Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

4. November 2021 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2021

ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit sieht großen Handlungsbedarf beim Klimaschutz, aber zweifelt an politischer Umsetzung

Aktuell verhandeln die Vertreter:innen von mehr als 200 Staaten auf der 26. UN-Klimakonferenz in Glasgow über Verbesserungen im Klimaschutz. Dabei sieht eine deutliche Mehrheit der Deutschen die Notwendigkeit, beim Klimaschutz voranzukommen: 83 Prozent (+2 im Vgl. zu Oktober 2019) sehen einen sehr großen bzw. großen Handlungsbedarf beim Klimaschutz. Weiter lesen …

Basta Berlin (105) – Risiken und Nebenwirkungen: EU-Leaks, Lügen, Lauterbach

Die EU-Spitzen in Brüssel wehren sich mit Händen und Füßen gegen eine Veröffentlichung der Verträge mit Impfherstellern. Zu spät: Wir präsentieren heute einige Auszüge, die uns teuer zu stehen kommen könnten. Doch der Ausweg heißt wie immer: Boostern! Karl Lauterbach ist dafür, wenngleich wir einige Argumente des TV-Mediziners heute zerlegen...so berichtet das russische online Magazin „SNA News“ in einer weiteren Folge Basta Berlin. Weiter lesen …

Studie zeigt Wirkung von Okoubaka bei bakteriellen Belastungen des Darms: Neue Forschung zu homöopathischem Arzneimittel

Eine aktuelle in vitro-Studie hat die regulative Wirkung des homöopathischen Arzneimittels Okoubaka auf das humane Mikrobiom und die damit verbundene antipathogene Wirkung gegen verschiedene Durchfallerreger bestätigt. Die Studie wurde in einem Gastrointestinal-Simulator durchgeführt und in einer wissenschaftlichen Fachzeitschrift für Gastroenterologie veröffentlicht[1]. Weiter lesen …

Jörg Meuthen: Billionen Green-Deal-Kosten für die Bürger, aber den Privatjet für von der Leyen

EU-Kommissionspräsidentin von der Leyen soll aktuellen Medienberichten zufolge für eine Strecke von nur 47 Kilometern Luftlinie einen Privatjet genutzt haben, um von Wien in die slowakische Hauptstadt Bratislava zu fliegen. AfD-Bundessprecher und Leiter der AfD-Delegation im EU-Parlament Prof. Dr. Jörg Meuthen ist entsetzt über die Begründung der EU-Kommission für den von Steuergeldern finanzierten Kurzstreckenflug: Weiter lesen …

Hardt: Der Tigray-Konflikt kann nicht militärisch gelöst werden

Der Konflikt zwischen Äthiopien und der Volksbefreiungsfront von Tigray (TPLF) hat sich in den vergangenen Tagen deutlich verschärft. Dazu erklärt der außenpolitische Sprecher der CDU/CSU-Bundestagsfraktion Jürgen Hardt: "Die CDU/CSU-Fraktion im Deutschen Bundestag verurteilt die Gewalt und extreme Brutalität im Konflikt zwischen der Volksbefreiungsfront von Tigray und äthiopischen Regierungstruppen." Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (4.11.): Das REntner überhaupt Steuern zahlen müssen, ist für mich ein Unding!

In unserer neuen Interview-Reihe von „AfD persönlich“ präsentieren wir Ihnen die AfD-Abgeordneten, die mit der Bundestagswahl 2021 zum ersten Mal ins höchste deutsche Parlament eingezogen sind. Heute: Der Diplom-Ökonom und Steuerberater Klaus Stöber. Seine beruflichen Erfahrungen will er einbringen, um Vorschläge für eine Steuerreform zu machen, die zu wirklichen Vereinfachungen führt. Dass Rentner überhaupt Steuern zahlen müssen, empfindet Stöber als untragbaren Zustand. Weiter lesen …

Medien sprechen von „tragischem Selbstmord“: Chemnitzer Klinik-Chef stürzt in den Freitod

Dr. Thomas Jendges hat sich Medienberichten zufolge am Dienstagvormittag vom Gebäude des Klinikums Chemnitz in den Tod gestürzt. Bislang deute alles auf einen „tragischen Freitod“ hin, heißt es. Der Chemnitzer Oberbürgermeister sei „tief bestürzt“ und stehe in Kontakt zum medizinischen Personal der betroffenen Klinik. Dies meldet das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

