Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Politik JU-Chef für Anerkennung Homosexueller in CDU durch Verankerung in der Satzung

JU-Chef für Anerkennung Homosexueller in CDU durch Verankerung in der Satzung

Freigeschaltet am 29.06.2020 um 06:56 durch Andre Ott
CDU Logos: Erkennbar - die BRD-Flagge wird mit der Zeit immer bedeutungsloser neben der Flagge der Europäischen Union.
CDU Logos: Erkennbar - die BRD-Flagge wird mit der Zeit immer bedeutungsloser neben der Flagge der Europäischen Union.

Bild: CDU / Eigenes Werk

Der Vorsitzende der Jungen Union, Tilman Kuban, hat sich dafür ausgesprochen, Homosexuelle als Teil der CDU durch eine Verankerung in der Parteisatzung anzuerkennen.

"Ich wünsche mir ein positives Signal, dass Homosexuelle in der Union noch stärker eingebunden und ihre Themen gehört werden. Daher plädiere ich dafür, dass die Gruppierung Schwule und Lesben in der Union in der Parteisatzung anerkannt wird", sagte Kuban der Düsseldorfer "Rheinischen Post".

Ob der 800 Mitglieder zählende Bundesverband der Lesben und Schwulen (LSU) in der Satzung als Vereinigung wie die Junge Union oder als Sonderorganisation wie die Hochschulgruppen des RCDS oder als neues Netzwerk geführt werde, sei eine Formsache, die gerade in der Struktur- und Satzungskommission besprochen werde. Gegen die Aufnahme als Vereinigung - das sind etwa die JU mit mehr als 100.000 Mitgliedern, die Senioren-Union und die Frauen-Union - stemmen sich noch Parteimitglieder, die die LSU dafür als zu klein und unbedeutend empfinden. Vereinigungen in der mehr als 400.000 Mitglieder zählenden CDU haben besondere Rechte: Sie können auf Parteitagen Anträge stellen, haben einen Platz im Bundesvorstand und bekommen finanzielle Unterstützung. Der LSU-Vorsitzende Alexander Vogt, sagte: "Die Signale stehen gut, dass es eine in unserem Sinne positive Änderung des Status in der CDU geben wird."

Quelle: Rheinische Post (ots)

Videos
Symbolbild
... Und wenn Dein Körper das kleine Corona Problem schon selbst erledigt hat?
Vernon Coleman 2019
Dr. Vernon Coleman: „Das könnte unmöglich passieren! Oder doch?“
Termine
Das Ende der Pandemie - Der Tag der Freiheit / Lockdown-Großdemo
Berlin
01.08.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte tombak in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige