Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

22. November 2005 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2005

"Protestsparen" gegen die große Koalition

Mit einer ungewöhnlichen Geldanlage fördert die Bewegungsstiftung aus Verden ab sofort Proteste gegen die Politik der Großen Koalition: Beim "Protestsparen" sammelt die Stiftung zinslose Darlehen ein, die dann nach ethischen und ökologischen Kriterien angelegt werden. Die Erträge werden politischen Initiativen zur Verfügung gestellt, die Kampagnen gegen die neue Bundesregierung planen. Weiter lesen …

Finale der World Cyber Games 2005 - Deutschland ist Fußballspiel-Weltmeister

Im große Finale der World Cyber Games 2005 in Singapur konnten sich zahlreiche Spieler des deutschen Teams auf den vorderen Rängen des weltgrößten eSports-Turniers platzieren. Insgesamt stellte Deutschland nach Medaillen den viertbesten Kader unter den 70 Ländern und ist damit im Medaillenspiegel der letzten fünf Jahre auf Platz zwei hinter Korea und die beste europäische Nation 2005 seit Beginn der World Cyber Games. Weiter lesen …

Südwest Presse: Kommentar zu Eon Hanse

Jetzt müssen die Norddeutschen bald mit dem Klingelbeutel für ihren regionalen Gasversorger Eon Hanse von Haus zu Haus ziehen. Diese Botschaft wollte der größte deutsche Erdgaskonzern Eon offenbar der staunenden Öffentlichkeit zwischen den Zeilen mitteilen, die die gestrige Offenlegung der Preiskalkulation kaum noch erwarten konnte. Weiter lesen …

LVZ: Faule Eier

Es stinkt zum Himmel, was in Deutschland so verramscht wird. Ganz frisch kriecht dem Verbraucher gerade der Geruch von über 70 Tonnen verfaultem Fleisch in die Nase. Vor Wochen rief schmieriges Geflügel im Döner Ekel hervor. Weiter lesen …

Rheinische Post: Politisches Erdbeben

Welch ein Tag für Israel. Ein politisches Erdbeben wirbelt die Machtverhältnisse durcheinander. Das wird enorme Auswirkungen auf den gesamten Nahen Osten und das israelisch-palästinensische Verhältnis haben. Die große Koalition ist am Ende. Ariel Scharon tritt aus dem von ihm mitbegründeten Likud. Weiter lesen …

Linksbündnis gerät in heftige Turbulenzen

Das Linksbündnis in Sachsen-Anhalt gerät in heftige Turbulenzen: In der "Wahlalternative Arbeit und soziale Gerechtigkeit" (WASG) plant eine 45-köpfige Gruppe - der so genannte "Bernburger Kreis" - den Sturz des Landesvorstands. Falls das gelingt, soll die Partei nicht zusammen mit der PDS, sondern mit einer eigenen Liste zur Landtagswahl antreten. Weiter lesen …

Wein - frisch vom Apotheker

Auch ein Apotheker könnte Sekt verkaufen - hat die Zeitschrift WEIN GOURMET heraus gefunden - sogar ganz ohne Risiken und Nebenwirkungen. Vino zero zum Beispiel darf "Wein" genannt werden, obwohl sein Restalkoholgehalt niedriger ist als der von Marzipanstollen oder Roter Grütze. Weiter lesen …