Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. November 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Nasser und ungewöhnlich milder November

Große Temperaturgegensätze sorgten im November über dem Nordatlantik für rege Tiefdrucktätigkeit. Immer wieder bildeten sich kräftige Sturm- oder Orkantiefs, die über das nördliche Europa ostwärts zogen. Sie führten über Norddeutschland mit starken Böen zu Schäden und im Süden an manchen Tagen zu fast sommerlichen Temperaturen. So fiel der November 2009 deutlich zu warm aus. Weiter lesen …

IG Metall: Bahn setzt Jobs in der Industrie aufs Spiel

Die Deutsche Bahn setzt nach Ansicht der Gewerkschaft IG Metall mit ihrer zögerlichen Auftragsvergabe Jobs in der Bahn-Industrie aufs Spiel. "Massive Arbeitsplatzverluste bei den großen Systemhäusern und der Schienenfahrzeugzulieferindustrie", befürchtet die IG Metall, sollte der Konzern nicht bald neue Aufträge für die Nachfolge der IC-Züge vergeben. Weiter lesen …

Konferenz DeepSec: Treffen der Security-Experten und Hacker war ein voller Erfolg

Neue Spionagegefahren und geeignete Abwehrstrategien waren das Thema der dritten internationalen Sicherheitskonferenz DeepSec, die vom 17. bis 20. November in Wien stattfand. Über 150 Teilnehmer aus den Bereichen Network-Security und Hacking diskutierten mit 37 hochkarätigen Referenten und tauschten sich in 33 Vorträgen und fünf mehrtägigen Workshops aus. Weiter lesen …

Kastner fordert trotz Jung-Rücktritt weiter einen Untersuchungsausschuss

Auch nach dem Rücktritt von Bundesarbeitsminister Franz-Josef Jung (CDU) will die SPD an der Einrichtung eines Untersuchungsausschusses zu den Luftangriffen auf zwei Tanklaster in Afghanistan festhalten. Die Vorsitzende des Verteidigungsausschusses, Susanne Kastner (SPD), sagte der "Saarbrücker Zeitung" (Samstagausgabe): "Wir sind nach wie vor der Meinung, dass aufgeklärt werden muss, wer von diesem Vorfall alles wann gewusst hat." Weiter lesen …

Ein Ladegerät für Wegwerfbatterien

Wegwerfbatterien müssen neu definiert werden. Die am meisten verwendeten Batterien sind Alkaline-Mangan-Batterien und verursachen jährlich Tausende Tonnen gefährlichen Abfall. Dies soll ab jetzt anders werden. Zwei Studenten aus Österreich haben ein Ladegerät für Alkali-Batterien entwickelt mit dem dieser Batterietyp wiederaufgeladen werden kann, bis zu 90% der anfänglichen Kapazität. Weiter lesen …

Detlef D! Soost äußert sich erstmals zu Sidos Anschuldigungen

Zum aller ersten Mal äußerte sich D! Soost öffentlich zu den Behauptungen Sidos gegen ihn und die Show Popstars: "Also das ist jetzt das einzige Mal, wo ich sarkastisch werde, wenn mir 20 Jahre nach dem Mauerfall zum Jubiläum, erst einfällt, nur weil meine Single vom Osten handelt, das ich ja eigentlich aus dem Osten bin und erst später ins Märkische Viertel gekommen bin, spätestens mal dann muss ich sagen wie hoch ist die Glaubwürdigkeit Sido", so Detlef D! Soost gegenüber ENERGY Berlin. Weiter lesen …

Marburger Bund hat Tarifverhandlungen mit der Deutschen Rentenversicherung abgebrochen

Ohne selbst eine konkrete Forderung zur Entgelthöhe für die Ärztinnen und Ärzte der Rehabilitationskliniken der Deutschen Rentenversicherung zu stellen, hat der Marburger Bund die Tarifverhandlungen mit den Arbeitgebern der Deutschen Rentenversicherung abgebrochen und die Ärztinnen und Ärzte zu einem bundesweiten Streik aufgerufen. Dieser Schritt ist aus Sicht der Deutschen Rentenversicherung Bund in keiner Weise nachzuvollziehen. Weiter lesen …

Mediengipfel in Lech: Qualitätsmedien stehen vor großen Umwälzungen

Eine hochkarätige Runde internationaler und österreichischer Medienmacher diskutierte Donnerstagabend zum Auftakt des Mediengipfels in Lech die Zukunftsperspektiven des Qualitätsjournalismus. Standard-Herausgeber Oscar Bronner warnte in seiner Eröffnungsrede zum zweitägigen Kongress, dass bisherige Qualitätsmodelle in Zukunft möglicherweise nicht mehr finanzierbar wären. Weiter lesen …

ZDF-Politbarometer November 2009: SPD legt deutlich zu

Zwei Monate nach ihrem desaströsen Bundestagswahlergebnis kann sich die SPD jetzt nach ihrem Parteitag deutlich verbessern: In der aktuellen politischen Stimmung kommt die CDU/CSU nur noch auf 36 Prozent (minus 5 im Vergleich zu Ende Oktober), die SPD verbessert sich auf 27 Prozent (plus 7), die FDP bleibt bei 11 Prozent, die Linke verliert auf 10 Prozent (minus 2) und die Grünen kommen nur noch auf 10 Prozent (minus 1). Weiter lesen …

Armutsgefährdung in Deutschland: Ergebnisse aus LEBEN IN EUROPA 2008

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, waren nach den Ergebnissen der Erhebung LEBEN IN EUROPA 2008 im Jahr 2007 durchschnittlich 15% der Bevölkerung Deutschlands armutsgefährdet. Das Armutsgefährdungsniveau blieb damit gegenüber 2006 (15%) unverändert. Vor Berücksichtigung der Sozialleistungen des Staates ergab sich 2007 eine Quote von 24% (2006: 25%). Weiter lesen …

Umfrage unter deutschen Urlaubern zeigt: "Engländer sind die schlechtesten Gastgeber"

Europaweit beteiligten sich tausende Besucher des Reiseportals Zoover an der Umfrage über die gastfreundlichsten Urlaubsländer. Die Nutzer der deutschen Zoover-Seite wählten dabei Spanien zur gastfreundlichsten Nation. Der britische Charme versagte hingegen kläglich: England belegte mit nur 3 % der abgegebenen Stimmen den letzten Platz unter allen genannten Reiseländern. Weiter lesen …

Grüne pochen auf Untersuchungsausschuss zu Gorleben

Die Grünen drängen auf einen parlamentarischen Untersuchungsausschuss zu den Sicherheitsproblemen im Atommüll-Lager Gorleben. "Wir haben unseren Antrag dafür fertig und stimmen ihn jetzt mit der SPD und den Linken ab", sagte die Fraktionschefin der Partei, Renate Künast, der in Koblenz erscheinenden "Rhein-Zeitung". Weiter lesen …

Deutsche Kampagne unterstützt Entschädigungsklagen von südafrikanischen Apartheidopfern gegen Daimler und Rheinmetall in USA

Das European Center for Constitutional and Human Rights (ECCHR), die Kirchliche Arbeitsstelle Südliches Afrika (KASA), die Koordination Südliches Afrika (KOSA) und medico international reichen zusammen mit anderen zivilgesellschaftlichen Gruppen am 30.11.2009 ein Gutachten zur Unterstützung der Klage von Opfern des südafrikanischen Apartheidregimes beim Southern District Court of New York in den USA ein. Weiter lesen …

WAZ: Die neuen Imperien

Mord. Drogenhandel. Geldwäsche. Prostitution. International agierende Banden nutzen die Freiheit der Globalisierung und Möglichkeiten des Internets, um ganze Imperien aufzubauen. Sie kassieren Milliarden-Gewinne und gewinnen Einfluss. Auch politisch. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Die Linke, die Stasi und das Projekt Versöhnung Wer ist der Nächste?

Vielleicht sollte Matthias Platzeck mal in das Bürgerliche Gesetzbuch schauen. In Paragraf 1314, Absatz 3, heißt es da, dass eine Ehe dann aufgehoben werden kann, wenn "ein Ehegatte zur Eingehung der Ehe durch arglistige Täuschung über solche Umstände bestimmt worden ist, die ihn bei Kenntnis der Sachlage und bei richtiger Würdigung des Wesens der Ehe von der Eingehung der Ehe abgehalten hätten". Weiter lesen …

WAZ: Der Scheich und die Krise

Jahrelang sonnte sich Dubai in seiner Rolle als Traumfabrik für Superreiche. Egal, ob die erste künstliche Insel der Menschheit oder Skilaufen in der Wüste, ob größte Einkaufsmeile oder höchster Wolkenkratzer der Welt - alles wurde im Rekordtempo realisiert. Weiter lesen …

WAZ: Hoeneß bleibt der FC Bayern

Zu einem Wachwechsel gehören bekanntlich Zwei. Beim FC Bayern München jedoch ist vor allem von Uli Hoeneß die Rede, der nach 30-jähriger Managertätigkeit Präsident und Aufsichtsrats-Chef des Klubs wird, und lediglich am Rande vom scheidenden Präsidenten Franz Beckenbauer. Was auf den ersten Blick irritierend ist, weil die Lichtgestalt des deutschen Fußballs ja an Strahlkraft selbst den Manager-Dino in den Schatten stellt. Weiter lesen …

Neue OZ: Reform ist fällig

Wer nach dem Hannoveraner Urteil auf finanzielle Entlastung hofft, wird enttäuscht werden. Denn sollte sich das Bundesverfassungsgericht der Argumentation anschließen, dass eine kurzfristige Sonderabgabe nicht zum Dauerzustand werden darf - dann nennt die Bundesregierung sie eben anders, erhebt sie auf eine neue Weise oder schlägt die Steuerausfälle bei einer anderen Einnahmequelle drauf. Weiter lesen …

WAZ: Buddhas Korken

Rheinische Sektkellereien haben die erstaunlichsten Dinge hervorgebracht, unter anderem Felix Krull. Der wiederum behauptete ja, dass trinkbarer Sekt zu den Dingen gehört, die die väterliche Sektkellerei nicht hervorgebracht hat, ausgerechnet. Weiter lesen …

Neue OZ: Letzter Ausweg

Der Deutsche Ethikrat musste eine enorm schwierige Abwägung vornehmen bei der Frage nach dem Sinn von Babyklappen. Auf verlässliche Statistiken konnten sich die Wissenschaftler und Juristen des Gremiums nicht stützen. Die Dunkelziffer bleibt groß, und die absoluten Zahlen von bekannten Findelkindern in den vergangenen zehn Jahren sind vergleichsweise gering. So kommt es, dass selbst die Experten darüber streiten, ob das Angebot hilfreich ist oder ob es nicht sogar eine Nachfrage schafft. Weiter lesen …

Rheinische Post: Bankkunde aus Glas

Die FDP ist einen Monat an der Macht, da droht sie ihren schlechten Ruf als Umfaller-Partei zu bestätigen. Sie hatte eigentlich versprochen, ein Abkommen zwischen der EU und den USA zu blockieren, dass US-Ermittlern den Zugriff auf deutsche Bankdaten erlaubt. Nun scheint sie sich daran nicht mehr zu erinnern. Weiter lesen …

Videos
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Peter Denk über die "Neuordnung der Welt" (Nov. 2021)
Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Vortrag von Gandalf Lipinski: „Basisdemokratie und matriarchale Politik“
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte besatz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Dr. Geert Vanden Bossche (2021)
Top-Virologe warnt: Corona wird durch Impfung zur biologischen Massenvernichtungswaffe
Elsa Mittmannsgruber und Dr. Wolfgang Wodarg (2021)
Dr. Wodarg warnt Geimpfte: „Nehmen Sie auf keinen Fall noch eine Spritze!“ „Hier werden wir gentechnisch verändert!“
Corona-Schnelltest (Symbolbild)
Hat Anwalt Schlupfloch für kostenlose Corona-Zertifikate entdeckt? Hamburger Start-up kämpft gegen Impfzwang
Verschiedene Barettfarben des Bundshheres bei einer Angelobung zum Nationalfeiertag am Heldenplatz
Aufstand gegen Corona-Diktatur beim Bundesheer: „Für Freiheit und Menschenwürde“
Boeing 747-200 der Air India 1977
Dank Behandlung von COVID mit Ivermectin: Indien bald offen für Tourismus: Mit PCR-Test – auch für Geimpfte
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Mike Yeadon (2021) Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Ex-Pfizer Forscher Mike Yeadon: „Es ist der Sinn des Spike-Proteins, das Blut zu verklumpen“
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Schock-Studie: Kann Spike-Protein Krebs verursachen?