Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

28. Mai 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Rechtswidrige Datenübermittlung im GASIM

Der Bundesdatenschutzbeauftragte Peter Schaar sieht erhebliche Rechtsverstöße bei der Übermittlung von Daten im Gemeinsamen Analyse- und Strategiezentrum Illegale Migration (GASIM). Das geht aus dem Kontrollbericht des Datenschutzbeauftragten hervor, der dem ARD-Politikmagazin "Report Mainz" exklusiv vorliegt. Weiter lesen …

Solarkraftwerk in Tschechien - größtes Freiflächenprojekt in der Tschechischen Republik

Die S.A.G. Solarstrom AG, Freiburg, wird in Tschechien eine 13 MWp-Photovoltaik-Anlage auf einem ehemaligen Militärgelände in Stribro im Bezirk Plzen (Pilsen) errichten. Tschechien ist aufgrund hoher Sonneneinstrahlung und einer attraktiven Einspeisevergütung ein interessanter Investitionsstandort. Bereits im Herbst soll die Anlage fertig gestellt werden und ans Netz gehen. Weiter lesen …

Miebach- und BDI-Studie "Globale Logistik-Trends 2009": "Transportkriminalität" ist drängendstes Problem

Der Eindruck, das drängendste Sicherheitsproblem auf internationalen Handelswegen sei die Piraterie, geht an den Fakten vorbei: Raub, Diebstahl oder "unerklärlicher Warenverlust" besonders auf den Landtransportwegen oder auch im Lagerhaus schädigen die Geschäfte der Unternehmen deutlich mehr als die Piraterie, so eine Studie der internationalen Logistikberatung Miebach Consulting, die mit Unterstützung des Bundesverbandes der Deutschen Industrie (BDI) in diesem Frühjahr erstellt wurde. Weiter lesen …

Seracell unter den Top-24 der weltweit innovativsten jungen Unternehmen

Die Seracell AG als weltweit preiswertester Anbieter für die private Einlagerungen von Stammzellen aus Nabelschnurblut ist als einziges deutsches Unternehmen im Rennen der "Global Entrepreneur Competition". Der HiT Barcelona World Innovation Gipfel zeichnet die innovativsten Unternehmen weltweit aus und wählte aus den hundert Finalisten die 24 besten Business-Konzepte in die Endrunde. Weiter lesen …

Beten als praktische Anwendung der Quantenphysik

Das es sich beim Gebet in Wirklichkeit um eine präzise Wissenschaft handelt, mit der jeder seinen Willen manifestieren kann, beschreibt der bekannte englische Geistheiler und Buchautor Karma Singh in seinem neuen Buch "Die Anatomie des Betens". Im Videointerview mit ExtremNews erzählt der Autor, wie er Geistheiler wurde, was ihn bewegt Bücher zu schreiben und warum sein Buch eigentlich die Gebrauchsanweisung für das Werk von Rhonda Byrne "The Secret" ist. Weiter lesen …

Die Anatomie des Betens

Hätte der Autor Karma Singh seinem Buch "Die Anatomie des Betens" nicht den Untertitel "Ein Kurs in praktischer Anwendung der Quantenphysik" hinzugefügt, würde man zunächst ein religiös geschriebenes Buch dahinter vermuten. Um was es wirklich geht und wie dieses Buch Ihr Leben verändern kann lesen Sie in der nachfolgenden Rezension. Weiter lesen …

OLG Frankfurt verurteilt DZ Bank wegen eines weiteren DG Immobilienfonds

Das Oberlandesgericht Frankfurt hat am 27.05.2009 die DZ Bank und die DG Anlage Gesellschaft in mehreren, von Rechtsanwalt Dr. Gerd Krämer, Meilicke Hoffmann & Partner Rechtsanwälte, Bonn, erstrittenen Entscheidungen erstmals wegen ihres geschlossenen Immobilienfonds DG 35 zu Schadensersatzzahlungen und Rückabwicklung der Beteiligungen verurteilt (Az.: 23 U 69/07; 23 U 163/07). Weiter lesen …

BDZ: "Lückenhafte Zollkontrollen bei Iran-Exporten überraschen nicht"

Nach Medienberichten über schwerwiegende Versäumnisse des Zolls bei Kontrollen von Iran-Exporten hat der BDZ Deutsche Zoll- und Finanzgewerkschaft seine Forderungen erneuert, die Kontrolldichte im grenzüberschreitenden Warenverkehr deutlich zu erhöhen, die bestehende Informationstechnik sinnvoll zu nutzen und das erforderliche Personal im Rahmen des bereits anerkannten Personalbedarfs beim Zoll endlich einzustellen. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Halbherzig

Die Kommission will die Finanzaufsicht reformieren. Sie will die europäischen Ausschüsse für Banken, Versicherungen und Börsen zu eigenen sektoralen Aufsichtsbehörden aufwerten. Und sie will unter Verantwortung der Europäischen Zentralbank (EZB) ein Frühwarnsystem einrichten, um rechtzeitig auf Gefahren für die Finanzstabilität hinzuweisen. Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zum Millionengeschäft Fußball

Wirtschaftskrise? Das Fußball-Unternehmen des FC Bayern hat davon gehört. Aber die Münchner sind gesund genug, um der Bundesliga zu einem Rekordtransfer zu verhelfen, dem VfB Stuttgart eine fette Einnahme zu bescheren und sich selbst einen Top-Torjäger zu angeln. 30 Millionen Euro wechseln den Besitzer und der 23 Jahre alte Nationalstürmer Mario Gomez mal eben den Verein. Weiter lesen …

Südwest Presse: Kommentar zum Waffenrecht

Ein wenig an den Altersgrenzen gedreht, dazu noch etwas mehr Kontrolle, obendrauf eine Amnestie für alle, die sich legal ihrer illegalen Schießeisen entledigen wollen: Das neue Waffenrecht ist ein buntes Sammelsurium von Halbheiten oder - um im Bild der Materie zu bleiben - ein Schnellschuss. Weiter lesen …

Neues Deutschland: zu Staatshilfen für Unternehmen

Wer will noch mal, wer hat noch nicht? In der einst allmächtig erscheinenden Konzernwelt geht es zu wie auf dem Jahrmarkt. Nach den Banken, den Autogrößen Schaeffler, Opel und Porsche ruft auch der Handels- und Touristikkonzern Arcandor nach Staatshilfen. Hier hinterließ der einst an der Börse gefeierte Sanierer Thomas Middelhoff einen Scherbenhaufen. Weiter lesen …