Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

27. August 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

3. Liga: Osnabrück ohne Cheftrainer und wieder nur 2:2

Der TSV 1860 München bleibt auch nach dem 6.Spieltag ungeschlagen: 1:1 bei Viktoria Köln nach einer Taktikfinte von Trainer Köllner, der seinen Innenverteidiger Verlaat in der Schlussphase zum Mittelstürmer umfunktionierte und der prompt zum 1:1 ausglich. Verlaat war von der Taktikvariante selbst "überrascht, dass wir mich relativ früh nach vorne geschickt haben. Das waren ja noch 16 oder 17 Minuten." Sechzig Trainer Michael Köllner bilanzierte als Spitzenreiter zufrieden: "Sechzehn Punkte sind eine Menge Holz, die wir eigefahren haben." Offener Schlagabtausch zwischen Osnabrück gegen Saarbrücken beim 2:2 - der VfL hat keinen Cheftrainer und bislang nur 6 Punkte geholt. Weiter lesen …

M-PATHIE SPEZIAL: Ali Wagner interviewt Rüdiger Lenz – “Hier stehe ich, ich kann nicht anders”

In diesem M-Pathie SPEZIAL findet ein Rollentausch statt. Der Gast, Ali Wagner, Redakteur bei der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand, begibt sich in die Rolle des Moderators und interviewt Rüdiger Lenz, dem eigentlichen Moderator des Formats. Rüdiger Lenz ist Tätertherapeut, Gewaltexperte und Autor mehrerer Bücher. Als Kampfkünstler ist er Inhaber von drei Großmeistertitel. Lenz ist Publizist mehrerer Tagesdosen und Standpunkte auf apolut.net. Seit November 2018 moderiert er das Format M-Pathie ebenfalls auf apolut.net. Weiter lesen …

Richter und Staatsanwälte: Cancel Culture und Cancel Science als demokratieschädliche Phänomene unserer Zeit

In jüngerer Zeit greifen die Phänomene Cancel Culture und Cancel Science[1] immer stärker um sich. Worum handelt es sich hierbei? Ein Künstler möchte mit seinem Auftritt ein Publikum erreichen. Ein Wissenschaftler möchte mit der Darstellung seiner Abhandlungen – ob in Schrift oder in Vorträgen – einen Beitrag zum fachlichen Diskurs leisten. Dies missfällt anderen. Dies berichtet das Netzwerk Kritischer Richter und Staatsanwälte (KRiStA) auf "Netzwerkkrista.de". Weiter lesen …

Verwaltungsleiterin von Wassiljewka: Bis zu 700 Menschen kehren täglich aus der Ukraine in von Russland kontrollierte Gebiete zurück

Die Leiterin der militärisch-zivilen Verwaltung der Stadt Wassiljewka im teilweise von Russland eingenommenen Gebiet Saporoschje hat der Nachrichtenagentur RIA Nowosti gesagt, über den örtlichen Grenzübergang kehrten täglich zwischen 500 und 700 Einwohner aus der Ukraine zurück. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Die Gasumlage – ein Wirtschaftskrimi?

Damit die deutsche Bevölkerung im Winter nicht frieren muss, soll sie jetzt mit der Gasumlage die „angeschlagenen“ Gasversorgungsunternehmen vor dem Zusammenbruch retten. Wenn man sich jedoch die Bilanzen der Unternehmen, die diese Milliardenbeträge erhalten werden, und deren Verbindungen in die Politik anschaut, dann erkennt man darin einen skandalösen Wirtschaftskrimi. Weiter lesen …

Maskenlos im Jet: Systempresse verteidigt Ampel-Regierung blind - Corona-Regeln nur für den Pöbel

Groß war der Wirbel Anfang der Woche, als Deutschlands Ampel-Regierungseliten, Wirtschaftsvertreter und handverlesene Hofschranzen der Mainstreammedien an Bord nach Kanada flogen und sich über den Wolken völlig maskenlos entspannten, während zeitgleich die Verschärfung der Maskenpflicht (künftig keine OP- sondern FFP-Masken mehr) für den gemeinen Pöbel beschlossen wurde. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Sex - gesund für Körper und Geist

Es klingt wie ein Widerspruch. Sex ist heute so allgegenwärtig wie nie. Die Pornokonsumenten werden immer jünger. Trotzdem haben junge Menschen heute deutlich weniger Sex als ihre Eltern hatten. Ein Grund hierfür: Sexmüdigkeit. Ausgelöst durch eine übersexualisierte Gesellschaft. Ob Werbung oder Film: Überall wird nackte Haut gezeigt, um den Profit zu steigern. Weiter lesen …

█-█████████████: Was ██ █ ███ an „███████ ██████“ █████ werden ████: █████████, █████████, ███, ███████ …

Wie ███ █████ ██ ███████ für „█████████ ██████“ aus dem ███. ███ ████ ██ ██ dieser ██████████████ ███ wie ███ ████ ██ in █-„███“-█████████. ███ die █-████ der ██-█████, die ██- und █████████ der „██████ ███████“, ███ „███ ██ ████ (██)“, ███ „████ ████“ ██. Dies ██████ der █████ █████████████ und ██. ███████ ███ ███ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

███████: Warum wir dem ███████████ nicht ███████ können

Der ███████ ███ ██████ ███████ ██ den ███████████, █ █████████, wie eine ███████ die █████ ████████ kann. Er ████████ einer ████ von ███ ██████ in █████ ███████ ████ ██, die ████████ █████ ████. Dies ██████ ██. ███████ und ████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Mehrheit hält Scholz in Cum-Ex-Affäre für unglaubwürdig

Mehr als 70 Prozent der Deutschen glauben laut einer Umfrage nicht, dass Olaf Scholz (SPD) keine Erinnerungen an seine Gespräche mit den Vertretern der in den Cum-Ex-Skandal verstrickten Hamburger Warburg-Bank hat. Der Kanzler berief sich vergangene Woche vor dem Cum-Ex-Untersuchungsausschuss in der Hamburgischen Bürgerschaft mehrfach darauf, die Inhalte der drei Treffen mit den Bankgesellschaftern nicht mehr präsent zu haben. Weiter lesen …

Interview mit Prof. Dr. Andreas Sönnichsen: “Können 100 Ärzte lügen?”

Prof. Dr. Andreas Sönnichsen, den wir in Salzburg besucht haben, war Vorsitzender des Netzwerkes Evidenzbasierte Medizin. Er ist Wissenschaftler, Allgemeinmediziner und trat als Direktkandidat für die Partei Die Basis an. Prof. Dr. Andreas Sönnichsen, der von sich selber sagt, dass er Arzt geworden ist, um Leiden zu lindern, Heilung zu unterstützen und sich Menschen in Krankheit und Not zuzuwenden, betont die Gesundheit als höchstes Gut, die es zu achten und zu fördern gilt. Weiter lesen …

NR-Präsident Sobotka wehleidig: “Vernichtungsfeldzug” gegen ÖVP

In einem Interview mit “profil” [1] beklagt sich ÖVP-Nationalratspräsident Wolfgang Sobotka über den ÖVP-Untersuchungsausschuss und sieht die ÖVP unfair behandelt. Die Russland-Sanktionen hält er nach wie vor für sinnvoll – wohl auch aus Eigennutz – bei der Corona-Politik macht er allerdings fast ein Schuldeingeständnis. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Kühnert geißelt Opfer- und Waschlappen-Appelle als "höhnisch"

SPD-Generalsekretär Kevin Kühnert regt sich weiter mächtig über Opfer-Appelle aus der politischen Klasse auf: "Von Arbeitnehmern mit Mindestlohn oder Alleinerziehenden mit schmalen Einkommen "Opfer" zu verlangen oder weniger "Gratismentalität", das finde ich respektlos. Damit stößt man Menschen vor den Kopf, die rumknapsen müssen", sagte Kühnert im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Bundesnetzagentur: Längere AKW-Laufzeiten womöglich wegen Strommangel in Europa erforderlich

Nach Angaben der Bundesnetzagentur könnten die deutschen Akw wegen eines drohenden Strommangels in Europa länger am Netz bleiben müssen. "In den laufenden Stresstests geht es um die Frage, ob unsere Atomkraftwerke länger am Netz bleiben müssen, um im Winter Strombedarfe bei uns und in Europa zu decken", sagte Behördenpräsident Klaus Müller im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Das wird gerade von den Übertragungsnetzbetreibern sehr gründlich durchgerechnet." Weiter lesen …

DIW sieht kein Problem durch "Lohn-Preis-Spirale"

DIW-Präsident Marcel Fratzscher warnt vor einer Panik vor der sogenannten "Lohn-Preis-Spirale". Vor einer solchen hatten etwa die Bundesbank und Finanzminister Christian Lindner (FDP) gewarnt. "Weder gibt es Anzeichen für eine Lohn-Preis-Spirale, noch könnte eine solche in der Struktur des deutschen Arbeitsmarkts dauerhaft Bestand haben", schreibt Fratzscher in einem Gastbeitrag für das Magazin "Business Insider". Weiter lesen …

Algerien-Besuch: Macrons Suche nach neuen Bezugsquellen für Erdgas

Seit dem Ukraine-Krieg brach in Deutschland eine hektische Suche nach alternativen Bezugsländern aus, um das russische Gas zu ersetzen. Mit dem Wunsch, sich neue Gasquellen zu sichern, ist die Bundesregierung nicht allein. Macron ist für drei Tage nach Algier gereist, um die Energiebeziehungen zwischen Frankreich und Algerien zu verstärken. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Auf dem Weg in die multipolare Weltordnung – Teil 1

Die multipolare Weltordnung wird zunehmend zur gelebten Realität. Geopolitisch und geo-ökonomisch existieren mehrere Machtzentren, es bildet sich ein neues Gleichgewicht der Mächte heraus, was mit entsprechenden militärischen und ökonomischen Konflikten verbunden ist – siehe Ukraine-Krieg. Dies analysiert Dr. Anton Friesen im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Die (fast) vergessene Impfpflicht – was sie für Betroffene bedeutet!

Die Einführung einer allgemeinen Impfpflicht ist in Deutschland im April 2022 gescheitert. Für viele Menschen war es eine große Erleichterung, in dieser Frage weiterhin freiwillig entscheiden zu können. Jedoch gilt dies nicht für alle Menschen in Deutschland, denn im Rahmen der einrichtungsbezogenen Nachweispflicht existiert eine Corona-Impfpflicht trotzdem. Wer von dieser betroffen ist und was dies für die Betroffenen bedeutet, erfahren Sie in dieser Sendung. Weiter lesen …

Die wahre Ursache der Pocken: Dr. Oidtmann - Teil 2

Teil 2: Trotz der fast vollständigen Durchimpfung der damaligen Bevölkerung kehrte die Geißel nach sechzig-jährigem Pockenfrieden im Jahre 1870 nach Deutsch-land zurück. Die offiziellen Schuldigen: die wenigen ungeimpften Säuglinge. Dr. Heinrich Oidtmann kam als einer der Wenigen zu ganz anderen Schlussfolgerungen. Nachfolgend der zweite Teil einer interessanten Publikation aus dem Jahr 1882. Dies berichtet der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf "Impfkritik.de". Weiter lesen …

Kola supertiefes Bohrloch: Woher kamen die Gerüchte über Hölle und Dämonen?

1970 wurde mit dem Bohren eines einzigartigen Brunnens begonnen. Die Kola-Supertiefe hat eine Tiefe von 12.262 Metern. Ein großer Erfolg für sowjetische Spezialisten, aber nur wenige wissen, dass ursprünglich ein Abstieg auf 15.000 Meter geplant war. Der Grund für die Einstellung des Projekts war politischer Natur – das für die Bohrungen zuständige Land hörte auf zu existieren. Die UdSSR wurde umstrukturiert und damit die Arbeit an vielen herausragenden Projekten eingestellt. Als die Marke von 12 Kilometern erreicht war, wurde auf der ganzen Welt davon berichtet. Menschen aus vielen Ländern kamen, um die Errungenschaft zu sehen. 1990 kamen Journalisten aus Finnland. Sie besitzen einen Bericht, dass Forscher in den Eingeweiden unseres Planeten eine wahre Hölle entdeckt haben. Mehr darzu in einem Artikel von "anti-matrix.com". Weiter lesen …

Scholz wird zum Kanada-Fan

Der Besuch von Olaf Scholz (SPD) in Kanada hat den Kanzler offensichtlich nachhaltig beeindruckt. "Kanada und Deutschland passen richtig gut zueinander", sagte Scholz in seinem am Samstag veröffentlichten Video-Podcast. Kanada sei nicht nur ein großes Land, sondern "vor allem ein großartiges Land". "Wir wollen dafür Sorge tragen, dass unsere Länder wirtschaftlich erfolgreich bleiben und trotzdem um die Mitte dieses Jahrhunderts CO2-neutral wirtschaften." Weiter lesen …

Gutachten offenbart Aufsichtsmängel am Finanzplatz Liechtenstein

Ein Bericht der Wirtschaftsprüfer von Deloitte enthüllt offenbar schwere Mängel und ein Versagen der staatlichen Aufsicht am Finanzplatz Liechtenstein. Das Fürstentum hatte 2009 eine strikte Weißgeld-Strategie versprochen. Trotzdem konnte laut dem von der Finanzmarktaufsicht FMA selbst in Auftrag gegebenen Report ein Oligarch noch bis 2019 eine Kleinbank dazu nutzen, undurchsichtige Zahlungen auszuführen, berichtet der "Spiegel". Weiter lesen …

Bundesnetzagentur-Präsident erwartet kalte Saunen im Winter

Bundesnetzagentur-Präsident Klaus Müller erwartet im Winter Einschränkungen bei Saunen und Wellness-Einrichtungen: "Ich kann mir nicht vorstellen, dass der Gasverbrauch im Freizeitbereich während des Winters angesichts der extrem hohen Energiepreise einfach weitergeht", sagte Müller im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) und ergänzte: "In jedem Fall wäre das in einer Gasmangellage grob unsolidarisch." Weiter lesen …

Schamlose Impfpropaganda auf Tiroler Gesundheitsforum

Vergangenen Samstag versammelten sich österreichische Medizinexperten bei einem Gespräch des Praevenire Gesundheitsforums im Tiroler Alpbach[1]. Dort wurden jede Menge Märchen erzählt über die angeblich segensreichen Covid-Impfstoffe. Kein Wunder: zumindest einige der Referenten vertraten Organisationen, die direkt oder indirekt von Pfizer-Zuwendungen profitierten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Expertin erklärt: Mit diesen 5 Verhaltensweisen kannst du deinen Welpen erfolgreich erziehen

Kommen Welpen in eine neue, für sie fremde Situation, verhalten sie sich erst mal zurückhaltend. Das ist verhaltensbiologisch betrachtet ein instinktiv normales Verhalten. Denn "Draufgänger" laufen in der Natur eher Gefahr, in gefährliche Situationen zu kommen. Mit diesem zurückhaltendem Verhalten, was viele Menschen mit Angst in Verbindung bringen lösen Welpen in uns das starke Bedürfnis aus, ihnen unsere volle Aufmerksamkeit zu geben. "Schnell wird aus dem anfangs ruhigen Vertreter ein Draufgänger, der ein ganzes Familienleben auf den Kopf stellen kann", weiß Marion Terhaar, zertifizierte Hundetrainerin und Verhaltensberaterin für Menschen mit ihren Hunden. Weiter lesen …

Richtig vorsorgen - diese 3 Fehler sollten bei der Geldanlage für den Ruhestand vermieden werden

Enis Eisfeld und Kolja Schneider sind die Geschäftsführer der Kees Finanzberater GmbH & Co. KG und stehen hinter dem Projekt Blaulichtversichert.de. Sie wissen um die Risiken und Besonderheiten der Menschen, die tagtäglich im öffentlichen Dienst zur Stabilisierung der Gesellschaft beitragen und verstehen sich als Experten für ihre Absicherung. Weiter lesen …

In Szene gesetzt - Wie Fotografen ihre Webseite richtig aufbauen und so mehr Kunden gewinnen

Der Internetauftritt entscheidet in jeder Branche über Erfolg oder Misserfolg des Geschäfts. Die Fotografie bildet da keine Ausnahme. Edmond Rätzel ist Fotograf und Marketingexperte für Fotografen. Er unterstützt Einsteiger und Profis mit individuellen Strategien bei der planbaren Gewinnung von Aufträgen. Wir haben uns bei ihm erkundigt, wie die Webseite eines Fotografen aussehen sollte. Weiter lesen …

Vasil Ivanov: 5 Faktoren, an denen Handwerksbetriebe eine gute Recruiting-Agentur erkennen

Vasil Ivanov ist Experte für Mitarbeitergewinnung und Geschäftsführer und leitender Strategieberater der Kraus Consulting GmbH. Mit innovativen Ansätzen und digitalen Strategien hilft er Handwerksbetrieben dabei, qualifizierte Fachkräfte für ihr Unternehmen zu gewinnen. Wie Handwerksbetriebe eine gute Recruiting-Agentur erkennen, erfahren Sie in folgendem Ratgeber. Weiter lesen …

Zeit für modernes Recruiting im Bau: Warum man gute Bauleiter und Fachkräfte in Zukunft nicht mehr über Zeitungsanzeigen erreicht

Die Baubranche hat seit einiger Zeit große Probleme bei der Besetzung offener Stellen. Viele Unternehmer sind deshalb gewillt, bei der Suche nach qualifizierten Mitarbeitern neue Wege zu gehen. Doch was verbirgt sich hinter Begriffen wie Social Recruiting? Sören Mennerich hat sich mit MENNERICH Recruiting auf die Gewinnung von Fachkräften für Bauunternehmen spezialisiert. Wir haben ihn gebeten, uns die Sache genauer zu erklären. Weiter lesen …

Özdemir kritisiert Heizen mit Holz

Bundeslandwirtschaftsminister Cem Özdemir (Grüne) spricht sich aus Klimaschutzgründen vehement gegen den Trend zu Holzpellet-Heizungen aus. "In der Klimakrise müssen wir schauen, wo wir mit dem geringsten Mitteleinsatz den maximalen Erfolg bekommen", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). "Und das ist beim Holz nicht das Verheizen." Weiter lesen …

Fehlgeschlagene Privatisierungen: Im Würgegriff der Konzerne – Teil I

Die soziale Frage wird in Zeiten der Krise zum politischen Faktor Nummer 1. Damit kommt die Diskussion über die Eigentumsverhältnisse, Lebensqualität und Sicherheit. Immer lauter werden die Forderungen nach Mietpreisbremsen und leistbarem Wohnen. Aus dem Pflege- und Gesundheitsbereich liest man nicht erst seit Corona von Engpässen, Personalknappheit und schlechten Arbeitsbedingungen. Und ob nun Strom, Wasser, öffentlicher Verkehr oder die Bahn: Wem gehört unsere kritische Infrastruktur? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Länder uneinig über Indikatoren zur Anwendung schärferer Maßnahmen

Unter den Bundesländern werden unterschiedliche Indikatoren zur Annahme des Begriffs der "konkreten Gefahr" für die Funktionsfähigkeit des Gesundheitssystems oder der sonstigen kritischen Infrastrukturen zu Grunde gelegt. Das berichtet die "Bild" unter Berufung auf eine eigene Umfrage bei allen 16 Bundesländern. So will Berlin will nach Auskunft der Senatskanzlei auf eine Mischung aus verschiedenen Kennzahlen setzen. Weiter lesen …

Patientenschützer dringen auf Hitzeschutzplan für Seniorenheime

Der Vorstand der Deutschen Stiftung Patientenschutz, Eugen Brysch, hat von der Politik mehr Einsatz bei der Ertüchtigung der Seniorenheime für Wetterextreme gefordert. "Das Ungeheuer von Loch Ness und der Hitzeschutz für die Pflegeheimbewohner haben eines gemeinsam: Mit dem beginnenden Sommer tauchen sie in den Schlagzeilen auf, um dann im September wieder abzutauchen", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Verdi will neue 500-Euro-Energiepauschale

Verdi-Chef Frank Werneke hat von der Bundesregierung zur Entlastung der Bürger von den hohen Energiepreisen die Auszahlung einer neuen 500-Euro-Energiepauschale für Beschäftigte gefordert. "Wir brauchen deshalb dringend ein drittes Entlastungspaket - und zwar eines, das gezielt die Menschen mit mittleren und eher niedrigen Einkommen unterstützt", sagte er der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Personalmangel wird zum Insolvenzgrund

Personalmangel wird in Deutschland zum Insolvenzgrund. "Der zunehmende Arbeitskräftemangel bringt erste Unternehmen in eine wirtschaftliche Schieflage", sagte Christoph Niering, Insolvenzverwalter und Vorsitzender des Berufsverbandes der Insolvenzverwalter und Sachwalter Deutschlands (VID), der "Welt". Weiter lesen …

Zwei offenkundig ukrainische Drohnen durch Luftabwehr in Berdjansk zerstört

Nach Angaben der Stadtverwaltung wurden am Freitagabend zwei Drohnen am Himmel über Berdjansk zerstört, wie RIA Nowosti meldet. Die Stadtverwaltung habe auf Telegram mitgeteilt: "Heute um 21 Uhr wurden zwei nicht identifizierte unbemannte Flugzeuge von Flugabwehrkräften in der Nähe des Stadtteils Kosa von Berdjansk zerstört." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

███████ ████ vor ███████ in ███████

Die ██ █████ ███████ █████████ und eine █████████ ██████ ████ ███████ und seine ████ in einen ████████ zu ████. Der ███████ ist vor ████ ███ auf ██ ██ ██ █████████ ███████ und ██ ███ ein ███ ███████ █████. Jetzt ████ die ████ ██-████ vor einer sich am █████ ████████ ███████, die ███ ██ über die ████ der ████████ mit sich ████ ████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Sänger Marcus Mumford spricht über sexuellen Missbrauch und Scham: "Ich hatte den Tiefpunkt erreicht: Mein Leben zerbrach"

Der Frontmann der britischen Folk Rock Band Mumford & Sons veröffentlicht am 16. September sein erstes Soloalbum "self-titled", auf dem er erstmalig über den Missbrauch singt, den er als Kind erlebt hat. "Ich war sehr beschwert. Als hätte mir jemand überall Gewichtsmanschetten angelegt, die ich nie ablegen durfte. Zum Glück habe ich eine Therapie begonnen. Das hat sich angefühlt, als ob ich endlich Gewicht ablegen darf." Weiter lesen …

Scheitern in Serie

Tim Höttges, der Vorstandschef der Deutschen Telekom, hat sich von einer Lieblingsagenda verabschiedet. Der leidenschaftliche Befürworter einer umfassenden grenzüberschreitenden Konsolidierung der Telekombranche in Europa - auf idealerweise vier große Player - gibt die Idee als "chancenlos" auf. Ein beachtliches Signal von einem Manager, der eigentlich nie aufgibt (We won't stop). Aber bei diesem Vorstoß hat Höttges auf Granit gebissen. Zu groß waren die nationalen Widerstände. Weiter lesen …

Verarmen für die Geopolitik

Der folgende Standpunkt wurde von Karsten Montag geschrieben: "Während sich bei der Energieversorgung eine Katastrophe anbahnt, hält die Bundesregierung an den Sanktionen gegen Russland fest. Zukünftig will sie die Lücken mit dem Import von Fracking-Gas aus den USA kompensieren, einem Land, das für die schwersten Völkerrechtsbrüche der letzten Jahrzehnte verantwortlich ist. Die Abhängigkeit der deutschen Regierung von den geopolitischen Zielen der USA ist deutlicher denn je – die Reaktion der Bürger auf die anstehende Massenverarmung noch offen." Weiter lesen …

Irrsinn

Nein, mit der Abschaffung des Dienstwagenprivilegs allein lässt sich weder das Klima retten, noch lassen sich mit ihr die vielen Milliarden gegenfinanzieren, die der Staat in der Energiekrise zur Stützung von Klein- und Kleinstverdienern in die Hand nehmen muss. Die Abschaffung des Privilegs ist nur eine der einfachsten Maßnahmen, beide Ziele leichter zu erreichen. Wer diese Subvention wie Christian Lindner als Entbürokratisierungsmaßnahme umdeutet, macht sich lächerlich und stellt sie ungewollt selbst infrage. Weiter lesen …

Gierflation: Obszöne „Übergewinne“ geben uns den Rest

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Energiekonzerne & Co treiben die Preise hemmungslos in schwindelnde Höhen. Eine Übergewinnsteuer soll die „Gierflation“ abschöpfen. Wirklich? Dieser Artikel erschien zuerst in der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand Ausgabe 101. Gelegenheit macht Diebe. Wo keine wirkungsvolle Preisaufsicht mehr existiert, langen Unternehmen mit Monopolmacht hemmungslos zu. Das war immer so. Hungersnöte im Mittelalter, in der Neuzeit und auch heute noch in der so genannten Dritten Welt haben ihre Ursache meistens darin, dass Lebensmittel knapp wurden." Weiter lesen …

„Politischer Konsens in NATO und EU“ zur Verarmung und Zerstörung Deutschlands

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "In einem Interview mit dem RedaktionsNetzwerk[i] Deutschland, RND, erkennt der Thüringer Ministerpräsident Bodo Ramelow von „Die Linke“ in unserem bisher durch „Dick und Dünn“, selbst im Kalten Krieg verlässlichen Energie Lieferanten Russland “einen mörderischen Nationalismus”. Geht es nach Ramelow, der nicht erst gestern im neo-liberalen Mainstream des CDU/CSU/SPD/FDP/Grünen-Einheitsbrei der Bundesrepublik angekommen ist, dann müssen auch seine linken Wähler in Thüringen in diesem Winter ohne russisches Gas auskommen und zur symbolischen Unterstützung der faschistischen Demokratur in der Ukraine frieren." Weiter lesen …

Scheitern in Serie

Tim Höttges, der Vorstandschef der Deutschen Telekom, hat sich von einer Lieblingsagenda verabschiedet. Der leidenschaftliche Befürworter einer umfassenden grenzüberschreitenden Konsolidierung der Telekombranche in Europa - auf idealerweise vier große Player - gibt die Idee als "chancenlos" auf. Ein beachtliches Signal von einem Manager, der eigentlich nie aufgibt (We won't stop). Aber bei diesem Vorstoß hat Höttges auf Granit gebissen. Zu groß waren die nationalen Widerstände. Die Vorstellung, die kritische Telekommunikationsinfrastruktur in ausländische Hände zu legen, erscheint in allen europäischen Ländern monströs, der Verlust souveräner Kontrolle nicht hinnehmbar; dies auch dann nicht, wenn es sich bei dem potenziellen Zusammenschluss um zwei Unternehmen aus EU-Mitgliedstaaten handelt. Gerade in einer Schlüsselbranche für Wirtschaft und Gesellschaft hat die Idee eines europäischen Champions keine echten Anhänger. Das musste vor rund 20 Jahren schon der damalige Telekom-Chef Ron Sommer erfahren, als er Telecom Italia schlucken wollte. Dafür hat sie auch jenseits der Politik genügend Gegner. Die mächtigsten sitzen in der EU selbst an den Schalthebeln der Macht. Weiter lesen …

Als wäre nichts gewesen

Der folgende Standpunkt wurde von Willy Meyer geschrieben: "Über zweieinhalb Jahre wurden Schule, Schüler und Lehrer einem rigiden Maßnahmenkatalog unterworfen — nach den Ferien soll nun angeblich alles besser werden. Angesichts des nahenden Schuljahresbeginns verkündet ein Kultusminister nach dem anderen, dass Schule in seinem Bundesland fortan „maßnahmenfrei“ stattfinden werde. Während sich aber viele Schulleiter freuen, den Wust an coronabedingten Regularien fallenzulassen und sich, wie beispielsweise in Hamburg (1), den zu implementierenden neuen Bildungsplänen zuwenden zu können, kehren nicht wenige Pädagogen mit einem gewissen Unbehagen an ihren Arbeitsplatz zurück. Schließlich galt Schule vielen unter ihnen seit jeher als Brutstätte von Viren und Bakterien." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wehrte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen