Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. Januar 2019 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2019

„Staatszensur“ behindert immer mehr die Arbeit von freien, unabhängigen investigativen Journalisten!

Mit Guido Grandt stellt ein namhafter investigativer Journalist vorerst seine Blogger-Tätigkeit ein. So werden auf seinem Blog, wie dort zu lesen ist, nur noch Artikel über neue Projekte von ihm oder hinsichtlich seines gugra-media-Verlages veröffentlicht. In seinem Kommentar schreibt der Journalist über seine Beweggründe: "Aufgrund der Staatszensur, die nicht nur national mit dem sogenannten „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ einhergeht, sondern auch international mit der Einführung der veränderten, sprich „kontrollierten“ Algorithmen in den sozialen Netzwerken (Facebook, Twitter & Co.) und jetzt auch noch bei YouTube, ist es in Deutschland nicht mehr möglich unabhängig berichten zu können!" Weiter lesen …

Religionssoziologe: Zahl der Kirchenaustritte trotz sprunghaften Anstiegs immer noch "verwunderlich gering"

Angesichts sprunghaft gestiegener Kirchenaustritte in Nordrhein-Westfalen warnt der Münsteraner Religionssoziologe Detlef Pollack davor, die Zahlen in ihrer Dramatik überzubewerten. Man müsse die Austritte ins Verhältnis setzen zur Gesamtzahl der Mitglieder, die den Kirchen die Treue hielten, sagte Pollack dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Otte: Wir müssen die Truppe besser ausstatten

Der Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestages hat am heutigen Dienstag seinen Jahresbericht für 2018 vorgestellt. Dazu erklärt der verteidigungspolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, Henning Otte: "Der Wehrbeauftragte hat in seinem Jahresbericht die Herausforderungen für die Bundeswehr klar benannt: Personalmangel, mangelhafte Einsatzbereitschaft und ein Übermaß an Bürokratie." Weiter lesen …

AfD startet mit über 35.000 Mitgliedern und Förderern ins Super-Wahljahr 2019

Gleich zu Beginn des Super-Wahljahres 2019 mit der Europawahl und den Landtagswahlen in Bremen, Brandenburg, Sachsen und Thüringen meldet die Alternative für Deutschland (AfD) ihren ersten Erfolg: Am 4. Januar 2019 begrüßte der AfD-Bundesverband sein 35.000stes Mitglied bzw. seinen 35.000sten Förderer. Die AfD hat aktuell 33.651 Mitglieder und 1.465 Förderer. Weiter lesen …

Niedersächsische Grüne kritisieren Entscheidung zu islamischer Gefängnisseelsorge

Die Grünen kritisieren die Entscheidung der niedersächsischen Landesregierung, die ihre Zusammenarbeit mit dem türkischen Moscheeverband Ditib in der Gefängnisseelsorge gekündigt hat. Nun müssten Ehrenamtliche die Hauptlast schultern, kritisierte der Grünen-Landtagsabgeordnete Belit Onay in der "Neuen Osnabrücker Zeitung". "Das ist für einen derart wichtigen Bereich sehr unbefriedigend." Weiter lesen …

Kameras im Stadion: Erlaubt oder verboten?

Verbote gibt es viele. Nicht selten sind auch selbstverständliche Dinge und Handlungen damit verbunden. Kaum jemand hat wohl je von einem Halogenlampenverbot etwas gehört und auf Venedigs Brücken existiert sogar ein Verbot stehen zu bleiben. Viele Dinge scheinen selbstverständlich und werden nicht hinterfragt. Auch die Kamera im Stadion zählt zweifelsfrei dazu. Weiter lesen …

BGH stärkt Rechte von Lebendorganspendern

Der Bundesgerichtshof (BGH) hat die Rechte von Lebendorganspendern gestärkt und die hohen Anforderungen an die Risikoaufklärung bekräftigt. Die vom Gesetzgeber bewusst streng formulierten Aufklärungsvorgaben sollten den potentiellen Organspender davor schützen, sich selbst einen größeren persönlichen Schaden zuzufügen, teilten die Karlsruher Richter am Dienstag mit. Sie dienten dem "Schutz des Spenders vor sich selbst". Weiter lesen …

Bericht zum Moorbrand in Meppen listet Defizite der Bundeswehr auf

Der Abschlussbericht der Untersuchungen zum Moorbrand in Meppen listet mehrere Defizite bei der Bundeswehr auf. "Bei der umfassenden Aufarbeitung des Moorbrandes wurden, wie dargestellt, Mängel identifiziert, die unter anderem materielle, personelle organisatorische und Ausbildungsdefizite betreffen", heißt es in dem 43-seitigen Bericht des Verteidigungsministeriums, über den das ARD-Hauptstadtstudio berichtet. Weiter lesen …

Berufsvorstellungen von Schülern: Altenpflege scheint wenig attraktiv

ZQP-Studie zeigt: Aktuell können sich offenbar nur wenige Schülerinnen und Schüler für die Vorstellung begeistern, einen Pflegeberuf zu ergreifen. Dies betrifft besonders die Altenpflege. Nur 2,6 Prozent der Befragten halten es für sehr wahrscheinlich, sich später für diese Arbeit zu entscheiden. Bei den Berufseigenschaften, die ihnen besonders wichtig sind, punktet die Altenpflege kaum. Weiter lesen …

Effizienz von Perowskit-Solarzellen gesteigert

Wissenschaftler des Forschungszentrums Jülich haben die sogenannte Leerlaufspannung von Perowskit-Solarzellen auf einen Rekordwert von 1,26 Volt erhöht. Der Wert gilt als Schlüssel zur Verbesserung des Wirkungsgrads. Er zeigt an, wie viele elektrische Ladungsträger in der Zelle vorhanden sind, wenn Licht auf die Zelle fällt, und ist damit direkt proportional zu der erreichbaren Leistung der Zelle. Weiter lesen …

Liberaler Mittelstand unterstützt die Europaliste der Freien Demokraten

Der Liberale Mittelstand e.V. unterstützt die am vergangenen Wochenende in Berlin gewählte Europaliste der Freien Demokraten. Die Spitzenkandidatin des Liberalen Mittelstands in Baden Württemberg, Nicole Büttner-Thiel, kandidiert dort auf Listenplatz 10. Die junge Firmengründerin kann sich damit berechtigte Hoffnung auf einen Einzug ins Europäische Parlament machen. Weiter lesen …

Bürger wünschen sich weniger Verwaltungsdeutsch und mehr Übersicht auf den Online-Portalen

Die Bevölkerung in Deutschland wünscht sich einfachere Verfahren bei Behördengängen. 85 Prozent der Bürgerinnen und Bürger sind für sprachliche Vereinfachungen bei Behördenangelegenheiten, beispielsweise für weniger Fachausdrücke und weniger Textwüsten im Internet. 88 Prozent würden gerne im Internet begonnene Vorgänge, wie die Ummeldung des Wohnsitzes, online auch final abschließen können. Weiter lesen …

Primaten zeigen ökonomisches Verhalten

Die zu den Kapuzineraffen (Sapajus apella) gehörenden und vor 35 Mio. Jahren von der menschlichen Evolutionslinie abweichenden Primaten können die Werte von zum Tausch gegen Nahrungsmittel geeigneten Gegenständen genau unterscheiden. Das haben Mitarbeiter des zum Nationalen Forschungsrat CNR gehörenden Istituto di Scienze e Tecnologie della Cognizione herausgefunden. Weiter lesen …

Songtexte immer wütender und trauriger

Der Musikgeschmack verändert sich mit der Zeit - und das betrifft auch die Songtexte in der Unterhaltungsmusik. Diese sind seit den 1950er-Jahren immer wütender und trauriger geworden, so eine Studie von Forschern der Lawrence Technological University. Diese haben eine Computeranalyse von über 6.000 Hits der Billboard Hot 100 aus sieben Jahrzehnten durchgeführt. Texte, die Fröhlichkeit versprühen, sind demnach immer seltener geworden - entsprechen also offenbar immer weniger dem, was die Menschen hören wollen. Weiter lesen …

Verwirrung um Fahrerassistenzsysteme

Fahrerassistenzsysteme wie die Einparkhilfe oder der Bremsassistent haben zu viele Bezeichnungen, klagt die American Automobile Association (AAA). Wenn man die Werbung der Autohersteller lese und das Handbuch des eigenen Fahrzeugs studiere, fielen die unterschiedlichen Namen auf. Darunter leide die Vergleichbarkeit. Weiter lesen …

Grundrechte- und Datenschutzorganisationen aus mehreren europäischen Ländern fordern effektiven Schutz vor Tracking und Vorratsdatenspeicherung

Anlässlich des Europäischen Datenschutzstags fordern die Organisationen, darunter Digitalcourage, den Rat der Europäischen Union auf, die Nutzerinnen und Nutzer mit einer starken ePrivacy-Verordnung vor kommerzieller Überwachung zu schützen. „Die Ratsmitglieder müssen jetzt den Mut aufbringen, der Überwachung durch Werbefirmen und Telekommunikationsanbieter Grenzen zu setzen“, fordert Kerstin Demuth von Digitalcourage. Weiter lesen …

Dubiose Spende an die CDU aus Holland

Eine niederländische Firma hat der CDU mehrere zehntausend Euro gespendet. Dabei ging es dem Geschäftsführer anscheinend darum, ganz bestimmte Bauprojekte in Berlin umzusetzen. Wäscht hier eine Hand die andere? Neue Recherchen zeigen: Die Parteispenden wurden absichtlich verschleiert, nun können sie ein juristisches Nachspiel haben, schreibt das russische online Magazin "Sputnik". Weiter lesen …

Innenminister warnt Waldbesetzer im Hambacher Forst: Die Polizei wird Baubehörden Hilfe leisten

Nordrhein-Westfalens Innenminister Herbert Reul (CDU) hat Aktivisten davor gewarnt, trotz der Empfehlung der Kohlekommission zum Erhalt des Hambacher Forstes den Wald weiter zu besetzen. "Klar ist: Die Polizei wird auch weiterhin dafür sorgen, dass im Hambacher Forst keine rechtsfreien Räume entstehen. Wenn die Baubehörden um Hilfe bitten, werden wir diese auch leisten", sagte Reul der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

RWI erwartet Strompreisanstieg um bis zu 20 Prozent

Der Kohleausstieg kann laut Experten den Strompreis kräftig treiben. "Nach diversen Studien zu diesem Thema könnte der Kohleausstieg den Strompreis an der Börse um rund 20 Prozent bzw. ein Cent je kWh steigen lassen", sagte Manuel Frondel, Energieexperte des RWI-Leibniz-Instituts in Essen, der Düsseldorfer "Rheinischen Post". "Für einen Dreipersonenhaushalt mit einem jährlichen Verbrauch von typischerweise 4000 kWh bedeutet das 40 Euro im Jahr an Mehrkosten." Weiter lesen …

Schlepper-NGO wirbt für Ehe mit „Flüchtlingen“ ohne Bleiberecht

Sie fischten schon tausende afrikanische Schlauchbootfahrer aus dem Mittelmeer und lieferten sie in Europas Häfen ab. Die Rede ist von den vorgeblichen NGO-„Seenotrettern“, die vor der Küste Libyens patrouillieren. Viele dieser NGOs stammen aus Deutschland. Ein Zufall? Keineswegs, denn mit einer kleinen Twitter-Botschaft enttarnte sich die Dresdner NGO „Mission-Lifeline“ nun selbst, heißt es auf der Seite von "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

"Fridays for Future"-Demos: CSU-Sprecher kritisiert Schulschwänzen

Der forschungs- und bildungspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Albert Rupprecht (CSU), begrüßt es grundsätzlich, wenn Jugendliche sich in die politische Debatte einmischen, um Gesetze zu verändern. Aber: "Etwas vollkommen anderes ist es, wenn Jugendliche die Schule schwänzen und gegen Gesetze und Regeln verstoßen, um eigene Vorstellungen durchzusetzen", sagte Rupprecht der "Welt". Weiter lesen …

Vallendar: Sicherheitsmängel, aber Internet-Tablets in Berliner JVAs

Ein Jahr nach der Ausbruchswelle aus Berliner Gefängnissen bekommt der Justizsenator die Lage noch immer nicht in den Griff. Vor kurzem war eine erneute Flucht und ein weiterer Fluchtversuch zu vermelden. Das sollte den Berliner Justizsenator eigentlich in Erklärungsnot bringen. Doch der hat offensichtlich keinen Plan, wie die Sicherheit in den JVAs erhöht werden könnte. Weiter lesen …

Ostdeutsche Ökonomen kritisieren Ost-Offensive von CDU und SPD

Bei ostdeutschen Wirtschaftswissenschaftlern sorgen die Beschlüsse von CDU und SPD für eine Ost-Offensive für Kritik. "Die Maßnahmen, die CDU und SPD vorschlagen, werden nicht dazu führen, dass Ostdeutschland gegenüber dem Westen wirtschaftlich aufholt", sagte Oliver Holtemöller, Leiter der Abteilung Makroökonomik am Institut für Wirtschaftsforschung Halle (IWH) der "Welt". Weiter lesen …

Magine beendet TV-Streaming in Deutschland

Der deutsche Streaming-Anbieter Magine TV verkauft sein B2C-Geschäft an Zattoo und will sich stattdessen mit "MaginePro" auf sein weltweites B2B-Business konzentrieren. Wie das in Berlin ansässige Unternehmen am gestrigen Montag, bekannt gegeben hat, wird das Angebot für Web-TV in Deutschland bereits per 28. Februar 2019 eingestellt. Magine bietet all seinen privaten Nutzern an, zu Zattoo zu wechseln. Weiter lesen …

INSA-Meinungstrend: SPD ist der Gewinner der Woche

Im aktuellen INSA-Meinungstrend für "Bild" verlieren die Grünen (18 Prozent) eineinhalb Punkte, die CDU/CSU (30 Prozent) verlieren einen Punkt und die FDP (9 Prozent) einen halben Punkt. Im Vergleich zur Vorwoche legt die SPD (15 Prozent) um eineinhalb Punkte zu, die AfD (14 Prozent) einen Punkt und die Linke (10 Prozent) einen halben Punkt. Sonstige Parteien bleiben zusammen bei 4 Prozent. Weiter lesen …

Mevlüde Genç sagt Ehrung für deutsch-türkische Verständigung ab - Verein spricht von Druck türkischer Nationalisten

Mevlüde Genç, die gemeinsam mit dem Kabarettisten Fatih Cevikkollu von NRW-Ministerpräsident Armin Laschet für ihre Verdienste um die deutsch-türkische Verständigung ausgezeichnet werden sollte, hat ihre Zusage zur Preisverleihung in der Düsseldorfer Kunsthalle überraschend zurückgezogen und damit für einen Eklat gesorgt. Das berichtet der "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Winkelzüge

Berliner und Pariser Politiker, EU-Bürokraten, Unternehmenslobbyisten, Kartellbehörden, nationale Parteien und mittlerweile sogar Stammtische: Alle beteiligen sich an der Diskussion über die Fusion der Siemens-Bahntechnik mit dem Konkurrenten Alstom. Die Debattenteilnehmer bringen sehr gegensätzliche Interessen ein. Nicht einmal die Vertreter der Fusionspartner und beider beteiligten Länder scheinen immer an einem Strang zu ziehen. Die Lage wird unübersichtlich. Was hat über den Tag hinaus Bestand? Weiter lesen …

Videos
Bild: Timo Klostermeier / pixelio.de
Was der Öffentlichkeit über Kohlendioxid (CO²) verschwiegen wird
AdSuG.18 - Völkische Kultur: Gefährliche Ideologie?
Anastasiabewegung & die Erlösung der Welt?
Termine
Berlin Brandenburger Immobilientag 2019
14467 Potsdam
22.10.2019
The FORCE Seminar - Die Macht in dir
36318 Schwalmtal
15.11.2019 - 17.11.2019
LUBKI Basiskurs „Der Junge Krieger“
01277 Dresden
22.11.2019
LUBKI Kurs „Zulassung“
01277 Dresden
23.11.2019 - 24.11.2019
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:

Gern gelesene Artikel
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Thorben Wengert / pixelio.de
So kann jeder Geld von Ihrem Konto abbuchen
Bild: Screenshot Youtube Video "Bargeldverbot und RFID Chip für jeden! Was plant die Bundesregierung"
Publizist Schrang: Warum die AfD „das Letzte“ ist!
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Bild: sparkie / pixelio.de
Vor- und Nachteile vom Autofahren
Greta Thunberg vor dem schwedischen Parlamentsgebäude in Stockholm, August 2018
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 2
Vertraulich, Geheim, Streng Geheim, nur zum Dienstgebrauch und Nicht öffentlich (Symbolbild)
Anwaltskanzlei findet Grünen-Fraktionschef Hofreiter auf Monsanto-Liste
Bild 1: ©istock.com/vadimguzhva
Ungewöhnliche Hobbys – Womit vertreiben wir unsere Zeit am liebsten?
Immer mehr Kinder werden ohne Hand gebohren (Symbolbild)
Auch im Kreis Euskirchen mehrere Kinder ohne Hand geboren
Neubauer (links) mit Greta Thunberg (rechts) im März 2019 bei einer Fridays-For-Future-Demonstration in Hamburg.
Greta und die Fridays for Future: Wenn Verschwörungstheorien wahr werden – Teil 1
Poppers-Fläschchen
Legale Mischungen - Das darf in Deutschland konsumiert werden und das nicht!
Blair Witch Project DVD Cover
Der Blair-Witch-Kult und seine Fakten