Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

18. März 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Basta Berlin (Folge 79) - Astrazeneca bis Biontech: Impfung, Schäden, Strategien

Wie gefährlich ist der Impfstoff von Astrazeneca wirklich? Medien und Politik sind sich weitgehend einig, wichtige Fakten werden dabei jedoch vernachlässigt. Auch bei den Impfstoffen von Biontech oder Moderna gibt es viele Fragen, die von der breiten Öffentlichkeit ausgeblendet werden. Brüssel und Berlin spielen dabei eine undurchsichtige Rolle. Das berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Österreichs Kanzler erwartet "Normalität" im Sommer

Österreichs Bundeskanzler Sebastian Kurz hofft, dass Deutsche so schnell wie möglich wieder in Österreich Urlaub machen können. Zu Ostern werde dies noch nicht möglich sein, sagte er der RTL/n-tv-Redaktion. Auf europäischer Ebene werde jetzt daran gearbeitet, dass es ab dem 1. Juni einen digitalen grünen Pass geben werde - für entweder Geimpfte oder Genesene und Getestete. Weiter lesen …

EMA empfiehlt weiterhin die Nutzung von Astrazeneca

Die Europäische Arzneimittel-Agentur (EMA) empfiehlt weiterhin die Nutzung des Impfstoffs von Astrazeneca. Es handele sich um einen "sicheren" Impfstoff, teilte die Behörde am Donnerstag mit. Ein direkter Zusammenhang mit den aufgetretenen Thrombosen bestehe nicht. Die EMA empfiehlt allenfalls eine "Bewusstseinsschärfung" für mögliche Risiken. Weiter lesen …

Umweltexpertin Herold kritisiert unzureichende Förderung des ökologischen Landbaus

Die Umweltexpertin Anke Herold hat die mangelnde finanzielle Unterstützung des ökologischen Landbaus kritisiert. Acht Landwirtschaftsminister aus Bundesländern von CDU, SPD, FDP und Linke unterstützten eine Initiative von Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner (CDU), mit der die Mittel für Agrarumwelt- und Klimamaßnahmen sowie den ökologischen Landbau begrenzt werden sollen. Weiter lesen …

Fall Nawalny und Feindbild Russland: Gabriele Krone-Schmalz vermisst eine neutrale Einschätzung

Nach wie vor wird in den deutschen Medien das „Feindbild Russland“ aufgebaut und viele Medien leisten ihren Beitrag dazu, sagt die ehemalige Russland-Korrespondentin der ARD Gabriele Krone-Schmalz. Auch in der Berichterstattung über den Fall Nawalny vermisst sie eine neutrale, ausgewogene Einschätzung. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Kein Ende der Pandemie: Die Impfung entfesselt das Virus

Lange Zeit galt als ehernes Gesetz: Die totalitären Maßnahmen stehen in absolut keinem Verhältnis zur Gefährlichkeit des Coronavirus. Dies gilt auch weiterhin so: Das Virus ist den Mächtigen ein willkommener Sündenbock, um die Überwachung der Bürger bis zum Äußersten zu erhöhen und ihre Grund- und Freiheitsrechte willkürlich einzuschränken. Allerdings mehren sich die Indizien, dass Corona in den Monaten seit dem Impfbeginn nicht „seinen Schrecken verloren“ hätte – sondern vielmehr erst jetzt so richtig gefährlich werden könnte. Dies berichtet Elsa Mittmanngsgruper auf "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Preissteigerungen bei Dämmstoffen und Holzprodukten

Seit einiger Zeit wird eine massive Preissteigerung bei EPS-Dämmstoffen, aber auch bei Lattholz beobachtet. Diese Erhöhungen machen teilweise bis zu 40 % über den üblichen Preisen aus. Die Gründe dafür sind nach Recherchen des Zentralverbands des Deutschen Dachdeckerhandwerks (ZVDH) zum einen bedingt durch den Ausfall einer großen Produktionsanlage, die die Rohstoffe Styrol und Propylenoxid für die Produktion von EPS-Dämmstoffen liefert. Weiter lesen …

Schalke plant für 2. Bundesliga

Die Verantwortlichen des akut abstiegsbedrohten Fußball-Bundesligisten Schalke 04 halten den Klassenerhalt für unwahrscheinlich. "Der Großteil der Planungen konzentriert sich mittlerweile auf die 2. Liga, so ehrlich muss man sein", sagte Interimssportchef Peter Knäbel dem "Kicker". Weiter lesen …

Unions-Haushälter: Spahn und Scholz haben nicht die nötige Sorgfalt walten lassen

Der haushaltspolitische Sprecher der Unionsfraktion, Eckhardt Rehberg (CDU), hat die Erstattung von sechs Euro je Maske an Apotheken für die Abgabe von kostenlosen Masken durch das Bundesgesundheitsministerium scharf kritisiert. "Offenbar haben hier sowohl der Bundesgesundheitsminister als auch der Bundesfinanzminister nicht die nötige Sorgfalt walten lassen", sagte Rehberg der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Im Online Casino spielen: Das sollten Sie beachten

In Deutschland spielen jeden Tag zahlreiche Menschen in Online Casinos. Die Vielfalt ist enorm: Was einst mit Sportwetten begann, hat sich heute zu einem rentablen Geschäft entwickelt und umfasst wesentlich mehr als nur die Tipps für den nächsten Bundesliga-Spieltag. Heute ist es möglich, (fast) alles online zu spielen. Diese Entwicklung hat auch der Gesetzgeber erkannt. So werden Online-Casinos ab dem 01. Juli 2021 durch den Glücksspielstaatsvertrag in Deutschland komplett legalisiert. Bis dahin hat nur das Land Schleswig-Holstein Lizenzen vergeben. Weiter lesen …

Ein Sieg für die Meinungsfreiheit: Niederlage für Facebook/Instagram

Der gestern erlassene Beschluss des Landgerichts Flensburg im Rechtsstreit zwischen Amed Sherwan und "Facebook Limited" setzt ein klares Zeichen für Meinungsfreiheit und gegen das unberechtigte Löschen von Inhalten auf Instagram und Facebook. "Scheinbare" Verstöße gegen die "Gemeinschaftsregeln" reichen, so die Richter, nicht aus, um Posts zu löschen oder Profile zu deaktivieren. Eine Entscheidung mit weitreichenden Folgen. Weiter lesen …

Praktische und innovative Handy Gadgets

Das Smartphone ist zu unserem ständigen Begleiter geworden. Was einst nur zum Telefonieren diente, wird heute auch noch zum Fotografieren, Spielen, Musik hören und für vieles mehr verwendet. Umso besser, dass es mittlerweile zahlreiche Gadgets gibt, die den Unterhaltungsfaktor und Nutzwert unserer Smartphones steigern. Es gibt eine Vielzahl an hilfreichem Handyzubehör um uns den Alltag mit nützlichen Funktionen zu erleichtern. . Weiter lesen …

Insolvenzen in Europa: Aufgehoben oder aufgeschoben?

Corona hat die vier größten Volkswirtschaften des Euro-Raums stark getroffen, aber im vergangenen Jahr dort nicht zu einem Anstieg der Insolvenzen geführt. Grund sind massive staatliche Interventionen. Diese haben nach einer Modellrechnung des Kreditversicherers Coface in Deutschland bis zu 3.950 Insolvenzen für das Jahr 2020 erst einmal verhindert. Weiter lesen …

PENNY DEL: Köln verpasst zum Abschluss 4. Platz in der Nord-Gruppe

Knifflige Aufgaben für 2 große Namen des deutschen Eishockeys: Harold Kreis, Trainer der Düsseldorfer EG, und Stefan Ustorf, neuer sportlicher Leiter in Nürnberg, diskutieren im neuen MagentaSport Podcast "Die Eishockey Show" über ihre Herausforderungen. Kreis sagt nach 6 DEG-Pleiten in Folge: "Das ist nicht mein erstes Rodeo." Ustorf muss nach nur insgesamt 4 Siegen der Ice Tigers aus einem gutgemeinten, einen erfolgreichen Weg gestalten. Einen klaren Vorsatz hat er schon. "Wenn ich Verantwortung übernehme, will ich auch die Entscheidungen treffen." Weiter lesen …

Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz 2021/2022: Gewerkschaften kritisieren Bundesfinanzministerium für Rückzug

Das Bundesinnenministerium hat innerhalb kürzester Zeit einen neuen Entwurf des Besoldungs- und Versorgungsanpassungsgesetz 2021/2022 auf den Weg gebracht. Damit wird zumindest die bereits im Koalitionsvertrag vereinbarte zeit- und systemgerechte Übertragung der Ergebnisse des Tarifvertrages auf die Beamtinnen und Beamten des Bundes abgesichert. Weiter lesen …

Versicherungstipp: Berufsunfähigkeitsschutz und sportliche Abenteuerlust - passt das zusammen?

Motorsport, Klettern, Kampfsport - manche Freizeitsportler gehen gerne mal ein Risiko ein. Schwere Unfälle können aber nicht nur Auswirkungen auf die Gesundheit, sondern auch auf die langfristige Erwerbsfähigkeit haben. Ist es aktiven Menschen mit Abenteuerlust dennoch möglich, z. B. eine Berufsunfähigkeitsversicherung abzuschließen? CosmosDirekt, der Direktversicherer der Generali in Deutschland, klärt auf. Weiter lesen …

DAX 30-Unternehmen: Weiterhin niedrige Zinsen führen zu höheren Ständen bei Pensionsverpflichtungen

Der Wert der Pensionsverpflichtungen der DAX 30-Unternehmen ist im Jahr 2020 von etwa 389,9 Mrd. Euro auf etwa 407 Mrd. Euro gestiegen. Im gleichen Zeitraum stieg das Pensionsvermögen im IFRS-Abschluss von 258,6 Mrd. Euro auf etwa 266 Mrd. Euro. Der Deckungsgrad der Pensionsverpflichtungen liegt bei etwa 65 Prozent und ist gegenüber dem Vorjahr (66 Prozent) nur leicht gesunken. Weiter lesen …

Unverletzlichkeit der Wohnung: Bundesregierung setzt weiteres Grundrecht außer Kraft

Heimlich, still und leise hat die Bundesregierung das Grundrecht der Unverletzlichkeit der Wohnung abgeschafft. Besonders perfide: Ein Gesetz, das eigentlich dem Schutz der Gesundheit von Arbeitnehmern am Arbeitsplatz dient, wurde zum Vorwand genommen, um Artikel 13 Grundgesetz außer Kraft zu setzen. Darüber berichtet Michael Klein auf dem Portal "AnonymousNews" unter Verweis auf Bundestagsinformationen. Weiter lesen …

Diagnose narzisstische Persönlichkeitsstörung: Wenn übertriebene Selbstbezogenheit krank macht

Narzissmus gilt heutzutage als weit verbreitetes Problem im zwischenmenschlichen Miteinander. Insbesondere in den Führungsetagen wird mit der Aussage "So ein Narzisst!" so mancher Führungskraft die Kombination aus Größenwahn, Selbstverliebtheit, Ich-Bezogenheit und Gefühlskälte attestiert. Doch damit wird nur unscharf ein Subtyp von Narzissmus beschrieben. Weiter lesen …

Neues Buch "Hacker" - Autoren bleiben anonym, um sich selbst vor Hackerangriffen zu schützen

Das neue Buch "Hacker - Angriff auf unsere digitale Zivilisation" ist angesichts der weltweiten Angriffswelle auf Computersysteme seit Anfang des Jahres an Aktualität kaum zu überbieten. Auf 448 Seiten vermitteln die Autoren einen umfassenden Einblick in die internationale Hackerszene. Es werden die verschiedenen Angriffsformen mit ihren verheerenden Folgen detailliert aufgedeckt und erklärt. Weiter lesen …

Fitnessbranche verliert 1,35 Millionen Mitglieder sowie beinahe ein Viertel ihres Umsatzes

Die "Eckdaten der deutschen Fitness-Wirtschaft 2021", gemeinsam erhoben vom DSSV e. V. - Arbeitgeberverband deutscher Fitness- und Gesundheits-Anlagen, der Prüfungs- und Beratungsgesellschaft Deloitte und der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement (DHfPG), informieren wie in den Vorjahren über aktuelle Entwicklungen in der Fitness- und Gesundheitsbranche zum Stichtag 31. Dezember 2020. Weiter lesen …

Drohnen für die Bundeswehr: Hintergründe, Zusammenhänge und Grafiken zum Drohnenprogramm

Seit Jahren kritisieren Menschenrechtsorganisationen den Einsatz sogenannter Killerdrohnen, die ferngesteuert eingesetzt werden und töten können. Derzeit debattiert der Deutsche Bundestag die Beschaffung von Eurodrohnen. Die Rosa-Luxemburg-Stiftung stellt heute ihre aktuelle Studie "Der lange Weg zur Drohnenmacht - Unbemannte Systeme bei der Bundeswehr" von Matthias Monroy vor. Weiter lesen …

Hessen: AfD-Fraktion fordert Gleichstellung von Erwerbs-, Familien- und Pflegearbeit

Zum Setzpunkt der Fraktion DIE LINKE im Hessischen Landtag „Lohnungleichheit zwischen den Geschlechtern entschieden entgegentreten“ sagt die familienpolitische Sprecherin der AfD, Claudia Papst-Dippel: „Eine einseitige Fokussierung auf Lohngleichheit, wie sie im vorliegenden Antrag umrissen wird oder auf eine möglichst lückenlose Erwerbsbiografie von Frauen, greift hier zu kurz.“ Weiter lesen …

Ex-und-Hopp! Das Trennen von Daten kann umweltschädlich und strafbar sein

Das Motto "Alles wird wieder modern" oder "Back to the roots" gilt wohl nicht für analoges Arbeiten oder gar die bewährte Schreibmaschine. Laptop, PC und Smartphone sind aus dem täglichen Gebrauch eines jeden Unternehmens, egal ob KMU oder Konzern, nicht mehr wegzudenken. Geschäftsprozesse werden immer weiter automatisiert und die weltweite Digitalisierung schreitet voran. Weiter lesen …

Kein Alienraumschiff: Oumuamua lässt sich natürlich erklären

Nur weil die Form eines Himmelskörpers ungewöhnlich ist und er sich beschleunigt, muss es nicht gleich eine außerirdische Technologie sein. Das berühmte Objekt Oumuamua lässt sich auch ganz natürlich erklären, wie zwei neue Studien zeigen. Dabei reicht ein Splitter eines pluto-ähnlichen Planeten und Stickstoffeis. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Gesichtsschutzmasken-Importe aus China für fast 6 Milliarden Euro im Jahr 2020

Das Jahr 2020 wird untrennbar mit dem Tragen von Gesichtsschutzmasken in Deutschland verbunden sein. Durch die Corona-Pandemie etablierte sich ein neuer Artikel im deutschen Außenhandel. Im Jahr 2020 wurden nach vorläufigen geschätzten Zahlen des Statistischen Bundesamtes (Destatis) Gesichtsschutzmasken im Wert von rund 6 Milliarden Euro nach Deutschland importiert. Weiter lesen …

Experten sehen eigenständiges Digitalministerium mit Skepsis

Die Berliner Stiftung Neue Verantwortung sieht Überlegungen, die Digitalpolitik des Bundes nach der Bundestagswahl in einem eigenen Ministerium zu bündeln, mit Skepsis. Die Politik neige dazu, Probleme über die Einrichtung einer neuen Behörde lösen zu wollen, schreibt Stiftungsvorstand Stefan Heumann in einer Analyse, über die das "Handelsblatt" berichtet. Weiter lesen …

Biathlon: Wer tritt in die Fußstapfen von Peiffer?

Nach dreizehn Jahren in der deutschen Biathlon-Mannschaft hat sich Arnd Peiffer am Dienstag aus dem aktiven Spitzensport zurückgezogen. Nach Simon Schempp ist es der zweite Biathlet der „goldenen Generation“, der in dieser Saison seinen Rücktritt bekannt gibt. Doch wer soll in die Fußstapfen des Olympiasiegers treten? Das russische online Magazin „SNA News“ fragt berichtet. Weiter lesen …

Grünen-Politiker Giegold: Deutschland befördert Impfverwirrung in Europa

Der Grünen-Europaabgeordnete Sven Giegold wirft der Bundesregierung vor, der Verwirrung um Corona-Impfungen mit dem Vakzin von Astrazeneca Vorschub zu leisten. "Deutschland befördert die Impfverwirrung in Europa. Während die EU-Arzneimittelbehörde bislang keine Aussetzung der Impfungen vorschlägt, ist Deutschland mit vorgeprescht. Deutschlands Entscheidung hat einen Dominoeffekt befördert", sagte Giegold der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Intensivmediziner fordert Einhalten der vereinbarten "Corona-Notbremse"

Der wissenschaftliche Leiter des bundesweiten DIVI-Intensivbettenregisters, Christian Karagiannidis, hat die Politik angesichts der steigenden Corona-Infektionszahlen besonders durch die britische Mutation aufgefordert, die jüngsten Lockerungen wie angekündigt bei einem Inzidenz-Wert von über 100 wieder zurückzunehmen. Derzeit gebe es 3000 Corona-Intensivpatienten, das sei ein ähnlicher Stand wie im Oktober 2020, sagte der Kölner Lungenspezialist dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Bundeswehr reserviert immer mehr Kita-Plätze für Soldaten

Die Bundeswehr reserviert gegen Bezahlung immer mehr Kita-Plätze für die Familien ihrer Soldatinnen und Soldaten. Die Zahl der von der Bundeswehr vertraglich gebundenen Belegrechte hat sich in den vergangenen sechs Jahren von 277 im Jahr 2014 auf 632 Plätze bundesweit mehr als verdoppelt. Das geht aus der Antwort des Bundesverteidigungsministeriums auf eine Kleine Anfrage der Linken hervor, die der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ) vorliegt. Weiter lesen …

Malu Dreyer über Jens Spahn: "Kein guter Moment für Schuldzuweisungen"

Die rheinland-pfälzische Ministerpräsidentin Malu Dreyer (SPD) hat Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) gegen Kritik am Stopp der Astrazeneca-Impfungen verteidigt. Sie sagte der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ), es gäbe vieles, wofür man den Bundesgesundheitsminister kritisieren könne: nicht eingehaltene Versprechungen und oft schleppende Regelungen. Aber der vorläufige Impfstopp von Astrazeneca sei "kein guter Moment für Schuldzuweisungen". Weiter lesen …

Ärzte: Bei Aufhebung des Astrazeneca-Impfstopps in Praxen impfen

Die Hausärzte fordern, im Fall der Aufhebung des Impfstopps das Mittel von Astrazeneca rasch in den Arztpraxen zu verimpfen. "Auch wenn sich zeigt, dass der Impfstoff für die meisten unbedenklich ist, wird es leider nicht gerade leicht werden, das Vertrauen wieder aufzubauen", sagte der Vorsitzende des Deutschen Hausärzteverbandes, Ulrich Weigeldt, dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Entscheidungen zu Mallorca und Astrazeneca: Niedersachsens Ministerpräsident übt deutliche Kritik an Bundesregierung

Niedersachsens Ministerpräsident Stephan Weil (SPD) hat mit großem Unverständnis auf die Entscheidung der Bundesregierung reagiert, Mallorca von der Liste der Corona-Risikogebiete zu nehmen. "Wir haben durch die Virusmutationen eine richtig schwierige Situation. Da müssen wir doch nicht sehenden Auges weitere Risiken eingehen", sagte der SPD-Politiker im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

2000-Tonnen-Raupenkran von Zoomlion bricht Rekord mit größter Tonnage die je aus China exportiert wurde

Am 5. März hat Zoomlion Heavy Industry Science & Technology Co., Ltd. ("Zoomlion") (1157.HK) einen Auftrag für den ZCC32000W, einen 2000-Tonnen-Raupenkran, mit dem größten lokalen Kranvermieter der Türkei unterzeichnet. Damit wurde ein neuer Rekord aufgestellt, denn dies ist der Kran mit der größten Tonnage, der je in China hergestellt wurde. Weiter lesen …

Bericht: Sicherheitslücke in Testzentren

Bei einer Software für Corona-Testzentren hat es offenbar eine größere Sicherheitslücke gegeben. Mindestens 136.000 Covid-19-Testergebnisse standen ungeschützt im Netz, berichten "Süddeutsche Zeitung", der RBB und der Wiener "Standard" unter Berufung auf eine Analyse von Zerforschung - einem Kollektiv von IT-Experten - und Chaos Computer Club (CCC). Weiter lesen …

Druck auf Geringverdiener auf dem Wohnungsmarkt nimmt zu

Der Druck auf Geringverdiener und Bezieher von Grundsicherung auf dem Wohnungsmarkt hat in den vergangenen Jahren deutlich zugenommen. Das belegen aktuelle Zahlen, die die Bundesregierung in ihrer Antwort auf eine kleine Anfrage der Linksfraktion aufschlüsselt, und über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Donnerstagausgaben berichten. Weiter lesen …

Niedersachsen für Öffnung von Hotels über Ostern

Der niedersächsische Wirtschaftsminister Bernd Althusmann (CDU) spricht sich für Öffnungen im Hotel- und Gastgewerbe über Ostern aus. Mit einer "klugen Test- und Testapp-Strategie" sollte eine Erholung im eigenen Land möglich sein, sagte er der "Bild". "Die Hotellerie hat ausgefeilte Hygiene-Konzepte, die ein Höchstmaß an Sicherheit bieten." Weiter lesen …

Fehler bei Inzidenzwerten? Es wird nicht überall gleich viel getestet

In einem Video erklärt der Bayerisch Gmainer Mathestudent Patrick Schönherr, wie gravierend sich die Inzidenzwerte unterscheiden können, wenn man sie ins Verhältnis zur Zahl der Tests setzt. Der Wert entscheidet inzwischen über Lockdown und Lockerungen. Es wird aber außer Acht gelassen, dass nicht überall in Deutschland gleich viel getestet wird. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Rechtsgutachter in der WDR Lokalzeit Köln: 'Missbrauchsgutachten bereits an Staatsanwaltschaft übergeben'

Der Strafrechtler Björn Gercke hat das Rechtsgutachten zur Verantwortung von Bischöfen, Generalvikaren und weiteren Führungskräften im Umgang mit Missbrauchsfällen im Kölner Erzbistum der Kölner Staatsanwaltschaft übergeben. Er habe das Gutachten noch vor der für morgen angekündigten Veröffentlichung weitergeleitet, sagte Gercke am Abend in der WDR Lokalzeit aus Köln. Weiter lesen …

Linksliberale D66 überraschend stark bei Wahl in den Niederlanden

Bei der Parlamentswahl in den Niederlanden ist die konservativ-liberale VVD von Ministerpräsident Mark Rutte wieder stärkste Kraft geworden, die linksliberale D66 hat aber überraschend deutlich zugelegt. Laut einer vom niederländischen Fernsehen NOS veröffentlichten Nachwahlbefragung des Instituts Ipsos kommt die "Volkspartei" im neuen Parlament auf 35 Sitze, zwei mehr als bisher. Weiter lesen …

3. Liga: Dynamo besiegt Wiesbaden mit 1:0, auch die Verfolger Ingolstadt und TSV 1860 patzen

Dresden ist glücklich! Verfolger Wehen Wiesbaden mit 1:0 geschlagen, Konkurrent Ingolstadt schafft trotz Überzahl nur ein 1:1 und Dynamo ist mit 58 Punkten souveräner Erster. "Wir sind gut drauf", sagte ein selbstbewusster Dresdner Trainer Kauczinski, der sein Team "diesen einen Tick, dieses eine Tor auch besser" sah. Wiesbadens Coach Rehm hatte eine ganz andere Wahrnehmung: "Ich glaube, es gab selten eine Mannschaft, die in Dresden so dominiert und so wenig zugelassen hat." Weiter lesen …

Die Macht um Acht: Maulkorb für alle – Neues ARD-Dienstgerät!

Das werden die Tagesschau-Sprecher demnächst vor der Kamera tragen: Den ARD-Maulkorb. Das kleidsame Utensil wird für den laufenden Betrieb der Nachrichtensendung unentbehrlich sein. Es wird der jeweiligen Kollegin, dem entsprechenden Kollegen immer dann umgebunden, wenn eine der üblichen Meldungen verlesen wird, die den mangelnden Biss der Redaktion deutlich machen. An einigen Beispielen lässt sich das Symbol der Tagesschau-Beißhemmungen deutlich belegen. Weiter lesen …

[Leak] Corona-Strategiepapier empfiehlt: Kindern Schuldgefühle machen

Der folgende Kommentar wurde von Franziska Bernhard geschrieben: "Dass die tiefen Eingriffe ins alltägliche und ökonomische Leben genauso wie die Beschränkungen der persönlichen Freiheiten längst nichts mehr mit Corona zu tun haben können, ist hinreichend beleuchtet worden. Auch die deutsche Bundesregierung arbeitet gezielt mit Methoden der psychologischen Kriegsführung und Propaganda, um mit einem Schreckens-Szenario ihre Agenda durchzupeitschen. Das zeigt ein nun geleaktes Strategiepapier." Weiter lesen …

Ritterschlag für Athen

Es ist wie ein Ritterschlag für Athen: Griechenland hat sich erstmals seit dem Jahr 2008 und seiner schweren Schuldenkrise getraut, mit einer 30-jährigen Staatsanleihe an den Kapitalmarkt zu treten - und sie wurde dem Land geradezu aus den Händen gerissen. Die 2,5 Mrd. schwere Emission mit einer Verzinsung von 1,96 % war mit Orders von 26 Mrd. Euro mehr als zehnfach überzeichnet. Im Vergleich zur Staatsschuldenkrise ist das Kapitalmarkt-Standing des Landes nicht mehr wiederzuerkennen. Seinerzeit war ihm der Marktzugang verwehrt. Die Verzinsung seiner zehnjährigen Anleihen stieg bis auf 44 %. Heute liegt sie mit 0,96 % sogar unter der Rendite zehnjähriger amerikanischer Staatsanleihen. Weiter lesen …

Die Faschismus-Bauanleitung

Die Rubikons Weltredaktion schrieb den folgenden Kommentar: "In ihrem Buch „Wie zerstört man eine Demokratie“ skizzierte Naomi Wolf die zehn Schritte, mit deren Hilfe Machthaber Demokratien ausschalten. Wolf geht davon aus, dass in den USA derzeit „faschistische Verschiebungen“ im Gang seien. Wenn diese sich summierten, könnte dies „das Ende jenes Amerika bedeuten, das die Gründerväter intendiert hatten“. Um ihre Faschismustheorie zu untermauern, zieht die Autorin historische Vergleiche aus verschiedenen Epochen und Weltgegenden heran: Wie haben Hitler, Mussolini und Pinochet ihre Schreckensherrschaft etabliert?" Weiter lesen …

AfD: Mutige Dänen wehren sich gegen Parallelgesellschaften!

Um die Entstehung von Parallelgesellschaften effektiv zu verhindern, plant die dänische Regierung eine strikte Begrenzung der Migrantenquoten. Der Anteil an Personen mit “nicht westlichem Hintergrund“ soll demnach bis in 10 Jahren in keinem Gebiet des Landes mehr über 30 Prozent liegen. Zur Begründung für diesen Schritt wird seitens des Innenministers auf die massiven Integrationsprobleme verwiesen, mit denen Dänemark seit einiger Zeit zu kämpfen hat. Weiter lesen …

AfD: CDU im Sumpf der Spenden- und Masken-Skandale!

Auch nach dem CDU-Absturz bei den Landtagswahlen weiten sich die Skandale der Partei immer mehr aus – jetzt geht es neben den Masken-Raffkes auch um umstrittene Spenden und dubiose Beraterfirmen. Zunächst waren die Abgeordneten Nüßlein (CSU) und Löbel (CDU) ins Visier geraten, weil sie ihre Nebentätigkeiten genutzt haben sollen, um sich persönlich zu bereichern. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte hurtig in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
524 Todesfälle nach Corona-Impfungen, fast 5000 „schwere Verdachtsfälle“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Spaltung der Gesellschaft: Negative Kräfte versuchen die Gesellschaft in viele kleine, leicht kontrollierbare, Teile zu spalten (Symbolbild)
Deutscher Ärztetag: Recht auf Bildung für Kinder nur mit Corona-Impfung
(Symbolbild)
Seychellen: Meiste Impfungen weltweit und plötzlich explodieren die Corona-Infektionszahlen
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshot Internetseite: "https://www.change.org/p/jens-spahn-keine-corona-impfpflicht-f%C3%BCr-kinder" / Eigenes Werk
Mehr als 403.000 Unterschriften bei Petition gegen Corona-Impfpflicht für Kinder
Labor (Symbolbild)
Diese Pflanze soll zu 100% gegen Corona helfen
Greta Thunberg (2019)
Nach Antisemitismus-Debatte um Maaßen: Greta Thunberg „antiisraelischer“ Beiträge beschuldigt