Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

16. Juli 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Telekom Cup 2022: Köln verliert gegen Mailand, schwankt zwischen "nicht ganz unzufrieden" und: "Man sieht, wo noch die kleine Etage bei uns fehlt!"

Der 1. FC Köln verliert beim Telekom Cup mit 1:2 gegen den italienischen Meister AC Mailand. FC-Trainer Steffen Baumgart zeigte sich rund 3 Wochen vor dem Bundesliga-Saisonstart "nicht unzufrieden, weil die Leistung der Jungs gestimmt hat." Eine Momentaufnahme, denn Baumgart sieht bis zum ersten Spiel gegen Schalke noch Defizite: "Man sieht, wo noch die kleine Etage bei uns fehlt." Torhüter Marvin Schwäbe schwärmte bei fast 50.000 Zuschauern im Stadion von der "absolut geilen Atmosphäre." Weiter lesen …

LGBTQ...XYZ – Warum Wokeness Gift für den Sex ist

"Wähle einen Buchstaben aus LBQTXYZ" ... Das ist die aktuelle Form, die die Erkundung der Sexualität im Westen gerade annimmt. Was als angebliche Anerkennung von Minderheiten verkauft wird, beraubt aber die Sexualität jeder befreienden Eigenschaft. Dies berichtet Dagmar Henn im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

CDU und Experten rügen Lauterbachs Booster-Vorstoß für Jüngere

Für seine Aussage, jüngere Menschen sollten sich zum vierten Mal gegen Corona impfen lassen, erntet Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) weiter scharfe Kritik. "Der Minister wird sich entscheiden müssen, welche Impf-Empfehlungen maßgeblich sind: die der Stiko oder seine persönlichen", sagte der gesundheitspolitische Sprecher der CDU, Tino Sorge, der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Exponate russischer Museen, die im Westen festgehalten wurden, sind wieder in Russland

Exponate staatlicher Museen Russlands, die als Leihgaben für Ausstellungen in sogenannten "nicht befreundeten Ländern" ausgestellt und nach Beginn der russischen militärischen Intervention in der Ukraine von den Behörden dieser Länder beschlagnahmt worden waren, konnten inzwischen alle nach Russland zurückgebracht werden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Heizen nur noch bis maximal 19 Grad: Regulierungswahn der EU nimmt groteske Züge an

Es ist das Eingeständnis einer blauäugigen gescheiterten Energiepolitik. Statt ein funktionsfähiges Energiekonzept zu entwickeln, versucht die EU einmal mehr – ganz im Sinne von Grün/Rot – über Eingriffe den Weg aus einer selbstverschuldeten Notlage zu finden. Eine Notlage, die nicht in diesem Ausmaß entstanden wäre, wenn man keine Sanktionen gegen sich selbst verhängt hätte. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Polit-Bonzen heucheln Betroffenheit, doch Opfer im Ahrtal werden weiter alleine gelassen

Am ersten Jahrestag der Flutkatastrophe im Ahrtal, bei der 134 Menschen starben, ließen es sich einige Vertreter eben jenes Parteienstaates, dessen Pflichtvergessenheit eine erhebliche Mitschuld an dem furchtbaren Unglück trägt, nicht nehmen, am Ort des Geschehens die üblichen Phrasen und verlogenen Solidaritätsbekundungen abzusondern. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Fall Leonie: Staatsanwaltschaft erhebt nach schrecklicher Tat Anklage

Die entsetzliche Tat hatte im Juni des vergangenen Jahres österreichweit für Entsetzen gesorgt. Die 13-jährige Leonie war von mehreren afghanischen Asylwerbern unter Drogen gesetzt und zu Tode vergewaltigt worden. Nun, nach über einem Jahr erhebt die Staatsanwaltschaft endlich Anklage gegen die drei Afghanen. Allerdings nicht wegen Mordes, sondern wegen Vergewaltigung mit Todesfolge. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Zensur gegen Mut-Journalisten: Krieg gegen die Wahrheit

Wir schreiben, was andere verschweigen – mit diesem Motto hat sich Wochenblick zum alternativen Leitmedium gemausert. Seit sechs Jahren füllen wir die Lücken in der Berichterstattung, welche die Einheitspresse hinterlässt. Man versucht uns Steine in den Weg zu werfen. Doch wir nutzen diese stets, um unbeirrt am Fundament der Wahrheit zu bauen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wie die „Letzte Generation“ von den Medien hofiert wird: Focus löscht kritischen Beitrag über Sitzblockade auf der A 100

Seit Wochen vergeht kaum ein Tag, an dem nicht über die kriminellen Aktionen der „Letzten Generation“ berichtet wird. An einer ausgewogenen und wahrheitsgetreuen Berichterstattung scheint bei den meisten Medien aber kein Interesse zu bestehen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Generaldirektorin der documenta fifteen legt Amt nieder

Die Generaldirektorin der Kunstausstellung documenta fifteen, Sabine Schormann, legt ihr Amt nieder. Man habe sich einvernehmlich darauf geeinigt, ihren Geschäftsführerdienstvertrag kurzfristig aufzulösen, teilte der Aufsichtsrat der documenta und des Museums Fridericianum am Samstagnachmittag mit. Zunächst werde eine Interimsnachfolge angestrebt, hieß es. Weiter lesen …

Beunruhigende INSA-Umfrage: Unglaublicher Vertrauensverlust der Menschen

Es ist eine Vertrauensfrage, der das Meinungsforschungsinstitut INSA auf den Grund gegangen ist. Die auf den ersten Blick eher technisch klingt. Aber viel tiefer geht. Denn was dahinter steckt, ist nichts anderes als die Frage nach dem Vertrauen des Menschen darin, dass Staat und Wirtschaft im „besten Deutschland aller Zeiten“ (Steinmeier) eines der elementarsten Grundbedürfnisse ihrer Bürger sichern können. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

„Sieben Mal wirst du Geimpfter sein“ "Und beim achten Mal sagst du auch nicht Nein"

Sieben – auf den ersten Blick eine schlichte Zahl wie andere auch, doch oft hat sie eine besondere Bedeutung. Man denke nur an die sieben Zwerge hinter den sieben Bergen, wohin man sich manchmal auch das Bundeskabinett wünscht, oder an die sieben Todsünden, die man heute im Hinblick auf den Gesundheitsminister der Herzen wohl um die achte Todsünde der Panikmache ergänzen müsste. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

CDU-Vize für Tempolimit auf Autobahnen

In der CDU bröckelt der Widerstand gegen ein Tempolimit auf Autobahnen. "Wir brauchen jetzt ein Kraftpaket für Energiesicherheit und Klimaschutz", sagte der stellvertretende CDU-Vorsitzende Andreas Jung der "Bild". "Ohne Denkverbote muss alles in den Topf, was uns über den Winter hilft und CO2 spart: Energiesparpakt, Kernenergie, Biomasse-Hochlauf und befristetes Tempolimit." Weiter lesen …

CDU fordert von Lambrecht klaren Zeitplan für Mali-Mandat

Der stellvertretende Unions-Fraktionsvorsitzende Johann Wadephul (CDU) hat Bundesverteidigungsministerin Christine Lambrecht (SPD) aufgefordert, Klarheit über die Dauer des Bundeswehr-Mandats für Mali zu schaffen. "Langsam aber sicher schlittert die Bundesregierung in der Frage des deutschen Engagements bei Minusma in eine unverantwortliche und chaotische Situation", sagte Wadephul dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" mit Blick auf die UN-Mission. Weiter lesen …

Scharfe Kritik an Atomkurs der Regierung

Wirtschaftsvertreter und Oppositionspolitiker haben scharfe Kritik am Atomkurs der Bundesregierung geübt. Der Generalsekretär des Wirtschaftsrates der CDU, Wolfgang Steiger, sagte der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS): "Die Geduld der Unternehmer ist aufgebraucht. Sie haben das Gefühl, dass der Regierung das Thema Energieversorgung entgleitet und wir im Winter vor schlimmen Verwerfungen stehen." Weiter lesen …

Feuerwehrwettbewerbe mit internationalem Flair: Deutschland stellt ein Zehntel der Starter bei Feuerwehr-Olympiade in Slowenien

Mehr als 2.600 Feuerwehrangehörige aus 20 Nationen messen sich im Wettbewerb - darunter auch 22 Gruppen aus Deutschland, die ein Zehntel der Teilnehmerinnen und Teilnehmer stellen. Vom 17. bis 24. Juli 2022 finden die 17. Internationalen Feuerwehrwettbewerbe des Weltfeuerwehrverbandes CTIF im slowenischen Celje statt. Weiter lesen …

Mehr Langsamfahrstellen als bekannt behindern den Bahnverkehr

Um die Zuverlässigkeit des Schienennetzes der Deutschen Bahn ist es offenbar schlechter bestellt als bekannt. Das legen bahninterne Streckendaten für Lokführer nahe, über die der "Spiegel" berichtet. Der "Spiegel" hat die tagesaktuellen Fahrvorschriften auf dem Streckennetz der Deutschen Bahn vom 3. Juni bundesweit analysiert. Demnach bremsten an diesem Tag 331 Langsamfahrstellen den Bahnverkehr in Deutschland aus. Weiter lesen …

AUF1-Spezial: Die Hintergründe der Flutkatastrophe an Ahr und Erft

Die verheerende Jahrhundertflut im Westen Deutschlands vom 14. und 15. Juli 2021 war eine der schlimmsten Naturkatastrophen der deutschen Geschichte. Über 185 Menschen verloren ihr Leben, alleine 134 im Ahrtal. Ein Jahr später zeigt sich ein zwiespältiges Bild in den damaligen Flutgebieten: Einiges ist schon wieder aufgebaut, doch vielerorts sieht es nach wie vor aus wie in einem Kriegsgebiet – vor allem entlang der Ahr. Weiter lesen …

Said Shiripour echte Erfahrungen - Internet Marketing

Said Shiripour ist ein Full-Stack-Marketer, der nach eigenen Angaben Marketingpläne und Roadmaps für mehr als 50 digitale Informationsprodukte erstellt hat. Aufgrund seiner Erfahrung konnte er sich über die Jahre hinweg einschlägiges Fachwissen über digitales Marketing und die Entwicklung von Strategien für Landingpages und die Optimierung von Conversion Rates aneignen. Viele seiner Trainings stellt er kostenlos auf seinem Youtube Kanal zur Verfügung. Weiter lesen …

Ampelpolitiker sorgen sich wegen Gaskrise um Sicherheitslage

Angesichts neuer Unsicherheiten über russische Gaslieferungen wachsen die Sorgen in der Politik vor sozialen Verwerfungen und politischen Auseinandersetzungen. "Es steht zu befürchten, dass Rechtspopulisten auch diese gesellschaftliche Krise für die eigene Agitation ausnutzen", sagte der Grünen-Fraktionsvize Konstantin von Notz dem "Handelsblatt". "Vor diesem Hintergrund wird es in den nächsten Wochen und Monaten sehr auf Solidarität und gesellschaftlichen Zusammenhalt ankommen." Weiter lesen …

Mini-Solaranlagen für Balkon und Garten boomen

Angesichts der Energiekrise und steigender Strompreise entscheiden sich immer mehr Haushalte für eine Minisolaranlage für Balkon, Carport oder Garten. Laut Bundesnetzagentur hat sich die Anzahl der angemeldeten sogenannten Balkon-Solar-Geräte bis 600 Watt Leistung seit Juli letzten Jahres auf nun rund 23.500 mehr als verdoppelt, wie der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

Landkreistagspräsident fordert neue Prüfung längerer AKW-Laufzeiten

Landkreistagspräsident Reinhard Sager fordert die Prüfung einer längeren Atomkraftnutzung in Deutschland. "Wir leben in einer Zeitenwende. Da ist es aus meiner Sicht unangemessen, Energiegewinnungsformen per se auszuschließen. Das gilt für längere AKW-Laufzeiten ebenso wie für Fracking", sagte Sager im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Vielleicht brauchen wir die Atomkraft am Ende nicht. Aber die Option jetzt vom Tisch zu nehmen ist falsch. Wir sind nun mal ein rohstoffarmes Land." Weiter lesen …

Dreiste Abzocke bei Amazon - Experte gibt 3 Tipps, wie man sich als Amazon-Händler vor Betrügern schützen kann

Manipulierte Retouren durch einen Betrüger sorgten für satte 330.000 Euro Schaden. Statt den bestellten Smartphones befüllte er die Pakete mit Erde und kam mit der Masche durch. Die Smartphones hat er behalten - das Geld hat er ebenfalls erstattet bekommen. Der Fehler lag im standardisierten Retouren-Verfahren von Amazon. Weiter lesen …

Videokurse verkaufen: In drei Schritten kann jeder mit seinem Wissen Geld verdienen! So geht's

Der Traum vieler Menschen: Das eigene Wissen weitergeben und damit nebenbei Geld verdienen. Seit Jahrzehnten ist das ein beliebter Zuverdienst, von der Gitarrenstunde bis hin zum DIY-Kurs wird bis heute alles angeboten. Doch mit Videokursen gibt es längst eine zeitsparende Alternative, mit der man so effizient wie möglich sein Wissen teilen kann - und ganz nebenbei maximal davon profitiert. Weiter lesen …

Mit gesundem Schlaf Alzheimer vorbeugen

Immer mehr Menschen leiden an Schlafstörungen. Das ist nicht nur eine Belastung im Alltag, sondern kann auch gesundheitliche Folgen haben. Langanhaltend schlechter Schlaf kann das Risiko erhöhen, an Alzheimer zu erkranken. Die gemeinnützige Alzheimer Forschung Initiative e.V. erklärt den Zusammenhang und gibt acht Tipps für einen gesunden Schlaf. Weiter lesen …

Wechselbereitschaft unter Leistungsträgern: Wie sich Handwerksbetriebe für Leistungsträger attraktiv machen - und mit welchen Kniffen man sie hält

Studien zeigen: Die Hälfte aller Arbeitnehmer ist bereit für einen Jobwechsel. Das macht sich auch im Handwerk bemerkbar. Wo es an Fachkräften mangelt, bekommen Leistungsträger einen völlig neuen Wert zugeschrieben. Für Handwerksbetriebe heißt das: Wer das beste Gesamtpaket bietet, sichert sich den Leistungsträger. Weiter lesen …

Diagnose Angststörung: Psychologin Linda Weber von Mindable Health gibt Tipps, wie das Umfeld helfen kann

Wenn ein Mensch an einer Angststörung leidet, ist dies meist eine große Belastung für ihn. Doch eine psychische Störung verändert nicht nur den Alltag der betroffenen Person, sondern auch das Leben der Familie und der engen Freunden. Linda Weber, Psychologin und Geschäftsführerin von Mindable Health, informiert, was Angehörige tun können, um Betroffene zu unterstützen. Weiter lesen …

CSU will Abwrackprämie für Energiefresser

Die CSU will Energieengpässen durch einen geförderten Austausch von Strom schluckenden Elektrogeräten entgegenwirken. Die Partei schlägt eine "Abwrackprämie für Energiefresser" vor, wie es in einer Beschlussvorlage zur Sommerklausur der CSU-Landesgruppe im Bundestag in der kommenden Woche heißt, über die die "Welt am Sonntag" berichtet. Weiter lesen …

Selbstmord-Sanktionen bringen Notstand: Was tun, wenn die Wohnung kalt bleibt?

Fünf von sechs Österreicher rechnen mit Energie-Engpässen im Winter – und die Pannen-Regierung sitzt das wachsende Elend einfach aus. Die Polit-Granden halten an den Selbstmord-Sanktionen fest. Sehenden Auges nehmen sie sogar einen totalen Gas-Lieferstopp in Kauf. Die Frage, ob sie dann in kalten Wohnungen hausen müssen, beunruhigt zahlreiche Bürger. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Landkreise warnen Habeck: Verbraucher bei Gasknappheit nicht benachteiligen!

Deutschlands Landkreise warnen vor einer Benachteiligung von Privatverbrauchern zugunsten der Industrie bei einem Gasnotstand im Winter. "An den EU-Regeln, wonach Haushalte, Kliniken und andere kritische Infrastrukturen Vorrang vor der Industrie haben, darf nicht gerüttelt werden, und darüber sollte auch nicht leichtfertig spekuliert werden", sagte Landkreistagspräsident Reinhard Sager im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Habeck vermisst Objektivität in Atom-Debatte

Wirtschaftsminister Robert Habeck hat in der Debatte um eine mögliche Verlängerung von Atomkraftwerken mangelnde Objektivität und zu wenig Risikobewusstsein beklagt. "Erst einmal ist die Atomkraft eine Hochrisikotechnologie und einige Äußerungen sind mir da einfach zu spielerisch. Und ich vermisse Objektivität in der Diskussion", sagte Habeck dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Flughafen Köln/Bonn will Kontrollen selbst übernehmen - Airport reagiert auf lange Warteschlangen in den Ferien

Der Flughafen Köln/Bonn schlägt vor, die Sicherheitskontrollen in Eigenregie zu übernehmen oder zumindest selbst zu beauftragen. So will die Leitung des Airports die Wartezeiten für die Reisenden reduzieren. "Wir als Flughafen sind bereit, bei den Kontrollen Verantwortung zu übernehmen. Das heißt auch, dass wir mitentscheiden können und Einfluss auf die Organisation der Kontrollen bekommen müssten", sagte Kölns Flughafen-Chef Thilo Schmid im Interview mit dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Landkreise in Sachsen-Anhalt fordern von Berlin Geld für Bus und Bahn

Sachsen-Anhalts Landkreistag-Präsident Götz Ulrich (CDU) fordert von der Bundesregierung deutlich mehr Hilfe für den Bus- und Bahnverkehr im ländlichen Raum. "Bei der Finanzierung des öffentlichen Personennahverkehrs muss in den kommenden Jahren ein großer Umbruch stattfinden", sagte der Landrat des Burgenlandkreises der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Es gebe aktuell "große Erwartungen, dass sich der Busverkehr verbessert." Die Kommunen könnten dies allein nicht finanzieren. Weiter lesen …

FDP gegen Erhöhung der Grundsicherung

Angesichts der immensen Inflation plant Bundesarbeitsminister Hubertus Heil eine "deutliche Erhöhung" der Hartz-IV-Regelsätze als Bürgergeld. Während die Sozialverbände den Vorstoß loben, bremst die FDP und verweist auf den Koalitionsvertrag. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

BRICS: Immer mehr Länder streben Mitgliedschaft an – darunter enge US-Verbündete

Saudi-Arabien war einst einer der wichtigsten Verbündeten der USA im Nahen Osten, und könnte schon bald an der Seite von Russland und China ein neues Mitglied der BRICS-Staaten sein. Auch die Türkei, Ägypten, Argentinien und weitere Länder haben bereits Interesse an einer Mitgliedschaft in der Vereinigung aufstrebender Volkswirtschaften bekundet. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Krankenkassen: So werden wir künftig abgezockt. COMPACT.Der Tag

Bundeskanzler Olaf Scholz muss in der sogenannten Cum Ex Affäre nun doch keine Presseanfragen beantworten. Mit diesem Beschluss hob das Oberverwaltungsgericht Berlin-Brandenburg eine anderslautende Entscheidung des Verwaltungsgerichts auf. In dem Streit ging es um die Rolle des heutigen Regierungschefs in seiner Zeit als Finanzminister. Anfragen an das Finanzministerium müssen jedoch ebenfalls nicht beantwortet werden, da Scholz dort nicht mehr arbeitet. So jedenfalls die Logik der Justiz. Und damit herzlich Willkommen zu Compact Der Tag am 15. Juli. Diese Sendung haben wir bereits am Donnerstag für Sie aufgezeichnet. Weiter lesen …

Wo sind die fehlenden Arbeitskräfte hin? Was die Zahlen sagen

Der folgende Standpunkt wurde von Norbert Häring geschrieben: "Überall hört man von fehlenden Arbeitskräften. Es sei furchtbar schwer, neue Mitarbeiter zu finden. In Anbetracht der coronageschädigten Wirtschaft fragt man sich, wo die Arbeitnehmer und potentiellen Arbeitnehmer sind, die in so vielen Branchen fehlen. Ich habe mir deshalb die Beschäftigungsentwicklung nach Branchen angeschaut und einen Sektor gefunden, der kräftig Personal aufgestockt hat. Ein leergefegter Arbeitsmarkt ist normal, wenn die Wirtschaft längere Zeit boomt. Aber wenn die Wirtschaft gerade aus einem pandemiebedingten Abschwung kommt und der Ukraine-Krieg eine neue Rezessionsgefahr schafft, ist solch ein Arbeitskräftemangel ungewöhnlich." Weiter lesen …

US-Kriegspläne und Terroranschläge gegen Venezuela enthüllt

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Die Vereinigten Staaten sehen sich gern als glänzendes Vorbild, als Leuchtturm der Freiheit und globaler Kämpfer für die Demokratie. Wie schmutzig und menschenverachtend es tatsächlich hinter den Kulissen der Macht in Washington vorgeht, das hat jetzt ein Top-Insiders mit schockierenden Details über Kriegspläne – und Terroranschläge des US-Oligarchen-Regimes gegen die Demokratie in Venezuela enthüllt. Mit Blick auf die Ukraine führt das die ganze moralische Verkommenheit der so genannten „westlichen Wertegemeinschaft“ vor Augen." Weiter lesen …

Sympathie für Ukraine-Bonds

Der Ukraine-Krieg ist zweifelsohne eine riesige Tragödie - so wie jeder andere Krieg auch. Kaum einer hat sich vorstellen können, dass im Jahr 2022 im zivilisierten, geeinten Europa, das nun seit Jahrzehnten erfolgreich die Gemeinschaft von Staaten vorlebt und genau diesen Gedanken mit aller Kraft hochhält, noch einmal ein Angriffskrieg Realität werden könnte. Leider ist es so. Viel menschliches Leid, viele Verletzte und viele Tote hat er bereits mit sich gebracht. Viele Menschen haben ihr Zuhause, ihre Heimat verloren, sind auf der Flucht - ungewiss, wann sie zurückkehren können. Jeder hofft wohl, dass dieser Krieg besser heute als morgen sein Ende findet. Aber danach sieht es aktuell nicht aus. Weiter lesen …

Wassersparende Pflanzenpflege bei Hitze: Mit diesen Tipps den Sommergarten mit gutem Gewissen genießen

In diesen sommerlich-heißen Wochen sind die Pflanzen im Garten und auf dem Balkon oder der Terrasse durch die Hitze besonders beansprucht. Wassermangel bedeutet Stress für die Pflanzen, schwächt sie und macht sie anfälliger für Krankheiten und Schädlinge. Gleichzeitig ist Wasser ein zunehmend knapper werdendes Gut, so dass es einer ressourcenschonenden Bewässerungsstrategie und einer entsprechenden Pflanzenauswahl bedarf, um die Freude an der grünen Oase zu erhalten. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bart in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
BRICS (Symbolbild) Bild:  Legion-media.ru / Evgeny Gromov
BRICS als neues globales Machtzentrum? – Teil 1: Kooperation im Wandel des Weltfinanzsystems
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Chef der Hausärzte im Saarland rät: Weniger Maske tragen: „Wir müssen wieder zurück zu einem normalen Leben“
Bild: SS Video: "Karl Lauterbach wird während des Interviews ohnmächtig - Was ist da los ?" (https://youtu.be/bg-aGxNNT4g) / Eigenes Werk
Impfschaden Narkolepsie bei Lauterbach?
Einwanderer (Symbolbild)
„Bevölkerungsumzugsgesetz“: Holländische Regierung zwingt künftig Bürger zu Migrantenaufnahme in den eigenen vier Wänden!
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
„Reduziert die Interaktionen mit diesen Neandertalern“ - Rassismus-„Aktivistin“ mit unfassbarer Selbstentlarvung
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
BlackRock-Zentrale in Midtown Manhattan, New York City
Sklaverei ist "Freiheit"? – Monsanto und BlackRock kaufen die Ukraine auf
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Anstieg plötzlicher Todesfälle: Neurologen warnen vor Impfschäden und fordern verpflichtende Obduktion
(Symbolbild)
Verteidigungsministerium schafft neue Strukturen für Inlandseinsätze der Bundeswehr