Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite Berichte Weltgeschehen Statistik: Covid-Todeszahlen steigen dort, wo am meisten geimpft wurde

Statistik: Covid-Todeszahlen steigen dort, wo am meisten geimpft wurde

Archivmeldung vom 19.03.2021

Bitte beachten Sie, dass die Meldung den Stand der Dinge zum Zeitpunkt ihrer Veröffentlichung am 19.03.2021 wiedergibt. Eventuelle in der Zwischenzeit veränderte Sachverhalte bleiben daher unberücksichtigt.

Freigeschaltet durch Sanjo Babić
Bild: Rudolpho Duba / pixelio.de
Bild: Rudolpho Duba / pixelio.de

Länder mit höheren Impfraten zeigen auch höhere Sterbefallraten als andere Länder, so Studien und Statistiken. Experten gehen davon aus, dass Impfungen das Virus nur noch aggressiver machen. Andere dagegen befürchten, dass die im Eilverfahren zugelassenen Impfstoffe in hohem Maße gesundheitsgefährdend sind. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf verschiedene Medienberichte.

Weiter berichtet das Magazin: "So stiegen die Berichte über enorm hohe Sterblichkeitszahlen etwa in Großbritannien. Im Gegensatz dazu stagnierte die Mortalität dagegen in normalerweise vergleichbaren Ländern wie Spanien, Italien oder Frankreich, obwohl Großbritannien die Impfung etwa viermal schneller durchgeführt hatte. Besonders die Hochrisikogruppen wurden flächendeckend mit Impfstoffen versorgt – was aber nicht zu einer Entspannung der Lage führte, sondern im Gegenteil zu einer Verdreifachung der Sterbefälle in Alters- und Pflegeheimen.

Durchgeimpft: Woher kommen die Kranken?

Auch das Musterland der Zwangsimpfung Israel verzeichnet ähnlich erschreckende Zahlen. Während hier schon fast 80% der Senioren über 60 Jahren geimpft sind, ist die Sterblichkeitsrate nur etwa um ein Drittel gesunken. Diejenigen Fälle, die stationär im Krankenhaus behandelt werden müssen, sind nur um ein Viertel weniger geworden, wo man sich durchaus fragen muss, wo diese Einweisungen denn jetzt herkommen – mit der Injektion des Pfizer-Impfstoffes dürfte es ja eigentlich keinerlei Infektionen mehr geben.

Todeszahlen steigen mit Impfung

Thorsten Wieth hat sich die Statistiken näher angeschaut und kommt zu einem erschreckenden Ergebnis: In der Ländergruppe mit mehr als 10 Impfdosen pro 100 Einwohnern, die Sterblichkeit auf 144% angestiegen, obwohl die Fallzahlen auf 61% abgesunken sind. Mit Recht fragt Wieth: „Warum steigen die Covid-Todeszahlen gerade dort am stärksten, wo mehr als 10 Dosen pro Einwohner gespritzt wurden?“

Emirate: Sterblichkeit 5-fach angestiegen

Auch die Vereinigten Emirate haben bereits 50 Impfdosen auf je 100 Einwohner verabreicht. Dennoch aber ist die Sterblichkeitsrate nach Beginn der Impfungen um etwa das Fünffache gestiegen. Sogar der winzige Zwergstaat Monaco hat bereits 21 Todesfälle nach Beginn der Impfungen zu verzeichnen, während es im vergangenen Jahr nur drei Tote gegeben hat. Besonders krass ist das Beispiel Gibraltar, das bis zum Ende des Jahres 2020 lediglich sieben Covid-Todesfälle erlitten. Es ist jetzt auf 87, wieder ein Anstieg, der fast alle seit Beginn der Impfungen am 9. Januar aufgetreten ist. Das hört sich nicht viel an, aber wir müssen innehalten, um diese Zahlen zu berücksichtigen.

Israel bei Impfungen überholt, jetzt höchste Sterblichkeit weltweit

In Gibraltar leben nur 34.000 Menschen. Die Zahl der Todesopfer im letzten Monat entspricht einer Zahl von 160.000 Covid-Todesfällen in Großbritannien. Und sie ist mit einer Rate aufgetreten, die etwa dreimal so hoch ist wie die normale Gesamtmortalität aller Todesursachen. Beim Vergleich von Todesfällen und Fällen hat sich die CFR (Falltodesrate) im Vergleich zu den Todesfällen im letzten Jahr verfünffacht. Gibraltar hat gerade Israel als weltweit führendes Impfunternehmen mit 75 Dosen pro 100 Menschen überholt, befindet sich aber jetzt auch in der nicht beneidenswerten Statistik der höchsten globalen Sterblichkeit mit über 2500 Todesfällen pro Million. Das entspricht zusätzlichen 6.000 in Großbritannien – und zwar an einem einzigen Tag!"

Quelle: Wochenblick.at


Videos
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz über Krankheit und Tod
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Inelia Benz: "Was wäre, wenn...?"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte kamm in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige