Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. Februar 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

4,4 Millionen Personen zahlen den Spitzensteuersatz

Die Zahl der Bürger, die den Spitzensteuersatz in der Einkommensteuer erreichen, steigt auf einen neuen Höchstwert: In diesem Jahr werden ihn voraussichtlich 4,4 Millionen Personen zahlen. Das geht aus einer Antwort des Bundesfinanzministeriums auf eine Frage des Vorsitzenden der Linken-Bundestagsfraktion, Dietmar Bartsch, hervor, über welche die "Frankfurter Allgemeine Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

Thyssenkrupp bestätigt Aufhebungsverhandlungen mit Stahlchef Desai

Das Thyssenkrupp-Management hat am Dienstag die Belegschaft über die Aufhebungsverhandlungen mit dem Chef der Stahlsparte informiert. "Derzeit sind wir mit Premal Desai in Gesprächen bezüglich einer Niederlegung seines Mandats, und es ist in der Tat geplant, dass Bernhard Osburg ihm nachfolgen soll", schreibt Thyssenkrupp-Vorstand Klaus Keysberg in einem Brief an die Stahl-Mitarbeiter, aus dem die Düsseldorfer "Rheinische Post" zitiert. Weiter lesen …

Der niederländische Hersteller Delicateur informiert über einen Warenrückruf des Produktes "Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g"

Der niederländische Hersteller Delicateur ruft aktuell das Produkt "Milbona Gouda jung gerieben, mindestens 7 Wochen gereift, 250g" mit dem Mindesthaltbarkeitsdatum 23.03.2020, der Losnummer 893839538051060191224 und dem Identitätskennzeichen NL Z 0507 i EG zurück. Es kann nicht ausgeschlossen werden, dass in dem betroffenen Produkt blaue Kunststofffremdkörper enthalten sind. Weiter lesen …

Osnabrücker Bischof Bode schließt Nachfolge von Kardinal Marx aus: Stehe auf keinen Fall zur Verfügung

Der Osnabrücker Bischof Franz-Josef Bode schließt aus, die Nachfolge von Kardinal Reinhard Marx als Vorsitzender der Deutschen Bischofskonferenz (DBK) anzutreten. Bode ist gerade auf einer Reise in Ghana. Über Bistumssprecher Hermann Haarmann teilte der stellvertretende Vorsitzende der DBK mit, er stehe für den Vorsitz auf keinen Fall zur Verfügung. Weiter lesen …

Buchenwaldgedenkstättenleiter Knigge würde Thomas Kemmerich nicht an der Zeremonie zum 75. Jahrestag der Befreiung teilhaben lassen

"Herr Kemmerich ist momentan immer noch kommissarischer Ministerpräsident des Freistaates Thüringen und ich will sehr offen sagen: Ich kann mir nicht vorstellen, dass er, der mit den Stimmen der AfD gewählt worden ist, bei dem Jahrestag in Buchenwald eine Rolle spielen kann", sagte der Historiker und Leiter der Gedenkstätte Buchenwald, Volkhard Knigge, im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung "neues deutschland". Weiter lesen …

Fasbenders Woche: Merkel muss weg

RT Deutsch nimmt die Herausforderung an, die etablierte deutsche Medienlandschaft aufzurütteln und mit einer alternativen Berichterstattung etablierte Meinungen zu hinterfragen. Wir zeigen und schreiben das, was sonst verschwiegen oder weggeschnitten wird. RT - Der fehlende Part. Weiter lesen …

Bouffier gegen Mitgliederbefragung über CDU-Vorsitz

Hessens Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat sich gegen eine Mitgliederbefragung in der Union ausgesprochen, um nach dem Rückzug der Parteivorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer deren Nachfolge zu klären. Auf dem jüngsten Parteitag in Leipzig hätten 80 Prozent der Delegierten gegen ein solches Vorgehen gestimmt, sagte Bouffier am Dienstag in der HR1-Sendung "Koschwitz am Morgen". Weiter lesen …

Michael Kretschmer (CDU): Thüringen braucht unabhängigen Kandidaten

Nach der umstrittenen Ministerpräsidenten-Wahl in Thüringen fordert der sächsische Regierungschef Michael Kretschmer, CDU, einen unabhängigen Kandidaten für das ostdeutsche Bundesland. "Das einzige, was jetzt in dieser schwierigen Situation hilft, ist eine neutrale Persönlichkeit, die von allen getragen wird und die in einer vereinbarten Zeit von vielleicht zwölf Monaten dafür sorgt, dass in diesem Land Neuwahlen stattfinden können", sagte Kretschmer am Dienstag im ARD-Mittagsmagazin. Weiter lesen …

NRW-JU ruft Laschet, Merz und Spahn auf, sich über Spitzenämter zu verständigen - "Offene Auseinandersetzung hilft nicht"

Die Junge Union in NRW hat Armin Laschet, Friedrich Merz und Jens Spahn aufgerufen, die Frage von CDU-Vorsitz und Kanzlerkandidatur untereinander zu klären. "Uns ist wichtig, dass die drei sich untereinander verständigen und einigen. Wir sind auf alle drei angewiesen", sagte Florian Braun, Chef der NRW-JU, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

NO2-Rückgang in Deutschland setzt sich fort

Die Belastung mit Stickstoffdioxid (NO2) ist deutschlandweit weiter rückläufig. Für das Jahr 2019 wurde an rund 20 Prozent der verkehrsnahen Messstationen eine Überschreitung des NO2-Jahresmittelgrenzwerts von 40 Mikrogramm pro Kubikmeter (µg/m³) Luft festgestellt, teilte das Umweltbundesamt (UBA) nach einer vorläufigen Auswertung am Dienstag mit. 2018 waren es noch 42 Prozent. Weiter lesen …

Scheuer entgeht strafrechtlichen Ermittlungen

Bundesverkehrsminister Andreas Scheuer (CSU) muss sich wegen des Scheiterns der Pkw-Maut nicht strafrechtlich verantworten. Die Berliner Staatsanwaltschaft will keine Ermittlungen wegen des Verdachts der Untreue gegen ihn einleiten, sagte ein Sprecher der Generalstaatsanwaltschaft der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". Weiter lesen …

TÜV Rheinland: Cybersecurity entscheidet über die Stabilität von Gesellschaften

Die Entwicklungen im Bereich Cybersecurity sind bedenklich: Die immer größere Zahl von smarten Geräten in privaten Haushalten erhöhen die Angriffsmöglichkeiten für Cyberkriminelle erheblich. Der unkontrollierte Zugriff auf personenbezogene Daten untergräbt das Vertrauen in die digitalisierte Gesellschaft. Logistikbranche und Individualverkehr geraten zunehmend ins Visier von Hackern. Weiter lesen …

Google übervorteilt eigene Reiseangebote

34 Reiseanbieter, darunter TripAdvisor und Expedia, beschuldigen Google in einer offiziellen Beschwerde an die EU-Kommission, seinen eigenen Reiseangeboten einen unfairen Vorteil zu geben. Den Google-Rivalen zufolge sei das unlauterer Wettbewerb und würde ihrem Geschäft massiv schaden. Weiter lesen …

Paraguay führt MERCOSUR-Nummernschild ein

Um wirtschaftliche und politische Entwicklungsprozesse zu beschleunigen, haben sich lateinamerikanische Staaten Ende des 20. Jahrhunderts zum Mercado Común del Sur, kurz MERCOSUR (Gemeinsamer Markt des Südens), zusammengeschlossen. Dazu gehören derzeit Argentinien, Brasilien, Paraguay und Uruguay sowie assoziierte Länder wie Chile oder Peru. Damit sich die Gemeinschaft auch an den Fahrzeugen bemerkbar macht, haben die Mitgliedstaaten bis 2023 Zeit, ihre Nummernschilder auf nationaler Ebene auszutauschen und das neue MERCOSUR-Kennzeichen einzuführen. Nun ist Paraguay an der Reihe und setzt das Vorhaben gemeinsam mit dem deutschen Hersteller für Sicherheitskennzeichen TÖNNJES vor Ort um. „Rund 2,3 Millionen Fahrzeuge bekommen nach und nach neue Nummernschilder, die optisch und auch in Puncto Sicherheitsmerkmalen deutlich fortschrittlicher sind“, sagt Stephan Wüstefeld, Geschäftsführer des Unternehmens. Weiter lesen …

Knochenersatz kommt aus dem Chemielabor

Forscher der University of Birmingham nutzen chemische Verfahren zum Züchten menschlicher Knochen. Im "Chemischen Garten" lassen sie Kristalle heranwachsen, die feinen Röhrchen ähneln. Sie werden vom menschlichen Körper akzeptiert und sind extrem porös, sodass Zellen der gesunden Knochenumgebung hineinwachsen und sich fest mit dem Implantat verbinden. Weiter lesen …

Hertha von Klinsmann-Rücktritt überrascht - Nouri übernimmt

Fußball-Bundesligist Hertha BSC ist nach eigenen Angaben von dem Rücktritt des bisherigen Cheftrainers Jürgen Klinsmann überrascht worden. "Insbesondere nach der vertrauensvollen Zusammenarbeit hinsichtlich der Personalentscheidungen in der für Hertha BSC intensiven Wintertransferperiode gab es dafür keinerlei Anzeichen", ließ sich Hertha-Manager Michael Preetz am Dienstag zitieren. Weiter lesen …

Robert F. Kennedy Jr. im Interview - Korrelation zwischen Impfungen und Autoimmunkrankheiten?

Robert F. Kennedy Jr. beschreibt die dramatische Explosion chronischer Erkrankungen in den USA - und die Rolle der Impfungen. In den USA ist seit 1989 eine deutliche Zunahme von neurologischen, allergischen und Autoimmunkrankheiten bei Kindern zu verzeichnen. Ist es Zufall, wenn jede dieser Krankheit auch als Impfstoff-Nebenwirkung auf den Beipackzetteln von Impfstoffen aufgelistet ist? Weiter lesen …

Amazon entnazifiziert seinen Bookstore

Der E-Commerce-Riese Amazon verbannt Bücher von Nazis und Rechtsextremen sowie Darstellungen von Symbolen wie dem Hakenkreuz aus seinem Bookstore. Buchhändler, die zweifelhafte Waren über die Plattform anbieten, könnten dann ihren Account verlieren. Viele bei Amazon gelistete Unternehmen sind laut einem Bericht der "New York Times" darüber verärgert, weil der Konzern hierfür die Regeln nicht genau erklärt hat. Weiter lesen …

AfD stellt Strafanzeige gegen Merkel

Die AfD will Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) jetzt auch mit juristischen Mitteln angreifen. Der AfD-Bundesvorstand habe beschlossen, eine rechtliche Abmahnung mit Unterlassungserklärung gegen Bundeskanzlerin Angela Merkel wegen Amtsmissbrauchs einzureichen, teilte die Partei am Dienstag mit. Zeitgleich stelle die AfD Strafanzeige nach Paragraph 106 des Strafgesetzbuches gegen Merkel "wegen Nötigung des thüringischen Ministerpräsidenten Thomas Kemmerich". Weiter lesen …

SPD-Chef warnt CDU vor scheinbarer "Duldung von Rechtsextremismus"

Der SPD-Bundesvorsitzende Norbert Walter-Borjans warnt die CDU nach dem angekündigten Rückzug von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer vor dem "Anschein einer Duldung von Rechtsextremismus" in Deutschland. Die "demokratischen Parteien" müssten sich darin einig sein, dass es keine politischen Mehrheiten mit der AfD geben könne, sagte der SPD-Chef am Dienstag im Deutschlandfunk. Weiter lesen …

Linksfraktionschefin sorgt sich um deutsche Demokratie

Linksfraktionschefin Amira Mohamed Ali sorgt sich nach eigenen Angaben um die Demokratie in Deutschland. Sie befürchte, "dass die AfD jetzt langsam Koalitionspartnerin werden kann für CDU und FDP, auch in anderen Bereichen. Ich hoffe es nicht, aber hier ist ja etwas geschehen, was in der Nachkriegszeit erstmalig passiert ist, und es gibt immer ein erstes Mal", sagte Mohamed Ali in der Sendung "Frühstart" der RTL/n-tv-Redaktion. Weiter lesen …

Social-Media-Freunde bestimmen unser Essen

Nutzer von sozialen Medien kopieren die Ernähungsgewohnheiten, die ihre Freunde in ihren Profilen präsentieren. Dies kann einerseits dazu verleiten, mehr Junk Food in sich reinzustopfen. Das Phänomen kann andererseits auch nützlich sein, um Menschen zu einem gesünderen Lebensstil zu führen. Zu diesem Schluss kommt eine Studie der Aston University. Weiter lesen …

Innenministerium bleibt im Streit um Mobilfunkfrequenzen hart

Im Streit mit Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU) um freie Mobilfunkfrequenzen gibt sich das Bundesinnenministerium kompromisslos. Der Bedarf von Polizei, Feuerwehr und Rettungsdiensten "an sicherer und hochverfügbarer Datenkommunikation steht außer Frage", schreibt das Innenministerium in einem internen Vermerk, über den das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

Senioren: Öfter verletzt nach Führerscheinentzug

Wenn älteren Verkehrsteilnehmern mit kognitiven Defiziten der Führerschein entzogen wird, soll das die Verkehrssicherheit steigern. Doch einer Studie der University of Tsukuba zufolge ist in Japan bei Betroffenen ab 75 Jahren die Zahl der Verkehrsverletzungen sogar gestiegen. Dies liegt den Forschern zufolge daran, dass diese dann als Radfahrer oder Fußgänger und somit ungeschützt am Verkehr teilnehmen - also größeren Risiken ausgesetzt sind. Weiter lesen …

Politologe Niedermayer rät CDU zu Sonderparteitag

Der Berliner Politikwissenschaftler Oskar Niedermayer hat der CDU geraten, ihre Führungskrise rasch zu lösen. "Die CDU kann es sich nicht leisten, sich ein halbes Jahr in internen Grabenkämpfen zu verstricken, um dann auf einem ordentlichen Parteitag die nun anstehenden Fragen zu klären", sagte Niedermayer dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Dr. Daniele Ganser: Der illegale Krieg gegen Libyen 2011

Im Jahr 2011 bombardierte die NATO den nordafrikanischen Staat Libyen, um das dortige Staatsoberhaupt Muammar al-Gaddafi zu stürzen. Offiziell war von der Befreiung des libyschen Volkes die Rede. Gaddafi sei ein skrupelloser Diktator, der sein Volk brutal unterdrücke. Um diesem Schrecken ein Ende zu bereiten, sei die internationale Gemeinschaft geradezu dazu verpflichtet, zu intervenieren. Weiter lesen …

INSA: Linkspartei verliert - AfD gewinnt

Die Linkspartei hat laut einer aktuellen Umfrage in der Wählergunst verloren. Laut der Erhebung des Meinungsforschungsinstituts INSA im Auftrag der "Bild-Zeitung" verliert die Linkspartei im Vergleich zur Vorwoche einen halben Prozentpunkte und kommt auf 7,5 Prozent der Stimmen. Die AfD gewinnt im Vergleich zur Vorwoche 2,5 Prozent auf 16,5 Prozent der Stimmen. Die Union verliert einen halben Prozentpunkt und liegt nun bei 27,5 Prozent. Die Grünen kommen im Vergleich zur Vorwoche unverändert auf 22 Prozent der Stimmen. Die SPD verliert einen halben Prozentpunkt und liegt nun bei 12,5 Prozent. Die FDP verharrt ebenso unverändert bei 9 Prozent. Weiter lesen …

Heil pocht auf Neuwahlen in Thüringen

Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) drängt auch nach dem angekündigten Rückzug der CDU-Bundesvorsitzenden Annegret Kramp-Karrenbauer auf Neuwahlen in Thüringen. Er hielte es für sinnvoll, wenn Bodo Ramelow (Linke) zum Ministerpräsidenten gewählt würde, sagte Heil dem "Mannheimer Morgen". Weiter lesen …

Sachsen-Anhalts Ex-Ministerpräsident fürchtet Isolierung von AfD

Der ehemalige Ministerpräsident von Sachsen-Anhalt, Wolfgang Böhmer (CDU), hat trotz der jüngsten Ereignisse in Thüringen und deren Folgen davor gewarnt, die AfD in Parlamenten zu ignorieren und hält deshalb auch die Linie der Bundespartei für falsch. "Die AfD ist von einer erstaunlich großen Zahl von Wählern gewählt worden", sagte Böhmer den Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Berlin versinkt in ANTIFA-Terror: Linksextreme Brandanschläge auf Rekordhoch

"Obwohl für das Establishment der Feind noch immer Rechts steht, sieht die Realität in Sachen Kriminalität ganz anders aus. Dabei geht nämlich die linksextreme Antifa immer skrupelloser gegen Andersdenkende vor. Allein in Berlin gab es 2019 über 50 linke Brandanschläge – fast doppelt so viele wie im Vorjahr." Dies schreibt das Portal "AnonymousNews" unter Berufung auf verschiedenen Medienberichte. Weiter lesen …

EU-Kommissar wirbt für Handelsabkommen mit Vietnam

Wenige Tage bevor das Europäische Parlament über das EU- Freihandelsabkommen mit Vietnam verhandelt und abstimmt, wirbt EU-Handelskommissar Phil Hogan bei den Abgeordneten für den Vertrag. "Die EU vertritt und verteidigt offenen und regelbasierten Handel. Offener Handel mit Partnern rund um den Globus bietet Europa wertvolle Möglichkeiten", sagte Hogan der "Welt". Weiter lesen …

Unternehmer befürworten Merz als CDU-Chef

Mehrere Unternehmer sprechen sich nach dem angekündigten Rücktritt von CDU-Chefin Annegret Kramp-Karrenbauer für den Vizepräsidenten des CDU-Wirtschaftsrates, Friedrich Merz, als Nachfolger an der CDU-Spitze aus. "Das ist die Stunde von Friedrich Merz. Er kann die Hoffnungen aus der Wirtschaft - gerade auch von Familienunternehmen - am besten erfüllen", sagte der Mitgründer und geschäftsführende Gesellschafter des Europa-Parks, Roland Mack, der "Welt". Weiter lesen …

Die Kunst des Führens

Der angekündigte Rückzug von Annegret Kramp-Karrenbauer vom CDU-Vorsitz kommt völlig unerwartet, aber in der Sache nicht ganz überraschend. Eine Serie von Pleiten, Pech und Pannen hatte die Nachfolgerin von Angela Merkel an der Parteispitze und Anwärterin auf die Kanzlerkandidatur zur Bundestagswahl 2021 seit etwas mehr als einem Jahr begleitet. Weiter lesen …

Standpunkte: Von der Annäherung zur Distanz - Gedanken zum Menschlich sein

Die westliche Welt war in der Vergangenheit oftmals voreilig und bleibt es bis heute noch. In der europäischen Geschichte gab es zahlreiche Versuche, den Menschen zu erklären, zu definieren und zu beschreiben aber wie weit ist der Mensch wirklich gekommen? Warum der Mensch nach Thomas Hobbes von Natur aus böse sein soll, mag bei näherer Betrachtung nicht zu überzeugen. Weiter lesen …

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte uawg in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Der Produzent von "A Child's Voice", John Paul Rice, spricht über Zensur und Kindersexhandel
Hollywood Filmproduzent über Pädophilie in der satanischen Film- und Musikindustrie
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel
Aktuelle Corona-Statistik Deutschland: Fälle pro Woche im Verhältnis zur Anzahl der Tests, Stand 02.08.2020
Entwarnung: Seit April keine Corona-Viren in RKI Sentinelproben gefunden
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann: Arztpraxen bekommen 12.500 Euro pro Quartal pro Arzt als Corona-Schwerpunktpraxen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite