Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. November 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Deutschland geht leer aus: Katar unterzeichnet langfristigen LNG-Vertrag mit China

Katar und China haben ein umfangreiches Lieferabkommen geschlossen – faktisch zuungunsten Deutschlands. Der Golfstaat ist als Ausrichter der WM zuletzt zur Zielscheibe medialer Angriffe deutscher Politiker geworden. Wirtschaftsminister Robert Habeck hatte vergangene Woche erklärt, die Idee einer Fußballweltmeisterschaft in Katar sei "bekloppt". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Gouverneur Raswoschajew: Luftabwehrsysteme schießen zwei Drohnen in Sewastopol ab

Russische Luftabwehrsysteme haben zwei Drohnen abgeschossen, die Sewastopol angreifen wollten, teilte Gouverneur Michail Raswoschajew auf seinem Telegram-kanal mit. Er betonte, dass die Anschlagsversuche fortgesetzt werden. Raswoschajew schrieb: "Unsere diensthabenden Luftverteidigungskräfte sind im Moment im Einsatz. Nach vorläufigen Informationen wurden bereits zwei Drohnen abgeschossen." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Polnischer Präsident Duda von russischen Prankstern hereingelegt – Warschau bestätigt Gespräch

Warschau hat zugegeben, dass der polnische Präsident Andrzej Duda mit den russischen Prankstern Wowan und Lexus gesprochen hatte. Das polnische Präsidialamt teilte dazu mit: "Nach der Raketenexplosion in Przewodów fand im Rahmen der laufenden Gespräche mit Staats- und Regierungschefs ein Gespräch mit einem Mann statt, der sich als der französische Präsident Emmanuel Macron ausgab." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Erdgasunternehmen Wintershall Dea lässt mehrere hundert Tonnen Salz in Flüsse einleiten - mit Genehmigung der Behörden

Im August dieses Jahres trieben tonnenweise tote Fische auf der Oberfläche der Oder. Heute gehen Bundesumweltministerium und Umweltbundesamt davon aus, dass die Verbreitung einer Alge der wahrscheinlichste Grund für dieses massenhafte Fischsterben war. Eine Alge, die sonst nur im Meerwasser vorkommt und die offenbar Giftstoffe ausschied. Möglich war dieses Algenwachstum, weil die Salzkonzentration in Deutschlands fünftgrößtem Fluss zu hoch war. Doch die Oder ist nicht der einzige Fluss, der zu hohe Salzgehalte aufweist. Weiter lesen …

Mali verbietet französische NGOs

Die Regierung Malis verbietet die weitere Aktivität von französischen und aus Frankreich finanzierten NGOs. Damit erreicht die Vertrauenskrise einen weiteren Tiefpunkt. Mali wirft Frankreich und westlichen Staaten unter anderem die Einmischung in innere Angelegenheiten vor. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Achtung, aufgepasst! Ohne zu fragen: Deine digitale Patientenakte wird einfach gemacht – Außer Du widersprichst!

Die „Möglichkeit“ zur digitalen Patientenakte gibt es schon länger. Nur wurde diese wunderbare Möglichkeit so gut wie nicht angenommen. Nun wird es einfach ohne das Einverständnis über unseren Kopf hinweg gemacht. Großzügigerweise darf der Bürger sich (noch) dagegen wehren, indem er dem aktiv widerspricht, sich quasi abmeldet. Dazu schreibt die Journalistin Niki Vogt im folgenden Artikel. Weiter lesen …

████ ███████ auf ████ des █████████

Die ████ ███ ████████ der im █████ ██ ██ ██████ ██████████ █████ █████ (███) ██ es, ███ ████████████ █████ ████ einen ███████ ██ im ███████ ██ zu ███████. ██ dem . ██ ██ ist die █-███████-████ dort im ███ einer ███████████ als „███████████ für █████████ ████████“ ███. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Gericht erklärt Bayerns erste Ausgangsbeschränkung für unzulässig

Bayern Ausgangsbeschränkungen zu Beginn der Corona-Pandemie im Frühjahr 2020 waren laut Urteil des Bundesverwaltungsgerichts "unverhältnismäßig". Das ganztägig und damit auch während der Tagstunden geltende Verbot, die eigene Wohnung zum Verweilen im Freien zu verlassen, sei "ein schwerer Eingriff in die Grundrechte" gewesen, urteilten die Leipziger Richter am Dienstag. Weiter lesen …

███████ ███████████ bei █████████: ████-████ ██ █████████████ █████ ███

Es ████ zu den ███████ █████ der ███████, die sich ██ zum ████ ██ ███: Unter dem ███████ der ███████ █████████████ ████ ████ █████ in ████████ ████ und █████ ████, ██ ███ ████ ███████ █████ ███, sie zu █████. Dies ██████ ████ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Forsa: Union weiter klar vorn

Die Union liegt in der Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa weiter klar vorn. In der Erhebung für die Sender RTL und ntv blieben CDU/CSU gegenüber der Vorwoche unverändert bei 28 Prozent. Die Linke legte einen Prozentpunkt (5 Prozent) zu, während die AfD einen Prozentpunkt verlor (13 Prozent). Weiter lesen …

Grüne gegen Bundeswehr-Abzug aus Mali

Die sicherheitspolitische Sprecherin der Grünen-Bundestagsfraktion, Sara Nanni, hat sich gegen einen Abzug der Bundeswehr aus dem westafrikanischen Mali ausgesprochen. "Als Teil der Weltgemeinschaft muss sich Deutschland die Frage stellen: Soll man solche Länder sich selbst überlassen oder soll man versuchen, dort positiv zu wirken?", sagte Nanni der "Rheinischen Post" und dem "General-Anzeiger". Weiter lesen …

Carlo Clemens: Jugend im Dauerkrisenmodus – Politik muss wieder Anlass zum Glauben an die Zukunft geben

Laut der Trendstudie „Jugend in Deutschland – Winter 2022/23“ ist die Mehrheit der jungen Menschen zwischen 14- und 29 Jahren besorgt über Inflation, Krieg und Klima. Außerdem hat jeder fünfte von ihnen Schulden. Dazu erklärt Carlo Clemens, Mitglied des AfD-Bundesvorstandes: „Deutschland ist ein angsterfülltes Land, das von einer Krise in die nächste schlittert und dessen Politik kaum Anlass zu Optimismus bietet." Weiter lesen …

DVR-Chef Puschilin meldet Geländegewinne bei Ugledar

Die russische Armee stößt erfolgreich am Frontabschnitt bei Ugledar vor. Dies berichtete das amtierende Oberhaupt der Donezker Volksrepublik Denis Puschilin, der in einer Sendung des Fernsehkanals Rossija 24 erklärte: "Am Frontabschnitt bei Pawlowka und Ugledar kommen wir trotz allem voran. Es gibt gewisse Erfolge." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Konaschenkow: Russisches Militär eliminiert mehr als 250 ukrainische Soldaten binnen 24 Stunden

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, hat über die täglichen Fortschritte der russischen militärischen Sonderoperation in der Ukraine informiert. Er sagte, dass die Einheiten der russischen Armee ihre Offensivaktionen in Richtung Donezk fortsetzten und feindliche Gegenangriffe zurückschlügen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Anderson: ,,Gender-Balance”-Plan der EU: Frauenquoten produzieren Quotenfrauen

Bis zum 30. Juli 2026 sollen Frauen mindestens 40 % der nicht geschäftsführenden Direktoren/Aufsichtsratsmitglieder oder mindestens 33 % aller Leitungsposten in allen großen börsennotierten Unternehmen stellen. Das sieht die Richtlinie über Frauen in Aufsichtsräten (“Women on Boards”) vor, über die heute im EU-Parlament debattiert und abgestimmt wird. Weiter lesen …

Albtraum Begräbnis: „Urne meiner Freundin kam in ein Armengrab!“

Obwohl der Tod für viele Menschen ein Tabuthema ist, ist es wichtig, sich rechtzeitig über das eigene Ableben Gedanken zu machen. Wünsche zur eigenen Beisetzung klar zu äußern, hilft den Hinterbliebenen und erspart ihnen im besten Fall Unannehmlichkeiten. Karin Löppen kennt das nur zu gut. Die Urne ihrer besten Freundin Ursula R. wurde falsch beigesetzt. Und das, obwohl der Bestatter den Wunsch der Verstorbenen kannte. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

„Die ██ ███ ███████ █████“ - ███.███████ mit ███ ███████

Er ██ ██████████, ██-██, █████████, █████████. ████████ ███ ███████ ██ jetzt ein ██ mit dem ███████ ███ „██, █´ ██ █ █ – █████ für die ███████████ ████“ ██████. Seine ███: eine ███████ ██████ wie die ██ ████ ████ ██████████████ wie der ██ ██████. Er █████ für eine ██ ██ die ██ und ██ ███████ und ████ auf, die ████ ███████ zu █████, ███ am ███████ der ███████ zu ████. Weiter lesen …

Kleinwächter: Angeblicher Bürgergeld-Durchbruch ist nicht zielführend!

Der Fraktionsvize der AfD im Deutschen Bundestag, Norbert Kleinwächter, hat den angeblichen Durchbruch im Streit um das Bürgergeld als wenig zielführend kritisiert: „Treffen die bisherigen Informationen zu, würden Leistungsempfänger durch zusätzliche Kontrollen mehr unter Druck gesetzt. Doch darum alleine kann es nicht gehen. Denn es fehlt weiter jeder Hebel, Menschen in der Folge auch für Arbeit zu aktivieren." Weiter lesen …

Dr. Weidel: Impfskandal der Ampel muss schonungslos aufgearbeitet werden!

Laut aktueller Berichterstattung plant die Ampel-Koalition die einrichtungsbezogene Impfpflicht für Menschen in medizinischen Berufen nicht zu verlängern und Ende des Jahres auslaufen zu lassen. Hierzu erklärt die Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Alice Weidel: „Das Aus für die einrichtungsbezogene Impflicht kommt viel zu spät, sie hätte nie eingeführt werden dürfen." Weiter lesen …

LNG-Terminalschiff Neptune: Deutsche Umwelthilfe fordert Landesregierung auf, Einfahrt in Lubmin vor Abschluss des Genehmigungsverfahrens zu verbieten

Das schwimmende LNG-Terminalschiff (FSRU) für den Standort Lubmin ist unterwegs zum Ostseehafen Mukran auf Rügen. Die "Neptune" soll laut Schiffstracking-Diensten heute Abend in Mukran ankommen. Dort wird sie nach Einschätzung der Deutschen Umwelthilfe (DUH) auf den Weg zu ihrem Bestimmungsort Lubmin festmachen, um Ballastwasser und Treibstoff zu entladen. Das Schiff hat mit 9,6 Metern einen zu großen Tiefgang, um den flachen Greifswalder Bodden nach Lubmin durchfahren zu können. Dafür darf der Tiefgang höchstens 6,1 Meter betragen. Dazu DUH-Bundesgeschäftsführer Sascha Müller-Kraenner: Weiter lesen …

Dr. Fest: Aufklärung des Anschlags auf Nord Stream 2: Schutz kritischer Infrastruktur bei EU schlecht aufgehoben

Heute debattiert und stimmt das EU-Parlament über neue Vorschriften zur Verbesserung der Resilienz kritischer Einrichtungen in der EU ab. Dazu Dr. Nicolaus Fest, Leiter der AfD-Delegation im EU-Parlament: ,,Das weiterhin greifbare Desinteresse der EU an der Aufklärung des Anschlags auf Nord Stream 2 hat überdeutlich gemacht, dass der Schutz kritischer Infrastruktur nirgends schlechter aufgehoben ist als bei der EU." Weiter lesen …

AfD: Statt Gerst lieber Habeck auf den Mond schießen!

Das waren noch Zeiten, als Deutschland ganz vorne mit dabei war: Wissenschaft, Forschung, Technologie. Doch mit der Ampelregierung ist es damit endgültig vorbei. Statt Innovation und Inspiration heißt es heute: Lethargie und Lastenrad. Dazu passt, dass Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck von den Grünen jetzt der Chance, einen deutschen Astronauten auf den Mond zu schicken, eine Absage erteilt hat. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Martin Herrenknecht warnt vor Abwanderung der Industrie und kritisiert Energiepolitik: "Die Deutschen sind Angsthasen"

Martin Herrenknecht übt mit deutlichen Worten Kritik an der Energiepolitik in Deutschland. "Als die Wirtschaft gut gelaufen ist, konnten wir uns vieles leisten, auch das grüne Märchen von den Windrädchen und Solaranlagen", erklärte der Vorstandschef des Tunnelbohrmaschinenherstellers Herrenknecht. "Aber jetzt stecken wir in einer Energiekrise! Wir müssen die Kohlekraftwerke hochfahren und die Kernkraft nutzen, damit wir sicher über den Winter kommen. Nicht nur bis 2023", sagt er im Gespräch mit dem Magazin "ZEIT für Unternehmer", dessen neue Ausgabe am 24. November erscheint. Weiter lesen …

Westlichen Frauen soll das Kinderkriegen aberzogen werden

Die Mischung aus einer immer radikaleren Variante des Feminismus und der allgegenwärtigen Klimahysterie führt nicht nur dazu, dass die westlichen Gesellschaften sich letztlich selbst auslöschen. Sondern die allgegenwärtige mediale Berieselung mit Agendathemen führt zu einem völlig unnatürlichen Sozialverhalten – mit entsprechend negativen Rückwirkungen auf die gesellschaftliche Psychologie. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Kapitalmarktausblick 2023: Zwischen Resilienz und Rezession

Die Deutsche Bank blickt in ihrem Kapitalmarktausblick 2023, den sie heute in Frankfurt am Main vorgestellt hat, verhalten optimistisch auf das kommende Jahr. Die zu erwartende Rezession in den USA und Europa dürfte moderat ausfallen. Die Inflation wird zwar unter anderem aufgrund der Energiepreise voraussichtlich zunächst hoch bleiben; die Leitzinsen sollten jedoch im Sommer ihren Höchststand erreichen. Anleiherenditen in den USA dürften bereits im ersten Halbjahr ihren maximalen Wert erzielen. Die Deutsche Bank erwartet, dass der Renditeanstieg in der Eurozone in der zweiten Jahreshälfte ausläuft. Aktien bleiben aufgrund niedriger Bewertungen bei stabilen Unternehmensgewinnen eine interessante Anlageoption. Weiter lesen …

SPD fordert Ablösung von FIFA-Präsident Infantino

Kurz vor dem ersten Spiel der deutschen Nationalmannschaft bei der Fußball-WM in Katar wird aus der SPD die Entlassung von FIFA-Chef Gianni Infantino gefordert. "Infantino gehört abgelöst", sagte Fraktionsvize Dirk Wiese der "Rheinischen Post" (Mittwochsausgabe). Der Fußball sei nicht unpolitisch und er stehe für Werte. "Die FIFA selbst aber schon lange nicht mehr", so Wiese. Weiter lesen …

Erfurt: Eigentümer gesucht

Am 07.11.2022 durchsuchte die Erfurter Polizei die Wohnung eines 43-jährigen Mannes. Hier stießen die Beamten auf eine Ersthelfertasche mit Stethoskop und Blutdruckmessgerät sowie auf eine Jacke und Shirt mit Malteser-Aufschrift. Da es sich dabei mit hoher Wahrscheinlichkeit um Diebesgut handelt, wurden die Gegenstände sichergestellt. Weiter lesen …

Grunderwerbsteuer: Steuerschlupflöcher für Immobiliengesellschaften schließen und Eigenheimerwerb unterstützen!

Während die Regierung die Grunderwerbsteuer von 3,5 auf 5,5 Prozent erhöhen will, strebt die sächsische AfD-Fraktion eine Senkung auf ein Prozent für den erstmaligen Erwerb eines Grundstücks zu Wohnzwecken an. Finanzieren ließe sich das, indem Steuerschlupflöcher für Immobiliengesellschaften geschlossen werden. Dazu hat die AfD-Fraktion einen Antrag (Drs. 7/11292) erarbeitet, der diese Woche sowohl im Wirtschafts- als auch Haushaltsausschuss diskutiert wird. Weiter lesen …

Nach Infantino Aussagen und FIFA Entscheidung zu "One Love" Binde: REWE beendet Kooperation mit dem DFB

Die REWE Group steht für Diversität und Vielfalt. Und ist langjähriger aktiver Fußballsponsor: "Fußball ist für uns unter anderem Fair Play, Toleranz und Zusammenhalt - diese Werte halten auch wir hoch", so REWE Group CEO Lionel Souque. "Wir stehen ein für Diversität - und auch Fußball ist Diversität. Diese Haltung leben wir und diese Haltung verteidigen wir - auch gegen mögliche Widerstände. Die skandalöse Haltung der FIFA ist für mich als CEO eines vielfältigen Unternehmens und als Fußballfan absolut nicht akzeptabel." Weiter lesen …

Reguläre NATO-Truppen getarnt als Söldner im Donbass? – Russlands Ermittlungskomitee prüft die Daten

Das russische Ermittlngskomitee prüft die jüngste Information aus der russischen Volksrepublik Lugansk über die Beteiligung regulärer Streitkräfte aus NATO-Staaten an Militäraktionen auf Seiten der Ukraine, berichtet eine Mitteilung der Behörde auf Telegram: "Nach Daten der Volksmiliz der Volksrepublik Lugansk sind reguläre Streitkräfte aus NATO-Ländern unter dem Deckmantel privater Militärfirmen, die etwa zehn zählen, im Donbass präsent." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russisches Saporoschje: Zur Abwehr ukrainischer Offensive bereit

Das russische Gebiet Saporoschje ist bereit, eine Offensive der ukrainischen Truppen abzuwehren, erklärte Wladimir Rogow, Mitglied des Hauptrates der zivil-militärischen Gebietsverwaltung, gegenüber RIA Nowosti: "Eine zuverlässige Verteidigungslinie wurde errichtet. Unsere Armee hat die Kampfmoral und alle Möglichkeiten, den Feind zurückzuschlagen. Niemand denkt auch nur daran, nachzugeben." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Liebesleben anheizen – 10 Tipps gegen Langeweile im Bett

Eine langjährige Beziehung leidet nicht selten unter einer Sex-Flaute. Aufregende und erotische Dinge im Alltag, wie leidenschaftliche Küsse, Gefummel auf der Couch oder unter dem Tisch, nehmen im Laufe der Jahre ab. Klingt die erste Verliebtheit erstmal ab und die Alltagsprobleme schleichen sich ein, erleben viele Paare ein weniger erfülltes Liebesleben. Schnelles Handeln ist gefragt, damit die Beziehung keinen Schaden von den unerfüllten Bedürfnissen beider Partner nimmt. Mit wenigen Tricks können das Prickeln und die erotischen Momente vom Anfang der Beziehung wieder zum Leben erweckt werden. Weiter lesen …

Kubicki warnt vor "fundamentalem Problem" der Ampel

FDP-Vize Wolfgang Kubicki hat SPD und Grüne in der Ampel-Regierung zu mehr Disziplin aufgefordert und indirekt das gesamte Bündnis infrage gestellt. "Wir haben uns auf einen Koalitionsvertrag geeinigt - die Dinge muss man dann auch zähneknirschend umsetzten", sagte er der "Bild". "Dass jetzt aber ständig Grüne und die SPD kommen und neue Forderungen aufmachen, das geht nicht mehr." Weiter lesen …

Union und FDP fordern Konsequenzen aus schlechtem Schul-Zeugnis

Als Reaktion auf eine Ifo-Studie, wonach 23,8 Prozent der deutschen Schüler nicht über grundlegende in der Schule zu vermittelnde Fähigkeiten verfügen, haben sich Bildungsexperten aus Union und FDP alarmiert gezeigt. "Die Ifo-Studie zeigt: Deutschland befindet sich in einer handfesten Bildungskrise", sagte die bildungspolitische Sprecherin der FDP-Bundestagsfraktion, Ria Schröder, der "Bild". Weiter lesen …

Ampel laut INSA weiter ohne Mehrheit

Im aktuellen INSA-Meinungstrend verbessern sich CDU/CSU (28 Prozent), FDP (7,5 Prozent) und Linke (5 Prozent) um jeweils einen halben Prozentpunkt. SPD (20 Prozent) und Grüne (17 Prozent) verlieren jeweils einen halben Punkt, so die Erhebung für die "Bild-Zeitung". Die AfD (15 Prozent) hält ihren Wert aus der Vorwoche. Sonstige Parteien kommen zusammen auf 7,5 Prozent (-0,5). Weiter lesen …

Hofreiter erwartet weiteren russischen Angriff auf Kiew

Die Ukraine bereitet sich nach den Worten des Grünen-Bundestagsabgeordneten Anton Hofreiter auf einen erneuten russischen Versuch vor, nach dem Winter die Hauptstadt Kiew zu erobern. "Die Botschaft der Ukrainer war: Wir haben Erkenntnisse, dass Russland keines seiner Kriegsziele aufgegeben hat", sagte der Vorsitzende des Europa-Ausschusses im Bundestag dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" nach Gesprächen in Kiew. Weiter lesen …

Foodwatch: Staatlich verordnete Ernährungsarmut

Bei der Debatte ums Bürgergeld ging es in den letzten Wochen hoch her – während SPD und Grüne das Konzept als großen Wurf feierten, tat insbesondere die CDU/CSU so, als gäbe es damit keinen Anreiz mehr zu arbeiten. Drei wichtige Fakten blieben in der Debatte jedoch völlig außen vor. Dies berichtet die NGO "Foodwatch". Weiter lesen …

Polizei: Lützerath wird in diesem Jahr nicht mehr geräumt

In diesem Jahr wird es keine Räumung des von Klimaaktivisten besetzten Dorfs Lützerath im Braunkohle-Tagebau Garzweiler II mehr geben. "Angesichts der benötigten Vorbereitungszeit von mehreren Wochen ist das Zeitfenster für einen verantwortungsvollen und fachlich gut vorbereiteten Einsatz im laufenden Jahr 2022 bereits geschlossen", sagte Aachens Polizeipräsident Dirk Weinspach auf Anfrage des "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Überlebende von Mölln macht Bonner Haus der Geschichte schwere Vorwürfe

Ibrahim Arslan, Überlebender des rechtsextremistischen Brandanschlags von Mölln am 23. November 1992, hat den Umgang des Bonner "Haus der Geschichte" mit seiner Familie scharf kritisiert. Das Museum habe "Objekte aus unserem Haus ausgestellt, ohne uns vorher zu fragen", sagte Arslan, dessen Großmutter, Schwester und Cousine bei der Tat starben, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Wirtschaftsweise will Zulassung von Boni bei Energiepreisbremsen

Die Wirtschaftsweise Veronika Grimm fordert den Haushaltsausschuss des Bundestags auf, Unternehmen Boni- und Dividendenzahlungen zu erlauben, wenn sie Gas- und Strompreisbremse in Anspruch nehmen. "Man kann nur an die Haushälter im Bundestag appellieren, ihre Haltung beim Boni- und Dividendenverbot noch einmal zu überdenken", sagte die Vorsitzende der von der Bundesregierung einberufenen Gas-Expertenkommission dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

Union fordert mehr Rechte bei Kanzler-Befragung

CDU und CSU sehen durch die von der Ampel-Koalition geplante Reform der Geschäftsordnung die Rechte der Opposition beschnitten und bringen in dieser Sitzungswoche einen eigenen Entwurf ein. Es geht dabei vor allem um Möglichkeiten der Abgeordneten, den Kanzler und das Kabinett im Parlament zu befragen und um Transparenz bei der Ausschussarbeit, wie die "Welt" berichtet. Weiter lesen …

Energieexperten halten Blackout-Risiko in Deutschland für gering

Namhafte Energieexperten halten die Gefahr großflächiger Stromausfälle im kommenden Winter für gering. Die Warnung des Präsidenten des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Ralf Tiesler, vor Blackouts sei nicht nachvollziehbar, sagte Lion Hirth, Professor für Energiepolitik an der Berliner Hertie School, dem Nachrichtenmagazin "Der Spiegel". Weiter lesen …

BlackRock: 2 Billionen Dollar Verlust

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "BlackRock ist das mächtigste Finanzunternehmen, das es jemals gegeben hat. Doch obwohl es 2021 mehr als 10 Billionen US-Dollar verwaltete, steht es momentan erheblich schlechter da als noch vor einem Jahr: Das verwaltete Vermögen sank im 3. Quartal 2022 auf unter 8 Billionen Dollar, ein Verlust von über 20 Prozent. Befindet sich BlackRock, wie einige Internetseiten behaupten, in existentiellen Schwierigkeiten oder gar auf dem Weg in die Insolvenz? Absolut nicht. Der aktuelle Verlust ist das Ergebnis einer Strategie, an der BlackRock selbst maßgeblich beteiligt ist und die zwei Ziele verfolgt: die Zerstörung des Mittelstands und die Einführung eines neuen Geldsystems." Weiter lesen …

Unterdrückung ohne jede Wahl

Julian Schernthaner schrieb den folgenden Kommentar: "Ein Jahr ist es her, als eine völlig entrückte Regierungsschar entschied, alle Bürger dieses Landes unter Strafandrohung in eine experimentelle Spritze zu zwingen. Wer sich durch diese Drohgebärde nicht einschüchtern ließ, musste sich zur selben Zeit in seine Arbeit reintesten, nur um abends wieder in den Hausarrest geschickt zu werden. Es war ja “Corona-Krise” und da kann man schon einmal per Dekret die Grund- und Freiheitsrechte aushebeln. Künftig will die Regierung übrigens bei jeder denkbaren Lage, in der sie eine “Krise” sieht, eine Generalvollmacht." Weiter lesen …

Ein Schritt vor und zwei zurück

Natürlich ist es reine Symbolpolitik. Aber kann es sein, dass die Evangelische Kirche in Deutschland gerade konkretere Maßnahmen gegen den Klimawandel beschlossen hat als die grob geschätzt 34000 Teilnehmer des Weltklimagipfels? Spritsparende 100 km/h sollen Kirchenvertreter auf der Autobahn mit ihren Dienstwagen künftig höchstens fahren. Schließlich sei es Auftrag der Kirche, die Schöpfung zu bewahren, begründete die EKD-Synode ihre Entscheidung. Die evangelische Entdeckung der Langsamkeit wird einen äußerst überschaubaren Effekt auf das Weltklima haben. Aber in einer an Symbolen reichen Klimapolitik bietet sie zumindest etwas Konkretes. Weiter lesen …

„Cognitive Warfare“: Die NATO plant den Krieg um die Köpfe

Der folgende Standpunkt wurde von Jonas Tögel geschrieben: "Seit 2020 treibt die NATO Planungen für einen psychologischen Krieg voran, der gleichberechtigt neben den fünf bisherigen Einsatzgebieten des Militärbündnisses (Land, Wasser, Luft, Weltraum, Cyberspace) stehen soll. Es geht um das Schlachtfeld der öffentlichen Meinung. In NATO-Dokumenten ist von „Cognitive Warfare“ – geistiger Kriegsführung – die Rede. Wie konkret ist das Vorhaben, welche Schritte wurden bislang unternommen und gegen wen richtet es sich?" Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte vulkan in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Holger Reißner (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Pfizer-Mitarbeiter Jordon Walker (l.) wird von Project Veritas-Chef James O'Keefe mit brisanten Fragen konfrontiert.  Bild: Screenshot: Twitter Kanal TexasLindsay
Medien-GAU zur "Virus-Forschung" von Pfizer: Hollywood-Drehbuch oder investigativer Journalismus?
Bild: Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V., MWGFD
Prof. Sucharit Bakdhi, Dr. Ronny Weikl - Schockierende News aus dem Thai Königshaus
Symbolbild
Achtung! Wir sind schon mit einem Bein im 3. Weltkrieg! – Leopard-Panzer bereits in der Ukraine?
Nord-Stream-Sabotage (Symbolbild) Bild: Legion-media.ru / Benny Marty
Nord-Stream-Geschäftsführer deutet an: "NATO-Land" für Sabotage an Gaspipelines verantwortlich
Annalena Baerbock (2023) Bild: Christoph Soeder / Gettyimages.ru
"Nützliche Idiotin" – Der ehemalige russische Präsident Medwedew über Annalena Baerbock
Bild: Bill Gates: Mueller /MSC, CC BY 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Spritze: Arne Müseler / www.arne-mueseler.com, CC BY-SA 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Collage AUF1.Info   / Eigenes Werk
Impf-Guru Bill Gates gibt zu: Covid-Spritzen sind „Pharma-Schrott“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Multikulti (Symbolbild) Bild: Radosław Drożdżewski (User:Zwiadowca21) / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0   / AUF1.info / Eigenes Werk
Schock in Multi-Kulti-Städten: Ukrainerinnen wollen wieder weg
(Symbolbild)
Gründer der Wagner-Gruppe: Tote ausländische Söldner ohne Köpfe und Hände in Artjomowsk gefunden
Bild: Logo WHO: Adrian Frutiger / Wikimedia Commons / Public domain; Symbolbild Impfung: Pexels; Montage: AUF1
Droht weltweite Zwangsimpfung? Ärzte sollen Ungeimpfte „markieren“
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Weidel: Deutschland ist Hauptfinancier des Krieges und bezahlt die US-Waffen für die Ukraine
Bild: Pflegewiki-User Würfel, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons / WB / Eigenes Werk
Schweizer gründet erste Covid-19-mRNA-freie Blutbank
Dr. Daniele Ganser (2022) Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Nach grüner Verhinderung: Ganser begeistert Tiroler in Seefeld