Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

24. November 2005 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2005

Xbox 360 absturzgefährdet

Immer mehr User schreiben in Foren von Systemabstürzen und Fehlermeldungen ihrer neuen Xbox 360. Es wird auch darüber berichtet, daß die Festplatte nicht einwandfrei funktioniere. Microsoft hat nun gegenüber der Presse Stellung dazu genommen. Weiter lesen …

Groß, klug und taff

Große Männer werden bekanntermaßen für erfolgreich und durchsetzungsfähig gehalten. Dass diese Einschätzung auch für Frauen gilt, berichtet jetzt das Gesundheitsmagazin "Apotheken Umschau" und beruft sich auf eine Untersuchung zweier britischer Psychologinnen: Weiter lesen …

Russland fürchtet Überschwappen chinesischer Giftwelle

Der Chemieunfall im Nordosten Chinas beunruhigt jetzt auch den WWF im Nachbarland Russland. Vor elf Tagen hatte es eine Explosion in einer Chemiefabrik in der Provinz Jilin gegeben. Nach offiziellen Angaben starben bei dem Unfall fünf Menschen, sieben weitere wurden verletzt und mehrere 10.000 evakuiert. Durch die Explosion flossen große Mengen giftiger Stoffe, vermutlich vor allem Benzol in den Songhua Fluss, einen Nebenfluß des Amur. Weiter lesen …

RTL übernimmt n-tv-Anteile von CNN

RTL übernimmt die Anteile (50 Prozent) am Nachrichtensender n-tv von Mitgesellschafter CNN. Somit erhöht RTL den bisherigen Anteil von 50 Prozent auf zukünftig 100 Prozent. Das Vorhaben wurde den Kartell- und Medienbehörden heute zur Genehmigung vorgelegt. Weiter lesen …

Keine Gleichbehandlung beim ALG II

Der Direktor des Kieler Instituts für Weltwirtschaft, Dennis Snower, ist dagegen, das Arbeitslosengeld II in den neuen Bundesländern auf das Westniveau von 345 Euro im Monat anzuheben. "Die Preise im Osten sind doch viel niedriger als im Westen. Damit erhöht man die Realentlohnung von Arbeitslosen", sagt der 55-Jährige in einem Interview mit SPIEGEL-ONLINE. Weiter lesen …

Berliner Senat will dem von Schließung bedrohten Baumaschinen-Werk CNH in Berlin-Spandau helfen

Wir die rs2-Nachrichtenredaktion bereits gestern Morgen meldete, droht dem Baumaschinenwerk CNH ( Case und New Holland), einem Unternehmen des FIAT-Konzerns in Berlin-Spandau das Aus. Durch die Verlagerung der Produktion nach Italien, im April des nächsten Jahres, würden die knapp 600 Mitarbeiter in Berlin arbeitslos werden. Doch wie rs2 gestern Nachmittag exklusiv erfuhr, hat der Berliner Senat seine Hilfe angeboten. Weiter lesen …

Allergene - neue Kennzeichnungsverpflichtung für Lebensmittel

Ab Freitag, den 25. November 2005 gilt eine erweiterte Zutatenkennzeichnungsverpflichtung bei Lebensmitteln: "Allergene" Zutaten müssen immer so angegeben werden, dass die betroffenen Verbraucher das allergene Potenzial des Lebensmittels erkennen können. Außerdem müssen bei zusammengesetzten Zutaten wie Fruchtzubereitungen, Saucen usw., die wiederum anderen Lebensmitteln zugesetzt werden, zukünftig die verwendeten Zutaten angegeben werden. Weiter lesen …

Rheinische Post: Merkel entdeckt die Außenpolitik

Angela Merkel hat Erfahrung im Umgang mit Auslaufmodellen, ob sie nun Schröder, Kohl oder Stoiber heißen. Das kam "Madame la Chancelière" bei ihrem Antrittsbesuch in Paris zugute. Den in seiner Heimat deutlich angezählten französischen Staatspräsidenten Chirac ließ sie charmant auflaufen, als der weiter von der deutsch-französischen Achse schwärmte. Weiter lesen …