Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Nachrichten Medien Wechsel bei "MM - Das Männermagazin": Ab 26. Juni von und mit Miriam Pede

Wechsel bei "MM - Das Männermagazin": Ab 26. Juni von und mit Miriam Pede

Archivmeldung vom 08.06.2009

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 08.06.2009 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch HB
N24 Moderatorin Miriam Pede (c) N24
N24 Moderatorin Miriam Pede (c) N24

Ab Freitag, den 26. Juni 2009 übernimmt "N24 Objektiv" - Moderatorin Miriam Pede (33) die redaktionelle Verantwortung und Moderation des wöchentlichen N24-Magazins "MM - Das Männermagazin".

Unter dem Motto "Alles, was Männer mögen" deckt "MM - Das Männermagazin" alles ab, was Männerherzen höher schlagen lässt: Die neuesten technischen Trends, schnelle Autos, ausgefallene Sportarten, Tipps für den Gebrauchtwagenverkauf und mehr...

Miriam Pede: "Männer sind genau mein Ding! Ich werde mir alle Mühe geben, dass "MM - Das Männermagazin" ein echter Hingucker ist!"

Bei der männlichen Zielgruppe genießt die Moderatorin bereits größte Beliebtheit: In einer Umfrage der Bild-Zeitung wurde sie kürzlich zu Deutschlands schönster Wetterfee gewählt.

Miriam Pede ist gelernte Journalistin und arbeitete von 2001 bis 2007 für Sat.1,  u.a. als Redakteurin und Reporterin für "18:30 - Die Sat.1 Nachrichten" und als Moderatorin für "Sat.1 am Abend" sowie die Primetime-Sendung "Family Showdown". Seit April 2008 ergänzt sie das Moderationsteam von N24. Neben dem Wetter moderiert Miriam Pede seit September 2008 das wöchentliche Service-Magazin "N24 Objektiv".

Quelle: N24

Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte mauert in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige