Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

28. November 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Munitionsversteck im Gebiet Saporoschje aufgespürt

Die Polizei der Stadt Tokmak im russischen Gebiet Saporoschje hat ein Versteck mit Munition aufgespürt. Wie die Nachrichtenagentur RIA Nowosti unter Verweis auf die örtliche Polizeiverwaltung berichtete, befand sich das Versteck in der Garage eines Stadtbewohners, der zurzeit im ukrainischen Militär dient. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Sieben Außenminister nordischer und baltischer Staaten besuchen Kiew

Sieben Außenminister der nordischen und baltischen Staaten sind am Montag gemeinsam in die Ukraine gereist. Mehrere Chefdiplomaten der sieben Staaten im Nordosten Europas erklärten wortgleich über Twitter: "Wir, die Außenminister von Estland, Finnland, Island, Lettland, Litauen, Norwegen und Schweden, sind heute in Kiew in voller Solidarität mit der Ukraine." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

████-██ ███████: █-█████ zu ███ ████████ ███████ - ████ der ████ und █████████

███ werden sich ██ an ██████ ████ aus ████ █████, der im ███ ██ mit einem ████ ███ ████-██████ an ██ ████ für █████ ████ ██. Unter ████ ██ der ██████████ die █████████ sowie die ████- und ███████ vor ██. ████ des ███████ als nicht ██████████ an. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Für 2,5 Millionen Kinder sind Klassenfahrten zu teuer

Aufgrund der Corona-Maßnahmen waren die Anträge auf Finanzierung von Klassenfahrten zuletzt stark zurückgegangen. Die Behörden rechnen nun wieder mit einem starken Anstieg. Laut dem Bundesministerium für Arbeit und Soziales können die Familien von über 2,5 Millionen Kindern Klassenfahrten nicht selbst finanzieren. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Podoljakas Wochenrückblick: Erfolge bei Awdejewka und Artjomowsk, Angriffe auf Stromnetz der Ukraine

Juri Podoljaka meldet sich nach einer zehn Tage langen Krankheit zurück – mit einem Wochenrückblick. Er stellt einen Zusammenbruch des ukrainischen Stromversorgungssystems fest, der nach einem russischen Lenkflugkörper-Angriff auf die Energie-Infrastruktur am 23. November erfolgte und bis einschließlich Sonntag, 27. November – also vier Tage – anhielt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

██ ██████ ████ einen ████ ██████?

██ vor ████ ███ ████ sich ██████ ████ mit einem █████████ ██████ in der █████████ ████. Im ███████ ███ ███ die – ████ ████ nach – █████ ███████ des ███████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Sextoys – Unendliche Möglichkeiten für neuen Schwung im Liebesleben

Liebe und Erotik nehmen in unserer heutigen Gesellschaft einen sehr hohen Stellenwert ein. Die Bevölkerung wird immer aufgeklärter und experimentierfreudiger. Das beweist in erster Linie die kontinuierlich zunehmende Nachfrage nach Sextoys aller Art. Waren sie vor Jahren noch als pervers und unschicklich verpönt, so lassen sich Sexspielzeuge heutzutage aus dem Liebesspiel kaum noch wegdenken. Die Mehrheit der Bevölkerung gibt zu, das eigene Sexleben damit etwas aufzupeppen. Weiter lesen …

AUF1-Weihnachtsgeschichte: "Als man sich auf Weihnachten noch freuen konnte“

„Guten Abend, schön‘ Abend, es weihnachtet schon. Am Kranze die Lichter sie leuchten so fein, sie geben der Heimat einen helllichten Schein.“ Ja, auch wenn man es kaum glauben mag, aber in einem Monat ist Weihnachten und heute ist bereits der erste Advent! Und dafür haben wir uns etwas ganz besonderes einfallen lassen, um nach zwei Weihnachten im Corona-Wahnsinn wieder unsere vorweihnachtliche Freude und innere Einkehr zurück zu gewinnen: AUF1 hat vier wunderbare Weihnachtsgeschichten aufgezeichnet, die jeweils an den Adventsonntagen ausgestrahlt werden. Etwas für Herz und Gemüt – ein kleines bisschen Freude mitten in einer Zeit, die allen alles abverlangt. Weiter lesen …

Buch Transhumanismus: Wer ist Yuval Noah Harari? Und was hat das mit Google zu tun?

Kapitel 4: Yuval Noah Harari ist der berühmteste Vordenker des Transhumanismus. Auf den ersten Blick könnte man ihn für den Dr. Frankenstein der Transhu- manisten halten. Jene Romanfigur also, die in ihrem größenwahnsinnigen Wunsch, ein menschliches Wesen künstlich zu erschaffen, ein unkontrollier- bares Monster schuf. Aber Harari hat nicht alles selbst geschaffen. Weiter lesen …

Parallelwelt Vereine: Behördenschikanen am Höhepunkt

Vor allem seit Beginn des Corona-Wahnsinns sind viele Vereine entstanden. Immer wieder hört man von immensen Schikanen und Behördenwillkür, denen die Vereinsgründer ausgesetzt sind. Offenbar befürchtet das ausgediente System, dass durch immer mehr Vereinsgründungen eine Art Parallelwelt entstehen könnte. Birgit Pühringer spricht mit Ludwig Kopp und Werner Mayr über dieses Thema. Weiter lesen …

Norwegens Verteidigungsminister sieht keine direkte Bedrohung durch Russland

Angesichts der Ukraine-Krise hat Oslo seine Militärausgaben erhöht und seine Geheimdienste in Alarmbereitschaft versetzt, bestätigte Norwegens Verteidigungsminister Björn Arild Gram. Weiter erklärte der Politiker, dass er trotz der aktuellen Ereignisse in der Ukraine keine direkte Bedrohung Norwegens durch Russland sehe. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Klitschko beschuldigt Selenskijs Partei der Manipulation bei der Organisation von Wärmestuben in Kiew

Der ukrainische Präsident Wladimir Selenskij hatte den Bürgermeister von Kiew Vitali Klitschko für die schlechte Qualität der Arbeit bei der Organisation von Wärmestuben in Kiew kritisiert. Nun entgegnete Klitschko, dass die ukrainischen Behörden die Frage der Wärmestuben in der Hauptstadt in eine politische Frage verwandelt und zu Manipulationen bei diesem Thema gegriffen hätten. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Gebiet Saporoschje: FSB verhindert eine Reihe von ukrainischen Terroranschlägen auf öffentlichen Plätzen

Wie das Zentrum für Öffentlichkeitsarbeit des russischen Föderalen Sicherheitsdienstes (FSB) mitteilte, wurde im Gebiet Saporoschje eine Reihe von Terroranschlägen auf öffentlichen Plätzen verhindert. Es seien drei ukrainische Staatsbürger in Melitopol festgenommen worden, die die Angriffe an belebten Orten im Gebiet vorbereitet haben sollen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Kriegsmeldungen: Russische Militärs schlagen ukrainischen Gegenangriff während ihrer Offensive in der Donezker Volksrepublik zurück

Das ukrainische Militär versuchte in der Volksrepublik Donezk einen Gegenangriff, um die russische Offensive zu stoppen, verlor dabei aber nach Angaben des russischen Verteidigungsministeriums bis zu achtzig Soldaten. Außerdem umfassten ihre Verluste einen Panzer, drei gepanzerte Kampffahrzeuge, zwei Kleinlastwagen und einen Pkw. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Oskar Lafontaine: Baerbock "vermutlich wirklich so einfältig" – Habeck "komplett überfordert"

Erneut fand Lafontaine unmissverständliche Worte in Bezug auf die Bundesregierung. Ohne ein Ende des Krieges in der Ukraine wird die Wirtschaft in Deutschland und Europa zeitnah final "den Bach runtergehen". Der Abzug sämtlicher militärischer US-Einrichtungen aus Deutschland sollte ein "klares Ziel" darstellen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Stefan Seidler: Bessere Koordinierung beim Schutz unserer Küsten kann nicht warten!

