Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

4. November 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Erdoğan: "Habe mit Putin vereinbart, bedürftigen Ländern kostenlos Getreide zu liefern"

Die Türkei und Russland haben vereinbart, bedürftige Länder kostenlos mit Lebensmitteln zu versorgen. Das verkündete der türkische Präsident Recep Tayyip Erdoğan am Freitag. Er hob hervor: "Wir stimmen mit Putin darin überein, dass Afrika von dem Schwarzmeer-Getreidekorridor profitieren sollte. Wir werden dafür sorgen, dass trockene Getreideladungen die Länder erreichen, die derzeit unter einer schweren Nahrungsmittelkrise und Hungersnot leiden." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Korrupte Ukraine: Millionengelder für Schutzwesten veruntreut

Seit Jahren wird die Ukraine mit Milliardensummen aus der EU unterstützt. Seit dem Krieg mit Russland flossen Gelder und sonstige Hilfen noch reichhaltiger in das, auf dem Korruptionsindex weit oben stehende Land. Dass nun rund sieben Millionen Euro für Schutzwesten veruntreut wurden, könnte nur die Spitze des Eisbergs sein. Zugleich geben die USA auch erstmals offen den Einsatz von Truppen in der Ukraine zu. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Heil geht bei Bürgergeld auf Union zu

Im Streit um das geplante Bürgergeld wirbt Bundesarbeitsminister Hubertus Heil (SPD) mit einem Kompromissangebot um die Zustimmung der Landesregierungen mit Unionsbeteiligung im Bundesrat. "Meine Hand ist gegenüber den CDU-Ministerpräsidenten ausgestreckt", sagte Heil der "Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung" (FAS). Weiter lesen …

AfD: Klimablockade behinderte Rettungswagen: Überfahrene Radfahrerin ist tot!

Es ist eine Tragödie, die als Symbol für die Zustände in unserem Land und speziell in Berlin steht: Eine Radfahrerin wird in Berlin von einem Betonmischer überfahren und kann erst mit Verspätung von der Feuerwehr betreut werden, weil „Klima-Aktivisten“ die Autobahn blockiert haben. Jetzt ist das Opfer des Verkehrsunfalls tot. Eine 44-jährige Frau wurde aus dem Leben gerissen und wäre vielleicht noch unter uns, wenn grüne Fanatiker ihre Ideologie nicht über Menschenleben gestellt hätten. Dies berichtet die AfD in ihrer Pressemitteilung. Weiter lesen …

Putin unterzeichnet Gesetz über Zivildienst während der Mobilmachung

Ein neues, vom russischen Präsidenten Wladimir Putin unterzeichnetes Gesetz ermöglicht die Ableistung eines Zivildienstes während der Mobilmachung. Nach Angaben der Nachrichtenagentur RIA Nowosti werden "Russen, die als Zivildienstleistende in den russischen Streitkräften, militärischen Einrichtungen und Organisationen tätig sind, auch weiterhin Zivildienstleistende bleiben, wenn die Mobilmachung erklärt wird". Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

█████ von ██ in ██-██ ███ für ████: ██ nach ██████████ werden ██

Am █. ████ ██ ████ ███████ in der ██ „Das ███ ███████████“ █████ und ███ – ██ ████ ████ – für einen ███████ ████ ████. Es ██ am ████ des ███████-███████ ██████ ███████ ████ zu ███████ und ████ auf dieser ███ wird nicht mit ████████ ████ ████, doch in ████ ██ müssen ██ und ██ ████████ in ████ █████ werden. Dies ██████ ██ ████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

██. █. ████ ██████: „██ ██ und █████ ████ sie das ██ an die ██“

Es ist ███ ███, die ████ für das ████ █████ ████ ████ ███████ zu können – ein ██████, auf das vor ███ ██████ ███ █████████. ███████ ist die ███████ ████████ mit ███████████ ████ ████ nicht ███ ██ ██████, und ██ ist ███ ███████ in die █████████ ██████, ██ ██ ███ die ██████ ███████████ ██████, █ die █████ ███████████ aus der ███████ zu ██████. Dies ██████ ██. █. ████ ██████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Leonberger Oberbürgermeister steht im Verdacht, sein eigenes Bußgeldverfahren unter den Tisch gekehrt zu haben - ein Fall von Doppelmoral?

Auch ein Oberbürgermeister steht nicht über dem Gesetz. Doch Leonbergs OB Martin Georg Cohn von der SPD sieht das offenbar anders. Vieles deutet daraufhin, dass der Betroffene versucht hat, ein Bußgeld und einen Punkt in Flensburg auf ungewöhnliche Weise zu umgehen. Seine Stellvertreterin Josefa Schmid (FDP) hat ihn deshalb bereits angezeigt. Weiter lesen …

WM Countdown-Show: Top-Stars und Schiris Bobic hofft für "Vize-Messi", Ballacks Kritik am Videobeweis: "Fakten sprechen nicht dafür, dass alles besser wurde"

Über den Video-Assistenten wird seit seiner Einführung in der Bundesliga vor 5 Jahren heftig diskutiert. Weil die Fifa bei der WM in Katar nun auch die "halbautomatische Abseitserkennung" installiert, diskutieren die MagentaTV-Experten Michael Ballack, Fredi Bobic und der aktive Schiedsrichter Patrick Ittrich in der 3. Folge der WM Countdown Show (Sonntag, ab 19 Uhr live bei MagentaTV) auch über die technischen Hilfsmittel im bezahlten Fußball - was macht Sinn und wo beginnt der Unsinn?! Weiter lesen …

Xi Jinping ruft zu friedlicher Lösung der Ukraine-Krise auf

Der chinesische Staatspräsident Xi Jinping und der deutsche Bundeskanzler Olaf Scholz haben bei einem Treffen in Peking die Ukraine-Krise erörtert. Xi wies auf die Notwendigkeit hin, alle Bemühungen um eine friedliche Lösung zu unterstützen und direkte Kontakte zur Beilegung der Krise herzustellen, teilte das chinesische Außenministerium am Freitag mit. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Putin: "Zivilisten müssen aus Cherson rausgeholt werden"

Der russische Präsident Wladimir Putin hat dazu aufgerufen, alle Einwohner von Cherson aus dem Kriegsgebiet zu verlegen, berichtet die Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Er betonte: "Die Zivilbevölkerung sollte nicht unter Beschuss, Offensiven und Gegenoffensiven sowie anderen Aktivitäten im Zusammenhang mit militärischen Aktionen leiden." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Schwarzer Peter für Lauterbach: Bildungsministerin Oldenburg kritisiert Gesundheitsminister Lauterbach

Bildungsministerin Simone Oldenburg kritisiert Gesundheitsminister Lauterbach für seine nachgetragene Feststellung, Kitas seien keine Infektionstreiber gewesen. Dazu erklärt der schulpolitische Sprecher der AfD-Landtagsfraktion Mecklenburg-Vorpommern, Enrico Schult: „Wer möchte Frau Oldenburg nicht gerne dahingehend beipflichten, dass Lauterbach – damals eifernder Befürworter harter Corona-Maßnahmen –, mit seinem Urteil, Kitas seien keine Pandemietreiber gewesen, nun zu spät käme." Weiter lesen …

7 Tage Deutschland: AfD-Wochenendpodcasts vom 04.11.2022

Heute geht es um folgende Themen: In nur wenigen Monaten verdoppelt sich die Zahl der illegalen Migration nach Deutschland. Damit das wohl keiner bemerkt, erklärt das Haus von SPD-Innenministerin Faeser die Zahlen zur Verschlusssache. Die Bundespolizei geht auf die Barrikaden und wir reden über die Hintergründe mit dem AfD-Innenpolitiker und Ex-Polizeibeamten Martin Hess. Weiter lesen …

Gästeliste von Schloss Bellevue sorgt weiter für Gesprächsstoff

Frank-Walter Steinmeier legte bei seiner Grundsatzrede am 28. Oktober offenbar keinen gesteigerten Wert auf die Anwesenheit des Bundeskabinetts - oder er ging davon aus, dass sowieso niemand kommt. Außer Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sowie Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) und Finanzminister Christian Lindner (FDP) sei aus dem Kabinett niemand zur Rede eingeladen gewesen, heißt es im Präsidialamt und in den entsprechenden Bundesministerien. Weiter lesen …

Putin: 318.000 Männer inklusive Freiwillige mobilisiert

Die Zahl der Russen, die für die militärische Sonderoperation in der Ukraine mobilisiert wurden, hat 318.000 erreicht, da die Zahl der Freiwilligen nicht abnimmt. Das verkündete der russische Präsident Wladimir Putin am Freitag. Er erklärte: "Wir haben bereits 318.000 mobilisiert. Warum 318.000? Weil die Freiwilligen kommen. Die Zahl der Freiwilligen nimmt nicht ab." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Internationaler Feuerwerkswettbewerb 2023 und aktuelle Hannover-Tourismuskampagne

"Hello Europe - Welcome to Hannover" unter diesem Motto lädt der Internationale Feuerwerkswettbewerb im nächsten Jahr unsere Nachbarn in die Herrenhäuser Gärten ein. Nachdem in diesem Jahr rund 58.000 Gäste zum Wettbewerbs-Jubiläum einmalige Feuerwerkshows aus den fünf Kontinenten gesehen haben, stehen 2023 beim 31. Internationalen Feuerwerkswettbewerb Deutschland und unsere europäischen Nachbarländer im Mittelpunkt. Weiter lesen …

Ramelow will wieder antreten

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) will bei der nächsten Landtagswahl 2024 erneut antreten. Wenn die Gremien seiner Partei Ende November zustimmten, dann wolle er dem Land ein Angebot machen, sagte Ramelow dem "Spiegel". Weiter lesen …

Kurz nach Netanjahus Wahlsieg: Israel bombardiert Gaza

Israelische Jets flogen mehrere Luftangriffe auf den Gazastreifen, die angeblich die Stellungen einer palästinensischen Widerstandsgruppe zum Ziel hatten. Die Gewalt entflammte nur wenige Stunden nach der Niederlage des scheidenden Ministerpräsidenten Jair Lapid gegen Benjamin Netanjahu bei den israelischen Wahlen. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ukrainischer Kriegsgefangener: Die Führung kümmert die Zahl der Todesopfer nicht

Aleksandr Barljan, ein Angehöriger der 25. Angriffsbrigade der ukrainischen Sicherheitskräfte, der in der Volksrepublik Lugansk gefangen gehalten wird, berichtete Reportern über die Verluste der ukrainischen Streitkräfte während der Offensive in Charkow. Die ukrainische Führung interessiere sich nicht für die Zahl der Gefallenen, sagte er. Die Kampfziele müssten erreicht werden, auch wenn von der Truppe nichts mehr übrig bleibe – so laute der Befehl. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Endlich handeln: Überwachung und Hausverbote für Klimaaktivisten

Die Anzahl der klimaextremistischen Anschläge in Deutschland steigt und das Ausmaß der Straftaten nimmt terroristische Anzüge an. Der Parlamentarische Geschäftsführer der AfD-Fraktion im Bayerischen Landtag, Andreas Winhart, fordert nun ein härteres Vorgehen der bayerischen Polizei und des Landesamtes für Verfassungsschutz um Schäden an Infrastruktur, wichtigen Kunstschätzen sowie an Privateigentum präventiv zu verhindern. Weiter lesen …

Böblingen: Mehrere Brandmeldungen beschäftigen die Feuerwehr Böblingen

In der Nacht von Donnerstag auf Freitag beschäftigten mehrere Brandmeldungen die Feuerwehr Böblingen. Bereits am Abend wurde die Feuerwehr in die Böblinger Königsberger Straße alarmiert. Hier nahmen Bewohner einen Schmorgeruch in einer Wohnung wahr. Der ausgerückte Löschzug kontrollierte die Wohnung mit mehreren Wärmebildkameras. Glücklicherweise konnte kein Schadenfeuer festgestellt werden. Weiter lesen …

Heimlich, still & leise und schwammig: Öffentliche Verharmlosung von Kriegsverbrechen bald mit Gefängnis belegt?!

Anscheinend wird man in Berlin nervös. Und zwar ziemlich. Ansonsten ist es schwer zu erklären, warum etwas so Weitreichendes und die Grundrechte noch weiter Einschränkendes so heimlich und geräuschlos über die Bühne gezogen werden musste: Es wurde wieder am Paragraph 130 StGB, dem „Volksverhetzungsparagraphen“ herumgeschnitzt. Ursprünglich sollte der eigentlich die sogenannten Holocaustleugnern und Naziverherrlichern in die Schranken weisen. Aber mit der Zeit wurde er Stückchen für Stückchen ausgeweitet, um schärfere Stellungnahmen in Bezug auf irgendwelche „vulnerablen“ Gruppen unter Strafe zu stellen. So mutierte dieser Paragraph von seiner ursprünglichen Bestimmung, die Waffe der Bürger gegen verbissene Ideologen – speziell gewaltbereite Anhänger des Nationalsozialismus – zu seinem Gegenteil: die Waffe verbissener Ideologen gegen den Bürger. Dazu schreibt Niki Vogt im nachfolgenden Beitrag. Weiter lesen …

RIA Nowosti: "Ukrainische Soldaten gehen unter Drogeneinfluss auf Einsatz"

Die ukrainischen Sabotage- und Aufklärungsgruppen im Gebiet Saporoschje werden vermutlich unter Drogeneinfluss auf Einsätze geschickt, da die Befehlshaber der ukrainischen Truppen ihre Soldaten direkt unter Artilleriebeschuss schicken. Dies berichtete der Leiter einer der Einheiten der Sturmtruppe Krim, die den Decknamen "Bond" trägt, gegenüber der Nachrichtenagentur RIA Nowosti. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Inflation führt zu Abstrichen bei Lebensstandard

Ein Drittel der Deutschen wird einer Umfrage zufolge wegen der extrem gestiegenen Preise nach eigener Einschätzung ihr Einkommen durch Nebenjobs aufbessern müssen. Das ergab eine am Freitag veröffentlichte Erhebung der Wirtschaftsauskunftei Crif, die bereits im Juli durchgeführt wurde – also noch bevor die allgemeine Teuerungsrate in Deutschland die Zehn-Prozent-Marke überschritt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Materialknappheit in Industrie leicht zurückgegangen

Die Materialknappheit in der Industrie ist leicht zurückgegangen. Rund 64 Prozent der befragten Firmen berichteten im Oktober von Engpässen, nach 66 Prozent im September, wie das Münchner Ifo-Institut am Freitag mitteilte "Der große Auftragsbestand der Industrie kann nicht abgearbeitet werden", sagte Klaus Wohlrabe, Leiter der Ifo-Umfragen. Weiter lesen …

Gaskommission-Chefin gegen Vorziehen der Gaspreisbremse

Die Vorsitzende der Gaskommission, die Ökonomin Veronika Grimm, hat sich skeptisch zu Überlegungen von Bund und Ländern geäußert, die Gaspreispreisbremse vorzuziehen. "Die Einführung einer rückwirkenden Gaspreisbremse zum 1. Februar könnte technisch möglich sein, wenn die Versorger den Rabatt nicht sofort von der Abschlagszahlung abziehen müssen sondern nachträglich gutschreiben können", sagte Grimm dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Wer ist die globale Krake? – von Franz Stadelmann SENDEREIHE 7/9

An der Corona-Kundgebung vom 2. Oktober 2022 fordert Franz Stadelmann den offenen Diskurs als elementarstes Grundrecht. Sein primäres Ziel ist, die elende Spaltung in der Gesellschaft zu vermeiden und rückgängig zu machen. Hören Sie sein Referat mit den Schwerpunkten: „Wer ist die globale Krake?“ – „Warum ist die Schweiz kein Rechtsstaat mehr?“ – und – „Wo sehen wir Herausforderungen und vor allem auch Chancen?“! Weiter lesen …

Die Macht um Acht (115): „Alte Leier der Russophobie“ - Immer wieder Tagesschau-Grundmelodie

Der Journalist und Filmemacher Uli Gellermann beschäftigt sich seit Jahren mit der Dauermanipulation der Tagesschau. Gemeinsam mit den Co-Autoren, Volker Bräutigam und Friedhelm Klinkhammer, schrieb er das Buch „Die Macht um Acht: der Faktor Tagesschau“. Eine herausragende Lektüre über die tägliche Nachrichtensendung der ARD. Bei apolut nimmt er mit dem gleichnamigen Format die subtile Gehirnwäsche der Tagesschau alle zwei Wochen unter die Lupe. Hitler lässt grüßen: Der Russe ist der Hauptfeind! Dieses bewährte ideologische Raster geht auch den Tagesschau-Redakteuren glatt von den Lippen. Weiter lesen …

█-███████ und ███████████████: Die ███████ sind wieder da, nun in ██

Vor █████████ ████ ███████ ███████ den ████████, die ███ █████ ████ ████████. █████████ ██ die ███████████ im ████ ███, die zur ██████ der ██████- und der ███████ der ████-████ ████ der ███████ ████. Jeder ███ ██ ████ ████ ██ ███, ████ die ███████ ███████ in ████. Dies ██████ ████ ██████ auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

Experte von Bundeswehr-Denkfabrik: Deutschland muss mehr bei Drohnenabwehr tun

Deutschland ist nach Angaben eines Experten der Bundeswehr-Denkfabrik GIDS unzureichend auf mögliche Drohnenangriffe vorbereitet. "Wir müssen mehr tun", sagte Michael Karl, wissenschaftlicher Referent des German Institute for Defence and Strategic-Studies (GIDS) in Hamburg, der Kölnischen Rundschau. "Wir kämen schon in Schwierigkeiten, wenn in Libyen eine einfache chinesische Drohne mit Ziel Deutschland starten würde." Weiter lesen …

█-██████████████: ██████ an der █████ █████████ soll █████████ werden

████ ██ ██ auf ████ ████ ███ jede ███ ████ ██████, ██ sie ██ ██████ der ████ als eine █████ ███████ des ████ ████. Unter ████ █████ der █████ ███ █████████ ████ ████ ████ ████ ██████████████████ ██ ███, ██ für ██ ein ████ ██████ ███. Was ███ als ██████████████████ ██████ ██, ██ ████████, ██ ████ ███ in dieser █████ ██ ███████. Dies ██████ die ██████ ██-███████████ und █-██████████████ (███/██) auf dem ████ "████████.█". Weiter lesen …

NRW-Flucht-Ministerin verspricht Kommunen Unterstützung

Die für Flucht zuständige NRW-Landesministerin, Josefine Paul, hat sich zufrieden mit dem Ergebnis der Ministerpräsidentenkonferenz gezeigt und den Kommunen Unterstützung zugesagt. "Es ist gut, dass der Bund sich an den stark steigenden Kosten der Länder und Kommunen für die Unterbringung der Menschen beteiligt, die vor Krieg und Leid zu uns fliehen", sagte die Grünen-Politikerin der "Rheinischen Post". Weiter lesen …

Bhakdi, Hauser, Strasser: Top-Experten laden zu kritischem Corona-Kongress in Tirol

Seit dem Frühjahr 2020 offenbarten die Eliten und ihre Handlanger in der Politik ihre totalitäre Fratze. Man fuhr das Land herunter und spaltete später das Volk, um es in die Teilnahme an einem hastig entwickelten Impf-Experiment zu zwingen. In einem Zusammenspiel zwischen Pharma-Industrie, Globalisten, Systemforschern, Einheitspresse, willfährigen Polit-Darstellern und Ärztekammer-Vertretern entstand ein diktatorisch anmutendes Gebilde. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Russischer Botschafter in Großbritannien: Moskau wird niemals Atomwaffen in der Ukraine einsetzen

Russland werde sich niemals Atomwaffen in der Ukraine einsetzen, da es sich streng an das Prinzip der Unzulässigkeit solcher Handlungen halte. Dies erklärte der russische Botschafter in Großbritannien Andrei Kelin. In einer Fernsendung des Kanals Sky News sagte er: "In einem Nuklearkrieg kann es keine Sieger geben, und er darf niemals entfacht werden. Wir halten an dieser Erklärung fest." Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Verkehrsminister nimmt Bahn für Weihnachten in die Pflicht

Nach dem Chaos im Sommer nimmt Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) jetzt die Deutsche Bahn mit Blick auf den Reiseverkehr zu Weihnachten in die Pflicht. Wissing sagte der "Rheinischen Post" und dem "Bonner General-Anzeiger" (Freitag): "Ich gehe davon aus, dass die Bahn alles tun wird, um einen besseren und reibungsloseren Ablauf des Betriebes über die Feiertage zu gewährleisten." Weiter lesen …

Martin Brambach: Meditationen helfen mir sehr

Der Schauspieler und "Tatort"-Star Martin Brambach (55) hat durch Achtsamkeitsseminare sein Leben verändert: "Das ist ein Weg, den ich weitergehe und der hoffentlich nie aufhört", sagte er der "Neuen Osnabrücker Zeitung" (NOZ). "Der Stress und die Sorgen, die man hat, entstehen ja in einem selber und sind in meinem Kopf. Damit umzugehen, sich selbst ab und zu mal positiv zu stimmen und die Dinge auf ein Maß herunterzustutzen, das sie eigentlich verdienen, dazu muss man sich kennen und mit sich arbeiten." Weiter lesen …

Wissing sieht keinen Klima-Streit mit Habeck

In der Debatte um das Klimaschutz-Sofortprogramm der Bundesregierung gibt es nach Angaben von Bundesverkehrsminister Volker Wissing (FDP) keinen Streit mit Wirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne). "Es gibt keinen Streit zwischen Herrn Habeck und mir", sagte Wissing der "Rheinischen Post" und dem "Bonner General-Anzeiger". "Ich bin über die öffentliche Kommunikation selbst erstaunt." Weiter lesen …

Scholz attestiert WM-Gastgeber Fortschritte in Menschenrechtsfragen

Bundeskanzler Olaf Scholz (SPD) sieht das WM-Gastgeber-Land Katar in Menschenrechtsfragen auf dem richtigen Weg. "Als Bundesregierung haben wir uns früh um Fragen der Menschenrechte und der Rechte der Arbeiterinnen und Arbeitern gekümmert, die die Stadien gebaut haben. Da haben wir sehr genau hingeschaut und auch Fortschritte gesehen", sagte Scholz der Aller-Zeitung, einer Partnerzeitung des "Redaktionsnetzwerks Deutschland". Weiter lesen …

Flutkatastrophe in Blessem: RWE-Anwälte fordern Ablösung von Chefermittler der Sonderkommission

Im Zuge der Ermittlungen zur Flutkatastrophe in der Kiesgrube in Erftstadt-Blessem fordern die Anwälte der RWE Power AG, den Chef der Kölner Sonderkommission in dem Fall abzulösen. Wie der "Kölner Stadt-Anzeiger" aus Justizkreisen erfuhr, bezweifeln die Juristen in Schriftsätzen an die Kölner Staatsanwaltschaft die Unvoreingenommenheit und Unparteilichkeit des SOKO-Leiters an. Weiter lesen …

Christine Westermann hat mit Selbstzweifeln zu kämpfen: "Lob und Zuspruch sind mir wichtig"

Die Autorin und Journalistin Christine Westermann wird immer wieder von Selbstzweifeln geplagt. "Ich lese 99 gute Kritiken und eine schlechte. Und die Schlechte treibt mich um", sagte sie dem "Kölner Stadt-Anzeiger". "Lob und Zuspruch sind mir wichtig, das hat mir zum Beispiel bei der Arbeit im Literarischen Quartett gefehlt. Die Krux: Ich vergleiche mich mit anderen, will gern Christine Westermann sein, aber gleichzeitig auch so belesen wie ein Volker Weidermann oder beredt wie eine Thea Dorn." Weiter lesen …

Keine verfrühte Pause

Von Ex-US-Notenbankchef Alan Greenspan stammt das schöne Bonmot: "Ich weiß, dass Sie glauben, Sie wüssten, was ich Ihrer Ansicht nach gesagt habe. Aber ich bin nicht sicher, ob Ihnen klar ist, dass das, was Sie gehört haben, nicht das ist, was ich meinte." Ein wenig fühlt man sich daran erinnert nach der jüngsten Pressekonferenz des amtierenden Fed-Chefs Jerome Powell und dessen differenzierten wie mitunter divergierenden Aussagen zum weiteren Zinskurs. Unter dem Strich aber bleibt die Botschaft hängen: Die Fed sieht ihre Arbeit im Kampf gegen die Inflation noch nicht als erledigt an und dürfte folglich weiter die Zinsen anheben - und das ist auch gut so. Weiter lesen …

Exzeptionalismus vs Multipolarität

Der folgende Standpunkt wurde von Jochen Mitschka geschrieben: "Im Anhang noch ein Nachtrag zu meinem letzten PodCast mit der Beurteilung der Rede von Xi Jinping durch einen indischen Historiker. Hatten bisher die alten Kolonialmächte immer noch das Sagen in Afrika, will nun die US-Supermacht die Zügel als Hegemon straffer anziehen, wie man auch aus meinem letzten PodCast entnehmen konnte. Diese US-Orientierung nach Afrika ist unter dem Eindruck des erodierenden Einflusses der durch die Sanktionen immer stärker in die Bedeutungslosigkeit versinkenden europäischen Vasallen zu sehen." Weiter lesen …

Kommt es zu einer Friedensvereinbarung im Ukraine-Konflikt?

Wolfgang Effenberger schrieb den folgenden Kommentar: "Am vorletzten Oktober-Wochenende 2022 thematisierten die Linke-Politikerin Sahra Wagenknecht und der ehemalige General Harald Kujat in ihren Video-Botschaften den Anfang April 2022 fast erreichten Friedensschluss zwischen der Russischen Föderation und der Ukraine. Sahra Wagenknecht bezog sich auf die zweimonatig erscheinende US-Zeitschrift “Foreign Affairs” – Hauspostille des “Council on Foreign Relations” und somit auch eine Art Sprachrohr der US-Außenpolitiker. In der Herbstausgabe sei ein Artikel mit dem Verweis auf Quellen in der US-Administration erschienen, denen zufolge die Inhalte des damals fast erreichten Friedensschlusses gezielt torpediert wurden." Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte fehlte in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
Holger Reißner (2022) Bild: AUF1 / Eigenes Werk
Ex-Berater des RKI: „Wir erleben das Sterben der Geimpften“
Logo von RT, ehemals Russia Today.
In eigener Sache: RT DE weiterhin über Alternativen zu erreichen
Bild: Gesellschaft der Mediziner und Wissenschaftler für Gesundheit, Freiheit und Demokratie e.V., MWGFD
Prof. Sucharit Bakdhi, Dr. Ronny Weikl - Schockierende News aus dem Thai Königshaus
Pfizer-Mitarbeiter Jordon Walker (l.) wird von Project Veritas-Chef James O'Keefe mit brisanten Fragen konfrontiert.  Bild: Screenshot: Twitter Kanal TexasLindsay
Medien-GAU zur "Virus-Forschung" von Pfizer: Hollywood-Drehbuch oder investigativer Journalismus?
Nord-Stream-Sabotage (Symbolbild) Bild: Legion-media.ru / Benny Marty
Nord-Stream-Geschäftsführer deutet an: "NATO-Land" für Sabotage an Gaspipelines verantwortlich
Symbolbild
Achtung! Wir sind schon mit einem Bein im 3. Weltkrieg! – Leopard-Panzer bereits in der Ukraine?
Annalena Baerbock (2023) Bild: Christoph Soeder / Gettyimages.ru
"Nützliche Idiotin" – Der ehemalige russische Präsident Medwedew über Annalena Baerbock
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Pflegewiki-User Würfel, CC BY-SA 3.0, via Wikimedia Commons / WB / Eigenes Werk
Schweizer gründet erste Covid-19-mRNA-freie Blutbank
Multikulti (Symbolbild) Bild: Radosław Drożdżewski (User:Zwiadowca21) / Wikimedia Commons / CC BY-SA 4.0   / AUF1.info / Eigenes Werk
Schock in Multi-Kulti-Städten: Ukrainerinnen wollen wieder weg
(Symbolbild)
Gründer der Wagner-Gruppe: Tote ausländische Söldner ohne Köpfe und Hände in Artjomowsk gefunden
Bild: Bill Gates: Mueller /MSC, CC BY 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Spritze: Arne Müseler / www.arne-mueseler.com, CC BY-SA 3.0 DE via Wikimedia Commons/ Collage AUF1.Info   / Eigenes Werk
Impf-Guru Bill Gates gibt zu: Covid-Spritzen sind „Pharma-Schrott“
Bild: Logo WHO: Adrian Frutiger / Wikimedia Commons / Public domain; Symbolbild Impfung: Pexels; Montage: AUF1
Droht weltweite Zwangsimpfung? Ärzte sollen Ungeimpfte „markieren“
Bild: Screenshot RT DE / Eigenes Werk
Weidel: Deutschland ist Hauptfinancier des Krieges und bezahlt die US-Waffen für die Ukraine
Russische Soldaten auf einer selbstfahrenden Haubitze 2SZ Akatsija in Richtung Saporoschje (Dezember 2022) Bild: Sputnik / Konstantin Michaltchewskij
Russische Armee geht in die Offensive: Streitkräfte stoßen ins Stadtgebiet von Ugledar vor