Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

20. August 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Gynäkologe schlägt Alarm: Weitaus weniger Geburten seit Impf-Experiment

Wochenblick warnte bereits im Vorjahr vor drohenden Negativ-Auswirkungen der Corona-Spritzen auf die Fruchtbarkeit, sowie vor Monaten über den assiven Geburtenrückgang in mehreren europäischen Ländern. Besonders beunruhigend: Der “Knick” stellte sich etwa neun Monate nach dem Höhepunkt der Impf-Kampagnen ein. Der kritische Mediziner Dr. Christian Fiala befürchtet nun einen Zusammenhang mit der experimentellen Gen-Behandlung und fordert einen sofortigen “Impf”-Stopp bis zur Klärung des besorgniserregenden Geburtenrückgangs. Dies meldet das Magazin "Wochenblick.at" Weiter lesen …

Finanzminister glaubt an Einigung auf Steuerreform

Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP) zeigt sich optimistisch mit Blick auf eine Einigung zur Steuerreform innerhalb der Ampel-Regierung. Zur möglichen Abschaffung der sogenannten kalten Progression sagte Lindner am Samstag RTL/ntv: "Der steuerliche Inflationsausgleich, der Schutz vor einer Steuererhöhung: Das halte ich geradezu für ein Gebot der Fairness, das zu tun." Weiter lesen …

Gechippt, überwacht, kontrolliert: Willkommen im Internet der Körper

Was wie Science-Fiction-Spinnerei klingt, ist für die Globalisten das Endziel. Mensch und Maschine sollen verschmelzen. Die neue Lebensform – verkauft als angebliche „Aufwertung“ – soll willenlos, stromlinienförmig, gleichgeschaltet, überwacht und auf Knopfdruck steuerbar sein. Um die schaurige Vision ranken sich viele Mythen – doch auch die belegbaren Indizien machen stutzig. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Weitere Forderungen nach Vorkasse-Abschaffung bei Flugreisen

Angesichts der vielen Flugausfälle an deutschen Flughäfen werden die Rufe nach einer Abschaffung des Vorkasse-Prinzips für Flugreisen lauter. Zur Begründung sagte die Expertin der SPD-Bundestagsfraktion für Fluggastrechte, Zanda Martens, dem "Handelsblatt": "Es kann nicht sein, dass die Fluggäste bereits bei der Buchung den vollen Ticketpreis bezahlen und so den Airlines monatelange zinslose Darlehen gewähren, aber umgekehrt nur umständlich die Rückzahlung der Airlines erzwingen können, obwohl sie ihnen doch zusteht." Weiter lesen …

Sie wollen uns knechten: Transhumanisten sehen Menschen als Vieh an

Der WEF-Berater Yuval Harari gilt als „Transhumanismus-Papst“. Er ist sich sicher: Wir sind eine der letzten Generationen des Homo sapiens. Er prophezeit: „In der nächsten Generation werden wir Körper, Gehirne und den Verstand konstruieren können.“ Wer sich nicht leisten kann, sich zum Cyber-Roboter umbauen zu lassen, endet in dieser gruseligen Vision als niederes Getier der Eliten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Stärkster je gemessener „Aufwärts-Blitz“

Extreme Entladung: Im Mai 2018 schoss über Oklahoma ein gigantischer Blitz von der Spitze einer Wolke bis in die Ionosphäre – und transportierte dabei 60-mal so viel Energie wie ein normaler Blitz.Energiemenge und Ausmaß dieses „Gigantic Jets“ waren doppelt so groß wie alle bisher beobachteten „Aufwärts-Blitze“ dieser Art, wie ein Forschungsteam berichtet. Noch merkwürdiger ist jedoch, dass dieser Blitz unter völlig anderen Umständen als die bisher bekannten Riesen-Jets entstand. Mehr dazu in einem Artikel von "anti-matrix.com". Weiter lesen …

Datenanalyst warnt: Massiver Anstieg bestimmter Krankheiten seit Impf-Start

Der Datenanalyst Tom Lausen hat entscheidend zur Aufdeckung von Betrug mit der Belegung von Intensivbetten in Krankenhäusern beigetragen; und er war eine der treibenden Kräfte hinter dem Skandal um die BKK Provita. Lausen hatte BKK-Gesundheitsdaten analysiert, die den Schluss nahelegten, dass weitaus mehr Menschen Impfnebenwirkungen hatten als das zuständige Paul-Ehrlich-Institut (PEI) angibt. „Wenn diese Zahlen auf das Gesamtjahr und auf die Bevölkerung in Deutschland hochgerechnet werden, sind vermutlich 2,5 bis 3 Millionen Menschen in Deutschland wegen Nebenwirkungen nach Corona-Impfung in ärztlicher Behandlung gewesen“, hieß es in einem Brandbrief der Krankenkasse an das PEI. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

FDP-Vize Kubicki bleibt bei Nord Stream 2 hart

Nach den heftigen Attacken gegen seine Forderung, die Erdgaspipeline Nord Stream 2 zu öffnen, wehrt sich Bundestagsvizepräsident Wolfgang Kubicki gegen die Kritik. In der "Welt am Sonntag" schreibt der FDP-Politiker: "Einige meiner Kritiker bei der `Welt` und anderswo scheinen der Meinung zu sein, dass wir unserer moralischen Verpflichtung gegenüber dem heldenhaften Verteidigungskampf der Ukrainer dadurch gerecht werden, Putin weiter überteuertes Gas abzukaufen und ihm gleichzeitig das Argument zu liefern, unsere Volkswirtschaft am langen Arm verhungern zu lassen." Weiter lesen …

CDU-Politiker: Wer wegen Gas- & Stromkrise demonstriert, ist Staatsfeind

Wie tief die Angst der politischen Kaste vor den Folgen ihrer eigenen Politik sitzt und für wie realistisch offenbar Unruhen und Proteste gehalten werden, ließ jetzt der nordrhein-westfälische CDU-Innenminister Herbert Reul durchblicken: Er übernahm nicht nur die prophylaktische Verächtlichmachung künftiger Demonstranten gegen explodierende Gas-und Strompreise, die SPD-Bundesinnenministerin Nancy Faeser wiederholt an den Tag gelegt hatte, sondern setzte jetzt noch einen drauf – und beschimpfte um ihre Existenz besorgte Bürger als „Staatsfeinde“. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

██████-█████: ██ ███ wieder ██ ███ █████

█████████ █ ████ ██ es █████, ██ sich █████████ ██ ████ (██) nach der ███████ ██████-█████████ durch █████████-██████ ████ ███ zu einer ████████ ████████ ███████ ███████ ████. ██ auf █████████ ██████ der „██“ ███████ ████ die ███████ als „████████“ und „████████“. Die █████████████ vom ███████ █████ ███████ ██ zu ████, was nicht ██ zu ████ ██, und █████████ dem █████████ eine „████████ ███“, „███████ ███████“ und die ████, die ███-███████ an ██ und ████ █████ zu ████. ████: Der ████████████ ████ ███████ hatte ████ ██ ████ „███████“, wie aus dem ███████ zu █████ ██. Das kann ██ ████, ██ ██ es aber nicht…Ein ████ von ██ ████ bei "████████.█". Weiter lesen …

Krankheitstage erreichen Rekordhöhe - was Arbeitgeber jetzt tun sollten

Die Fehltage auf Seiten der Arbeitnehmer waren im ersten Quartal dieses Jahres mit durchschnittlich 4,75 Tagen so hoch wie nie - ähnlich sieht es bei psychischen Erkrankungen aus. "Eine wesentliche Ursache für die hohe Anzahl an Krankheitstagen ist die Unternehmenskultur. Wissenschaftliche Studien in Zusammenarbeit mit unserem Beirat Prof. Dr. Volker Nürnberg haben gezeigt, dass ganzheitliche Gesundheits-Benefit-Systeme den Gesundheitsstand von Arbeitnehmern nachweislich verbessern", erklärt Randolph Moreno Sommer. Weiter lesen …

Ex-Innenminister Baum fordert Maßnahmen gegen Kubicki

Der frühere Bundesinnenminister Gerhart Baum (FDP) hat seine Partei aufgefordert, den stellvertretenden Parteivorsitzenden Wolfgang Kubicki in die Schranken zu weisen. Anlass ist Kubickis Forderung, die Ostseepipeline Nord Stream 2 in Betrieb zu nehmen. "Ich halte die Äußerungen für verantwortungslos", sagte Baum dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Was ist eigentlich Lärm? Subjektive Wahrnehmung von Lautstärke kann täuschen

Lärm ist eine häufige Ursache für Hörschädigungen. Die Einschätzung, was zu laut ist, fällt allerdings manchmal schwer. "Hören ist immer auch subjektiv. Als Lärm empfinden wir vor allem unerwünscht laute Geräusche. Die subjektive Wahrnehmung von Lautstärke kann aber täuschen. Ein Presslufthammer wird beispielsweise meist einhellig als ohrenbetäubender Krach empfunden, die dröhnenden Beats im Lieblingssong in gleicher Lautstärke aber als angenehm", erklärt Marianne Frickel, Präsidentin der Bundesinnung der Hörakustiker (biha). Weiter lesen …

Notstand im Heizungskeller: Mit Heizungscheck zum Energiesparen

Reduzierte Gaslieferungen aus Russland, steigende Energiepreise, und das Inkrafttreten des europäischen Notfallplans: Die Versorgungskrise spitzt sich zu, Energiesparen ist das Gebot der Stunde. Um die Energieversorgung im kommenden Winter und darüber hinaus sicherzustellen, plant die Bundesregierung bereits eine Reihe neuer Regelungen. Für mehr Energieeffizienz im Gebäude lohnt sich schon jetzt ein Blick in den Heizungskeller. Denn: 55 Prozent aller Heizungsanlagen in Deutschland sind älter als 15 Jahre und werden nicht regelmäßig gewartet. Zu diesem Ergebnis kam bereits das 2018 bis 2021 vom Bundeswirtschaftsministerium geförderte Forschungsprojekt "BaltBest"*, an dem Techem beteiligt war und das den Einfluss der Betriebsführung auf die Effizienz von Bestandsheizungsanlagen in Mehrfamilienhäusern untersuchte. Um Energie zu sparen, braucht es nicht immer gleich ein Anlagentausch. Ein Heizungscheck, wie der Techem HeizungsCheck Plus, legt Optimierungspotenziale offen und gewährleistet die sparsame, umweltschonende Funktion der gesamten Heizungsanlage. Techem, ein führender Serviceanbieter für smarte und nachhaltige Gebäude, zeigt, wie sich durch das geringinvestive Prüfverfahren Energie und Kosten sparen lassen. Weiter lesen …

Arzt appelliert an Mitmenschen: Massensterben durch C-Impfstoffe

In einem Offenen Brief wendet sich der Notarzt Dr. Andreas J. Grüner aus Halle an der Saale an seine “Mitmenschen”. Er beschreibt seine Beobachtungen mit den Corona-Impfstoffen und warnt eindringlich davor. Durch sie sei ein regelrechtes Massensterben in Gang gesetzt worden. Das schlage sich auch in der Statistik der belegten Übersterblichkeit nieder. Dies schreibt das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Wegen “Teuerungsausgleich”: Mindestpensionisten verlieren Mietbeihilfe

Österreich verwandelt sich immer mehr in Schilda: Diesen Eindruck gewinnt man, wenn man sich die neueste Absurdität aus Wien vor Augen führt. Denn gerade die Ärmsten der Ärmsten könnten dort um die städtische Mietbeihilfe umfallen, wenn diese Anspruch auf den “Teuerungsausgleich” der Regierung haben. Menschen, die ihr Lebtag lang hart gearbeitet haben, und nun trotzdem nur eine Mindestpension kassieren, fallen mitunter in diese Gruppe. Dies schreibt das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Scholz lobt Nawalny

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) lobt den russischen Regimekritiker Alexej Nawalny. Als der sich nach dem Giftanschlag vor genau zwei Jahren in der Berliner Charité erholte, habe er mit ihm gesprochen "und einen mutigen Mann kennengelernt, der zurückgekehrt ist nach Russland, weil er für die Demokratie kämpfen wollte, die Freiheit und den Rechtsstaat", sagte Scholz in seiner wöchentlichen Videoansprache. Weiter lesen …

Passives Einkommen durch Immobilien: Nico Gebhard gibt 4 Tipps, mit denen es trotz hoher Zinsen möglich ist

Nico Gebhard ist Geschäftsführer von INVICTA Real Estate. Gemeinsam mit seinem Geschäftspartner Jonas Dorsch unterstützt er Menschen dabei, mit Immobilien ein Vermögen aufzubauen. Dafür kümmern sie sich unter anderem um die Objektsuche, die Finanzierung und die Verwaltung der Immobilien. Und Nico Gebhard weiß auch, wie man in Zeiten steigender Zinsen sein Geld mit Immobilien vermehren kann. Weiter lesen …

47 Kilometer bei Nacht durch den Pazifik Nathalie Pohl bezwingt als erste Deutsche den Kaiwi-Kanal

Das macht ihr so schnell keiner nach: Als erste Deutsche überhaupt meistert Nathalie Pohl am 17. August (UTC-10) die 47 km lange Schwimmstrecke zwischen den hawaiianischen Inseln Molokai und Oahu. Eine unfassbare Leistung, denn der Kanal gilt als eine der härtesten und vor allem längsten Freiwasserstrecken der Welt. Ganze 15:05 Stunden hat sich die Ausnahmeathletin mit über 50.000 Armzügen bei zeitweise völliger Dunkelheit durch das Wasser gekämpft. Doch es ist nicht nur die Länge der Strecke, die das Schwimmen zu einer besonderen Herausforderung macht. Hawaii ist auch für seine gefährlichen Meeresbewohner bekannt. Neben Haien lebt dort die Portugiesische Galeere, eine besonders giftige Qualle. Weiter lesen …

Hafenblockade: Radikale Klima-Sekte gefährdet deutsche Versorgung

Die Proteste deutscher „Klimaaktivisten“ erreichen immer neue Eskalationsstufen: Am letzten Wochenende blockierten die Gruppen „Extinction Rebellion“ und „Ende Gelände“ erstmals nicht Straßen, Schienen und Gas-Pipelines, sondern infrastrukturell wichtige Zugänge zum Hamburger Hafen. Damit fallen sie der linken Ampel in den Rücken, die auf Schiffsimporte sowohl zur Milderung der Versorgungskrise (infolge Lieferengpässen) wie auch Flüssiggas (infolge Russland-Sanktionen) angewiesen ist. Dies meldet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Niedersachsen will per Bundesrat Vorkasse bei Flugreisen abschaffen

Das von SPD und CDU regierte Bundesland Niedersachsen will mit einer Initiative im Bundesrat das Vorkasse-Prinzip für Flugreisen abschaffen. "Künftig müsste dann das Ticket erst beim Check-in bezahlt werden. Damit wollen wir den Verbraucherschutz für die Reisenden deutlich verbessern", sagte Landesverkehrsminister Bernd Althusmann (CDU) dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Weiter lesen …

Die Zirbeldrüse: Das Dritte Auge, Frequenzempfänger und Tor in andere Dimensionen

Wir kennen die Bilder aus Indien, auf denen auf oder oberhalb der Nasenwurzel ein roter oder schwarzer Punkt zu sehen ist. Sie heißen „Bindi“ oder „Tilaka“ und zeigten früher zum Beispiel an, ob eine Frau verheiratet ist. Das ist aber nicht unbedingt der Sinn, denn viele tragen diesen Punkt: Kinder, unverheiratete Frauen und auch Männer. Tatsächlich soll der Punkt das sechste Chakra, das Stirnchakra oder das „Dritte Auge“ stärken. Es wird im Hinduismus auch „Shivas Auge“, „Ajna Chakra“ oder „Auge der Erleuchtung“ genannt. Mehr dazu im nachfolgenden Artikel von Niki Vogt. Weiter lesen …

DIW erwartet jahrelangen Wohlstandsverlust

Ökonom Marcel Fratzscher, Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) in Berlin, sieht die Deutschen angesichts der anhaltenden Konsumflaute vor einer langen Durststrecke. Der "Preisschock" sorge für einen "permanenten Wohlstandsverlust" in großen Teilen der Bevölkerung, sagte Fratzscher dem "Spiegel". Weiter lesen …

Shopify macht es vor: Sven Lang erklärt, was Onlinehändler von dem E-Commerce-Giganten lernen können

Die E-Commerce-Software Shopify ist eine Partnerschaft mit dem Google-Unternehmen YouTube eingegangen. Sven Lang sieht darin die Chance für einen Wandel in der Onlineshopping-Erfahrung. Er ist Geschäftsführer der Lang Consulting GmbH - einer vollwertigen 360 Grad E-Commerce-Agentur, die es sich zur Aufgabe gemacht hat, Firmen dabei zu unterstützen, höhere Umsätze im Onlinehandel zu erzielen. Weiter lesen …

Deniz Akpinar: Wie Handwerksbetriebe ihre Mitarbeiter zur Fachkräftegewinnung einsetzen

Deniz Akpinar ist Geschäftsführer und Gründer von fach.digital. Mit seinem Team unterstützt er mittelständische Handwerksbetriebe, durch gezielte Social-Media-Strategien regelmäßig Bewerbungen von qualifizierten Mitarbeitern aus der Region zu erhalten. In diesem Ratgeber verrät er, wie Handwerksbetriebe ihre Mitarbeiter in den Prozess der Fachkräftegewinnung einbinden. Weiter lesen …

Das Pantanal und Bonito: Unversehrte Natur im mittleren Westen Brasiliens

Die erstaunlich vielfältigen und malerischen Landschaften machen Brasilien zu einem der weltweit beliebtesten Reiseziele für den Ökotourismus. Besucher können verschiedene Aktivitäten wie Tier- und Naturbeobachtungen, Wandern, Sportangeln, Reiten und auch Höhlenbesuche erleben. Die Region des Pantanal mit dem Ort Bonito nahe der Grenze zu Paraguay ist ein besonderes Reiseziel, wo sich Besucher verantwortungsbewusst in der Natur aufhalten können. Weiter lesen …

KRiStA: Ein politischer Tatbestand: Das Herstellen unrichtiger Gesundheitszeugnisse

In einer Zeit atemloser Gesetzesänderungen sind auch Spezialtatbestände des Urkundenstrafrechts auf Zuruf geändert worden. Zurufe lösen auch die Atteste zur Maskenbefreiung aus. Nach allgemeiner politischer Meinung sind solche Atteste immer unbegründet. Die Staatsanwaltschaften versuchen nachzuziehen – zum Schaden des materiellen wie prozessualen Strafrechts. Soeben hat das Bayerische Oberste Landesgericht die Gewichte zurechtgerückt – an sich nicht ungewöhnlich, aber nach dem gegenwärtigen politischen Wind fast sensationell. Dies berichtet Thomas-Michael Seibert im Netzwerk Kritischer Richter und Staatsanwälte neV. Weiter lesen …

Vera Wagner im Interview bei Q24: Geld oder Gesundheit?

Seit Ein­führung der Fall­pau­schalen ist Gesundheit ein Geschäftsmodell.Der Arzt ist ein Unter­nehmer, die Klinik ein Unter­nehmen. Der Patient wird nicht mehr ganz­heitlich betrachtet, denn eine Abfer­tigung erfolgt hier im Minu­tentakt. Ver­ordnung von zum Teil gefähr­licher Medikamente, denn ca. 85% aller Phar­ma­zeutika auf dem Markt sind überflüssig. Davon landen jedes Jahr 30.000 Tonnen im Müll und ver­seuchen das Grundwasser.Es braucht Ärzte, die indi­vi­duell auf den Pati­enten abge­stimmt the­ra­pieren und so die Regu­la­ti­ons­fä­higkeit des Körpers wie­der­her­stellen. Niemand kann irgend­je­manden heilen, der Patient kann nur beim Hei­lungs­prozess begleitet werden. Es gibt Ärzte, die nicht dem Mammon, sondern dem Wohl des Pati­enten ver­pflichtet sind. Mehr dazu im nachfolgenden Beitrag bei "Die Unbestechlichen". Weiter lesen …

ARD hat Probleme bei IT-Umstellung

Eines der größten Reformprojekte der ARD steht vor erheblichen Problemen. Der Senderverbund hatte geplant, die Bürosoftware für alle Anstalten anzugleichen und so 73 Millionen Euro einzusparen. Die "Welt am Sonntag" berichtet nun, dass die Einsparungen in diesem Bereich um gut 38 Millionen Euro niedriger ausfallen werden als geplant. Der Grund: Die beabsichtigte Harmonisierung sei "sehr komplex und umfangreich". Weiter lesen …

Schäuble will sich nicht mehr einmischen

Wolfgang Schäuble (CDU) hält sich als Bundestagsabgeordneter in den Fraktionssitzungen der Union inzwischen bewusst zurück. "Ich gehe natürlich in die Fraktionssitzungen, aber ich versuche, meinen Rat nur zu geben, wenn ich danach gefragt werde", sagte er der "Süddeutschen Zeitung". Weiter lesen …

Bioland kritisiert Preispolitik der Einzelhändler

Der Präsident des Ökobauern-Verbands Bioland, Jan Plagge, kritisiert die hohen Preise für Bio-Lebensmittel im deutschen Einzelhandel. "Es gibt teilweise Erhöhungen der Verkaufspreise für die Verbraucher im Biobereich, die nach unserer Einschätzung spürbar über den realen Kostensteigerungen liegen", sagte er der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Sechs SPD-Ortsvereine wollen Berufung im Verfahren gegen Schröder

Mehrere SPD-Ortsvereine wollen gegen die Entscheidung einer SPD-Schiedskommission in der Causa Gerhard Schröder vorgehen. Vor fast zwei Wochen hatte diese entschieden, dass der in die Kritik geratene Altkanzler weiterhin Parteimitglied bleiben darf und keine Rüge erhält. Die "Rheinische Post" hatte 17 SPD-Gliederungen abgefragt, die das Parteiordnungsverfahren ins Rollen gebracht hatten - demnach kündigten mindestens sechs der Gliederungen an, Berufung einlegen zu wollen oder taten dies bereits. Weiter lesen …

FDP-Fraktionschef Dürr zur Mehrwertsteuersenkung: "Habeck sollte Energieversorger in die Pflicht nehmen"

Der Fraktionschef der FDP im Bundestag, Christian Dürr, hat Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) aufgefordert sicherzustellen, dass die Mehrwertsteuersenkung beim Gas an die Verbraucher weitergegeben wird. Der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte Dürr: "Bundeswirtschaftsminister Habeck sollte die Energieversorger in die Pflicht nehmen, dass die Mehrwertsteuersenkung an die Verbraucher weitergegeben wird." Weiter lesen …

Bundesbank erwartet Anstieg der Inflation auf zehn Prozent

Der Präsident der Deutschen Bundesbank, Joachim Nagel, erwartet einen Anstieg der Inflationsrate auf zehn Prozent. "Der Tankrabatt und das Neun-Euro-Ticket laufen aus, das dürfte die Inflationsrate um gut einen Prozentpunkt erhöhen. Die Gasumlage kommt, im Gegenzug soll die Mehrwertsteuer auf Gas gesenkt werden, was wiederum die Preise dämpft. In Summe ist in den Herbstmonaten sogar eine Inflationsrate von zehn Prozent möglich", sagte Nagel der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Historisch! Große Ärzte-Demo für Nürnberger Kodex: COMPACT.DerTag vom 9. August 2022

Je weiter das Jahr fortschreitet, desto größer wird wieder das Corona-Gespenst. Neue Zwangsmaßnahmen sind schon in Vorbereitung. Auch eine allgemeine Impfpflicht könnte wieder diskutiert werden. Um all dem zuvorzukommen, wird im Netz für eine Großdemo morgen, den 20. August, mobilisiert. Mit dabei viele Ärzte, wie etwa der Internist und Notarzt Hans-Jürgen Vogel. Weiter lesen …

Hessen: AfD lehnt zusätzliche Aufnahmeprogramme für afghanische Ortskräfte ab

Ein eigenes Programm des Landes Hessen zur Aufnahme von gefährdeten Ortskräften aus Afghanistan sowie von Familienangehörigen afghanischer Flüchtlinge haben neben Ministerpräsident Boris Rhein auch die Landtagsfraktionen von Bündnis 90/Die Grünen, SPD, FDP und Linke noch für dieses Jahr angekündigt. Zuvor hatte die hessische SPD-Landesvorsitzende und Bundesinnenministerin Nancy Faeser verlauten lassen, dass auch die Bundesregierung ein Aufnahmeprogramm für afghanische Ortskräfte plane. Weiter lesen …

Fast 20.000 Euro Kosten: Dreiwöchige Luxus-Unterbringung von bis zu 58 Migranten in der Elbphilharmonie

Eine Antwort des Hamburger Senats auf eine Anfrage der AfD-Fraktion in der Hamburgischen Bürgerschaft zeigt, dass die Kosten für die dreiwöchige Unterbringung von bis zu 58 Migranten im Westin Hotel in der Elbphilharmonie dem Steuerzahler fast 20.000 Euro kosten. Sowohl die Unterbringung als auch die Verpflegung wurden „Fördern und Wohnen“ (F&W) dabei kostenlos zur Verfügung gestellt. Bei F&W seien lediglich Reinigungskosten in Höhe von 55 Euro netto pro Zimmer pro Tag angefallen. Die Kosten betrugen 19.800 Euro netto (Drucksache 22/8995). Weiter lesen …

Weidel: Olaf Scholz muss sich beim Cum-Ex-Skandal endlich ehrlich machen

Zur anstehenden Befragung von Bundeskanzler Olaf Scholz im Hamburger Untersuchungsausschuss zum Cum-Ex-Skandal erklärt die Vorsitzende der AfD-Bundestagsfraktion, Alice Weidel: „Es ist höchste Zeit, dass der Bundeskanzler sich endlich ehrlich macht. Wenn Scholz meint, sich mit dem Verweis auf Gedächtnislücken aus der Affäre ziehen zu können, liegt er damit falsch." Weiter lesen …

Friedhoff: Hungerkatastrophe in Afghanistan zeigt deutsches und internationales Unvermögen

Presseberichten zufolge versinkt Afghanistan derzeit in Hunger und Armut. Der Obmann der AfD-Bundestagsfraktion im Ausschuss für wirtschaftliche Zusammenarbeit und Entwicklung, Dietmar Friedhoff, teilt dazu mit: „20 Jahre militärisches und entwicklungspolitisches Engagement der Bundesregierung und der internationalen Gemeinschaft haben offenbar nicht dazu beigetragen, tragfähige Strukturen in Afghanistan aufzubauen." Weiter lesen …

2. Bundesliga: HSV verliert Chaoten-Spiel gegen Darmstadt

Zum Auftakt des 5. Spieltags in der 2. Fußball-Bundesliga hat der HSV das Spitzenduell gegen Darmstadt 98 in einer chaotischen Partie mit 1:2 verloren. Darmstadt ist damit neuer Spitzenreiter und kann an diesem Spieltag nur noch von Paderborn oder Heidenheim eingeholt werden, der HSV dagegen bleibt auf Rand vier und könnte bis zur Tabellenmitte durchgereicht werden. Weiter lesen …

US-Börsen geben nach - Leerverkäufer tauchen wieder auf

Die US-Börsen haben am Freitag nachgelassen. Zu Handelsende in New York wurde der Dow mit 33.706,74 Punkten berechnet, 0,86 Prozent niedriger als bei Vortagesschluss. Der breiter gefasste S&P 500 schloss mit 4.228,48 Punkten sogar 1,29 Prozent schwächer, die Technologiebörse Nasdaq berechnete den Nasdaq Composite am Ende mit 12.705,22 Punkten 2,01 Prozent niedriger. Weiter lesen …

Sozialverband: Viele Rentner wissen nicht mehr ein noch aus

Der Sozialverband Deutschland (SoVD) reagiert entsetzt auf die Ankündigung von Bundesfinanzminister Christian Lindner (FDP), dass das dritte Entlastungspaket keine speziellen Hilfen für Rentner enthalten soll. "Wenn der Finanzminister glaubt, dass diese Menschen keine Hilfe benötigen, sollte er sich vielleicht mal persönlich mit ihnen unterhalten", sagte SoVD-Präsident Adolf Bauer den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …