Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

3. Februar 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Freie Wähler wollen Astrophysikerin Gebauer als Bundespräsidentin

Die Freien Wähler nominieren die Astrophysikerin Stefanie Gebauer für die Bundespräsidenten-Wahl. Für die Bundesversammlung am 13. Februar habe man sich einstimmig für die promovierte Astrophysikerin aus Kremmen (Brandenburg) entschieden, teilte die Partei am Donnerstagabend mit. Sie ist mit 41 Jahren die jüngste Kandidatin, die jemals für das Amt vorgeschlagen wurde und gleichzeitig die einzige weibliche Bewerberin in der 17. Bundesversammlung. Weiter lesen …

ARD-DeutschlandTrend: Mehrheit gegen Waffenlieferungen aus Deutschland in die Ukraine

Mit Blick auf den Ukraine-Konflikt zeigte sich die Bundesregierung bisher zurückhaltend, was Lieferungen von Waffen aus Deutschland angeht. Diese Haltung teilt auch eine Mehrheit der Bundesbürger. Das hat eine repräsentative Umfrage von infratest dimap unter 1.339 Wahlberechtigten für den ARD-DeutschlandTrend von Montag bis Mittwoch dieser Woche ergeben. Weiter lesen …

ARD-DeutschlandTrend: Kritik an Winterspielen in Peking

Am Freitag beginnen die 24. Olympischen Winterspiele, die dieses Jahr in Peking stattfinden. Das Interesse der Deutschen an den Wettkämpfen ist unmittelbar vor der Eröffnungsfeier begrenzt. Das hat eine repräsentative Umfrage von infratest dimap unter 1.339 Wahlberechtigten für den ARD-DeutschlandTrend von Montag bis Mittwoch dieser Woche ergeben. Weiter lesen …

Fake-News: So dreist verbreiten Mainstream-Medien die Mär der “ungenehmigten Demos”

Wenn man den öffentlich-rechtlichen Rundfunk sieht oder hört oder die Einheitspresse liest, wird stets so getan, als ob man das Grundrecht auf Versammlungsfreiheit einfach einschränken könnte. Offenbar sind diejenigen Redakteure, die ständig nach Toleranz, Rechtsstaatlichkeit und Demokratie rufen – insbesondere für anerkannte Demokratien wie Ungarn oder Polen – mit der im eigenen Land geltenden Versammlungsfreiheit nicht vertraut. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Zahl der Zwangsversteigerungen weiter gesunken

Die Zahl der Zwangsversteigerungen in Deutschland geht weiter zurück. Im Jahr 2021 wurden 13.163 Immobilien mit einem Verkehrswert von insgesamt 2,92 Milliarden Euro aufgerufen. Im Vorjahr waren es noch 14.800 Einheiten mit einem Volumen von 3,15 Milliarden Euro, heißt es im Jahresbericht des Analsysehauses Argetra, das die Termine von allen fast 500 deutschen Amtsgerichten auswertet. Weiter lesen …

Blackout-Gefahr: Politik handelt nicht

Während es um die werbewirksame Blackout-Vorsorge-Kampagne von ÖVP-Verteidungungsministerin Tanner wieder ruhig geworden ist und die Opposition das schleppende Voranschreiten des Ausbaus der Sicherheitsinseln des Bundesheeres kritisiert, beschäftigt sich auch das Parlament mit diesem Thema. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Studie: Immer mehr junge Sportler brechen zusammen – und sind tot

Die besorgniserregenden Meldungen über „plötzlich zusammenbrechende“ Profisportler reißen seit einigen Monaten nicht mehr ab. Kaum eine Woche vergeht, in der nicht von medizinischen Notfällen im Sport die Rede ist. Reanimationen am Spielfeldrand sind mittlerweile leider keine Seltenheit mehr. Besonders tragisch daran ist, dass diese Zusammenbrüche in vielen Fällen mit dem Tod enden. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Berufung auf einen Bericht in "AUF1". Weiter lesen …

Nullzinspolitik: Wirtschaftsweise Schnitzer hält EZB-Entscheidung für "nachvollziehbar und richtig"

Die Wirtschaftsweise Monika Schnitzer hält die Entscheidung der Europäischen Zentralbank, trotz hoher Inflation bei ihrer Nullzinspolitik zu bleiben, für "nachvollziehbar und richtig". "Wichtig ist aber auch das klare Signal, dass die EZB eine Zinserhöhung für dieses Jahr nicht mehr explizit ausschließt, wenn sich die Inflationsrisiken erhärten", sagte Schnitzer der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Transformatorische Wochen-Show in 2052: Der Prozeß gegen die Naturgesetzlerpartei vor 20 Jahren

Nunmehr jährt sich der ruhmreiche und wegweisende Prozess gegen Klimaverräter zum zwanzigsten Mal. Nach zehn aufopferungsvollen Jahren seit 2022 entschied die sozialökologische Transformationsregierung, die seit der epochalen Wahlrechtsevolution von 2025 das Mandat der ewigen ökosozialen Wahrheitsauslegung besitzt, am 30. Februar 2032 den historischen Prozess gegen die „Naturgesetzlerpartei“. Dies berichtet Gunter Weißgerber, Redner der Leipziger Montagsdemonstrationen von 1989/90 und Mitbegründer der Ost-SPD, freigewähltes Mitglied der Volkskammer 1990 und Mitglied des Bundestages 1990-2009 auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Katrin Ebner-Steiner: Kommt die Impfpflicht, werden immer mehr Hebammen in Bayern ihren Beruf aufgeben

In Bayern herrscht ein akuter Mangel an Hebammen. Viele Hebammen arbeiten nur noch in Teilzeit oder hören ganz auf. Die Gründe liegen in den ungeregelten Arbeitszeiten, der schlechten Bezahlung und den hohen Kosten für die Berufshaftpflichtversicherung. Die Corona-Krise hat die Arbeitsbedingungen der Hebammen zudem noch erheblich verschärft. Weiter lesen …

Brennende Polizeiautos, tote Polizisten: Die Gewalt gegen Exekutive steigt

Die offene Gewalt gegen den Rechtsstaat steigt. Immer mehr Polizisten sehen sich in Ausübung des Dienstes mit offenen Drohungen und brutaler Gewalt konfrontiert. Zwei aktuelle Vorfälle in ein und derselben Nacht. Sie zeigen die Dimension der schrecklichen Gewalttaten. Durch einen hinterhältigen Brandanschlag wurden Montagnacht in Wien sechs Polizeiautos schwer beschädigt. Die Täter sind flüchtig. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Christian Klingen: Die Schweiz beendet alle Corona-Maßnahmen - Nur Deutschland hält noch an der Zwangspolitik fest

In der Schweiz wurden die Quarantäne-Vorschriften aufgehoben. Auch alle anderen Corona-Maßnahmen sollen in zwei Wochen beendet werden. Die Schweizer Regierung folgt dem Rat führender Experten. Der Infektiologe Andreas Widmer erklärte dazu: "Das rasche Aufheben sämtlicher Maßnahmen führt fast zu einer natürlichen Immunisierung. Weiter lesen …

Wissenschaftler: Ungeeignete Corona-Schnelltests im Kindergarten

Am 1. Februar 2022 kontaktierte mich eine besorgte Mutter aus einer deutschen Kleinstadt, deren Kinder, Altersgruppe vier bis sechs Jahre, in einer staatlichen Kindertagesstätte (Kita) untergebracht sind. Dort wurde nach Auskunft einer Erzieherin ein „Covid-Fall“ entdeckt und jetzt herrscht in dieser Einrichtung höchste Alarmstufe. Dies berichtet Prof. Dr. Ulrich Kutschera auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Halle: Europol koordinierte Maßnahmen der Bundespolizei und griechischer Behörden gegen international agierende Schleuser

Die Bundespolizei ermittelt wegen des Verdachts des gewerbsmäßigen Einschleusens von Ausländern in mehreren Fällen gegen vier in Deutschland lebende syrische Tatverdächtige. Sie stehen im Verdacht, Ausländer in mehreren Fällen gegen Bezahlung von Griechenland auf dem kommerziellen Luft- und Seeweg durch verschiedene europäische Mitgliedstaaten nach Deutschland eingeschleust zu haben. Weiter lesen …

