Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

21. November 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Prominente Juden verteidigen Erika Steinbach und kritisieren polnische "Hysterie"

Während von linker Seite, polnischen Nationalisten und dem üblichen angepaßten Medienkartell ständige Angriffe auf Erika Steinbach, die Vorsitzende des Bundes der Vertriebenen (BdV), abgefeuert werden, um so die Bundesregierung unter Druck zu setzen, stellte sich der BdV unbeirrbar hinter seine Chefin und hält daran fest, sie für den Beirat der Stiftung „Flucht, Vertreibung und Versöhnung“ zu benennen. Der BdV erklärt: „Dies ist ein Demokratietest für unser Land.“. Weiter lesen …

Cannabis feiert Comeback als Medizin

Seit Jahrtausenden sind die Wirkstoffe des Hanfs (Cannabis sativa) bekannt. Mit einer Hetzkampagne wurde die Pflanze seit den 1940er Jahren verteufelt. Nun feiert sie ein langsames, aber erfolgreiches Comeback in der Medizin. Bei der Cultiva-Messe, die vom 27. bis 29. November in Wien über die Bühne geht, werden Neuheiten in der Cannabis-Medizin von Experten der Öffentlichkeit präsentiert. Weiter lesen …

Gysi: Mit der SPD wird es lockerer werden

Der Fraktionschef der Linkspartei im Bundestag, Gregor Gysi, rechnet damit, dass sich der Kontakt zur SPD in der Opposition verbessert. "Das wird wohl alles lockerer werden", sagte Gysi dem Berliner "Tagesspiegel am Sonntag". Der neue SPD-Vorsitzende Sigmar Gabriel sei "freundlich von Natur aus, und das ist schon wichtig". Allerdings müsse die Linkspartei der SPD erst einmal wieder "Opposition beibringen". Weiter lesen …

Klaus Ernst: Merkel setzt auf Kinderarmut - sofortige Anhebung der Regelsätze notwendig

"Die Kanzlerin setzt auf Kinderarmut als Zwangsinstrument für Hartz IV-Beziehende", kritisiert der stellvertretende Vorsitzende der Fraktion DIE LINKE, Klaus Ernst, die jüngsten Äußerungen von Kanzlerin Merkel, die ausgerechnet am Tag des 20. Jubiläums der UN-Kinderrechtskonvention eine Angleichung der Hartz-IV-Regelsätze an das niedrigere Kindergeld forderte. Weiter lesen …

Blick ins Innere einer Kannibalengalaxie

Ein neues Auswertungsverfahren für astronomische Bilder im nahen Infrarotbereich, angewandt auf Aufnahmen des 3,58-Meter New Technology Telescope (NTT) der ESO, erlaubt beispiellos tiefe Einblicke in das Innere von Centaurus A, und zeigt insbesondere die Reste der "letzten Mahlzeit" dieser riesigen Kannibalengalaxie, einer kleineren Spiralgalaxie, die sich Centaurus A einverleibt hat. Das beeindruckende Bild zeigt außerdem tausende von Sternhaufen, die die Zentralregion von Centaurus A bevölkern. Weiter lesen …

Hollywood - Security-Kosten der Stars explodieren

Während die großen Filmstudios Hollywoods bereits seit einiger Zeit wirtschaftlich auf Sparflamme kochen, treibt das anhaltende Paparazzitum die Security-Kosten der Superstars in ungeahnte Höhen. Celebrity-Größen wie Brad Pitt, Angelina Jolie, Jennifer Lopez oder Britney Spears scheuen keine Ausgaben, wenn es darum geht, sich und die eigenen Familien und Freunde vor aufdringlichen Pressefotografen zu schützen. Weiter lesen …

Dem Krebs davonlaufen

Bereits eine halbe Stunde Sport pro Tag senkt das Krebsrisiko bei Männern. Das zeigte eine Untersuchung von Wissenschaftlern um Jari Laukkanen von der Universität Kuopio (Finnland), über die die "Apotheken Umschau" berichtet. Weiter lesen …

Graue Schläfen machen Mann sexy

Es kommt irgendwann die Zeit, da werden Männerhaare grau. Wenn noch welche da sind. Das muss kein Problem sein, denn beides kann anziehend auf Frauen wirken. Das zeigen die Ergebnisse einer repräsentativen Umfrage im Auftrag der "Apotheken Umschau". Weiter lesen …

Unfallversichert bei der Weihnachtsfeier

Während der betrieblichen Weihnachtsfeier stehen Arbeitnehmer unter dem Schutz der gesetzlichen Unfallversicherung. Darauf weist die gesetzliche Unfallversicherung VBG in Hamburg hin. Voraussetzung für den Versicherungsschutz ist, dass die Unternehmensleitung oder deren Beauftragter die Feier veranstaltet und fördert sowie an der Feier selbst teilnimmt. Weiter lesen …

Helfen macht glücklich

In Zeiten der Krise und wachsender sozialer Ungerechtigkeit liegt Mitmenschlichkeit wieder im Trend. Laut einer aktuellen Studie begleitet jeder dritte Deutsche ein Ehrenamt, darunter besonders viele 30- bis 55-jährige. Vor einigen Jahren dagegen engagierte sich nur jeder fünfte Bürger ehrenamtlich. Weiter lesen …

Fiskus kann Aufschwung im Mittelstand beschleunigen

Die Bundesregierung will Unternehmen und Bürger im kommenden Jahr um rund 8,4 Milliarden Euro steuerlich entlasten. Das Gesetzgebungsverfahren für das sogenannte "Wachstumsbeschleunigungsgesetz" läuft auf Hochtouren, damit es bereits zum 1. Januar 2010 in Kraft treten kann. Der Regierungsentwurf soll am 4. Dezember in zweiter Lesung im Bundestag und am 18. Dezember abschließend im Bundesrat behandelt werden. Weiter lesen …

Prothesen mindern den Phantomschmerz

Drei Viertel aller Menschen mit Arm- oder Beinamputation leiden unter Phantomschmerzen - das fehlende Körperteil meldet sich quälend zurück. Auch Wärme und Kälte, Brennen, Kribbeln oder Stechen empfinden einige Betroffene. Andere Amputierte spüren Kleidung auf der Haut oder erleben den fehlenden Körperteil als nackt. Weiter lesen …

Beta-Carotin ist als Vitamin-A-Quelle unerlässlich und sicher

"Wir müssen uns nicht vor zu viel Beta-Carotin schützen, sondern vielmehr vor zu wenig! Beta-Carotin aus Lebensmitteln, angereicherten Säften oder angemessen dosierten Supplementen können wir als sicher ansehen." Dieses Fazit zog Prof. Hans-Konrad Biesalski von der Universität Hohenheim in Stuttgart jüngst beim 2. Hohenheimer Ernährungsgespräch, dessen Gastgeber er war. Weiter lesen …

Internationale Operation gegen den Online-Verkauf von gefälschten und illegalen Arzneimitteln

Angesichts der stetig wachsenden Anzahl von Internetseiten, die gefährliche und illegale Arzneimittel anbieten, wurde Operation Pangea II ins Leben gerufen, eine 24 Länder umfassende Aktion, die von INTERPOL und der International Medical Products Anti-Counterfeiting Taskforce (IMPACT) der Weltgesundheitsorganisation koordiniert wurde und mit der auf die Gefahren des Online-Kaufs von Medikamenten aufmerksam gemacht werden soll. Weiter lesen …

Familienzuwachs beim Amur-Leopard

Mit rund 35 Individuen in der Wildnis gilt der Amur-Leopard als die seltenste Großkatze der Erde. Umso erfreulicher sind die Nachrichten, die den WWF jetzt aus seinem Schutzprojekt im russischen Fernen Osten erreichten: Ranger sichteten ein Leopardenweibchen mit drei Jungtieren im Schlepptau. Weiter lesen …

Hype um Suizid von Robert Enke

Die Medien stellen einmal mehr die Realität auf den Kopf. Selbst die keineswegs zu den unbesonnen Markt schreierischen Titeln zählende FTD Financial Times Deutschland dokumentiert in Ihrer Ausgabe vom 13. November, wie irreal dieses Geschehen sowohl wahrgenommen, als auch publizistisch abgearbeitet wird. Weiter lesen …

Rheinische Post: Gegängelte Laien

Die katholischen Laien in Deutschland haben einen neuen Präsidenten: Alois Glück. Doch stand der CSU-Politiker nur deshalb zur Wahl, weil der eigentliche Kandidat, Heinz-Wilhelm Brockmann, einigen deutschen Bischöfen unlieb war. Ein Affront? Eine Mäkelei? Weiter lesen …

WAZ: Kriminalfall Fußball

Es sollen Spiele in der Champions League, es sollen Spiele in der Europa League und Spiele in den ersten und zweiten Ligen quer über den Kontinent und sogar in Deutschland manipuliert worden sein. Wenn sich tatsächlich Fall für Fall jeder Verdacht als korrekt erweisen sollte, dann kann der Fußball das Flutlicht für sehr lange Zeit ausschalten. Weiter lesen …

Neue OZ: Keine Ruhe

Das Verwirrspiel um Opel geht weiter. Und es kommt aus den höchsten Etagen. Kaum hat der neue GM-Europachef der seriösen Presse offenbar Entwarnung für die Standorte gegeben, wird diese zentrale Äußerung flugs relativiert. So bringt man keine Ruhe in eine Belegschaft, die seit einem Jahr durch ein Wechselbad der Gefühle geht. Weiter lesen …

Lausitzer Rundschau: Enttäuschte Hoffnung

Die Hoffnung auf einen sauberen Fußball war da. Seit dem Manipulationsskandal um den Schiedsrichter Robert Hoyzer haben Vereine und seriöse Wettanbieter viel getan, um den Betrügern der Branche das Handwerk zu legen. Es wurden Frühwarnsysteme installiert, um auffällige Quotenveränderungen der Wettanbieter aufzuspüren. Weiter lesen …

WAZ: Werner Herzog, Kino-Schwänzer

Das Berufsleben, man weiß es, bietet viele Sonderbarkeiten: Metzger, die kein Fleisch essen. Gärtner, die nicht mal ein einsames Veilchen auf der Fensterbank haben. Und nun kommt Film-Regisseur Werner Herzog und behauptet, er habe in den letzten Monaten keinen einzigen Film gesehen! Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bilden in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Laser (Symbolbild)
Fünf Kilometer in sieben Sekunden – Russland hat neue Laserwaffe
Bild: Screenshot Twitter, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
Gesundheitsminister kündigen Corona-Herbstfahrplan an: Maskenpflicht und 2 / 3G-Regelung
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
Brüder im Geiste westlicher Eliten: Nazi-Kämpfer mit Hakenkreuz- Wolfsangel- und NATO-Flagge Bild: UM / Eigenes Werk
Ukraine: Wenn tausende Nazis plötzlich gut sind und vom Westen gefördert werden
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Screenshot: Parlament.gv.at (Bildzitat) / WB / Eigenes Werk
“Lest den Wochenblick”: FPÖ-Politiker Hauser klärt Parlament in Impf-Debatte auf
Bild: Screenshot Rumble, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
17.000 Ärzte fordern: Schuldige am Corona-Desaster für Schäden zur Verantwortung ziehen
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Bild: Niki Vogt
Was kommt da auf uns zu? Die Lebens­mit­tel­in­dustrie schlägt Alarm – ab 2023 Hungersnöte?
(Symbolbild)
Obduktionen zu Butscha: Kein Massaker, keine Russen ...
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
NATO-Kriegsbündnis in 2022 bereit zum Sieg gegen Russland?
Unions-Verteidigungsexperte: Russlands Generalmobilmachung schon da