmeergebiete heran. Dies analysiert Seyed Alireza Mousavi im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Neues Angebot der BG BAU: Hüftgelenksarthrose vorbeugen

Rund jeder zehnte Erwachsene leidet an einer Hüftgelenksarthrose. Wer täglich viel hebt und trägt, ist besonders betroffen. Die Folge kann der Verschleiß des Hüftgelenks sein. Um dies bei Beschäftigten im Bau- und Handwerksgewerbe zu verhindern, hat die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) für ihre Versicherten ein ganzheitliches Therapieprogramm entwickelt: das präventive Hüftkolleg. Weiter lesen …

Wenn Hitze zum Problem wird

Hohe Temperaturen sind anstrengend für die meisten, doch chronisch Kranke mit Herz-Kreislauf-, Atemwegs oder neurologischen Erkrankungen leiden noch mehr als Gesunde und ihre Beschwerden nehmen häufig zu. Was hilft: Bei Anzeichen von Hitzschlag wie Kopfschmerzen, Schwindel und Verwirrtheitszustände bis hin zum Delirium, Übelkeit und Erbrechen die Betroffenen sofort in den Schatten bringen und mit nassen Tüchern kühlen, rät Allgemeinmediziner Dr. Lothar Schmittdiel in der aktuellen Ausgabe des "HausArzt-PatientenMagazins". Weiter lesen …

Verkehrsunfälle 2021: Neuer Tiefststand bei Verkehrstoten und Verletzten

Im Jahr 2021 starben in Deutschland 2 562 Menschen bei Straßenverkehrsunfällen, das waren 5,8 % oder 157 Menschen weniger als im Vorjahr. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, ging die Zahl der Verletzten gegenüber dem Vorjahr um 1,3 % auf 323 129 zurück. Damit sank die Zahl der Verkehrstoten und Verletzten erneut und erreichte den tiefsten Stand seit mehr als 60 Jahren. Weiter lesen …

Produktion im Mai 2022: +0,2% zum Vormonat

Die reale (preisbereinigte) Produktion im Produzierenden Gewerbe ist nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im Mai 2022 gegenüber April 2022 saison- und kalenderbereinigt um 0,2 % gestiegen. Bereits im April hatte sie gegenüber März 2022 um 1,3 % (vorläufiger Wert: +0,7 %) zugenommen. Weiter lesen …

Wenn Schwitzen zur Belastung wird

Schwitzen ist eine natürliche Körperfunktion, die uns vor Überhitzung und Krankheitserregern schützt. Doch manche Menschen produzieren mehr Schweiß, als für die Regulierung der normalen Körpertemperatur erforderlich ist. Das ist für Betroffene extrem unangenehm und kann die Lebensqualität beeinträchtigen. Bei vermehrter Schweißbildung hat sich Pflügerplex® Salvia 122 bewährt. Weiter lesen …

Stabiles Immunsystem - nur ein Winterthema?

Atemwegserkrankung wie z.B. Schnupfen, Halsschmerzen oder Husten werden aktuell häufiger diagnostiziert. Das RKI spricht von einer "geringfügig erhöhten Influenza-Aktivität in Deutschland". In den letzten zwei Jahren wurde unser Immunsystem auf eine harte Probe gestellt, weshalb wir unserem Immunsystem gerade jetzt besondere Aufmerksamkeit widmen sollten. Weiter lesen …

Handwerker suchen Alternativen zur Lohnerhöhung - 7 steuerfreie Gehaltsextras für glücklichere Mitarbeiter

Steigende Preise und sinkende Kaufkraft: Arbeitnehmer bekommen aktuell immer weniger für ihren Nettolohn. Viele Handwerksbetriebe werden daher täglich mit Forderungen nach einer Gehaltserhöhung konfrontiert. Eine spontane Lohnerhöhung kann sich allerdings nicht jeder Betrieb leisten und viele Arbeitgeber suchen jetzt nach einer Lösung. Weiter lesen …

Welthungerhilfe fordert mehr humanitäre Hilfen

Angesichts immer mehr Hungernder in der Welt fordert die Welthungerhilfe mehr Unterstützung reicher Staaten für die leidenden Menschen. "Es ist essentiell, jetzt schnell auf die dramatischen Auswirkungen der Inflation und der Preisexplosionen zu reagieren und humanitäre Hilfe bereitzustellen, die den Ausmaßen der Krisen gerecht wird und Leben rettet", sagte Generalsekretär Mathias Mogge der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

FDP-Fraktion gegen Parität per Gesetz

Die FDP-Fraktion will eine Frauenquote im Bundestag nicht mittragen. "Die FDP wird einer verpflichtenden Frauenquote im Bundestag nicht zustimmen", sagte Fraktionsvize Konstantin Kuhle der "Welt". "Und zwar nicht nur, weil wir sie für verfassungswidrig, sondern auch für falsch halten." Weiter lesen …

Länder halten sich Schulschließungen ab Herbst weiter offen

15 der 16 Bundesländer halten sich Schulschließungen als mögliche Corona-Maßnahme ab Herbst weiter offen. Das ist das Ergebnis einer Umfrage der "Bild". Demnach schließt nur Niedersachsen Schulschließungen kategorisch aus. Hessens Ministerpräsident Boris Rhein (CDU) sagte der "Bild" dazu: "Wir werden alles dafür tun, dass keine Schulen mehr geschlossen werden müssen." Weiter lesen …

Pharma-Verband kritisiert Lauterbach

Der Präsident des Verbands der forschenden Pharmaunternehmen (vfa), Han Steutel, wirft Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) vor, seine Ankündigung einer "einmaligen Solidarzahlung" von einer Milliarde durch die Pharmabranche zur Finanzierung der GKV-Finanzen nicht einhalten zu wollen. Weiter lesen …

Wegen "Energiekrise": Habeck kündigt "enorme Preiserhöhungen" an – in Augsburg gehen die Lichter aus

Normalerweise sollte ein Wirtschaftsminister bestrebt sein, die Versorgung und den Wohlstand seiner Bürger zu mehren – Robert Habeck tut das Gegenteil: Er bereitet Bürger und Kommunen auf Verzicht und noch höhere Preise vor. Das verfängt bereits. Das Stimmvieh darf die durch die Regierung selbstverschuldete Misere allein ausbaden. Die berichtet Kaspar Sachse im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

NATO-Beitritt: Türkei droht Schweden und Finnland weiterhin mit Veto

Die Türkei hat nach der Unterzeichnung eines Protokolls, das angeblich einen Streit über die Unterstützung kurdischer Gruppen und Einzelpersonen beendet, seine Erwartungshaltung an die Partner geäußert. Die Regierung signalisierte, dass sie von den nordeuropäischen Staaten erwarte, dass diese ihren Teil der Abmachung einhalten. Sonst sei die Vereinbarung hinfällig. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russlands Rivalen haben keine Chance

Der NATO-Gipfel in Madrid wurde von den globalen Medien als ein wahrhaft epochales Ereignis dargestellt. Dermaßen epochal, dass der spanische Außenminister José Manuel Albares dieses Ereignis sogar mit der Konferenz von Jalta und dem Fall der Berliner Mauer verglich. Ein gelungener Vergleich ist das natürlich nicht. Dies berichtet Wladimir Moshegow im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Notizen vom Ende der unipolaren Welt

Mathias Broeckers schrieb den folgenden Kommentar: "Dies ist Teil 36 einer Reihe auf www.broeckers.com. Nach einem Aufruf zum Waffenstillstand und zu Verhandlungen in der Ukraine hat Deutschlands beliebtester Pöbel-Diplomat einmal mehr einen Treffer auf der nach oben offenen Melnyk-Skala gelandet. Man muss den Mann verstehen. Als Vertreter einer Bananenrepublik ohne Bananen hat er nicht viel zu bieten und muss mit schrillen Tönen auf sich aufmerksam machen, und als Botschafter eines Regimes, das alle oppositionellen Parteien und Medien verboten hat, hat er mit Debatten,-und Meinungsfreiheit einfach nichts am Hut." Weiter lesen …

Gekapert

Die Entscheidung der EU-Kommission, Investitionen in die Atom- oder Gaswirtschaft einen grünen Stempel zu verpassen, um ihnen bessere Finanzierungsoptionen zu geben, steht juristisch auf äußerst wackeligem Grund: Denn zum einen hat die Behörde hierfür einen Delegierten Rechtsakt genutzt, der eigentlich nur zur Regelung von technischen Details vorgesehen ist, aber beileibe nicht, um hochpolitische gesellschaftliche Auseinandersetzungen zu lösen - wie in diesem Fall etwa der Umgang mit der Atomenergie. Zum anderen scheinen die Atom- und Gaspläne an verschiedenen Stellen der zugrundeliegenden Taxonomie-Verordnung zu widersprechen. Weiter lesen …

Der Kampf um Neurussland

Der folgende Standpunkt wurde von Hannes Hofbauer geschrieben: "Mit jeder weiteren Zuspitzung zwischen West und Ost wird der Weg in Richtung eines Dritten Weltkrieges geebnet. Mariupol: zerstört. Sewerodonezk: zerstört. Die größte Raffinerie Südrusslands nahe Rostow: in Brand geschossen. Zigtausende Leben: ausgelöscht. Millionen: geflüchtet. Am 24. Februar 2022 internationalisierte Russland mit dem Einmarsch seiner Armee in die Ukraine einen bereits seit acht Jahren schwelenden Bürgerkrieg." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte takt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Heiko Schrang (2022)
NEO: Endlich!!! Jetzt ist es raus!
Bild: Symbolbild: Felton Davis, Flickr, CC BY 2.0 / WB / Eigenes Werk
Pfizer-Dokumente: Was Konzern und Behörden über Risiken der mRNA-Präparate wussten
Bild: WB /Logo zVg
Lebensrettendes Projekt: Gesundes Blut – Blutspender ohne Genspritze
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: ARD Mediathek/Screenshot (https://www.ardmediathek.de/video/umschau/hirnschaedigung-nach-impfung-wie-hinterbliebene-um-aufklaerung-kaempfen/mdr-fernsehen/Y3JpZDovL21kci5kZS9iZWl0cmFnL2Ntcy9hYTIxMzA4Yy0wOTY0LTRmNWMtYmU0ZC1kMzhlYjE4YzdlYjI) / Reitschuster / Eigenes Werk
Unfassbar: MDR berichtet über Hirnschädigung nach Impfung
Oskar Lafontaine, Archivbild
Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"
Bild: Screenshot/Twitter/Reitschuster/Eigenes Werk
Unglaublich: "Zu dumm zum Festkleben": Peinlicher Bauchklatscher der Klima-Kleber in Elbphilharmonie
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Dmitri Medwedew (2022) Bild: Ekaterina Shtukina / Sputnik
Medwedew: Sobald NATO Patriot-Systeme an Ukraine liefern würde, würden sie sofort zum Ziel unserer Armee
Deutsche Soldaten starben für einen Krieg, der nie zu gewinnen war. (Symbolbild)
Infanterieschule in Hammelburg: Bundeswehr-Offizier kollabiert und stirbt
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
Russische Armee (2015), Archivbild
Oberst Reisner bekennt im ZDF: "Wir haben Russland unterschätzt"
Sam Brinton, erster nichtbinärer Beamter im Amt für Kernenergie des US-amerikanischen Energieministeriums der Regierung Biden
Schnelles Karriereende: Nichtbinärer Biden-Atombeamter wegen Kofferdiebstahls angeklagt
Bild: SS Video: "Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage - Interview mit Prof. Bhakdi" (https://rumble.com/v1xb2fi-mit-lichtgeschwindigkeit-zur-selbstanklage-interview-mit-prof.-bhakdi.html) / Eigenes Werk
Mit Lichtgeschwindigkeit zur Selbstanklage – Interview mit Prof. Bhakdi
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu