Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

5. Januar 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

Forsa: Union und SPD legen leicht zu

Union und SPD legen in der neuesten Forsa-Umfrage leicht zu. Laut der Erhebung für RTL und n-tv, die am Samstag veröffentlicht wurde, kommen CDU/CSU auf 32 Prozent, ein Punkt mehr als bei der letzten Umfrage vor Weihnachten. Die SPD kommt auf 15 Prozent, auch das ein Prozent mehr als Ende des letzten Jahres. Die FDP kommt unverändert auf 8 Prozent, die Linke legt einen Zähler auf 9 Prozent zu. Die Grünen verlieren einen Punkt und kommen auf 19 Prozent, auch die AfD gibt einen Zähler ab und liegt bei 12 Prozent. Weiter lesen …

Patriarch von Konstantinopel erkennt Eigenständigkeit neuer ukrainischer „Kirche“ an

Patriarch Bartholomäus von Konstantinopel mit Sitz in Istanbul hat am Samstag einen Erlass signiert, der die Eigenständigkeit der neuen „Kirche“ der Ukraine festlegen soll. Die Zeremonie erlebten der ukrainische Präsident Petro Poroschenko mit seiner Ehefrau Marina sowie mehrere ukrainische hochrangige Beamte mit, schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Paris: Ausschreitungen bei "Gelbwesten"-Protesten

In der französischen Hauptstadt Paris ist es am Samstag zu mehreren Ausschreitungen zwischen Demonstranten der sogenannten "Gelbwesten" mit der französischen Polizei gekommen. Am Ufer der Seine in der Nähe des Hôtel de Ville hätten Demonstranten Flaschen und Steine auf Polizisten geworfen, die ihrerseits Tränengas einsetzten, berichtet die französische Tageszeitung "Le Monde". Weiter lesen …

Baden-Württemberg: Leichenfund auf Feldweg

Im baden-württembergischen Rastatt hat am Freitagnachmittag ein Mann einen männlichen Leichnam auf einem Feldweg gefunden. Gegen 14:30 Uhr hatte der Mann bei landwirtschaftlichen Arbeiten auf einem Feldweg im Rastatter Ortsteil Förch in der Nähe der Autobahn 5 einen männlichen Leichnam entdeckt, teilte die Polizei am Samstag mit. Weiter lesen …

Datendiebstahl: SPD und Grüne kritisieren Informationspolitik

Nach der Veröffentlichung einer großen Menge persönlicher Daten von Politikern und Prominenten im Internet gerät das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik (BSI) in die Kritik. "Dass Abgeordnete durch die Medien oder über Umwege aus Sicherheitskreisen informiert wurden, ist maximal unbefriedigend", sagte der digitalpolitische Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion, Jens Zimmermann, dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Viktoria Demchenko zur Beobachtung ins Krankenhaus eingeliefert

Die Russin Viktoria Demchenko ist nach einem Sturz beim Viessmann FIL Weltcup am Königssee zur Beobachtung ins Krankenhaus Bad Reichenhall transportiert worden. Wie der verantwortliche Rennarzt Dr. Andreas Leidinger mitteilte, erlitt die die Russin ein Schädel-Hirn-Trauma mit Bewusstlosigkeit. „Sie war zu jeder Zeit Kreislauf-stabil“, sagte Dr. Leidinger. Weiter lesen …

Eppstein: Verständnisloser Bürger parkt eigenständig Rettungsfahrzeug

Medizinische Notfälle erfordern ein sofortiges Handeln. Hierzu können die Regeln der StVO durch Einsatzfahrzeuge außer Kraft gesetzt werden. In diesem Fall wurde ein Fahrzeug durch ein Notarzteinsatzfahrzeug kurzer Hand eingeparkt, um schnellstmöglich das Leben eines Bürgers, der sich in einer medizinischen Notlage befand, zu retten. Dafür hatte jedoch der Fahrzeughalter anscheinend wenig Verständnis. Weiter lesen …

Bericht: Merkel macht Kohleausstieg zur Chefsache

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich nun persönlich um den Ausstieg aus der Kohle kümmern. Sie ziehe die Verhandlungen darüber an sich, schreibt der "Spiegel". Für Dienstag, 15. Januar, hat sie die vier Ministerpräsidenten, in deren Ländern Braunkohle gefördert wird, die zuständigen Bundesminister und die vier Vorsitzenden der Strukturwandelkommission ins Kanzleramt eingeladen. Weiter lesen …

Homöopathie – der Todesstoß für die Pharmariesen?

Aufgrund der Boshaftigkeit und Gründlichkeit der Kampagne, die das Pharmakartell seit vielen Jahren weltweit gegen die Homöopathie führt, muss man sich zwangsläufig die Frage stellen: „Wovor haben sie so große Angst?“ Um die richtige Antwort darauf zu finden, braucht man sich nur anzuschauen, woher die Homöopathie kam, sagt der Buchautor und Gesundheitsexperte Karma Singh. Weiter lesen …

Polizisten bekommen Zusatzausbildung für Abschiebungen

Nur speziell ausgebildete Polizisten sollen künftig noch Abschiebeflüge begleiten. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Die Personalvertretung der Bundespolizei will demnach mit einer einstweiligen Anordnung vor dem Verwaltungsgericht durchsetzen, dass es keine Ausnahmen mehr gibt und nur noch Beamte mit Zusatzausbildung eingesetzt werden dürfen. Weiter lesen …

Grünen-Politiker Ebner zum Hacker-Angriff: Wir lassen uns nicht einschüchtern

Der Grünen-Politiker Harald Ebner fordert Konsequenzen aus dem Hacker-Angriff gegen Politiker und andere Personen des öffentlichen Lebens. Zudem sieht er einen gezielten Angriff auf demokratische Grundrechte. Ebner sagte der "Heilbronner Stimme" (Samstag): "Von diesem Angriff werden wir uns in unserer Arbeit nicht einschüchtern lassen. Alle Betroffenen sollten Strafanzeige stellen. Die Behörden müssen den Angriff schnell und intensiv aufklären." Weiter lesen …

Bedenklicher Übergriff auf Journalisten: Sprechen wir von Pressefreiheit ?

Aufgrund des Angriffs auf die Pressefreiheit im Landgericht Gießen am 05. Dezember 2018 anlässlich des Gerichtsprozesses Dr. Andrea Christidis ./. Stadt und Landkreis Gießen schickte ARCHE – vorab per Mail Gesendet: Donnerstag, 3. Januar 2019 14:52 – einen eindringlichen Appell an den Bundesdeutschen Ausschuss für Recht und Verbraucherschutz, an das Europäische Parlament, an das UN-Hauptquartier New York und an die Rechtsanwälte Müller und Hoesmann. Für Journalisten und Vorkämpfer, die in Sachen Schutz der Kinder vor Sexuellem und Emotionellem Missbrauch aktiv sind und Misshandlungen aufdecken, sollen Schutzvorkehrungen getroffen werden. Weiter lesen …

Beim Essen die Eieruhr stellen

Häufig essen wir mehr, als der Körper braucht. Ein einfacher Trick hilft, verzichtbare zweite Portionen zu vermeiden: Monika Bischoff vom Zentrum für Ernährungsmedizin und Prävention am Krankenhaus Barmherzige Brüder in München empfiehlt im Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau", sich eine Portion auf den Teller zu geben und dann eine Eieruhr auf 20 Minuten zu stellen. Weiter lesen …

"Unverbaubar" zählt nicht

Ein Anwohner in einer Ortsrandlage wehrte sich gegen einen Bebauungsplan seiner Kommune, der in seiner unmittelbaren Nachbarschaft sowohl Flächen für Pflegeeinrichtungen als auch ein allgemeines Wohngebiet auswies. Er verwies darauf, dass die vor einer zwischenzeitlich erfolgten Eingemeindung rechtlich zuständige Kommune in ihrem Bebauungsplan die Blickbeziehungen zur umgebenden Natur und das Vermeiden einer Beeinträchtigung des Landschaftsbildes stets betont habe. Weiter lesen …

Expertin: Beim Arzt "immer nachfragen!"

Patienten haben nicht nur das Recht, ihrem Arzt Fragen zur vorgeschlagenen Medikation oder Therapie zu stellen - es ist sogar unbedingt empfehlenswert. "Wenn ich als Patient verstanden habe, warum eine Therapie nötig ist, halte ich mich auch eher daran", erklärt die Leiterin der Patientenuniversität an der Medizinischen Hochschule Hannover, Professorin Dr. Marie-Luise Dierks, im Apothekenmagazin "Diabetes Ratgeber" und empfiehlt: "Immer nachfragen! Es ist Aufgabe des Arztes, Ihnen zu helfen." Weiter lesen …

Werttransporteur SecuTrans warnt vor neuer Betrugsmasche beim Online-Kauf wertvoller Uhren

Vorsicht ist beim privaten Online-Kauf immer geboten. Vielmehr noch, wenn begehrliche Güter, wie wertvolle Markenuhren, Chronographen, oder andere Wertgegenstände zum Kauf angeboten werden. Dreiste Trickbetrüger nutzen den guten Ruf renommierter Werttransporteure, um ahnungslose Kaufinteressenten zu täuschen und damit zur Zahlung des Kaufbetrages zu bewegen. Weiter lesen …

Flugzeuge im Möwen-Design gegen Böen

Möwen gleichen mit einfachen Bewegungen des Ellbogengelenks böige Winde aus. Dieser einfache Mechanismus könnte im Flugzeugbau übernommen werden, glauben Forscher der University of British Columbia. "Wir wissen natürlich seit Langem, dass sich die Form der Vogelflügel ändert. Aber wir haben erstmals einen Zusammenhang zwischen Windböen und der Veränderung des Flügels hergestellt, um mehr Stabilität zu gewinnen", sagt Zoologe und Forschungsleiter Douglas Altshuler. Weiter lesen …

Gefahrgutcontainer auf der Nordsee: Bundesregierung setzt sich für Peilsender weltweit ein

Der Koordinator der Bundesregierung für die Maritime Wirtschaft hält die verpflichtende Ausstattung von Containern mit Peilsendern allein auf nationaler Ebene für nicht zielführend. In der "Neuen Osnabrücker Zeitung" kündigte Norbert Brackmann (CDU) anlässlich der Havarie der "MSE Zoe" an: "Eine solche Verpflichtung kann nur sinnvoll im Rahmen der international geltenden Regularien eingeführt werden. Als Bundesregierung setzen wir uns aktiv dafür ein, dass es zu einer Einigung für den Einsatz von Peilsendern auf internationaler Ebene kommt." Weiter lesen …

Verbraucherzentrale: Schon fast 400 000 VW-Kunden schließen sich Sammelklage an

Immer mehr VW-Kunden schließen sich der Musterfeststellungsklage gegen den Autobauer an: "Wir nähern uns der Marke 400 000. Bis Ende dieser Woche haben sich beim Bundesamt für Justiz 377 000 Menschen ins Klageregister eingetragen", sagte Klaus Müller, Vorstand des Verbraucherzentrale Bundesverbandes (vzbv), der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Das sprengt alle Erwartungen und zeigt: Die Wut auf Volkswagen ist riesengroß." Die Zahl könne "noch erheblich steigen", sagte Müller. Weiter lesen …

Grüne: Gefährliche Chemikalien haben auf Weltmeeren nichts zu suchen

Nach der Container-Havarie in der Nordsee haben die Grünen im Bundestag Konsequenzen gefordert. Der verkehrspolitische Sprecher Oliver Krischer teilte auf Anfrage der "Neuen Osnabrücker Zeitung" mit: "Gefährliche Chemikalien haben nichts auf den Weltmeeren zu suchen. Besonders nicht in der obersten Reihe auf Containerschiffen, wo sie auch schnell einmal über Bord gehen können." Weiter lesen …

Streit um Pflegekammer: Bevollmächtigter der Bundesregierung kritisiert Pflegekräfte in Niedersachsen

Nachdem Zehntausende Pflegekräfte in Niedersachsen gegen die Einrichtung einer Pflegekammer protestiert haben und weitere Aktionen ankündigen, übt nun der Pflegebevollmächtigte der Bundesregierung, Andreas Westerfellhaus, Kritik am Vorgehen der Kammergegner: "Unterschriften gegen etwas zu sammeln ist das eine, aber sicher keine Form einer konstruktiven Organisation, die Verantwortung für den Berufstand und für die Weiterentwicklung der Pflege übernimmt." Weiter lesen …

"Seeheimer Kreis" schwenkt nach links

Der konservative SPD-Flügel "Seeheimer Kreis" greift in die Programm-Debatte innerhalb der Partei ein und fordert einen neuen, linkeren Kurs in der Arbeitsmarkt-, Umwelt- und Außenpolitik. "Wir als SPD müssen wieder deutlich machen, was uns auszeichnet", heißt es in einem vierseitigen Grundsatzpapier, das die Überschrift "Mut zu mehr – Unser Anspruch für ein besseres Morgen" trägt. Weiter lesen …

Kretschmer will Bevorzugung Ostdeutschlands

Sachsens Ministerpräsident Michael Kretschmer hat vom Bund eine stärkere Förderung Ostdeutschlands verlangt. "Bei der Ansiedlung von Bundesbehörden oder von Bundeswehrstandorten sollte der Osten bis auf weiteres klar bevorzugt werden", sagte der CDU-Politiker den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Der Osten brauche auch mehr Forschungseinrichtungen. Weiter lesen …

Hackerangriff auf Prominente: Chef des Cyber-Sicherheitsrats fordert schärferes Netzgesetze

Der Vorsitzende des Cyber-Sicherheitsrats, Hans-Wilhelm Dünn, fordert als Konsequenz aus dem Hackerangriff auf Hunderte von prominenten Politikern, Journalisten und Künstlern eine "Überarbeitung und Erweiterung des Netzwerkdurchsetzungsgesetzes". Betreiber sozialer Plattformen müssten sich "stärker ihrer Verantwortung bewusst werden und sich dieser stellen", sagte der IT-Sicherheitsexperte der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Soli-Entlastung fällt 2021 geringer aus als geplant

Die von der Bundesregierung geplante Senkung des Solidaritätszuschlags fällt laut eines Berichts des Nachrichtenmagazins Focus offenbar deutlich kleiner aus als bisher vorgesehen. Wie neue Berechnungen des Bundes der Steuerzahler (BdSt) ergeben, liegt das Entlastungsvolumen im Jahr 2021 unter dem geplanten Wert von zehn Milliarden Euro. Weiter lesen …

Pinkwart wirft drei IHK-Präsidenten "Affront gegenüber dem Land" vor

NRW-Wirtschafts- und Energieminister Andreas Pinkwart (FDP) hat Streit mit den Präsidenten der Industrie- und Handelskammern Aachen, Köln und Mittlerer Niederrhein. Die Präsidenten fordern in einem Brief an die Kohlekommission, die Bundes- und die Landesregierung die Ernennung eines neuen "Landesbeauftragten für das Rheinische Revier", der den Braunkohleausstieg und den Strukturwandel begleiten soll. Der Brief liegt der Düsseldorfer "Rheinischen Post" vor. Weiter lesen …

Ausländische Arbeitnehmer überfluten Ungarn

Überraschende Zahlen wurden in der aktuellsten, sich auf die Umstände von Ende September beziehenden Statistiken des ungarischen Einwanderungs- und Asylamtes veröffentlicht. Heuer bis Ende des dritten Vierteljahres kamen um 150% mehr Ausländer wegen Beschäftigung nach Ungarn, als vor einem Jahr. Während letztes Jahr ein Drittel der Bewerber um eine Aufenthaltsgenehmigung mit dem Ziel um Arbeit anzunehmen und ein Einkommen zu sichern nach Ungarn kam, heuer stimmt das schon im Falle von mehr als die Hälfte der Ansuchenden zu. Weiter lesen …

Experten für Abschaffung der Antiterrordatei

Vertreter des Bundeskriminalamts und des Bundesamts für Verfassungsschutz haben in einer internen Sitzung im Bundesinnenministerium dafür plädiert, die Antiterrordatei (ATD) und die "Datei zur Bekämpfung des gewaltbezogenen Rechtsextremismus" abzuschaffen. Das berichtet der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe. Weiter lesen …

Bastian Pastewka kritisiert Dritte Programme

Comedian Bastian Pastewka (46) glaubt, dass sich der deutsche TV-Markt in den kommenden zehn Jahren stark verändern muss. "Die Dritten Programme, die noch vor 25 Jahren die Trends fürs Hauptprogramm entwickelt haben, erzählen für mein Empfinden leider seit Jahren nichts Neues mehr, sondern lullen uns mit Retro-Themen ein", sagte er der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Angst vor der Fed

So haben sich die Börsianer diesseits und jenseits des Atlantiks den Jahresauftakt sicherlich nicht vorgestellt. Bis einschließlich Donnerstag, also inklusive der herben Verluste, die die Apple-Umsatzwarnung ausgelöst hat, büßte der Dow Jones 2,8 Prozent ein und der wichtigste US-Benchmarkindex S&P 500 rund 2,5 Prozent. Dies summiert sich zum schlechtesten Start in ein neues Börsenjahr seit 2000. Weiter lesen …

Westfalen-Blatt: zu Kardinal Brandmüller

Es ist empörend, was Kardinal Walter Brandmüller zum sexuellen Missbrauch sagt. Als Katholik möchte ich im Boden versinken - vor Scham und vor Wut zugleich! Seine Worte lesen sich wie eine einzige Relativierung der großen Schuld, die die katholische Kirche als Institution an den Verbrechen und ihrer systematischen, über Jahrzehnte betriebenen Verschleierung trägt. Sie sind ein neuer Schlag ins Gesicht jedes einzelnen Opfers. Weiter lesen …

Unser Mitteleuropa: Entartung

In einem Deutschland, in dem unbegrenzte Einwanderung zu einer Invasion führt, deren irreversible Folgen das Volk früher oder später komplett auslöschen werden, sollte nicht bald etwas unternommen werden, in dem die Vernichtung der deutschen Wirtschaft durch „Umweltpolitik“ vorangetrieben wird, in dem Rentner vom Flaschenpfand leben müssen, finden es die Grünen in Bremen wichtig, über „sexuelle Identität“ im Spitzensport zu sprechen. Weiter lesen …

Videos
Bild: Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
"ExtremNews kommentiert" mit einer Premiere
Screenshot aus dem Ende befindlichen Videobeitrag
Zecken, und wie man sich davor schützt
Termine
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
20.09.2019 - 22.09.2019
Agnihotra Seminar
36318 Schwalmtal
29.09.2019
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Gretas Reise wirft Fragen zu angeblich lukrativen Geschäften im Hintergrund auf
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Eingang zum Expoland
Die zehn extremsten Unfälle in Freizeitparks
Gedenkstein an der Unfallstelle in Tellingstedt
Ist das letzte Geheimnis um den tödlichen Unfall von Sängerin Alexandra enthüllt?
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Eisbär (Ursus maritimus)
Meteorologe Klaus-Eckart Puls schämt sich für frühere Aussagen zum Klimawandel
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Bild: Matthias Preisinger / pixelio.de
Mehrwertsteuer-Rückerstattung – Für wen gilt es und wie geht es?
Dr. Mark Geier
Gericht spricht impfgegnerischem Arzt $2,5 Millionen Dollar Entschädigung zu
Minoische Vase aus Kreta, Archäologisches Museum Iraklio
Baden-Württemberg: Karussell außer Betrieb genommen, weil es an Hakenkreuz erinnert
Bild: Rica Lenz / pixelio.de
So viele Hundehalter gibt es in Deutschland - Diese Zahlen hätten Sie nicht vermutet