Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

19. März 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

Merkel kündigt "Notbremse" an

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat eine Rücknahme der jüngsten Lockdown-Lockerungen angekündigt. "Wir werden leider von der Notbremse Gebrauch machen müssen", sagte Merkel am Freitagabend nach Beratungen mit Bund und Ländern, bei denen es eigentlich um die Impfstrategie ging. Weiter lesen …

Merz will nach Wahl in Bundestag auf alle Nebentätigkeiten verzichten

Friedrich Merz, unterlegener Bewerber für den CDU-Bundesvorsitz, hat angekündigt, auf sämtliche Nebentätigkeiten zu verzichten, sollte er wieder in den Bundestag gewählt werden. "Ich habe mich in einer relativ späten Lebensphase entschieden, noch einmal für ein politisches Mandat zu kandidieren. Das ist eine Entscheidung zu 100 Prozent", sagte Merz der WESTFALENPOST. Weiter lesen …

M-PATHIE: „Mehr Direktkandidaten wagen, JETZT!” mit Jürgen Steinhäuser

Jürgen Steinhäuser ist Unternehmer und ehemaliges Mitglied der Partei AfD. Dort war Steinhäuser im Landesvorstand Bayern tätig. Da ihn die Zustände in diesem Land große Sorgen bereiten und er erkennen musste, dass die Partei der AfD diese nicht zu lösen beabsichtigt, trat er aus der Partei aus und analysierte für sich die Lösung. Zusammen mit mehreren besorgten Menschen kam ihm die Idee der Direktkandidaten, mit denen man die Probleme dieser Zeit lösen kann. Weiter lesen …

Tiffany Star-Schmuckdesignerin und Philanthropin Elsa Peretti in Spanien verstorben

Mit grosser Trauer gab das Family Office von Elsa Peretti in Zürich bekannt, dass die Schmuckdesignerin, die für ihre Kreationen für den US-Juwelier Tiffany berühmt war, gestern im Alter von 80 Jahren in einem Dorf in der Nähe von Barcelona, Spanien verstorben ist. Ihr Vermächtnis umfasst ein aussergewöhnliches Designwerk sowie eine Stiftung, die sich Zwecken der humanitären Hilfe sowie Umwelt und Naturschutz widmet. Weiter lesen …

Statistik: Covid-Todeszahlen steigen dort, wo am meisten geimpft wurde

Länder mit höheren Impfraten zeigen auch höhere Sterbefallraten als andere Länder, so Studien und Statistiken. Experten gehen davon aus, dass Impfungen das Virus nur noch aggressiver machen. Andere dagegen befürchten, dass die im Eilverfahren zugelassenen Impfstoffe in hohem Maße gesundheitsgefährdend sind. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf verschiedene Medienberichte. Weiter lesen …

142 Enteignungen für Bau von Autobahnen und Bundesstraßen

In Deutschland werden Eigentümer weiter in hoher Zahl für den Straßenbau enteignet. Im Zusammenhang mit dem Bau von Autobahnen und Bundesstraßen laufen in Deutschland derzeit 142 Enteignungsverfahren, geht aus der Antwort des Bundesverkehrsministeriums auf eine Anfrage des Grünen-Politikers Sven-Christian Kindler hervor, über die die "Süddeutsche Zeitung" berichtet. Weiter lesen …

WDR Programmdirektorin Valerie Weber fordert erweiterten Kulturbegriff

In der Sitzung des WDR-Rundfunkrats (19.03.) appelliert Programmdirektorin Valerie Weber für ein modernes Verständnis von Kultur und Kulturberichterstattung, die ein vielfältiges Publikum anspricht. "Wir sind ja nicht nur Berichterstatter, sondern selber Kulturschaffende, Produzenten und Veranstalter. Wir sehen den Eigenwert der Kunst. Wir sehen unsere Aufgabe darin, Erlebniswelten zu schaffen und Reflexionsräume für den intellektuellen Diskurs zu bieten." Weiter lesen …

Sicherheitsrisiken im Internet - so entlarvt man Risikofallen!

Das Internet gilt als größte Erfindung der Menschheit. Obwohl die Digitalität eine große Bereicherung für die Gesellschaft ist, gibt es viele Risikobereiche, die zu berücksichtigen sind. Für viele Internetnutzer zählen Datenschutzprobleme, Viren und Cybermobbing zu den alltäglichen Bedrohungen. Mit dem richtigen Online-Verhalten und einigen Maßnahmen kann man sich vor Sicherheitsrisiken schützen. Weiter lesen …

████-████ ███ "████████" mit ███████ bei der ███

Nach ███ ██████████████ und dem ██████ des ██-████████ ████ ██ ██ ██-██ ████ ████-████ die ███ ████ ███████: "██ und ██ ███ ein ████████", ███ er dem ███████████ -████. "Da ██ es eine ███████ von ███████ ███████ █████ und ███████ mit ██████████ von ████████." Weiter lesen …

Stiko empfiehlt weitere Verwendung des Astrazeneca-Impfstoffs

Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt, den Impfstoff von Astrazeneca weiterhin zu verwenden. Das teilte das Gremium am Freitagnachmittag mit. "Die Stiko hat am 18. März in ausführlicher Beratung die ihr seit kurzem zugänglichen Daten des Paul-Ehrlich-Institutes (PEI) und die am selben Tag erschienene Stellungnahme sowie den Warnhinweis der Europäischen Arzneimittel-Agentur (EMA) diskutiert. Weiter lesen …

Stiftung Warentest: Zahnversicherung Test auch 2021 nur unzureichend

Die Stiftung Warentest gilt bei vielen Verbrauchern als eine der ersten Anlaufstellen wenn es um die Versorgung mit Informationen rund um Finanzen geht. Einer Umfrage der Verbraucherzentrale Bundesverband zufolge genießt die Institution bei Verbrauchern in Deutschland hohes Ansehen: 98% kennen die Stiftung Warentest - 82% haben sogar starkes Vertrauen in deren Empfehlungen.* Weiter lesen …

Basta Berlin: Michael Ballweg: „Kein Kuscheln mit Merkel. Freiheitsrechte zurück!“

Der Gründer von Querdenken 711 hat ein bewegtes Jahr hinter sich. Michael Ballweg begann seinen Protest gegen die Deutschen Corona-Maßnahmen mit einigen Dutzend Menschen in Stuttgart. Daraus wurden dann die Massenproteste in Berlin und unzählige Kundgebungen in ganz Deutschland. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

GroKo will nun doch staatliches Vergleichsportal für Girokonten

Die große Koalition will nun doch ein staatliches Vergleichsportal für Girokonten einrichten, damit Verbraucher einen transparenten Überblick über die Kosten erhalten. Das geht aus einer Formulierungshilfe des Bundesfinanzministeriums für die Koalitionsfraktionen hervor, über die die Zeitungen des "Redaktionsnetzwerks Deutschland" in ihren Samstagausgaben berichten. Weiter lesen …

Eisbrecher neu auf Platz eins der Album-Charts

Die deutsche Rockband Eisbrecher steht mit ihrem neuen Album "Liebe Macht Monster" an der Spitze der offiziellen deutschen Album-Charts. Das teilte die GfK am Freitag mit. Auf dem zweiten Platz steigt der Deutschrapper PA Sports mit seinem Album "Streben nach Glück" ebenfalls neu ein. Das Album "Final Days" der Arnsberger Metal-Band Orden Organ belegt ebenfalls als Neueinsteiger Platz drei. Weiter lesen …

Brandenburg stellt Flughafen BER weitere Finanzhilfen in Aussicht

Die durch die Corona-Pandemie hart getroffene Flughafengesellschaft Berlin-Brandenburg (FBB) kann auf weitere finanzielle Hilfe ihrer staatlichen Eigentümer hoffen. Es dürfte kaum im Interesse der Gesellschafter liegen, ihre eigene Gesellschaft kurz nach erfolgter Fertigstellung des Hauptstadtflughafens BER "nunmehr schlankweg vor die Wand laufen zu lassen", sagte Brandenburgs Finanzministerin Katrin Lange (SPD) dem "Handelsblatt" (Montagausgabe). Weiter lesen …

Kooperiert Stadtverwaltung München mit der Antifa?

Gibt es eine unheilige Allianz zwischen dem Kreisverwaltungsreferat der Stadt München und der Antifa? Skandal in München: Daten einer Kundgebung der AfD wurden an eine linksextreme Plattform durchgestochen – samt Rechtschreibfehler, der nur in den für die Stadt bestimmten Unterlagen auftauchte. Prompt wurde die Kundgebung von Linksextremisten gestört und ein Teilnehmer tätlich angegriffen. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf verschiedene Medienberichte. Weiter lesen …

Fidesz-EVP: Die Scheidung ist nun perfekt

Der Fidesz ist endgültig aus der EVP ausgetreten. Die Entscheidung gab die Stellvertretende Parteivorsitzende Katalin Novák am Donnerstagabend in den Sozialmedien bekannt. Nachdem die Regierungspartei Anfang März bereits die Fraktion der EVP im Europaparlament (EP) verlassen hatte, erscheint dieser Schritt nur konsequent. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in der "Budapester Zeitung". Weiter lesen …

Beatrix von Storch: "Grünes Wahlprogramm verspricht ein anderes Deutschland - grün, sozialistisch und unfrei"

Beatrix von Storch, stellvertretende Bundessprecherin der Alternative für Deutschland, erklärt zur Vorstellung des Grünen-Bundestagswahlprogramms durch die Parteichefs Baerbock und Habeck: "Die Grünen wollen Deutschland endgültig zu einem Einwanderungsland machen. Dafür sind die Grünen bereit, nicht nur die Einbürgerung zu erleichtern, sondern wollen sogar die 'Aushöhlungen des Asylrechts' zurücknehmen und die Klassifizierung in 'sichere' Herkunfts- oder Drittstaaten verhindern - auch auf europäischer Ebene." Weiter lesen …

Polizei fürchtet Anschläge auf Impfzentren

Die Polizei warnt vor Angriffen auf Impfzentren und Impfstofflager. Das berichtet der "Spiegel" in seiner neuen Ausgabe. Wie aus einer vertraulichen Analyse des nordrhein-westfälischen Landeskriminalamts (LKA) hervorgeht, muss "die Möglichkeit eines terroristischen Anschlags auf Impfzentren und Lagerstätten aus dem islamistisch motivierten Täterkreis jederzeit in Erwägung gezogen werden". Weiter lesen …

Umfrage: Deutsche sind gegen Verbrenner-Verbot

Die Mehrheit der Deutschen lehnt es ab, die Neuzulassung von Autos mit Verbrennungsmotor ab einem bestimmten Zeitpunkt zu verbieten. Das ist das Ergebnis einer repräsentativen Exklusiv-Umfrage des Meinungsforschungsinstituts Civey im Auftrag von Tagesspiegel Background. Demnach sprechen sich gut 55 Prozent der Befragten dagegen aus, ein konkretes Datum festzulegen, ab dem Autos mit Verbrennungsmotor nicht mehr zugelassen werden sollen. Weiter lesen …

Polen: Der bittere Beigeschmack des Sieges über Lenin

Vor 100 Jahren, am 18. März 1921, unterzeichneten die Polen in Riga einen Friedensvertrag mit den Sowjets. Bis heute streiten sich die Historiker darüber, ob der Rigaer Vertrag die polnischen Siege auf den Schlachtfeldern richtig gewürdigt hat. Darüber berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht des polnischen Historienmagazins "Historia Do Rzeczy". Weiter lesen …

Kunsthistorikerin Savoy warnt vor Ausstellung der Benin-Bronzen

Die bekannte Kunsthistorikern Bénédicte Savoy warnt davor, die legendären Benin-Bronzen im wiederaufgebauten Berliner Stadtschloss auszustellen. "Eigentlich sollte das Schloss 2019 eröffnet werden, und damals wäre eine Präsentation gerade noch denkbar gewesen. Aber mit jedem Monat, mit jedem Tag sinkt die Wahrscheinlichkeit, dass die Bronzen gezeigt werden können, ohne sich zu blamieren, zumal der Botschafter von Nigeria die Rückgabeforderungen seines Landes bekräftigt hat", sagte die in Berlin und Paris lehrende Professorin dem "Spiegel". Weiter lesen …

Nach Tod von Tansanias Präsident: Wilde Gerüchte über Vergiftung

Tansanias Präsident, Dr. John Pombe Magufuli (61), starb am Mittwoch, unerwartet, an einem Herzinfarkt, in einem Spital in Dar es Salaam. Der promovierter Chemiker, auch „Tingatinga“ (Bulldozer) genannt, war für seine harte Haltung gegenüber Korruption, für seine „Tansania Zuerst“-Politik und seinen Widerstand gegen die global verordneten Corona-Maßnahmen bekannt. Er schuf sich mächtige Feinde. Ein hoher Regierungsbeamter glaubt, Magufuli sei vergiftet(1) worden. Darüber berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Berufung auf internationale Presseberichte. Weiter lesen …

Saarland fordert mehr Impfdosen für Hotspot-Grenzregionen

Vor dem Impfgipfel am Freitagnachmittag hat Saarlands Ministerpräsident Tobias Hans (CDU) mehr Impfdosen für Grenzregionen gefordert, die an andere europäische Hotspot-Länder grenzen. "Ich erhoffe mir vom Impfgipfel, dass wir von der EU - wie versprochen - zusätzliche Impfdosen für Hotspots in den Grenzregionen bekommen", sagte Hans dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

"37°"-Reportage im ZDF begleitet junge Familien beim "Wagnis Hausbau"

Nie war Bauen so attraktiv wie heute. Niedrige Zinsen machen das Eigenheim für viele erst möglich. Die "37°"-Reportage "Wagnis Hausbau - Der steinige Weg zum Eigenheim" begleitet am Dienstag, 23. März 2021, 22.15 Uhr im ZDF, zwei junge Familien auf ihrem Weg in die eigenen vier Wände. Autorin Ann Heigl war mehr als ein Jahr lang mit der Kamera dabei - wenn es vorwärts ging, aber auch wenn es hakte. Weiter lesen …

Italien: Anklage gegen drei NGOs wegen Beihilfe zum Menschenschmuggel

21 Personen von drei so genannten „Rettungs“-NGOs, darunter ‚Save the Children‘, ‚Ärzte ohne Grenzen‘ und ‚Jugend Rettet‘, werden demnächst vor italienischen Gerichten als Angeklagte erscheinen. Sie werden beschuldigt, mit kriminellen Menschenschmugglern zusammengearbeitet zu haben. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf verschiedene Medienberichte. Weiter lesen …

Warten auf die jungen Bartgeier

Bei den vom LBV für den Frühsommer geplanten Auswilderungen junger Bartgeier im Nationalpark Berchtesgaden wird im ersten Projektjahr kein fränkischer Jungvogel dabei sein. Obwohl das erfahrene Brutpaar aus dem Nürnberger Tiergarten Anfang Januar zwei Eier gelegt hatte, ist kein Jungvogel geschlüpft. Weiter lesen …

Technischer Check des Fahrrads im Frühjahr sinnvoll

Bremsen, Kette und Licht: Wer im Frühjahr das Fahrrad aus dem Keller holt, sollte vor der ersten Fahrt den technischen Zustand des Drahtesels überprüfen. Darauf weist der ADAC hin. Ein Check im Frühjahr ist grundsätzlich immer sinnvoll - selbst dann, wenn das Fahrrad auch im Winter regelmäßig bewegt wurde. Denn Bremsbeläge können verschleißen, die Kette von Streusalz angegriffen und Kontakte und Schrauben locker werden. Weiter lesen …

3. Liga: Kult-Duell TSV 1860 München gegen Dynamo Dresden steht an

Packender 29. Spieltag mit 2 direkten Duellen im Abstiegskampf am Samstag: Magdeburg gegen Kaiserslautern sowie Unterhaching gegen Uerdingen. Dazu die Rückkehr der Fans beim Spiel Rostock gegen Halle. Eine Partie überstrahlt dennoch: das Kult-Duell TSV 1860 München gegen Spitzenreiter Dresden - am Montag, ab 18.30 Uhr live als Free TV-Angebot auf allen MagentaSport-Plattformen. Weiter lesen …

Verbraucherrechte im Fernwärmemarkt stärken

In vielen Fällen sind die Bürger bei der Nutzung von Nah- und Fernwärme von so genannten Anschluss-, Benutzungszwängen und Verbrennungsverboten betroffen. Dies bedeutet, dass sie ihre Heizungstechnik und die zugehörigen Energieträger etwa im Neubau nicht frei wählen dürfen. Zudem sind sie mit zehn oder mehr Jahren langfristig an die entsprechenden Wärmeanbieter sowie an deren Preise gebunden. Weiter lesen …

Einsatz von Agrochemikalien: Wird die Menschheit in einigen Jahren ausgestorben sein?

Um die Nachhaltigkeit von Ressourcen gewährleisten zu können, ist eine Bevölkerungsreduktion um bis zu 95 Prozent, das neue erklärte Ziel der globalen Eliten. Studien lassen den Schluss zu, dass dabei der gezielte Einsatz von hochgiftigen Agrochemikalien eine entscheidende Rolle spielt. Darüber berichtet William F. Engdahl auf dem Portal "AnonymousNews". Weiter lesen …

Bayern will russischen Impfstoff produzieren

Bayerns Gesundheitsminister Klaus Holetschek (CSU) will die Impfstoffproduktion im Freistaat vorantreiben - auch die des russischen Fabrikats "Sputnik V". "Ich selbst würde mich damit impfen lassen, wenn unsere Experten und obersten Behörden ihn für gut befinden", sagte Holetschek beim Besuch der russischen Firma R-Pharm im Landkreis Neu-Ulm. Weiter lesen …

Schwere Vorwürfe beim Treffen von Top-Diplomaten aus China und den USA

China und die USA haben sich beim jüngsten Treffen gegenseitig schwere Vorwürfe gemacht. US-Diplomaten warfen chinesischen Kollegen ein „Spiel für das Publikum“ vor. Laut chinesischen Diplomaten hat die US-Seite in der Eröffnungsrede Peking „unangemessen angegriffen“, was weder von Gastfreundschaft zeuge noch der diplomatischen Etikette entspräche. Dies berichtet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Gemüseernte 2020 unverändert zum Vorjahr: Erntemenge aus ökologischem Freiland-Gemüseanbau um 16 % gegenüber 2019 gestiegen

Im Jahr 2020 haben die landwirtschaftlichen Betriebe in Deutschland insgesamt 3,9 Millionen Tonnen Gemüse geerntet. Die Gesamterntemenge lag damit auf dem Vorjahresniveau und knapp 6 % über dem Durchschnitt der Jahre 2014 bis 2019. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, nahm die Zahl der Betriebe mit Gemüseanbau gegenüber der letzten Vollerhebung im Jahr 2016 um gut 7 % von 6 580 auf 6 100 ab. Weiter lesen …

Kaltplasma gegen Wundheilungsstörung

"Mit dem Einsatz von Kaltplasma gelingt es, Keime zu über 99,9 % zu reduzieren, die Sauerstoff- und Nährstoffversorgung von geschädigten Gewebeschichten zu verbessern, die Zellteilung anzuregen, die Durchblutung zu stimulieren sowie die Wundheilung zu aktivieren, erklärt der Chefarzt der Klinik für Angiologie Dr. Reginald Weiß. Weiter lesen …

US-Prof. William Toel: Deutschlands Lösung ist die Liebe

Der amerikanische Prof. William Toel spricht über seine Liebe zu den Deutschen und über unsere mögliche Zukunft aufgrund unserer Eigenschaften. Er spricht über Heimatliebe und wie sie uns in diesen Zeiten helfen kann. Prof. William Toel fordert in den beiden Gesprächen die Deutschen auf endlich sich selbst, ihre Heimat und ihre Familien wieder zu lieben und weist darauf hin, daß die Weltgemeinschaft genau dies verhindern möchte um die Deutschen weiter zu melken. Weiter lesen …

Ramelow verlangt Vertrag mit Sputnik-V-Hersteller

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) kritisiert, dass mögliche Bestellungen des russischen Corona-Impfstoffs Sputnik V noch nicht vorbereitet wurden. "Ich verstehe einfach nicht, warum man für Sputnik V keinen Rahmenvertrag ausarbeitet, um mit den Lieferanten in Russland zu vereinbaren, welche Mengen wir nehmen würden, sobald das Vakzin zugelassen ist", sagte Ramelow der "Welt". Weiter lesen …

Virologe: "Nur einmal impfen kann Sterben beenden" - Zweitimpfungen "kosten viele Menschenleben"

Nach der Astrazeneca-Pause hat Virologe Alexander Kekulé den Umstieg auf eine Impf-"Notstrategie" gefordert. "Wir können die Unterbrechung aufholen, wenn wir jetzt sofort auf eine Notstrategie umsteigen: Wir müssen alle Älteren zunächst nur einmal impfen, denn das schafft eine Teilimmunität, die schon sehr weitgehend vor Erkrankungen und noch zuverlässiger vor Tod schützt", sagte Kekulé im Interview mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Wolfgang Bosbach verteidigt Mallorca-Reisen

Der Ex-CDU-Bundestagsabgeordnete Wolfgang Bosbach verteidigt die jüngst zugelassenen Flugreisen nach Mallorca. "Wenn das Robert-Koch-Institut Mallorca nicht mehr als Risikogebiet einstuft, dann ist das in der Sache richtig, denn entscheidend ist nicht der Inzidenzwert bei uns in Deutschland, sondern im jeweiligen Zielland", sagt er im Podcast "Die Wochentester" von "Kölner Stadt-Anzeiger" und "RedaktionsNetzwerk Deutschland (RND)". Weiter lesen …

Corona: Jedem Dritten gehen die Maßnahmen nicht weit genug

Vor dem Hintergrund erster Lockerungen und steigender Infektionszahlen ist Bewegung in die Bewertung der Corona-Maßnahmen gekommen. 38 Prozent der Befragten halten die geltenden Einschränkungen aktuell für angemessen. (-9 Prozentpunkte im Vergleich zu Anfang März). Deutlich gestiegen auf nun 32 Prozent (+12) ist die Zahl derer, denen die Einschränkungen nicht weit genug gehen. Jeder Weiter lesen …

Merz wirft CDU-Spitze Führungsversagen vor

In der Union verschärft sich der Streit über den Kurs und den richtigen Ausweg aus der Krise. In einer internen Videoschalte der Mittelstandsunion (MIT), in der sich der Wirtschaftsflügel von CDU und CSU organisiert, kam es zu heftigen Vorwürfen in Richtung Parteispitze sowie der Bundesregierung, berichtet der "Spiegel" unter Berufung auf Teilnehmer. Weiter lesen …

SPD-Kanzlerkandidat Scholz rügt Zögern bei Impfstoffbestellung

Der sozialdemokratische Kanzlerkandidat Olaf Scholz hat der EU-Kommission vorgeworfen, sie habe nicht rechtzeitig ausreichend Impfstoff bestellt. "Europa hat in Finanzfragen schnell und entschlossen reagiert, beim Impfstoff hingegen hätte Brüssel entschiedener handeln und mehr bestellen müssen, dann hätten wir jetzt auch mehr Impfstoff zur Verfügung", sagte Scholz der in Halle erscheinenden Mitteldeutschen Zeitung. Weiter lesen …

USA dringen auf Stopp von Nord Stream 2

Die USA dringen auf ein schnellstmögliches Ende der Ostseepipeline Nord Stream 2. Nord Stream 2 sei "ein schlechtes Geschäft - für Deutschland, für die Ukraine und für unsere mittel- und osteuropäischen Verbündeten und Partner", schrieb US-Außenminister Antony Blinken am Donnerstag in einer Mitteilung. Weiter lesen …

Weiterer CSU-Abgeordneter legt Mandat nieder

Mit Tobias Zech legt ein weiterer CSU-Bundestagsabgeordneter sein Mandat nieder. Zuvor soll er vom "Spiegel" mit Recherchen wegen einer Beratungsfirma konfrontiert worden sein, die Kontakte nach Nordmazedonien gehabt haben soll. Eine öffentliche Stellungnahme dazu war von ihm zunächst nicht zu erhalten. Bekannt wurde lediglich, dass Zech auch alle Parteiämter abgeben will. Weiter lesen …

Sabrina Mockenhaupt schwärmt von "Let's Dance"-Juror Llambi

Für ihre Tanzkünste musste Deutschlands Leichtathletik-Legende Sabrina "Mocki" Mockenhaupt, 2019 Publikumsliebling bei "Let's Dance", herbe Kritik von Juror Joachim Llambi einstecken - trotzdem spricht sie jetzt in höchsten Tönen von ihm. "Hinter den Kulissen ist er ein richtig lieber Kerl", so die 40-Jährige im Interview mit GALA (Heft 12/2021, ab heute im Handel). Weiter lesen …

Ralf Moeller: Habe in den USA zweimal Demokraten gewählt

Ralf Moeller (62), Schauspieler und Bodybuilder, hat als amerikanischer Staatsbürger bei den letzten beiden Wahlen gegen seine eigentliche Überzeugung für die demokratischen Präsidentschaftskandidaten gestimmt: "Ich hätte gerne Arnold Schwarzenegger gewählt, aber das ging ja leider nicht", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Chancen für kleine Parteien

Es ist peinlich für die Parteien des Berliner Abgeordnetenhauses, allen voran den Initiatoren von Rot-Rot-Grün, dass das Berliner Landesverfassungsgericht sie nun korrigiert hat. Die sonst so auf Demokratie und Mitwirkung pochenden Politiker haben vor Konkurrenten verfassungswidrig hohe Hürden aufgebaut. Das verlangte Quorum der Unterschriften in der Pandemie nur um 50 Prozent abzusenken, ist schofelig. Der Verdacht steht im Raum, dass so unliebsamer Wettbewerb gerade im links, grün oder alternativ gestimmten Wählerspektrum ausgebremst werden sollte. Es ist gut für die Demokratie, dass die Verfassungsrichter diesen durchsichtigen Versuch unterbunden haben. Weiter lesen …

Corona-Untersuchungsausschuss – Teil 33 oder 14.1

Der nachfolgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "In der Corona-Ausschusssitzung Nr. 14 vom September 2020 wird das Thema “Der Rechtsstaat und die Berliner Demonstrationen” (1) behandelt. Die Sitzung begann mit der Ankündigung des ersten Zwischenberichts. Dann erklärte Viviane Fischer, dass zwar viele Vertreter der Regierungsmeinung zu den Corona-Maßnahmen vom Ausschuss angesprochen worden wären, aber nur sehr wenige reagiert hätten. Möglicherweise würde man ein Gespräch mit dem Weltärztepräsidenten Montgomery führen. Dann wurde angekündigt, dass in der Sitzung auch über “Astroturfing” diskutiert werden würde." Weiter lesen …

AfD: Staatsanwalt ermittelt

Lange wollten die Altparteien es nicht wahrhaben – doch Fälle von Wahlbetrug sind auch in Deutschland möglich und teilweise bereits geschehen. Im hessischen Darmstadt ermittelt nun die Staatsanwaltschaft wegen des Verdachts der Urkundenfälschung gegen drei Frauen und einen Mann. Weiter lesen …

Videos
Impfen (Symbolbild)
Die Krankheitshersteller
Zirbeldrüsen-Kur
Algenglück für die Zirbeldrüse
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte limes in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Dr. Charles Morgan Bild: MPI / UM / Eigenes Werk
CIA-Neurobiologie-Experte über die Steuerung des menschlichen Gehirns mittels RNA-Impfstoffen
Nebenwirkungen bei Impfungen? Kein Problem für Institute (Symbolbild)
Auch Un-Geimpfte klagen nach Kontakt!
Dr. Mike Yeadon  Bild: Arshad Ebrahim / YouTube  / UM / Eigenes Werk
Ex-Pfizer-Vizepräsident: „Die Regierungen lügen euch an und bereiten eine Massenentvölkerung vor“
Bild: Principia Scientific International
Laboranalyse an 7 Universitäten beweist: Es gibt kein COVID19!
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
524 Todesfälle nach Corona-Impfungen, fast 5000 „schwere Verdachtsfälle“
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Impfkritik.de / Tobias Argelger - adobestock / Eigenes Werk
COMIRNATY: Bei fast allen Geimpften Reaktionen an der Injektionsstelle, Teil 4
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Spaltung der Gesellschaft: Negative Kräfte versuchen die Gesellschaft in viele kleine, leicht kontrollierbare, Teile zu spalten (Symbolbild)
Deutscher Ärztetag: Recht auf Bildung für Kinder nur mit Corona-Impfung
(Symbolbild)
Seychellen: Meiste Impfungen weltweit und plötzlich explodieren die Corona-Infektionszahlen
Karte der Rheinwiesenlager: Hier liesen die Allierten Millionen Deutsche verhungern.
Rheinwiesenlager: Der vergessene Völkermord der Alliierten an den Deutschen
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Bild: Screenshot Internetseite: "https://www.change.org/p/jens-spahn-keine-corona-impfpflicht-f%C3%BCr-kinder" / Eigenes Werk
Mehr als 403.000 Unterschriften bei Petition gegen Corona-Impfpflicht für Kinder
Labor (Symbolbild)
Diese Pflanze soll zu 100% gegen Corona helfen
Greta Thunberg (2019)
Nach Antisemitismus-Debatte um Maaßen: Greta Thunberg „antiisraelischer“ Beiträge beschuldigt