Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

23. November 2012 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2012

Gauck lehnt Treffen mit NSU-Opferfamilien ab

Bundespräsident Joachim Gauck hat ein Treffen mit den NSU-Opferfamilien abgelehnt. Eine entsprechende Bitte der Türkischen Gemeinde in Deutschland für ein persönliches Treffen zum Jahrestag der Aufdeckung der NSU-Mordserie im November schlug das Bundespräsidialamt aus. Man möchte von einem solchen Treffen "absehen" heißt es in dem Schreiben, das dem ARD-Hauptstadtstudio vorliegt. Weiter lesen …

SPD-Linke hofft auf Wende für Steinbrück mit Niedersachsen-Wahl

Nach Einschätzung des Vorsitzenden der SPD in Schleswig-Holstein, Ralf Stegner, wird der Neustart für Peer Steinbrück als Kanzlerkandidat wesentlich vom Ausgang der Landtagswahl am 20. Januar in Niedersachsen abhängen. "Sicher ist für uns der Auftakt der Partie Rot-Grün gegen Schwarz-Gelb noch nicht der Höhepunkt von Taktik und Spielkunst gewesen, auch nicht was die Kritiken für unseren Spielmacher Peer Steinbrück betrifft", sagte der Koordinator der Linken im SPD-Parteivorstand "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Kritik an Mursi: Gewalttätige Proteste in Ägypten

In Ägypten haben am Freitag in mehreren Städten Büros der Muslimbruderschaft gebrannt. Demonstranten hatten sie in Brand gesetzt um gegen eine Verfassungsänderung zu protestieren, durch die die Befugnisse von Präsident Mursi gestärkt werden. Auch auf den Tahrir-Platz in Kairo gab es eine Demonstration, bei der der Rücktritt des Präsidenten gefordert wurde. Weiter lesen …

Bundestag beschließt Haushalt 2013

Mit 312 Ja-Stimmen bei 258 Nein-Stimmen hat der Bundestag am Freitag den Haushalt für 2013 beschlossen. Der Bund will im kommenden Jahr 302 Milliarden Euro ausgeben, 9,6 Milliarden Euro weniger als in diesem Jahr und 200 Millionen Euro weniger als von der Bundesregierung vorgesehen. Weiter lesen …

Kubicki stellt FDP-Führung in Frage

Schleswig-Holsteins FDP-Fraktionschef Wolfgang Kubicki will das seit mehr als zwei Jahren andauernde Umfragetief seiner Partei nicht weiter hinnehmen und stellt die gesamte Führungsspitze infrage. In einem Interview mit der Onlineausgabe der "Bild-Zeitung" sagte Kubicki: "Mich beunruhigt, dass die FDP seit Juni 2010 fast konstant unter fünf Prozent liegt. Wir können daher nicht einfach sagen: Wir müssen weiter Kurs halten." Weiter lesen …

WestLB-Lustreisen: NRW-FDP fordert Prüfbericht

Der stellvertretende Vorsitzende der FDP im Düsseldorfer Landtag und finanzpolitische Sprecher, Ralf Witzel, hat eine umfassende Aufklärung der Vorwürfe zum Finanzgebaren der abgewickelten Landesbank WestLB gefordert. "Dem Landtag sollte dazu der aktuell bekannt gewordene Prüfbericht und die Beschlüsse der WestLB zur Durchführung von Kundenevents transparent zur Verfügung gestellt werden", sagte Witzel "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

Wie krank war Adolf Hitler? ZDF-Dokumentation präsentiert neue Forschungsergebnisse

War Hitler manisch-depressiv und medikamentenabhängig? Das behauptet der amerikanische Psychiatrieprofessor Nassir Ghaemi. In der ZDF-Dokumentation "Krankenakte Hitler" überprüfen Historiker und Mediziner, was an der neuen These dran ist. Der Film wird am Dienstag, 27. November 2012, 20.15 Uhr, in der Reihe "Geheimnisse des Zweiten Weltkriegs" ausgestrahlt. Weiter lesen …

Jeder Dritte hatte schon Sex auf der betrieblichen Weihnachtsfeier

Betriebliche Weihnachtsfeiern sind in Deutschland eine ernste Gefahr für jede Beziehung. Eigentlich als gemütlicher Ausklang des Geschäftsjahres gedacht, entlarvt sich die Weihnachtsfeier im Kollegenkreis vornehmlich als Kontaktbörse. So hatten 34 Prozent der Deutschen schon einmal einen Seitensprung mit einem Kollegen auf einer Firmenweihnachtsfeier - bei jedem Zweiten von ihnen entwickelte sich daraus sogar eine handfeste Affäre. Getreu dem Motto "Wer hat noch nicht, wer will noch mal" können sich weitere 56 Prozent der Befragten vorstellen, auf einer Weihnachtsfeier den Kollegen an die Wäsche zu gehen. Weiter lesen …

UEFA-Fünfjahreswertung: Deutschland verkürzt Rückstand auf England

Die Bundesliga hat dank der guten Auftritte der deutschen Mannschaften in der vergangenen Europapokal-Woche in der Fünfjahreswertung der UEFA den Rückstand auf England weiter verkürzt. Derzeit steht Deutschland in dem Ranking mit 71.471 Punkten hinter England, das 75.392 Zähler hat. Der Rückstand verkürzte sich jedoch von 4.492 auf 3.921 Punkte. Auf Platz eins thront weiterhin Spanien mit 79.882 Zählern. Weiter lesen …

Bundesrat stoppt das Steuerabkommen mit der Schweiz

Der Bundesrat hat das umstrittene Steuerabkommen mit der Schweiz gestoppt. SPD und Grüne lehnten am Freitag mit ihrer Mehrheit in der Länderkammer das vom Bundestag schon beschlossene Abkommen ab. Die Vereinbarung sollte den jahrzehntelangen Steuerstreit zwischen Deutschland und der Schweiz beilegen. Der Vertrag könnte im Vermittlungsausschuss von Bundestag und Bundesrat neu verhandelt werden, einem Kompromiss müsste die Schweiz dann aber wieder zustimmen. Weiter lesen …

Zeitung: FDP ließ Armutsbericht glätten

Die schwarz-gelbe Koalition hat einem Medienbericht zufolge den Entwurf des vierten Armuts- und Reichtumsberichts der Bundesregierung auf Betreiben der FDP deutlich geglättet. Das schreibt die "Mitteldeutsche Zeitung" unter Berufung auf eine korrigierte Fassung vom 21. November. So fehle die Aussage aus dem ersten Entwurf, wonach die Bundesregierung prüfen werde, "ob und wie über die Progression in der Einkommensteuer hinaus privater Reichtum für die nachhaltige Finanzierung öffentlicher Aufgaben herangezogen werden kann". Weiter lesen …

Re-Timer: Hightech-Brille soll Jetlag verhindern

Das bekannte Problem des Jetlags nach Langstreckenflügen könnte schon bald der Vergangenheit angehören. Ein Team aus findigen Schlaf- und Computerwissenschaftlern der australischen Flinders University hat nun erstmals ein neuartiges Gerät namens "Re-Timer" vorgestellt, mit dessen Hilfe sich die innere Uhr des menschlichen Körpers nachweislich regulieren bzw. manipulieren lässt. Auf diese Weise sollen unliebsame Störungen des Schlaf-Wach-Rhythmus nach längeren Flugstrecken nicht nur reduziert sondern im besten Fall sogar ganz verhindert werden. Weiter lesen …

Schaufensterpuppen beobachten Kunden

EyeSee ist ein neues Kamerasystem, das in die Augen von Schaufensterpuppen integriert wird. Der italienische Hersteller Almax SpA hat die sehenden Plastik-Models entwickelt. So sollen neue Erkenntnisse über das Kaufverhalten der Kunden gewonnen werden. Dazu kommt Gesichtserkennungs-Software im Hintergrund zum Einsatz. In Zukunft plant Almax auch eine Mikron einzubauen, um die Überwachung weiter zu verfeinern, wie The Atlantic berichtet. Erste Reaktionen auf die versteckte Überwachung sind negativ. Weiter lesen …

Wer nichts tut, lernt schneller

Streber, aufgepasst: Pausenlos zu arbeiten, zahlt sich nicht aus. Wie das Magazin GEO in seiner Dezember-Ausgabe berichtet, lernen diejenigen am schnellsten, die das Pausemachen nicht vergessen. Das haben Psychologen der University of New South Wales in Sydney herausgefunden, die drei unterschiedlichen Gruppen eine schwierige, aber lernbare Aufgabe in einem Computerspiel präsentierten. Weiter lesen …

Kennen Sie Zaras schmutziges Geheimnis?

Mit einem großen Fotobanner hinterfragen Greenpeace-Aktivisten heute die Textilherstellung der Modekette Zara. Das Motiv zeigt ein weibliches Model und ein Kindermodel in Zara-Kleidung, die in giftigem Abwasser stehen. "Kennen Sie Zaras schmutziges Geheimnis?" lautet die Frage auf dem zwölf mal sieben Meter großen Transparent, das Aktivisten an der Fassade einer Zara-Filiale in der Hamburger Innenstadt befestigt haben. Weiter lesen …

VIER PFOTEN: Wieder Pelz-Kleidung bei Karstadt entdeckt

Anlässlich des internationalen „Fur Free Friday“ am 23. November appelliert VIER PFOTEN an die Karstadt GmbH, ihr eigenes Anti-Pelz Versprechen ernst zu nehmen. Aktivisten der Tierschutzorganisation haben in den Karstadt-Premiumhäusern Alsterhaus (Hamburg) und Oberpollinger (München) Kleidungsstücke mit Echtpelz-Besatz gefunden. Die Karstadt GmbH hatte eigentlich 2003 bekannt gegeben, keine Bekleidungsstücke mit Echtpelz-Applikationen mehr zu verkaufen, da dies dem Tierschutzgedanken wiederspreche. Weiter lesen …

"Free Pussy Riot" - Wie der Prozess Russlands Kunstszene in Aufruhr versetzt

Vier junge Frauen in Wollmaske und Konstruktivistinnenkostüm kreischten ihren Zorn über die Allianz von Kirche und Staat im Putin-Russland raus: 41 Sekunden dauerte das Punkgebet von "Pussy Riot" in der Moskauer Christ-Erlöser-Kathedrale. Selten wurde eine politische Kunstaktion so knallhart und effektiv durchgezogen, hat die Aufmerksamkeit der Welt und des Landes gebündelt - und ganz nebenbei noch die Wut und den Witz der erschlafften Punk-Bewegung revitalisiert und das aufständische, utopische Potenzial der russischen Kunst dazu. Selten wurde eine Kunstaktion so bitter bezahlt. Nach einem unwürdigen Prozess sitzen zwei der Künstlerinnen, Nadeschda Tolokonnikowa und Marija Aljochina, für zwei Jahre in Lagerhaft. Weiter lesen …

Popcorn gab es schon in der Steinzeit

Popcorn wurde schon vor 6700 Jahren geknabbert. Das zeigen aktuelle Ausgrabungen in Peru, über die NATIONAL GEOGRAPHIC DEUTSCHLAND in der ab heute erhältlichen Dezember-Ausgabe berichtet. Wissenschaftler entdeckten im Norden des Landes versteinerte Maiskolben und weitere fossilierte Bestandteile der Maispflanze. Weiter lesen …

Österreich: Eisdielenbesitzerin wegen Doppelmord zu lebenslanger Haft verurteilt

In Österreich ist eine 34-jährige Eisdielenbesitzerin in einem viel beachteten Doppelmord-Prozess zu lebenslanger Haft verurteilt worden. Das Straflandesgericht in Wien sah es am Donnerstag als erwiesen an, dass die Frau ihren deutschen Ex-Mann und ihren Geliebten erschoss, die Leichen zerstückelte und anschließend im Keller des Eissalons einbetonierte. Weiter lesen …

Zahl der Erstsemester sinkt im Studienjahr 2012 um 5 %

Im Studienjahr 2012 (Sommersemester 2012 und Wintersemester 2012/2013) nahmen nach ersten vorläufigen Ergebnissen 492 700 Studienanfänger und -anfängerinnen ein Studium an Hochschulen in Deutschland auf. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, sank die Zahl der Erstsemester damit zwar im Vergleich zum Studienjahr 2011 um 5 %. Sie erreichte aber nach dem Rekordwert des Vorjahres (518 700) den zweithöchsten Stand, der jemals erzielt wurde. Weiter lesen …

Wirtschaftsweiser Feld präsentiert neues Modell für Länderfinanzausgleich

Der Wirtschaftsweise Lars Feld hat ein neues Modell zur Reform des umstrittenen Länderfinanzausgleichs entwickelt. Herzstück seines Reformplans ist eine stärkere Finanzautonomie der Bundesländer, denen ein Zuschlagsrecht auf die Einkommensteuerschuld eingeräumt werden soll. Bislang fehle den Ländern die Möglichkeit, "höhere Ausgabenwünsche nachhaltig zu finanzieren", heißt es in dem Gutachten im Auftrag der FDP-Landtagsfraktionen der drei Geberländer Baden-Württemberg, Bayern und Hessen, berichtet das "Handelsblatt". Weiter lesen …

EADS-Einstieg: Bundesregierung will direkt Anteile vom französischen Staat erwerben

Bei den Verhandlungen zum Einstieg des deutsches Staates beim Luft- und Raumfahrtkonzern EADS zeichnet sich eine überraschende Lösung ab. Dies berichtet das "Handelsblatt" unter Berufung auf deutsche Regierungskreise. Die Bundesregierung habe dem Zeitungsbericht zufolge die staatseigene Förderbank KfW beauftragt, direkt Gesellschafter-Anteile vom französischen Staat zu kaufen. In der Folge würde die KfW deutlich weniger Aktien von Daimler übernehmen. Weiter lesen …

Piratenpartei-Vize Nerz kündigt Wirtschaftskonzept an

Die Piratenpartei will sich auf ihrem Bundesparteitag am Wochenende in Bochum in wirtschaftlichen Fragen festlegen und ein konkretes Programm dazu verabschieden. "Ich gehe davon aus, dass es Vertiefungen des bisherigen Programms und darüber hinaus eine Festlegung auf ein wirtschaftspolitisches Grundsatzprogramm geben wird", sagte Parteivize Sebastian Nerz im Gespräch mit "Handelsblatt-Online". Weiter lesen …

BBU: Beschluss der Umweltministerkonferenz ermöglicht Einstieg in Fracking-Technologie

Auf deutliche Kritik stößt beim Bundesverband Bürgerinitiativen Umweltschutz (BBU) die von der 79. Umweltministerkonferenz (UMK) vom 14. – 16.11.2012 einstimmig beschlossene Position zu Fracking, der Förderung unkonventioneller Erdgasvorkommen. Während in der Öffentlichkeit der Eindruck erweckt wird, die UMK hätte sich eindeutig gegen Fracking ausgesprochen, sagt der beschlossene Text etwas anderes. Der Beschluss der UMK stellt keine Absage an Fracking und erst recht kein Bekenntnis zu einem dringend erforderlichen Verbot dieser Technologie dar. Weiter lesen …

Oppermann: SPD setzt auf Steinbrücks Nervenstärke

Die SPD zeigt sich angesichts der Startschwierigkeiten von SPD-Kanzlerkandidat Peer Steinbrück gelassen. "Es zählt nur das Ergebnis am Wahlabend, alles andere davor sind nur Schönheitsoperationen", sagte der Parlamentarische Geschäftsführer der SPD-Bundestagsfraktion Thomas Oppermann der in Hannover erscheinenden "Neuen Presse". Weiter lesen …

Ältester Computer der Welt zum Leben erweckt

Der älteste noch funktionierende Computer der Welt ist per Reboot wieder zum Leben erweckt worden. Der Harwell Dekatron - auch "WITCH" genannt - wurde ab 1951 im Atomic Energy Research Establishment im britischen Oxfordshire eingesetzt, um Wissenschaftlern bei ihren Berechnungen zu helfen. Ein Informatikerteam des National Museum of Computing (TNMOC) hat das Rechner-Urgestein in den vergangenen drei Jahren im Zuge eines aufwändigen Restaurationsprojekts generalüberholt. Nun wurde das Ungetüm, das mit seinen insgesamt 828 blinkenden Armaturen und 470 Relays knapp 2,5 Tonnen auf die Waage bringt, zum ersten Mal wieder offiziell in Betrieb genommen und im TNMOC der Öffentlichkeit präsentiert. Weiter lesen …

Zeitung: Umweltminister Altmaier plant Abwrackprämie für alte Kühlschränke von Hartz-IV-Empfängern

Die Bundesregierung plant eine Art Abwrackprämie für alte Kühlschränke von Langzeitarbeitslosen. Nach Informationen der "Saarbrücker Zeitung" will Umweltminister Peter Altmaier (CDU) diese Aktion jetzt so schnell wie möglich starten, spätestens 2013. Das bestätigten Regierungskreise. Gedacht ist demnach daran, Hartz-IV-Haushalten im Zuge einer Energiesparberatung auch den Kauf eines neuen Kühlschrankes der energieeffizientesten Klasse nahezulegen und ihnen dafür einen Zuschuss zu geben. Weiter lesen …

Jobcenter zahlt Hartz-IV-Empfängern Bargeldprämie für Job-Aufnahme

Das Jobcenter Dortmund versucht mit Bargeldprämien Hartz-IV-Empfänger in Jobs zu bringen. Das berichtet die "Bild-Zeitung". Auf Handzetteln, die dort im Jobcenter ausliegen, heißt es: "Jede Aufnahme einer Beschäftigung wird mit 200 Euro belohnt! "Weiter steht dort: Wer eine ungelernte Tätigkeit annimmt, dem wird ein Einstiegsgeld in Höhe von 280,50 Euro versprochen. Weiter lesen …

Stiftung Warentest bekommt mehr Geld

Die Stiftung Warentest erhält im kommenden Jahr 500.000 Euro zusätzlich vom Bund, um das Finanzloch der Verbraucherorganisation zu stopfen. Dies erklärte das Verbraucherschutzministerium gegenüber der "Welt" . Denn die von der Bundesregierung in den 1960ern ins Leben gerufene Stiftung wird 2012 das erste Mal in ihrer Geschichte einen Verlust einfahren. Weiter lesen …

Wii U geht mit 23 Spielen an den Start

Das lange Warten hat bald ein Ende: Am 30. November erscheint Wii U, die heiß ersehnte, neue TV-Konsole von Nintendo. Sie bietet mehr Gameplay-Varianten als jedes Videospielsystem vor ihr. Ihr Kernstück ist das Wii U GamePad: Der Controller verfügt über einen eigenen 6,2 Zoll großen Touchscreen und dient nicht nur der einfachen Spielsteuerung – sondern ermöglicht völlig neue Spielkonzepte. Weiter lesen …

Waffenruhe übersteht erste 24 Stunden

Die am Mittwoch ausgehandelte Waffenruhe zwischen Israel und der Hamas hat die ersten 24 Stunden offenbar überstanden. Bis auf ganz wenige Ausnahmen wurden bis Donnerstagabend keine Raketenbeschüsse aus dem Gazastreifen mehr verzeichnet, auch die israelische Armee stellte ihre Luftangriffe um 21 Uhr Ortszeit (20 Uhr deutscher Zeit) am Mittwochabend komplett ein. Weiter lesen …

Kartellamt rät zum Wechsel des Stromanbieters

Angesichts steigender Strompreise rät das Bundeskartellamt zum Wechsel des Anbieters. "Auch wenn viele Stromversorger nun Kosten der Energiewende an die Verbraucher weitergeben, kann ein Anbieterwechsel in vielen Fällen zu erheblichen Einsparungen führen", sagte Kartellamts-Präsident Andreas Mundt der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Bestsellerautorin Cornelia Funke wird von Märchen inspiriert

Die Bestsellerautorin Cornelia Funke hat sich beim Schreiben von einem Märchen inspirieren lassen. "Mein Lieblingsmärchen ist `Die sechs Schwäne`, das hat mich schon als Kind sehr berührt", sagte sie der "Zeit". "Dieses Märchen hat so viele wunderbar unvergessliche Bilder und Motive. Weibliche Stärke, Unschuld, Freundschaft, Liebe. Die Aufgaben, die einem im Leben gestellt werden. Und die Wahrheit, dass sie niemals leicht sind", fügte die 53 Jahre alte Autorin hinzu. Weiter lesen …

Matthew McConaughey fühlt sich nach starkem Gewichtsverlust antriebslos

US-Schauspieler Matthew McConaughey fühlt sich aufgrund seines starken Gewichtsverlustes für eine Filmrolle antriebslos. "Insgesamt habe ich vielleicht 35 Prozent weniger Energie, aber es gibt auch Plateauphasen", sagte der 43-Jährige. McConaughey hat für seine Rolle eines Aids-Patienten in dem Film "The Dallas Buyer`s Club" in den vergangenen Wochen mehr als 17 Kilogramm abgenommen. Weiter lesen …

Kim Kardashian will fünf Kilogramm abnehmen

Reality-TV-Star Kim Kardashian will weitere fünf Kilogramm abnehmen. Das berichtet das US-Magazin "Us Weekly" unter Berufung auf einen Insider. Die 32-Jährige arbeite zudem derzeit verstärkt mit Fitness-Trainerin Tracey Anderson, da sie extreme Angst davor habe während der Feiertage zuzulegen. Weiter lesen …

Gaza-Krieg: Ordnung aus dem Chaos

Die essentielle Bedeutung des Krieges in Gaza ist klar, und es ist wichtig, dass dies verstanden wird. Die Extremisten auf beiden Seiten des Konflikts werden von den gleichen Leuten finanziert und diese Leute im Hintergrund sind die Einzigen, die von diesem Krieg profitieren. Weiter lesen …

Videos
Bild: Erwin Lorenzen / pixelio.de
Das neue Paradigma der Gesundheitsversorgung - dritter Teil
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte reffen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
In Berlin stürzen sich 6-8 Polizisten auf einen harmlosen Mann (Symbolbild)
Weltweite Demonstrationen wegen menschenverachtender Corona-Maßnahmen durch Weltregierung(en)
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Bild: Screenshot Video: "Exklusiv-Interview: Gigantische Klage gegen Prof. Christian Drosten & Umfeld." (https://youtu.be/gvB0vuM5bek) / Eigenes Werk
Gigantische Milliarden Klage gegen Prof. Christian Drosten, WHO und Umfeld
Wie in alten Zeiten: Eine Regierung, eine Meinung, ein Befehl (Symbolbild)
Dr. Bodo Schiffmann: Totes Kind durch Maske, Faschisten in der Regierung, Bayern und Notstand in Deutschland!
Angela Merkel und ihr Ideengeber Richard Graf Coudenhove-Kalergi
Die geplante Zerstörung Europas: Angela Merkel und der Coudenhove-Kalergi-Plan
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Irland führt den Digitalen Gesundheitspass ein. Bild: AN / Eigenes WErk
Irland wird zum Corona-Überwachungsstaat: Digitaler Gesundheitspass eingeführt
Arizona Wilder (hier auf deutsch)
David Icke & Arizona Wilder auf deutsch: Enthüllungen einer Muttergottheit!
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Dr. Bodo Schiffmann (2020)
Zensiert: Dr. Bodo Schiffmann zu den aktuellen Corona-Zahlen in Griechenland
Coronavirus (Symbolbild)
American Centers for Disease Control: 94% der Covid-"Todesfälle" waren falsche Diagnosen!
Karl Lauterbach (2017)
Lauterbach: Corona-Krise wird eine ganze Generation ein Leben lang beschäftigen
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
Symbolbild
Gesundheitsamt stürmt Schule in Schutzanzügen und macht Zwangstest an 9 und 10 jährigen
'Do Not Trust The Medical Or The National Security Establishment!' With Guest Robert F. Kennedy, Jr.
Robert F. Kennedy Jr. über MK Ultra und die Morde an seinem Vater und seinem Onkel