Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Sport Obafemi Martins: Operation in der kommenden Woche

Obafemi Martins: Operation in der kommenden Woche

Archivmeldung vom 27.11.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 27.11.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
VfL Wolfsburg
VfL Wolfsburg

Der nigerianische Nationalspieler Obafemi Martins steht dem VfL in den verbleibenden Saisonspielen bis zur Winterpause nicht mehr zur Verfügung.

Der Stürmer, dem seit geraumer Zeit ein Entzündungsherd am linken Schienbein zu schaffen macht, wird sich in der kommenden Woche einer Operation in Hamburg unterziehen.

"Die Verletzung belastet ihn sehr, die Schmerzen sind zu stark geworden. Der Eingriff schon zum jetzigen Zeitpunkt ist unumgänglich", so VfL-Cheftrainer Armin Veh. Ursprünglich sollte die Operation in der Winterpause erfolgen. Wann Obafemi Martins dem VfL wieder zur Verfügung steht, ist noch unklar.

Quelle: VfL Wolfsburg-Fußball GmbH

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte windei in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige