Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

29. Juni 2020 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2020

Andreas Beck kommt von Borussia Dortmund

Fußball-Bundesligist Eintracht Frankfurt nimmt weitere Professionalisierungsmaßnahmen im Lizenzspielerbereich vor. Mit Andreas Beck verpflichtet der hessische Traditionsverein einen erfahrenen Experten im Bereich des Athletiktrainings. Der Sport- und Trainingswissenschaftler kommt von Vizemeister Borussia Dortmund, wo er zuvor acht Jahre erfolgreich gewirkt hatte, an den Main. Zuvor hatte der 44-Jährige von 2007 bis 2012 beim 1. FC Nürnberg als Athletiktrainer gearbeitet. Weiter lesen …

Baum: Deutschland wird zum "failed state"

In der Stuttgarter Innenstadt sei es am Wochenende weitgehend ruhig geblieben, so liest man unisono in den Medien. Die neue Realität in Stuttgart sieht indes folgendermaßen aus: Mehrere Hundertschaften Polizei, Wasserwerfer und berittene Polizeistaffeln mussten aufgefahren werden, um diesen Scheinfrieden der Öffentlichkeit präsentieren zu können. Trotzdem war die Stimmung zu später Stunde wieder aggressiv und gereizt, wie einige Medien berichten. Weiter lesen …

Handelsverband: Mehrwertsteuersenkung führt nicht automatisch zu Preissenkungen

Der Hauptgeschäftsführer des Handelsverbandes HDE, Stefan Genth, hat Erwartungen gedämpft, dass mit der Mehrwertsteuersenkung alle Preise sinken werden. "Für die Kunden werden die Preise sinken. Denn aufgrund des hohen Wettbewerbs im Einzelhandel in Deutschland wird es sich kaum ein Händler leisten können, die Absenkung nicht weiterzugeben", sagte Genth der Düsseldorfer "Rheinischen Post" (Dienstag). Weiter lesen …

Veganz schließt sich Boykott gegen Facebook an

Veganz, der deutsche Marktführer für vegane Lebensmittel, schließt sich dem Aufruf "Stop Hate for Profit" an und protestiert damit gegen Facebooks Umgang mit Rassismus und Hetze in dem Sozialen Netzwerk. Im Rahmen der Aktion werden vorerst im Juli einen Monat lang bezahlte Werbeanzeigen auf Facebook und Instagram gestoppt. Gemeinsam mit den Marken Freche Freunde und Rebelicious ist Veganz unter den ersten in Deutschland, die sich dem Protest anschließen und fordern befreundete Unternehmen und Wettbewerber auf teilzunehmen. Die Marken folgen damit anderen Firmen wie Ben & Jerry's, The North Face oder auch Patagonia. Weiter lesen …

Linke-Politiker Fabio De Masi fordert wegen Wirecard-Skandal strengere Finanzaufsicht

Wegen des Versagens der Aufsichtsbehörden im Wirecard-Skandal wird der Ruf nach einer grundlegenden Überarbeitung der Kontrollregeln in Deutschland immer lauter. "Die Aufsichtsorgane brauchen angesichts neuer Technologien im Finanzmarkt eine Art Generalaufsicht über Konzerne, die weniger stark davon abhängt, was für ein Geschäftsmodell ein Unternehmen hat", sagte der Finanzexperte der Linksfraktion im Bundestag, Fabio De Masi, im Interview mit der Tageszeitung "neues deutschland" (Dienstagausgabe). Weiter lesen …

Grünen-Fraktionschefin wirft Amazon "Lohndrückerei" vor

Grünen-Fraktionschefin Katrin Göring-Eckardt hat sich hinter die streikenden Amazon-Mitarbeiter gestellt und den Onlinehändler zu höheren Löhnen aufgefordert: "Den streikenden Amazon-Beschäftigten gehört unsere Solidarität. Es braucht jetzt mehr Druck, damit sie endlich faire Löhne, würdige Arbeitsbedingungen und vor allem einen Einzelhandelstarifvertrag bekommen", sagte Göring-Eckardt im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Bundestag beschließt Konjunkturpaket

Der Bundestag hat am Montag das Konjunkturpaket auf den Weg gebracht, welches die Folgen der Corona-Pandemie abfedern soll. Das zweite Corona-Steuerhilfegesetz wurde am Mittag in einer Sondersitzung des Parlaments mit den Stimmen von Union und SPD gegen die Stimmen der Fraktionen der AfD und FDP bei Stimmenthaltung von Linkspartei und Grünen angenommen. Weiter lesen …

Sommersaison auf den griechischen Inseln beginnt heute

Mit 170 deutschen Urlaubern startet am Montagmittag um 14:00 Uhr der TUI fly Flug X3 4364 von Hannover nach Kos. Die Boeing 737-800 ist der erste europäische Ferienflieger, der zur Sommersaison 2020 wieder direkt eine griechische Insel ansteuert. Nach Ankunft am Flughafen Kos-Hippokrates werden alle Gäste in den Robinson Club Daidalos im Südwesten der Insel weiterreisen. Weiter lesen …

Starker Rückgang der Krankenhaus-Fallzahlen durch Coronavirus-Lockdown bei planbaren Eingriffen, aber auch bei Notfällen

Das Wissenschaftliche Institut der AOK (WIdO) hat die Fallzahl-Rückgänge bei den Krankenhaus-Behandlungen aufgrund des Coronavirus-Lockdowns erstmals auf einer validen bundesweiten Datenbasis untersucht. Die Auswertung der Krankenhausfälle der 27 Millionen AOK-Versicherten zeigt, dass es während der Lockdown-Phase im März und April 2020 insgesamt deutliche Fallzahl-Rückgänge von 39 Prozent gegenüber dem Vorjahres-Zeitraum gab. Besonders hohe Rückgänge sind bei planbaren, nicht dringlichen Eingriffen wie Operationen zum Arthrose-bedingten Hüftersatz (minus 79 Prozent) zu verzeichnen. Allerdings zeigen sich auch starke Rückgänge bei der Behandlung von lebensbedrohlichen Notfällen wie Herzinfarkten (minus 31 Prozent) und Schlaganfällen (minus 18 Prozent). Der aktuelle WIdO-Report präzisiert erste interne Auswertungen aus dem April 2020, über die verschiedene Medien berichtet hatten. Weiter lesen …

Zahl der Arbeitsunfälle steigt deutlich

In Deutschland erleiden immer mehr Beschäftigte bei ihrer Arbeit oder auf dem Weg dorthin einen Unfall. Das geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine parlamentarische Anfrage der Linksfraktion hervor, über welche die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Montagausgaben berichten. Weiter lesen …

Opposition fordert auch in Nordrhein-Westfalen Corona-Tests für alle

Die Opposition im NRW-Landtag hat die Landesregierung aufgefordert, wie in Bayern flächendeckende Tests einzuführen. "Die jüngste Entwicklung im Kreis Gütersloh zeigt, dass es neben allen Sicherheitsvorkehrungen nur ein Credo geben kann: testen, testen, testen. Das ist der beste Weg zur Eindämmung des Virus", sagte SPD-Oppositionsführer Thomas Kutschaty der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Kölner Völkerrechtler Kreß kritisiert Trump-Drohungen gegen Internationalen Strafgerichtshof in Den Haag

Der Kölner Völkerrechtler Claus Kreß warnt vor den Folgen der Drohungen des US-amerikanischen Präsidenten Donald Trump gegen Mitarbeiter des Internationalen Strafgerichtshofs in Den Haag. "Die Konsequenzen einer Einstufung als gefährliche Person sind so weitreichend, dass gelegentlich von deren 'zivilem Tod' gesprochen worden ist", schreibt der international hoch renommierte Jurist in einem Gastbeitrag für den "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Bundestagsvize-Präsident Kubicki zur Wahlrechtsreform: "Brinkhaus-Modell ist nicht mehr als ein Ablenkungsmanöver"

Der stellvertretende Bundestagspräsident Wolfgang Kubicki (FDP) hat den Vorschlag von Unionsfraktionschef Ralph Brinkhaus (CDU) für eine Wahlrechtsreform mit einer Höchstgrenze von 750 Abgeordneten scharf zurückgewiesen. "Das Brinkhaus-Modell ist nicht mehr als ein Ablenkungsmanöver", sagte Kubicki der Düsseldorfer "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Tolzin: So können wir eine Wiederholung des Lockdowns verhindern

"Selbst wenn der verfassungswidrige Corona-Lockdown demnächst komplett beendet wird, so besteht die reale Gefahr, dass unsere Berufspolitiker versuchen werden, die wachsende außerparlamentarische Opposition durch Ausrufung einer angeblichen zweiten Welle und eines neuen Lockdowns einzudämmen. Dem können wir bereits jetzt durch einen konsequenten Gang durch die Instanzen einen Riegel vorschieben." Dies schreibt der Medizinjournalist Hans U. P. Tolzin auf Impfkritik.de Weiter lesen …