„150 Jahre nach dem großen Ostseesturmhochwasser muss Küstenschutz für die Bundespolitik wieder an Bedeutung gewinnen.“, forderte Stefan Seidler, Bundestagsabgeordneter für den Südschleswigschen Wählerverband (SSW) am Donnerstagabend in seiner Rede zum Haushalt des Ernährungs- und Landwirtschaftsministerium, das auf Bundesebene für den Küstenschutz zuständig ist. Weiter lesen …

SSW ist klar für die Kommunalwahl – Schäfer-Quäck erneut Spitzenkandidatin

Spitzenkandidatin des SSW zur Kommunalwahl ist Susanne Schäfer Quäck. Ein Kreisparteitag am Donnerstagabend (24.11.) im Flensborghus hat die Verwaltungsangestellte am Kraftfahrtbundesamt und SSW-Fraktionsvorsitzende auf Listenplatz 1 für die Wahl im Mai 2023 gesetzt. Insgesamt stellen sich 28 Kandidatinnen und Kandidaten in den 22 Wahlkreisen und auf der Liste für die Minderheiten- und Regionalpartei in Flensburg zur Wahl. Dies berichtet die SSW. Weiter lesen …

Scholz verteidigt geplante Lockerung der Einwanderungsregeln

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) verteidigt die geplanten lockereren Einwanderungsregeln, die das Bundeskabinett am Mittwoch beschließen will. Viele Migranten würden mit der Einbürgerungsentscheidung hadern, weil sie ihre frühere Staatsangehörigkeit und damit ein starkes Band zu ihrem Herkunftsland nicht aufgeben wollten, sagte Scholz am Montag in Berlin. Weiter lesen …

Schwangeren-Impfung: Gesundheitsminister Rauch ignoriert alle Gefahren

Am 11. November geruhte Österreichs Gesundheitsminister Johannes Rauch endlich auf eine Anfrage des freiheitlichen Abgeordneten Peter Schmiedlechner bezüglich der Corona-Impfung für Schwangere und Stillende zu antworten, die bereits am 21. September gestellt wurde. Darin bestätigte die Regierung ihre schamlose Gleichgültigkeit gegenüber den Gesundheitsrisiken der Covid-“Impfung” von Schwangeren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Preisstudie: Wo lohnt sich der Stromanbieterwechsel und wie viel kann ich dabei sparen?

Nach den Berechnungen von StromAuskunft liegt der aktuelle Strompreis für Neuverträge im Durchschnitt bei 46,70 Cent pro kWh beim Grundversorger und 44,56 Cent pro kWh beim günstigsten Versorger außerhalb der Grundversorgung. Damit lohnt sich der Stromanbieterwechsel wieder. Wechselwillige Verbraucher sparen im Durchschnitt rund 75,- Euro. Aber die Ersparnis ist je Bundesland und Wohnort sehr unterschiedlich. Insbesondere in Thüringen, im Saarland, in Hessen und in Sachsen können Verbraucher viel Geld durch einen Wechsel sparen. Weiter lesen …

Das beschäftigt Deutschlands Tierhalterinnen und Tierhalter: Die Ergebnisse der Haustier-Studie 2022

Von der Corona-Pandemie, den finanziellen Belastungen durch Inflation und steigende Energiekosten über den Klimawandel bis hin zum Krieg in der Ukraine: Die Vielzahl an Krisen erhöht die wirtschaftliche Unsicherheit vieler Haustierhalter*innen. Dies belegen die aktuellen Ergebnisse der Haustier-Studie 2022 ebenso wie die Zunahme der Bedeutung übergeordneter Themen wie Tierschutz oder eine artgerechte Tierhaltung. Weiter lesen …

Brandenburgs Innenminister Stübgen (CDU) kritisiert geplante Staatsbürgerschaftsrechtsreform

Der Innenminister von Brandenburg, Michael Stübgen (CDU), kritisiert die Pläne von Innenministerin Nancy Faeser, das Staatsbürgerschaftsrecht reformieren zu wollen. "Diese Initiative halte ich für eine falsche Initiative zur falschen Zeit", so Stübgen im phoenix-Interview. Die Landkreise und Städte stünden derzeit noch immer unter "massiven Druck für die Unterbringung" von Flüchtlingen, die aus der Ukraine und über die Balkanroute nach Deutschland kämen. Er fordere schon "seit Monaten, dass die Bundesinnenministerin, auch die Bundesregierung und die Europäische Union hier mehr unternehmen, dass dieser Flüchtlingsstrom begrenzt wird und gestoppt wird". Es brauche daher "jetzt nicht das Thema Einbürgerungsrecht", so Brandenburgs Innenminister. Weiter lesen …

Studie: Nur knapp jeder Zweite geht zur Darmkrebs-Vorsorge

Nur knapp jeder zweite Deutsche geht zur Darmkrebs-Vorsorge. Das ist das Ergebnis einer Langzeit-Auswertung des Wissenschaftlichen Instituts der AOK auf Basis von Abrechnungsdaten für die Jahre 2012 bis 2021. Demnach gab es schon vor den jüngsten Rückgängen bei den Teilnahmeraten durch die Pandemie "ein deutliches Steigerungspotenzial" hinsichtlich der regelmäßigen Teilnahme an den Krebs-Früherkennungsuntersuchungen, wie es hieß. Weiter lesen …

Endlich angehen: Mittelstand fordert Reform des deutschen Gesundheitssystems

So kann es nicht weitergehen: In seiner letzten Zusammenkunft des Jahres hat der Beirat Gesundheit des Bundesverbandes Der Mittelstand. BVMW nochmal eine maßgebliche Reform des deutschen Gesundheitssystems gefordert. "Die generellen Strukturprobleme unseres Gesundheitsbereichs sind durch die Corona-Pandemie etwas aus den Augen geraten - aber sie sind immer noch da", machte Professor Alexander Ehlers, Sprecher des Beirats Gesundheit, deutlich. "Im Zentrum der Gesundheitspolitik darf nicht nur eine Pandemielösung stehen, sondern vielmehr eine Strukturlösung", kritisierte der Gesundheitsexperte die einseitige Fokussierung des Bundesgesundheitsministeriums unter Bundesminister Karl Lauterbach. Weiter lesen …

Umfrage: 73 Prozent der Bundesbürger wollen trotz steigender Beiträge ihrer Krankenkasse treu bleiben

Der durchschnittliche Beitrag zur Krankenversicherung wird ab Januar auf 16,2 Prozent steigen. Doch für fast drei Viertel der Bundesbürger kommt ein Kassenwechsel nicht infrage. Denn für die meisten gesetzlich Versicherten gibt es keinen Grund, ihrer Kasse den Rücken zu kehren: 87 Prozent zeigen sich mit ihr zufrieden. Das zeigt eine aktuelle Umfrage der vivida bkk, für die 1.001 Bundesbürger zwischen 18 und 69 Jahren befragt wurden. Weiter lesen …

NEO: Mord in der Bankenwelt: Ungeklärt?

Vor mittlerweile über 30 Jahren wurde der Chef der Deutschen Bank ermordet. Warum dieses brisante Ereignis maßgebliche Auswirkungen auf unsere aktuelle Situation hatte, erfahrt ihr in diesem Hörbuchkapitel aus dem Bestseller "Die Jahrhundertlüge, die nur Insider kennen". Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang auf "NEO". Weiter lesen …

Zu spät! - Energiepreispauschale für Studierende

Am 18. November hat das Bundeskabinett die 200 Euro Einmalzahlung für Studierende und Fachschüler auf den Weg gebracht [1]. Diese muss nun noch abschließend vom Bundestag debattiert und soll Mitte Dezember beschlossen werden. Das Gesetz soll Januar 2023 in Kraft treten und über eine Onlineplattform per Antrag verteilt werden [2]. Februar 2023 seien die ersten Auszahlungen zu erwarten. "Zu spät", sagt Sven Bechen, stellvertretender Politischer Geschäftsführer der Piratenpartei Deutschland: Weiter lesen …

Ampel treibt Finanzierung von Hebammen in Krankenhäusern voran

Die Ampel treibt die Finanzierung von Hebammen in Krankenhäusern voran. Das geht aus einer Formulierungshilfe des Gesundheitsministeriums für die Koalitionsfraktionen hervor, über die die "Rheinische Post" in ihrer Montagsausgabe berichtet. Darin heißt es, dass für die Berufsgruppe der Hebammen "ab dem Jahr 2025 der Personalaufwand im Umfang der dafür nachgewiesenen Kosten vollständig im Pflegebudget berücksichtigt wird". Weiter lesen …

EVP fordert Solidarität bei Unterbringung von Ukraine-Flüchtlingen

Der Vorsitzende der EVP-Fraktion im EU-Parlament, Manfred Weber (CSU), hat mehr europäische Solidarität bei der Unterbringung ukrainischer Geflüchteter angemahnt. "Wenn jetzt über den Winter hinweg weitere Ukrainer durch die russischen Bombardements und Angriffe gezwungen werden zu fliehen, dann muss das westliche Europa mehr Verantwortung übernehmen", sagte Weber der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Justizminister will gegen radikalen Klima-Protest vorgehen

Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) und Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) haben die Blockade des Berliner Flughafens BER durch Klimaaktivisten scharf kritisiert. "Wer gewaltsam einen Zaun zerschneidet, auf ein Flugfeld eindringt und dort den Flugverkehr behindert, macht sich in mehrfacher Hinsicht strafbar", sagte Buschmann der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Strompreisbremse grundlegend falsch

Die Piratenpartei Deutschland sieht die Pläne der Bundesregierung für die Strompreisbremse als grundlegend falsch an. Statt tatsächlich etwas gegen die hohen Strompreise zu tun, wird ein bürokratisches Monster mit vielen Rechtsunsicherheiten geschaffen. Es wird das Symptom kaschiert, statt die Ursachen anzugehen. Weiter lesen …

Norwegen setzt bei Schutz von Infrastruktur auf Verbündete

Norwegens Verteidigungsminister Bjørn Arild Gram setzt auf die Präsenz von Verbündeten in den Gewässern vor der norwegischen Küste, um kritische Infrastruktur zu schützen. "Wir schätzen dieses Engagement unserer engen Verbündeten sehr", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung". "Wir müssen uns nur klarmachen, dass dieser Schutz für einen langen Zeitraum nötig sein wird." Weiter lesen …

Viele Bürgerinnen und Bürger in NRW zögern immer noch mit der Grundsteuererklärung

Der Rücklauf bei den Grundsteuererklärungen bleibt in NRW niedrig. Bis zum 1. November hatten landesweit nur 38 Prozent der Grundsteuerpflichtigen ihre Daten online oder auf Papier an die Finanzbehörden geschickt. Das geht aus der Antwort der Landesregierung auf eine Anfrage des Essener FDP-Landtagsabgeordneten Ralf Witzel hervor, die der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung vorab vorliegt. Weiter lesen …

Paralympics-Helden räumen die Titel ab

Para Sportler des Jahres 2022: Anna-Lena Forster, Marco Maier und die Para Ruderer im Mixed-Vierer mit Steuerfrau erhalten bei der Wahl die meisten Stimmen. Der DBS-Nachwuchspreis geht an Linn Kazmaier, während Ute Schinkitz den erstmals verliehenen Trainer gewinnt. Weiter lesen …

SPD und Grüne für stärkere Belastung von Vermögenden

Nach den milliardenschweren "Entlastungspaketen" für die Bürger im Rahmen der Energiekrise ist in der Ampel-Koalition eine Diskussion über die Gegenfinanzierung entbrannt. Der stellvertretende SPD-Fraktionschef Achim Post sagte der "Welt", SPD-Parteichef Lars Klingbeil habe Recht, wenn er auf die Notwendigkeit einer gerechten Verteilung der Krisenlasten hinweise. Weiter lesen …

Union sieht in Ampel-Plänen "Gift für Akzeptanz von Zuwanderung"

Die Union hat ihre ablehnende Haltung zu den Plänen der Ampel bekräftigt, Einbürgerungen durch eine Reform des Staatsbürgerrechts zu erleichtern. "Wenn illegale Zuwanderer jetzt ohne Weiteres ein Aufenthaltsrecht bekommen sollen und zugleich die Einbürgerung noch leichter gemacht wird, ist das Gift für die Akzeptanz von Zuwanderung", sagte der rechtspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Günter Krings (CDU), der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Weltnaturschutzunion drängt auf nachhaltigere Landwirtschaft

Die Weltnaturschutzunion (IUCN) drängt auf mehr Nachhaltigkeit in der Landwirtschaft. "Die Wissenschaft sagt uns, es ist möglich, landwirtschaftliche Praktiken einzuführen, die regenerativ sind", sagte der Generaldirektor der Nichtregierungsorganisation, Bruno Oberle, im Deutschlandfunk. "Das sind Praktiken, die mit wenigen Kunstmitteln, Düngemitteln, Pestiziden auskommen." Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (26.11.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 11, 24, 31, 32, 34, 48, die Superzahl ist die 2. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 5531715. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 699548 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

PIRATEN Niedersachsen kritisieren Justizministerpläne zum "Schwarzfahren" als nicht durchdacht

Wie aus der Justizministerkonferenz bekannt wurde [1], hat diese beschlossen, eine Entkriminalisierung des so genannten "Schwarzfahrens" zu beantragen. Sie folgt damit Ankündigungen von Bundesjustizminister Buschmann [2] Zukünftig soll es sich dann nur um eine Ordnungswidrigkeit handeln. Die PIRATEN Niedersachsen begrüßen zwar die Entkriminalisierung, halten die Verfolgung als Ordnungswidrigkeit jedoch für nicht zielführend. Weiter lesen …

Kommunen befürchten "Kollaps des Wohngeldsystems"

Städte und Gemeinden in Deutschland rechnen mit enormen Herausforderungen durch die ab Januar geltende Wohngeldreform. Bei der Umsetzung des Gesetzes drohe "ein Kollaps des Wohngeldsystems bis weit in das kommende Jahr hinein", sagte Gerd Landsberg, Hauptgeschäftsführer des Deutschen Städte- und Gemeindebundes, der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Multitalent Vitamin D stoppt den Zytokinsturm im Kampf des Immunsystems gegen Covid 19

Der folgende Standpunkt wurde von Hans-Jörg Müllenmeister geschrieben: "Nein, der Zytokinsturm ist nicht der Sturm im Wasserglas – aber dazu später mehr. Zunächst einmal: Verzweifelte Covid19-Patienten, selbst Herzgeschädigte und besorgte Prophylaktiker aufgepasst. Hier geht es nicht um eine verquere Ideologie, nicht um das Nachbeten fragwürdiger, hochbezahlter Studien, nicht um das Festhalten an Pfründen. Es geht um ignorierte Fakten, die uns Mutter Natur bietet, nämlich schlicht um ein heilsames, perfektes Natur-Geschenk für unseren Körper. Wir sollten das lebensnotwendige Vitamin D (Calcediol) faktenunterlegt besser kennen lernen und es zum eigenen Wohle unserer Gesundheit nutzen." Weiter lesen …

Mit Vorsatz

Susan Bonath schrieb den folgenden Kommentar: "Der Impfstoffhersteller Pfizer wusste bereits im Vorfeld um die erheblichen Risiken seiner mRNA-Vakzine für die Menschen und brachte sie wider besseren Wissens auf den Markt. Mangelnde Wirksamkeit, großes Schadenspotenzial, nicht erhobene Daten: Der Pharmariese Pfizer und die Zulassungsbehörden waren von Anfang an über massive Sicherheitsrisiken der mRNA-Vakzine informiert. Das geht laut einer Arbeitsgruppe des Vereins „Ärzte für Aufklärung“ aus den Zulassungsdokumenten des Konzerns eindeutig hervor. Warum dieser sein „Impf“-Mittel trotzdem auf den Markt gebracht hat? Die Fakten lassen nur einen Schluss zu: Hier wurde und wird um des Profits willen mit dem Leben und der Gesundheit von vielen Millionen Menschen gespielt." Weiter lesen …

Videos
Daniel Mantey Bild: Hertwelle432
"MANTEY halb 8" deckt auf - Wer steuert den öffentlich-rechtlichen Rundfunk?
Mantey halb 8 - Logo des Sendeformates
"MANTEY halb 8": Enthüllungen zu Medienverantwortung und Turcks Überraschungen bei und Energiewende-Renditen!
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte dasein in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Waldbrand (Symbolbild)
Griechenland kämpft weiter mit Waldbränden ‒ ohne russische Löschflugzeuge
Die NATO kennt nur eine Richtung seit ihrer Existenz - Ab nach Russland (Symbolbild)
Moskau: NATO wird bei der Konfrontation mit Russland in der Ukraine in gefährliche Aktionen hineingezogen
Denkmal am Ort des Absturzes des MH17-Fluges im Donbass am Jahrestag der Tragödie 2021 Bild: Gettyimages.ru / Alexander Usenko/Anadolu Agency
Niederlande: Richterin kritisiert These vom russischen Abschuss der MH17 und kündigt nach Mobbing
Ricarda Lang (2023)
"Angeklagt, Ricarda Lang für dick zu halten" – Justizposse um den Blogger Hadmut Danisch
Der Kleine muss kämpfen, der Große liefert die Waffen: Wladimir Selenskij und Joe Biden am 21. Mai 2023 auf dem G7-Gipfel in Hiroshima Bild: www.globallookpress.com / Presidential Office of Ukraine
Wall Street Journal: Abgewürgte Offensive bringt Biden in politisch unangenehme Lage
RUNDFUNK BERLIN-BRANDENBURG Logo vom rbb Fernsehen
Berlin: rbb verschweigt politischen Hintergrund der Kundgebung am Prinzenbad
Wolken (Symbolbild)
Nobelpreisträger für Quantenphysik: IPCC ignoriert die klimastabilisierende Wirkung von Wolken
Johann David Wadephul (2020)
Wadephul fordert Baerbock zu Reise nach Israel auf
(Symbolbild) Bild: Gettyimages.ru / STR/NurPhoto
Winter auf der Südhalbkugel: Rekordkälte in Australien
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Robert Habeck (2022)
Neue IWF-Prognose: Wirtschaft in Deutschland schrumpft, jene in Russland wächst
Bad Amatur Sanitär
Klempner Tipps: Was zu tun ist, wenn ein Gegenstand in den Abfluss fällt
Aktuelle Ukraine Karte in den neuen Grenzen von Oktober 2022.
LVR: Einnahme von Kleschtschejewka strategisch wichtig
Alexei Resnikow (links) und Jens Stoltenberg (2023)
Ukrainischer Verteidigungsminister kündigt weitere Angriffe auf Krim-Brücke an
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen