Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses In Madrid gehen die Lichter aus: Spanien setzt Energiesparmaßnahmen um

In Madrid gehen die Lichter aus: Spanien setzt Energiesparmaßnahmen um

Archivmeldung vom 11.08.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 11.08.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Gewitter / Vollmond (Symbolbild)
Gewitter / Vollmond (Symbolbild)

Bild: günther gumhold / pixelio.de

Öffentliche Gebäude, Geschäfte und kulturelle Einrichtungen in Madrid blieben am Dienstagabend im Rahmen der Energiesparmaßnahmen zur Reduzierung der Abhängigkeit des Landes von fossilen Brennstoffen dunkel. Dies berichtet das Magazin "RT DE".

Weiter berichtet RT DE: "Die Bank von Spanien, das Abgeordnetenhaus, der Königspalast und viele andere symbolträchtige Gebäude in der spanischen Hauptstadt schalteten ihre Lichter aus. Nach Angaben der Regierung sollen die Maßnahmen dazu dienen, den Verbrauch fossiler Brennstoffe zu vermeiden, da das Land mit einer massiven Hitzewelle konfrontiert ist und die Energiepreise nach dem Krieg in der Ukraine in die Höhe geschossen sind.

Nach den neuen Vorschriften müssen öffentliche Gebäude und Geschäfte ihre Lichter um 22 Uhr ausschalten, und die Heiz- und Kühltemperaturen von Klimaanlagen sind auf 19 beziehungsweise 27 Grad Celsius zu begrenzen. Außerdem müssen Geschäftsinhaber bis zum 30. September Türen installieren, die sich automatisch schließen. Spaniens neue Energiesparmaßnahmen werden mindestens bis zum 1. November 2023 in Kraft sein."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte daten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige