Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Lifestyle Kurioses Versöhnung der anderen Art

Versöhnung der anderen Art

Archivmeldung vom 08.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Thorsten Schmitt

Der Beamte der Einsatzzentrale in Offenbach dachte zunächst an "Bodo Bach", als er gegen 3.45 Uhr den Anruf eines erregten Offenbacher Bürgers entgegen nahm. Der Mann beschwerte sich massiv über seinen Nachbarn, der im Garten des Nachbarhauses gerade das Gras mittels eines Rasenmähers mähen würde.

Eine in den Stadtteil Lauterborn entsandte Streife bestätigte jedoch kurze Zeit später die Angaben des Beschwerdeführers. Hintergrund des Geschehens war, dass eine 33 jährige Offenbacherin Krach mit ihrem 44 jährigen Ehemann hatte und sich von diesem trennte. Nach einem Treffen der Beiden und einigen gemeinsamen Gläschen, war der Ehegatte auf die Idee gekommen, den Garten des Hauses herzurichten, um so die Liebste wieder versöhnlich zu stimmen. Während die Gattin angetrunken und schlafend in einer Ecke des Gartens saß, handelte der Held der Nacht und brachte den Garten auf Vordermann. Nachdem er bereits etwa vier Stunden Arbeit investiert hatte, war das Mähen des Rasens dran und der Mäher wurde in Betrieb genommen. Die Kollegen  der Funkstreife konnten den Hobbygärtner davon überzeugen, dass er seine Gattin ins Bett bringt und seine Heldentat am Montag fortsetzt.

Quelle: Polizeipräsidium Südosthessen

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte unheil in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige