Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

16. Juni 2009 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2009

Grüne für Strom aus der Wüste

Der Bundestagsabgeordnete Hans-Josef Fell, Fraktionssprecher für Energie und Technologie der Grünen, begrüßt den Vorstoß der Münchener Rück für eine Initiative zum Aufbau von Solarkraftwerken in der Sahara. "Wir müssen schnelle Wege finden, die Abhängigkeit von fossilen Energieträgern zu verringern", sagte Fell dem Tagesspiegel. Weiter lesen …

ARD: Der VPRT will die Zukunft des Radios verzocken

Mit Befremden hat die ARD auf ein Interview des Vizepräsidenten des Privatfunkverbandes VPRT, Hans-Dieter Hillmoth, reagiert, der der Einführung von DABplus eine Absage erteilt hat. Hillmoth hatte gestern in einem Interview mit dem "Kontakter" erklärt, er gehe davon aus, dass sich der VPRT bei einer außerordentlichen Mitgliederversammlung am 25. Juni gegen einen Neustart des digital-terrestrischen Hörfunks aussprechen werde. Weiter lesen …

Geiseldrama im Jemen: Sicherheitsexperten befürchten Mord aus religiösen Motiven

Im Fall der zwei getöteten deutschen Geiseln im Jemen befürchten Sicherheitsexperten einen Mord aus religiösen Motiven. Die beiden Frauen Anita G. und Rita S. waren Mitglieder des strenggläubigen, christlichen Vereins "Bibelschule Brake" in Nordrhein-Westfalen und arbeiteten als Praktikantinnen der niederländischen Hilfsorganisation "Worldwide Services" in einem Krankenhaus in Saada im Norden Jemens. Weiter lesen …

AKW Krümmel gefährdet Leben und Gesundheit

Kinderkrebsexperte räumt ein: Radioaktive Belastung der Bevölkerung ist möglicherweise deutlich größer als bisher angenommen. "Sozialministerin Gitta Trauernicht (SPD) hat die Pflicht, die Bevölkerung vor Atomunfällen und Krebs zu schützen. Deshalb muss sie die Genehmigung zur Wiederinbetriebnahme des Pannen-Reaktors Krümmel verweigern", forderte Jochen Stay von der bundesweiten Anti-Atom-Kampagne .ausgestrahlt. Weiter lesen …

Böses Spiel mit Hertie-Mitarbeitern: MABV ist irritiert über angebliche Investorengruppe

Mercatoria Acquisitions BV (MABV), Eigentümerin von Hertie-Liegenschaften, erteilt Spekulationen um eine mögliche chinesische Investorengruppe, die deren Sprecher Rolf Schuchardt gegenüber Medienvertretern ins Spiel brachte, eine klare Absage. Bisher liegen MABV keine konkreten Angebote dieser vermeintlichen Investoren vor. Daher hält das Unternehmen eine allein über die Medien lancierte Absichtserklärung für völlig unseriös. Weiter lesen …

Fehmarnbeltquerung: Breites gesellschaftliches Bündnis fordert Aussetzung des Verfahrens

Ein breites gesellschaftliches Bündnis von Naturschutzverbänden, Gewerkschaften, Verkehrs-Verbänden, Bürgerinitiativen, Wirtschaftsvertretern, Nautikern und Privatpersonen hat die Parlamentarier des Deutschen Bundestages aufgerufen, den Staatsvertrag zum Bau einer festen Fehmarnbeltquerung am kommenden Donnerstag, den 18. Juni, nicht zu ratifizieren. Weiter lesen …

Medienmacher stellen Newsroom-Konzept in Frage

Print- und Onlinejournalisten sollten bei der redaktionellen Arbeit mehr auf Distanz zueinander gehen. Die Vermischung beider Arbeitsweisen sei keine Antwort auf die Medienkrise und den Qualitätsverlust vieler Zeitungen. So lautet ein Fazit des gestrigen media coffees der dpa-Tochter news aktuell. Weiter lesen …

Album-Charts: Placebo spurten auf Platz eins

Placebo spurten mit der neuen LP "Battle For The Sun" direkt an die Spitze der Charts. Sie stehen erstmals in der Band-Geschichte ganz oben. Die zweite Position schnappen sich die Black Eyed Peas. Im Single-Ranking ist Emiliana Torrini auf dem Weg nach oben. Nur Lady Gaga stellt sich ihr in den Weg. Weiter lesen …

Europäischer Hightech-Markt soll 2010 wieder wachsen

Der europäische Hightech-Markt wird sich nach einer Wachstumspause zügig wieder erholen. Das berichtet der Hightech-Verband BITKOM auf Grundlage aktueller Daten des European Information Technology Observatory (EITO). Nach der EITO-Prognose wird der Umsatz mit Produkten und Diensten der Informations- und Kommunikationstechnik in der EU im Jahr 2009 um 1,7 Prozent auf 716,6 Milliarden Euro sinken. Weiter lesen …

Die Kostenlos-Falle im Internet

Kostenfallen wie 99.downloads.de, Opendownload.de und My-downloads.de breiten sich im Internet wie eine Seuche aus. Der Verbraucherzentrale Bundesverband in Berlin geht seit Jahren gegen unseriöse Online-Anbieter vor. Gegen 30 Firmen hat er Abmahn- und Klageverfahren eingeleitet. Weiter lesen …

Tristesse in der Unterhaltungsindustrie

Die weltweite Rezession lässt die globale Medien- und Unterhaltungsindustrie erstmals seit Beginn der Internet-Revolution schrumpfen. Im laufenden Jahr werden die weltweiten Branchenerlöse gegenüber 2008 um voraussichtlich 3,9 Prozent auf knapp 1,35 Billionen US-Dollar (952 Milliarden Euro) sinken, wie die Wirtschaftsprüfungs- und Beratungsgesellschaft PricewaterhouseCoopers (PwC) im "Global Entertainment and Media Outlook: 2009 - 2013" prognostiziert. Weiter lesen …

Westfalenpost: Rätselhaft

Geiselmord mit vielen Fragezeichen Von Eberhard Einhoff Es ist schlimm genug, dass Menschen als Geiseln genommen werden, mit deren Hilfe Entführer erpresserischen Druck erzeugen können. Im Jemen ist das fast schon so normal, dass sich eine Entführungsindustrie entwickelt hat. Weiter lesen …

Neue Westfälische: KOMMENTAR Bildungsstreik

Die Wortwahl ist schon ein wenig verwegen: Bildungsstreik. Das klingt kämpferisch, drückt aber nicht die Durchsetzungskraft der vermeintlich Streikenden aus. Schüler, Auszubildende und Studierende sind zwar eine der wichtigsten Gruppen einer Gesellschaft, ihre Belange und Interessen aber können sie genauso wenig kraftvoll artikulieren wie Arbeitslose oder etwa Alleinerziehende. Weiter lesen …

WAZ: Wandel als Chance

Es hat fast schon etwas Tröstliches: Die Nokia-Krise in Bochum, im Januar 2008 ausgelöst durch ein kalt-kapitalistisches Kalkül der Finnen und vollzogen vor beinahe einem Jahr, hatte erstens nichts mit Finanz- und Weltwirtschafskrise zu tun und ist zweitens auf dem Wege der Bewältigung. Weiter lesen …

WAZ: Studentenproteste - Bildung statt Beton

Bachelor, Master, Credit Points, Module - wer vor 20 Jahren studiert hat, versteht die Hochschulwelt nicht mehr. Verschulung, Leistungsdruck, Anwesenheitspflicht, Dauerüberprüfung - das ist Studienalltag. Viele Studenten fühlen sich im Dauerstress und wissen nicht einmal, ob der Bachelor-Abschluss für den Arbeitsmarkt taugt. Weiter lesen …

Das WESTFALEN-BLATT (Bielefeld) zur Situation im Iran

Es gehört zu den großen Leistungen der Geschichte, dass Persönlichkeiten wie der später ermordete ägyptische Präsident Anwar el Sadat oder auch der türkische Staatsgründer Kemal Atatürk über den langen politischen Schatten des Islam gesprungen sind. Im ersten Fall wurde die Versöhnung mit dem Gegner auf gleicher Augenhöhe gesucht, im zweiten Fall die Trennung von Religion und Staat vollzogen. Weiter lesen …

Videos
Gandalf Lipinski (2021)
Gandalf Lipinski: Ausstieg aus dem Patriarchat (Teil 1)
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte anis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
Dr. Gérard Delépine: Stoppen wir Covid-Hysterie - Von den USA bis Frankreich verschwindet die Epidemie
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Flugzeug
Schock: Flugreisen bald nur noch für die Ungeimpften?
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Arzt Büro Doktor
Schwere Impfschäden: Arzt prangert diktatorische Corona-Politik an
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Coronavirus (Symbolbild)
2.707 Menschen nach Impfung an Covid-19 gestorben: 6.221 Geimpfte mussten wegen Covid-19 ins Krankenhaus
Abwehrrechte gegen den Staat nur noch für jene die sich Regierungskonform verhalten? (Symbolbild)
Erfinder der mRNA-Technologie bestätigt: Geimpfte werden Super-Verbreiter und sondern Spike-Protein ab
Bild: Shutterstock / UM / Eigenes Werk
Corona-Ausbrüche nach Impfung – jeder Zehnte nach „Impfdurchbruch“ tot
Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi (2021)
Die Corona-Impfung – die Hölle auf Erden? Interview mit Prof. Dr. med. Sucharit Bhakdi
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Dr. med. Jens Bengen (2021)
Nachruf für Dr. med. Jens Bengen
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen