Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Deutscher bestellt versehentlich für rund 1,4 Millionen Euro 27 Teslas

Deutscher bestellt versehentlich für rund 1,4 Millionen Euro 27 Teslas

Archivmeldung vom 29.06.2020

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 29.06.2020 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt
Tesla Model 3
Tesla Model 3

Foto: Johannes Maximilian
Lizenz: GFDL 1.2
Die Originaldatei ist hier zu finden.

Ein Mann aus Deutschland soll aus Versehen 27 Tesla Autos online bestellt und eine Rechnung in Höhe von rund 1,4 Millionen Euro erhalten haben. Dies meldet das online Magazin "Sputnik".

Weiter heißt es hierzu auf deren deutschen Webseite: "Wie sein Sohn auf der sozialen Plattform „Reddit“ später mitteilte, hätte sein Vater versucht, seinen alten Ford Kuga durch einen Neuwagen zu ersetzen. So hätte er beschlossen, einen Tesla Model 3 auf der offiziellen Webseite von Tesla zu bestellen. Da er seinen persönlichen Wagen konfigurieren wollte, hätte der Mann mehrmals die „Akzeptieren“-Taste auf der Webseite gedrückt – zwei Stunden später hätte der unglückliche Käufer gesehen, dass sein Warenkorb 27 konfigurierte Autos enthielt. Zudem war auf dem Bildschirm des Computers zu sehen, dass Tesla ihm für diesen Kauf dankte. Für den hätte der Deutsche 1.404.000 Millionen Euro zahlen müssen. Schließlich hätte der Mann vor Panik bei Tesla angerufen.

Es stellte sich allerdings heraus, dass dabei ein kurzzeitiger Systemfehler aufgetreten wäre, der laut Tesla keine finanziellen Einbußen für den Kunden gehabt hätte. So schlug Tesla dem Mann vor, den Neuwagen noch einmal zu bestellen."

Quelle: Sputnik (Deutschland)

Videos
ExtremNews kommentiert - Folge 8
ExtremNews kommentiert - Folge 8
Symbolbild
Sichtlich versteckt
Termine
Transformatives Remote Viewing
71665 Vaihingen Enz
19.09.2020 - 20.09.2020
"Wissenschaft & Gesellschaft im Krieg der Pandemie"
online
19.09.2020 - 20.09.2020
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bark in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige