Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

5. Juli 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Russische Luftwaffe beschießt Stellung von Söldnergruppen im Gebiet Nikolajew

In den vergangenen 24 Stunden hat die russische Luftwaffe mithilfe von Präzisionswaffen mit großer Reichweite eine vorübergehende Stellung ausländischer Söldner in der Nähe des Dorfes Liman im Gebiet Nikolajew sowie zwei ukrainische Kontrollpunkte in der Volksrepublik Donezk und vier Munitionsdepots im Gebiet Charkow zerstört, teilte das russische Verteidigungsministerium laut RIA Nowosti am Dienstag mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Eisenbahnverbindung zwischen Gebiet Rostow und Donbass-Republiken soll wiederhergestellt werden

Der Gouverneur des russischen Gebiets Rostow, Wassili Golubew, hat der Nachrichtenagentur TASS mitgeteilt, dass eine Wiederherstellung der Eisenbahnverbindung zwischen der Region sowie den Donbass-Republiken in Planung sei. Dies sei sowohl für Güterlieferungen als auch für Personenbeförderung notwendig. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

HIStory: Euthanasie in den USA und Großbritannien

Herzlich willkommen zu einer neuen Folge von HIStory! Wenn wir den Begriff „Euthanasie“ hören, denken wir sofort an Morde von Schwachen, Alten und Behinderten im Deutschland der Nazi-Ära. In Deutschland wurden tatsächlich in Behindertenheimen wie Hadamar Kinder vergast. Wobei Medizinstudenten hinter einer Glasscheibe saßen und das qualvolle Sterben der nackten Kinder wissenschaftlich kühl protokollierten. Damals hatte der Bischof Clemens August Graf von Galen in einer Predigt diese Mordtaten öffentlich angeprangert. Daraufhin wurden die Nazis vorsichtiger und verlegten ihre Euthanasie-Verbrechen an weitaus diskretere Orte. Vornehmlich in Konzentrationslager. Weiter lesen …

Güler glaubt nicht an vollständigen Erhalt der Ukraine: "Wenn die Armee nicht deutlich besser ausgerüstet wird, wird Putin den Krieg gewinnen"

Die CDU-Bundestagsabgeordnete Serap Güler glaubt nicht daran, dass sich die russische Armee wieder aus den von ihr eroberten Gebieten in der Ukraine zurückdrängen lässt. Auf die Frage, ob es realistisch sei, dass die Ukraine in den Kontaktlinien vor dem 24. Februar erhalten bleibe, sagte Güler dem "Kölner Stadt-Anzeiger": "Das wäre zu wünschen, erscheint jedoch ehrlicherweise unrealistisch." Weiter lesen …

Lauterbach pfeift auf Expertenrat und Erfahrungswerte und denkt weiter über Schulschließungen nach

Es wird immer einsamer um Bundesgesundheitsminister Karl Lauterbach (SPD). Spätestens seit die in Deutschland während der beiden vergangenen Jahre betriebene Corona-Politik durch den Bericht der Evaluierungskommission nach Strich und Faden zerlegt worden ist, äußern sich die meisten Spitzenpolitiker nur sehr zurückhaltend über Maßnahmen, die ab dem Herbst gelten könnten. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Reitschuster: Nach Paypal-Schikanen – bewegende Welle der Solidarität

Die gute Nachricht vorneweg: Die Sperrung meiner Konten durch den US-Zahldienst Paypal hat zu einer Welle der Solidarität geführt. Mich erreichten sehr, sehr viele sehr bewegende Briefe. Viele Leser schrieben: Jetzt erst recht, manche stockten ihre Patenschaft auf oder verdoppelten sie gar, oder schickten obendrauf noch Einmalzahlungen. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Endlich: Jederman(n) kann zur Frau werden. Und umgekehrt! Ampel kämpft gegen Gewalt durch Geburt!

Es herrscht Krieg in Europa, im Winter rät die Regierung zum Frieren, wie sie die Energieversorgung zu bezahlbaren Preisen sicherstellen will, ist ebenso ein Rätsel wie die Frage, wie mit Mini-Zinsen und beim Dauer-Drucken von Geld die Inflationsbekämpfung gelingen soll. In diesen aufregenden Zeiten behält die Bundesregierung den Fokus und konzentriert sich auf die wirklich wichtigen Dinge: „Ampel stellt Plan für Selbstbestimmungsgesetz vor: Menschen sollen ihr Geschlecht leichter ändern können“, titelt triumphierend die „Bild„. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Hessische AfD-Fraktion fordert: „Feldmann sollte sofort zurücktreten, nicht erst im Januar“

Zur Rücktrittsankündigung des Frankfurter Oberbürgermeisters Peter Feldmann erklärt Robert Lambrou, Vorsitzender der AfD-Fraktion im hessischen Landtag: „Die Ankündigung des Frankfurter Oberbürgermeisters ist unglaubwürdig. Wenn er weiteren Schaden vom Amt und von Frankfurt abwenden will, dann sollte er sofort zurücktreten, nicht noch ein halbes Jahr lang warten und solange die Besoldung eines Oberbürgermeisters beziehen." Weiter lesen …

Zoomlions 2.400-Tonnen-All-Terrain-Kran bricht den Weltrekord im Heben, jetzt im Großhandel

Zoomlion Heavy Industry Science & Technology Co, Ltd. („Zoomlion"; 1157.HK) hat am 30. Juni zwei Einheiten seines All-Terrain-Krans ZAT24000H an die Huanghua Haibin Lifting Installing Engineering Co., Ltd. in der Provinz Hebei geliefert. Das Megamodell hat Zoomlions bisherigen Rekord für die Herstellung des größten 2.000-Tonnen-All-Terrain-Kran übertroffen und ist nun der weltweit größte Tonnage All-Terrain-Kran. Weiter lesen …

Forsa: Union bleibt vorn - Merz verliert bei Kanzlerfrage

Die politische Stimmung in Deutschland ist laut der aktuellen Sonntagsfrage des Meinungsforschungsinstituts Forsa in der letzten Woche stabil geblieben. Die Union liegt in der Erhebung für RTL und ntv mit 26 Prozent weiterhin vor den Grünen (24 Prozent) und der SPD (20 Prozent). Auch die Werte für FDP (8 Prozent), Linke (4 Prozent), AfD (9 Prozent) und für die sonstigen Parteien blieben gegenüber der Vorwoche unverändert. Weiter lesen …

Pkw-Markt verliert weiter an Boden

Mit rund 224.600 Pkw wurden im Juni knapp 50.000 neue Pkw und damit 18,1 Prozent weniger zugelassen als vor einem Jahr. Im ersten Halbjahr lag die Zahl der Neuzulassungen laut dem Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) bei rund 1,24 Millionen Einheiten und damit um elf Prozent unter dem Vergleichswert von 2021. Weiter lesen …

Japan fürchtet um seine Gasversorgung nach Putins Erlass über "Sachalin-2"

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am 30. Juni einen Erlass unterzeichnet, der das Schicksal eines bisherigen großen russisch-japanischen Investitionsprojektes zur Gasförderung vor der Insel Sachalin regelt. Die Politiker in Japan, die eben noch mit Drohungen gegen Russland auftraten, sorgen sich nun um die Belieferung des eigenen Landes mit russischem Erdgas. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Curevac verklagt Biontech

Das Pharmaunternehmen Curevac hat beim Landgericht Düsseldorf Klage gegen den Konkurrenten Biontech eingereicht. Es gehe um die "Verletzung einer Reihe der geistigen Eigentumsrechte" von Curevac, teilte der Tübinger Konzern am Dienstag mit. Weiter lesen …

Die Boxerhalle: Herzstück der Ausbildung

An ihr führt in der notfallmedizinischen Ausbildung an der Sanitätsakademie der Bundeswehr kein Weg vorbei - die Boxerhalle. Ärztinnen und Ärzte, Notfallsanitäterinnen und Notfallsanitäter, Einsatzsanitäterinnen und Einsatzsanitäter: alle lernen die Grundlagen der taktischen Verwundetenversorgung im Ausbildungsareal der Ernst-von-Bergmann-Kaserne. Weiter lesen …

Corona-Chaos: Impfpflicht, Lockdowns, Maskenzwang, Versprechungen, ignorierte Gutachten, lückenhafte Evaluation

Die Bundesregierung ist verpflichtet, die in den drei Jahren „Corona“ verhängten Eindämmungsmaßnahmen zu „evaluieren“, d.h. zu bewerten, ob sie a) zielführend und effektiv und b) rechtlich in Ordnung waren. Diese Evaluierung hätte schon vor einer Weile vorliegen sollen, wurde aber immer wieder vertagt. Nun hat ein Expertenausschuss ein Gutachten vorgelegt, bei dem aber das wichtigste Element fehlt: Die juristische Bewertung jeder einzelner „Eindämmungsmaßnahme“. Das macht einen katastrophalen Eindruck: Man gängelt, schikaniert und bestraft Bürger, setzt Grundrechte außer Kraft und kann es nicht einmal rechtfertigen. Mehr dazu im nachfolgenden Artikel von Niki Vogt. Weiter lesen …

Einzelhandel erwartet sinkende Umsätze

Der Handelsverband Deutschland (HDE) rechnet für das laufende Jahr real mit sinkenden Umsätzen im Einzelhandel. Nominal erwarte man ein Umsatzwachstum von drei Prozent im Vergleich zum Vorjahr, inflationsbereinigt rutsche der Einzelhandel aber zwei Prozent ins Minus, teilte der HDE am Dienstag mit. Weiter lesen …

Zimmermann: Deutsche Kulturgüter für Fall eines Krieges schützen

Der Geschäftsführer des Deutschen Kulturrates, Olaf Zimmermann, fordert, deutsche Kulturgüter für den Fall eines Krieges besser zu schützen. "Der Krieg in der Ukraine zeigt uns, dass wir uns auch mit der Frage beschäftigen müssen, wie die Kultur in Deutschland vor möglichen Kriegsschäden geschützt werden könnte, im Fall einer hoffentlich nicht eintretenden Katastrophe. Aber was passiert bei einer Ausweitung des Krieges?", so Zimmermann im Gespräch mit der "Neuen Osnabrücker Zeitung". Weiter lesen …

Die Zukunft im Blick: Schornstein ist Garant für vielfältige Heizsysteme

Steigende Energiepreise, technologische Innovationen, synthetische Kraftstoffe, Wärmepumpe und Solarenergie - keiner weiß wirklich, wie die Energie der Zukunft aussieht und was das für die Gebäudetechnik bedeutet. Auch wünschen sich viele Immobilienbesitzer früher oder später eine zusätzliche Wärmequelle wie ein Kaminfeuer, das an einen Schornstein angeschlossen werden muss. Weiter lesen …

Bochum: Pablo ist zurück!

Der Fall "Pablo" bleibt spannend. Fassen wir zusammen: Am 1. Juli wird Pablo in Bochum von Streifenkollegen gefunden. Vom Herrchen oder Frauchen fehlte jede Spur. Der süße Vierbeiner wurde dann ins Tierheim gebracht. Von dort aus konnte Kontakt zur Eigentümerfamilie aufgenommen werden und für Pablo ging es heimwärts. Weiter lesen …

Griechischer Ministerpräsident Mitsotakis: Verteidigen Sie Europa gegen die Einwanderungsinvasion!

EU-Abgeordneter der AfD und Vizevorsitzender der Fraktion „Identität & Demokratie“, Gunnar Beck begrüßte am Dienstag den griechischen Ministerpräsidenten Kyriakos Mitsotakis im EU-Parlament: „Ich danke dem Premierminister für die fortgesetzten Bemühungen der griechischen Regierung, Europa gegen die Einwanderungsinvasion zu verteidigen. Wie die 300 Spartaner in Thermopylae sind die griechische Küstenwache und Armee der Außenposten der westlichen Zivilisation." Weiter lesen …

Erstmals seit 1991: Deutschland hat eine negative Handelsbilanz!

Jahrzehntelang wurde das Argument gern für die Beschönigung der politischen Zustände in Deutschland benutzt: Wir seien eine führende Exportnation, was wollen diese „Miesmacher“ und „Populisten“ also? Doch nun zeigt sich der schleichende wirtschaftliche Suizid unseres Landes auch in der Statistik: Erstmals seit 1991 weist Deutschland eine negative Handelsbilanz auf. Dies berichtet die AfD unter Verweis auf einen Bericht der "WELT". Weiter lesen …

Eskalation an Grenze zur Türkei: Russland verlegt Fallschirmjägereinheiten in Nordostsyrien

Russland soll mehr als 300 Fallschirmjäger in Nordostsyrien verlegt haben. Das Ziel dieser Aktion besteht darin, der Bedrohung durch von der Türkei unterstützte, bewaffnete islamistische Gruppierungen entgegenzuwirken, die in letzter Zeit ihre Angriffe auf Stellungen der syrischen Regierung intensiviert haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Lust auf Urlaub: Die Mehrheit will verreisen

Die vielleicht schönste Zeit des Jahres ist da: der Sommer. Und wer kann und möchte, plant einen Sommerurlaub ein. Urlaub bedeutet, dem Alltag zu entfliehen, um zu entspannen oder aktiv zu sein, vielleicht auch, das eine oder andere Abenteuer zu erleben. Das gelingt besonders gut, wenn man verreist. Weiter lesen …

Zufluchtsort für alle, die etwas gegen Zensur haben: Fackel der Freiheit, rotes Tuch für deren Gegner

Viele Jubilare, die ihren ersten Geburtstag feiern, können noch gar nicht richtig laufen, oder stehen zumindest nicht allzu fest auf ihren Beinen. Gettr dagegen kann schon fliegen – ja, man kann sagen, es ist ein Überflieger. Heute vor einem Jahr gründete Jason Miller in den USA das neue soziale Netzwerk. Er hatte sich zum Ziel gesetzt, ein Zeichen gegen die Zensur zu setzen, die bei den bis damals bekannten großen Netzwerken wie Twitter, Facebook und Youtube zur Handschrift gehört. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Will die UNO keinen Sonderberichterstatter über Folter mehr? Drei Monate nach Rücktritt von Nils Melzer ist der Posten immer noch vakant

Im Jahr 1985 wurde von der Organisation der Vereinten Nationen (UNO) die Stelle des Sonderberichterstatters über Folter geschaffen. Zum ersten Amtsträger wurde Pieter H. Kooijmans (Niederlande) ernannt, seither gab es auf diesem wichtigen Posten keine Vakanz – bis jetzt! Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Ex-Bundestagsabgeordnete: Nachrichten aus dem Irrenhaus: Die heiße Luft der Politiker hilft uns nicht aus der Energie-Misere

In letzter Zeit werde ich immer häufiger von irritierten Lesern gefragt: „Bin ich verrückt geworden oder ins Irrenhaus geraten? Ich kann sie beruhigen mit dem Hinweis, dass Henryk Broder schon vor Jahren gesagt hat, dass Deutschland, hätte es ein Dach, eine Geschlossene Anstalt wäre. Das Problem ist, seitdem ist nichts besser, sondern alles viel schlimmer geworden. Dies berichtet die ehemalige Bundestagsabgeordnete und Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Phishing-Angriff auf den Facebook-Messenger stiehlt Millionen von Anmeldedaten

Die Entdeckung eines groß angelegten Facebook-Messenger-Betrugs, von dem möglicherweise Hunderte Millionen Facebook-Nutzer betroffen sind, verdeutlicht das weltweite Bedrohungspotenzial von Phishing-Angriffen. PIXM berichtet, dass im Jahr 2021 2,7 Millionen Nutzer eine Phishing-Seiten besucht haben, und rund 8,5 Millionen bisher im Jahr 2022. Das stellt ein enormes Wachstum dieser Angriffsmethode im Vergleich zum letzten Jahr dar. Weiter lesen …

Zahl der Habilitationen im Jahr 2021 weiter gestiegen

Insgesamt 1 621 Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler haben im Jahr 2021 ihre Habilitation an Universitäten und gleichgestellten Hochschulen in Deutschland erfolgreich abgeschlossen. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) mitteilt, nahm die Gesamtzahl der Habilitationen im Vergleich zum Vorjahr um rund 6 % zu und erreichte den höchsten Wert seit 2016. Weiter lesen …

Razzia-Horror: Kripo stürmt Familienhaus nach Twitter-Kritik an grüner Impfzwang-Fanatin

Montag, 6 Uhr: Kripo-Beamte durchsuchen die Wohnung einer Deutschen. Ihr Mann hatte einer Grünen-Mandatarin auf Twitter eine Nähe zu totalitärem Gedankengut unterstellt, weil diese einen staatlichen Impfzwang als “mildestes Mittel” bezeichnet hatte. Mehr braucht es heutzutage offenbar nicht mehr, um zum Staatsfeind erklärt zu werden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Lage deutscher Autobauer leicht verbessert

Die Geschäftslage der deutschen Autobauer hat sich im Juni etwas verbessert. Der entsprechende Geschäftsklimaindex stieg auf 23,6 Punkte, nach 17,8 im Mai, teilte das Ifo-Institut am Dienstag mit. "Die Autohersteller können weiterhin hohe Verkaufspreise durchsetzen", sagte Oliver Falck, Leiter des Ifo-Zentrums für Industrieökonomik und neue Technologien. Weiter lesen …

Gefahr: Warum Kinder immer dicker werden

Kinderärzte beobachten bei ihren jungen Patienten immer öfter Probleme, mit denen früher nur Erwachsene zu kämpfen hatten. Dazu gehört auch Typ-2-Diabetes, einst "Altersdiabetes" genannt. "Auch bei jungen Menschen entwickelt sich diese Diabetesform nicht von heute auf morgen. Betroffen sind meistens Kinder, die schon seit einigen Jahren deutlich zu viel wiegen", sagt Prof. Dr. Edda Weimann, medizinische Direktorin einer Kinderklinik in Oberbayern. Weiter lesen …

Holland vor dem Kollaps? Farmer-Massenproteste weiten sich aus – Flughäfen, Autobahnen und Häfen blockiert

Die Massenproteste der mutigen holländischen Bauern weiten sich aus und erhalten immer größeren Zulauf sowie Unterstützung aus der Bevölkerung. Mittlerweile blockieren die Landwirte Flughäfen, Autobahnen und Verteilerzentren. Aber auch ein Grenzübergang zu Deutschland wurde bereits blockiert. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Verbände kritisieren Wartezeiten in NRW-Ausländerbehörden

Die Wartezeiten in den Ausländerbehörden und in den Ämtern für Einbürgerung in Nordrhein-Westfalen werden offenbar immer länger. "Zehntausende Anträge, zum Beispiel auf Einbürgerung und Aufenthaltsgenehmigung, liegen unbearbeitet in den Büros und zwar landesweit", sagte Serdar Yüksel (SPD), Vorsitzender des Landtags-Petitionsausschusses, der Westdeutschen Allgemeinen Zeitung. Weiter lesen …

Grünen-Abgeordneter Pahlke: Keine Obergrenze für Einwanderung aus Afghanistan

Der Grünen-Bundestagsabgeordnete Julian Pahlke fordert, dass das im Koalitionsvertrag beschlossene Bundesaufnahmeprogramm für ehemalige deutsche Ortskräfte und gefährdete Menschen in Afghanistan bis zum 15. August steht. Es sei eine "riesengroße Notwendigkeit, mehr Menschen aufzunehmen", sagte der Abgeordnete, der sich im Juni zu Gesprächen in Pakistan aufgehalten hatte, im Gespräch mit der Tageszeitung "nd.DerTag". Weiter lesen …

Putin erklärt "Befreiung" der Region Luhansk

Der russische Präsident Wladimir Putin hat am Montag offiziell die Region Luhansk für "befreit" erklärt. Putin habe das russische Militär, sowie Streitkräfte der proklamierten "Volksrepublik Lugansk", zur "Befreiung des Territoriums" beglückwünscht, berichtete die Nachrichtenagentur "Tass" am Montag. "Ich gratuliere euch allen und wünsche weitere Erfolge", sagte Putin demnach bei einem Treffen mit dem russischen Verteidigungsminister Sergey Shoigu. Weiter lesen …

SPD verteidigt Ampel-Pläne zur Wahlrechtsreform

Der SPD-Obmann in der Kommission zur Reform des Wahlrechts, Sebastian Hartmann, hat die Pläne der Ampel-Fraktionen für ein neues Wahlrecht gegen massive Kritik verteidigt. "Um den Koalitionsvertrag erfüllen zu können, der eine Gesetzesänderung noch in diesem Jahr vorsieht, müssen die Ampel-Fraktionen in dieser Woche zustimmen", sagte Hartmann der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Verbände fordern Rechtsgrundlage für Corona-Strategie an Schulen

Die Chefin der Gewerkschaft Bildung und Erziehung, Maike Finnern, hat Rechtsgrundlagen für Masken- und Testpflicht gefordert, um Schulschließungen im Herbst zu vermeiden. "Schulen und Kitas so lange wie möglich offen zu halten und dabei Personal sowie Kinder und Jugendliche bestmöglich zu schützen, muss das Ziel der Politik sein", sagte Finnern dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

INSA: CDU/CSU legen zu - SPD und Grüne verlieren

Im aktuellen INSA-Meinungstrend verbessern sich CDU/CSU (28 Prozent) um einen Prozentpunkt, FDP (9,5 Prozent) und AfD (11 Prozent) gewinnen jeweils einen halben Punkt hinzu. Die SPD (19 Prozent) verliert einen Punkt, die Grünen (21 Prozent) einen halben Punkt, berichtet die "Bild" (Dienstagausgabe), die die Umfrage in Auftrag gegeben hat. Weiter lesen …

Steht ein neues „Stalingrad“ bevor?

Heuer jährt sich zum achtzigsten Male die Niederlage der deutschen Wehrmacht in Stalingrad (wenn man davon absieht, dass die Kapitulation der 6. Armee erst Anfang 1943 erfolgte). Der erfolglose Russlandfeldzug Napoleons jährt sich heuer zum 210. Male. Der Russlandfeldzug Hitlers wurde wegen des gleichen Startdatums auch spöttisch „Napoleons Gedächtnisrennen“ bezeichnet. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

Plant die Bundeswehr Aufstandsbekämpfung im Inland: COMPACT.Der Tag

Der Vorsitzende der FDP-Bundestagsfraktion, Christian Dürr, hat eine deutlich Ausweitung der Migration nach Deutschland gefordert. Das Land brauche „dringend nötige Einwanderung auf allen Ebenen“, sagte er der Welt am Sonntag. Zur Begründung verwies er auf den demografischen Wandel und den angeblichen Fachkräftemangel. Wörtlich sagte Dürr: „Die Situation ist dramatisch und weil das so ist, brauchen wir Einwanderung.“ Und damit herzlich willkommen zu Compact Der Tag am 4. Juli. Weiter lesen …

Elyas M´Barek: Jeder kann einen Pimmel malen, aber keiner eine Vagina

Liebesdings - so heißt der neue Film mit Elyas M'Barek. Er spielt darin einen Filmstar, der von einer Boulevard-Reporterin gejagt wird und sich in ein kleines Off-Theater flüchtet. Das Theater wird von einem feministischen Team geleitet. Er setzt sich dort einen Hut auf, der einer weiblichen Klitoris nachgebildet ist - rbb88.8, der Landeswelle des rbb, hat Elyas M´Barek vor dem Filmstart erzählt, wie das für ihn war: "Ich weiß gar nicht was daran so schlimm sein soll, einen Klitoris-Hut aufzuhaben." Weiter lesen …

Lufthansa-Moment

Dem deutschen Gasmarkt drohe ein "Lehman-Moment", sagte Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) vor wenigen Tagen, nachdem er gerade die sogenannte Alarmstufe im Notfallplan Gas aktiviert hatte. Mit Änderungen im Energie-Sicherungsgesetz, die noch in dieser Woche durch Bundestag und Bundesrat gepeitscht werden sollen, will die Bundesregierung nun verhindern, dass es auf dem Gasmarkt zu einem Dominoeffekt ähnlich der Friktionen im globalen Finanzsystem nach der Insolvenz der US-Investmentbank Lehman Brothers im September 2008 kommt. Im Eilverfahren werden die rechtlichen Grundlagen geschaffen, damit sich der Bund in der seit der russischen Invasion in die Ukraine eskalierten Gaskrise an Unternehmen der kritischen Infrastruktur beteiligen kann. Weiter lesen …

Kriegsprofiteure – damals und heute

Ernst Wolff schrieb den folgenden Kommentar: "Der amerikanische Schriftsteller Mark Twain hat einmal gesagt: „Geschichte wiederholt sich nicht, aber sie reimt sich.“ Dieser Satz gilt auch für die beiden Weltkriege und die Situation, in der wir uns aktuell befinden. Profiteure sowohl des ersten als auch des zweiten Weltkrieges waren zum einen die Waffenindustrie und zum anderen die Banken der Wall Street, die die Rüstungsbetriebe zur Ausweitung ihrer Produktion mit den nötigen Krediten versorgten. Profiteur der aktuellen Weltentwicklung sind ebenfalls die großen Waffenkonzerne und ihre Geldgeber, die Banken." Weiter lesen …

Mercedes-Benz: Wohin fließen die hohen Gewinne? Die tagtägliche Umverteilung von vielen zu wenigen

Der folgende Standpunkt wurde von Christian Kreiß geschrieben: "Jahrhundertgewinn bei Mercedes-Benz: 2021 war das mit weitem Abstand beste Jahr für Mercedes in der gesamten Unternehmensgeschichte. Bei einem Umsatz von 168 Milliarden Euro wurde ein EBIT (Gewinn von Zinsen und Steuern) von 29 Milliarden Euro erzielt. Das waren 340 Prozent mehr als 2020, als der Vorsteuergewinn 6,6 Milliarden betrug. Der Nettogewinn nach Steuern und Zinsen betrug 23,4 Milliarden Euro, ein Plus von 480 Prozent gegenüber 2020, als der Konzerngewinn 4 Milliarden Euro betrug.1" Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte nervte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Nordstream 1 und 2 nach dem Sabotageakt (Symbolbild)
Polnischer Ex-Außenminister dankt den USA für die Sprengung von Nord Stream 2
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Alexander Lukaschenko (2022) Bild: Ramil Sitdikow / Sputnik
Lukaschenko: "Ohne gebührenden Respekt kein Dialog mit dem Westen"
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite