Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

2. November 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Hunt ganz deutlich: "Ich will nur für Deutschland spielen"

England oder nicht England: Das war die Frage, die die meisten Medienvertreter beim Auftakttraining der Werder-Profis am Montagnachmittag beschäftigte. Im Blickpunkt des Interesses stand dabei Werders Doppeltorschütze aus der Begegnung gegen den 1. FC Nürnberg. Aaron Hunt lächelte entspannt, stellte sich doch für ihn diese Frage überhaupt nicht. Weiter lesen …

Virtuelle Rennen gegen echte Formel-1-Boliden

Das britische Unternehmen Real Time Race hat ein System entwickelt, mit dem Gamer in virtuellen Boliden während echten Rennen gegen Profis auf realen Strecken antreten können. Aktuell wird mit verschiedenen Rennserien wie der Formel 1 über Rechte verhandelt, damit sich Nutzer im Wohnzimmer ab 2010 Kopf-an-Kopf-Rennen mit den Motorsportstars liefern können. Weiter lesen …

Amanatidis mit Knieproblemen, Ochs mit Rippenbruch

Nachdem Ioannis Amanatidis wegen Beschwerden an seinem wegen Knorpelschadens operierten rechten Knie vorzeitig von der Länderspielpause aus Griechenland zurückreiste und sich von Mannschaftsarzt Dr. Christoph Seeger untersuchen lies, stellte dieser ein Ödem im Knochen unterhalb des operierten Knorpelbereichs fest. Weiter lesen …

Spezialversender will Quelle kaufen

In das Ringen um den angeschlagenen Quelle Konzern hat sich überraschend der Frankfurter Internetmillonär und Arcandor Aktionär Ralph Jaufmann eingemischt. Der Spezialversender NobleLook plant ein Angebot für die angeschlagene Quelle in Deutschland. NobleLook sei bereit das Traditionsunternehmen weiter zu führen, erklärte der CEO Ralph Jaufmann am Freitag in Frankfurt a.M. Weiter lesen …

Kurzarbeitergeld nur auf den ersten Blick steuerfrei

Immer mehr Arbeitnehmer sind von Kurzarbeit betroffen. Das bedeutet Nettolohneinbußen während der Kurzarbeitszeit - trotz Kurzarbeitergeld. Aber auch im folgenden Jahr bei der Einkommensteuererklärung wirken die Kurzarbeitszeiten nach. Spätestens beim Erhalt des nächsten Einkommensteuerbescheids droht vielen Betroffenen eine Nachzahlung. Weiter lesen …

Deutschlands Videospieler lieben Wii und Nintendo DS

Die Verkaufszahlen der beiden Nintendo-Konsolen haben hierzulande erneut wichtige Zielmarken übersprungen: Die TV-gebundene Wii, seit Dezember 2006 im Handel, hat in Deutschland in weniger als drei Jahren 2,5 Millionen Käufer gefunden. Der tragbare Nintendo DS, der im März 2005 auf dem deutschen Markt erschienen ist, hat nach viereinhalb Jahren sogar die 6-Millionen-Grenze geknackt. Weiter lesen …

Tsunamis hinterlassen verbrannte Erde

Tsunamis gehören zu den verheerendsten Naturkatastrophen überhaupt. Nun hat ein Forscherteam der University of Washington erstmals ein detailliertes Bild von den schrecklichen Auswirkungen solcher Monsterwellen auf die Umwelt gezeichnet. Auf den Kurilen-Inseln zwischen Japan und Russland konnte das Team um Breanyn MacInnes genau feststellen, wie stark die Erosion nach solchen Monsterwellen ausfällt. Weiter lesen …

TSV München von 1860: Wir werden den Prozess nicht auf dem Boulevard austragen

Löwen-Geschäftsführer Manfred Stoffers zu den Äußerungen von Bayern-Manager Uli Hoeneß in Bezug auf den Rechtsstreit zwischen der Allianz Arena München Stadiongesellschaft und 1860 München: "Wir werden den Prozess nicht auf dem Boulevard austragen. Mit unserem Vermieter hatten wir vereinbart, dass sich beide Seiten zu dieser Auseinandersetzung nicht öffentlich äußern. Dass Herr Hoeneß die Angelegenheit jetzt polternd und lärmend zu Markte trägt, ist unschön, aber nicht zu ändern." Weiter lesen …

Neuer Service zur Telefon-Vermittlung

Künftig muss man sich nicht mehr in ein öffentliches Telefonverzeichnis eintragen, um erreichbar zu sein. Möglich wird das durch eine aktuelle Änderung im Telekommunikationsgesetz, auf die der Hightech-Verband BITKOM hinweist. So kann man eine spezielle Service-Hotline anrufen und nennt dort zum Beispiel Namen und Wohnort des gewünschten Gesprächspartners. Der Adressat bekommt danach eine SMS mit dem Gesprächswunsch und der Nummer des Anrufers. Er entscheidet dann selbst, ob er das Telefonat führt oder nicht. Weiter lesen …

Deutsche Wildtier Stiftung fordert einen besseren Schutz der Greifvögel auf ihren Zugwegen

"Die Verluste an Schreiadlern über dem Nahen Osten sind in diesem Jahr katastrophal", bedauert Margit Meergans, Projektmanagerin der Deutschen Wildtier Stiftung. Von acht besenderten Männchen wurden vier Tiere mit hoher Wahrscheinlichkeit illegal abgeschossen. Die Zahl dieser vier Schreiadler schlägt mit gut 20 Prozent der gesamten männlichen Brutpopulation in Brandenburg zu Buche. Weiter lesen …

Schlank-Gen reguliert Körperfett

Wissenschaftler der Universität Bonn haben ein bislang unbekanntes Fruchtfliegen-Gen entdeckt, das dort den Fettstoffwechsel steuert. Larven, bei denen die Erbanlage defekt ist, verlieren ihr komplettes Speicherfett. Die Forscher haben das Gen daher auf den Namen "schlank" getauft. Säugetiere verfügen über eine Gruppe von Erbanlagen, die "schlank" strukturell sehr ähneln. Möglicherweise erfüllen sie eine ähnliche Funktion im Energiestoffwechsel. Weiter lesen …

Bodisco: „Aus für Belene ein großer Erfolg“

Als großen Erfolg wertet die Ökologisch-Demokratische Partei (ödp) den Ausstieg des Energiekonzerns RWE aus dem Bau des bulgarischen Kraftwerks Belene. Bundesgeschäftsführerin Florence von Bodisco: „Mit ihren Aktionen gegen Belene hat auch die ödp dazu beigetragen, dass RWE-Vorstandschef Großmann zur Vernunft gekommen ist.“ Weiter lesen …

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert ein Verbot der Rockergruppen Bandidos und Hells Angels

Der Bund Deutscher Kriminalbeamter fordert ein Verbot der Rockergruppen Bandidos und Hells Angels in Deutschland. "Bei den Vorfällen in Duisburg, Solingen und Essen handelt es sich eindeutig um Auseinandersetzungen innerhalb von Gruppen der Organisierten Kriminalität, die mit höchster Gewaltbereitschaft vorgehen", sagte der stellvertretende Bundesvorsitzende Wilfried Albishausen der Rheinischen Post. Weiter lesen …

"Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Haie"

Nach den beiden Tierschutz-Dokumentationen über Orang-Utans und Eisbären verfolgt der Schauspieler in der dritten Ausgabe "Hannes Jaenicke: Im Einsatz für Haie", die am Dienstag, 3.November 2009, 20.15 Uhr, im ZDF ausgestrahlt wird, das Schicksal der Könige der Meere, einer Spezies, die völlig zu Unrecht als blutrünstige, hinterhältige Killermaschine angesehen wird und vom Aussterben bedroht ist. Weiter lesen …

Freezers schlagen die DEG

Die Hamburg Freezers haben nach vier Wochen ohne Heimsieg endlich wieder einen Erfolg in der Color Line Arena feiern können. Vor 6281 Zuschauern schlugen die Männer von Trainer Paul Gardner die DEG Metro Stars verdient mit 2:1 (0:0, 0:0, 1:1, 1:0) nach Verlängerung. Weiter lesen …

Neue Westfälische: Lehrer fürs Land

Mit nahezu allen nur erdenklichen Mitteln ist Schulministerin Barbara Sommer bemüht, dem immer noch hohen Unterrichtsausfall im Lande den Garaus zu machen. An Seiten- und Quereinsteiger hat man sich längst gewöhnt. Dass selbst Studierende den Job des Lehrer übernehmen ist möglich, aber auch gewöhnungsbedürftig. Weiter lesen …

Neue Westfälische: Zukunftskonvent der NRW-SPD

Ihre verheerende Niederlage bei der Bundestagswahl steckt den Sozialdemokraten tief in den Knochen. Die personellen Konsequenzen aus dem Wahldebakel wurden rasch gezogen, auch wenn im Schock über den Absturz auf 23 Prozent vermutlich nicht die optimale Konstellation ausgesucht wurde. Schwerer tut sich die SPD mit einer inhaltlichen Neuorientierung. Weiter lesen …

Neues Deutschland: Zur Rentenpolitik

Noch mag Franz Josef Jung ja denken, er habe als Minister für Auslandseinsätze den gefährlicheren Job gehabt. Jetzt als Arbeits- und Sozialminister quasi für einen der Kernbereiche des inneren Friedens zuständig, könnte es für ihn weit härter kommen. Eines der sensibelsten Themen in Deutschland ist die Rente. Davon kann nicht nur Norbert Blüm ein Lied singen. Weiter lesen …

Berliner Morgenpost: Ein absurder Kassenstreit

Mitte Juni sagte der Präsident des Bundesverbandes der Deutschen Industrie, Hans-Peter Keitel: "Ich wehre mich gegen eine rein statische Betrachtungsweise, dass wir erst Schulden abtragen und erst dann entlasten können." Die schwarz-gelbe Koalition folgte seiner Auffassung aus eigenem Antrieb. Sie beschloss, 24 Milliarden Euro Entlastung für die Steuerzahler in der Koalitionsvereinbarung festzuschreiben. Weiter lesen …

Rheinische Post: Westerwelles Ost-Signale

Guido Westerwelle hat ein feines Gespür für Signale. Vier Jahre nach dem Amtsantritt Angela Merkels als Kanzlerin wäre er mit einem Korrektur-Versuch der konfliktreichen rot-grünen Westpolitik eindeutig zu spät gekommen. Insofern betonte er zwar, an Kontinuität festhalten zu wollen, kümmerte sich aber selbst bereits bei seiner ersten Solo-Auslandsreise nicht darum. Weiter lesen …

Neue OZ: Peinliches Desaster

Demokratie auf Afghanisch kennt keine Gewinner, nur Verlierer. Hamid Karsai war bislang ein schwacher Präsident, jetzt steht er endgültig im Ruf des Wahlbetrügers. Denn durch den Stichwahl-Boykott seines Herausforderers Abdullah ist die letzte Hoffnung geplatzt, den manipulierten Urnengang vor fast drei Monaten doch noch mit einem Hauch von Legitimität zu umgeben. Damit ist Karsai, der Zögling des Westens, auf der internationalen Bühne nicht länger vorzeigbar. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte bilanz in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Bild: UM / shutterstock
Warum Elena Angst bekommt in Deutschland – und an die jüdischen Großeltern denkt: "Den Deutschen sind die demokratischen Sicherungen durchgeknallt"
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
(Symbolbild)
Einkaufen nur geimpft oder genesen: Hessen lässt "2G"-Regel auch in Supermärkten zu
Bild: Screenshot RTL Stern TV /Reitschuster/ Eigenes Werk
Bei Stern TV: Falsche Impfausweise keine Urkundenfälschung
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Der Beitrag enthält am Ende des Textbereichs ein Video. Bild: ExtremNews
Black Goo, das intelligente Öl und seine Wirkung auf den Menschen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Bild: SS Video: "Follow-up to the 5 Doctors Discussion of the COVID Shots as Bioweapons" (https://rumble.com/vhiltf-follow-up-to-the-5-doctors-discussion-of-the-covid-shots-as-bioweapons.html) / Eigenes Werk
Ärzte warnen: Corona-Impfungen mit mRNA-Technik „wie eine Biowaffe“
Eva Maria Holzleitner (2018)
SPÖ-Abgeordnete bricht am Rednerpult zusammen