Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

19. November 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Jens Weidmann soll Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank werden

Ex-Bundesbank-Chef Jens Weidmann soll neuer Aufsichtsratsvorsitzender der Commerzbank werden. Das teilte das Geldhaus am Samstag mit. Der bisherige Aufsichtsratsvorsitzende Helmut Gottschalk habe sich entschieden, nach der nächsten Hauptversammlung "aufgrund seines Lebensalters nicht mehr für eine neue Amtszeit als Mitglied des Aufsichtsrats und Aufsichtsratsvorsitzender zur Verfügung zu stehen", wie es hieß. Weiter lesen …

So findet man den richtigen Anbieter für Sportwetten

Die Fußball-Weltmeisterschaft naht und es wird wieder Zeit, sich für einen Monat vor den Bildschirm zu bewegen und die Lieblingsnation zu unterstützen. Dabei kann man mit Sportwetten noch mehr in den Bann der Spiele gezogen und langweilige Spiele interessant gemacht werden. Viele Leute werden sich für eine Begegnung Ecuador gegen Senegal nur wenig interessieren – mit einer Wette auf eines der beiden Teams, kann man jedoch schnell einmal mitfiebern. Dabei sollte man bei der Auswahl des Wettanbieters einige Punkte beachten, damit man eine passende Entscheidung trifft. Weiter lesen …

Berichte: Einigung bei UN-Klimakonferenz zu klimabedingten Schäden

Auf der UN-Klimakonferenz im ägyptischen Scharm El-Scheich soll es laut unbestätigten Medienberichten unter Berufung auf "EU-Kreise" eine Einigung beim Thema klimabedingte Schäden geben. Die unter anderem von steigendem Meeresspiegel und anderen klimabedingten Folgen betroffenen Länder fordern bereits seit Jahren Entschädigungszahlungen. Nun soll offenbar ein entsprechender Fonds eingerichtet werden, wie es hieß. Weiter lesen …

Melnyk will als Vize-Außenminister Druck auf Deutschland ausüben

Der ehemalige ukrainische Botschafter Andrij Melnyk will im Ukraine-Krieg auch in seiner neuen Aufgabe als stellvertretender Außenminister Druck auf die Bundesregierung ausüben. In seinem neuen Amt werde er die Ampel-Koalition dazu "ermuntern, meine angegriffene Heimat noch viel mehr - auch mit modernsten Waffen - zu unterstützen", sagte Melnyk dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". "Weil deutsche Hilfe ohne Zweifel eine ausschlaggebende Rolle spielen wird, um diesen schrecklichen Krieg und das unermessliche Leid von Millionen Ukrainern schneller zu beenden." Weiter lesen …

Kinderhilfswerk sieht arme Kinder gesundheitlich benachteiligt

Das Deutsche Kinderhilfswerk mahnt zum Internationalen Tag der Kinderrechte am 20. November Verbesserungen bei der Gesundheitsversorgung von Kindern in Deutschland an. Holger Hofmann, Bundesgeschäftsführer des Deutschen Kinderhilfswerkes, sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Alle Kinder haben ein Recht auf gesundes Aufwachsen. Wir sehen mit Sorge, dass die Gesundheitschancen von Kindern und Jugendlichen in Deutschland sehr stark vom Elternhaus abhängig sind. Arme Kinder sind statistisch gesehen deutlich anfälliger für Übergewicht, haben eher motorische Entwicklungsprobleme, sind empfänglicher für Karies-Erkrankungen und stärker von psychischen Gesundheitsproblemen betroffen. Zudem neigen sie eher zu Verhaltensauffälligkeiten und Sprachstörungen." Weiter lesen …

Verbraucherschützer warnen vor "Abzocke" bei Fernwärme

Deutschlands Verbraucherschützer haben Fernwärme-Kunden vor "Abzocke" gewarnt und fordern eine strengere Regulierung des Sektors. "Viele Fernwärmeanbieter sind maximal intransparent bei ihren Preisen und Preiserhöhungen. Die Kartellbehörden müssen das unbedingt schärfer in den Blick nehmen, um Abzocke zu verhindern", sagte Ramona Pop, Vorständin des Verbraucherzentrale-Bundesverbandes vzbv, im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Auch der Gesetzgeber ist gefordert, den Fernwärmesektor viel verbraucherfreundlicher zu regulieren." Weiter lesen …

Sydney: 10 Tipps für die erste Reise rund um das WorldPride-Festival

Im nächsten Jahr erwartet Reisende ein ganz besonders Event in Australiens bekanntester Metropole: Vom 17. Februar bis zum 05. März 2023 findet zum ersten Mal in einer Stadt der südlichen Hemisphäre das Festival WorldPride statt. Reisepakete sind nur noch bis zum 25. November 2022 buchbar - sichert euch jetzt euer Ticket nach Sydney. Entflieht dem europäischen Winter, feiert das bunte Leben und verlängert den Aufenthalt in Down Under mit einem Städtetrip. Weiter lesen …

Jens Fischer Rodrian - ASSANGE!

Julian Assange sitzt seit Jahren unter menschenunwürdigen Bedingungen völlig zu Unrecht in einem britischen Gefängnis. Er hat Kriegsverbrechen veröffentlicht und Informationen verbreitet, die unbedingt an das Licht der Öffentlichkeit gelangen mußten. Jetzt soll er in die USA ausgeliefert werden, wo ihn 175 Jahre Haft erwarten. Wir werden nicht aufhören auf dieses unglaubliche Unrecht aufmerksam zu machen, bis Julian Assange endlich aus der Haft entlassen wird und die Verantwortlichen sich einer Aufarbeitung des Falles stellen müssen. Ein herzliches Dankeschön an die grossartigen Filmkünstler des Videos Kathrin Henneberger und Michael Rahn, die den Song so wunderbar umgesetzt haben. www.eigengrau-films.com Weiter lesen …

Deutsche haben gedämpfte Erwartungen für Fußball-WM

Die Deutschen sehen der Fußball-Weltmeisterschaft in Katar mit gedämpften Erwartungen entgegen. Lediglich 7 Prozent trauen der deutschen Mannschaft den WM-Titel zu, weitere 4 Prozent den Finaleinzug, wie eine Umfrage des Instituts für Demoskopie Allensbach im Auftrag der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS) ergab. Weiter lesen …

Tag der Männergesundheit: Gerade im Alter sind Vorsorgemaßnahmen für Männer wichtig

Wie jedes Jahr findet am 19. November der Internationale Männertag statt. Dieser Tag soll auf die mentale und physische Gesundheit von Männern aufmerksam machen und Männer dazu anhalten, sich und ihre Gesundheit einem regelmäßigen Check-up zu unterziehen. Gesundheitsvorsorge zählt in der Regel nicht zu den Lieblingsthemen der Männerwelt - im Gegenteil. Weiter lesen …

Gekaufte Medien – Gift für die Demokratie

Zu den Aufgaben der Medien als vierte Macht im Staat gehört es, die Politik zu kontrollieren und Korruption im Staat aufzudecken. Nun kam in Österreich ans Licht, dass ein bedeutendes Medienhaus unheilvoll in Korruption mit der Politik verwickelt sein soll. Die Folge davon war eine Regierungskrise und der Rücktritt von Sebastian Kurz als Bundeskanzler. Diese Sendung enthüllt eine enorme Verflechtung zwischen Politik, den Chefredakteuren, Herausgebern und Redakteuren der größten österreichischen Medienhäuser. Sehen Sie, wie Einfluss auf Berichterstattung genommen wird und was mit Medien geschieht, die regierungskritisch berichten. Dies berichtet der Sender "Kla.TV". Weiter lesen …

No-Normal statt New-Normal: Expedia und FeWo-direkt stellen die Reisetrends für 2023 vor

Das Reisen in den vergangenen drei Jahren war geprägt von Kompromissen, die sich aus den immer wieder neuen Rahmenbedingungen ergeben haben: Erst haben die Menschen ihre Heimat erkundet und viel Zeit in der Natur verbracht. Dann, als es wieder möglich war, haben sie die Chance genutzt, Freunde und Verwandte wiederzusehen. Zuletzt gönnten sich viele einen extravaganten Urlaub, der schon lange auf der Wunschliste stand. Weiter lesen …

Dunkelheit zieht Diebe an: Gut abgesichert gegen Einbrüche im Winter

Mit der dunklen Jahreszeit steigen auch die Einbruchszahlen in Deutschland stark an: Zwischen Oktober und November nimmt die Zahl der Haus- und Wohnungseinbrüche laut GDV im Schnitt um rund 40 Prozent zu [1]. Nur rund die Hälfte der Menschen in Deutschland (52 Prozent) weiß allerdings, wie sie bei einem Einbruch in ihr Haus oder ihre Wohnung versichert sind oder welche Kosten übernommen werden [2]. Weiter lesen …

M-PATHIE – Zu Gast heute: Peter Müller: “Freiheit herrscht nicht”

Peter Müller ist Unternehmensberater. In seiner Freizeit beschäftigt sich Müller mit dem Freiheitsbegriff. Vor gut zehn Jahren hat er mit anderen Freiheitsdenkern die Internetplattform „FreiwilligFrei“ gegründet. Müller hat für die Plattform zahlreiche Artikel des US-amerikanischen Philosophen und Freiheitsaktivisten Larken Rose übersetzt. Zudem hat Müller zwei komplette Bücher von Larken Rose ins Deutsche übersetzt und verlegt. Im Gespräch zwischen dem Moderator Rüdiger Lenz und dem Freiheitsaktivisten Peter Müller geht es um den Freiheitsbegriff, den Larken Rose vertritt. Weiter lesen …

Steigende Energiepreise zehren an der Hotelbranche - 5 Tipps, wie Hotels ihre Preise jetzt durch richtige Kommunikation anpassen, ohne Gäste zu verlieren

Auch das Abflachen der Corona-Krise verschafft der Hotelbranche keine Luft zum Atmen - steigende Energiepreise bereiten der Hotellerie stattdessen zusätzliche Sorgen. Viele Hotels sehen sich deshalb dazu gezwungen, ihre Preise zu erhöhen. "Die Vergangenheit hat gezeigt, dass Ehrlichkeit stets am längsten währt - wollen Hotels ihre Gäste trotz drastischer Preiserhöhungen nicht verlieren, kommt es deshalb auf die richtige Kommunikation an", sagt Alexander Laubner. Weiter lesen …

5,63 Millionen Zuschauer! "Promi Big Brother" überzeugt zum Start in die Jubiläumsstaffel in SAT.1

Ole. Ole. Ole. Der große Bruder hat zum Jubiläum allen Grund zum Feiern: Wunderbare 5,63 Millionen Zuschauer (Nettoreichweite ab 3 Jahren) schauen am Freitag in SAT.1 den Start der Jubiläumsstaffel. In der jüngeren Zielgruppe der 14- bis 49-jährigen Zuschauer:innen erreicht die Auftaktsendung von "Promi Big Brother" starke 12,4 Prozent Marktanteil. Weiter lesen …

Neue Studie enthüllt das Ausmaß des Antibiotikamissbrauchs bei gewöhnlichen Halsschmerzen, was zu der dritthäufigsten Todesursache weltweit beiträgt

Eine neue globale Studie, die während der World Antimicrobial Awareness Week (WAAW) vom 18. bis zum 24. November gestartet wurde, zeigt eine hohe Abhängigkeit von Antibiotika bei der Behandlung von Atemwegserkrankungen wie Halsschmerzen, was die Entstehung von Antibiotikaresistenz fördert – der dritthäufigsten Todesursache weltweit, die mit 4,95 Millionen Todesfällen pro Jahr in Verbindung steht. Weiter lesen …

Kostenexplosion im Backhandwerk - Justin Kießig verrät 5 Tipps, wie Bäcker ihre Preise jetzt richtig anpassen, ohne Kunden zu verlieren

Justin Kießig und sein Geschäftspartner Fabio Weitz sind die Gründer und Geschäftsführer der KW Media GmbH und versprechen Bäckerei- und Konditoreibetrieben "Personal auf Knopfdruck". Neben der Personalnot stehen die Handwerksbetriebe aktuell vor großen wirtschaftlichen Herausforderungen. In diesem Artikel verrät Branchenexperte Justin Kießig fünf Tipps, wie Bäckereien die Situation meistern können und ihre Preise jetzt richtig anpassen, ohne Kunden zu verlieren. Weiter lesen …

Wenn Unternehmenswissen verloren geht - wie E-Learning-Plattformen das verhindern können

Martin Sommer ist der Gründer von eLearningPlus und als Informatiker analytisches Denken gewohnt. Gemeinsam mit seinem Team aus Didaktik-Experten, Videografen und Webdesignern erstellt er interaktive Lerninhalte, die es Unternehmen möglich machen, ihren Mitarbeitern innerhalb kürzester Zeit das nötige Wissen zu vermitteln und Unternehmenswissen auch an nachkommende Mitarbeiter weitergeben zu können. Weiter lesen …

“Great Reset”-Professor im ORF: Weltbevölkerung mehr als halbieren

Diese Woche überschritt die Weltbevölkerung erstmals die 8-Milliarden-Marke, der Großteil davon in Asien und Afrika. Diesen Umstand nützen die “üblichen Verdächtigen” wieder einmal für die Erzählung, dass es ohnehin zu viele Menschen auf diesem Planeten gebe. In einem 11-minütigen ZiB2-Interview spielten sich ORF-Moderator Armin Wolf und WEF-“Agenda Contributor” und Demograf Wolfgang Lutz die Bälle zu, wieso die Menschheit idealerweise auf 3 Mrd. Erdenbürger zu reduzieren sei. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Trendthema Detox: Vitalstratege teilt 5 Tipps, die bei einer natürlichen Entgiftung zu beachten sind

Müdigkeit und Erschöpfung schon zur Mittagsstunde - immer mehr Menschen sehen sich diesem Problem ausgesetzt. Viele Betroffene machen Giftstoffe im Körper dafür verantwortlich und versuchen, ihnen durch verschiedenste Detox-Maßnahmen den Kampf anzusagen. Vitalität und Leistungsfähigkeit lassen sich durch pauschale Detoxversuche aber nur selten steigern. Weiter lesen …

██████ ███████ mit ███: ██████ zum ██████ ████ mit ██████████

█████ ██, █████ in ████: Eine ████ ██ ███ mit ███ ██████ in die ███ ███████ ███ in die ███████ eines ███████. Aus dem ██ ████ die ████ von „████ ███“. █ ████ das ███████ ██████████ von ███. Aber: Was in den ██████ ██ ████ ██████, ██ █ ██ nicht in die ███████ ███████ ████. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

███████ oder ███-██ der ███████? Eine ████ von ███████ ██ █████

████ ██ es █████, die sich für den ███████ ███████. Sie █████ ██, ██████ die ███ und ██████ ████ auf. Die ██████ dieser ██████████████ ███ █████ im ████ des ████-███████ ████ oder ████ ████. Die ████ und ███ ███ █████ ███ ██ ██ ███. Dies ██████ die ██.-███████ ██ █████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Schimmelbildung verhindern - Beim Energiesparen keine zu drastischen Schritte

Die Energiepreise explodieren, da heißt es sparen, wo man kann. Neben aufwändigen Maßnahmen wie dem Austausch der Heizung gibt es eine einfache Möglichkeit, die ohne jede Investition auskommt - das Herabsetzen der Raumtemperatur. Aber Vorsicht: Wer seine Heizung zu sehr drosselt, riskiert eine erhöhte Gefahr zur Schimmelbildung, warnt der Bundesverband für Gesundheitsinformation und Verbraucherschutz (BGV). Weiter lesen …

Große Chance trotz Pleiten, Pech & Pannen!

Die Krisen des anstehenden Winters werden hart und für viele Menschen bedrohlich: Doch es gibt auch große Chancen in dieser Entwicklung! Welche das sind und wie jeder Einzelne jetzt das Beste aus der Situation machen kann, erfahrt ihr in der neuen Sendung von NEO. Dies berichtet der renommierte Autor und Medienschaffende Heiko Schrang. Weiter lesen …

Tipp: So profitieren Sie von der schönen neuen Arbeitswelt

Viele Menschen wünschen sich heute mehr Flexibilität hinsichtlich Homeoffice und Arbeitszeiten. Tatsächlich kann "New Work" zwar die Freude an der Arbeit und zur Zufriedenheit der Mitarbeiter beitragen, doch autonome Arbeit kann durch überlange Arbeitszeiten, Selbstausbeutung und mangelnde Erholung auch zu psychischer Belastung führen, warnen Wissenschaftler. Das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" gibt Tipps, wie man "New Work" richtig gestaltet. Weiter lesen …

Sportunterricht ohne Angst: Wie lassen sich Gefährdungen und Diskriminierung abbauen?

Sport- und Bewegung sind unverzichtbar im Schulunterricht. Aber neben dem Aspekt der Gesundheitsförderung gilt es auch Unfall- und Gesundheitsgefahren zu beachten und die buchstäbliche Angst vor dem Sportunterricht bei vielen Schülerinnen und Schülern, die sich den Anforderungen nicht gewachsen fühlen. Wie können Lehrkräfte damit umgehen? Die aktuelle Ausgabe der Fachzeitschrift "pluspunkt" stellt Möglichkeiten vor. Weiter lesen …

5G – Energiesparer oder Energiefresser?

Die Mobilfunkbetreiber betonen, 5G spare enorm viel Energie und sei im Kampf gegen den Klimawandel unverzichtbar, denn 5G arbeite effizienter als die vorhergehende Mobilfunk-Technologie 4G. Auch werde die fortschreitende Digitalisierung langfristig helfen, wirtschaftliche und gesellschaftliche Prozesse effizienter und somit energiesparender zu gestalten. Dies berichtet der Sender "Kla.TV". Weiter lesen …

Anschnallen rettet Leben! - Aktion der BG BAU gegen schwere Unfälle mit umstürzenden Baumaschinen

Wenn Baumaschinen umstürzen, wird der Beckengurt zum entscheidenden Sicherheitsfaktor. Allein im vergangenen Jahr verzeichnete die Berufsgenossenschaft der Bauwirtschaft (BG BAU) fünf Todesfälle durch umstürzende Baumaschinen und auch in diesem Jahr gab es erneut zwei tödlich Verunglückte - keiner war angeschnallt. "Wann schnallst du's? Anschnallen rettet Leben!" heißt deshalb eine aktuelle Aktion der BG BAU, die dafür wirbt, jederzeit den Gurt anzulegen. Weiter lesen …

100 Jahre Kalergi-Plan: Verschwörungstheorien ernst nehmen!

Vor 100 Jahren veröffentlichte Graf Richard Coudenhove-Kalergi seinen Plan zur Transformation Europas: Ein multikulturelles Europa! Anfangs belächelt, trat er bald seinen Siegeszug an. Und heute, zum 100. Jubiläum, feiert das EU-Europa die Geburtsstunde des Kalergi-Plans in Wien. Wenn Verschwörungen als solche nicht erkannt werden und die Pläne im Verborgenen gedeihen können, dann werden sie früher oder später Wirklichkeit. Das berichtet der Sender "AUF1". Weiter lesen …

Interview mit der Auswandererin und Ex-Unternehmerin Sylvia T. aus dem Dokumentarfilm “Project Fovea”

Sylvia ist einer der wenigen Menschen, die 1976 aus der DDR nach Schweden gezogen sind. Sie heiratete damals ihren, nun leider verstorbenen, schwedischen Mann. Sie war viele Jahrzehnte Unternehmerin und hat für mehr als 60 schwedische Firmen gearbeitet. Wie kaum ein anderer Interviewpartner, kann sie uns das Leben und Arbeiten in Schweden aufzeigen. Vor allem in der Corona-Krise zeigte sich der große Unterschied zwischen dem politischen Handeln Deutschlands und Schwedens. Weiter lesen …

SSW: Spenden statt Böller

Die SSW-Ratsfraktion möchte mit ihrem Antrag „Spenden statt Böller“ für die kommende Sitzung der Kieler Ratsversammlung einen Appell senden, das private Silvesterfeuerwerk zugunsten wohltätiger Zwecke zu reduzieren. Weiter lesen …

Fast umsonst von A nach B - Überführungsfahrten sind der Reise-Spartipp für den Winter

Heizung runter, weniger Restaurantbesuche, kürzer duschen etc. - die Liste der Spartipps für diesen Winter ist lang und bedeutet vor allem eins: Verzicht. Viele Menschen schränken sich angesichts hoher Spritpreise auch bei ihren Reiseplänen immer weiter ein. Dabei gibt es einen einfachen Lifehack, um für richtig wenig Geld von A nach B zu kommen. Weiter lesen …

Wolfgang Effenberger: Kommt der Dritte Weltkrieg?

Niemand hat das Konzept der NATO in ihren Anfangsjahren so einfach und treffend beschrieben wie der britische General Hastings Ismay: Ziel sei es, „die Amerikaner drin zu halten, die Russen draußen und die Deutschen unten“, sagte der erste Generalsekretär des 1949 gegründeten transatlantischen Bündnisses. Nun ist die NATO mit ihren Staaten bis an die Grenzen Russlands vorgerückt. Weiter lesen …

Folgen der Maskenpflicht: Mikroplastik in den Lungen

Jetzt kommt so langsam eins nach dem anderen ans Tageslicht. Man hat über zwei Jahre lang die Menschen weltweit dazu gezwungen, medizinische Masken zu tragen, um die Verbreitung von Covid19 einzudämmen. Geholfen hat es nichts, aber – wie es scheint – ordentlich geschadet. Was den Anschein hatte, als sei es eine Maske aus stoff- oder papierartigem Material, war in Wirklichkeit eine invasive Plastikteilchen-Schleuder: Mit der Atemluft gelangten bis zu 2.000 Kunststoff-Fasern in die menschliche Lunge. Das wurde bei Lungenoperationen entdeckt. Hierzu mehr im nachfolgenden Artikel von Journalistin Niki Vogt. Weiter lesen …

Preissturz bei Immobilien - ein Desaster für die Branche: Experte verrät die optimale Zwischenlösung

Der Immobilienprofi Hendrik Kuhlmann ist im Bereich Kurzzeitvermietung aktiv. Schon mit seinem Unternehmen BRIGHT erzielte er innerhalb weniger Jahre beeindruckende Erfolge. Mit BNB Pro Hosting bietet der Experte zusätzlich Coachings an, die Interessierte beim Aufbau einer eigenen, lukrativen Existenz in der Kurzzeitvermietung unterstützen. Weiter lesen …

Im Schatten Chinas: Bei der Solarenergie droht eine neue Abhängigkeit

2040 sollen fast 40 Prozent des deutschen Stroms aus Solarkraft stammen/ Dafür müsste sich die jährliche Installation von Photovoltaik in Deutschland beinahe verdreifachen / China produziert 75 Prozent der Solarmodule; damit droht eine neue Abhängigkeit im Energiemarkt / Die Revitalisierung des deutschen Solarmarkts erhöht die Energiesicherheit, stärkt den Industriestandort Deutschland und schafft Arbeitsplätze. Weiter lesen …

Dr. Daniele Ganser: Warum Krieg in der Ukraine?

Warum ist in der Ukraine ein Krieg ausgebrochen? Am 21. Oktober 2022 sprach der Historiker und Friedensforscher Daniele Ganser in Österreich in Sipbachzell bei Linz zum Krieg in der Ukraine und seinen historischen Wurzeln. Er sprach über die NATO-Osterweiterung ab 1999, den illegalen Putsch der USA in Kiew im Februar 2014, die achte Jahre Bürgerkrieg von 2014 bis 2022 und schliesslich die illegale Invasion von Russland im Februar 2022. „Das war ein Krieg mit Ansage“, so Daniele Ganser. Hier der Bericht von RTV mit Ausschnitten aus dem Vortrag. Weiter lesen …

███████ ██-████ ███ ██████ ██

████ ist ████, ██ der ██████. Doch ein ████ an der █████ ████ und zur █████ ██ kann im ████████ auch den ████ ██ ███████ ████, ██ ██ bei der ██. ████ █████████ ██ sich am ███████ ████ an die ████████ ████ aus dem ████ █████ ████ ███, die der ███████ █████ von ███ ████ einen ████ ████ █████ ███. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Oberster Katastrophenschützer rechnet mit Blackouts im Winter

Der Präsident des Bundesamtes für Bevölkerungsschutz und Katastrophenhilfe (BBK), Ralph Tiesler, erwartet, dass es in den kommenden Monaten angesichts der angespannten Lage bei der Energieversorgung zu Stromausfällen in Deutschland kommen wird, die über das bisherige Maß hinausgehen. "Wir müssen davon ausgehen, dass es im Winter Blackouts geben wird. Damit meine ich eine regional und zeitlich begrenzte Unterbrechung der Stromversorgung", sagte der Chef der Bonner Behörden der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

█████: █████ ████ ████-███████████ im ███ der ██████ - █-██-██ ███ aus

Eine der ███████ ███████ ████████ aus ██ ████ „█████“: Die ████-████ von ███████ in ███ ██ ██ ██ die ███████ █████████ der ████ ██ nicht ████ ████, ██████ nicht in der █████ ██. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Gefühl von Sicherheit und Unabhängigkeit: 57 Prozent der Deutschen wünschen sich Wohneigentum - 75 Prozent bei den jüngeren Immobilien-Interessenten

Der Wunsch der Bundesbürger nach einem Eigenheim ist groß - trotz der in diesem Jahr gestiegenen Kaufpreise. Das ergibt eine repräsentative Umfrage des unabhängigen Baufinanzierungsvermittlers Baufi24. 56,9 Prozent der Befragten gaben an, dass sie gerne Wohneigentum besäßen. In Kooperation mit dem Markt- und Meinungsforscher Civey wurden 2.600 Menschen befragt, die bisher kein Wohneigentum besaßen. 62,1 Prozent der Befragten stuften den Wunsch als "hoch", 58,5 Prozent als "sehr hoch" ein. Weiter lesen …

Stephan Weil zu Klima-Klebern: "Komplett inakzeptabel"

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil hat scharfe Kritik an den Klimaprotesten der "Letzten Generation" geübt. Im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) sagte der SPD-Politiker: "Ich halte es für komplett inakzeptabel, wenn Aktivisten sich auf Straßen festkleben oder Kunstwerke attackieren. Was um Himmels willen hat die Klimakrise zu tun mit Nudeln, die man auf ein Gemälde wirft? Das erschließt sich mir nicht und das muss die Gesellschaft auch nicht hinnehmen". Weiter lesen …

Neubauer kritisiert Klima-Berichterstattung

Die Klimaaktivistin Luisa Neubauer hat den medialen Umgang mit der Klimakrise scharf kritisiert. "Die Klimarealität wird nach wie vor medial zu Disposition gestellt, und das führt zu völligen Entgleisungen wie zuletzt bei Markus Lanz", sagte Neubauer im Podcast "Geyer & Niesmann" des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Kritik an schwammigen Formulierungen in EU-Lieferketten-Gesetz

An den Plänen der Europäischen Union, nach denen Unternehmen stärker in die Pflicht genommen werden sollen, Menschenrechte und Umwelt zu schützen, gibt es Kritik. Der Entwurf einer entsprechenden Richtlinie sieht vor, dass Unternehmen entlang der gesamten Lieferkette vom Rohstoff bis zum fertigen Produkt Verantwortung für Arbeitnehmer und Umwelt übernehmen müssen. Das wirtschaftsnahe "Centrum für Europäische Politik" (CEP) kritisiert, dass der Gesetzesentwurf unklar formuliert und dadurch wirtschaftsfeindlich sei, berichtet die "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Asta-Dachverband übt scharfe Kritik an Studentenhilfe

Der "Freie Zusammenschlusses von Studentenschaften" (FZS), der etwa eine Million Studierende an rund 100 Hochschulen vertritt, hat scharfe Kritik an der von der Bundesregierung angekündigten Einmalzahlung zur Entlastung von Studierenden in der Energiekrise geübt. "Anstatt das Problem strukturell anzugehen, versucht man sich mit mickrigen 200 Euro aus der Affäre zu ziehen", sagte FZS-Vorstand Rahel Schüssler dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland" (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Nach Ankündigung drastischer Preiserhöhungen: Verbraucherschützer fordern Moratorium für Gas- und Stromsperren im Winter

Deutschlands Verbraucherschützer erwarten nur eine begrenzte Wirkung der geplanten Energiepreisbremsen und fordern angesichts drastischer Preiserhöhungen der Versorger zusätzliche Hilfe für Bedürftige. "Gas wird trotz Bremse etwa doppelt so teuer bleiben wie in 2021", sagte Ramona Pop, Vorständin des Verbraucherzentrale-Bundesverbandes vzbv, im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Transhumanismus-Buch von Stefan Magnet: Fragen und Antworten

Die Sondersendung von Stefan Magnet wurde binnen drei Tagen über 300.000 mal bei www.auf1.tv angesehen. Uns erreichten viele Anfragen und Emails zu den Darstellungen des AUF1-Chefredakteurs. „Kann man die Agenda in 2 Minuten zusammenfassen?“ – „Ihr habt ja Dinge vergessen!“ – „Warum kann man nicht alles in ein Video packen und muss ein Buch schreiben?“ – „Wem nützt es, wenn Europa ausstirbt?“ – Stefan Magnet stellte sich diese Woche ersten Fragen! Weiter lesen …

Gaststättenverband beklagt 100.000 unbesetzte Stellen

Der Deutsche Hotel- und Gaststättenverband "Dehoga" klagt über immer mehr unbesetzte Stellen in der Gastronomie-Branche. Während die Bundesagentur für Arbeit 42.000 Menschen für die Gastronomie sucht, schätzt der Verband, dass 100.000 Jobs unbesetzt sind. "Nicht alle Unternehmen melden ihre offenen Stellen den Arbeitsagenturen, sie suchen den direkten Weg über Jobportale", sagte Dehoga-Chefin Ingrid Hartges zu "Bild" (Samstagausgabe). Weiter lesen …

Neue Erkenntnisse im Fall des von Polizisten getöteten Jugendlichen

Im Fall des bei einem Polizeieinsatz in Dortmund getöteten Jugendlichen Mouhamed Drame gibt es neue Erkenntnisse. Der Senegalese war im vergangenen August von einem Polizisten erschossen worden, nachdem er sich in offenkundig psychisch beeinträchtigtem Zustand selbst mit einem Messer verletzen wollte. Der Einsatz hat eine Debatte über die Polizeistrategie im Umgang mit psychisch kranken Menschen entfacht. Weiter lesen …

Nur gleichgeschlechtliche Teams zugelassen

Der Fan Club Deutsche Nationalmannschaft, der sein WM-Quartier in Dubai bezieht, hat die Teilnahme an einem Fanturnier des WM-Organisationskomitees in Doha abgesagt. Der Grund dafür ist, dass keine aus Männern und Frauen zusammengestellten Teams antreten dürfen. Das sagte ein Sprecher des Clubs der Neuen Osnabrücker Zeitung (NOZ). Weiter lesen …

Greenpeace sieht kaum Erfolge bei Klimakonferenz

Der Geschäftsführende Vorstand von Greenpeace in Deutschland, Martin Kaiser, hat sich skeptisch zum Abschluss der Klimakonferenz in Ägypten geäußert, die an diesem Wochenende zu Ende gehen soll. "Hier in Ägypten sind 600 Lobbyisten von Öl- und Gasunternehmen unterwegs, die das 1,5-Grad-Ziel aufweichen wollen", sagte Kaiser der "Rheinischen Post" (Samstag). Weiter lesen …

EU plant Ausbildungseinsatz und Waffenlieferungen für Niger

Im Kampf gegen islamistischen Terrorismus und Migration aus Afrika plant die Europäischen Union in der ersten Jahreshälfte 2023 eine militärische Ausbildungsmission in dem westafrikanischen Land Niger. Das berichtet die "Welt am Sonntag" unter Berufung auf übereinstimmende Angaben mehrerer hoher informierter EU-Diplomaten. Der Beschluss soll laut WamS-Bericht bereits Mitte Dezember (12. Dezember) beim Treffen der EU-Außenminister in Brüssel fallen. Weiter lesen …

DIW-Präsident hält Angst von Lohn-Preisspirale für unbegründet

Der Präsident des Deutschen Instituts für Wirtschaftsforschung (DIW) sieht in dem neuen Metall-Tarifabschluss keine Gefahr für eine Lohn-Preisspirale. "Die durchschnittliche jährliche Lohnsteigerung beträgt 4,2 Prozent für die kommenden beiden Jahre, was deutlich unter der Inflation von sieben bis zehn Prozent liegen wird", sagte Marcel Fratzscher den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Samstagausgaben). Weiter lesen …

Neue Preisanstiege drohen, Marktkommentar von Dieter Kuckelkorn

Die Preise der Energieträger Erdgas und Erdöl befinden sich derzeit auf einem zumindest im kurzfristigeren Vergleich niedrigen Niveau. Brent Crude notierte vor dem Wochenende deutlich unter der Marke von 90 Dollar je Barrel, was gegenüber dem Jahreshoch von fast 140 Dollar einen Rückgang von 38 % ausmacht. Am europäischen Spotmarkt für Erdgas wird der Monatskontrakt zu 110,76 Euro je Megawattstunde gehandelt, gegenüber dem Jahreshoch von fast 350 Euro ist sogar ein Rückgang von fast 70 % festzustellen. Weiter lesen …

Sie werden dich wieder einsperren

Der folgende Standpunkt wurde von Jeffrey A. Tucker geschrieben: "Die Lords der Lockdowns sind nur knapp ihrem schlimmstmöglichen Schicksal entgangen, nämlich dass das Thema zu dem nationalen und internationalen Skandal wird, der es sein sollte. Und nehmen wir noch die Impfvorschriften hinzu: Selbst wenn diese moralisch gerechtfertigt wären, was sie nicht waren, gibt es dafür überhaupt keinen praktischen Grund." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sonde in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Holger Reißner (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Pfizer-Mitarbeiter Jordon Walker (l.) wird von Project Veritas-Chef James O'Keefe mit brisanten Fragen konfrontiert.  Bild: Screenshot: Twitter Kanal TexasLindsay
Medien-GAU zur "Virus-Forschung" von Pfizer: Hollywood-Drehbuch oder investigativer Journalismus?
Bild: Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V., MWGFD
Prof. Sucharit Bakdhi, Dr. Ronny Weikl - Schockierende News aus dem Thai Königshaus
Symbolbild
Achtung! Wir sind schon mit einem Bein im 3. Weltkrieg! – Leopard-Panzer bereits in der Ukraine?
Nord-Stream-Sabotage (Symbolbild) Bild: Legion-media.ru / Benny Marty
Nord-Stream-Geschäftsführer deutet an: "NATO-Land" für Sabotage an Gaspipelines verantwortlich
Annalena Baerbock (2023) Bild: Christoph Soeder / Gettyimages.ru
"Nützliche Idiotin" – Der ehemalige russische Präsident Medwedew über Annalena Baerbock
Bild: Bill Gates: Mueller /MSC, CC BY 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Spritze: Arne Müseler / www.arne-mueseler.com, CC BY-SA 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Collage AUF1.Info   / Eigenes Werk
Impf-Guru Bill Gates gibt zu: Covid-Spritzen sind „Pharma-Schrott“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Multikulti (Symbolbild) Bild: Radosław Drożdżewski (User:Zwiadowca21) / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0   / AUF1.info / Eigenes Werk
Schock in Multi-Kulti-Städten: Ukrainerinnen wollen wieder weg
(Symbolbild)
Gründer der Wagner-Gruppe: Tote ausländische Söldner ohne Köpfe und Hände in Artjomowsk gefunden
Bild: Logo WHO: Adrian Frutiger / Wikimedia Commons / Public domain; Symbolbild Impfung: Pexels; Montage: AUF1
Droht weltweite Zwangsimpfung? Ärzte sollen Ungeimpfte „markieren“
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Weidel: Deutschland ist Hauptfinancier des Krieges und bezahlt die US-Waffen für die Ukraine
Bild: Pflegewiki-User Würfel, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons / WB / Eigenes Werk
Schweizer gründet erste Covid-19-mRNA-freie Blutbank
Dr. Daniele Ganser (2022) Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Nach grüner Verhinderung: Ganser begeistert Tiroler in Seefeld