Direkt zum Inhalt Direkt zur Navigation
Sie sind hier: Startseite

23. Mai 2022 - Archiv

Zurück zur Übersicht von 2022

Eishockey-WM: Grubauer gegen Spitzenreiter Schweiz und fürs Viertelfinale selbstbewusst: "Können jeden schlagen"

Die deutsche Nationalmannschaft trifft morgen Vormittag im letzten WM-Gruppenspiel auf den Tabellenführer Schweiz (ab 10.45 Uhr live bei MagentaSport). Goalie Philipp "Grubi" Grubauer lieferte vorab eine gewohnt selbstbewusste Botschaft an die Schweizer und obendrein an den ersten Viertelfinalgegner: "Wenn wir kompakt und schlau spielen, dann brauchen wir uns vor niemandem verstecken. In der anderen Gruppe können wir auch jeden schlagen." Weiter lesen …

Bundesrechnungshof fordert Sozialstaatsreformen

Die Politik hat aus Sicht des Bundesrechnungshofs bisher zu wenig getan, um die Renten-, Kranken- und Pflegeversicherung auf die Alterung der Gesellschaft vorzubereiten. Die politisch Verantwortlichen könnten nicht Stabilität bei Beiträgen und Versorgungsniveau versprechen und gleichzeitig Steuererhöhungen oder neue Schulden ausschließen, schreibt die Behörde in einem neuen Bericht. Weiter lesen …

Wladimir Klitschko begrüßt Urteil in Kiewer Kriegsverbrecherprozess

Der frühere Box-Weltmeister Wladimir Klitschko, Bruder des Kiewer Bürgermeisters Vitali Klitschko, hat das erste Urteil eines Kiewer Gerichts gegen einen mutmaßlichen russischen Kriegsverbrecher begrüßt. Am Rande des Weltwirtschaftsforums in Davos sagte Klitschko dem Fernsehsender "Welt": "Ich finde es gut, weil: Die Welt muss sehen: Das Verbrechen hat auch ein Ende - und das Ende ist in einem Gericht. Und dafür wird man bestraft, als Konsequenz." Weiter lesen …

Pop neue Verbraucherzentralen-Chefin - Forderungen aus der Politik

Ramona Pop wird Chefin der Verbraucherzentralen. Das teilte der VZBV am Montag mit. Politiker von FDP und CSU haben die künftige Chefin direkt nach ihrer Kür zu einem verstärkten Einsatz gegen hohe Energiepreise aufgefordert. "Das erste und wichtigste Thema in den aktuellen Zeiten sind die Rechte der Verbraucher vor dem Hintergrund steigender Energiepreise", sagte die FDP-Verbraucherpolitikerin Judith Skudelny dem "Handelsblatt". Weiter lesen …

BBL-Halbfinale: Berlin - Ludwigsburg startet am Freitag "Ich habe es echt immer noch nicht realisiert"

Tibor Pleiß genießt nun Legenden-Status - mit Anadolu Efes Istanbul hat der 32jährige zum 2. Mal das Championat der besten europäischen Basketball-Liga gegen Real Madrid in der EuroLeague gewonnen. In dem Herzschlag-Finale war er mit 19 Körben der entscheidenden Spieler. "Ich habe es echt immer noch nicht realisiert. Ich habe immer noch das Gefühlt, dass mir jemand sagt: du hast das nur geträumt", sagt Tibor Pleiß auch knapp 2 Tage später im MagentaSport-Podcast "Abteilung Basketball". Weiter lesen …

“Regierungsbande”-Sager: Geht es jetzt den Staatsfunk-Hetzern an den Kragen?

Als es vor knapp zwei Wochen zur großen Regierungsrochade in der bröckelnden schwarz-grünen Koalition kam, leistete der ORF ganze Arbeit. Er brachte das Kunststück zusammen, nicht seine geliebte Regierung als Problem zu titulieren, sondern den Beginn des Verfalls bei den Freiheitlichen zu suchen. Wohl mit beabsichtigtem Framing taute man das mutmaßlich illegal angefertigte “Ibiza”-Video auf. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Gender-Gaga bei WISO und Tagesschau: ARD und ZDF berichten von „Menschen mit Gebärmutter“ und „Menstruierenden“

In Spanien wird derzeit über einen sogenannten „Menstruationsurlaub“ für Frauen diskutiert, die während ihrer Regel über besonders starke Beschwerden klagen. Nach dem Willen der sozialistisch-kommunistischen Regierung in Madrid sollen Frauen bei vollem Lohnanspruch künftig zwischen drei und fünf Tage im Monat zu Hause bleiben können. Dies berichtet Kai Rebmann auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Video-Sprechstunde wird häufiger genutzt

Video-Sprechstunden werden in Deutschland immer beliebter. 18 Prozent der Bundesbürger haben bereits mindestens einmal per Video-Sprechstunde mit Ärzten oder Therapeuten kommuniziert, so eine Umfrage des IT-Branchenverbandes "Bitkom". 2021 seien es 14 Prozent gewesen, im Jahr davor 5 Prozent. Weiter lesen …

AfD Bundestagsreden (23.5): Arbeitsminister pöbelt gegen die AfD – die kontert mit knallharten Sachfragen

Wie „sozial“ ist die sozialdemokratisch geführte Ampelregierung wirklich? Im Bundestag muss Arbeitsminister Hubertus Heil (SPD) Rede und Antwort stehen – und sich dabei auch unbequeme Fragen von der AfD gefallen lassen. So möchte Vize-Fraktionschef Norbert Kleinwächter wissen: Wenn das Scholz-Kabinett jetzt alle ukrainischen Flüchtlinge in den Hartz-IV-Leistungsbezug stecken will – „was kostet das den Steuerzahler eigentlich?“ Der Minister kann das offenbar so präzise gar nicht sagen, denn erst einmal mahnt er, dass man doch Flüchtlinge nicht gegen einheimische Bedürftige ausspielen solle. Weiter lesen …

Grüne schließen Alleingang bei Bundeswehr-Sondervermögen nicht aus

Grünen-Fraktionschefin Britta Haßelmann schließt eine Finanzierung des Sondervermögens für die Bundeswehr von 100 Milliarden Euro außerhalb des Grundgesetzes bei anhaltendem Widerstand der Union ähnlich wie SPD-Fraktionschef Rolf Mützenich nicht aus. "Der Gesetzentwurf der Ampel für ein Sondervermögen zur Stärkung der Bündnis- und Verteidigungsfähigkeit liegt vor", sagte sie dem "Redaktionsnetzwerk Deutschland". Weiter lesen …

Die 5 schönsten Gartenspielzeuge für Kinder

Jede Familie, die einen eigenen Garten besitzt, kann sich glücklich schätzen, denn er kann besonders für Kinder ein perfekter Ort zum Entdecken, Spielen, Erholen aber auch Auspowern sein. Das gelingt natürlich am besten mit dem richtigen Gartenspielzeug. Doch damit Familien nicht allein vor der Wahl stehen, welches denn das richtige sein könnte, stellt dieser Ratgeber die fünf schönsten Gartenspielzeuge für Kinder vor. Weiter lesen …

Nazis, welche Nazis? Tattoo-Kontrolle bei in Mariupol gefangenen Asow-Kämpfern

Das russische Verteidigungsministerium hat am Sonnabend Aufnahmen von gefangenen ukrainischen Soldaten veröffentlicht, die sich im Stahlwerk Asowstal ergeben haben. Bei der Untersuchung der Soldaten auf Waffen und Nazi-Symbole wurden bei den Kämpfern Tattoos wie Hakenkreuze, Totenköpfe der SS-Division, die Wolfsangel und die Siegrune entdeckt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Kirchen werden 53-mal häufiger verwüstet als Moscheen

Katholische Sakralbauten in Brüssel sind häufig Ziel von Vandalismus. Zwischen 2019 und 2022 wurden in der gesamten Region nicht weniger als 53 Beschädigungen von Kirchen oder Kapellen festgestellt. Im Vergleich dazu war im selben Zeitraum nur eine einzige Moschee das Ziel von Vandalen. Mit anderen Worten: Religiöse Gebäude in Brüssel sind 53-mal häufiger das Ziel von Vandalismus als Moscheen. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf einen Bericht in der französischen Zeitung "Eurolibertés". Weiter lesen …

Was bringt CBD Öl?

Mit der Abkürzung CBD wird ein spezieller Wirkstoff der Hanfpflanze bezeichnet: Das Cannabidiol. Im Handel ist dieses Cannabidiol beispielsweise oft in Kombination mit einem bestimmten Trägeröl unter der Bezeichnung CBD Öl erhältlich. Von seiner Anwendung soll die Gesundheit dabei in hohem Maße profitieren. Weiter lesen …

Afrika-Schau in Leipziger Zoo wegen „Rassismus“ abgesagt: Publikum, Teilnehmer und Veranstalter fassungslos

Diese Woche hat der Leipziger Stadtrat mit 36 Stimmen von Linken, Grünen, SPD und FDP beschlossen, dass der städtische Zoos seine Shows über Afrika und Südamerika mindestens bis Jahresende nicht mehr abhalten darf. Der Druck zu dieser Entscheidung kam vom Migrantenbeirat. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at" unter Verweis auf Angaben des Zoo Leipzig und "Bild". Weiter lesen …

AfD: Männer tragen Frauenkleidung: EU finanziert Travestie-Kurse mit 220.000 Euro!

Es ist die pure spätrömische Dekadenz: Mehr als 220.000 Euro wirft die Europäische Union für die Förderung sogenannter „Drag-Queen“-Projekte heraus. „Drag“ steht dabei als Abkürzung für „Dressed as a girl“ (deutsch: „gekleidet wie ein Mädchen“). Das heißt im Klartext: Unser Steuergeld wird für Umerziehungs-Kurse verwendet, in denen Männern das Tragen von Frauenkleidung schmackhaft gemacht werden soll. Dies schreibt die AfD unter Berufung auf einen Bericht der "Jungen Freiheit". Weiter lesen …

Neuer WHO-Vertrag: „Wir brauchen Druck von den Bürgern!“

Wieder einmal sind Freiheit und Rechtsstaatlichkeit in Gefahr – diesmal durch die Neuverhandlung des WHO-Vertrags, dessen Neufassung bis 2024 umgesetzt sein soll. Christine Anderson, AfD-Abgeordnete im EU-Parlament, schlägt Alarm: Der Vertrag laufe darauf hinaus, dass im Falle einer Pandemie künftig die Regierungsgewalt der Nationalstaaten an die UN-Gesundheitsorganisation WHO übertragen werde. Weiter lesen …

Langes Wochenende: Ausflugsfahrten enden im Stau: ADAC Stauprognose für 25. bis 29. Mai

Autofahrerinnen und Autofahrer müssen am langen Christi-Himmelfahrts-Wochenende mit vielen Staus rechnen. Die Straßen dürften deutlich voller sein als an den Christi-Himmelfahrts-Wochenenden der beiden Vorjahre - die Corona-Krise schränkt den überregionalen Reiseverkehr nicht mehr ein. Vor allem die Autobahnen in den Ballungsräumen sind zeitweise sehr staugefährdet. Weiter lesen …

Leverkusen-Trainer Seoane kritisiert engen Spielplan

Der Trainer des Fußball-Bundesligisten Bayer Leverkusen, Gerardo Seoane, sieht die eng getakteten Spielpläne in den oberen Spielklassen kritisch. Für die Gesundheit der Spieler sei es definitiv grenzwertig, "dass man am Donnerstag um 21 Uhr spielt und dann am Sonntag um 15:30 Uhr - in England sogar um 13:30 Uhr - schon wieder", sagte er dem "Kicker". Weiter lesen …

England: Wegen explodierender Energiepreise wird McDonalds zu Wohnungsersatz

Es ist eine der vielen bizarren und paradoxen Folgephänomene der fanatischen Anti-Russland-Sanktionspolitik: Weil in deren Folge die Gas- und Energiepreise in Europa massiv steigen, können sich immer weniger Menschen den normalen Alltag leisten – angefangen vom Duschen und Baden über Heizen und Kochen bis zum Autofahren. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

AfD: Schreiende Ungerechtigkeit: Asylindustrie fordert vollen Hartz-IV-Bezug für alle Migranten

Wer als Flüchtling in Italien Asyl beantragt, muss zunächst in einem Aufnahmezentrum leben und erhält 75 Euro Taschengeld pro Monat. In Schweden sind es 70 Euro, in Spanien 50 und in Österreich sogar nur 40 Euro. Wer dagegen als Flüchtling nach Deutschland kommt, der soll sofort 449 Euro geschenkt bekommen. Pro Monat. Dies berichtet die AfD unter Berufung auf diverse Medienberichte. Weiter lesen …

Shell zieht sich aus Russland zurück

Medienberichten zufolge soll der britische Ölkonzern Shell sämtliche Tankstellen in Russland geschlossen haben. Diese sollen an die Konkurrenz verkauft werden, heißt es. Derzeit arbeite das Unternehmen daran, alle Geschäfte in dem Land vollkommen zu schließen. Die berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Ifo-Geschäftsklimaindex im Mai gestiegen

Der Ifo-Geschäftsklimaindex ist im Mai gestiegen. Er verbesserte sich auf 93,0 Punkte, teilte das Ifo-Institut für Wirtschaftsforschung an der Ludwig-Maximilians-Universität München am Montag mit. Der neue Wert liegt über den Erwartungen vieler Experten, die einen leichten Rückgang vorausgesagt hatten. Weiter lesen …

M-Sport Ford erlebt in Portugal eine WM-Rallye der gemischten Gefühle

Nach einem starken Start in die erste Schotter-Rallye der aktuellen WM-Saison kehrt M-Sport Ford ohne das erhoffte Podiumsresultat von der Rallye Portugal zurück. Noch am Freitagmorgen hatte der neunfache Weltmeister Sebastien Loeb zusammen mit Beifahrerin Isabelle Galmiche dank einer fabelhaften Bestzeit auf der vierten Wertungsprüfung (WP) die Führung an sich gerissen. Weiter lesen …

Bundesregierung macht 20 Mio. Euro locker um weitere 20.000 Afghanen nach Deutschland zu holen

Nachdem der derzeitigen Bundesregierung der Bevölkerungsaustausch durch den „normalen“ schlepperbedingten Zuzug in Deutschland nicht schnell genug gehen kann, werden jetzt 25 Millionen Euro locker gemacht, um weitere 20.000 „Afghaninnen und Afghanen“ nach Deutschland direkt einzufliegen. Wie DER SPIEGEL berichtet, stockt derzeit der Import von „gefährdeten Menschen in Afghanistan“. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa". Weiter lesen …

For ever young – dem Altern ein Schnippchen schlagen mit Hochfrequenz

Der Wunsch nach einem langen Leben in jugendlicher Frische, geistig und körperlich, mit Spannkraft und Gesundheit ist seit jeher ein Traum der Menschen. Alt werden will jeder, alt sein keiner, heißt es kurz, bündig und zutreffend. Im Mittelalter war die Sage vom „Jungbrunnen“ Gegenstand von Märchen, Liedern und Gedichten Es gibt viele Gemälde dieses Jungbrunnens, in den die „alten Weiber und siechen Greise“ auf der einen Seite hineinkriechen und auf der anderen Seite als junge, blühende Mädchen und Jünglinge wieder herausspringen. Auf diese Thematik geht Niki Vohgt im folgenden Artikel näher drauf ein. Weiter lesen …

UN-Sicherheitsrat warnt: Weltweite Weizenvorräte könnten in zehn Wochen aufgebraucht sein

Eine Expertin für Ernährungssicherheit hat vor dem UN-Sicherheitsrat davor gewarnt, dass die weltweiten Weizenvorräte bereits in zehn Wochen aufgebraucht sein könnten. Die Gründe hierfür seien vielseitig: Dürreperioden, der Klimawandel sowie der Krieg in der Ukraine trieben den Prozess demnach weiter voran. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Sparen Sie bares Geld bei der Reparatur

Bei der Reparatur von Kraftfahrzeugen gibt es gleich mehrere Tipps, wie man seinen Geldbeutel entlasten kann. Freie Werkstätten beispielsweise bedienen sich beim Einkauf von Ersatzteilen auf dem freien Teilemarkt. Im Durchschnitt wird nicht einmal ein Drittel der Teile eines Kraftfahrzeugs vom jeweiligen Autohersteller produziert. Der überwiegende Anteil stammt von Zulieferern, die diese Teile nicht exklusiv für die Hersteller fabrizieren, sondern auch den freien Autoteile-Handel bedienen. Jedoch sollte man beim Kauf von freien Ersatzteilen immer auf eine sichere Quelle achten, um keinen Billigschrott zu erhalten. Der Kauf auf dem freien Markt funktioniert in der Regel allerdings nicht für sichtbare Teile wie Spiegel oder Scheinwerfer, da hier der Designschutz der Automobilmarke greift. Mechanische oder elektrische Bauteile sind in der Regel aber nicht geschützt. Weiter lesen …

Änderungen am EU-Emissionshandelssystem stoßen auf Kritik

Die von der EU-Kommission geplanten Änderungen am Europäischen Emissionshandelssystem stoßen in Wissenschaft und Energiewirtschaft auf Kritik. Die Architektur des Emissionshandels werde "durch den Plan der EU-Kommission zum Einsturz gebracht", schreiben RWE-Vorstandschef Markus Krebber und Felix Matthes, Klimaökonom des Öko-Instituts, in einem gemeinsamen Gastbeitrag für das "Handelsblatt". Weiter lesen …

Staatsrechtler: Streichung von Schröders Privilegien ist rechtmäßig

Staatsrechtler sehen keine rechtlichen Probleme für die Streichung der Altkanzler-Ausstattung von Gerhard Schröder. Joachim Wieland, Professor für Öffentliches Recht an der Deutschen Universität für Verwaltungswissenschaften Speyer, begründete dies laut "Handelsblatt" damit, dass durch den Haushaltsplan, der die Grundlage für die Ausstattung sei, Ansprüche gemäß der Bundeshaushaltsordnung nicht begründet würden. Weiter lesen …

Wehrbeauftragte für Wehretats-Erhöhung auf 70 Milliarden Euro

Eva Högl, die Wehrbeauftragte des Deutschen Bundestags, hat sich dafür ausgesprochen, das geplante 100-Milliarden-Euro-Sondervermögen ausschließlich für die Bundeswehr zur Verfügung zu stellen und zusätzlich den Wehretat zu erhöhen. "Der Kanzler war sehr klar. Er hat gesagt, dieses Geld soll komplett für die Bundeswehr zur Verfügung stehen. Und die Erwartung in der Bundeswehr ist, dass es so kommt", sagte Högl der "taz". Weiter lesen …

Wegen Energiewende der Bundesregierung: Stadtwerke sollen Rückbau der Gasnetze planen

Die Bundesregierung möchte im Rahmen ihrer verabschiedeten Energiewende anstatt auf fossile Brennstoffe künftig zunehmend auf klimaneutrale Energien setzen. Deshalb soll nach Plänen des Bundeswirtschaftsministeriums jetzt auch das deutsche Erdgasverteilnetz zurückgebaut werden. Doch die Pläne stoßen auf teils heftige Kritik. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Handwerk warnt vor Scheitern von Energiewende und Wohnbauplänen

Der Zentralverband des Deutschen Handwerks (ZDH) warnt angesichts des wachsenden Fachkräftemangels in den Betrieben vor einem Scheitern zentraler Pläne der Bundesregierung. Zu "Bild" sagte ZDH-Präsident Hans Peter Wollseifer: "Man muss kein Prophet sein, um zu sehen: Alle Vorhaben etwa beim Klimaschutz und Wohnungsbau laufen ins Leere, wenn die Politik jetzt nicht die berufliche Ausbildung stärkt und wieder mehr Jugendliche dafür gewinnt." Weiter lesen …

Russland will bis zum Ende des Herbstes etwa 50 neue Interkontinentalraketen vom Typ Sarmat in den Dienst nehmen.

Russland will bis zum Ende des Herbstes etwa 50 neue Interkontinentalraketen vom Typ Sarmat in den Dienst nehmen. Wie der Chef der russischen Raumfahrtbehörde Roskosmos, Dmitri Rogosin, laut der Agentur Interfax mitteilte, sollen die Raketen im sibirischen Krasnojarsk hergestellt werden.Ende April hatte Russland auf dem nordrussischen Weltraumbahnhof Plessetzk einen Testabschuss mit der Interkontinentalrakete durchgeführt. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Mützenich setzt Merz im Streit um Sondervermögen unter Druck

Im Streit um die Verabschiedung des Sondervermögens für die Bundeswehr droht der SPD-Fraktionschef im Bundestag, Rolf Mützenich, der Union mit einem Alleingang der Ampelkoalition. Wenn CDU und CSU sich im Bundestag mit Blick auf die nötige Zweidrittelmehrheit für eine Grundgesetzänderung querstellten, dann gebe es "auch andere Wege als die Wehrverfassung", um die 100 Milliarden Euro bereitzustellen, sagte Mützenich der "Frankfurter Allgemeinen Zeitung" (FAZ). Weiter lesen …

Tödliche Luftangriffe auf Zivilisten: Syrien fordert US-Truppenabzug und Entschädigung der Opfer

Bei einem Luftangriff der US-Armee wurden 2019 zahlreiche Zivilisten in Syrien getötet. Nachdem die USA nach einer Untersuchung durch das Pentagon Anschuldigungen zurückgewiesen hatten, dass die US-Armee gegen das Kriegsrecht verstoßen hat, fordert Syrien nun den Abzug der US-Truppen sowie Entschädigungen für die Opfer. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Rallye Portugal: SKODA FABIA Rally2 evo-Fahrer Chris Ingram siegt bei den WRC2-Junioren

Crews im SKODA FABIA Rally2 evo belegten die Plätze eins und zwei der WRC2-Juniorwertung bei der Vodafone Rally de Portugal (19. bis 22. Mai 2022). Beim vierten Lauf zur FIA Rallye-Weltmeisterschaft gewannen die Briten Chris Ingram/Craig Drew die für Fahrer im Alter unter 30 Jahren reservierte Kategorie vor den Markenkollegen Mikolay Marczyk/Szymon Gospodarczyk aus Polen. Weiter lesen …

Habeck gegen "De-Globalisierung"

Bundeswirtschaftsminister Robert Habeck (Grüne) hat davor gewarnt, die Antwort auf die zahlreichen Krisen der vergangenen Jahre in einer "De-Globalisierung" zu suchen. "Das würde Rückzug, Abschottung und Nationalismen bedeuten", sagte er am Sonntag vor seiner Reise zum Weltwirtschaftsforum in Davos. Weiter lesen …

Eishockey-WM: "Wildes 5:4" gegen Kasachstan, nun gegen die Schweiz: "Da wissen wir dann, wo wir stehen"

Das WM-Viertelfinale hatte Deutschland schon vor einem mühevollen, etwas wilden 5:4 gegen Kasachstan erreicht. Es war bereits der 5. Erfolg, 15 Punkte, WM-Siegrekord nach der Gruppenphase eingestellt. Nun treffen die Deutschen am Dienstag, ab 10.45 Uhr live bei MagentaSport, als aktuell Zweiter auf den Spitzenreiter Schweiz, der sogar Kanada schlug. DEB-Sportdirektor Künast sagt vor dem letzten Gruppenspiel gegen die Eidgenossen, die sogar Kanada besiegten: "Für mich einer der Favoriten auf den Turniersieg. Sehr, sehr starke Mannschaft, sehr homogen, unglaublich schnell. Das ist ein richtiger Härtest vor der k.o.-Runde - da wissen wir dann, wo wir stehen." Weiter lesen …

Jenseits des Völkerrechts – Die sowjetische Schenkung der Krim an die Ukraine im Jahr 1954

Die Schenkung der Krim an die Ukraine im Jahr 1954 berücksichtigte an keinem Punkt die Verpflichtungen des internationalen Rechts und ist deshalb juristisch wertlos. Der ukrainische Staat übernahm nach seiner Sezession von der Sowjetunion das autoritäre Erbe und machte sich zum illegitimen Besitzer der Halbinsel. Seitdem kämpfte die Bevölkerung für ihre Unabhängigkeit und Eigenstaatlichkeit, bis zum Eintritt in die Russische Föderation. Dies analysiert Peter Reinert auf "RT DE". Weiter lesen …

Die nächste „Drehbuch-Pandemie“: Affenpocken-Ausbruch 2021 „geübt“ – Impfstoff und PCR-Tests bereits „verfügbar“

Die Parallelen zur laborgefertigten und bestens nach Hollywood-Drehbuch inszenierten, globalen Corona‑P(l)andemie sind so offensichtlich, dass sich die meisten kritischen Denker vermutlich, ob der Dreistigkeit der Planer im Hintergrund, nur mehr an den Kopf greifen können und erstaun sind, in welcher Geschwindigkeit die globale (Gesundheits-)Diktatur voranschreitet. Dies berichtet das Magazin "Unser Mitteleuropa" unter Verweis auf diverse Quellen. Weiter lesen …

Laumann will strengere Vorgaben für Mindestlohnkommission

Die von der Ampelkoalition geplante Mindestlohnerhöhung auf 12 Euro sollte nach Ansicht des nordrhein-westfälischen Sozialministers Karl-Josef Laumann (CDU) um strengere Vorgaben für die Mindestlohnkommission ergänzt werden. Eine einmalige Erhöhung löse das Problem nicht, sagte Laumann, der auch Vorsitzender der Christlich-Demokratischen Arbeitnehmerschaft (CDA) ist, der FAZ. Weiter lesen …

Vetternwirtschaft bei Black Lives Matter

Patrisse Cullors ist eine von drei Gründerinnen von Black Lives Matter (BLM), einer Bewegung, der es angeblich um den Schutz von Schwarzen vor Polizeigewalt geht. Im Mai 2021 musste Cullors, die sich gerne als Marxistin ausgibt, als Vorsitzende von BLM zurücktreten, nachdem die Kritik an ihrem Luxus-Leben in Saus und Braus immer größer geworden war. Dies berichtet der Investigative Journalist Boris Reitschuster auf "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Von wegen “Schallenberg-Machtwort”: Söldner-Rekrutierung lief wochenlang weiter

In seiner Antwort auf eine FPÖ-Anfrage über mutmaßlich illegale Anwerbung heimischer Kriegsfreiwilliger für die Ukraine blieb ÖVP-Außenminister Alexander Schallenberg viele Antworten schuldig und behauptete faktenwidrig, er habe das Treiben eingestellt. Das Ende der verbotenen Rekrutierung dürfte vielmehr die Folge der kritischen Wochenblick-Berichterstattung sein. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Aktionsmonat gegen Globalismus: Volk wehrt sich gegen Great Reset & Gender-Wahn

Seit einigen Tagen kursiert ein Aufruf auf Telegram, den kommenden Juni zu nutzen, um den herrschenden Eliten und ihren Handlangern einmal so richtig die Meinung zu geigen. Unter dem Namen “Aktion Rot-Weiß-Rot” haben sich Dissidenten zusammengeschlossen, um sichtbaren Widerstand gegen die Propaganda des globalistischen Zeitgeists zu leisten. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

Bürgerrechtlerin: Das Verfassungsgericht beugt das Grundgesetz: Wo bleibt der zuverlässige Schutz vor staatlicher Willkür?

Als ich schrieb, Corona soll eine Endlos-Geschichte werden, weil der Beschluss, die Pandemie nicht mit medizinischen, sondern mit politischen Mitteln zu bekämpfen, den Politikern ungeahnte Machtmittel in die Hand gegeben hat, die sie ungern wieder hergeben wollen, ahnte ich nicht, dass unser höchstes Gericht die Politik auf ihrem Weg zu Willkürmaßnahmen stärkt. Dies berichtet die Bürgerrechtlerin Vera Lengsfeld auf dem Portal "Reitschuster.de". Weiter lesen …

Ramelow dringt auf eine "kämpferische Linke"

Thüringens Ministerpräsident Bodo Ramelow (Linke) hat seine Partei zu einer Schärfung ihrer Profils aufgerufen. "Wir leben in einer sehr komplizierten Zeit, aber wir müssen für uns auch klären: Was ist unser Weg", sagte er am Samstag bei seiner Rede auf dem Landesparteitag in Bad Blankenburg. Weiter lesen …

Türkische Verteidigungsindustrie: Großbritannien hebt Sperren für Rüstungsexporte in die Türkei auf

Die Türkei hat kürzlich ihre Zustimmung zu einem NATO-Beitritt Finnlands und Schwedens an die Bedingung geknüpft, dass der Westen Waffen an Ankara liefert. Nun soll Großbritannien laut dem Leiter der türkischen Verteidigungsindustrie (SSB) alle Beschränkungen für Rüstungsexporte in die Türkei aufgehoben haben. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Nehammer mittendrin: Diese Politiker holen sich beim WEF-Treffen neue Vorgaben ab

Am gestrigen Sonntag begann das Jahrestreffen des Weltwirtschaftsforums (WEF) in Davos – und dauert bis Donnerstag. Erster Vortragstag ist der Montag – und es wartet ein dichtgedrängtes Programm. Das Portfolio reicht von Zensur-Ideen über digitale Zentralwährungen, den Ausbau künstlicher Intelligenz, neuen Pakten für die Machtmehrung der Eliten unter dem Deckmantel der Nachhaltigkeit. Dies berichtet das Magazin "Wohenblick.at". Weiter lesen …

Rochade der Parteisoldaten: Großer Postenpoker im Wechselbad der Gefühllosen

Die türkis-grüne Regierung erinnert mittlerweile an eine dieser Sportveranstaltungen, wo die Hälfte oder mehr des Corona-geimpften Teilnehmerfeldes während des Wettbewerbs aufgeben. Denn auch von den 2020 angelobten Regierungsmitgliedern sind inzwischen 10 von 17 ausgetauscht worden, wobei durch Mehrfachwechsel insgesamt sogar 14 ausgetauscht wurde. Dies berichtet das Magazin "Wochenblick.at". Weiter lesen …

INSA: Union hält SPD noch weiter auf Distanz

Eine Woche nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen ist der Umfragevorsprung der Union vor der SPD auf den höchsten Stand seit August 2021 geklettert. Im Sonntagstrend, den das Meinungsforschungsinstitut INSA wöchentlich für die "Bild am Sonntag" erhebt, kommen CDU und CSU in dieser Woche auf 28 Prozent (+1), das ist der höchste Wert seit Juli 2021. Weiter lesen …

Experten: Globale Getreideschlacht droht

Die Weizenpreise stiegen in den letzten zwei Monaten auf ein Rekordhoch, da große Erzeuger wie Russland, Kasachstan und Indien ihre Ausfuhren eingestellt haben, um ihre heimischen Märkte zu schützen. Dies hat Ängste vor Ernährungsunsicherheit und Hunger in der Welt ausgelöst. Dies berichtet das Magazin "RT DE". Weiter lesen …

Kieferorthopädische Versorgung in Deutschland muss neu gedacht werden: Intransparente Datenlage und fehlerhafte Strukturen

Im Rahmen des 15. JuraHealth Congress am 19. Mai 2022 in Köln wurde auch die Datenlage zur kieferorthopädischen Versorgung in Deutschland kritisch diskutiert. Kongresspräsident Prof. Dr. Volker Großkopf und Dr. Alexander Spassov, Kieferorthopäde aus Greifswald, nahmen insbesondere die Intransparenz der Daten zu Wirksamkeit und Nutzen kieferorthopädischer Versorgung in den Blick und sprachen über die Bedeutung der zunehmend verbreiteten Aligner-Therapie, also die Zahnbegradigung mit angepassten, herausnehmbaren Schienen. Weiter lesen …

600.000 Besucher auf dem Japan-Tag Düsseldorf

Der 19. Japan-Tag Düsseldorf/NRW machte die Düsseldorfer Rheinuferpromenade nach zwei Jahren Corona-bedingter Pause endlich wieder zum Schauplatz der Freundschaftsfeier von Japan und Deutschland. 600.000 Besucher*innen erlebten ein friedliches Fest ohne Zwischenfälle und feierten mit der japanischen Community die Kultur Japans. Weiter lesen …

Lottozahlen vom Samstag (21.05.2022)

In der Samstags-Ausspielung von "6 aus 49" des Deutschen Lotto- und Totoblocks wurden am Abend die Lottozahlen gezogen. Sie lauten 1, 3, 4, 19, 30, 44, die Superzahl ist die 4. Der Gewinnzahlenblock im "Spiel77" lautet 8215500. Im Spiel "Super 6" wurde der Zahlenblock 473531 gezogen. Diese Angaben sind ohne Gewähr. Weiter lesen …

Der große Neustart

Der folgende Standpunkt wurde von Gustav Viktor Śmigielski geschrieben: "Überlassen wir den Wandel nicht den Eliten, die diesen durch ihr verantwortungsloses Agieren erst notwendig machten. Jeder Mensch, der halbwegs bei Bewusstsein ist, hat schon einmal etwas vom „Great Reset“ gehört, dem Plan der herrschenden Klasse, eine noch effizientere und für den Planeten angenehmere Form menschlicher Existenz zu erschaffen — so würde es die PR-Abteilung des Weltwirtschaftsforums (WEF) formulieren. An so einem edlen Ziel ist nichts auszusetzen und der Autor glaubt, dass die Elite tatsächlich besorgt über den Zustand des Planeten ist." Weiter lesen …

Die Wahrheit steht nicht im Fokus, aber mit einem "Wahrheitsministerium" geht das bestimmt ins Auge

Helen Buyniski schrieb den folgenden Kommentar: " Nina Jankowicz, die am vergangenen Donnerstag überraschend zurückgetretene Direktorin vom neuen "Lenkungsausschuss gegen Desinformation" der USA, hatte große Pläne für die Sozialen Medien. Ob ihr Rücktritt daran lag, dass sich die Menschen zunehmend von ihrer Art der "Beeinflussung" abwenden?" Weiter lesen …

Der SC im Pokalfinale: Ein Club wie kein anderer Tagesspiegel

Am Ende hat es nicht ganz gereicht. Trotzdem hat der SC Freiburg einmal mehr für sich geworben und bewiesen, dass er ein besonderer Verein im Profifußball ist. Die Niederlage im DFB-Pokalfinale gegen RB Leipzig war knapp und unglücklich. Die Freiburger hatten es aber mit einem starken Gegner zu tun, der besonders in Unterzahl seine Klasse demonstrierte. Bemerkenswert war das Drumherum. Geschätzt 40.000 SC-Fans verbreiteten in Berlin pure Freude und hinterließen selbst bei Menschen Eindruck, die an Fußball nicht interessiert sind. Weiter lesen …

Videos
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: Die Lemurianische Verbindung
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Inelia Benz: "Macht über Andere ist so...VON GESTERN"
Termine
Newsletter
Wollen Sie unsere Nachrichten täglich kompakt und kostenlos per Mail? Dann tragen Sie sich hier ein:
Schreiben Sie bitte liegen in folgendes Feld um den Spam-Filter zu umgehen

Anzeige
Gern gelesene Artikel
ClO2 im Blut
Der Chlordioxid Durchbruch in Südamerika
Tumorzelle mit Versorgungs-Blutgefäßen.
„Verschwörungstheorie“? – Nein, Fakt: mRNA-Impfung fördert Krebs
BRICS (Symbolbild) Bild:  Legion-media.ru / Evgeny Gromov
BRICS als neues globales Machtzentrum? – Teil 1: Kooperation im Wandel des Weltfinanzsystems
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
Chef der Hausärzte im Saarland rät: Weniger Maske tragen: „Wir müssen wieder zurück zu einem normalen Leben“
Bild: SS Video: "Karl Lauterbach wird während des Interviews ohnmächtig - Was ist da los ?" (https://youtu.be/bg-aGxNNT4g) / Eigenes Werk
Impfschaden Narkolepsie bei Lauterbach?
Einwanderer (Symbolbild)
„Bevölkerungsumzugsgesetz“: Holländische Regierung zwingt künftig Bürger zu Migrantenaufnahme in den eigenen vier Wänden!
Bild: Unser Mitteleuropa / Eigenes Werk
Wurde der Fahrplan in die Corona-Diktatur geleakt? Bis Ende 2021 ist der „Great Reset“, dank mutiertem Coronavirus, vollbracht…
Bild: Tim Reckmann / pixelio.de
Nichtexistenz des Masern-Virus: Dr. Stefan Lanka gewinnt auch vor dem BGH
Eine Corona-Impfung wird unser Immunsystem zerstören.
Dr. Mercola: Covid-19-Impfung kann zur Verstärkung der Krankheit bei Widerbefall und Bildung von Mutationen führen
Bild: Pixabay; Montage: Wochenblick / Eigenes Werk
Arzt: Covid-Gespritzte durch Nanotechnologie und Graphen über Bluetooth erkennbar? Anleitung
Bild: Shutterstock (Symbolbild) /Reitschuster / Eigenes Werk
„Reduziert die Interaktionen mit diesen Neandertalern“ - Rassismus-„Aktivistin“ mit unfassbarer Selbstentlarvung
Vetirinärmediziner in der Türkei mit Chlordioxid
Anzeige gegen Spahn: Türkei lässt Chlordioxid als Arzneimittel zu
BlackRock-Zentrale in Midtown Manhattan, New York City
Sklaverei ist "Freiheit"? – Monsanto und BlackRock kaufen die Ukraine auf
Bild: Freepik / WB / Eigenes Werk
Anstieg plötzlicher Todesfälle: Neurologen warnen vor Impfschäden und fordern verpflichtende Obduktion
(Symbolbild)
Verteidigungsministerium schafft neue Strukturen für Inlandseinsätze der Bundeswehr