Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Weltgeschehen Lafontaine: USA haben die Ukraine aufgerüstet und sie auf einen Krieg gegen Russland systematisch vorbereitet

Lafontaine: USA haben die Ukraine aufgerüstet und sie auf einen Krieg gegen Russland systematisch vorbereitet

Archivmeldung vom 28.11.2022

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 28.11.2022 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Oskar Lafontaine (2021)
Oskar Lafontaine (2021)

Foto: FlickreviewR 2
Lizenz: CC BY 2.0
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Die USA haben den Konflikt in der Ukraine nach dem Euromaidan im Jahr 2014 aktiv angeheizt. Darauf wies der Politiker Oskar Lafontaine gegenüber den Deutschen Wirtschaftsnachrichten hin.

Weiter berichtet RT DE: "Er stellte fest: "Die USA und ihre westlichen Vasallen haben seitdem die Ukraine aufgerüstet und sie auf einen Krieg gegen Russland systematisch vorbereitet. So wurde die Ukraine zwar nicht de jure, aber de facto ein NATO-Mitglied. Diese Vorgeschichte wird von den westlichen Politikern und Mainstreammedien geflissentlich ignoriert."

Dem Politiker zufolge sei es Washington gelungen, eine Verschlechterung der Beziehungen zwischen der Europäischen Union und Russland zu erreichen und gleichzeitig einen geopolitischen Feind in Deutschland zu beseitigen. Die USA hätten nun die Möglichkeit, die Politik der EU-Länder zu bestimmen, fügte Lafontaine hinzu. Er beklagte: "Sie können ihr dreckiges Fracking-Gas verkaufen und die US-Rüstungsindustrie macht Bombengeschäfte."

Quelle: RT DE

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte pocken in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige