Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

8. Juni 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Merz spekuliert nicht auf Posten des EU-Kommissars

Der wirtschaftsliberale CDU-Politiker Friedrich Merz rechnet sich keine Chancen aus, die Nachfolge Günther Verheugens als EU-Kommissar antreten zu können. Kanzlerin Angela Merkel müsse ihren Personalvorschlag noch vor den Bundestagswahlen präsentieren und sein Name würde den Koalitionspartner SPD zu sehr provozieren, sagte Merz stern.de, der Online-Ausgabe des Hamburger Magazins stern. Weiter lesen …

Abgeordnete kritisieren Lenkungsausschuss

Unter den Bundestagsabgeordneten wächst die Kritik am Lenkungsausschuss der Bundesregierung. "Es gibt quer durch alle Parteien immer mehr Unbehagen über das Demokratie-Defizit dieses Gremiums. Wir Parlamentarier werden möglichst nur im Nachgang, am liebsten gar nicht informiert", sagte Otto Fricke (FDP), der Vorsitzende des Haushaltsausschusses, der WAZ-Gruppe (Dienstagausgabe). Weiter lesen …

Schluss mit dem Schreibtisch- und Organisations-Chaos

Privatanwender räumen ihren Schreibtisch zum Nulltarif frei und stellen eine digitale Sekretärin ein, die sich um alle organisatorischen Dinge kümmert. Die schnelle Windows-Software Orga-Nicer von ASCOMP erinnert an Termine, verwaltet Notizen und Ideen, führt eine ToDo-Liste, stellt ein Adressbuch zusammen und notiert wichtige Passwörter in einer sicheren Umgebung. Die neue Version 2.4 sichert die Benutzerdaten und schreibt sie bei Bedarf auch auf einen USB-Stick. Weiter lesen …

60 Elefanten müssen umziehen

In Malawi, im südlichen Afrika, müssen mehr als 60 Elefanten ihren Lebensraum verlassen. Heute Morgen wurden die ersten neun von ihnen gefangen. Damit beginnt die gemeinsame Umsiedelungsaktion vom IFAW (Internationaler Tierschutz-Fonds) und der Regierung Malawis. Die Elefanten werden in ein 250 Kilometer entferntes Schutzgebiet transportiert. Weiter lesen …

Seepiraten zwischen Mythos und Wirklichkeit

Ehemalige Fischer, die heute schwer bewaffnet und in wendigen Schlauchboten die Küsten vor Somalia, Kenia oder die Straße von Malakka unsicher machen, lassen nur wenig vom Piraten-Mythos erkennen, der von einem schillernden Leben auf karibischer See, überquellenden Schatztruhen und einer eingeschworenen Gemeinschaft erzählt. Weiter lesen …

Pestel-Studie: Bedarfsgerechter Wohnungsbau bringt 745.000 Arbeitsplätze 20 Milliarden Euro zusätzliche Steuern und Abgaben

Der Wohnungsbedarf in Deutschland liegt bei 400.000 neu gebauten Wohnungen pro Jahr, gebaut werden im Jahr 2009 voraussichtlich nur 150.000 Einheiten. Steigt die Zahl der Fertigstellungen auf den tatsächlichen Bedarf, entstehen im Wohnungsbau 745.000 zusätzliche Arbeitsplätze und die öffentlichen Haushalte erhalten rund 20 Milliarden Mehreinnahmen, so die neue Studie des Eduard Pestel Instituts "Wirtschaftliche Auswirkungen des Wohnungsneubaus in Deutschland". Weiter lesen …

ödp erreicht 0,5% bei der Europawahl

"Leider haben die Europa-Inhalte in diesem Wahlkampf nur eine geringe Rolle gespielt und wurden überlagert." Dieses Resümee zieht Prof. Dr. Klaus Buchner, Bundesvorsitzender der Ökologisch-Demokratischen Partei, anlässlich des Ergebnisses von 0,5 Prozent (134.853 Stimmen) bei der Europawahl am 7. Juni. Weiter lesen …

Service der DSL-Anbieter lässt oftmals zu wünschen übrig

DSL-Service-Umfrage von PC-WELT.de unter mehr als 1.500 Nutzern / Kundenservice kann häufig nicht gut genug weiterhelfen / Qualität der Telefonhotlines etwas besser bewertet als E-Mail-Service / Service von Anbieter zu Anbieter höchst unterschiedlich / T-Home bietet laut Umfrage den besten DSL-Service / Alice und Arcor/Vodafone folgen auf den Plätzen zwei und drei / Große Mehrheit der Befragten nicht bereit, eine Zusatzgebühr für besseren DSL-Service zu bezahlen Weiter lesen …

Weltrekord im Schnellküssen nach Deutschland geholt

Der Weltrekord im Schnellküssen 2009 hat stattgefunden. Mindestens 97 Teilnehmer mussten laut strengen Richtlinien des Guinness World Records in 60 Sekunden geküsst werden. Damit sollte der aktuelle Weltrekord in „The Most kisses in a minute“ von Australien erstmalig nach Deutschland geholt werden. Und es hat geklappt: mit 111 Personen in 60 Sekunden! Weiter lesen …

Brav sein muss noch warten

Sie wundern sich, dass Ihr Nachwuchs einfach nicht gehorcht, obwohl Sie ihn noch so oft ermahnen? Üben Sie im Vertrauen auf die Wissenschaft Nachsicht: Die Kleinen können nicht anders, berichtet das Apothekenmagazin "BABY und Familie" unter Berufung auf amerikanische Forscher. Weiter lesen …

Untreue sollte man nicht persönlich nehmen

Treue gilt häufig als Bedingung einer erfolgreichen Beziehung. "Doch für manche Paare ist Monogamie eine Falle", warnt der Paar- und Sexualtherapeut Ulrich Clement im Interview mit der Frauenzeitschrift FÜR SIE. In einer Partnerschaft müsse man immer zwei Dinge hinbekommen: Verlässlichkeit und Vertrauen, aber auch Lebendigkeit und Aufregung. "Letzteres geht nicht immer mit demselben Partner." Weiter lesen …

„Einsteins Spuk“ mit Hilfe von gekoppelten Ionen nachgewiesen

Bei der Erforschung verschränkter Systeme haben der amerikanische Physiker Prof. Dr. John Jost und seine Mitarbeiter vom National Institute of Standards and Technology in Boulder im US Bundesstaat Colorado offenbar einen wichtigen Meilenstein erzielt. Wie der Forscher berichtet, ist es ihm erstmals gelungen, zwei Beryllium- und Magnesiumionen über ihre Schwingungen miteinander zu verschränken. Weiter lesen …

Amazon ist Deutschlands stärkste Retail Brand

Amazon, Aldi und Ikea sind die stärksten Retail Brands in Deutschland. In dem branchenübergreifenden Ranking von 60 Handelsunternehmen der internationalen Managementberatung BBDO Consulting rangiert Amazon mit einem Markenstärke-Wert von 8,32 (auf einer Skala von 0 bis 10) vor dem Discounter Aldi (8,18) und der schwedischen Möbelhauskette Ikea (7,93) auf dem ersten Platz. Weiter lesen …

Unbemerkt verführt

Alkoholkonsum im Fernsehen regt Zuschauer zum Mittrinken an. Die "Apotheken Umschau" berichtet über eine englische Studie, für die Studenten jeweils einen Film anschauten, in dem entweder sehr viel oder sehr wenig getrunken wurde. Weiter lesen …

Zahl der Habilitationen 2008 weiter gesunken

Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, haben im Jahr 2008 insgesamt 1 800 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler ihre Habilitation an wissenschaftlichen Hochschulen in Deutschland erfolgreich abgeschlossen. Bezogen auf das Vorjahr sank die Anzahl der Habilitationen um 4%; verglichen mit dem Höchststand im Jahr 2002 ging die Anzahl sogar um 502 Habilitationen beziehungsweise 28% zurück. Weiter lesen …

Versöhnung der anderen Art

Der Beamte der Einsatzzentrale in Offenbach dachte zunächst an "Bodo Bach", als er gegen 3.45 Uhr den Anruf eines erregten Offenbacher Bürgers entgegen nahm. Der Mann beschwerte sich massiv über seinen Nachbarn, der im Garten des Nachbarhauses gerade das Gras mittels eines Rasenmähers mähen würde. Weiter lesen …

Dieter Hoeneß verlässt Hertha BSC

Nach insgesamt fast dreizehnjähriger Tätigkeit in verschiedensten Funktionen bei Hertha BSC verlässt der Vorsitzende der Geschäftsführung der Hertha BSC GmbH & Co. KGaA Dieter Hoeneß den Verein auf eigenen Wunsch vorzeitig zum 30.06.2009, vermeldete gestern die HERTHA BSC GmbH & Co. KGaA. Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zur Europawahl

Vorneweg lautet die gute Nachricht des Europawahl-Ergebnisses: Teure Wahlgeschenke auf Steuerzahlerkosten zahlen sich nicht aus. Die deutschen Wähler haben offenbar doch ein gutes Gespür dafür, was an Staatshilfen sinnvoll und was stattdessen der Angst der Politiker vor Stimmverlusten geschuldet ist - ein besseres Gespür jedenfalls, als Frank-Walter Steinmeier und die SPD-Wahlstrategen vorher glaubten. Weiter lesen …

WAZ: Über Ideale und Doppelmoral

Angesichts der aktuellen Vorgänge auf dem Trainermarkt empörte sich der Geschäftsführer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, Wolfgang Holzhäuser: "Das derzeitige Verhalten ist mit ethischen und moralischen Grundsätzen nicht mehr vereinbar." Weiter lesen …

Neue OZ: Kommentar zu Peru

Dass es sich irgendwann rächt, die Rechte und Anliegen von indigenen Völkern mit Füßen zu treten, war Perus Staatspräsident Alan García offenbar noch nicht bewusst. Sonst hätte er stärker auf konstruktiven Dialog und Kompromisse gesetzt. Weiter lesen …

WAZ: Arcandor ringt ums Überleben

Ein Trauerspiel: Arcandor steht vor dem Aus. Und tausende Beschäftigte fürchten um ihren Job. In Zeiten wie diesen gerät aber in Vergessenheit, dass die Probleme des Traditionshauses nicht der Finanzkrise geschuldet, sondern hausgemacht sind. In den vorigen Jahren brachen Umsätze weg, Verluste fielen an. Weiter lesen …

Neue OZ: Kommentar zur Verkehrserziehung im Internet

Verkehrserziehung im Netz: Der Vorstoß des Bundes Deutscher Kriminalbeamter geht in die richtige Richtung. Wer Datenklau, Abzocke und Computer-Piraterie im Internet bremsen will, kommt mit Strafverfolgung allein nicht weiter. Bei rund 42 Millionen Nutzern des Internets allein in Deutschland steht die Polizei auf verlorenem Posten. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte gewehr in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Clemens Arvay (2021)
mRNA-Impfstoffe: Erste Hinweise auf Langzeitfolgen
Bild: SS Video: "„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt" (www.kla.tv/19775) / Eigenes Werk
„Ungeimpft Gesund“ – Teilnahmemöglichkeit an Studie mit wertvollem Nebeneffekt
Dr. Ryan Cole erklärt die Wirkung der mRNA-Injektionen auf das Immunsystem: Die Killer-T-Zellen werden reduziert. Bild: Screenshot Twitter; Bildzitat/WB/Eigenes Werk
Schock: Pathologe stellt 20-fachen Anstieg von Krebs bei Geimpften fest
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
57 führende Wissenschaftler und Ärzte erklären, warum alle COVID-Impfungen sofort gestoppt werden müssen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Juristen und Ärzte beziehen Stellung LIVE: Corona-Impfung: Die grosse Autopsie - Teil 2
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Liste des Leidens: Die vielen schweren Nebenwirkungen der Corona-Impfungen
Bild: Wochenblick / Eigenes Werk
Corona-Impfung: Obduktions-Ergebnisse und Impfstoff-Analysen exklusiv: Teil 1
Atemberaubender Verrat der USA signalisiert geopolitischen Wandel in der US-Strategie