Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

30. Juli 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

"Deutschland hat parteiisch gehandelt" – Mevlüt Çavuşoğlu zum Inselstreit mit Griechenland

Beim Antrittsbesuch von Bundesaußenministerin Annalena Baerbock in der Türkei ist es zu einem Streit mit ihrem türkischen Amtskollegen Mevlüt Çavuşoğlu gekommen. In der gemeinsamen Pressekonferenz warf ihr der türkische Außenminister vor, sich im Territorialstreit um die Inseln in der östlichen Ägäis auf die Seite Griechenlands gestellt zu haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Beschuss von Jelenowka: Von 193 Gefangenen nur 50 unverletzt

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Igor Konaschenkow, äußerte sich erneut zum Angriff auf das Kriegsgefangenenlager in Jelenowka. "Der absichtliche Raketenangriff des Kiewer Regimes auf die Haftanstalt in Jelenowka, der am 29. Juli mit einem in den USA hergestellten HIMARS-Raketensystem durchgeführt wurde, führte dazu, dass die meisten der 193 ukrainischen Kriegsgefangenen entweder getötet oder verstümmelt wurden", sagte er. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

BRICS als neues globales Machtzentrum? – Teil 1: Kooperation im Wandel des Weltfinanzsystems

Die Vereinigung BRICS – bis vor Kurzem noch als ein "Diskussionsklub" der aufstrebenden Volkswirtschaften Brasilien, Russland, Indien, China und Südafrika bekannt – ist dabei, sich zu einem Hauptakteur der Weltpolitik zu entwickeln. Kann ihre fortschreitende politische und wirtschaftliche Integration das Herzstück einer gerechteren Weltordnung bilden? Dies analysiert Alexander Männer im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russland verhängt Sanktionen gegen Neuseeland: Einreiseverbot für weitere 32 Beamte, Militärs und Journalisten

Russlands Außenministerium hat weitere Sanktionen gegen Neuseeland bekannt gegeben. Betroffen sind 32 Beamte, Amtsträger, Militärs und Journalisten, die nach Darstellung der diplomatischen Behörde zum Russenhass in Neuseeland beigetragen haben sollen. In der entsprechenden Mitteilung steht, dass diesen Personen die Einreise nach Russland fristlos untersagt sei. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

HIMARS-Raketen verhindern Inspektion

Das Mitglied des Rates der zivil-militärischen Verwaltung der Region Saporoschje, Wladimir Rogow, erklärte in einem Interview mit einem russischen Sender, die ukrainische Armee beschieße die zivile Infrastruktur und Siedlungen der Region beständig mit HIMARS-Raketen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

“Teuflischer Plan” ging auf: Cum-Ex-Steuerbetrug könnte Scholz doch noch einholen

Nach einem seit Jahren anhaltenden Verwirrspiel mit angeblichen Gedächtnislücken und dem Abstreiten jeder persönlichen Verantwortung, könnte Bundeskanzler Olaf Scholz seine Verwicklung in den Cum-Ex-Skandal doch noch zum Verhängnis werden. Neue Recherchen bringen die bisherigen Ausflüchte und Rechtfertigungen der Hamburger SPD-Spitze ins Wanken. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Grüne rechnen mit Schuldenbremsen-Aus für 2023 - Trittin pocht auf Übergewinnsteuer wie in Spanien

Nach den jüngsten Zusagen von Kanzler Olaf Scholz (SPD), dass es wegen der stark gestiegenen Energiepreise weitere Milliardenhilfen für die Bürger geben soll, rechnen führende Grünen-Politiker mit einem Aussetzen der Schuldenbremse auch im Jahr 2023. "Diese Schuldenbremse wird Weihnachten nicht überstehen. Das ist so, das wissen auch alle", sagte der Grünen-Bundestagsabgeordnete Jürgen Trittin dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Staat schaut ins Privatleben rein: ID Austria wird ab dem Sommer scharf gestellt

In wenigen Wochen ist die Handy-Signatur Geschichte. Doch wer die neue ID Austria nutzt, gibt damit einen Teil seiner Privatsphäre auf. Aufgrund der Protokolle weiß der Staat künftig über alles Bescheid, was mit ID erledigt wird. Mit ihr wird der gläserne Mensch wieder ein Stück durchsichtiger, was freiheitsliebende Menschen nachdenklich stimmt. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Die erzwungenen Russlandsanktionen ermorden Deutschland

Was ist das für ein Freund, der einen in den Ruin, und was ist das für eine Familie, die einen in den sicheren Tod treibt? Sobald derartige Verdachtsmomente nicht ausgeräumt werden können, sollte man auf der Hut sein und seine Konsequenzen ziehen. Der junge Kommentator, den Sie gleich sehen werden, ist angesichts der von Deutschland geforderten Russlandsanktionen nicht davon überzeugt, dass Deutschland gute Freunde hat, und auch nicht davon, dass Deutschland in eine gute Familie, sprich Wertegemeinschaft eingebettet ist. Hier seien entsprechende Konsequenzen angezeigt, sagt er. Weiter lesen …

Russische Ombudsfrau besorgt über Zustand von in der Ukraine festgesetzten zivilen Seeleuten aus Russland

Die russische Menschenrechtsbeauftragte Tatjana Moskalkowa hat sich über die Situation der zivilen Seeleute aus Russland besorgt gezeigt, die seit Monaten in der Ukraine festgesetzt sind. Sie habe mit den Kapitänen der sieben Schiffe telefoniert und erfahren, dass drei Besatzungsmitglieder schwer krank seien. Sie habe die ukrainische Seite gebeten, ihnen die Heimkehr zu ermöglichen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Was uns im Innersten zusammenhält: Russischer Geologe über Struktur der Erde und Erdbebenvorhersage

Das Verständnis der inneren Struktur der Erde hat sich seit Anfang des letzten Jahrhunderts nicht verändert, aber Wissenschaftler machen ständig neue Entdeckungen über die Struktur und die innere Zusammensetzung der Erde. Ein Geologe von der Lomonossow-Universität in Moskau erklärt, wie sich die mögliche Verschiebung magnetischer Pole der Erde auf das menschliche Leben auswirken kann und warum Vulkanausbrüche nicht früher als ein paar Tage im Voraus vorhergesagt werden können. Dies berichtet Nadeschda Alexejewa im Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Russisches Verteidigungsministerium berichtet über hohe Personalverluste der ukrainischen Armee

Der Sprecher des russischen Verteidigungsministeriums, Generalleutnant Igor Konaschenkow, hat auf seinem täglichen Briefing am Samstagnachmittag über andauernde Präzisionsschläge der russischen Streitkräfte auf Militärobjekte in der Ukraine berichtet. So sei am Abend des 28. Juli am Bahnhof Krasnoarmeisk ein Zug mit einem ukrainischen Sturmbataillon der 1. Sonderbrigade des ukrainischen Präsidenten zerstört worden. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Gazprom: "Unsere europäischen Partner kommen ihren Verpflichtungen nicht nach"

Russland hat seinen Gastransport nach Europa durch die Pipeline Nord Stream 1 aufgrund von Turbinenfehlfunktionen reduzieren müssen. Das sagte der stellvertretende Vorstandsvorsitzende von Gazprom, Witali Markelow, am Freitag. Die Probleme seien darauf zurückzuführen, dass das deutsche Unternehmen Siemens, das die Turbinen herstellt, seinen Verpflichtungen nicht nachkomme. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

London schließt Klinik für Geschlechtsumwandlung Minderjähriger: "Nicht sicher"

Was für ein Kontrast! Und womöglich erklärt er auch, warum unsere Mainstream-Medien den noch amtierenden britischen Premier Boris Johnson so hassen wie der Teufel das Weihwasser. Während die Biden-Administration Geschlechtsumwandlung Minderjähriger fördern will und man bei uns einen ähnlichen Weg geht, will der britische Gesundheitsdienst eine umstrittene Genderklinik für Kinder und Jugendliche zum Frühjahr 2023 schließen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Nutze den Schlüsselmoment, stoppe JETZT den digitalen Impfpass

Mit den Worten „Wir wissen alle, dass wir in schwierigen und beunruhigenden Zeiten leben“, beginnt der Film „Der Schlüsselmoment“. Die geplante weltweite Einführung von digitalen Impfpässen habe nichts mit unserer Gesundheit zu tun. Digitale Impfpässe seien ein Trojanisches Pferd, welches dazu benutzt wird, eine völlig neue Art von kontrollierter und überwachter Gesellschaft zu schaffen, in der die Freiheit, die wir heute genießen, nur noch eine ferne Erinnerung sein wird. Weiter lesen …

Erfurt: Brennendes Elektroauto sorgt für hohen Schaden

Am frühen Samstagmorgen kam es zum Brand eines 30 Jahre alten Elektrokleinstfahrzeuges mit Seltenheitswert. Das Fahrzeug befand sich auf einem Grundstück und brannte komplett aus. Das Feuer konnte zwar schnell gelöscht werden, aber aufgrund der elektrischen Antriebsart, war durch die Feuerwehr eine länger Aufsicht notwendig, da sich die Batterie jederzeit wieder entzünden könnte. Weiter lesen …

38 Flüge - Luxus-Verfassungsrichter: Mit Regierungsjet zu Merkel-Dinner

Heiligste Aufgabe des Bundesverfassungsgerichts ist es, das Grundgesetz vor der Regierung zu schützen. Früher kam es denn auch immer wieder zu heftigen Auseinandersetzungen zwischen Bonn und Karlsruhe. Seit Angela Merkel ihren Vertrauten Stephan Harbarth, früher Vize-Chef der CDU/CSU-Bundestagsfraktion, an der Spitze des Gerichtes installiert hat, wirkt es wie ein verlängerter Arm der Regierung. Kritiker sagen, es schütze weniger das Grundgesetz vor den Mächtigen als umgekehrt. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Massaker am Maidan: Putsch des Westens?

„Eine neue Weltordnung unter US-Hegemonie wird gegen Russland geschaffen, auf Kosten Russlands und auf den Ruinen Russlands. Die Ukraine ist für uns ein Außenposten des Westens“: Das waren die Worte des Ex-US-Präsidentenberaters Zbigniew Brzezinski. Aber eine Entkoppelung der Ukraine vom russischen Bruder ist nicht nur im Interesse Washingtons, sondern auch von Globalisten, die im osteuropäischen Land eine reife Spielwiese für ihre Umbau-Pläne wittern. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Vortrag von Dr. Wolfgang Bittner: Der West-Ost-Konflikt – Eine Inszenierung (mit Vortragsmanuskript)

Ein Beitrag der internationalen Konferenz des Schiller-Instituts vom 18. und 19. Juni 2022: „Nur eine Konkurssanierung des sterbenden transatlantischen Finanzsystems kann dauerhaften Frieden schaffen!“ Als Teil des ersten Panels sprach Dr. Wolfgang Bittner; Autor von mehr als 80 Büchern; Doktor der Rechtswissenschaften: „Der West-Ost-Konflikt – Eine Inszenierung“. Das Video erschien zuerst am 21.6.2022 auf dem YouTube-Kanal von Schiller-Institut eV. Weiter lesen …

Interview mit Leonie Beck, "Sport-Stipendiatin des Jahres" 2022: "Diesen Preis haben in Deutschland nicht viele bekommen"

Freiwasserschwimmerin Leonie Beck ist "Sport-Stipendiatin des Jahres" 2022. Die 25-Jährige, die im Juni WM-Gold mit der deutschen Freiwasserstaffel gewann, hatte sich bei der von Deutscher Bank und Deutscher Sporthilfe initiierten Online-Abstimmung gegen vier weitere Finalist:innen durchgesetzt. Von der Ehrung erfahren hatte Beck bei einem Überraschungsbesuch von Sporthilfe, Deutscher Bank und TV-Moderator Matthias Killing in ihrer Heimat Würzburg. Weiter lesen …

Welchen Zweck erfüllt ein iPhone 13 Pro Max Cover wirklich?

Viele Anbieter werben mit großartigen Angeboten funktionaler Handyhüllen, doch nur wenige bieten auch tatsächlich gute Qualität an. Der Markt ist gesättigt und es gibt bereits verschiedene Ausführungen, Formen und Farben. Was also macht eine gute und funktionale Hülle aus? Welche Eigenschaften hat diese und was sind wichtige Kriterien, auf die Sie beim Kauf achten sollten? In diesem Ratgeber sind alle wesentlichen Details über das iPhone 13 Pro Max Cover und was Ihnen Hersteller und Hüllen zu bieten haben. Weiter lesen …

Interview mit Dr. Sonja Reitz: “Können 100 Ärzte lügen?”

Mit der Serie “Können 100 Ärzte lügen?“ zeigen wir auf, dass es viele Mediziner und Naturwissenschaftler gibt, die den Mut haben, das auszusprechen, was andere zu den Corona-Maßnahmen und der Impfideologie verschweigen und vertuschen. Heute präsentieren wir, Kai Stuht und Team, Ihnen wieder eine resolute und mutige Medizinerin. Dr. Sonja Reitz, eine engagierte Ärztin, deren medizinischer Ansatz die Heilkräfte der Natur in den Fokus nimmt und die sich offen gegen falsch angewandte Wissenschaft ausspricht. Weiter lesen …

Elektrobränden im Betrieb vorbeugen

Elektrobrände entstehen oft durch beschädigte Isolierungen oder Überlastungen an elektrischen Leitungen und Anschlüssen. Doch auch schadhafte Steckdosen mit Wackelkontakten können zu hohen Temperaturen führen und so Brände auslösen. Die Berufsgenossenschaft Energie Textil Elektro Medienerzeugnisse gibt in der aktuellen Ausgabe ihrer Zeitschrift "profi" sieben einfache Tipps, wie solche Brände in Betrieben vermieden werden können. Weiter lesen …

Lemke offen für Weiterbetrieb von Isar 2

Bundesumweltministerin Steffi Lemke (Grüne) zeigt sich unter bestimmten Umständen für einen kurzfristigen Weiterbetrieb des bayerischen Atomkraftwerks Isar 2 offen. "Wenn der Stresstest ergibt, dass Bayern tatsächlich ein ernsthaftes Strom- bzw. Netzproblem haben könnte, dann werden wir diese Situation und die dann bestehenden Optionen bewerten", sagte sie der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Weiter lesen …

Schwere Beine? Tipps für Übungen am Schreibtisch

Frauen leiden häufiger darunter als Männer: Schwere Beine machen vielen vor allem nach den Wechseljahren zu schaffen. Weil das weibliche Hormon Östrogen zurückgeht, verliert das Bindegewebe an Festigkeit und die Venen machen schlapp. Insbesondere bei hohen Temperaturen im Sommer erweitern sich die Gefäße, was den Bluttransport zum Herz mühsamer macht. Das Blut staut sich - und die Beine fühlen sich schwer an. Weiter lesen …

Denis Ruhnke und Dimitrij Rifert: Mit optimalem Onlineshop hohe Umsätze erzielen

Denis Ruhnke und Dimitrij Rifert sind die Gründer der Firma DR-Ecom Consulting. Die E-Commerce-Experten haben sich mit ihrem Unternehmen den sogenannten Streckenhandel spezialisiert und unterstützen Selbstständige und Gründer dabei, ihren eigenen Onlineshop aufzubauen, sicher zu skalieren und automatisiert hohe Umsätze zu generieren, ohne dabei selbst Produkte auf Lager zu haben. Weiter lesen …

Wellnesstrend Kältekammer Bringt das was?

Bis zu minus 170 Grad kalt ist es in der Kältekammer, sozusagen eine Sauna in kalt. Die einen wollen damit Gelenkbeschwerden bessern, für andere ist es eine Wellness-Flucht aus dem Alltag. Doch was ist dran an den Werbeversprechen der Hersteller, die eine Wirkung gegen Müdigkeit, Erschöpfung bis Depression und sogar Gewichtsverlust und eine Leistungssteigerung im Sport versprechen? Weiter lesen …

Plastikfreie Städte: Deutsche Umwelthilfe stellt in mehr als 200 weiteren Städten offizielle Anträge gegen Einweg-Plastikmüll

Die Deutsche Umwelthilfe (DUH) hat in 202 weiteren Städten offizielle Anträge zur Vermeidung von Einweg-Plastikmüll und Förderung von Mehrweg gestellt. Allein in diesen Städten ließen sich jährlich mehr als 2,5 Milliarden Einweg-Becher, -Essenboxen, -Teller und -Besteckteile vermeiden. Dadurch würden 27.000 Tonnen weniger Müll anfallen und 84.000 Tonnen CO2 eingespart. Weiter lesen …

Ehemaliger NRW-Verfassungsgerichtspräsident warnt vor geplanten Anti-Diskriminierungsstellen: Gefahr von "Denunziationsstellen in privater Hand"

Der frühere Präsident des Verfassungsgerichtshofs für Nordrhein-Westfalen, Michael Bertrams, hat das von der schwarz-grünen Landesregierung geplante System von Meldestellen für Diskriminierung scharf kritisiert. Den Einrichtungen fehle es an grundlegenden rechtsstaatlichen Anforderungen, schreibt Bertrams im "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Bayern verlangt Tempo bei Anpassung des Infektionsschutzgesetzes

Der bayerische Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) drängt die Bundesregierung zu schnellerer Klarheit über die Anpassung des Infektionsschutzgesetzes. "Ich fordere den Bund auf, jetzt endlich einen Gang hochzuschalten. Wenn wir erst Mitte September von den Plänen des Bundes erfahren, ist das für eine seriöse Pandemiepolitik und -kommunikation zu spät", sagte er dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Tierschutzbund fordert: Hälfte der Einnahmen aus Hundesteuer an Tierheime

Tierheime in Deutschland sollen nach Auffassung des Deutschen Tierschutzbundes zur Hälfte an den Einnahmen aus der Hundesteuer beteiligt werden. Verbandspräsident Thomas Schröder sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung": "Kommunen nehmen jedes Jahr mehrere Hundert Millionen Euro durch die Hundesteuer ein. Gleichzeitig sind Tierheime chronisch unterfinanziert. Das geht so nicht weiter." Weiter lesen …

Gegen Lehrermangel: Sachsen-Anhalts Bildungsministerin will mehr Sold für Grundschullehrer

Sachsen-Anhalts Bildungsministerin Eva Feußner (CDU) will Grundschullehrern höheren Sold zahlen, um mehr Pädagogen im Bundesland zu binden. "Wenn sowohl für regulär ausgebildete Lehrkräfte als auch für Seiteneinsteigende keine konkurrenzfähigen Angebote unterbreitet werden können, werden Einstellungen im Bereich des Lehramtes an Grundschulen zurückgehen", sagte Feußner der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

Sebastian Bezzel findet seine Figur Eberhofer nicht nur sympathisch

Sebastian Bezzel (51), Schauspieler, sieht an seiner Paraderolle des bayerischen Dorfpolizisten Franz Eberhofer nicht nur sympathische Seiten: "Er könnte sich das Leben auch mal ein bisschen schöner gestalten, über die Wohnsituation nachdenken, ein bisschen reisen, die Welt sehen, sich kulturell ein bisschen mehr bilden und engagieren", sagte Bezzel der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Das würde ihm nicht schaden, mir wäre sein Leben zu eng. Aber er ist halt so, wie er ist." Weiter lesen …

Staatsstreich der Globalfaschisten Teil 2/2

Der folgende Standpunkt wurde von Ullrich Mies geschrieben: "Die Regime der westlich-kapitalistischen Werteordnung unter US-Führung ringen verzweifelt nach Legitimation. Exklusivabdruck aus „Schöne neue Welt 2030“ Sie hören Teil 2 des zweiteiligen Exklusivabdrucks aus dem Buch „Vom Fall der Demokratie und dem Aufstieg einer totalitären Ordnung“ von Ullrich Mies. Weiter lesen …

Ukraine-Desinformationen durch US-Fernseh-Generäle

Rainer Rupp schrieb den folgenden Kommentar: "Wenn man sich Fernsehkommentare und Interviews mit pensionierten US-Generälen anhört, könnte man glauben, dass Russland schwer angeschlagen in den Seilen hängt und die Ukraine zum K.O.-Schlag ausholt. Die Ukraine wird gewinnen, weil sie gewinnen muss! So lautet die westliche Propaganda-Losung, die wie ein Mantra in einem indischen Aschram von den US/NATO-Propagandagurus 24 Stunden am Tag ständig wiederholt wird. Betrachtet man jedoch die für die Ukraine erschreckende Realität auf dem Schlachtfeld im Donbass und darüber hinaus, dann wird schnell klar, dass die Prahlerei der US-Generäle lediglich einen jahrzehntelangen Trend rosiger Berichte über angebliche militärische Erfolge der US-Streitkräfte oder ihrer Stellvertreter fortsetzt." Weiter lesen …

Es ist Fünf nach Zwölf im Krankenhaus

Hermann Ploppa schrieb den folgenden Kommentar: "Von den Medien weitgehend ignoriert kämpfen die Mitarbeiter in Kliniken und Medizinischen Versorgungszentren gegen die unerträglichen Arbeitsbedingen. Seitdem das Profitprinzip im Gesundheitswesen regiert, geht es steil bergab. Es ist höchste Zeit für eine Wiederkehr von Menschlichkeit und Gemeinwohl. Der nachfolgende Text ist eine stark erweiterte Version eines Artikels aus der Wochenzeitung Demokratischer Widerstand Ausgabe Nummer 98. Seit zweieinhalb Jahren kämpfen Millionen Menschen in Deutschland gegen das Corona-Regime." Weiter lesen …

Das Post-Lockdown-Syndrom

Der folgende Standpunkt wurde von Andrea Wiedel geschrieben: "Nicht nur unser Immunsystem hat während des Lockdowns gelitten, sondern auch unsere Sozialkompetenz — doch Verlerntes kann man sich wieder aneignen. Was wir nicht trainieren, verkümmert. Das gilt für unsere Muskulatur, wie man an älteren Menschen sehen kann, die nach längerem Krankenhausaufenthalt buchstäblich hinfällig werden. Es gilt für unser Immunsystem. In einer übermäßig sterilen Umgebung verlernt dieses, seine Arbeit zu machen, und uns haut jeder Kontakt mit einer harmlosen Bazille um." Weiter lesen …

Stunde der Hoffnung

An den Aktienmärkten ist nach trüben Zeiten die Stunde der Hoffnung angebrochen. Doch wenngleich die marktbreite US-Benchmark S&P 500 am Freitag nach drei Handelssitzungen mit robusten Kursgewinnen auf den stärksten Monat seit 2020 zusteuerte, steht der neu gewonnene Optimismus der Anleger noch auf äußerst unsicherem Fundament. Denn neben ermutigenden Firmenbilanzen aus den Vereinigten Staaten hob in der zweiten Hälfte der abgelaufenen Handelswoche vor allem die Kommunikation der Federal Reserve die Stimmung der Investoren. Die US-Notenbank erhöhte ihren Leitzins zwar erneut um 75 Basispunkte, signalisierte aber auch, das Tempo der geldpolitischen Straffung angesichts der vorherrschenden Konjunkturrisiken künftig möglicherweise drosseln zu müssen. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte wallis in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite