Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

11. August 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Basta Berlin (136) – Rechte Narrative

Die Regierung empfiehlt: Bitte bedienen Sie keine rechten Narrative! Reden Sie in Bezug auf ARD und ZDF NICHT von Staatsfunk, kritisieren Sie NICHT Impfung oder Masken, seien Sie GEGEN Russland, GEGEN Nord Stream II und FÜR das Gendern. Sonst müssen wir Sie leider in die rechte Ecke stellen. Und da stehen schon Viele… Mehr dazu in einer weiteren Folge Basta Berlin! Weiter lesen …

Bremen plant Notunterkünfte für den Winter

Vor dem Hintergrund einer möglichen Unterbrechung der Gasversorgung plant Bremen die Einrichtung von warmen Unterkünften für den kommenden Winter. "Im Zuge der Gefahrenabwehr planen wir für den Fall der Fälle Notunterkünfte für Bremen und Bremerhaven", sagte Bremens Bürgermeister Andreas Bovenschulte (SPD) dem "Spiegel". Weiter lesen …

VBE beklagt politische Hilfslosigkeit gegen Personalmangel

Der Vorsitzende des Verbandes Bildung und Erziehung (VBE), Udo Beckmann, hat die Politik dazu aufgefordert, für die zahlreichen Probleme in Schulen und Kitas Verantwortung zu übernehmen. "Politiker in Bund und Ländern müssen einräumen, dass die ganze Masse an Problemen - Unterrichtsausfall, Streichung von Angeboten, Raummangel, fehlende digitale Ausstattung und so weiter - auf politische Versäumnisse zurückzuführen ist", sagte er der "Welt". Weiter lesen …

Don't Pay: UK Briten stehen jetzt auf: Initiative gegen Energieteuerungen

“Don’t Pay UK” heißt die Initiative, die mit ihrer Kampagne Haushalte in Großbritannien dazu auffordert, die Energierechnung nicht zu bezahlen. Denn diese bringen viele Briten schon zur Verzweiflung. So hat die Initiative auch regen Zulauf. Innerhalb weniger Tage traten ihr bereits fast 100.000 Menschen bei. Ziel ist es, Druck auf die Regierung und Energieunternehmen auszuüben, damit diese die Krise beenden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Schlachtfeld Internet: Erbitterter Info-Krieg in der Ukraine weitet sich aus

Das Vorrücken russischer Streitkräfte in ukrainisches Territorium hat auch erhebliche Folgen für das Internet. In der Süd-ukrainischen Hafenstadt Cherson wird bereits seit mehreren Monaten der gesamte Internetverkehr umgeleitet – und zwar über die von Russland annektierte Halbinsel Krim und von dort Richtung Moskau. Das würde die Kontrolle erleichtern, so die Befürchtung der ukrainischen Seite. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Zahnfleisch-Entzündung & Aphthen: Geimpfte klagen über HIV-Symptome

Menschen, die nie ein Problem mit Verletzungen im Mund haben, klagen plötzlich über Aphthen und Zahnfleischbluten. Sie haben eines gemeinsam: Entweder nahmen sie am Impf-Experiment teil oder sie steckten sich mit Corona an. Alarmierend: Gerade weil diese Krankheitsbilder viele Ursachen haben können, droht die Verbindung als mögliche Nebenwirkung der experimentellen Spritzen unterzugehen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gögel sieht wenig Unterstützung für Maskenpflicht

Ganz im Gegensatz zu Baden-Württembergs Gesundheitsminister "Manne" Lucha (Grüne) will AfD-Fraktionschef Bernd Gögel die Hoffnung auf ein Ende der Maskenpflicht nicht aufgeben: "Die Masken-Begeisterung der Menschen im Land hat stark nachgelassen. Das spürt man nicht nur im privaten Umfeld, sondern auch über interaktive Medien. Diese Woche hat eine nicht-repräsentative, aber trotzdem aufschlussreiche Online-Umfrage der Pforzheimer Zeitung ergeben, dass sich 85 Prozent der Teilnehmer gegen die für Herbst angekündigte Maskenpflicht in Innenräumen aussprechen", sagt der Politiker aus dem Enzkreis. Weiter lesen …

Gas für Marokko und Polen – und Deutschland friert im Winter

Die heruntergefahrenen russischen Gaslieferungen setzen Deutschland unter Druck. Die Gasspeicher können nicht aufgefüllt werden, die Preise steigen in schwindelerregende Höhen und ein Gasnotstand im Winter – verbunden mit massiven wirtschaftlichen Problemen – wird immer wahrscheinlicher. Umso bizarrer erscheint vor diesem Hintergrund, dass Gas von Spanien nach Marokko geliefert wird, statt die Europäische Union damit zu versorgen. Dies berichtet Daniel Weinmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

DDR-Bürgerrechtlerin: Die Arroganz der Selbstbediener: Zwangsgebührengeld für öffentlich-rechtliche Luxusansprüche

Der Fall Patricia Schlesinger ist nur die Spitze des Eisbergs. Die zurückgetretene RBB-Intendantin repräsentiert die Haltung einer Schicht, die meint, dass sie berechtigt ist, sich auf Staats- oder in diesem Fall auf Gebührenzahlerkosten ein schönes Leben zu machen. Dies berichtet die DDR-Bürgerrechtlerin und ehemalige Bundestagsabgeordnete Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Wuppertal: Messerattacke auf Mitarbeiterin im "Haus der Integration" – Polizei nimmt Täter fest

Am Donnerstagmorgen wurde eine Mitarbeiterin der Wuppertaler Ausländerbehörde durch einen Messerangriff schwer verletzt. Ihre Kollegen konnten den mutmaßlichen Täter überwältigen und festhalten, bis die Polizei eintraf. Der Angreifer wurde festgenommen. Die Mitarbeiterin wurde in ein Krankenhaus gebracht und sei außer Lebensgefahr. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Verfolgung bis in den Tod: Menschenhatz auf freie Meinung

Die Jagd auf Systemkritiker und Andersdenkende entlädt sich auf immer bedenklichere Weise. Das Spektrum reicht von gefährlichen Überfällen über Brandanschläge bis zu Morddrohungen und sogar Mordversuchen. Die Täter kommen oft aus der linksextremen Antifa, die bis in höchste politische Kreise hofiert wird. Es ist ein Portfolio des Schreckens. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Sachsen: Massiver Graffiti-Vandalismus steigt unter CDU-Innenminister weiter an

In Sachsen wurden 4.378 Strafanzeigen wegen illegaler Graffitis im ersten Halbjahr 2022 gestellt – eine Steigerung von 18 Prozent gegenüber dem Halbjahr zuvor. Laut einer AfD-Anfrage im sächsischen Landtag (Drucksache 7/10367) betrug die Aufklärungsquote lediglich 14 Prozent. Insgesamt 256 Verfahren wurden gegen bekannte Täter eingestellt und nur ein Täter rechtskräftig verurteilt. Weiter lesen …

Privater Gas-Notfallplan: So versuchen die Bürger dem Kälte-Winter zu entgehen

Der Gas-Notfallplan der EU-Kommission, der 15 Prozent Einsparungen vorsieht, ist bereits in Kraft getreten. Und während die Politik den Bürgern erzählt, dass im Winter genug Gas vorhanden sein wird und gleichzeitig mit absurden Spartipps aufwartet und die Einschränkungen als Kampf für den Frieden verkauft, bauen viele vor. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Ukraine-Krieg: NATO trainiert Reaktion auf chemische, biologische und nukleare Angriffe

In einer Reihe von Übungen hat die NATO ihre Reaktion auf Zwischenfälle mit chemischen, biologischen, radiologischen und nuklearen Stoffen trainiert. In einer zunehmend vernetzten Welt hängt eine wirksame Vorbeugung und Reaktion von der Zusammenarbeit zwischen internationalen Akteuren ab, um Praktiken zur Bewältigung dieser Bedrohungen zu entwickeln. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Frau rechnet in U-Bahn mit Maskenzwang ab: “Ganz Österreich lacht über Wien”

Es ist eine alltägliche Szenerie in Wien: Eine Frau in der U-Bahn hat die Nase voll und tut ihren Unmut kund. Sie selbst trägt keine Maske und ist verärgert über den Wiener Sonderweg. Dieses eigentlich unerhebliche Detail ist Grund genug für die Mainstream-Medien, sich über die Dame lustig zu machen und sie durch den Kakao zu ziehen. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Allianz-Berater befürchtet globale Stagnation

Der ökonomische Chefberater der Allianz, Mohamed El-Erian, warnt angesichts der Spannungen zwischen den USA und China vor einer Stagnation des globalen Wirtschaftswachstums. "Es ist besorgniserregend, dass alle drei großen Wirtschaftsräume - die Eurozone, China und die Vereinigten Staaten - gleichzeitig an wirtschaftlichem Schwung verlieren", sagte er dem "Spiegel" dazu. Weiter lesen …

Geballte Frauenpower Sonderausstellung zum fünfjährigen Jubiläum des Rosenhang Museums

Zehn (ausdrucks)starke Frauen: Elvira Bach, Cornelia Schleime, SEO, Sabina Sakoh, Jiny Lan, Lilli Elsner, Johanna Flammer, Mariella Ridda, Sultan Adler und Annette Merrild. Alle waren oder sind sie schon im Rosenhang Museum mit Kunstwerken oder Ausstellungen vertreten. Nun, zum fünfjährigen Bestehen des Weilburger Rosenhang Museums, kann man ihre Kunst vom 13. August bis zum 27. November 2022 in einer gemeinsamen Ausstellung bewundern. Weiter lesen …

Maritime Vielfalt hautnah erleben Hafengeburtstag Hamburg vom 16. bis 18. September

Wenn Schwimmkran und Schutendampfsauger auf prächtige Segelschiffe und Europas modernstes Feuerlöschboot treffen und täglich Kreuzfahrtschiffe ein- und auslaufen, feiert Hamburg seinen Hafen. Der 833. HAFENGEBURTSTAG HAMBURG präsentiert von Freitag, 16. bis Sonntag, 18. September, ein maritimes Erlebnis der Extraklasse, das die Herzen kleiner und großer "Sehleute" höherschlagen lässt. Weiter lesen …

Albanischer Kriegsschrei aus Pristina – mit erkennbar amerikanischem Akzent

Wie sehr sich die Ukraine-Krise und die russische Sondermilitäroperation auf dem Balkan widerspiegeln, wird vielleicht am besten durch einige, wenn auch nicht übermäßig laute Ankündigungen aus Kiew bestätigt, dass Selenskijs Regierung ihren früheren Status der Nichtanerkennung der Unabhängigkeit der selbsternannten serbischen Provinz Kosovo überdenken könnte. Dies analysiert Marinko Učur im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Mecklenburg-Vorpommern: Landesregierung misst Erfolg ihrer Werbe-Banner nicht

Die Antwort auf eine Kleine Anfrage der AfD-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern zum Thema der Großbanner und Außenwerbung legt einige Finanzströme des Landes offen und zeigt, dass keine Nutzenmessung geschieht. Dazu erklärt der haushaltspolitische Sprecher der AfD-Fraktion, Martin Schmidt: „Die Landesregierung wirkt verzweifelt und hilflos. Sehr ambitionierte Ziele wurden in den vergangenen Jahren formuliert." Weiter lesen …

Selbstmord-Sanktionen: Wer sie kritisiert, ist für Kogler ein “Putin-Versteher”

Nicht nur der Kanzler, sondern die gesamte Regierung ist angezählt. Seit Monaten befindet sich das grüne Beiwagerl im Umfragetief, das ist auch Vizekanzler Werner Kogler (Grüne) nicht verborgen geblieben. Mit brachialen Worten prescht er nun vor und sucht sein Heil in der Beschimpfung von Volk und Opposition. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Umweltministerin verlangt Zugang für IAEO zum AKW Saporischschja

Angesichts der heiklen Lage am umkämpften Atomkraftwerk Saporischschja in der Ukraine drängt Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) auf eine Überprüfung der Anlage durch die Internationale Atomenergie-Organisation IAEO. "Für ein objektives Bild von der tatsächlichen Sicherheitslage vor Ort müssen unabhängige Sachverständige der IAEO Zugang bekommen", sagte die Grünen-Politikerin den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Sichert: Lauterbach ist zunehmend isoliert

Nach den jüngst veröffentlichten Plänen zu neuen Corona-Maßnahmen ab Herbst reißt die Kritik an Gesundheitsminister Lauterbach nicht ab. Jetzt legt die Ständige Impfkommission (STIKO) nach und kritisiert die von Lauterbach geforderte 4. Impfung und dessen Forderungen nach einer weitgehenden Impfempfehlung durch die STIKO. Weiter lesen …

terre des hommes: Entwicklungsarbeit trotz prekärer Menschenrechtslage in Afghanistan fortführen

terre des hommes: Entwicklungsarbeit trotz prekärer Menschenrechtslage in Afghanistan fortführenAnlässlich des Jahrestages der Einnahme Kabuls durch die Taliban appelliert das Kinderhilfswerk terre des hommes (tdh) an die deutsche Regierung, trotz andauernder Menschenrechtsverletzungen an der humanitären Hilfe und einer langfristigen Entwicklungszusammenarbeit festzuhalten. Weiter lesen …

Fritz Loindl: „Es wird schon mit Smartmeter-Überwachungsdaten gehandelt“

Bernhard Riegler hat abermals mit dem Experten Helmut Loindl über die fortschreitende Einführung der sogenannten Smartmeter gesprochen. Was früher noch als sogenannte Verschwörungstheorie abgetan wurde, ist heute schon Realität geworden. Denn die Steuerungs- und Kontrollmöglichkeiten der digitalen Stromzähler sind enorm und diese werden auch genutzt. Trotz der Beteuerungen, dass die Überwachungstechnologie angeblich für nichts verwerfliches genutzt werde, wird mancherorts schon längst mit den Daten Schacher getrieben. Weiter lesen …

China: Inflation steigt nur leicht an

Während westliche Volkswirtschaften hohe Inflationsraten von bis zu über zehn Prozent verzeichnen, scheint die Lage in der Volksrepublik China relativ stabil zu sein. Einzelne Produkte verteuern sich zwar saisonal bedingt, die Preise bleiben insgesamt aber stabil. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

EuroBasket: Per Günther neuer Experte

Internationaler Basketball der Extraklasse mit einem starken Star-Aufgebot aus der NBA und Europa: MagentaSport zeigt vom 1. bis 18. September 2022 alle 76 Spiele der FIBA EuroBasket 2022 live. Alle deutschen Spiele werden kostenlos übertragen. 24 Nationen treten in Deutschland, Italien, Georgien und der Tschechischen Republik um die Krone im europäischen Basketball an. MagentaSport begleitet die EuroBasket 2022 mit einem Top-Angebot und bis zu 10 Stunden Live-Programm. Zusätzlich fasst eine Konferenz an den spielfreien Tagen der DBB-Auswahl alle Partien zusammen. Weiter lesen …

Starker Anstieg der Energiekosten bedroht mittelständische Kfz-Betriebe

Kostensteigerungen bei der Gasversorgung um das Vierfache, und das noch vor der angekündigten Gasumlage: Viele der überwiegend mittelständischen Kfz-Betriebe stehen wirtschaftlich am Abgrund. In gleichlautenden Schreiben hat ZDK-Präsident Jürgen Karpinski deshalb jetzt die Spitzenverbände DIHK (Deutscher Industrie- und Handelskammertag) und ZDH (Zentralverband des Deutschen Handwerks) um politische Unterstützung bei der Krisenbewältigung gebeten. Weiter lesen …

Trump VS Biden: Hausdurchsuchung bei Trump-Anwesen

Kurz nach der „Home-Invasion“ durch das FBI im Anwesen von Ex-US-Präsident Donald Trump, in Florida, veröffentlichte er ein Video in dem er den aktuellen Zustand der USA seit Beginn des Biden-Regimes mit scharfen Worten kritisiert. In den USA herrsche eine nie dagewesene Waffenjustiz gegen die politische Opposition. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf einen Bericht der Zeitung "The Eppoch Times". Weiter lesen …

SHATTERED - GEFÄHRLICHE AFFÄRE Kinostart: 24. November 2022

Eine Affäre mit fatalen Folgen. Als der Tech-Millionär Chris die schöne Sky kennenlernt, ist er sofort von ihr eingenommen. Doch Sky will etwas ganz Anderes als eine Liebesbeziehung und ist bereit alles zu tun, um dieses Ziel zu erreichen. Newcomerin und Hauptdarstellerin Lilly Krug spielt in dem nervenaufreibenden Thriller an der Seite von Cameron Monaghan, John Malkovich, Frank Grillo und Sasha Luss. Weiter lesen …

Berlin will Kampf gegen Fahrraddiebstahl verschärfen

Um den wuchernden Fahrraddiebstahl in Berlin wirksam zu bekämpfen, will die Staatsanwaltschaft Ermittlungsmethoden einsetzen, wie sie auch gegen die Organisierte Kriminalität zum Einsatz kommen. Das berichtet der RBB unter Berufung auf einen Absichtsbericht zur "Bekämpfung des Fahrraddiebstahls" vom Februar, der bis heute noch nicht umgesetzt wurde. Weiter lesen …

Reparaturbonus entlastet Haushalte und Natur

Um ganze zwei Prozent könnte die aktuelle Inflation in Deutschland höher liegen, wenn nicht staatliche Maßnahmen wie das 9-Euro-Ticket ausgleichend gewirkt hätten. Auf dieses Ergebnis kommt eine Untersuchung des Instituts der deutschen Wirtschaft (IW). Doch welche anderen Entlastungen können in den kommenden Monaten ebenfalls bei den Bürgern und Bürgerinnen ankommen, die unter Preissteigerungen am meisten zu leiden haben? Weiter lesen …

Piloten mögen Flughafen München am liebsten

Der Flughafen München ist bei den Deutschen Piloten auch in diesem Jahr am beliebtesten. Die Pilotengewerkschaft Cockpit kürte den MUC erneut zum Spitzenreiter im jährlichen "Flughafencheck", wie am Donnerstag mitgeteilt wurde. Grund sei die gute Ausstattung, unter anderem mit sogenannten "ILS-DME Sendern" auf allen Bahnen. Weiter lesen …

Abends tanken spart zwölf Cent je Liter

Für die Fahrer von Benziner-Pkw ist das Sparpotenzial beim Tanken durch die Wahl des richtigen Zeitpunktes in den vergangenen Monaten größer geworden. Wie eine aktuelle ADAC Auswertung der durchschnittlichen Kraftstoffpreise im Tagesverlauf zeigt, können Autofahrer rund zwölf Cent je Liter Super E10 sparen, wenn sie abends statt morgens tanken. Noch im Mai lag das Sparpotenzial für den Otto-Kraftstoff bei etwa zehn Cent. Bei der Untersuchung ging es darum, die durchschnittliche Tagesverlaufskurve der Kraftstoffpreise für den Monat Juli und im gesamten deutschen Kraftstoffmarkt zu ermitteln. Weiter lesen …

Grüne fordern neue Einmalzahlung

Grünen-Fraktionschefin Katharina Dröge fordert in Ergänzung zu den Steuerplänen von Finanzminister Christian Lindner (FDP) eine erneute Einmalzahlung für die Bürger. Es brauche weitere Entlastungen für Menschen, die zwar im Arbeitsmarkt seien, aber nicht genug verdienen, sagte sie den Sendern RTL und ntv. Weiter lesen …

Gastronomie: Niedersachsen gegen Verlängerung des Steuer-Rabatts

Niedersachsen lehnt eine dauerhafte Senkung der Umsatzsteuer in der Gastronomie ab. Das geht aus einer Antwort des Finanzministeriums auf eine Kleine Anfrage der FDP-Fraktion im Landtag hervor. In der Stellungnahme der Landesregierung, die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) vorliegt, heißt es: "Es ist aus heutiger Sicht nicht zu erkennen, dass das vom Gesetzgeber verfolgte Ziel es erfordern würde, den ermäßigten Steuersatz für Restaurant- und Verpflegungsdienstleistungen dauerhaft anzuwenden." Weiter lesen …

Spahn verlangt intensivere Gas-Gespräche mit Demokratien

Unionsfraktionsvize Jens Spahn (CDU) hat nach den weiter ausbleibenden Energievereinbarungen mit Katar oder den Vereinigten Arabischen Emiraten einen stärkeren Fokus auf demokratische Lieferanten verlangt. "Die pragmatische Bemühung des Wirtschaftsministers, neue Gas-Quellen aufzutun, ist aller Ehren wert", schrieb Spahn am Mittwochabend auf Twitter. Weiter lesen …

Ärzte gegen Maskenpflicht für Kinder

Die Kritik an den Corona-Schutzplänen des Bundes für die kalte Jahreszeit dauert an. Der Berufsverband der Kinder- und Jugendärzte (BVKJ) hat sich deutlich gegen eine Maskenpflicht an Schulen ausgesprochen. Auch anlasslose Testungen ergäben wenig Sinn. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ex-Trump-Berater über die Ukraine: "Nicht unser Kampf, Selenskij ist nicht unser Kämpfer"

In den USA sind in den letzten Wochen vermehrt Beiträge in Presse und Medien erschienen, in denen die amerikanische Unterstützung für den ukrainischen Präsidenten Selenskij kritisiert wird. In einem am Mittwoch erschienenen Meinungsartikel ging der frühere Präsidentenberater Cortes weiter und verurteilte die einseitige Parteinahme Washingtons im russisch-ukrainischen Konflikt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Trump und die Verfassung(en) des Westens

Jetzt also eine Hausdurchsuchung bei einem ehemaligen US-Präsidenten. Und mit fast religiösem Eifer wird vorgebetet, wie nötig und sinnvoll das war. Dabei ist das nicht nur ein juristisch zweifelhaftes Vorgehen. Da wird – wieder einmal – die Axt an Verfassungsgrundsätze gelegt. Dies berichtet Dagmar Henn im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Linke empört über Lindners Steuersenkungspaket

Linken-Bundesgeschäftsführer Tobias Bank sieht eine soziale Schieflage im von FDP-Finanzminister Christian Lindner vorgestellten Steuersenkungspaket. "Lindners Finanzpolitik ist nicht nur zutiefst unseriös, sondern auch unsozial", sagte Bank am Mittwoch. "Er entlastet gerade die, die es nicht nötig haben." Weiter lesen …

3. Liga: Saarbrückens Top-Joker Grimaldi trifft wieder spät

Jetzt dürfen die Dynamo-Fans nach 8 sieglosen Monaten wieder im eigenen Stadion feiern: 2:0 gegen dezimierte Verler. "Ich glaube, dass wir wesentlich besser spielen können", meinte Trainer Markus Anfang bei aller Freude über nunmehr 6 Punkte etwas zwiegespalten: "Wir kommen aus einer schweren Saison, das merkt man. Es war wichtig, dass wir jetzt 2 Erfolgserlebnisse hatten. Mit mehr Selbstvertrauen wird auch das Spielen etwas einfacher." Es war der Abend der Last Minute-Tore: Mannheim gewinnt 1:0 gegen Aue, dessen Trainer Timo Rost sich nach 3 sieglosen Spielen unter Druck sieht: "Das war heute schon wieder ein Schritt nach vorne. Aber nichts destotrotz müssen wir anfangen zu siegen. Das ist Fakt." Weiter lesen …

Satiriker Lutz van der Horst ist Fan von Karl Lauterbach

Der Reporter der "Heute Show" im ZDF Lutz van der Horst ist ein Fan der komischen Seiten von Gesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD) - und hat sich bei Dreharbeiten gerade mit ihm zum Kiffen verabredet. "Herr Lauterbach hat uns versprochen, dass er, wenn die Pandemie endemisch wird, mit uns anrauchen wird", sagte der 46-Jährige dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Wir haben ein klassisches Cannabisdate mit Karl Lauterbach." Weiter lesen …

»Am 9. September 2022 nach Berlin zur Volksbstimmung!«

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Das Volk hat gesprochen. Rund 19.000 Bundesbürger stimmten in den Abendstunden des 1. August 2022 vor dem Bundestag ab. Das Corona-Regime wurde mit sofortiger Wirkung für beendet erklärt (1). Der 5-Punkte-Plan der Demokratiebewegung seit 28. März 2020 wurde per Akklamation angenommen (2). In einer Zusatzabstimmung erklärte sich das Volk bereit, das demokratische Engagement selbst aufzubringen und die Volksabstimmung in allen Wahlkreisen selber durchzuführen." Weiter lesen …

Die Antisemitismus-Falle

Rüdiger Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "Achtung, Minenfeld der Stufe sechs. Stufe sechs ist die höchste Gefahrenstufe eines Publizisten, die er eingehen kann, wenn er versucht, etwas zu beschreiben, was ihn den Ausschluss aus allen Bereichen des Mainstreams und des Regierungsframing einbringen kann. Dieser Kommentar wird sich ganz sicher zu so einem Werk entwickeln. Dem Autor ist das scheinbar egal, denn er steht schon in dem Verdacht, ein Abtrünniger in den genannten Bereichen zu sein. Psiram ist er nicht entgangen und, was gibt es da noch zu retten, denn, ist der Ruf erst ruiniert, lebt es sich ganz ungeniert." Weiter lesen …

Nur eine Zahl von vielen

Völlig überraschend ist die Tatsache, dass die US-Verbraucherpreise im Juli weniger stark gestiegen sind, als Ökonomen dies vorausgesagt hatten, eigentlich nicht. Schließlich sind die USA eine Nation der Autofahrer, die eine besondere Vorliebe für Sprit saufende Trucks und Sportgeländewagen haben. Dort machen die Benzinpreise, die fast ausschließlich für den leicht nachlassenden Preisdruck verantwortlich waren, einen überproportional großen Teil des Gesamtindex aus. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte halter in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Bild: Screenshot Youtube
„Ich bin’s Nuhr!“ Der alte weiße Mann ist zurück aus der Sommerpause und sorgt für mediale Wutanfälle
Vermutlich wird sich dieses Bild ebenso ins kollektive Gedächtnis einbrennen wie die Flugzeuge, die am 11. September 2001 ins World Trade Center geflogen sind.
Die Zerstörung von Nord Stream: Eine Kriegserklärung an Deutschland?