Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

19. November 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Ex-HSH-Nordbank-Chef Nonnenmacher darf Millionen-Abfindung trotz Anklage behalten

Der frühere Chef der HSH Nordbank, Dirk Jens, Nonnenmacher, wird seine Abfindung von mehr als vier Millionen Euro auch im Falle einer Verurteilung wegen Untreue und Bilanzfälschung behalten dürfen. Das ergaben Recherchen des Hörfunksenders NDR Info, des NDR Schleswig-Holstein-Magazins im NDR Fernsehen und der Süddeutschen Zeitung. Eine Frist, innerhalb derer die Bank das Geld zurückfordern könnte, läuft am 15. Dezember aus. Weiter lesen …

Schon wieder acht Nashörner in Südafrika abgeschlachtet

Die brutale Tötung von acht Nashörnern am vergangenen Wochenende in Südafrika folgte direkt auf vier Beschlagnahmungen von illegalem Elfenbein in Rekordhöhe. Dies beweist erneut, welchen unerbittlichen Anschlägen afrikanische Wildtiere aus Profitgier ausgesetzt sind. Die acht Nashörner – sieben ausgewachsene Tiere und ein Kalb – wurden erschossen, mit Macheten verletzt und entfernten Hörnern auf einer Farm in der nordwestlichen Provinz von Südafrika aufgefunden. Erschreckenderweise wurden den Tieren auch Augen und Ohren und einem der Weibchen sogar die Genitalien entfernt. Weiter lesen …

2+Leif: Chef des Paritätischen beklagt Verschlechterung der Versorgung in Krankenhäusern

Der Vorsitzende des Paritätischen Wohlfahrtsverbandes, Rolf Rosenbrock, beklagt die Verschlechterung der medizinischen Versorgung in deutschen Krankenhäusern. Als Hauptgrund der Miesere nannte Rosenbrock den wachsenden Kostendruck. In der SWR-Talkshow "2+Leif" sagte der Gesundheitsökonom am Montagabend: "Zweifellos ist der Kostendruck in den Krankenhäusern in den letzten Jahren sehr viel stärker geworden. Die diagnosebezogenen Fallpauschalen wollten dieses und haben damit auch die erwünschte Wirkung erzielt. Aber eben auch auf Kosten der Qualität und auch auf Kosten der Patientenzuwendung." Weiter lesen …

2. Bundesliga: SV Sandhausen beurlaubt Trainer Dais

Der Zweitligaaufsteiger SV Sandhausen hat seinen Trainer Gerd Dais beurlaubt. Wie der Verein am späten Montagnachmittag mitteilte, sei es eine "extrem schwierige Entscheidung" gewesen, "denn einen bislang erfolgreichen Trainer entbindet man nicht so einfach seiner Aufgabe", so Vereinspräsident Jürgen Machmeier. Weiter lesen …

Stromanbieter Eon kündigt Preiserhöhungen an

Der Energiekonzern Eon wird im kommenden Jahr die Strompreise erhöhen. Wie das Unternehmen am Montag mitteilte, solle der Preis im Schnitt um 8,7 Prozent steigen, was für die rund sechs Millionen Kunden monatliche Mehrkosten von durchschnittlich 6,20 Euro bedeute. Die Erhöhungen werden vor allem mit der gestiegenen Ökostrom-Umlage begründet. Diese steigt 2013 von derzeit 3,59 Cent auf 5,28 Cent je Kilowattstunde. Weiter lesen …

Eberl: "Xhaka wird noch eine Bereicherung für uns sein"

Borussia Mönchengladbachs Sportdirektor Max Eberl glaubt weiterhin an die Qualitäten von Granit Xhaka. "Er wird noch eine Bereicherung für uns sein", sagte Eberl in einem Interview mit der Rheinischen Post (Dienstagausgabe). Xhaka, der für neun Millionen Euro vom FC Basel aus der Schweiz kam, ist seit sieben Pflichtspielen nur Ersatzmann. Weiter lesen …

DIW-Ökonom sieht Schuldenschnitt für Griechenland als unausweichlich

Nach Einschätzung des Forschungsdirektors für Internationale Makroökonomie am Deutschen Institut für Wirtschaftsforschung (DIW), Ansgar Belke, führt an einem Schuldenschnitt für Griechenland trotz des Widerstands aus Deutschland kein Weg vorbei. Diese Überzeugung äußerte Belke, der zugleich der Direktor des Instituts für Betriebswirtschaft und Volkswirtschaft (IBES) an der Universität Duisburg-Essen ist, am Montag gegenüber "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

heute.de-Interview: Palästinensischer Botschafter in Berlin wirft Bundesregierung Einseitigkeit vor/

Der palästinensische Botschafter in Deutschland, Salah Abdel Shafi, hat im Interview mit dem ZDF-Nachrichtenportal heute.de der Bundesregierung einseitige Parteinahme für Israel vorgeworfen. "Das ist nicht hilfreich für die Rolle Deutschlands in der Region", sagte Shafi. Deutschland müsse auch die Einstellung der Kämpfe von den Israelis fordern. Wenn nicht heute oder morgen die Waffen schwiegen, drohe eine humanitäre Katastrophe im Gaza-Streifen. Weiter lesen …

Mit Julia Dietze am Set von Iron Sky: Invasion

TopWare Interactive gibt bekannt, dass die Weltraumsimulation "Iron Sky: Invasion" - wie geplant – am Donnerstag in den Läden steht. Für das Spiel wurden viele Situationen aus dem Film "Iron Sky" im hauseigenen Studio mit den Originalschauspielern nachgedreht, darunter Szenen für Renate Richter (Julia Dietze) und Madame President (Stephanie Paul). Weiter lesen …

Spannender Zweikampf um das erfolgreichste Album 2012

Was ist das erfolgreichste Album, was die erfolgreichste Single 2012? Die media control Trends gewähren einen brandaktuellen Einblick, was Ende des Jahres ganz vorne stehen könnte. Wie die Verkaufszahlen bis einschließlich Anfang November zeigen, liefern sich Die Toten Hosen und Unheilig zurzeit einen fesselnden Zweikampf um das in Deutschland erfolgreichste Album 2012. "Ballast der Republik" liegt dabei hauchdünn vor "Lichter der Stadt"; die Drittplatzierte Adele und ihr Bestseller "21" folgen mit einigem Abstand. Weiter lesen …

Gysi drängt zur Anerkennung Palästinas in der UNO

Angesichts der neuen Konfrontation um Gaza bekräftigt Gregor Gysi die Forderung nach einer Zweistaaten-Lösung. Es gebe »nur eine Lösung« für den Nahost-Konflikt, »einen sicheren jüdischen und einen sicheren palästinensischen Staat als Nachbarn«, sagte er im Interview mit der in Berlin erscheinenden Tageszeitung »neues deutschland« (Dienstagausgabe). Weiter lesen …

Polizeigewerkschaftschef warnt vor zu hohen Erwartungen an zentrales Waffenregister

Der Bundesvorsitzende der Deutschen Polizeigewerkschaft, Rainer Wendt, warnt vor zu hohen Erwartungen an die Einrichtung des "Nationalen Waffenregisters". "Erfasst werden natürlich nur die legalen Waffen. Die illegalen Waffen - deren Zahl auf etwa zehn Millionen geschätzt wird - stellen nach wie vor eine erhebliches Gefährdungspotential dar", sagte Wendt der "Welt" (Dienstagausgabe). Weiter lesen …

"Welt": Schriftsteller Koidl wird Steinbrück-Berater

SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück hat laut einem Zeitungsbericht den Schriftsteller, Unternehmer und Kunstmäzen Roman Maria Koidl zu seinem Berater berufen. Koidl solle den Kanzlerkandidaten mit Blick auf das Thema Internet beraten und habe bereits ein Büro in der SPD-Zentrale, berichtet die "Welt" (Dienstag) unter Berufung auf Parteikreise. Weiter lesen …

Mehr Falschfahrerunfälle nur "gefühlte Wahrnehmung"

Die jüngste Serie folgenschwerer Nebelunfällen hat die Öffentlichkeit aufgeschreckt. Doch von einer generellen Häufung derartiger Unfälle kann keine Rede sein, betonte der ACE Auto Club Europa am Montag in Stuttgart. Im Gegenteil, die fraglichen Unfallzahlen seien seit Jahrzehnten rückläufig (minus 80 Prozent), was laut ACE auch auf die neu installierten Nebelwarner entlang gefährdeter Strecken zurückzuführen ist. Weiter lesen …

Zeitung: Türkei-Mission beschäftigt schon diese Woche den Bundestag

Die mögliche Entsendung deutscher "Patriot"-Raketenstaffeln an die türkisch-syrische Grenze wird schon in dieser Woche den Bundestag beschäftigen. Der verteidigungspolitische Sprecher der Bundestagsfraktion der Grünen, Omid Nouripour, sagte der "Leipziger Volkszeitung" (Dienstag-Ausgabe), seine Fraktion habe für Donnerstag je eine Sondersitzung der Bundestagsausschüsse für Verteidigung und Auswärtiges beantragt. Man erwarte sich eine "rückhaltlose Aufklärung" der militärischen und politischen Überlegungen der Bundesregierung, meinte Nouripoujr. Weiter lesen …

Mehr Streuobstäpfel als erwartet

Mit einer Menge von 650.000 bis 700.000 Tonnen fiel die Ernte an Streuobstäpfeln 2012 deutlich höher aus als sie im Sommer geschätzt wurde. Über diese sehr gute Ernte freuen sich die deutschen Streuobstbauern. "Der Verband der deutschen Fruchtsaft-Industrie e. V. (VdF), so der Geschäftsführer Klaus Heitlinger, sieht hier auch für Natur und Mensch ein positives Zeichen, denn Streuobstwiesen haben aufgrund ihrer Vielfalt an Obst-, Pflanzen- und Tierarten einen unschätzbaren Wert für den Naturschutz und unser Landschaftsbild". Weiter lesen …

SWR-Doku "Der Katakombenpakt" Film über geheimes Vermächtnis des Zweiten Vatikanischen Konzils

Auf teure Dienstwagen, auf Bischofspaläste, prunkvollen Ornat und selbst auf ihre Ehrentitel wollten sie verzichten. Stattdessen machten sie es sich zur Aufgabe, arm zu leben und für die Rechte der Armen zu streiten. 500 Konzilsväter unterzeichneten 1965 beim Zweiten Vatikanischen Konzil ein Dokument zur radikalen Selbstverpflichtung - den Katakombenpakt. Der Text befeuerte in Lateinamerika die "Theologie der Befreiung". Papst Paul VI. bekam ihn überreicht, dann verliert sich die Spur des Dokuments. Die Dokumentation "Der Katakombenpakt" begibt sich am 26. November um 23.30 Uhr im Ersten auf die Spuren eines vergessenen Kapitels des Konzils und deckt dessen Hintergründe auf. Weiter lesen …

Zeitung: Bundeswehr investiert mehr als 14 Millionen Euro in Feldlager Kundus

Ein Jahr vor dem geplanten Auszug aus dem Feldlager Kundus investiert die Bundeswehr auf dem Gelände nach Informationen der Tageszeitung "Die Welt" noch mehr als 14 Millionen Euro in Bauvorhaben, die teilweise seit 2009 geplant worden sind. "Bei unseren knappen Ressourcen hätte ich mir schon gewünscht, dass man noch stoppt, was zu stoppen ist", sagte der CDU-Verteidigungspolitiker Ernst-Reinhard Beck (CDU) der Zeitung. Weiter lesen …

Kino-Charts: "Cloud Atlas" rauscht zu Platz zwei

Sechs Schicksale, fünf Jahrhunderte, ein Film-Epos: "Cloud Atlas" erzählt die Geschichte von gleich sechs Personen, die sich über 500 Jahre hinweg immer wieder finden. Für diese ungewöhnliche Story, die unter der Regie von Tom Tykwer und der Wachowski-Geschwister entstand, interessierten sich nach vorläufigen Angaben zwischen Donnerstag und Sonntag rund 250.000 Zuschauer. Der teuerste deutsche Film aller Zeiten startet auf Platz zwei der offiziellen deutschen Kino-Charts, ermittelt von media control. Weiter lesen …

Parade nackter Avatare zeigt Haut gegen Pelzmode von Prada und Armani

Unter dem Motto „Zeig Haut. Gegen Pelz.“ startet die internationale Tierschutzorganisation VIER PFOTEN heute eine große Onlinekampagne gegen sieben große Modeunternehmen, die noch Echtpelz verkaufen. Die Hamburger Werbeagentur GRIMM GALLUN HOLTAPPELS hat die virtuelle Protestparade entwickelt. Jeder Tierfreund kann online seinen nackten Stellvertreter (Nacketar) kreieren und auf die Straße schicken. Im Visier der Demonstranten sind Firmen wie Armani, Burberry, Prada oder Closed. Weiter lesen …

Kuba: Cholera-Epidemie im Gefängnis

In der Nacht von Samstag auf Sonntag mussten ca. 200 mit Cholera infizierte Häftlinge aus dem Provinzgefängnis Boniato (Provinz Santiago de Cuba) in das Krankenhaus Ambrosio Grillo in Melgarejo verlegt werden, berichtet die Internationale Gesellschaft für Menschenrechte (IGFM). Die IGFM macht die katastrophalen hygienischen Bedingungen sowie die hoffnungslose Überfüllung des berüchtigten Provinzgefängnisses für den Ausbruch der Epidemie verantwortlich. Weiter lesen …

Tablet Computer verbreiten sich rasant

Bereits jeder achte Bundesbürger (13 Prozent) nutzt aktuell einen Tablet Computer. Das entspricht rund 9,1 Millionen Personen, wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Hightech-Verbands BITKOM ergeben hat. „Seit der Einführung der ersten kommerziell erfolgreichen Geräte im Jahr 2010 haben sich Tablet Computer innerhalb kurzer Zeit auf dem Markt etabliert“, sagte BITKOM-Präsident Prof. Dieter Kempf. „Tablets treiben den gesamten PC-Markt. Weiter lesen …

Der afghanische Partner von Monti

Ministerpräsident Monti feierte am 4. November den Tag der Streitkräfte durch einen “Überraschungs-Besuch ” in Afghanistan. Den italienischen Streitkräften in Herat sagte er: Sie sind nicht der Ausdruck einer in Krieg befindlichen Nation: wir sind hier, um Sicherheit, Stabilität und Wohlstand diesem Land sicherzustellen. Dann traf er Präsident Karzai, und versicherte, dass Italien, wie andere Staaten, “seine Unterstützung umwandeln wird, was nicht bedeutet, das Land allein zu lassen “. Weiter lesen …

Männer sind Gesundheitsmuffel

Sich ausgewogen ernähren, mit dem Rauchen aufhören, den Alkoholkonsum reduzieren - Viele Männer in Deutschland treten oft erst kürzer, wenn es schon zu spät ist. Wie eine repräsentative Umfrage im Auftrag des Gesundheitsmagazins "Apotheken Umschau" herausfand, denken mehr als vier von zehn der männlichen Befragten (42,7 %) erst dann an eine gesunde Lebensweise, wenn sie bereits krank sind. Weiter lesen …

ADAC Stauprognose für das Wochenende 23. bis 25. November: Kaum Verkehr - wenige Staus An Winterausrüstung denken

Obwohl es noch über 300 Baustellen auf den Autobahnen gibt, erwartet der ADAC für das kommende Wochenende kaum Verkehrsstörungen. Natürlich müssen sich Autofahrer auf widrige Straßenverhältnisse durch Nebel, überfrierende Nässe und Schnee einstellen. Lange Fahrten sollten nur noch mit Winter- oder Ganzjahresreifen unternommen werden. Weiter lesen …

US-Regulierer will Europa zur Aufgabe von Basel III drängen

Der Vize-Chef der US-Bankenaufsicht FDIC, Thomas Hoenig, will die internationalen Bankenkapitalregeln Basel III in der letzten Minute kippen. "Wir sollten Basel III in seiner aktuellen Form aufgeben", sagte er in einem Interview mit dem "Handelsblatt". Die Regeln seien zu komplex und dies würde die Banken einladen, die Vorgaben auszuhebeln, sagte er vom Vorfeld einer Rede am Montag in Brüssel. Weiter lesen …

Studie: Sex immer noch beliebteste Aktivität

Laut einer neuen Studie der University of Canterbury in Neuseeland ist Geschlechtsverkehr nach wie vor die beliebteste Aktivität der Menschen. Die Wissenschaftler schickten ihren Probanden zu zufälligen Zeiten Kurznachrichten auf die Mobiltelefone und fragten danach, was sie gerade täten und wie viel Freude ihnen dies bereite. Weiter lesen …

DDR-Vergangenheit: Debatte über Zwangsarbeit politischer Häftlinge gewinnt weiter an Fahrt

Die Diskussion über Zwangsarbeit politischer Häftlinge in der DDR geht auch nach der Vorstellung des Berichts von Ikea am Freitag weiter. Der Sprecher der FDP-Bundestagsfraktion für den Aufbau Ost, Patrick Kurth, sagte der in Halle erscheinenden "Mitteldeutschen Zeitung", Ikea habe "einen richtigen, wenn auch kleinen Schritt getan". Dabei zeige sich: "DDR-Aufarbeitung ist kein Ostthema, sondern geht die gesamte Bundesrepublik an." Weiter lesen …

Opposition warnt vor Bundeswehreinsatz an syrischer Grenze

Verteidigungsexperten von SPD und Grüne haben einen möglichen Einsatz der Bundeswehr an der türkisch-syrischen Grenze scharf kritisiert. "Es ist Irrsinn, sich ohne Uno-Sicherheitsratsbeschluss in den Syrien-Konflikt ziehen zu lassen", kommentierte der Grünen-Politiker Omid Nouripour Meldungen über eine mögliche Stationierung von "Patriot"-Abwehrraketen in der Region. Weiter lesen …

Streit um Preissenkungen für Handynutzer

Bundesverbraucherschutzministerin Ilse Aigner (CSU, 47) hat die Betreiber von Mobilfunknetzen aufgefordert, Kostensenkungen an die Verbraucher weiterzugeben. Der "Bild-Zeitung" sagte sie: "Wenn die allgemeinen Kosten für die Konzerne so deutlich sinken, sollten davon auch die Kunden profitieren. Die Anbieter sollten die Preissenkung an die Verbraucher weitergeben oder für den flächendeckenden Netzausbau verwenden." Weiter lesen …

GEW wirft Haseloff vor, das Land schlecht zu reden

Sachsen-Anhalts Ministerpräsident Reiner Haseloff (CDU) hat harsche Kritik des Landesvorsitzenden der Lehrergewerkschaft GEW, Thomas Lippmann, an der Landesregierung scharf zurückgewiesen. "Lippmanns aggressive Polemik auf einem Linken-Parteitag ist einer sachlichen Debatte abträglich und gerade für einen Pädagogen unpassend", sagte Haseloff der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Grüne wollen staatliche Kontrolle bei Organspende

Die Grünen wollen die Vergabe von Spenderorganen staatlich kontrollieren lassen. Kurz nachdem das neue Organspendegesetz in Kraft getreten ist, haben Fraktionschef Jürgen Trittin und Gesundheitspolitiker Harald Terpe einen entsprechenden Antrag im Bundestag eingebracht, wie der "Spiegel" berichtet. Darin konstatieren sie "deutliche strukturelle und organisatorische Defizite" bei der Organspende und wollen die ärztlichen Kommissionen zwingen, alle Prüfberichte offenzulegen. Weiter lesen …

Europa investiert weiterhin in die Raumfahrt

In die europäische Raumfahrt wird in den kommenden Jahren aller Voraussicht nach ungebremst investiert werden. Das kündigte der Generaldirektor der Europäischen Raumfahrt-Organisation ESA, Jean-Jacques Dordain, im Gespräch mit der Frankfurter Allgemeinen Zeitung vor der am Dienstag in Neapel beginnenden ESA-Ministerkonferenz an. Weiter lesen …

1. Bundesliga: Wolfsburg fertigt Hoffenheim ab / Bremen schlägt Düsseldorf

Der VfL Wolfsburg hat den Hoffenheimern eine bittere Heimniederlage beschwert. Die "Wölfe" gewannen in Sinsheim mit 3:1. Im ersten Sonntagsspiel hat Werder Bremen Fortuna Düsseldorf mit 2:1 geschlagen. In der Tabelle führen nach dem 12. Spieltag weiterhin die Bayern, nun sogar mit acht Punkten Vorsprung auf Schalke und Frankfurt. Auf den Abstiegsrängen sind Fürth und Augsburg. Weiter lesen …

Greenpeace-Aktivisten protestieren mit Aktionsschiff Beluga II gegen MOX-Transport

Mit dem Aktionsschiff Beluga II und Schlauchbooten haben Greenpeace Aktivisten in der Wesermündung gegen den hochgefährlichen MOX-Transport nach Grohnde protestiert. "McAllister: Plutonium stoppen!" verlangen die Umweltschützer auf Bannern bei dem Atomfrachter "Atlantic Osprey". Vor der "Atlantic Osprey" wurden in Fahrtrichtung zum Hafen in Nordenham drei Schwimmer abgesetzt. Weiter lesen …

Verbraucherschützer kritisieren Anbieter von Webseiten für Kinder

Verbraucherschützer haben Anbieter von Quiz- und Rate-Webseiten für Kinder kritisiert, da ihre Internetseiten häufig Shopping-Fallen seien. Auf jeder zweiten Kinderspiele-Seite im Internet gibt es Probleme mit der Werbung oder dem Datenschutz, bilanziert eine Untersuchung des Bundesverbandes der Verbraucherzentralen (VZBV), wie der "Spiegel" in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe berichtet. Weiter lesen …

DSW-Hauptgeschäftsführer: "ACS zeigt nun sein wahres Gesicht."

Für Marc Tüngler, Hauptgeschäftsführer der Deutschen Schutzvereinigung für Wertpapierbesitz (DSW), zeigt der spanische Baukonzern ACS bei der Ablösung von Frank Stieler als Chef der Tochtergesesellschaft Hochtief nun "sein wahres Gesicht". Das sagte Tüngler den Zeitungen der WAZ-Mediengruppe. Damit reagiere die hoch verschuldete ACS auf den großen wirtschaftlichen Druck. "Wir haben schon immer befürchtet, dass das passieren könnte", so Tüngler weiter. Weiter lesen …

Niebel will nicht Chef der Südwest-FDP werden

Der Spitzenkandidat der baden-württembergischen FDP für die Bundestagswahl, Dirk Niebel, hat Ambitionen auf den Landesvorsitz bestritten und der amtierenden Parteichefin Birgit Homburger den Rücken gestärkt. "Wir haben eine gute Arbeitsteilung: Ich kümmere mich um den Bund und Birgit Homburger kümmert sich um die Landespartei", sagte Niebel der "Welt". Alles andere wäre "dumm". Homburger sei eine "sehr aktive Politikerin, die das Land beackert von Nord bis Süd und von Ost bis West. Genau das brauchen wir jetzt", fügte er hinzu. Weiter lesen …

Arbeitgeber wollen Elternzeit radikal kürzen

Die Bundesvereinigung Deutscher Arbeitgeberverbände (BDA) will die Elternzeit radikal kürzen, um Mütter schneller in die Erwerbstätigkeit zurückzuholen. "Sobald der Ausbau der Kinderbetreuung gewährleistet ist, sollte die Elternzeit stufenweise auf zwölf Monate abgesenkt werden", sagte BDA-Präsident Dieter Hundt der "Welt". Weiter lesen …

FREIE WÄHLER und Donau-Bürgermeister erhöhen Druck auf Bayerische Staatsregierung

Mitten in der heißen Phase der Diskussion um den Donau-Ausbau haben die FREIEN WÄHLER ein klares Signal ausgesendet. Bei einem Pressetermin am Donau-Ufer in Pfelling (Landkreis Straubing-Bogen) brachte Hubert Aiwanger, Chef der FREIE WÄHLER Landtagsfraktion, seine Position unmissverständlich auf den Punkt: "Wir fordern für die betroffenen Gemeinden schnellmöglichen Hochwasserschutz, wir sagen nein zur Staustufe und setzen selbst hinter den sanften Ausbau ein Fragezeichen." Für mögliche Koalitionsverhandlungen nach der Landtagswahl sei dies ein zentrales Themenpaket der FREIEN WÄHLER. Weiter lesen …

Westerwelle warnt vor Flächenbrand im Nahen Osten

Bundesaußenminister Guido Westerwelle (FDP) warnt vor einem Flächenbrand im Nahen Osten und fordert eine Waffenruhe im neuen Konflikt. In einem Gastbeitrag für "Bild am Sonntag" schreibt Westerwelle: "Die Lage ist brandgefährlich. Der ganzen Region droht die Eskalation. Jeder muss sich jetzt seiner Verantwortung bewusst sein. Umsicht, Verhältnismäßigkeit und Deeskalation sind das Gebot der Stunde. Es muss gelingen, die Logik von Tod und Zerstörung zu durchbrechen." Weiter lesen …

Studie prognostiziert Pflegenotstand in Deutschland

Die Bertelsmann-Stiftung prognostiziert einen Pflegenotstand in Deutschland. Im Jahr 2030 könnten rund eine halbe Million Vollzeitkräfte im Pflegebereich fehlen, heißt es in einer neuen Studie. Darin werden Daten für jeden Kreis und jede kreisfreie Stadt in Deutschland ausgewiesen. Es gehe darum, "die Diskussion um den tatsächlichen oder drohenden Pflegenotstand auf eine möglichst sachliche Grundlage zu stellen", sagte Stiftungsvorstand Brigitte Mohn dem Nachrichten-Magazin "Der Spiegel". Weiter lesen …

Zeitung: Bundeswehr steht vermutlich vor erweiterten Kriseneinsätzen in der Türkei und in Mali

Der Bundeswehr steht, nach Informationen der Leipziger Volkszeitung" sowohl im türkischen Grenzbereich zu Syrien als auch im Mali-Konflikt ein umfangreicherer militärischer Einsatz bevor. Die Entsendung von "Patriot"-Raketenstaffeln der Bundeswehr an die türkisch-syrische Grenze wollen die Grünen mit allen zulässigen parlamentarischen Mitteln "verhindern, dass die Bundesrepublik in einen völkerrechtswidrigen Syrien-Krieg hineinschliddert". Weiter lesen …

Bundeswehr fehlen Kita-Plätze

Der Ausbau von Angeboten für Kinder von Angehörigen der Bundeswehr kommt nur schleppend voran. Seit 2009 seien erst 160 Betreuungsplätze eingerichtet worden, bestätigte das Verteidigungsministerium auf "Focus"-Anfrage. Schon vor drei Jahren war der Bedarf offiziell auf 1.000 geschätzt worden. Weiter lesen …

Die Nobel Women's Initiative richtet sich mit offenem Brief an Präsident Obama und Präsident Thein Sein zur Unterstützung von Frieden, Aussöhnung und Entwicklung in Myanmar

Am Vorabend des Treffens zwischen US-Präsident Barack Obama und dem Präsidenten von Myanmar, ehemals Burma, U Thein Sein, haben fünf Friedensnobelpreisträgerinnen der Nobel Women's Initiative einen offenen Brief publiziert, der die beiden Staatschefs auffordert, sich für ein Ende der eskalierenden und systematischen Gewalt im Staat Rakhine einzusetzen. Dies würde auch einen uneingeschränkten Zugang der humanitären Hilfsorganisationen zu den betroffenen Gebieten umfassen sowie die Einleitung eines Aussöhnungsprozesses, der von örtlichen Gemeindeführern gelenkt werden soll. Weiter lesen …

Dieter Bohlen wird Tapeten-Designer

Neuer Job für den Pop-Titan: Dieter Bohlen entwirft künftig Tapeten für den Gummersbacher Hersteller Pickhardt + Siebert und wird die Produkte auch bewerben. Dies berichtet der Branchendienst Kontakter in seiner am Montag erscheinenden Ausgabe. Laut Kontakter hat Bohlen privat für seine Villa in Tötensen neue Tapeten gesucht und war auf Pickhardt + Siebert gestoßen. Weiter lesen …

Charlotte Gainsbourg leidet gerne bei Dreharbeiten

Die Schauspielerin und Sängerin Charlotte Gainsbourg bevorzugt bei Filmen anstrengende Dreharbeiten. "Ich mag es, zu leiden", sagte die 41-Jährige in einem Gespräch der Wochenzeitung "Welt am Sonntag". "Manchmal ist es ganz nett, eine leichte Arbeit zu tun, aber manchmal muss man sich fordern. Und wahrscheinlich habe ich ein leicht masochistisches Naturell. Deshalb geht das ganz gut." Weiter lesen …

Videos
Lockdown?!
Steht ein weltweiter Lockdown Ende Oktober fest?
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gaul in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Dr. Bodo Schiffmann: Ein weiteres Kind ist möglicherweise am dem Maskengebrauch gestorben - Bitte werdet wach
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Karl Lauterbach (2017)
Lauterbach: Corona-Krise wird eine ganze Generation ein Leben lang beschäftigen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Bild: SS Video: "Corona-Quartett- Servus TV - Teil 1" (https://youtu.be/oK6RKKaHC1E) / Eigenes Werk
Corona-Quartett: Dr. Kdolsky, Prof. Bhakdi, Prof. Homburg - Teil 1