Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

6. Februar 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Monopolkommission: Internetkonzern-Zerschlagung letztes Mittel

Der Chef der Monopolkommission Jürgen Kühling sieht Zerschlagungen als letztes Mittel angesichts der großen Marktmacht von Internetkonzernen. "Ich halte das für die Ultima Ratio, das ist wirklich das letzte Mittel, dass ich jetzt anfange, Unternehmen zu zerschlagen. Denn man muss natürlich eins sehen, vielleicht mal als Ausgangspunkt bei allen kritischen Entwicklungen: Zunächst mal haben diese Diensteanbieter natürlich einfach fantastische Produkte und deshalb setzen sie sich durch", sagte er am Samstag dem Deutschlandfunk. Weiter lesen …

3. Liga: Lautern gewinnt erstmals in 2021 und das Derby in Mannheim

Turbulenter Spieltag: Ingolstadts Keeper Buntic trifft, Dresdens Neuer Mörschel holt mit seinem kuriosen 1:0 den Sieg in Magdeburg und Lautern gewinnt erstmals in 2021 - mit neuem Trainer Antwerpen und Schwung ausgerechnet in Mannheim. "Wir haben versucht in die Köpfe der Spieler zu kommen, das scheint gelungen zu sein", erklärte Antwerpen ein tatsächlich komplett neues Auftreten der Pfälzer. Weiter lesen …

Italien: die Invasion übers Meer geht weiter

Eintausendfünfhundert illegale Einwanderer in sechsunddreißig Stunden auf einem Dutzend Booten: ein solches Szenario hat man schon lange nicht mehr gesehen. Und das im Februar, bei ungünstigen Wetterbedingungen und einem starken Schirokko-Wind, der aus Afrika weht. Was passiert im Mittelmeerraum? Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf Berichte auf "Vox News" und Meldungen der italienischen Küstenwache. Weiter lesen …

Epidemiologe Karch: Dauerhafte Kontaktbeschränkungen nicht sinnvoll

Der Leiter der Klinischen Epidemiologie am Universitätsklinikum in Münster, André Karch, hat den dauerhaften Einsatz von Kontaktbeschränkungen kritisiert. "Die Kontaktbeschränkungen, die wir gerade sehen, sind in bestimmten Phasen leider als letzte Strategie notwendig. Sie sind tatsächlich auf Dauer nicht umsetzbar und nicht sinnvoll", sagte der stellvertretende Institutsdirektor dem Nachrichtenportal T-Online. Weiter lesen …

Granerud ist das Maß aller Dinge

Die DSV-Adler sind beim Weltcup-Heimspiel in Klingenthal deutlich am Podest vorbeigeflogen. Beim neunten Saisonsieg des weiter überragenden Norwegers Halvor Egner Granerud war überraschend Pius Paschke (126,5+136,5/251,6) als Siebter noch zwei Plätze vor Markus Eisenbichler (135,0+134,5/251,0) diesmal der beste DSV-Adler. Der Tournee-Zweite und Skiflug-Weltmeister Karl Geiger (32.) war ebenso wie Severin Freund (31.) bereits im ersten Durchgang ausgeschieden. Das Duo verfehlte in der VogtlandArena die Punkteränge. Weiter lesen …

Katholische Kirche: ZdK-Vize Kortmann fordert Gerichtsbarkeit und Bischofswahl durch die Basis

Im Streit um die Aufklärung von sexuellem Missbrauch fordert Karin Kortmann, Vizepräsidentin des Zentralkomitees der deutschen Katholiken (ZdK) und Präsidiumsmitglied des Synodalen Wegs, "eine Verwaltungsgerichtsbarkeit und eine Gewaltenteilung" in der katholischen Kirche. Sie wünsche sich, "dass die Katholiken an der Basis ihren Bischof wählen können", sagt Kortmann im Interview mit dem Bremer WESER-KURIER. Weiter lesen …

Bundesregierung verhandelt mit Biontech über Geldspritze

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) plant auf dem Gipfel mit der Pharmaindustrie die Impfstoffversorgung bereits für 2022. "Biontech hat auf dem Impfgipfel einen möglichen Finanzbedarf von bis zu 400 Millionen Euro für die Reservierung von Kapazitäten und Rohstoffen bis in das nächste Jahr hinein dargelegt. Wir sind im Austausch mit dem Unternehmen, um dies weiter zu konkretisieren", schrieb Spahn am Samstagnachmittag auf Twitter. Weiter lesen …

Österreich unterstützt Festhalten an Nord Stream 2

In der Debatte um die umstrittene Gaspipeline Nord Stream 2 und mögliche Sanktionen gegen Russland wegen der Inhaftierung des Putin-Kritikers Nawalny unterstützt Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz (ÖVP) die Bundesregierung. "Ich begrüße, dass die deutsche Bundesregierung weiter an Nord Stream 2 festhält", sagte Kurz der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Scholz will Gigabit-Internet für alle Haushalte bis 2030

Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will im Falle eines Wahlsiegs alle Haushalte in Deutschland bis 2030 an das schnelle Gigabit-Internet anschließen lassen. "Ich will eine Gigabitgesellschaft, und das ist nicht nur ein Schlagwort. Jedes Unternehmen, jede Handwerkerin, jeder Landwirt und jeder Privathaushalt muss bis 2030 über einen Internetanschluss mit einer Geschwindigkeit von mindestens einem Gigabit pro Sekunde verfügen", sagte Scholz dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

WDR wehrt sich gegen "Spiegel"-Bericht

Der WDR hat einen "Spiegel"-Bericht als "unwahr und tendenziös" bezeichnet, in dem dem Sender vorgeworfen wurde, einen Radiobeitrag über den Hambacher Forst gelöscht zu haben, weil dieser einen Mitschnitt enthielt, der für NRW-Ministerpräsidenten Armin Laschet heikel war. Weiter lesen …

Montenegro will bis 2025 EU-Mitglied sein

Die neue Expertenregierung in Montenegro will einen Beitritt zur Europäischen Union (EU) bereits im Jahr 2025 erreichen. "Wir sind zuversichtlich, bis 2024 alle unsere Hausaufgaben für einen Beitritt erledigt zu haben. Montenegro hofft daher, 2025 oder 2026 Mitglied der EU zu sein", sagte Außenminister Djordje Radulovic dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). "Wir verhandeln bereits seit dem Jahr 2012 mit der EU. Wir kommen gut voran." Weiter lesen …

Schlafen im Alter: Eine feste Tagesstruktur hilft

Es ist ein fein aufeinander abgestimmtes Zusammenspiel von Hormonen und Botenstoffen, das für ein gesundes Auf und Ab der Schlafphasen sorgt - und für einen erholtes Aufwachen. Mit den Jahren ändert sich das: Ältere schlafen nicht mehr so tief wie früher. Ihr Schlaf wird störanfälliger: Oft wachen sie beim kleinsten Geräusch auf, da kommen schon mal zwei Stunden Wachphasen zusammen. Weiter lesen …

Anti-Aging: Wie wir dem Alter davonlaufen können

Länger jung bleiben - das ist ein alter Menschheitstraum. Weltweit arbeiten Tausende Forscher daran, das Rätsel des biologischen Vorgangs zu lösen, den wir Altern nennen. Doch wir können die Sache selbst in die Hand nehmen und dem Alter ein Stück weit davonlaufen, wie das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" in seiner aktuellen Ausgabe zeigt. Weiter lesen …

Hälfte der BKA-Beamten ermittelt von zu Hause

Die Coronakrise wirkt sich auch auf die Verbrecherjagd in Deutschland aus. Der Präsident des Bundeskriminalamts (BKA), Holger Münch, arbeitet nach eigenen Angaben aktuell zwischen ein und drei Tagen pro Woche im Homeoffice. "Wir haben die Marschroute, persönliche Kontakte so weit wie möglich zu reduzieren", sagte Münch dem "Spiegel". "Das gilt auch für mich." Weiter lesen …

Viktor Schauberger: Die Natur kapieren und kopieren

Der oberösterreichische Forstmann Viktor Schauberger (1885 – 1958) gilt heute als Pionier der modernen Wasserforschung und der ganzheitlichen Naturbeobachtung. Schon in der ersten Hälfte des 20. Jahrhunderts warnte er eindringlich vor den Folgen eines ungebremsten Raubbaus an der Umwelt. Als Ausweg propagierte er ein radikales Umdenken und die Entwicklung völlig neuer Energiegewinnungskonzepte im Einklang mit der Natur. Weiter lesen …

FDP verlangt "konkrete Öffnungen ab 14. Februar"

Die FDP fordert rasche Perspektiven für die vom Lockdown betroffenen Unternehmen. "Ab 14. Februar muss es konkrete Öffnungen geben", sagte der stellvertretende FDP-Bundestagsfraktionsvorsitzende Michael Theurer der Allgemeinen Hotel- und Gastronomie-Zeitung ahgz im Vorfeld der Bund-Länder-Beratungen am 10. Februar. "Die Zahlen lassen es zu. Daneben brauchen wir endlich eine Strategie für einen Öffnungsplan." Weiter lesen …

Brandschutz für Elektrofahrzeuge in Ladestationen

Die Elektromobilität hat in den vergangenen Jahren gewaltig an Fahrt aufgenommen. Doch die rasante Entwicklung hat ein Risiko: Elektrofahrzeuge brennen nicht öfter, aber intensiver als Verbrenner. Da nicht nur die Flammen erstickt, sondern die Lithium-Batterien herunter gekühlt werden müssen, ist zum Beispiel eine größere Menge Wasser notwendig. Weiter lesen …

Dr. Roberto Pinotti: Militärische UFO-Forschung in Italien

Das italienische Militär untersucht seit Jahrzehnten ganz offiziell UFO-Sichtungen - Dr. Roberto Pinotti kennt die interessantesten Fälle. In Italien geht die Luftwaffe schon seit 1979 Berichten über Unidentifizierte Fliegende Objekte nach. Und die Fälle, die nach eingehender Untersuchung immer noch ungeklärt bleiben, kann man sich auf der Webseite der italienischen Luftwaffe herunterladen, zusammen mit Zahlen, Daten und Fakten. Davon könnte sich die deutsche Bundeswehr mal eine Scheibe abschneiden. Weiter lesen …

Franz Ruppert: Bewusstsein 3.0 – Plädoyer für einen realen Humanismus

Die Menschheitsgeschichte wie die derzeitige Weltlage zeigt deutlich: Die Mehrheit der Menschen ist nicht wirklich bei sich, sondern außer sich. Sie ist teilweise sogar außer Rand und Band und in zahllosen Konflikten verstrickt, die sie nicht lösen können, sondern durch ihr Handeln noch weiter verschlimmern. Dabei verstehen sich die meisten Menschen auch selbst nicht. Sie wollen eigentlich friedlich sein und von anderen geliebt und wertgeschätzt werden. Dennoch verhalten sie sich so, dass sie anderen wie sich selbst enormen Schaden zufügen. Weiter lesen …

Straftaten gegen Amts- und Mandatsträger angestiegen

Die politisch motivierte Kriminalität gegen Politiker hat 2020 stark zugenommen. 2.629 Straftaten gegen Amts- und Mandatsträger zählten die Behörden im vergangenen Jahr laut einer vorläufigen Auswertung, geht aus einer Antwort des Bundesinnenministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linke-Abgeordneten Ulla Jelpke hervor, über die die "Welt" berichtet. Weiter lesen …

Kinderhilfswerk-Präsident vor Corona-Gipfel: Kinder müssen jetzt zuerst dran sein

In der Debatte um Lockerungen der Corona-Maßnahmen fordert der Präsident des Deutschen Kinderhilfswerks, Thomas Krüger, die Bedürfnisse von Kindern stärker zu berücksichtigen. "Wenn es um Lockerungen geht, müssen die Kinder zuerst dran sein. Bisher kann nicht davon ausgegangen werden, dass Kinder die Hauptinfektionstreiber sind, daher müssen die Schulen und Kitas umgehend wieder öffnen, wenn die Pandemielage es zulässt", sagte Krüger im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Beitritt zur Europäischen Union: Die Rückkehr der Türkei?

Der türkische Außenminister Mevlüt Çavuşoğlu traf sich am 21. Januar mit der Präsidentin der Europäischen Kommission Ursula Von der Leyen, der Kommissarin für Inneres Ylva Johansson und dem Kommissar für Nachbarschaft und Erweiterung Olivér Várhelyi. Dies berichtet Alexandre Laborde im Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht im französischen Magazin "Présent". Weiter lesen …

Ex-Wehrbeauftragter sieht SPD in der Verteidigungspolitik auf einem Irrweg

Der ehemalige Wehrbeauftragte des Bundestages, der SPD-Politiker Hans-Peter Bartels, sieht seine Partei in der Sicherheits- und Verteidigungspolitik im Wahljahr auf einem gefährlichen Irrweg. "Wir sind beunruhigt, dass die SPD sicherheitspolitisch dabei ist, ihre Regierungsfähigkeit zu gefährden", schreibt Bartels in einem Gastbeitrag für den "Tagesspiegel", den er zusammen mit dem früheren Diplomaten Eckhard Lübkemeier (SPD) verfasst hat. Weiter lesen …

AfD will nicht mehr über Hitler reden

Die AfD in Sachsen-Anhalt hat ihre eigene Basis aufgefordert, dem Verfassungsschutz kein Belastungsmaterial zu liefern und sich sprachlich zu mäßigen. Das berichtet die in Halle erscheinende Mitteldeutsche Zeitung unter Berufung auf ein ihr vorliegendes Rundschreiben des AfD-Landesvorstands an die 1.400 Mitglieder. Die E-Mail rät auch dazu, über den Nationalsozialismus am besten gar nicht mehr zu sprechen. Weiter lesen …

Niedersachsens Umweltminister fordert Nachbesserungen beim Insektenschutzgesetz

Niedersachsens Umweltminister Olaf Lies (SPD) hat die Bundesregierung zu Nachbesserungen an den geplanten Maßnahmen zum Insektenschutz aufgerufen. Im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" sagte er: "Wir brauchen in Sachen Insektenschutz kluge und faire Lösungen, die alle Beteiligten einbinden. Das ist bei den Plänen der Bundesregierung ganz klar nicht der Fall." Weiter lesen …

Steuerzahlerbund kritisiert Strafzinsen für die Rentenkasse

Der Präsident des Bundes der Steuerzahler, Reiner Holznagel, hat die Folgen der Niedrigzinsen der Europäischen Zentralbank für die Rentenversicherung scharf kritisiert. Es zeige sich die "hässliche Seite der Niedrigzins-Politik", weil die Rentenkasse innerhalb von nur sechs Jahren rund 355 Millionen Euro Strafzinsen für ihre Milliarden schwere Nachhaltigkeitsrücklage zahlen muss, sagte er der "Bild". Weiter lesen …

Krankentage aufgrund psychischer Probleme in 20 Jahren vervierfacht

Die Anzahl der Krankentage von Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmern aufgrund psychischer Probleme hat sich binnen 20 Jahren in Deutschland vervierfacht. Während 1998 noch 27,3 Millionen Ausfalltage anfielen, waren es 2009 bereits 52,4 Millionen, 2018 stieg die Zahl auf 111,8 Millionen, geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine Anfrage der Linksfraktion im Bundestag hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" berichten. Weiter lesen …

Präsident der Kinderhilfswerks fordert: Umfassende Kinderrechte müssen ins Grundgesetz

Der Präsident des Kinderhilfswerks, Thomas Krüger, hat den Entwurf der Großen Koalition für Kinderrechte im Grundgesetz als "Papiertiger" kritisiert. "Das Kindeswohl muss entsprechend der Kinderrechtskonvention der Vereinten Nationen vorrangig berücksichtigt werden. Sonst ist die Änderung nur ein Papiertiger", sagte Krüger im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Scholz will Sozialversicherungen mit Steuermitteln stabilisieren

Bundesfinanzminister und SPD-Kanzlerkandidat Olaf Scholz will die "Sozialgarantie", die die Abgaben für die Sozialversicherungen auf 40 Prozent des Bruttoverdienstes deckelt, über das Jahr 2021 hinaus fortschreiben. "Der Sozialstaat hat uns durch diese Krise gebracht, und ich bin strikt dagegen, dass wir ihn nach der Krise zusammenkürzen. Ich denke, dass wir zusätzliches Geld für Pflege und Gesundheit brauchen werden", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Sieger schreiben die Geschichte - IM GESPRÄCH

Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben. „Nur wer die Vergangenheit kennt, hat eine Zukunft.“ – Wilhelm von Humboldt (1767 – 1835). Wer gewinnt, hat Recht. So die verkürzte Formel der bekannten Redewendung „Die Geschichte wird von den Siegern geschrieben.“ Doch wer sind eigentlich diese Sieger? Sind es jene, die offiziell in den Geschichtsbüchern stehen? Oder sind es diejenigen, die heute noch über verschiedene Staaten bestimmen, Sanktionen verhängen und die Welt unter sich aufteilen? Weiter lesen …

Basketball: EuroLeague: FC Bayern München - ALBA Berlin 101:95

Großer, packender Basketball-Abend mit der eingestellten Rekordmarke von 15 Siegen für den FC Bayern in der EuroLeague! Aber: Der FCB führte erstmals in der Overtime, gewann fast dramatisch gegen den Erzrivalen ALBA Berlin mit 101:95. "Es gibt Spiele, die können dich killen oder sie geben dir einen großen Schwung", bilanzierte Bayerns Trainer Trinchieri und kam zu dem Ergebnis: "Das war ein Spiel, das kann uns wirklich befeuern!" Weiter lesen …

3. Liga: Hansa Rostock - SC Verl 3:2

Historischer 5. Sieg in Folge für Rostock im Profi-Fußball und das nach einer großen Aufholjagd gegen den SC Verl: Hansa liegt 0:2 zur Pause zurück, gewinnt noch 3:2 in der 94. Minute, klettert auf den 2. Platz. "Ach, das ist nur eine Statistik. Das bedeutet mir nicht so viel. Wichtig ist, dass wir richtig gut im Rennen sind", erklärte Trainer Jens Härtel, der ein "wildes Spiel" ausgemacht hatte. Am Samstag im Fokus: das Derby Mannheim gegen Lautern. Außerdem: der abstiegsbedrohte 1. FC Magdeburg empfängt Spitzenreiter Dynamo Dresden. Weiter lesen …

Oscar-Gewinner Christopher Plummer mit 91 Jahren gestorben

Der kanadische Schauspieler Christopher Plummer ist tot. Der Oscar-Gewinner starb im Alter von 91 Jahren, berichten mehrere US-Medien übereinstimmend unter Berufung auf Plummers Freund und Manager Lou Pitt. "Chris war ein außergewöhnlicher Mann, der seinen Beruf mit großartigen alten Manieren, selbstironischem Humor und der Musik der Worte zutiefst liebte und respektierte. Weiter lesen …

Corona als Chance zur Neuordnung: “Multilateralismus für die Massen” von Merkel, Macron, von der Leyen und Guterres

Der folgende Standpunkt wurde von Norbert Häring geschrieben: "Merkel, Macron, von der Leyen und andere internationale Spitzenpolitiker haben die Corona-Krise als Chance zur Neuordnung der Weltpolitik auf Basis des Multilateralismus bezeichnet. Die Zeit, kurz nach dem Treffen des Weltwirtschaftsforums, und die Anklänge an den Großen Neustart, den die Lobby der Großkonzerne ausgerufen hat, sind wohl kein Zufall, wie eine respektlose Analyse und Übersetzung der wichtigsten Passagen zeigt." Weiter lesen …

Wolle: Wahre AfD oder noch SPD

Wie kann es sein, dass die AfD eine solche fanatische Haltung duldet? Das ist die Art von Dogmatismus, die man von der SPD erwartet: "So habe ich es gelernt, also muss es auch immer so sein. Neue Konzepte und Diskussionen sind völlig verboten." Weiter lesen …

Wieso gibt es Menschenrechte nur im Ausland?

Vielleicht möchte Herr Röttgen erklären, warum russische Demonstranten viel sanfter behandelt werden sollen als deutsche? Wo war er, als die "Spezialeinheiten" der Polizei in Berlin Menschen aus Rollstühlen zerrten und Mütter vor den Augen ihrer Kinder verprügelten? Wo war seine Empörung, als Straßen illegal blockiert wurden, um Demonstranten daran zu hindern, sich einem offiziell sanktionierten Protestmarsch anzuschließen, und als Wasserwerfer auf einen erlaubten friedlichen Marsch gerichtet wurden? Weiter lesen …

Profitable Ultralangläufer

Langlaufende Anleihen und sogenannte Ultralangläufer mit Fälligkeiten jenseits der 30-Jahre-Frist­ sind am Anleiheprimärmarkt der Eurozone der Renner. Zahlreiche Staaten haben das Segment bereits bedient. Dazu gehörten Portugal (30 Jahre Laufzeit), Slowenien (60 Jahre), Indonesien (12 Jahre), Irland (10 Jahre) und Italien (16 Jahre). Chile stockte eine 10-jährige Anleihe auf und begab zudem einen 30-jährigen Social Bond. Belgien kam in der gerade abgelaufenen Woche mit einer 50-jährigen Anleihe und Frankreich ging erstmals seit dem Jahr 2016 wieder ins 50-jährige Segment. Das Land Nordrhein-Westfalen brachte einen Jahrhundertbond. Weiter lesen …

Cancel Culture – Schwingt das Pendel zurück?

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: „Es ist jetzt so weit gekommen, dass Du entweder mit oder gegen uns bist. Und wenn Du gegen uns bist, verdienst Du „gecancelt“ zu werden. Was wir jetzt haben, ist das digitale Äquivalent des mittelalterlichen Mobs, der durch die Straßen vagabundierte und Leute für den Scheiterhaufen suchte. Für jeden, der dem Mob zum Opfer fällt, ist das schreckenserregend und ich habe Angst für die Zukunft.“ Das Zitat stammt von dem bekannten britische Schauspieler Rowan Atkinson (Mr. Bean) vom 5. Januar dieses Jahres in The Daily Mail (1)." Weiter lesen …

1 Jahr Kemmerich-Wahl: Merkel agierte wie eine Autokratin!

Eigentlich war es ein ganz normaler und demokratischer Vorgang: Ein neuer Ministerpräsident im Freistaat Thüringen wurde gewählt. Heute ist es ein Jahr her, dass der FDP-Politiker Thomas Kemmerich mit den Stimmen von CDU, FDP und AfD in das Amt gelangte. Warum auch nicht – schließlich zeugte das Wahlergebnis der Thüringer Landtagswahl von einer klaren, bürgerlich-konservativen Mehrheit. Die linke Regierung unter der Führung eines Ministerpräsidenten der SED-Erben wurde von den Bürgern abgewählt. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
"Impfen" oder nicht?
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte puffen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Ich habe die letzten zehn Jahre damit verbracht, Sie zu informieren, Sie auszubilden und Sie auf diesen Moment vorzubereiten.
Die Impfung ist eine freie Willensentscheidung (Inelia Benz Update bzgl. 2021 / Lockdown / Massenselbstmord)
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Corona-Lockdowns in Mittelamerika: Meine Erfahrungen in Costa Rica
Bild: CFalk / pixelio.de
Britische Regierung veröffentlicht schockierenden Bericht über COVID-Impfstoff-Nebenwirkungen
Großdemos am 20.3. = Falle oder Chance?
Großdemos am 20. März: Falle oder Chance?
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Bild: Screenshot Video: "KenFM zeigt: Corona.Film – Prologue" (https://tube.kenfm.de/videos/watch/fa1e71fd-6226-47c8-baa2-eaf45ca068d0) / Eigenes Werk
KenFM zeigt: Corona.Film – Prologue
PCR (Symbolbild)
Der PCR-Schwindel