Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

5. Juni 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

SPD: Bessere Altersvorsorge für Langzeitarbeitslose ermöglichen

Die SPD will die Altersvorsorge für Langzeitarbeitslose verbessern. "Wir wollen die Möglichkeit schaffen, dass Hartz-IV-Empfänger künftig Barmittel in eine Lebensversicherung zur Altersvorsorge umwandeln können, ohne das diese Lebensversicherungen auf das Arbeitslosengeld II angerechnet werden", sagte die stellvertretende Parteivorsitzende Andrea Nahles dem "Kölner Stadt-Anzeiger" (Samstags-Ausgabe). Weiter lesen …

DW-Intendant Bettermann: "Nur glaubwürdige Inhalte machen Medien aus"

"Die Grabenkämpfe zwischen den klassischen Medien und den Neuen Medien sollten als überwunden gelten. Die Diskussionen beim Deutsche Welle Global Media Forum haben den einzig möglichen Weg aufgezeigt: Alle Medien - unabhängig vom Ausspielweg - müssen klar definierte Qualitätsstandards erfüllen. Nur gut recherchierte, nachprüfbare und glaubwürdige Inhalte machen Medien aus." Das sagte der Intendant des deutschen Auslandsrundfunks, Erik Bettermann, zum Abschluss des internationalen Kongresses in Bonn. Weiter lesen …

Spuren-Löschprogramme nicht immer zuverlässig

An sich ist es eine feine Sache, wenn sich der Computer aufgerufene Dokumente und Programme oder auch eingegebene Internetadressen merkt – das erleichtert den täglichen Umgang mit dem Rechner. So steht beispielsweise ein häufig gestartetes Programm oben im Startmenü. Oder im Internet-Zugriffsprogramm wird eine Liste mit früher aufgerufenen Seiten entsprechend der ersten eingetippten Buchstaben angezeigt. Nachteil: Es lässt sich bei Abwesenheit des Nutzers an dessen PC leicht nachvollziehen, was er am Rechner und im Internet gemacht hat. Weiter lesen …

Flippern mit der Kraft der Gedanken -Durchbruch mit dem Berliner Brain Computer Interface

Der Forschungsgruppe um Prof. Dr. Klaus-Robert Müller vom Fachgebiet Maschinelles Lernen der Technischen Universität Berlin ist es gelungen, mit einem Experiment an der Schnittstelle zwischen Gehirn und Maschine einen Durchbruch zu verzeichnen. Ein Proband steuert über das Berliner Brain Computer Interface (BBCI) einen Flipper-Automaten in Echtzeit. Weiter lesen …

Kaum Rückstände in deutschen Erdbeeren

Die ersten Rückstandsuntersuchungen QS-zertifzierter deutscher Erdbeeren in diesem Jahr zeichnen ein erfreuliches Bild: In keiner der bislang 150 untersuchten Proben der Saison 2009 fand sich ein unzulässiger Wirkstoff. Lediglich bei 1 Prozent der Analysen kam es zu Überschreitungen. Weiter lesen …

Sylter Wein: Erste Reben gepflanzt

Unter der Leitung von Christian Ress und Betriebsleiter Thomas Doll bepflanzte das achtköpfige Team des Rheingauer Weinguts Balthasar Ress im Beisein von Ursula Linssen (Landwirtschaftsministerium Schleswig-Holstein), Carsten Kerkamm (stv. Bürgermeister und erster Stadtrat der Gemeinde Sylt), Hans-Bunde Boysen (Grundstückseigentümer), Martin Schachner (Weinhaus Schachner) sowie zahlreichen Sylter Gastronomen und Rebstockpächtern ein 3.000 Quadratmeter großes Grundstück mit 1.100 Solaris- und 500 Rivaner-Reben. Weiter lesen …

Preis für klimafreundliches LichtBlick-Gas sinkt erneut

Gute Nachricht für LichtBlick-Kunden und umweltbewußte Verbraucher: LichtBlick senkt erneut den Preis für sein klimafreundiches Erdgas-Biogas-Produkt. Zum 1. August verringert sich der Verbrauchspreis beim bundesweit einheitlichen Gastarif um 14,7 Prozent von derzeit 6,79 auf 5,79 Cent pro Kilowattstunde. Die monatliche Grundgebühr von 9,90 Euro bleibt konstant. Weiter lesen …

Nintendo präsentiert das Videospiel auf der E3 als neues Gemeinschaftserlebnis

Mit kreativen und packenden Spielerlebnissen gibt Nintendo der Gamesbranche seit Jahrzehnten immer wieder die Richtung vor. Auf seiner Pressekonferenz im Rahmen der Spielemesse E3 in Los Angeles kündigte Nintendo neue Produkte an, die das Gemeinschaftserlebnis Videospiel neu definieren und seine Grenzen weit über alles Bekannte hinaus erweitern. Zugleich bieten sie begeisterten Gamern alles, was sie sich an Spannung und Herausforderung wünschen. Weiter lesen …

Partei der Vernunft gegründet

Das Bundespräsidium, der Bundesvorstand und das Parteiprogramm wurden mit großer Mehrheit bestätigt. Die Partei der Vernunft tritt für niedrigere Steuern und Abgaben ein, für wissenschaftlich eindeutig bestätigte Umweltschutzmaßnahmen, für einen grundlegenden Umbau des Finanzsystems, für mehr Bürgerrechte und für die Bekämpfung des Schnüffelstaates. Weiter lesen …

Rheinische Post: Kinder ohne Lobby

Die Reaktion der Bundesfamilienministerin auf die TÜV-Studie zum Zustand der Spielplätze in Deutschland lässt vermuten, dass Ursula von der Leyen mit ihren Kindern nicht sonderlich oft auf den Spielplatz gegangen ist. Anderenfalls hätte sie kaum zu Protokoll gegeben, "spätestens jetzt" könne niemand mehr sagen, er habe nicht von der Gefahr gewusst. Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zur Obama-Rede

Die Verbesserung des Verhältnisses der USA zur islamischen Welt ist eines der Wahlversprechen von Barack Obama. Das ist allein mit der Grundsatzrede in Kairo nicht zu schaffen. Das weiß der Präsident. Nach den ersten überwiegend positiven Reaktionen scheint Obama aber den richtigen Ton getroffen zu haben. Weiter lesen …

Neue Westfälische: Pläne zur Observation von Hartz-IV-Empfängern

Wer ist die größere Bedrohung für unsere Gesellschaft: Nieten in Nadelstreifen oder Betrüger in Jogginghosen? Für die Bundesagentur für Arbeit (BA) ist die Sache klar: Mitten in der Wirtschaftskrise und angesichts steigender Arbeitslosenzahlen hat sie nichts Besseres zu tun, als zur Hatz auf Hartz-IV-Empfänger zu blasen - mit einer Weisung, die an Stasi-Methoden erinnert und jeglicher rechtlichen Grundlage entbehrt. Weiter lesen …

Börsen-Zeitung: Konsolidierungsphantasma,

So ungefähr stellt sich Klein Moritz Bankenkonsolidierung vor: Es treffen sich die Ministerpräsidenten, plaudern ein wenig miteinander und mit dem Bundesfinanzminister, unterschreiben ein Papier, fahren zurück in die Landeshauptstädte, sprechen zu ihrem Volk, und fertig ist die neue Megalandesbank. Weiter lesen …