Magdeburg: Zoll deckt Schwarzarbeit und illegale Beschäftigung in der Gastronomiebranche auf

Bei einer Prüfung am 27. Januar 2022 stellten die Kontrolleure der Finanzkontrolle Schwarzarbeit Magdeburg in einer Geflügelbraterei im Landkreis Börde insgesamt drei vietnamesische Staatsangehörige ohne erforderlichen Aufenthaltstitel fest. Zwei der angetroffenen Personen versuchten die Beamten durch Vorlage von Ausweispapieren anderer in Deutschland legal aufhältigen Vietnamesen über ihre wahre Identität zu täuschen. Weiter lesen …

NATO-Untersuchungsausschuss: Erste Gesprächsrunde in Berlin am 29.1.2022

Die Kriegsvorbereitungen der westlichen Wertegemeinschaft gegen Russland und China laufen auf vollen Touren. Seit Jahreswechsel wird die Kriegspropaganda gegen beide Länder massiv verschärft. In Deutschland werden die amerikanischen Atombomben in Büchel gerade durch eine neue Generation ausgetauscht. Wenn erst einmal ab 2023 die mobilen Boden-Boden-Marschflugkörper der Dark Eagle-Serie auf LKWs durch Mitteleuropa fahren, können die Atombomben Moskau in weniger als zwanzig Minuten erreichen. Es ist also höchste Zeit, alle Energien zu bündeln, um das nukleare Inferno zu stoppen. Weiter lesen …

Klöckner: Ludwig Erhard lebt

Zum morgigen 125. Geburtstag von Ludwig Erhard erklärt die wirtschaftspolitische Sprecherin der CDU/CSU Bundestagsfraktion, Julia Klöckner: "Aktuell ist es wichtiger denn je, eine Rückbesinnung auf die Prinzipien der Sozialen Marktwirtschaft vorzunehmen." Weiter lesen …

EU-Delegationsvorsitzender Bütikofer: China ist nicht so stark, wie es scheint

Der Vorsitzende der EU-China-Delegation im Europaparlament, Reinhard Bütikofer, sieht für die EU Chancen im Rennen mit China. "Die EU fängt gerade erst an, den Systemwettbewerb mit China ernst zu nehmen. Im Berliner Kanzleramt zum Beispiel war diese Notwendigkeit noch gar nicht angekommen, solange Angela Merkel dort residierte, es herrschte ein merkwürdiger Fatalismus des Niedergangs", sagte der Europaabgeordnete der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). Weiter lesen …

Kein Ausreisetest: Tirolerin wegen Widerstands gegen die Staatsgewalt verurteilt

Bereits im Oktober 2021 fand eine Gerichtsverhandlung der besonderen Art statt. Aufgrund einer Anzeige hatte sich eine 38-jährige Tirolerin zu verantworten. Der Vorwurf lautet Widerstand gegen die Staatsgewalt. Das Urteil ist eine teilbedingte Strafe. Anlass für dieses Verfahren waren die im Frühjahr im Tiroler Pitztal angelegten Ausreisetests. Die 38-Jährige soll sich einer Anhaltung durch das Bundesheer widersetzt haben. Wochenblick sprach mit der Tirolerin. Weiter lesen …

Ärztekammer kaufte Luxus-Immobilie um 327,5 Millionen Euro

Um 327,5 Millionen Euro kaufte die Ärztekammer im November den 1874 erbauten Grabenhof von der Österreichischen Beamtenversicherung (ÖBV) – ein Quadratmeterpreis von rund 30.000 Euro. Im Aufsichtsrat der ÖBV sitzen viele hochrangige Gewerkschafter von SPÖ und ÖVP. Wofür investiert die Wiener Ärztekammer diese Mega-Summe in den Kauf der geschichtsträchtigen Otto-Wagner-Immobilie im Herz der Wiener Innenstadt, die auf 10.000 Quadratmetern Büros, Geschäfte und Wohnungen beherbergt? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bayernpartei: Heizkostenzuschuss ist nur ein Almosen

Dass hierzulande die Energiekosten im europäischen Vergleich am höchsten sind, hat sich scheinbar jetzt auch bis zur Bundesregierung herumgesprochen. Bezieher niedriger Einkommen, etwa Studenten oder Wohngeldempfänger, sollen deshalb einen einmaligen Heizkostenzuschuss erhalten. Für Alleinlebende sollen 135 Euro, für einen Zwei-Personen-Haushalt 175 Euro fließen. Weiter lesen …

Deutschland wird zur internationalen Lachnummer: Baerbock kündigt „feministische“ Außenpolitik an!

Die Grünen-Bundesaußenministerin und ehemalige Hobby-Trampolin-Springerin Annalena Baerbock hat ihren Kampf gegen das Patriarchat und die sogenannten „alten weißen Männer“ angesagt. Denn sie will eine „feministische“ Außenpolitik vertreten. Damit kann sie Deutschland in der Welt nicht nur lächerlich machen, sondern auch hochgradig schaden, schreibt der Journalist Guido Grandt in seinem Artikel. Weiter lesen …

Acht Cent pro Tag - Geschäftsmodell am Handgelenk? Über mechanische Armbanduhren, deren Wert meist bald höher ist als ihr Preis

Für viele beginnt das Sammeln von und Spekulieren mit Uhren erst in der kostspieligen Luxusklasse. Dabei rentiert es sich auch schon in erschwinglicheren Dimensionen: Der traditionelle Hersteller NOMOS Glashütte aus dem berühmten Uhrmacherort Glashütte etwa fertigt Modelle, für die Anleger keinen Bausparvertrag auflösen müssen. Weiter lesen …

Wollte Volk vor straffälligen Asylanten schützen: Prozess gegen FPÖ-Politiker gestartet

Die Corona-Diktatur hat kein Problem damit, rechtschaffenen Bürgern eine Reihe von Freiheiten zu entziehen. Noch viel weniger damit, die Polizei durch Einkaufszentren zu schicken, um die Einhaltung der schikanösen Verbote zu kontrollieren. Daher wirkt die Anklage gegen den niederösterreichischen FPÖ-Landesrat Gottfried Waldhäusl umso absurder. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Paul: Telegram – Tunnelblick der Altparteien blendet Marktmacht digitaler Plattformen und fragwürdige Folgen des NetzDG aus

Seit Innenministerin Faeser dafür plädiert hat, den Dienst „Telegram“ aus den App-Stores zu verbannen, und damit die Erreichbarkeit des immer beliebter werdenden Dienstes, der mittlerweile weltweit viele Millionen Kunden hat, einzuschränken, reißt die Debatte um „Telegram“ nicht ab. Aktuell wird durch das Bundesministerium der Justiz geprüft, ob der Dienst dem „Netzwerkdurchsetzungsgesetz“ (NetzDG) unterliegt. Weiter lesen …

Sie nehmen uns alles: AMS-Chef will Ungespritzten das Geld streichen

Es besteht kein Zweifel daran, dass die Menschen mit aller Macht in die Nadel getrieben werden sollen. Menschen ohne genbasierte Injektion gleichen bereits Menschen zweiter Klasse. Nun legt auch der AMS-Vorstand noch eines drauf. Bei ständig steigenden Preisen kommt für viele nun noch die Angst um das Arbeitslosengeld hinzu. Man könnte sie als arbeitsunwillig einstufen. Sie wollen uns alles nehmen: Müssen Arbeitslose also bald um ihre Existenz fürchten? Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

KfW IPEX-Bank finanziert Gemeinschaftskraftwerk Inn

Die KfW IPEX-Bank finanziert das Gemeinschaftskraftwerk Inn (GKI) der TIWAG - Tiroler Wasserkraft AG und stockt ihre Finanzierung in Höhe von 90 Mio. EUR aus dem Januar 2020 um weitere 90 Mio. EUR auf. Ebenfalls an der Finanzierung beteiligt ist die Europäische Investitionsbank (EIB) mit 150 Mio. EUR. Die Gesamtinvestitionskosten betragen rund 620 Mio. EUR. Weiter lesen …

Impfkommission empfiehlt den zweiten "Booster"

Die Ständige Impfkommission (Stiko) empfiehlt eine 2. Auffrischimpfung für Menschen ab 70 Jahren, Bewohner und Betreute in Einrichtungen der Pflege, Menschen mit Immunschwäche ab 5 Jahren sowie Tätige in medizinischen Einrichtungen und Pflegeeinrichtungen. Das teilte das Robert-Koch-Institut (RKI) am Donnerstag mit. Weiter lesen …

Basketball: Freyer da, prompt gewinnt Oldenburg

Schöne ALBA-Überraschung: Berlin feiert einen 81:53-Kantersieg gegen das bisherige Überraschungsteam Kasan - der 1. Erfolg in der EuroLeague in 2022. "Wir haben einfach geil gespielt über 40 Minuten", freute sich Louis Olinde. Den FC Bayern, der heute ab 20.15 Uhr gegen Maccabi spielt, wird das Berliner Geschenk im Kampf um die Playoff-Plätze gefallen. BBL-Schlusslicht Oldenburg überrascht, weil der Trainer-Effekt gleich zum Debüt des neuen Trainers Ingo Freyer beim 109:73 gegen Heidelberg durchschlägt. Weiter lesen …

Gaming Highlights: Die längsten Pokerspiele der Geschichte

Pokerspiele können sehr aufregend sein, egal ob unter Freunden, bei einer Sit-and-Go Runde im örtlichen Casino oder online auf dem Computer oder Mobilgerät. Gerade im professionellen Bereich kommt es aber oft zu echten Marathonspielen, die ganz eigene Qualitäten von den Spielern erfordern. Besonders internationale Turniere sind berüchtigt für scheinbar nicht enden wollende Nervenkrimis. Weiter lesen …

Berlins Verkehrssenatorin Jarasch will Treptow vor A100-Verkehr schützen und fordert Konzept vom Bund

Berlins Verkehrssenatorin Bettina Jarasch (Grüne) verlangt vom Bund die rasche Erarbeitung eines Konzeptes, um nach Eröffnung der A100-Verlängerung einen Verkehrskollaps in den benachbarten Gebieten zu verhindern. "Man kann diesen 16. Bauabschnitt nicht ohne ein Verkehrskonzept für die angrenzenden Kieze eröffnen. Darüber werde ich mit dem Bundesverkehrsminister sprechen", sagte Jarasch dem "Tagesspiegel". Weiter lesen …

Berlins Wirtschaftssenator will Aufsichtsratsposten an Staatssekretäre abtreten können

Berlins Wirtschaftssenator Stephan Schwarz (parteilos, für SPD) spricht sich dafür aus, Aufsichtsratsmandate in landeseigenen Betrieben an Staatssekretäre statt Senatoren zu vergeben. Angesichts der Vielzahl der Mandate sei es "sinnvoll, die rechtliche Voraussetzung für eine direkte Mandatsausübung auch durch Staatssekretäre zu schaffen", teilte er dem "Tagesspiegel" mit. Weiter lesen …

6% weniger stationäre Krebsbehandlungen im Jahr 2020

Im Jahr 2020 wurden weniger Patientinnen und Patienten wegen einer Krebserkrankung im Krankenhaus behandelt als im Jahr zuvor. Wie das Statistische Bundesamt (Destatis) anlässlich des Weltkrebstages mitteilt, wurden 2020 knapp 1,45 Millionen an Krebs erkrankte Menschen im Krankenhaus versorgt - 6 % weniger als im Jahr 2019 (1,54 Millionen Fälle). Weiter lesen …

Wie Blockchain nach und nach in den Profisport implementiert wird

Blockchain und besonders die auf ihr basierenden Kryptowährungen sind aktuell in aller Munde. Vor einigen Jahren nur den „Techniknerds“ bekannt, ist Blockchain heute die Technologie der Stunde. Sie ist vor allem durch den Run der bekanntesten Kryptowährung, dem Bitcoin, bekannt geworden. Doch inzwischen gibt es unzählige andere Anwendungen der Blockchain, die Milliarden umsetzen. So ist NFT-Kunst der neuste Renner und die digitalen einzigartigen Kunstwerke werden in den großen Auktionshäusern für unfassbar hohe Summen versteigert. Auch im Profisport ist Blockchain omnipräsent. Neue NFT-Sammelspiele und große Sponsoringverträge der Kryptounternehmen sind fast täglich zu vermelden. Weiter lesen …

Innenministerin Faeser (SPD) schrieb für linksextreme Antifa-Zeitschrift!

Wenn es um echten oder vermeintlichen Rechtsextremismus geht, ist Innenministerin Faeser (SPD) schnell bei der Hand mit Vorverurteilungen, Verdächtigungen und Pauschalisierungen. Doch Faeser selbst hatte offenbar auch kurz vor ihrer Ernennung zur Verfassungsministerin keine Berührungsängste mit dem ultralinken Rand. Für die Zeitschrift „antifa“, der Verbandszeitschrift der linksradikalen DKP-Vorfeldorganisation VVN-BdA, griff Faeser als Gast-Autorin zur Feder. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf einen Bericht der "Junge Freiheit". Weiter lesen …

Fitness ade: Sechs von zehn treiben keinen Sport; nur vier von zehn ernähren sich gesund

Trotz guter Neujahrsvorsätze, kann Deutschland in Sachen Fitness und Ernährung nicht punkten: Während 27 Prozent in einer CLARK-Umfrage angaben, 2022 mehr Sport treiben zu wollen, zeigt die Realität: Sechs von zehn Deutschen sind nicht regelmäßig sportlich aktiv. Auch bei ihrer Ernährung sollte sich im neuen Jahr vieles ändern: So möchte zum Beispiel jeder fünfte CLARK-Studienteilnehmer (21 Prozent) ausgewogener essen. Weiter lesen …

Missbrauchsprozess gegen Kölner Priester wirft Frage strafrechtlicher Konsequenzen für Bistumsleitung auf

Vor dem bevorstehenden Ende des Strafprozesses vor dem Kölner Landgericht gegen einen Priester und mutmaßlichen Missbrauchstäter rückt die Frage nach strafrechtlichen Konsequenzen für führende Geistliche des Erzbistums Köln in den Blick, in dessen Diensten der heute 70 Jahre alte Geistliche über Jahrzehnte hinweg schwerste Sexualstraftaten an zahlreichen Kindern und Jugendlichen begehen konnte. Weiter lesen …

Justizminister erwartet Debatte über Lockerungen

Bundesjustizminister Marco Buschmann (FDP) bekräftigt, dass die Politik alsbald die Debatte um konkrete Lockerungen der Corona-Maßnahmen führen muss. Den ARD-Tagesthemen (Mittwochausgabe) sagte Buschmann, Coronaschutzmaßnahmen seien Gefahrenabwehrmaßnahmen und wenn sich die Gefahrenlage entspanne, müsse man auch Maßnahmen reduzieren. Weiter lesen …

Universität Halle drohen offenbar harte Einschnitte

Die Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg (MLU) steht womöglich vor deutlichen Einschnitten: Neben Personalabbau und einer Reduzierung der Zahl der Studierenden könnten perspektivisch einzelne Studiengänge nicht mehr angeboten und Fakultäten neu geordnet werden. Unter anderem sollen 28 Professorenstellen als "künftig wegfallend" eingestuft werden. Weiter lesen …

Ralf Stadler: Das Essen muss bezahlbar bleiben!

Der AfD-Landtagsabgeordnete Ralf Stadler hat heute im Plenum über die Entwicklung des Düngemittelmarktes in Bayern gesprochen. Die Preise für diese sind im Vergleich zu 2020 um 50 bis 70 Prozent gestiegen. Es ist zu erwarten, dass sich die enormen Preissteigerungen bald auch auf dem Lebensmittelmarkt widerspiegeln. Weiter lesen …

Franz Bergmüller: Wir verbinden das christliche Erbe mit der Aufklärung

Die Fraktion der Grünen im Bayerischen Landtag fordert eine Änderung des bayerischen Feiertagsgesetzes. Dieses benachteilige an den stillen Feiertagen Veranstaltungen in Live-Musikspielstätten und Clubs gegenüber Sportereignissen und anderen Kulturveranstaltungen. Die Grünen möchten hier eine Gleichstellung erreichen. Stille Feiertage sind Aschermittwoch, Gründonnerstag, Karfreitag, Karsamstag, Allerheiligen, Volkstrauertag, Totensonntag, Buß- und Bettag sowie der Heilige Abend. Weiter lesen …

Stiko plant vierte Impfung

Die Ständige Impfkommission (Stiko) bereitet eine Empfehlung zu einer vierten Impfung gegen Corona vor. "Die jüngsten Daten aus Israel legen nahe, dass eine vierte Dosis eine gewisse Verbesserung beim Schutz vor Infektion und eine deutlichere Verbesserung beim Schutz vor schwerer Erkrankung bewirkt", sagte der Stiko-Vorsitzende Thomas Mertens den Zeitungen der Funke-Mediengruppe (Donnerstagausgaben). Weiter lesen …

Russisches Außenministerium: Vergeltungsmaßnahmen zum RT-Verbot werden nun umgesetzt

Das Außenministerium der Russischen Föderation hat mit einer offiziellen Erklärung auf die Entscheidung der Landesmedienanstalt Berlin-Brandenburg, die Ausstrahlung des Fernsehprogramms von "RT auf Deutsch" zu verbieten, reagiert. Darin werden Vergeltungsmaßnahmen gegen in Russland akkreditierte deutsche Medien und die Videoplattform YouTube angekündigt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

3. Liga: Wiederholungsspiel: MSV Duisburg verliert gegen den VfL Osnabrück mit 3:6

Düster, düsterer, Duisburg. Der MSV hat, bis auf ein kleines Aufbäumen, keine Chance im Wiederholungsspiel gegen den VfL Osnabrück: 3:6! Die Horrorbilanz der Duisburger spricht dabei Bände. In den letzten 3 Heimspielen kassierte das Team 15 Gegentore, insgesamt fingen sich die Zebras schon 48 Gegentore ein - Liga-Negativwert. Kapitän Moritz Stoppelkamp fasste die aktuelle Stimmungslage treffend zusammen: "Scheiße alles." Für Trainer Hagen Schmidt war die erneut schwache Abwehrleistung "nicht zu akzeptieren und indiskutabel" und er machte deutlich: "Es geht um den Verein und wer da nicht kapiert, dass die Stunde geschlagen hat, dann ist demjenigen auch nicht zu helfen." Weiter lesen …

Katarina Barley: "Ich finde es erschreckend, wie viele Menschen wieder fragen, ob Homosexualität normal sei."

Was Katarina Barley über die Entwicklung von Gleichberechtigung und Selbstbestimmung in Europa erzählt, klingt, als spräche die Vizepräsidentin des EU-Parlaments über einen Mafia-Film: "Es gibt Hunderte Organisationen weltweit, größere und kleinere, die gegen Gleichberechtigung, gegen Menschenrechte und gegen den demokratischen Staat kämpfen", warnt Katarina Barley in der aktuellen EMOTION. Weiter lesen …

135 Euro reichen nicht

Der Berg kreißte - und gebar eine Maus. Das muss man konstatieren, wenn die Bundesregierung jetzt einen einmaligen Heizkostenzuschuss von 135 Euro für einkommensschwache Haushalte auf den Weg bringt. Das ist, selbst wenn sich der Gesamtaufwand von 130 Millionen Euro dafür vergleichsweise üppig anhört, nur ein Tropfen auf den heißen Stein - noch dazu nur für relativ wenige, für die bedürftigsten Menschen. Die Summe, die die Ampel zur Verfügung stellen will, relativiert sich beträchtlich, wenn man sie mit den rund 900 Millionen Euro Mehrwertsteuer-Einnahmen vergleicht, die dem Staat allein durch die gestiegenen Energiepreise zusätzlich in die Kasse gespült werden. Weiter lesen …

Die Dummheit der Massen

Rüdiger Lenz schrieb den folgenden Kommentar: "Das, was mir Angst macht, das sind nicht so sehr die Maßnahmen der Politiker, sondern die Menschen, die alles Mitmachen und jedwede Aufklärung für Schwurbelei halten. Diese Menschen machen mir Angst, denn ich befürchte, dass die noch viel mehr mitmachen würden, wenn die Politiker sie dazu anstachelten." Weiter lesen …

Parallelen zum Kleinen Piks

Der folgende Standpunkt wurde von Anke Behrend geschrieben: "Schlafmittel des Jahrhunderts , harmlos wie Zuckerplätzchen. Contergan war als freiverkäufliches Mittel gegen Übelkeit und Schlafstörungen besonders für Schwangere angepriesen worden. Als immer mehr schreckliche Folgewirkungen zu Tage traten, hieß es, es sind nur Vermutungen." Weiter lesen …

Warten auf den Kapitalmarkt

Einige wenige Änderungen hat die EU-Kommission in ihrem delegierten Rechtsakt, der den Umgang mit Atomenergie und Erdgas in der Taxonomie klären soll, also doch noch vorgenommen. So wurden etwa Zwischenziele für Gaskraftwerke ge­strichen, worauf auch die Bundesregierung gedrungen hatte. Insgesamt sind die Nachbesserungen aber eher technischer Natur und greifen nicht die großen Kritikpunkte auf, die in den letzten Wochen von verschiedenen Seiten aufgebracht wurden. Dass der Plan, Atom und Gas unter bestimmten Bedingungen einen grünen Stempel zu geben, möglicherweise nicht gesetzeskonform ist, die Taxonomie insgesamt unterminiert und den weiteren Ausbau erneuerbarer Energien behindert, wird von Brüssel nur wenig beachtet. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte sklave in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Bild: Fotomontage aus gemeinfreien Bildern von Niki Vogt, daher auch gemeinfrei
Ein französischer General schreibt eine Hommage an die Ungeimpften
Bild: Screenshot: MWGFD-Homepage / WB / Eigenes Werk
LIVE: Top-Experten um Bhakdi arbeiten den ganzen Masken-Terror auf
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Millionen EU-Bürger leiden unter Energiekrise – von der Leyen: Schicken Sie Ihre Rechnung an Putin!
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Symbolbild Bild: Pixabay / WB / Eigenes Werk
Neuer EU-Irsinn: Heizen mit Holz soll verboten werden
An der Goldgrube 12, Mainz-Oberstadt; Hauptsitz von Biontech
Immunologe spricht Klartext: Corona-Impfung ist ein skrupelloses Menschenexperiment
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Saskia Esken (2020)
SPD-Chefin Saskia Esken will deutsche Bürger enteignen, um Corona-Krise zu finanzieren
Fehldeutung Virus Teil II. Anfang und Ende der Corona-Krise
Beendet Virologe Dr. Stefan Lanka das Corona Theater? Drosten angezeigt!
Anführerin Angela Merkel "Der Freien Welt" wird in den USA gefeiert, lediglich im kleinen Deutschland ist sie nicht ganz so beliebt (2019)
Merkel-Regime verschleiert Tatsachen: Lockdown bis Ende April 2021 ist bereits beschlossene Sache
Bodo Ramelow (2019)
Ukrainer bei der Tafel in Weimar: "Man muss doch nicht mit dem SUV zur Tafel fahren"
Bild: anti-matrix.com
13-Jähriger erfindet ein Tesla-ähnliches Gerät für freie Energie, das weniger als 15 US-Dollar kostet
Gedenktafel „Im Gedenken an alle Opfer der Pädophilie“ in Charleroi
Der Kreis schließt sich: Pizzagate, Dutroux-Netzwerk und die deutsche Polit-Elite