Lehrerverband widerspricht Rassismusvorwürfen

Der Chef des Deutschen Lehrerverbandes, Heinz-Peter Meidinger, hat sich gegen den Vorwurf eines weitverbreiteten Rassismus an deutschen Schulen gewehrt. "Dass es einen massiv sich ausbreitenden Rassismus an Schulen gibt, den die Lehrer nicht im Griff haben - dieser Darstellung möchte ich entschieden entgegentreten", sage Meidinger der "Welt". Weiter lesen …

R-Wert wieder unter eins

Im Zuge der Corona-Pandemie ist die Reproduktionszahl in Deutschland am Sonntag erstmals seit elf Tagen wieder unter eins gesunken - konkret auf 0,89. Zugrunde gelegt wurde hierfür der 7-Tage-R-Wert, der Wochentagsschwankungen ausblendet und auf direkten Abfragen bei den 401 kreisfreien Städten und Landkreisen basiert, die täglich um 20 Uhr von der dts Nachrichtenagentur ausgewertet werden. Weiter lesen …

2. Bundesliga: Stuttgart steigt auf - HSV verpasst Relegation

Nach Arminia Bielefeld steht der VfB Stuttgart als zweiter direkter Aufsteiger der Zweitliga-Saison fest. Die Stuttgarter verloren am letzten Spieltag zwar 1:3 gegen den SV Darmstadt 98, beendeten die Saison aber dennoch auf dem zweiten Platz. Der Hamburger SV verpasste unterdessen die Aufstiegsrelegation. Er verlor 1:5 gegen den SV Sandhausen und konnte den 1. FC Heidenheim, der selbst 0:3 bei Zweitliga-Meister Bielefeld unterlag, somit nicht mehr überholen. Weiter lesen …

Arztpraxen: Corona-Zurückhaltung wird zum Problem

Deutschlands Ärzte schlagen Alarm: Noch immer bleiben coronabedingt Patienten den Praxen fern, die eigentlich medizinisch betreut werden müssten. Eine aktuelle Umfrage unter Haus- und Fachärzten zeigt: Fast drei Viertel der Mediziner kennen Patienten, die wichtige Kontrolluntersuchungen oder Behandlungen aufschieben, wodurch ihnen gesundheitliche Nachteile drohen könnten. Weiter lesen …

EU-Kommissar forciert bessere Arbeitsbedingungen in Fleischbranche

Nach den Corona-Ausbrüchen in deutschen Schlachthöfen will die EU-Kommission jetzt rasch auf europäischer Ebene das Problem schlechter Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie angehen. Die Kommission werde mit den EU-Staaten über das Problem schlecht abgesicherter Saisonarbeiter und die Umgehung von Sozialstandards sprechen, sagte EU-Sozialkommissar Nicolas Schmit den Zeitungen der Funke-Mediengruppe. Weiter lesen …

Gauck würdigt deutsch-deutsche Währungsunion

Anlässlich des 30. Jahrestags der Währungsunion hat der damalige Bürgerrechtler und spätere Bundespräsident Joachim Gauck die schnelle Einführung der D-Mark in der DDR verteidigt. "Die Währungsunion war ein wichtiges Signal: Wir lassen euch nicht ins Bodenlose fallen", sagte Gauck der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

Virologe verlangt Corona-Eingreiftruppe

Der Bonner Virologe Hendrik Streeck verlangt zur Bekämpfung von Covid-19 und anderen Infektionskrankheiten eine internationale Eingreiftruppe und einen entsprechenden nationalen Verband auf Bundesebene. Der Verlauf der Corona-Pandemie haben klar gemacht, "dass man das Robert-Koch-Institut und die Weltgesundheitsorganisation WHO stärken muss", sagte er der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung". Weiter lesen …

Bundesarbeitsminister: Fleisch-Skandal schadet auch außenpolitisch

Der Skandal um die Arbeitsbedingungen in der Fleischindustrie beschädigt laut Bundesarbeitsminister Hubertus Heil Deutschlands Beziehungen in der EU. "Das schadet uns auch außenpolitisch", sagte der SPD-Politiker der "Welt am Sonntag". Es gebe in Europa erhebliche Diskussionen darüber, "wie schlecht wir mit den rumänischen Landsleuten umgehen". Gleiches gelte in Bulgarien. "Das müssen wir dringend ändern." Weiter lesen …

Altmaier für Entbürokratisierung in Coronakrise

Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier hat sich für eine Liberalisierung und Entbürokratisierung ausgesprochen, um das Land aus der Rezession zu führen. "Wir sollten bei bestimmten bürokratischen Anforderungen flexibler reagieren, um Unternehmen die Chance zu geben, ihre verlorenen Umsätze nachzuholen, etwa durch verlängerte Öffnungszeiten", sagte der CDU-Politiker der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Strobl verlangt härtere Strafen für Angriffe gegen Polizisten

Nach den gewalttätigen Ausschreitungen gegen Polizisten in Stuttgart fordert der baden-württembergische Innenminister Thomas Strobl (CDU) eine Verschärfung der Gesetze. "Um Vollstreckungsbeamte und Rettungskräfte zu schützen, brauchen wir im Strafgesetzbuch höhere Strafen, insbesondere die Mindeststrafe bei Gewalt gegen Polizei, Rettungskräfte und Feuerwehr muss verdoppelt werden", sagte Strobl der "Bild am Sonntag". Weiter lesen …

Kantar/Emnid: Grüne und SPD legen zu

Die Grünen können ihren Erholungskurs in den Umfragen weiter fortsetzen. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut Kantar/Emnid wöchentlich für "Bild am Sonntag" erhebt, können die Grünen einen Prozentpunkt im Vergleich zur Vorwoche zulegen und kommen nun auf 18 Prozent - das sind vier Punkte mehr als noch vor sechs Wochen. Weiter lesen …

Wirtschaftsverbände kritisieren WSF-Verzögerung

Führende Wirtschaftsverbände kritisieren, dass der angekündigte Wirtschaftsstabilisierungsfonds (WSF) noch immer nicht einsatzbereit ist. "Wir brauchen den Wirtschaftsstabilisierungsfonds jetzt, nicht erst in ein paar Wochen oder gar Monaten", sagte Volker Treier, Außenwirtschaftschef des Deutschen Industrie- und Handelskammertages, der "Welt am Sonntag". Weiter lesen …

Arjen Robben gibt Comeback in den Niederlanden

Der langjährige Flügelstürmer des FC Bayern München, Arjen Robben, gibt sein Comeback in der ersten niederländischen Liga beim FC Groningen. Das teilte der Eredivisie-Club am Samstag mit. Robben spielte bereits 1999 in der Jugendabteilung der Groninger, absolvierte dort sein Profidebüt, ehe er 2002 nach Eindhoven wechselte. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (27.06.2020)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 14, 21, 24, 27, 42, 49, die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 9110396. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 250277 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Sarah Wiener will Reform der EU-Landwirtschaftspolitik

Die Fernsehköchin und Europaabgeordnete Sarah Wiener hat eine "radikale" Reform der EU-Landwirtschaftspolitik gefordert. "Wir dürfen nicht mehr allein die Fläche subventionieren, sondern müssen ein Subventionssystem schaffen, dass dem kleinen Bauern dient und damit letztlich unserer Gesundheit", sagte Wiener dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Standpunkte: Warum die IT-Lobby den Bundestag als Werbebühne für die “Welt ohne Bargeld” missbrauchen durfte

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Norbert Häring geschrieben: "Am 18. Juni fand im Bundestag etwas statt, was man ohne weiteres einen Skandal nennen könnte. Aber alle beteiligten Parlamentarier und Experten fanden es offenbar so normal, dass niemand auch nur ein Wort über die sonderbaren Umstände verlor. Ein Musterbeispiel in Lobbykratie." Weiter lesen …

Polizeifunktionäre auf dem Holzweg

Die Versuche, von der politischen Verantwortung für die Stuttgarter Krawalle abzulenken, führen zu immer kurioseren Verrenkungen. Neben der berüchtigten „Party- und Eventszene“ soll nun auch noch der Alkohol als Sündenbock für die Randale von Ausländergruppen herhalten. Weiter lesen …

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte rekelt in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Gern gelesene Artikel
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Angriff auf Deutschland
Angriff auf Deutschland - Hintergründe der Masseneinwanderung
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Statistik 1 - Quelle: statista.de
Vor- und Nachteile des Online-Shoppings
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Cannabisextrakt aus dem Jahr 1937
5 Dinge, die man über CBD Öle wissen sollte
Anthoine Hubert beim Formel-2-Rennen in Spielberg 2019
Formel-2-Fahrer Anthoine Hubert stirbt bei Unfall in Spa
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Start des Außerparlamentarischen Corona Untersuchungsausschuss COVID-19 (ACU)
Bild: "obs/Dr. Jacobs Institut"
Vitamin-D-Mangel: Je niedriger der Vitamin-D-Wert, desto schwerer die COVID-19-Verläufe in klinischen Studien
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2020)
Corona-Krise: Prof. Sucharit Bhakdi erklärt warum die Maßnahmen sinnlos und selbstzerstörerisch sind