"Gorch Fock" öffnet ihre Schotten

Am Montag, dem 8. November 2021 um 15.30 Uhr, wird die Deutsche Marine auf dem Segelschulschiff "Gorch Fock" einen Medientermin durchführen. Den Pressevertretern wird die Möglichkeit geboten, sich über die Sanierungsarbeiten und Neuerungen der "Botschafterin in Weiß" zu informieren. Weiter lesen …

Auf dem Weg in den Totalitarismus: Die Diktatur neuen Typus ist längst Realität

Hört man den Begriff „Diktatur“, denkt man natürlich zuerst an die NS-Gewaltherrschaft oder Stalins Terrorregime, eventuell noch an „Papa Doc“ in Haiti oder Trujillo in der Dominikanischen Republik. In jedem Fall assoziiert man damit brutale Staatsgewalt, finstere Verliese und einen allmächtigen Geheimdienst. Und da wir als gute Staatsbürger unsere „geschichtliche Lektion“ gelernt haben (jedenfalls vorgeblich), gehören Phrasen wie „Der Schoß ist fruchtbar noch“ oder „Wehret den Anfängen“ zum täglichen Repertoire selbsternannter Demokratiehüter. Dies berichtet Frank W. Haubold auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Esken will als SPD-Vorsitzende weitermachen

Saskia Esken will vermutlich an der Spitze der SPD bleiben. Laut eines Berichts der "Süddeutschen Zeitung" tendiert die 60-jährige Politikerin mittlerweile klar dazu, auf dem Parteitag im Dezember erneut als Vorsitzende anzutreten. Bislang war sie auch als mögliche Ministerin in einer Ampel-Regierung gehandelt worden. Weiter lesen …

Weidel: Umverteilungspolitik und Schuldenhaftung auf Kosten Deutschlands verhindern!

Zur Forderung des Grünen-Co-Chefs Robert Habeck nach neuen Finanzinstrumenten und „flexiblen“ EU-Finanzregeln zur Bekämpfung des Klimawandels in Anlehnung an den europäischen Corona-Wiederaufbaufonds erklärt die Fraktionsvorsitzende der AfD im Deutschen Bundestag, Alice Weidel: „Was Robert Habeck hier fordert, ist eine Politik des fortgesetzten Rechtsbruchs auf EU-Ebene unter klimaideologischen Vorzeichen, um noch mehr deutsches Steuergeld nach Europa umzuverteilen." Weiter lesen …

Fernandes: China-Masken werden eigener Produktion vorgezogen!

Wie aus dem Artikel der SVZ zu entnehmen ist, dominieren wieder Masken aus China den deutschen Markt. Dazu erklärt der gesundheitspolitische Sprecher der AfD-Fraktion im Landtag Mecklenburg-Vorpommern, Thomas de Jesus Fernandes: „Aus der Krise nichts gelernt? Öffentliche Großaufträge bleiben für heimische Produzenten aus, da sich staatliche und öffentliche Institutionen lieber mit der Billigware aus China eindecken." Weiter lesen …

Bitcoin & Co.: Freiheit in der digitalen Welt

Der Zusammenbruch des Währungssystems steht kurz bevor, warnen seit Jahren Finanzexperten. Die Aussichten für den Durchschnittsbürger sind nicht gerade rosig: Erhöhung der Mieten, Treibstoffpreise und allgemein der Lebenshaltungskosten. Die Angst, bei einem Crash sein Haus oder generell seinen erarbeiteten Standard aufgeben zu müssen, spukt mehr oder weniger latent in vielen Köpfen herum. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Städtetag verlangt von Ampel-Parteien mehr Geld vom Bund für den ÖPNV

Der Städtetag in NRW appelliert an die Ampel-Parteien in Berlin, bei den Koalitionsverhandlungen mehr Geld für den Öffentlichen Nahverkehr zur Verfügung zu stellen. "Der Bund muss sich noch stärker an den Investitionskosten, aber auch an den Betriebskosten für den Nahverkehr beteiligen", sagte der Vorsitzende des NRW-Städtetags, Pit Claussen, dem "Kölner Stadt-Anzeiger". Weiter lesen …

Gezielte Bevölkerungsreduktion durch Corona-Impfung und Lockdowns?

Kann es wirklich sein, dass all die Auswirkungen der Corona-Krise, wie steigende Armut und viele Todesfälle einem eiskalten Kalkül folgen, dass also all das geplant und gewollt sein soll? Zugegeben, dieser Gedanke ist sehr gewöhnungsbedürftig, ja widerstrebt vielleicht sogar. Dennoch gibt es klare Hinweise auf eine Agenda, die umgesetzt wird, man könnte es auch Eugenik nennen. Weiter lesen …

Chrupalla: Asyl-Forderung der Grünen würden Migrationsdruck verschärfen!

Zur aktuellen Diskussion um die Erhöhung von Sozialleistungen für Asylbewerber bei den Ampel-Koalitionsverhandlungen und den Forderungen der Grünen, dass Asylbewerber künftig den kompletten Hartz-IV-Regelsatz und direkt nach Einreise Anspruch auf volle medizinische Leistungen erhalten sollen, erklärt der Vorsitzende der AfD-Fraktion im Deutschen Bundestag, Tino Chrupalla: „Die Forderungen der Grünen sind völlig weltfremd und unverantwortlich." Weiter lesen …

Covid-19-Impfungen: Todesfälle in USA von nur 5 % der Chargen verursacht

Mit Graphiken unterlegte Analysen von Angaben der offiziellen US-Datenbank für Impfnebenwirkungen (VAERS) ergaben, dass ein sehr geringer Prozentsatz bestimmter Chargennummern der Covid-19-Impfstoffe von Pfizer und Moderna für die meisten Nebenwirkungen und Todesfälle verantwortlich war und dass genau diese Seren überall in den USA verteilt wurden. Die „harmlosen“ Chargen gingen nur in wenige Staaten. Die Influenza-Impfkampagne hatte zudem weniger schädliche Folgen als die Covid-19-Impfkampagne, heißt es. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Trinkwasser-Studie in den USA: "Cocktail an Chemikalien"

Was aus US-amerikanischen Wasserhähnen kommt, ist laut einer neuen Studie ein ungenießbarer "Cocktail an Chemikalien". Sogar Spuren radioaktiven Materials sind darin zu finden. Insbesondere einkommensschwache Gemeinden sind von der Verunreinigung betroffen. Am schlechtesten ist die Trinkwasserqualität dabei in Kalifornien. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Grünen-Chef will wieder kostenlose Tests

Die aktuelle Corona-Lage hält der Grünen-Vorsitzende Robert Habeck für bedrückend und gefährlich, aber nicht für überraschend. "Die Impfquote liegt unter 70 Prozent, die Delta-Variante ist ansteckender als die Varianten davor - und der Rest ist Mathematik", so der Grünen-Chef im RTL/ntv-Frühstart. Weiter lesen …

ADAC Studie: Teils große Preisunterschiede bei ÖPNV Tickets

Bei der Nutzung von Bus, Tram und U-Bahn in deutschen Großstädten ist das Angebot der Standardtickets an Einzelfahrten, Tages-, Wochen- und Monatstickets in den Städten identisch. Große Überraschungen dürften ÖPNV-Kunden jedoch beim Bezahlen der jeweiligen Fahrscheine erleben: Um mehr als das Doppelte unterscheiden sich teils die Preise einzelner Tickets je nach Stadt, obwohl überwiegend gleichwertige Leistungen enthalten sind. Weiter lesen …

Kündigung von Leiharbeitern: Auch Zeitarbeiter können Abfindung aushandeln

Leiharbeiter müssen zwar eigentlich gleich behandelt werden wie die Stammbelegschaft, werden faktisch aber oft benachteiligt. Gerade, wenn es nicht gut läuft, sind Leiharbeiter die ersten, die gehen müssen. Beendet ein Auftraggeber die Zusammenarbeit mit einem Leiharbeiter, bedeutet das aber nicht, das die verleihende Zeitarbeitsfirma den Zeitarbeiter auch betriebsbedingt kündigen darf. Leiharbeiter haben hier die gleichen Rechte wie andere Arbeitnehmer auch - und können zum Beispiel eine Abfindung aushandeln. Weiter lesen …

Verarbeitendes Gewerbe im September 2021: Auftragseingang +1,3 % zum Vormonat

Der reale (preisbereinigte) Auftragseingang im Verarbeitenden Gewerbe war nach vorläufigen Angaben des Statistischen Bundesamtes (Destatis) im September 2021 saison- und kalenderbereinigt 1,3 % höher als im August 2021. Ohne die Berücksichtigung von Großaufträgen ergab sich im September 2021 für die Auftragseingänge im Verarbeitenden Gewerbe ein Anstieg von 0,2 %. Weiter lesen …

Todesursachenstatistik 2020: Zahl der Todesfälle um 4,9 % gestiegen

Im Jahr 2020 sind in Deutschland nach endgültigen Ergebnissen der Todesursachenstatistik insgesamt 985 572 Menschen verstorben, davon waren 492 797 Männer und 492 775 Frauen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) weiter mitteilt, ist die Zahl der Todesfälle damit um 4,9 % gegenüber dem Vorjahr gestiegen. Der Anstieg ist auch auf die Sterbefälle durch COVID-19 zurückzuführen. Weiter lesen …

Dr. Bodo Schiffmann: Über die Vorteile der verschiedenen Corona-Impfungen

In seinem heutigen Beitrag erläutert der renommierte HNO-Arzt und Bürgerrechtler Dr. Bodo Schiffmann welche Vorteile die verschiedenen Corona-Impfstoffe haben. Dabei geht er gezielt bis in tiefste Details. Darüberhinaus kommen weitere Experten zu Wort, wie Beispielsweise ein Leichenbestatter der über seine Erfahrungen mit Corona und Impfungen, seit 2019 bis heute, berichtet. Weiter lesen …

„Curiosity“ findet neue organische Moleküle bei Chemie-Experiment auf dem Mars

Die Liste organischer Substanzen auf dem Mars ist durch ein Experiment auf dem Roten Planeten weiter gewachsen. Zwar konnte der „Curiosity“-Rover keine Biosignaturen findet, aber die Wahrscheinlichkeit für Leben in der Vergangenheit des Roten Planeten ist durch die neuen Stoffe weiter angestiegen. Dies schreibt das russische online Magazin „SNA News“ . Weiter lesen …

Zunahme der Fehlgeburten nach Covid-19-Impfung

Seit Anfang September 2021 empfiehlt die Ständige Impfkommission, kurz STIKO, auch Schwangeren und stillenden Frauen in Deutschland die Covid-19-Impfung mit dem mRNA-Impfstoff BioNTech oder Moderna. Und das, obwohl sich in anderen Ländern die Berichte über Todesfälle nach der Impfung und auch auftretende Fehlbildungen bei den Föten häufen. Weiter lesen …

Ex-Generalinspekteur gegen Abzug der US-Atomwaffen

Der ehemalige Generalinspekteur der Bundeswehr und frühere Vorsitzende des NATO-Militärausschusses, Harald Kujat, ist gegen den Abzug der US-Atomwaffen aus Deutschland. "Mit der glaubwürdigen Drohung eines nuklearen Ersteinsatzes und der nuklearen Teilhabe soll letztlich auch ein konventioneller Krieg verhindert werden", sagte er der "Welt". Weiter lesen …

Pinar Atalay: "Es darf nicht zählen, wo ich herkomme, sondern was ich daraus mache"

Sie moderierte die Tagesthemen, das erste Wahl-Triell und ist bei RTL "das weibliche Gesicht für modernen Journalismus" - Pinar Atalay, hat eine beeindruckende Karriere hingelegt. Dabei traute ihre Grundschullehrerin ihr nicht einmal den Weg zum Gymnasium zu. "Nicht, weil meine Noten schlecht waren, sondern weil sie es sich einfach nicht vorstellen konnte, dass ein Mädchen wie ich es dort schaffen würde". Weiter lesen …

Der Alpenfaschismus

Hannes Hofbauer schrieb den folgenden Kommentar: "An österreichischen Arbeitsplätzen gilt nun pauschal die 3G-Regel, deren Einhaltung vom Gesundheitsamt geprüft wird — es droht Massen-Denunziation. Wenn es nicht die bittere Wahrheit wäre, würde man es für die verkorkste Fantasie eines Verschwörungsschwurblers aus dem Jahr 2020 halten: Wer nicht gegen COVID-19 geimpft, davon in letzter Zeit genesen oder getestet ist, hat an seinem Arbeitsplatz nichts mehr verloren, wird ohne Bezüge „frei“ gestellt und in der Folge entlassen. Zur Durchsetzung dieser nie dagewesenen Verschärfung des Corona-Regimes zwingt der grüne Gesundheitsminister Wolfgang Mückstein Hunderttausende Unternehmer, Abteilungsleiterinnen und Vorarbeiter in die Rolle von Blockwarten. Das Gesetz tritt am 1. November 2021 in Kraft." Weiter lesen …

Triest ruft, Leipzig antwortet!

Der folgende Standpunkt wurde von Anselm Lenz geschrieben: "Am kommenden Samstag versammelt sich die deutsche Demokratiebewegung in Leipzig. In Italien, Frankreich und der Schweiz sehen sich die neuen Demokratiebewegungen vor dem Durchbruch. Wie stehen die Chancen? Beginnen soll es diesen Samstag um 15 Uhr auf dem Leipziger Augustusplatz. In den Novembermonaten von 1989 und des Jahres 2020 haben deutsche Demokratiebewegungen hier bereits Geschichte geschrieben. Kurz vor der Wende wurde hier eine Staatspartei zur friedlichen Aufgabe bewegt, die sich bereits selbst aufgegeben hatte. Dafür gab es Gründe. Auch im zurückliegenden Jahr 2020 erzielte die neue Demokratiebewegung einen ersten Durchbruch – gegen einen ungleich fanatischeren Gegner." Weiter lesen …

Die Zeit ist mehr als reif

Es ist ein herausragender Erfolg für den deutschen Finanzplatz, dass Frankfurt das Rennen um den Sitz des International Sustainability Standards Board (ISSB) gewonnen hat - das Gremium, das die Nachhaltigkeitsberichterstattung global standardisieren will. Es hat sich gelohnt, dass mehr als 180 öffentliche Institutionen bei der Trägergesellschaft IFRS Foundation für die Mainmetropole geworben haben und Bereitschaft zeigten, attraktive Rahmenbedingungen zu garantieren. Dabei war die Konkurrenz global durchaus beachtlich. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fetten in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Screenshot Twitter, Bildzitat / WB / Eigenes Werk
Gesundheitsminister kündigen Corona-Herbstfahrplan an: Maskenpflicht und 2 / 3G-Regelung
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Ab Juli in Deutschland fährt Big Brother mit: Tempo-Kontrolle im Auto wird Pflicht
Warum wird gegen eine Krankheit geimpft bei der weniger als 1% erkrankt und davon über 99% gesund werden? (Symbolbild)
Millionen Tote: Impfexperte warnt vor Katastrophe für Geimpfte
Bild: wikimedia: Remy Steinegger CC BY 2.0; Komposition: Wochenblick / Eigenes Werk
Great Reset zerstört Medizin – Wissenschaftler rechnet knallhart mit Corona-Diktatur ab
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Enorme Häufung von Nebenwirkungen: Pflegepersonal packt über erschütternde Impfschäden aus
Bild: Niki Vogt
Was kommt da auf uns zu? Die Lebens­mit­tel­in­dustrie schlägt Alarm – ab 2023 Hungersnöte?
Petroleumlampe (Symbolbild)
Blackout – der nackte Kampf ums Überleben!
Folien des russischen Verteidigungsministeriums, Screenshot Bild: Zwezda
"Unmenschliche Experimente" – Russland veröffentlicht neue Details über US-Biolabore in der Ukraine
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Bild: Screenshot Twitter Video / Niki Vogt
Pfizer zählt bei US-Börsenaufsicht 69 Seiten Risiken bei seinem Impfstoff auf – Irische Zeitung: „Pfizer wusste, das sein Impfstoff tötet“
Sri Lanka (Ex-Ceylon)
Nur noch Vorräte für einen Tag: Sri Lanka hat kein Geld mehr für Erdöl
Bild: privat /Reitschuster / Eigenes Werk
Starker Anstieg der Rettungsdiensteinsätze bei Herzbeschwerden
„Sexistische“ Abbildungen auf Schausteller-Buden - Teil2: „Ein klarer Fall von Tittenneid“ links-grüner Spießerinnen
Stellvertretender Kommandeur des neofaschistischen "Asow"-Bataillons der ukrainischen Nationalgarde Swjatoslaw "Kalina" Palamar (li.) und der Leiter der Bataillonsaufklärungsdienstes Ilja Samoilenko (re.) bei einer Presse-Fernkonferenz am 8. Mai 2022 im Stahlwerk "Asowstal" in Mariupol
Asow-Nazis im Mariupol-Stahlwerk werfen Kiew vor, Verteidigung Mariupols nicht vorbereitet zu haben
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen