Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

12. März 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

INSA: Grüne in Baden-Württemberg vor Wahltriumph

Die Grünen stehen in Baden-Württemberg vor einem Wahltriumph. Das berichtet die "Bild" unter Berufung auf eine Umfrage des Instituts INSA. Danach kommen die Grünen aktuell unverändert auf 32 Prozent der Stimmen. Die CDU verliert zur Umfrage vor wenigen Tagen weitere zwei Punkte und könnte mit 23 Prozent ihr bisher schlechtestes Ergebnis einfahren. Weiter lesen …

WhatsApp gegen geplanten Chat-Zugriff deutscher Behörden

Will Cathcart, Unternehmenschef des Messengers WhatsApp, übt scharfe Kritik an Plänen der Bundesregierung, deutschen Nachrichtendiensten unverschlüsselten Zugriff auf WhatsApp-Nachrichten zu ermöglichen. "Was hier eingeführt werden soll, würde die Sicherheit all unserer Nutzer gefährden", sagte er dem "Spiegel" zu den erwarteten Folgen einer Änderung des Verfassungschutzgesetzes. Weiter lesen …

Tageszeitung junge Welt wendet sich in offenem Brief an Bundestagsfraktionen gegen Stigmatisierung durch Verfassungsschutz

Der in Berlin erscheinenden überregionalen Tageszeitung junge Welt entstehen durch die Beobachtung durch das Bundesamt für Verfassungsschutz erhebliche Wettbewerbsnachteile. Verlag und Redaktion sehen in entsprechenden Aktivitäten des Inlandsgeheimdienstes zugleich einen drastischen Eingriff in die grundgesetzlich garantierte Presse- und Meinungsfreiheit. Weiter lesen …

Bußgeldbehörden verstoßen gegen Datenschutz

Der Datenschutz ist immer wieder ein großes Thema, insbesondere auch wenn es um den Straßenverkehr geht. Nun stehen auch die Bußgeldstellen diesbezüglich in der Kritik. Der Landesbeauftragte für Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz haben im Falle eines Bußgeldverfahrens Datenschutzverstöße festgestellt. Weiter lesen …

Björn Höcke: Staat aggiert parasitär

"Unser Staat ist offenbar zur Plünderung freigegeben – so jedenfalls wird es uns von der Regierung und jenen, die sich eine parasitäre Nische im Establishment sichern konnten, Tag für Tag vorgelebt", schreibt Björn Höcke, Fraktionsvorsitzender der AfD-Fraktion im Thüringer Landtag auf Telegram. Weiter lesen …

King Orgasmus One an der Spitze der Album-Charts

Der Deutschrapper King Orgasmus One steht mit seinem neuen Album "Manifest" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz steigt der Rapper Herzog mit seinem Album "Herzi" ebenfalls neu ein. Das Album "Seemannsgrab" der Osnabrücker Folk-Band Mr. Hurley & die Pulveraffen belegt ebenfalls als Neueinsteiger Platz drei. Weiter lesen …

Besseres Sexleben? Einfach mal weniger schnackseln!

Die Fastenzeit ist fast vorbei - und es soll auch Paare geben, die zwischen Aschermittwoch und Ostern auf Sex verzichten. Wir von ORION finden allerdings, dass wir in der Coronakrise schon auf genügend Dinge verzichten müssen - da sollte es an der schönsten Nebensache der Welt über 40 Tage hinweg nicht auch noch mangeln. Weiter lesen …

Hessen: "Sozialministerium ist ein Totalausfall"

Mit der Landesregierung Hessen geht Aguedita Afemann, Geschäftsführerin der Landesverbände der Privatkliniken in Hessen, Rheinland-Pfalz und im Saarland hart ins Gericht. Das Land sei seiner Investitionsverpflichtung bei Krankenhäusern und Kliniken nicht so nachgekommen, wie es notwendig wäre, sagt sie in der Sendung "Wir wählen Gesundheit - Kommunalwahl in Hessen" beim Gesundheitssender health tv. Weiter lesen …

Grüne kritisieren Neustarthilfe für Soloselbstständige

Die Grünen kritisieren die Neustarthilfe der Bundesregierung für Soloselbstständige. Die Hilfen werden nicht auf die Grundsicherung, also Hartz IV, angerechnet, wohl aber auf Einkünfte aus "Entgeltersatzleistungen" wie Elterngeld oder Arbeitslosengeld I, geht aus der Antwort der Bundesregierung auf eine schriftliche Frage der Grünenfraktion hervor, über die der "Spiegel" berichtet. Weiter lesen …

EU-Parlament will Korruptionsregeln verschärfen

Nach dem Maskenskandal im Bundestag will das Europaparlament seine Anti-Korruptionsregeln verschärfen. Wie der "Spiegel" in seiner aktuellen Ausgabe berichtet, soll künftig laut Vorschlag des Verfassungsausschusses ein neunköpfiges Gremium unabhängiger Experten prüfen, ob Abgeordnete und Kommissare die Vorschriften zu Nebentätigkeiten, Lobbyaktivitäten und Folgebeschäftigungen einhalten. Weiter lesen …

Hess: Gewerkschaft der Polizei agiert als verlängerter Arm der Grünen und der SPD

Die Gewerkschaft der Polizei (GdP) hat AfD-Mitglieder und -Unterstützer dazu aufgefordert, die Gewerkschaft zu verlassen. Dazu erklärt der stellvertretende innenpolitische Sprecher der AfD-Bundestagsfraktion, Martin Hess: "Wenn die GdP kurz vor zwei wichtigen Landtagswahlen einen solchen Beschluss fasst, agiert sie für jeden offensichtlich als verlängerter Arm der Grünen und der SPD, zweier Parteien also, die die Interessen von Polizeibeamten regelmäßig mit Füßen treten." Weiter lesen …

EuroLeague: Barca hilft dem FC Bayern in der Playoff-Quali mit Sieg gegen Real

Heiße Phase in der EuroLeague: Barcelona hilft dem FC Bayern (18 Siege) mit einem Sieg gegen Real Madrid (17 Siege) im Kampf um die Playoff-Qualifikation. Barca-Coach Jasikevicius war trotz des 81:76 im Classico unzufrieden: "Wir haben ein hässliches physisches Spiel erwartet und das war es auch." Der FC Bayern tritt heute Abend ab 18.45 Uhr bei Baskonia an. ALBA holt sich den 11. EuroLeague-Sieg bei Villeurbanne. Weiter lesen …

Volker Pispers kehrt nicht auf die Bühne zurück

Nachdem er bereits fünf Jahre nicht mehr auf der Bühne stand, beendet der Kabarettist Volker Pispers endgültig seine Karriere. "Aus gegebenem Anlass möchte ich mich an dieser Stelle von allen Coronaleugnern, selbsternannten Querdenkern, Afd-Fans und rechten Extremisten distanzieren", schrieb Pispers zum Abschied auf seiner Internetseite. Weiter lesen …

Petershagen: PKW überschlägt sich nach Ausweichmanöver

Am Donnerstagnachmittag, um kurz vor 15 Uhr, befuhr ein 36-jähriger Autofahrer aus dem Landkreis Nienburg mit einem Audi von der L 770 kommend die Lavelsloher Straße in Fahrtrichtung Friedewalde, als kurz vor dem Friedhof offenbar plötzlich zwei Hasen die Fahrbahn querten. Beim Versuch die Kollision mit den Tieren zu vermeiden, geriet der PKW ins Schleudern und kam nach links von der Fahrbahn ab auf eine Ackerfläche. Weiter lesen …

Russland will bis 2024 500 weitere Schulen haben

Die russische Regierung startete Anfang März ein groß angelegtes Programm zum Bau von über 500 neuen Schulen, die bis zum Jahr 2024 bis zu 647.000 Schulkinder aufnehmen sollen. Das Programm wird im Rahmen einer öffentlich-privaten Partnerschaft (PPP) durchgeführt, wobei VEB.RF als Hauptpartner der privaten Unternehmen fungieren soll. Weiter lesen …

Missbrauch der mRNA-Technologie stoppen!

Die von der Pharmaindustrie als wahre Wunderwaffe angepriesene mRNA Technologie findet bereits in Medikamenten und Impfstoffen ihre Anwendung. Doch sie kommt nicht alleine. Sie ist gekoppelt mit weiteren bisher wenig bekannten neuen Technologien, die den Menschen nicht nur körperlich verändern könne. Dementsprechend warnen Experten weltweit: Es handelt sich um eine brandgefährliche Technologie mit nicht absehbaren Folgeerscheinungen. Weiter lesen …

NABU: Entscheidung zu Windpark Butendiek enttäuscht auf ganzer Linie

Das Oberverwaltungsgericht (OVG) Münster hat am 11. März über die Klage des NABU zur Sanierung des Umweltschadens durch den Offshore-Windpark Butendiek entschieden. Durch den Windpark gehen streng geschützten Seevögeln mehr als acht Prozent des für sie ausgewiesenen Vogelschutzgebiets verloren - ein unersetzbarer Lebensraum entlang des fischreichen Jütlandstroms westlich von Sylt. Weiter lesen …

Baumann: Unionsfraktion muss endlich umfassend aufklären

Zu den Vorgängen innerhalb der Bundestagsfraktion von CDU/CSU teilt der Erste Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Dr. Bernd Baumann, mit: "Angesichts immer neuer Verdachtsfälle innerhalb der Unionsfraktion im Zusammenhang mit dem Maskenskandal und der Aserbaidschan-Connection verfestigt sich bei den Bürgern der Eindruck, Abgeordnete seien käuflich." Weiter lesen …

3. Liga Top-Thema: MSV-Trainer Dotchev zurück in Köln: "Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, es sei ein normales Spiel"

Die 3. Liga schreibt immer wieder kuriose Geschichten. Eine handelt davon, dass sich Viktoria Köln am 24. Januar 2021 vom Trainer Pavel Dotchev trennte, um den Klassenerhalt nicht zu gefährden. Eine knappe Woche später heuerte der MSV Duisburg eben diesen Dotchev an, um den Klassenerhalt zu schaffen. Am Samstag kehrt der 55jährige mit dem MSV (14., 30 Punkte) zur Viktoria (13., 33 Punkte) zurück. "Ich müsste lügen, wenn ich sagen würde, es sei ein normales Spiel. Das ist es nicht: es ist ein sehr emotionales Spiel", sagt Pavel Dotchev in der MagentaSport-Reihe "3. Liga Top Thema". Weiter lesen …

„Bild“ veröffentlicht wiederholt Artikel, womit chronisch verzerrte Realitätswahrnehmung des Autors offenbart wird

Die „Bild“-Zeitung hat in einem Artikel die Behauptung aufgestellt, der staatlich finanzierte russische Auslandssender RT Deutsch würde in Wahrheit Spione beschäftigen, die Geheimbefehle aus Moskau ausführen würden. Der Autor jenes Artikels hat in der Vergangenheit allerdings wiederholt eine chronisch verzerrte Realitätswahrnehmung offenbart. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Muskelkraft und Leistungsfähigkeit im Alter erhalten

Schon ab dem 30. Lebensjahr setzt der altersbedingte Muskelabbau ein. Die Folge: Ohne Training lässt die Kraft älterer Menschen stetig nach - und das birgt eine Vielzahl gesundheitlicher Risiken, wie beispielsweise eine erhöhte Sturzgefahr. Eine gut trainierte Muskulatur hingegen beugt Krankheiten vor, steigert das Wohlbefinden und trägt ganz erheblich zum Erhalt von Selbstständigkeit und Lebensqualität bei. Weiter lesen …

Urban: Kretschmer sollte zu den Tafeln gehen und das Ergebnis seiner Politik anschauen!

Die sächsischen Tafeln mussten deutlich mehr Bedürftige versorgen. Sie verteilten im vergangenen Jahr 300 Tonnen Lebensmittel zusätzlich. Insgesamt gingen 120.000 Sachsen zur Tafel. Jörg Urban, AfD-Fraktionsvorsitzender im sächsischen Landtag, teilt dazu mit: „Der CDU-Ministerpräsident sollte persönlich zu den Tafeln gehen und sich das Elend seiner fehlgeleiteten Politik anschauen." Weiter lesen …

Grüne fordern wegen Maskenaffäre schärfere Gesetze

Grünen-Bundesgeschäftsführer Michael Kellner hat mit Skepsis auf die Ankündigung der Führung der Unionsfraktion im Bundestag reagiert, einen Verhaltenskodex für die eigenen Abgeordneten einzuführen. "Wir brauchen keine Verhaltenskodexe für einzelne Fraktionen, wir brauchen schärfere gesetzliche Regeln", sagte Kellner am Freitag in der Sendung "Frühstart" von RTL/ntv. Weiter lesen …

Weitere Umfrage zeigt kippende Corona-Stimmung: Große Mehrheit gegen Regierungsmaßnahmen

Eine weitere Umfrage zeigt, dass die Stimmung in der Bevölkerung in Sachen Coronakrise mittlerweile gekippt ist. Laut einer Yougov-Umfrage bescheinigen aktuell nur noch 35 Prozent der Befragten der Regierung einen guten Krisenumgang, Mitte April 2020 waren es auf dem Höhepunkt der Zustimmung noch 73 Prozent. Später ging es praktisch kontinuierlich bergab. Weiter lesen …

Niederlande: Wirtschaftskrise überschattet Parlamentswahlen

In den Niederlanden wird am 17. März 2021 ein neues Parlament gewählt. Der Zeitraum für die Stimmabgabe soll sich aufgrund der Coronapandemie auf drei Tage beginnend vom 15. bis zum 17. März erstrecken. Insgesamt stehen 37 Parteien zur Wahl. Jüngsten Prognosen zufolge hat die bisherige Regierungskoalition unter dem im Januar 2021 zurückgetretenen Ministerpräsidenten Mark Rutte die besten Chancen auf eine Wiederwahl. Weiter lesen …

Inflationsrate im Februar 2021 bei +1,3 %

Die Inflationsrate in Deutschland - gemessen als Veränderung des Verbraucherpreisindex (VPI) zum Vorjahresmonat - lag im Februar 2021 bei +1,3 %. Damit hat die Inflationsrate nach dem Ende der temporären Senkung der Mehrwertsteuersätze zum Jahreswechsel im zweiten Monat in Folge fast wieder das Vorkrisenniveau erreicht. Weiter lesen …

OPCW lehnt Angebot Moskaus zur Untersuchung von Nawalny-Proben in zertifiziertem Labor ab

Moskau hatte der Organisation für das Verbot chemischer Waffen (OPCW) angeboten, eine Analyse von Proben des Bloggers Alexej Nawalny auf der Basis eines russischen Laboratoriums durchzuführen. Darauf kam laut Russlands ständigem Vertreter bei der OPCW, Alexander Schulgin, aber eine Absage. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Virologin analysiert: Männer und Blutgruppe A besonders gefährdet?

Für den Podcast Coronavirus-Update bei NDR Info hat Virologin Sandra Ciesek interessante Studienergebnisse zusammengetragen. In der aktuellen Ausgabe analysiert sie, ob bestimmte Bevölkerungsgruppen ein höheres Risiko für eine Infektion oder einen schweren Verlauf haben. Sie sieht dabei von Alter oder Vorerkrankungen ab. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

User tadeln CDU-Politiker wegen Geburtstagsparty mit zahlreichen Gästen

Deutsche Medien haben am Donnerstag von der Geburtstagsparty des CDU-Bundestagsabgeordneten Klaus-Peter Willsch berichtet und ein Video veröffentlicht, das eine Zusammenkunft von maskenlosen Feiernden zeigt. Die Bilder brachten Willsch in Erklärungsnot und ernteten viele emotionale Reaktionen auf sozialen Netzwerken. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Psychologe Stephan Grünewald hält Folgen der Masken-Affäre für fatal: "Zersetzt die Bereitschaft mitzumachen"

Der Kölner Psychologe Stephan Grünewald glaubt, dass die Masken-Affäre in der Union für die Gesellschaft psychologisch fatale Folgen hat: "Die Affäre ist moralisch absolut verwerflich und muss hart sanktioniert werden", sagte er im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)". Weiter lesen …

Unternehmer können Überbrückungshilfe-Antrag noch nicht korrigieren

Bei Fehlern in Anträgen auf Überbrückungshilfe III ist bislang keine Korrektur möglich. So können Unternehmer trotz der weiter unklaren Öffnungsperspektive nicht nachträglich ihre Umsatzprognose anpassen, geht aus einem Schreiben der Bundesregierung auf eine Anfrage von Marco Buschmann, Erster Parlamentarischer Geschäftsführer der FDP-Bundestagsfraktion, hervor, über das die Zeitungen der Funke-Mediengruppe berichten. Weiter lesen …

Deutsche Tourismusorte fürchten polnisches Tunnel-Megaprojekt

Ein neuer polnischer Tunnel, der die Inseln Usedom (poln. Uznam) und Wollin (poln. Wolin) verbinden soll, wird höchstwahrscheinlich den Verkehr und die Zahl der Touristen in der Region Westpommern erhöhen; die umliegenden deutschen Tourismusorte fürchten hingegen die möglichen Auswirkungen des Megaprojekts auf ihre eigenen Einnahmequellen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in "Forsal". Weiter lesen …

EU will Batteriezellen für sieben Millionen Elektroautos herstellen

Die Europäische Union will verlorenes Terrain im Batteriesektor zurückgewinnen. Bis 2025 wolle Europa in der Lage sein, jedes Jahr Batteriezellen für mindestens sieben Millionen Elektroautos zu produzieren, schreiben Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier (CDU), sein französischer Kollege Bruno Le Maire und EU-Kommissionsvize Maroefčovič in einem Gastbeitrag für das "Handelsblatt". Weiter lesen …

Bouffier: Provisionen aus Maskendeals an guten Zweck spenden

Der hessische Ministerpräsident Volker Bouffier (CDU) hat die in die Masken-Affäre verwickelten Unionspolitiker aufgefordert, ihre Provisionen an gemeinnützige Organisationen zu spenden. "Was da passiert ist, ist schlichtweg ein Unding. Ich bin auch dafür, dass dieses Geld an gemeinnützige Organisationen gespendet werden soll", sagte Bouffier dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Für eine bessere Arbeitswelt: Wirtschaftsforscher nutzen Corona-Krise als Forschungslabor

Millionen Menschen beschert die Sorge um ihren Arbeitsplatz kaum beherrschbare Ängste. Sie sehnen sich nach der Rückkehr in ihr altes Leben mit seiner vermeintlichen Sicherheit und Berechenbarkeit. Aber ist das wirklich erstrebenswert? Nachdem deutsche Arbeitnehmer schon vor der Krise als ‚Frustweltmeister‘ galten, könnten wir den aktuellen Ausnahmezustand auch durchaus als Forschungslabor für eine bessere Arbeitswelt nutzen. Weiter lesen …

Griechische Regierung will den Anti-Migranten-Zaun an der türkischen Grenze verstärken und seine Länge vervierfachen

„Die Arbeiten zur Reparatur und Verstärkung des Zauns sind im Gange, nachdem in den letzten Tagen von türkischer Seite versucht wurde, ihn zu zerstören und auf griechisches Gebiet zu gelangen“, erklärte eine griechische Regierungsquelle gegenüber der Zeitung "La Libre", über welches das Magazin "Unser Mitteleuropa" berichtet. Weiter lesen …

"Politbarometer": Grüne lassen in Baden-Württemberg nach

Kurz vor der Landtagswahl in Baden-Württemberg lassen die Grünen dort leicht nach - die CDU bleibt unverändert. Laut ZDF-"Politbarometer" kämen die Grünen auf 34 Prozent, einen Punkt weniger als bei der Erhebung in der Vorwoche, die CDU bleibt bei 24 Prozent stehen. Die weiteren Zahlen ändern sich kaum: AfD 11, SPD 10, FDP 11 (+1), Linke 3, Sonstige 7 Prozent. Weiter lesen …

Spahn: Lieferungen von Johnson & Johnson frühestens Mitte April

Bundesgesundheitsminister Jens Spahn (CDU) hat sich besorgt über eine schnelle Lieferung des heute von der EU-Kommission zugelassenen Impfstoffs Johnson & Johnson gezeigt. "Die Wahrheit ist, dass nach Angaben von Johnson & Johnson frühestens, und ich sage jetzt ausdrücklich frühestens, Mitte, Ende April mit Lieferungen zu rechnen ist", sagte er am Donnerstag den ARD-Tagesthemen. Weiter lesen …

Basta Berlin (Folge 78) – Verwirrung, Versagen, Korruption: Die Corona-Politik

Strategie oder Versagen? Die Bundesregierung und Ministerpräsidenten präsentieren immer neue wahnwitzige Corona-Beschlüsse. Doch die Verwirrungstaktik geht nur teilweise auf: Immer mehr Menschen wollen die widersprüchlichen Maßnahmen nicht mehr akzeptieren. Im Hintergrund brodelt dabei ein Sumpf aus politischer Korruption und Selbstbereicherung ....so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Sascha Gersak: Als Gabelstaplerfahrer zur Schauspielschule

Sascha Gersak (45), Schauspieler, hat einen jahrelangen Umweg gemacht, bevor er sich für seinen heutigen Beruf entschieden hat. Nachdem er mit 15 die Schule verlassen musste, habe er zunächst eine Lehre gemacht - als Kunststoffformgeber, Fachrichtung Spritzgusstechnik, berichtete Gersak im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ): "Wenn man von der Schule fliegt, ist man sehr dankbar, überhaupt aufgenommen zu werden." Weiter lesen …

Grenzen Kommentar zur EZB-Coronapoltik

Es ist sicher kein Zufall, dass just an dem Tag, an dem die EZB verstärkte Anleihekäufe gegen den Anstieg der Euro-Staatsanleiherenditen beschließt, eine neue Klage bekennender EZB-Gegner vor dem Bundesverfassungsgericht gegen das Corona-Notfallanleiheankaufprogramm PEPP bekannt wird. Nun ist Letzteres keine Überraschung - es war nur eine Frage der Zeit. Und akute Folgen hat es nicht - ein Urteil dürfte erst in ein paar Jahren fallen. Trotzdem sollte die Klage der EZB eine weitere Mahnung sein, es nicht zu übertreiben - auch in der aktuellen Lage. Weiter lesen …

Der Digitale Impfausweis ist beschlossene Sache

Bernhard Loyen schrieb den folgenden Kommentar: "IBM und deutsche Regierungen, zwei die sich verstehen. Wer sprach folgende zukunftsausgerichteten Worte? dass …zukünftig empathische Roboter Ärzten und Pflegern helfen könnten, sich auf die individuellen Bedürfnisse einzelner Patienten zu konzentrieren. Die Chancen, die sich damit verbinden, sind wahrhaftig atemberaubend. Ist das die Gedankenwelt von Bill Gates oder Elon Musk? Ich muss sie enttäuschen, beide Klischees werden nicht bedient werden können. Es waren Formulierungen von Kanzlerin Merkel, geäußert bei einer Rede während der 368. Graduationsfeier der Harvard University am 30. Mai 2019 in Cambridge/USA." Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 32 oder 13.3

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "In der Corona-Ausschusssitzung Nr. 13 von August 2020 wird das Thema “Mittelstand in der Krise, Staatsverschuldung, Pandemiegewinnler” (1) behandelt. In diesem dritten Teil der Zusammenfassung diskutierte der Ausschuss zunächst noch mit Dr. Wolf-Dieter Stelzner und Prof. Kreiß und fuhr anschließend mit der Befragung von Prof. Dr. Martin Schwab, einem Rechtswissenschaftler fort." Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte meteor in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
524 Todesfälle nach Corona-Impfungen, fast 5000 „schwere Verdachtsfälle“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Spaltung der Gesellschaft: Negative Kräfte versuchen die Gesellschaft in viele kleine, leicht kontrollierbare, Teile zu spalten (Symbolbild)
Deutscher Ärztetag: Recht auf Bildung für Kinder nur mit Corona-Impfung
(Symbolbild)
Seychellen: Meiste Impfungen weltweit und plötzlich explodieren die Corona-Infektionszahlen
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshot Internetseite: "https://www.change.org/p/jens-spahn-keine-corona-impfpflicht-f%C3%BCr-kinder" / Eigenes Werk
Mehr als 403.000 Unterschriften bei Petition gegen Corona-Impfpflicht für Kinder
Labor (Symbolbild)
Diese Pflanze soll zu 100% gegen Corona helfen
Greta Thunberg (2019)
Nach Antisemitismus-Debatte um Maaßen: Greta Thunberg „antiisraelischer“ Beiträge beschuldigt